Von Scrum lernen –Anwendung agiler Prinzipien im UserCentered DesignIA KonferenzBerlin, 04. Mai 2013
Maßgeschneiderte Beratung● von der Anforderungsanalyse● über die Konzeption,● die Evaluation und Optimierung● bis hin zur ...
UX-WorkshopNina, 28Nutzerin
Die Ausgangslage
Ein Kunde möchte in dieKonzeption einer Anwendungdie Zielgruppe einbeziehen…
• „Wir haben wenig Zeit bis zum Release;es eilt also ein bisschen.“• „Wäre natürlich gut,wenn‘s nicht so teuer wäre.“• „De...
Neue Anwendung gezaubert…7Die Anwendung …• ist neu und innovativ.• steckt mitten in der Entwicklung.• wurde bisher noch ni...
8KundeAnwendungweitere DienstleisterneunichtgetestetnichtfinalStandortB, C, DStandortAkeineZeitschnelleErgebnissewenigBudg...
9Rolle der UX-AgenturBeratung
10Anforderungen an die UX-AgenturOrganisation• kurze Sprints (wenig Zeit für Anpassungen)• kontinuierliches Feedback• kont...
11Agile Usability?SCRUM?• Was heißt eigentlich „Agile Entwicklung?“• Wie kann man in der Evaluation gerecht werden?• Wie k...
Verschiedene AnsätzeAgiles Testing Kundenblogs<<UX-WorkshopKonzeptionsberatungNutzerbasiertExpertenbasiert
Agiles Testing
Agiles Testing• 2 Testschleifen• 3 Tage inkl. Workshop• 10 Testpersonen Erkenntnisse als Fotoprotokoll direkte Validieru...
Agiles Testing – So geht’sSchleife 2Schleife 1 gemeinsamer Workshop,Optimierung des Prototypenn=5 n=5Rekrutierung(Stammpan...
Kundenblogs
Kundenblogs• geschlossener Blog• 25-40 Vertreter der Zielgruppe• 1 fester Moderator schnelles Feedback zu Entwürfen kont...
UX-Workshop
UX-Workshop• 1 Tag Vorbereitung• 1 Tag vor Ort• Workshop mit allen Beteiligten Experten-Feedback zu neuen Konzeptideen E...
Konzeptionsberatung
• 1 Ansprechpartner• festes Kontingent• Einstellung über Ticketsystem Experten-Feedback zu neuen Konzeptideen flexibel e...
VoraussetzungenUX-Agentur festes Team vor Ort sein Fokus auf Methodenkombination und Synergien Methoden flexibel anpas...
VoraussetzungenKunde/andere Dienstleister rechtzeitige Lieferung von Testgegenständengemeinsame Teilnahme an Workshops ...
… und natürlich …… zufriedene Kunden
… zufriedene Nutzer!… zufriedene Nutzer
Vielen Dank!Andrea.Struckmeier@eresult.dewww.eresult.dewww.usabilityblog.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design

1.489 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.489
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
21
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
34
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Von Scrum lernen - Anwendung agiler Prinzipien im User Centered Design

  1. 1. Von Scrum lernen –Anwendung agiler Prinzipien im UserCentered DesignIA KonferenzBerlin, 04. Mai 2013
  2. 2. Maßgeschneiderte Beratung● von der Anforderungsanalyse● über die Konzeption,● die Evaluation und Optimierung● bis hin zur ErfolgskontrolleErfolgsoptimierung für● Web● Intranet● Mobile● Software● Consumer Electronics
  3. 3. UX-WorkshopNina, 28Nutzerin
  4. 4. Die Ausgangslage
  5. 5. Ein Kunde möchte in dieKonzeption einer Anwendungdie Zielgruppe einbeziehen…
  6. 6. • „Wir haben wenig Zeit bis zum Release;es eilt also ein bisschen.“• „Wäre natürlich gut,wenn‘s nicht so teuer wäre.“• „Design brauchen wir nicht von Ihnen,das macht unsere Grafikagentur.“• „Wir haben da auch schon ein paarEntwürfe.“Der Kunde …
  7. 7. Neue Anwendung gezaubert…7Die Anwendung …• ist neu und innovativ.• steckt mitten in der Entwicklung.• wurde bisher noch nicht getestet.• richtet sich an eine Zielgruppe,über die wenig Wissen vorhanden ist.
  8. 8. 8KundeAnwendungweitere DienstleisterneunichtgetestetnichtfinalStandortB, C, DStandortAkeineZeitschnelleErgebnissewenigBudgetnochwenigerZeitvieleAnsprech-partner„Wir brauchenNutzerfeedback!“
  9. 9. 9Rolle der UX-AgenturBeratung
  10. 10. 10Anforderungen an die UX-AgenturOrganisation• kurze Sprints (wenig Zeit für Anpassungen)• kontinuierliches Feedback• kontinuierliche Veränderung• Zusammenarbeit in verteilten TeamsKommunikation• pragmatische Dokumentation• Integration verschiedener Disziplinen• technische Restriktionen, Kundenanforderungen
  11. 11. 11Agile Usability?SCRUM?• Was heißt eigentlich „Agile Entwicklung?“• Wie kann man in der Evaluation gerecht werden?• Wie können wir unsere „klassischen“ Methoden „agil“ anpassen?• Was können wir darüber hinaus eigentlich von Scrum lernen?
  12. 12. Verschiedene AnsätzeAgiles Testing Kundenblogs<<UX-WorkshopKonzeptionsberatungNutzerbasiertExpertenbasiert
  13. 13. Agiles Testing
  14. 14. Agiles Testing• 2 Testschleifen• 3 Tage inkl. Workshop• 10 Testpersonen Erkenntnisse als Fotoprotokoll direkte Validierung von Empfehlungen beliebig skalierbar
  15. 15. Agiles Testing – So geht’sSchleife 2Schleife 1 gemeinsamer Workshop,Optimierung des Prototypenn=5 n=5Rekrutierung(Stammpanel)FinalerDummy
  16. 16. Kundenblogs
  17. 17. Kundenblogs• geschlossener Blog• 25-40 Vertreter der Zielgruppe• 1 fester Moderator schnelles Feedback zu Entwürfen kontinuierliches Feedbacktool geeignet für „kleine“ Befragungen
  18. 18. UX-Workshop
  19. 19. UX-Workshop• 1 Tag Vorbereitung• 1 Tag vor Ort• Workshop mit allen Beteiligten Experten-Feedback zu neuen Konzeptideen Entwicklung von Konzepten im Team planbar, aber auch kurzfristig möglich
  20. 20. Konzeptionsberatung
  21. 21. • 1 Ansprechpartner• festes Kontingent• Einstellung über Ticketsystem Experten-Feedback zu neuen Konzeptideen flexibel einsetzbar sehr kurzfristig durchführbarKonzeptionsberatung
  22. 22. VoraussetzungenUX-Agentur festes Team vor Ort sein Fokus auf Methodenkombination und Synergien Methoden flexibel anpassen Zeitpuffer einplanen für Nutzertests: schnelle Rekrutierung
  23. 23. VoraussetzungenKunde/andere Dienstleister rechtzeitige Lieferung von Testgegenständengemeinsame Teilnahme an Workshops kontinuierliche Kommunikation Wissensaustausch und -vermittlung
  24. 24. … und natürlich …… zufriedene Kunden
  25. 25. … zufriedene Nutzer!… zufriedene Nutzer
  26. 26. Vielen Dank!Andrea.Struckmeier@eresult.dewww.eresult.dewww.usabilityblog.de

×