1
Social Business
in der Praxis
Sven Hansel
freier Wirtschaftsjournalist
Maria Braun
Produktspezialistin, United Planet
1
Referent: Sven Hansel
★ Studium der Politikwissenschaft und journalistische Ausbildung
★ Drei Jahre als Redakteur des Unte...
Inhalt
★ Was versteht man unter Social Business?
★ Welchen Nutzen hat es? Wer braucht es?
★ Zahlen, Daten & Fakten
★ Praxi...
★ Social Business ist eine Sammlung von Technologien und Methoden
★ Social Business nimmt massiven Einfluss auf die Arbeit...
★ Mithilfe von Social Tools Kunden besser kennen lernen, Erfahrungen mit der
Marke verbessern
★ 60% nutzen soziale Plattfo...
★ Nicht das Ende der E-Mail, aber eine sinnvolle Ergänzung
★ E-Mails: keine Echtzeitkommunikation, unübersichtlich, zu sta...
★ Zeitfressende Meetings abschaffen
★ Meetings: Zeitfresser, Reisekosten,
aufwändig zu organisieren, ineffizient
★ Stattde...
★ Geschwindigkeit und Qualität der
Kommunikation verbessern sich
★ Arbeitswelt flexibler und offener gestalten
★ Effizienz...
★ Social Business kommt jetzt zur richtigen Zeit: Durch den Erfolg von
Facebook bereits hohe Akzeptanz bei den Usern. So l...
★ Expertisen aufspüren (Schwarmintelligenz)
★ Unentdecktes Wissen freisetzen
★ Teilnehmerkreis erhöhen: „Ich habe eine Ide...
★ Von der Matrix-/Linienorganisation zur „agilen“ Organisation
★ Durch Transparenz mehr Eigenverantwortung und Selbstorgan...
★ Mitarbeiter können komfortabler, schneller und mit weniger Mühe auf ein
konkretes Projekt bezogen arbeiten
★ Führt zu be...
★ Wikis: erster Schritt in die richtige Richtung, aber noch zu wenig Tempo und
Dynamik
★ Blogs: Kommentarfunktion: aber no...
★ Funktionen aus Facebook für geschäftliche Software nutzen
★ Newsfeed: Neuigkeiten von Kollegen aber auch aus vorhandenen...
Social Business in der Praxis
★ Wir zeigen Features, Einsatz in der Praxis, die neue Art zu arbeiten
Referentin: Maria Braun
★ Ausbildung zur Fachinformatikerin im Bereich Systemintegration
★ 3 Jahre Applikationsspezialisti...
More than a Social Business Software
Startseite
Filter
Beziehungen (Feeds aus CRM, ERP ...)
Gruppenräume
Dateiablage
★ fördert Zusammenarbeit
★ reduziert Meetings und interne E-Mails
★ treibt Entscheidungs- und Verkaufsprozesse voran
★ hei...
Eine Social Business Software für hocheffiziente
Zusammenarbeit im Unternehmen
1
Für Desktop
und alle mobilen
Endgeräte.
2...
Intrexx Share
4+
Vorhandene Software integrieren und Web-Applikationen zu
“Freunden”machen
5+ Eigene Formulare erstellen, ...
2
6
Webinar: Social Business
in der Praxis
Vielen Dank für Ihre
Teilnahme
Fragen? Kundenberatung@unitedplanet.com
26
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Social business in der Praxis

617 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was ist Social Business und wie kann man es einsetzen.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
617
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Social business in der Praxis

  1. 1. 1 Social Business in der Praxis Sven Hansel freier Wirtschaftsjournalist Maria Braun Produktspezialistin, United Planet 1
  2. 2. Referent: Sven Hansel ★ Studium der Politikwissenschaft und journalistische Ausbildung ★ Drei Jahre als Redakteur des Unternehmermagazins „impulse“ Dort Aufbau des IT-Ressorts ★ Seit 2003 freiberuflicher IT- und Wirtschaftsjournalist für Titel wie WirtschaftsWoche ★ Redaktionsbüro Sven Hansel
  3. 3. Inhalt ★ Was versteht man unter Social Business? ★ Welchen Nutzen hat es? Wer braucht es? ★ Zahlen, Daten & Fakten ★ Praxis: Einsatz einer Social Business-Plattform Fragen: Kundenberatung@unitedplanet.com
  4. 4. ★ Social Business ist eine Sammlung von Technologien und Methoden ★ Social Business nimmt massiven Einfluss auf die Arbeitsprozesse im Unternehmen ★ Vernetzungs- und Austauschplattform Was ist Social Business / Social Software?
  5. 5. ★ Mithilfe von Social Tools Kunden besser kennen lernen, Erfahrungen mit der Marke verbessern ★ 60% nutzen soziale Plattformen, um Kundenanfragen zu beantworten ★ 78% wollen dies in den nächsten zwei Jahren intensivieren ★ 55% holen sich Feedback von Kunden ein ★ Produktionsverbesserung von 3% bis 11% ★ „Social Business steht kurz vor einer breiten Akzeptanz und Nutzung“ (Forrester-Analyst Rob Koplowitz) Quellen: IBM Institute of Business Value, McKinsey Zahlen, Daten & Fakten
  6. 6. ★ Nicht das Ende der E-Mail, aber eine sinnvolle Ergänzung ★ E-Mails: keine Echtzeitkommunikation, unübersichtlich, zu starr, geschaffen für 1:1 Kommunikation, nicht für Gruppenkommunikation ★ Unterschiedliche Dateiversionen bei „E-Mail-Schlachten“ ★ Social Business: Synchronisation vereinfacht sich Was bringt Social Business?
  7. 7. ★ Zeitfressende Meetings abschaffen ★ Meetings: Zeitfresser, Reisekosten, aufwändig zu organisieren, ineffizient ★ Stattdessen: Abstimmung in virtuellen Gruppenräumen, zeit- und ortsunabhängig Keine Meetings sind bessere Meetings
  8. 8. ★ Geschwindigkeit und Qualität der Kommunikation verbessern sich ★ Arbeitswelt flexibler und offener gestalten ★ Effizienzsteigerung ★ Weniger E-Mails und Meetings Schnellere Prozesse
  9. 9. ★ Social Business kommt jetzt zur richtigen Zeit: Durch den Erfolg von Facebook bereits hohe Akzeptanz bei den Usern. So lässt sich auch Zustimmung im Unternehmen vereinfachen ★ Social Business Plattform „provoziert“ die Zusammenarbeit Die Zeit ist reif
  10. 10. ★ Expertisen aufspüren (Schwarmintelligenz) ★ Unentdecktes Wissen freisetzen ★ Teilnehmerkreis erhöhen: „Ich habe eine Idee!“ ★ Mehr Spaß an der Arbeit ★ Leistungsträger schneller identifizieren ★ „Digital Natives“ verlangen danach: Moderne Arbeitsumgebungen Unternehmensorganisation
  11. 11. ★ Von der Matrix-/Linienorganisation zur „agilen“ Organisation ★ Durch Transparenz mehr Eigenverantwortung und Selbstorganisation ★ Aufbrechen verkrusteter Strukturen und starrer Grenzen ★ Höhere Mitarbeitermotivation ★ Leistungserbringung steigert sich ★ Virtuelle Organisation aufsetzen: abteilungsübergreifend und modular ★ Unternehmensinterne Inhalte besser bündeln: Arbeitsprozesse straffen und optimieren Agilität & Transparenz
  12. 12. ★ Mitarbeiter können komfortabler, schneller und mit weniger Mühe auf ein konkretes Projekt bezogen arbeiten ★ Führt zu besserer Qualität der Services ★ Chance, anders/besser zu führen ★ Trotzdem: klassische Reporting-Linien werden eingehalten Was bringt Social Business?
  13. 13. ★ Wikis: erster Schritt in die richtige Richtung, aber noch zu wenig Tempo und Dynamik ★ Blogs: Kommentarfunktion: aber noch nicht zielgerichtet genug ★ Dropbox: Dateidistribution – Herausforderung Unternehmenssicherheit, Dateien verlassen die Firma An Hängeregistraturen und Rohrpost kann man ja auch theoretisch festhalten, aber muss man das? Vorgänger: Social Software-Dinos
  14. 14. ★ Funktionen aus Facebook für geschäftliche Software nutzen ★ Newsfeed: Neuigkeiten von Kollegen aber auch aus vorhandenen Software- programmen, beispielsweise CRM, ERP und BI ★ Beispiel: Erfassung neuer Ansprech- partner zu einem Kunden -> Mitarbeiter erhält Nachricht seines Freundes CRM ★ Ergebnis: Schnellere und bessere Entscheidungen, Wissen wird überall verfügbar gemacht Nächste Stufe: Social Business
  15. 15. Social Business in der Praxis ★ Wir zeigen Features, Einsatz in der Praxis, die neue Art zu arbeiten
  16. 16. Referentin: Maria Braun ★ Ausbildung zur Fachinformatikerin im Bereich Systemintegration ★ 3 Jahre Applikationsspezialistin bei medavis GmbH ★ Seit 2011 Produktspezialistin bei United Planet ★ Schwerpunkt Social Business
  17. 17. More than a Social Business Software
  18. 18. Startseite
  19. 19. Filter
  20. 20. Beziehungen (Feeds aus CRM, ERP ...)
  21. 21. Gruppenräume
  22. 22. Dateiablage
  23. 23. ★ fördert Zusammenarbeit ★ reduziert Meetings und interne E-Mails ★ treibt Entscheidungs- und Verkaufsprozesse voran ★ heizt das Unternehmenswachstum an ★ erhöht die Mitarbeiterzufriedenheit ★ schafft eine unvergleichbare Arbeitsumgebung für junge Talente ★ verbessert die Effizienz durch Werkzeuge für Zeit- und Projektmanagement ★ stellt eine sichere Plattform für Dokumentenaustausch bereit Fazit: Social Business...
  24. 24. Eine Social Business Software für hocheffiziente Zusammenarbeit im Unternehmen 1 Für Desktop und alle mobilen Endgeräte. 2 Informationen zwischen Kollegen teilen und Feeds erstellen 3 Gruppenräumen anlegen, Projekte und Events managen Intrexx Share
  25. 25. Intrexx Share 4+ Vorhandene Software integrieren und Web-Applikationen zu “Freunden”machen 5+ Eigene Formulare erstellen, um direkt und sofort aus dem Feed heraus zu arbeiten 6+ Verzeichnisse anlegen und Dateien austauschen (ähnlich Dropbox) 7+ Zeigt alle in Beziehung stehenden Informationen aus jeder Art von vorhandenen Daten sofort im Feed an
  26. 26. 2 6 Webinar: Social Business in der Praxis Vielen Dank für Ihre Teilnahme Fragen? Kundenberatung@unitedplanet.com 26

×