Future learning and Education

235 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation im Rahmen der Tagung ICT@UNIVERSITY 2016

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
235
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Future learning and Education

  1. 1. 09.05.16 1 Graphic items ofthe presentation are not included Future Learning and Education 10.05.2016 Michael Kopp Normalerweise verzweigt sich die Zukunft an jeder Ecke, so dass man nur eine höchst verschwommene Vorstellung davon bekommt, wie es weitergehen wird. (Terry Pratchett)
  2. 2. 09.05.16 2 Bestandsaufnahme Vieles läuft, aber wenig ist organisiert Didaktik Technik
  3. 3. 09.05.16 3 Allgemein gibt es keine „guten“ oder „besseren“ Formen des Technologieeinsatzes. M. Ebner et al. Einführung – Das Themenfeld „Lernen und Lehren mit Technologien“. In: Lehrbuch für Lernen und Lehren mit Technologien (2013) Einsatz von E-Learning 36 10 3 hochschulweit an einigen Instituten/Departments/Studiengängen nur durch einzelne Lehrende E. Bratengeyer et al. Die österreichische Hochschul-E-Learning-Landschaft (2016)
  4. 4. 09.05.16 4 E-Learning Angebote E. Bratengeyer et al. Die österreichische Hochschul-E-Learning-Landschaft (2016) 16 1 1 1 32 16 34 25 8 17 30 1 24 11 17 37 26 11 5 2 4 3 3 4 4 1 2 1 3 3 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 [Blended-Learning-Lehrveranstaltung] [Game-Based Learning] [Lehrveranstaltungsaufzeichnungen] [Mobile-Learning] [MOOCs] [Reine Online-Lehrveranstaltung] [Lernen mit Sozialen Medien] > 50% vereinzelt Nein weiß nicht keine Antwort Lehrmaterialien E. Bratengeyer et al. Die österreichische Hochschul-E-Learning-Landschaft (2016) 15 12 12 3 3 16 30 30 35 45 10 4 4 7 7 2 2 2 1 1 1 2 1 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 [Datenbanken] [E-Journals, E-Books] [Freie Bildungsressourcen] [Lehrvideos] [Multimediale/interaktive Materialien] > 50% vereinzelt Nein weiß nicht keine Antwort
  5. 5. 09.05.16 5 Systeme und Methoden E. Bratengeyer et al. Die österreichische Hochschul-E-Learning-Landschaft (2016) 6 5 1 4 11 3 25 36 27 20 26 30 14 5 20 22 7 12 4 1 3 2 2 1 3 2 2 0 5 10 15 20 25 30 35 40 45 50 [Lernmaterialien über externe Webservice] [Cloud- oder Dateiverwaltungssysteme] [E-Portfolios] [E-Prüfungssysteme] [Online-Repositories für Unterrichtsmaterialien] [Virtual Classrooms] > 50% vereinzelt Nein weiß nicht keine Antwort Trends & Potentiale Wohin die Reise gehen kann
  6. 6. 09.05.16 6 Technologien und Studierende treiben die Hochschullehre an. NMC Horizon Report: 2016 Higher Education Edition
  7. 7. 09.05.16 7 Technologien Internet ▶ Cloud Computing ▶ Bibliometrics ▶ Networked Objects ▶ Semantic Apps Social Media ▶ Crowd Sourcing ▶ Online Identity ▶ Social Networks Enabling ▶ Flexible Displays ▶ Affective Comp. ▶ NFC ▶ Virtual Assists Visualization ▶ 3D-Printing ▶ AR / VR ▶ Info-Visualization Learning ▶ OER / CC ▶ L. Analytics ▶ ARS / BYOD ▶ Seamless Learning ▶ Flipped Classroom Open Educational Resources Creative Commons Lizenzen Weitgehende Rechtssicherheit Verwendung & Produktion Vernetzung & Repositories
  8. 8. 09.05.16 8 Learning Analytics Lernerfolg messen Vorhersagen treffen Datenschutz beachten Qualitätssteigerung der Lehre Audience Response Systems Bring your own device Interaktion bei Massen-LVs Feedback für Lehrende Prüfungsfragen simulieren
  9. 9. 09.05.16 9 Seamless Learning Formales / informelles Lernen Virtuelle / reale Räume Unterschiedliche Geräte Badges zur Zertifizierung Flipped Classroom Aufwertung Blended Learning MOOCs / Online-Kurse Interaktion fördern Wissen vertiefen
  10. 10. 09.05.16 10 Rahmenbedingungen Was Hochschulen rasch lösen müssen Strategisch handeln! Top-Down & Bottom-Up kombinieren Richtlinien erarbeiten Verbindlichkeit erzeugen Qualitätssicherungsmaßnahmen
  11. 11. 09.05.16 11 Rechtssicherheit schaffen! Urheberrecht / Creative Commons Studienrecht / Curricula Dienstrecht / Anrechenbarkeiten Datenschutz / Big Data Qualifizieren und motivieren! Qualifizierungsmaßnahmen Zertifikate / Anrechenbarkeit Anreizsysteme / Vergütungen Innovation zulassen und fördern
  12. 12. 09.05.16 12 Ausblick Was die Zukunft bringen wird Lehren und Lernen ... wird ohne Medien nicht mehr möglich sein ... braucht kreative Lehrende und Methoden ... benötigt größtmögliche Offenheit ... muss individueller werden ... muss immer und überall möglich sein M. Ebner im MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie (2015/16) Link: https://www.youtube.com/watch?v=B7kE9vv8Lhs
  13. 13. 09.05.16 13 Es gibt immer Zeit genug, die Welt zu retten. (Terry Pratchett) Danke für´s Zuhören Michael Kopp Twitter: @koanmi E-Mail: michael.kopp@uni-graz.at http://akademie.uni-graz.at www.imoox.at Präsentation auf Slideshare: http://de.slideshare.net/anmw/future-learning-and-education

×