SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Graphic items of slides
1 and 8 are not included
Die österreichische
MOOC-Plattform iMooX
25.01.2017
Michael Kopp
Massive Open
Online Courses
MOOCs, SPOCs, OOCs und andere
Vom Tal der Tränen
zum Hügel der Erleuchtung
Ein Akronym – mehrere Bedeutungen
Für (möglichst) Viele
Frei (kostenlos) zugänglich
Über das Internet verfügbar
In Kurseinheiten strukturiert
Kleine MOOC-Geschichte
2008: „Connectivism and
Connective Knowledge”
(G. Siemens, S. Downes)
2011: „Artificial
Intelligence“
(S. Thrun)
2012:
Year of
the MOOC
2017: Unzählige Kurse auf
sehr vielen Plattformen
Vom C zum X
cMOOC xMOOC
§ konnektivistisch
§ konstruktivistisch
§ partizipativ
§ kollaborativ
§ from the scratch
§ Seminarcharakter
§ instruktional
§ Video-basiert
§ Multiple-Choice
§ Foren kaum genutzt
§ fertiges Produkt
§ Vorlesungscharakter
CC BY Mathieu Plourde 2.0
Bozkurt, A., Ozdamar
Keskin, N., De Waard, I.:
Research Trends in Massive
Open Online Course
(MOOC) Theses and
Dissertations: Surfing the
Tsunami Wave. Open
Praxis. 8, (2016)
iMooX
Konzeption und Umsetzung
Bildung für alle
Projektentwicklung
Gemeinschaftsprojekt Universität Graz / TU Graz
Projektstart im Herbst 2013
LMS-Weiterentwicklung der TU Graz
3 Kurse / 1.300 Teilnehmer/innen nach 6 Monaten
Begleitende Evaluierung / Learning Analytics
Projektkosten: 150.000€ (62.000€ gefördert)
Die Plattform
26 Kurse: klassische xMOOCs (Videos, Quizzes, Foren)
Leicht bedienbar (kein Lernmanagementsystem)
Einheitliche Kursstruktur (4-8 Einheiten)
Teilnahmebestätigungen (PDF / Badges)
Inhalte als freie Bildungsmaterialien
Alle Kurse im self-paced-Modus verfügbar
Kooperation mit FH Lübeck (MOOC-Hub)
Teilnehmer/innen
14.000 Registrierungen (300-1.100 pro Kurs)
50% älter als 35 Jahre, 71% berufstätig
57% mindestens einen Bachelorabschluss
85% zufrieden mit der Plattform
2.800 Prüfungen (bei Kursen als Online-LV) (10/16)
Leistungsfeststellung
Teilnahmebestätigung (75% aller Quizzes)
Elektronische Prüfungen in Präsenz
Keine Videokonferenzen
Keine Überprüfung des Tippverhaltens
Keine externen Prüfungen durch Unternehmen
MOOCs
für Unternehmen
Mehrwert, Hürden & Geschäftsmodelle
Kein Allheilmittel,
aber sinnvolle Ergänzung
Allgemeine Pros & Cons
§ Individuelle Lernpfade
§ Unterstützung im Blended-
Learning (Flipped-Classroom)
§ Neue Lernerfahrung
§ Kurse frei zugänglich
§ Großes Kursangebot
§ Geringer didaktischer
Mehrwert
§ MOOC-Anbieter verfügen
zumeist über Nutzungsrechte
§ Abschlussquoten <10%
Fremde
MOOCs
nutzen
Eigene
MOOCs
produzieren
Fremde MOOCs nutzen
§ Keine Produktionskosten
§ Kurse (auch) von Elite-
Institutionen
§ Inhaltliche Ergänzung zu
eigenen Bildungsangeboten
§ Weltweite Vernetzung mit
Lernenden
§ Kurse nicht immer verfügbar
§ Kursmaterialien (in der Regel)
nicht offline verwendbar und
nicht adaptierbar
§ Kostenpflichtige Zertifikate
§ Akkreditierung unklar
§ Primär in englischer Sprache
Eigene MOOCs produzieren
§ Kontrolle über die
produzierten Materialien
§ Reputation für Lehrende und
Unternehmen
§ Teaser für Produkte und
Dienstleistungen
§ Mittelfristiges Sparpotential
bei Standardschulungen
§ Hohe Produktions- und
Plattformkosten
§ Bereitstellung von Experten
und Expertinnen
§ Geschlossene Kurse nur auf
eigener Plattform möglich
Internes Kostenmodell
Erstellung
Konzeption, Videoproduktion, Post Production
8 Einheiten zu je 1x10 Minuten Videoproduktion
und 1x10 Minuten Video-Nachbearbeitung
11.000€
Durchführung
inhaltliche und didaktische Betreuung 5.000€
Plattform Nutzungspauschale 5.000€
Projektmanagement 7.000€
Gesamtkosten 28.000€
Betrieb/Weiterentwicklung der Plattform 55.000€ p.a.
Business Modelle
Venture Capital / Förderungen / Sponsoring
Verkauf von Zertifikaten
Verkauf von individueller Betreuung
Verkauf ganzer Kurse
Es existiert kein wirkliches Business-Modell
Nutzen Sie MOOCs, um ...
zeit- und ortsunabhängig zu lernen
Erfahrungen mit Video-Lehre zu sammeln
neue Lehr/Lernsettings auszuprobieren
Ihre Bildungsangebote anzureichern
Marketingmaßnahmen zu unterstützen
Lernen und Lehren ...
wird ohne Medien nicht mehr möglich sein
braucht kreative Lehrende und Methoden
benötigt größtmögliche Offenheit
muss individueller werden
muss immer und überall möglich sein
M. Ebner im MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ (2015/16)
Link: https://www.youtube.com/watch?v=B7kE9vv8Lhs
Es gibt immer Zeit genug,
die Welt zu retten.
(Terry Pratchett)
Danke für Ihr Interesse!
Michael	Kopp
Twitter:	@koanmi
E-Mail:	michael.kopp@uni-graz.at
http://akademie.uni-graz.at
www.imoox.at
Präsentation auf	Slideshare:
http://de.slideshare.net/anmw/die-sterreichische-moocplattform-imoox

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningAndreas Wittke
 
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale DorfGanz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorfoncampus
 
Bvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocBvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocClaudia Musekamp
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oNina Rebele
 
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendeJutta Pauschenwein
 
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierender
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler StudierenderDas Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierender
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierendermooctu9
 
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9mooctu9
 
MOOC@TU9
MOOC@TU9MOOC@TU9
MOOC@TU9mooctu9
 
E-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführenE-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführenClaudia Musekamp
 
Virtuelle Praxis : SoNetTE
Virtuelle Praxis : SoNetTEVirtuelle Praxis : SoNetTE
Virtuelle Praxis : SoNetTEShona Whyte
 
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...e-teaching.org
 
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...mooctu9
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19deutschonline
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rupPetra Newrly
 
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckRefugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckAndreas Wittke
 
Blended Learning Konkret
Blended Learning KonkretBlended Learning Konkret
Blended Learning KonkretChristian Glahn
 

Was ist angesagt? (20)

LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
 
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale DorfGanz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
Ganz Deutschland ist analog? Nein - Lübeck das kleine digitale Dorf
 
MOOC goes OER und umgekehrt
MOOC goes OER und umgekehrtMOOC goes OER und umgekehrt
MOOC goes OER und umgekehrt
 
Total mooc infoport
Total mooc infoportTotal mooc infoport
Total mooc infoport
 
Bvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal moocBvob zukunft personal mooc
Bvob zukunft personal mooc
 
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.oHochschullehre in Zeiten des Web 2.o
Hochschullehre in Zeiten des Web 2.o
 
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und StudierendePotenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
Potenziale von MOOCs für Hochschulen und Studierende
 
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierender
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler StudierenderDas Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierender
Das Potenzial von MOOCs für die Gewinnung internationaler Studierender
 
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9
Gemeinsame MOOC-Strategie der TU9
 
MOOC@TU9
MOOC@TU9MOOC@TU9
MOOC@TU9
 
E-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführenE-Learning im Unternehmen einführen
E-Learning im Unternehmen einführen
 
Virtuelle Praxis : SoNetTE
Virtuelle Praxis : SoNetTEVirtuelle Praxis : SoNetTE
Virtuelle Praxis : SoNetTE
 
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...
Lehrvideos mit überschaubarem Aufwand – Einblicke in die Praxis (Folien: Jürg...
 
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
MOOCs als Instrument des hochschulübergreifenden Marketings und der Studienor...
 
Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19Videokonferenz rki 30.03.19
Videokonferenz rki 30.03.19
 
Geschäftsmodelle für MOOCs [?]
Geschäftsmodelle für MOOCs [?]Geschäftsmodelle für MOOCs [?]
Geschäftsmodelle für MOOCs [?]
 
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
151218 oer in der erwachsenenbildung oe_rup
 
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule LübeckRefugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
Refugees Welcome @ Fachhochschule Lübeck
 
Blended Learning Konkret
Blended Learning KonkretBlended Learning Konkret
Blended Learning Konkret
 
Mini mooc
Mini moocMini mooc
Mini mooc
 

Andere mochten auch

Andere mochten auch (6)

Real-Life-Tasks: Social Media zum Sprachenlernen
Real-Life-Tasks: Social Media zum SprachenlernenReal-Life-Tasks: Social Media zum Sprachenlernen
Real-Life-Tasks: Social Media zum Sprachenlernen
 
Quotes from Sir Ken Robinson’s 2013 TED talk
Quotes from Sir Ken Robinson’s 2013 TED talkQuotes from Sir Ken Robinson’s 2013 TED talk
Quotes from Sir Ken Robinson’s 2013 TED talk
 
Shift Happens
Shift HappensShift Happens
Shift Happens
 
THIRST
THIRSTTHIRST
THIRST
 
Foot Notes
Foot NotesFoot Notes
Foot Notes
 
Death by PowerPoint
Death by PowerPointDeath by PowerPoint
Death by PowerPoint
 

Ähnlich wie Die österreichische MOOC-Plattform iMooX

MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens Martin Ebner
 
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)suvanni
 
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung Andreas Wittke
 
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!Claudia Musekamp
 
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der Hochschulbildung
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der HochschulbildungMOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der Hochschulbildung
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der HochschulbildungMartin Ebner
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungFelix C Seyfarth
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieLeuphana Digital School
 
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)Martin Ebner
 
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem LernenBarrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernene-teaching.org
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Johannes Moskaliuk
 
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine StandortbestimmungMassive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine StandortbestimmungJochen Robes
 
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichKonzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichEducational Technology
 
Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Hans Rudolf Tremp
 
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011MFG Innovationsagentur
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblicklernet
 
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / DozentenOnline-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / DozentenEdukatico.org
 

Ähnlich wie Die österreichische MOOC-Plattform iMooX (20)

MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
 
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
(Potentielle) Rolle von Bibliotheken bei Massive Open Online Courses (MOOCs)
 
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
MOOChub, der Weg zu neuen digitalen Standards in der Bildung
 
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
BVOB: MOOC - Offenes, vernetztes zielführendes Lernen?!
 
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der Hochschulbildung
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der HochschulbildungMOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der Hochschulbildung
MOOChub - der Weg zu neuen digitalen Standards in der Hochschulbildung
 
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur StrategieentwicklungDrei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
Drei Jahre Leuphana Digital School: Vom Experimentieren zur Strategieentwicklung
 
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC StrategieFelix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
Felix C. Seyfarth: Institutionelle MOOC Strategie
 
MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?MOOC - muss das sein?
MOOC - muss das sein?
 
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
"How to MOOC" - Planung eines MOOCs
 
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)
Social Media Learning (oder: die Vielfalt heutiger Medien)
 
Didaktisierung von Videos zum Einsatz in (x)MOOCs
Didaktisierung von Videos zum Einsatz in (x)MOOCsDidaktisierung von Videos zum Einsatz in (x)MOOCs
Didaktisierung von Videos zum Einsatz in (x)MOOCs
 
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem LernenBarrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
Barrierefreiheit von synchronem kollaborativem Lernen
 
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: E-Learning - Was geht heute? Ein Überblick
 
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
Massive Open Online Course | Vortrag an der UB Tübingen im Juni 2014
 
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine StandortbestimmungMassive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
Massive Open Online Courses (MOOCs): Eine Standortbestimmung
 
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären BildungsbereichKonzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
Konzept für Open Educational Resources im sekundären Bildungsbereich
 
Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)Ausblick Learning technologien (2014)
Ausblick Learning technologien (2014)
 
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
SVEA Startworkshop, Stuttgart (D), 10 May 2011
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / DozentenOnline-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
Online-Vorlesungen: Leitfaden für Professoren / Dozenten
 

Mehr von Zentrum für digitales Lehren und Lernen

FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...
FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...
FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...Zentrum für digitales Lehren und Lernen
 
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...Zentrum für digitales Lehren und Lernen
 

Mehr von Zentrum für digitales Lehren und Lernen (20)

FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...
FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...
FIVE COMMON ASSUMPTIONS THAT PREVENT DIGITAL TRANSFORMATION AT HIGHER EDUCATI...
 
Vortrag Open Access Tage 2018
Vortrag Open Access Tage 2018Vortrag Open Access Tage 2018
Vortrag Open Access Tage 2018
 
Lernen 4.0
Lernen 4.0Lernen 4.0
Lernen 4.0
 
Vom Lehren und Lernen an österreichischen Hochschulen
Vom Lehren und Lernen an österreichischen HochschulenVom Lehren und Lernen an österreichischen Hochschulen
Vom Lehren und Lernen an österreichischen Hochschulen
 
eDidactics: Digitale Kompetenzen für Hochschullehrende
eDidactics: Digitale Kompetenzen für HochschullehrendeeDidactics: Digitale Kompetenzen für Hochschullehrende
eDidactics: Digitale Kompetenzen für Hochschullehrende
 
Recommendations for OER integration
Recommendations for OER integrationRecommendations for OER integration
Recommendations for OER integration
 
Seamless Learning oder Seam-aware Learning?
Seamless Learning oder Seam-aware Learning?Seamless Learning oder Seam-aware Learning?
Seamless Learning oder Seam-aware Learning?
 
Making Learning granular: Microformats to foster teaching and learning
Making Learning granular: Microformats to foster teaching and learningMaking Learning granular: Microformats to foster teaching and learning
Making Learning granular: Microformats to foster teaching and learning
 
Future learning and Education
Future learning and EducationFuture learning and Education
Future learning and Education
 
How MOOCs can be used as an instrument of scientific research
How MOOCs can be used as an instrument of scientific researchHow MOOCs can be used as an instrument of scientific research
How MOOCs can be used as an instrument of scientific research
 
Digitalisierung und Internationalisierung an der Universität Graz
Digitalisierung und Internationalisierung an der Universität GrazDigitalisierung und Internationalisierung an der Universität Graz
Digitalisierung und Internationalisierung an der Universität Graz
 
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...
Audience Response Systems as an instrument of quality assurance in academic t...
 
iMooX - Experiences with the Austrian MOOC platform
iMooX - Experiences with the Austrian MOOC platformiMooX - Experiences with the Austrian MOOC platform
iMooX - Experiences with the Austrian MOOC platform
 
Europäische MOOC-Strategien
Europäische MOOC-StrategienEuropäische MOOC-Strategien
Europäische MOOC-Strategien
 
What do we know about typical MOOC participants?
What do we know about typical MOOC participants?What do we know about typical MOOC participants?
What do we know about typical MOOC participants?
 
E-Learning Strategie Entwicklung für die Universität Graz
E-Learning Strategie Entwicklung für die Universität GrazE-Learning Strategie Entwicklung für die Universität Graz
E-Learning Strategie Entwicklung für die Universität Graz
 
E-Learning als Strategie am Beispiel der Universität Graz
E-Learning als Strategie am Beispiel der Universität GrazE-Learning als Strategie am Beispiel der Universität Graz
E-Learning als Strategie am Beispiel der Universität Graz
 
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
Schule & Social Media: Lernen in und mit Social Media?
 
iMooX Präsentation
iMooX PräsentationiMooX Präsentation
iMooX Präsentation
 
Das Auge lernt mit
Das Auge lernt mitDas Auge lernt mit
Das Auge lernt mit
 

Die österreichische MOOC-Plattform iMooX

  • 1. Graphic items of slides 1 and 8 are not included Die österreichische MOOC-Plattform iMooX 25.01.2017 Michael Kopp
  • 2. Massive Open Online Courses MOOCs, SPOCs, OOCs und andere
  • 3. Vom Tal der Tränen zum Hügel der Erleuchtung
  • 4. Ein Akronym – mehrere Bedeutungen Für (möglichst) Viele Frei (kostenlos) zugänglich Über das Internet verfügbar In Kurseinheiten strukturiert
  • 5. Kleine MOOC-Geschichte 2008: „Connectivism and Connective Knowledge” (G. Siemens, S. Downes) 2011: „Artificial Intelligence“ (S. Thrun) 2012: Year of the MOOC 2017: Unzählige Kurse auf sehr vielen Plattformen
  • 6. Vom C zum X cMOOC xMOOC § konnektivistisch § konstruktivistisch § partizipativ § kollaborativ § from the scratch § Seminarcharakter § instruktional § Video-basiert § Multiple-Choice § Foren kaum genutzt § fertiges Produkt § Vorlesungscharakter
  • 7. CC BY Mathieu Plourde 2.0
  • 8. Bozkurt, A., Ozdamar Keskin, N., De Waard, I.: Research Trends in Massive Open Online Course (MOOC) Theses and Dissertations: Surfing the Tsunami Wave. Open Praxis. 8, (2016)
  • 11. Projektentwicklung Gemeinschaftsprojekt Universität Graz / TU Graz Projektstart im Herbst 2013 LMS-Weiterentwicklung der TU Graz 3 Kurse / 1.300 Teilnehmer/innen nach 6 Monaten Begleitende Evaluierung / Learning Analytics Projektkosten: 150.000€ (62.000€ gefördert)
  • 12.
  • 13. Die Plattform 26 Kurse: klassische xMOOCs (Videos, Quizzes, Foren) Leicht bedienbar (kein Lernmanagementsystem) Einheitliche Kursstruktur (4-8 Einheiten) Teilnahmebestätigungen (PDF / Badges) Inhalte als freie Bildungsmaterialien Alle Kurse im self-paced-Modus verfügbar Kooperation mit FH Lübeck (MOOC-Hub)
  • 14.
  • 15.
  • 16.
  • 17.
  • 18.
  • 19.
  • 20. Teilnehmer/innen 14.000 Registrierungen (300-1.100 pro Kurs) 50% älter als 35 Jahre, 71% berufstätig 57% mindestens einen Bachelorabschluss 85% zufrieden mit der Plattform 2.800 Prüfungen (bei Kursen als Online-LV) (10/16)
  • 21. Leistungsfeststellung Teilnahmebestätigung (75% aller Quizzes) Elektronische Prüfungen in Präsenz Keine Videokonferenzen Keine Überprüfung des Tippverhaltens Keine externen Prüfungen durch Unternehmen
  • 24. Allgemeine Pros & Cons § Individuelle Lernpfade § Unterstützung im Blended- Learning (Flipped-Classroom) § Neue Lernerfahrung § Kurse frei zugänglich § Großes Kursangebot § Geringer didaktischer Mehrwert § MOOC-Anbieter verfügen zumeist über Nutzungsrechte § Abschlussquoten <10%
  • 26. Fremde MOOCs nutzen § Keine Produktionskosten § Kurse (auch) von Elite- Institutionen § Inhaltliche Ergänzung zu eigenen Bildungsangeboten § Weltweite Vernetzung mit Lernenden § Kurse nicht immer verfügbar § Kursmaterialien (in der Regel) nicht offline verwendbar und nicht adaptierbar § Kostenpflichtige Zertifikate § Akkreditierung unklar § Primär in englischer Sprache
  • 27. Eigene MOOCs produzieren § Kontrolle über die produzierten Materialien § Reputation für Lehrende und Unternehmen § Teaser für Produkte und Dienstleistungen § Mittelfristiges Sparpotential bei Standardschulungen § Hohe Produktions- und Plattformkosten § Bereitstellung von Experten und Expertinnen § Geschlossene Kurse nur auf eigener Plattform möglich
  • 28. Internes Kostenmodell Erstellung Konzeption, Videoproduktion, Post Production 8 Einheiten zu je 1x10 Minuten Videoproduktion und 1x10 Minuten Video-Nachbearbeitung 11.000€ Durchführung inhaltliche und didaktische Betreuung 5.000€ Plattform Nutzungspauschale 5.000€ Projektmanagement 7.000€ Gesamtkosten 28.000€ Betrieb/Weiterentwicklung der Plattform 55.000€ p.a.
  • 29. Business Modelle Venture Capital / Förderungen / Sponsoring Verkauf von Zertifikaten Verkauf von individueller Betreuung Verkauf ganzer Kurse Es existiert kein wirkliches Business-Modell
  • 30. Nutzen Sie MOOCs, um ... zeit- und ortsunabhängig zu lernen Erfahrungen mit Video-Lehre zu sammeln neue Lehr/Lernsettings auszuprobieren Ihre Bildungsangebote anzureichern Marketingmaßnahmen zu unterstützen
  • 31. Lernen und Lehren ... wird ohne Medien nicht mehr möglich sein braucht kreative Lehrende und Methoden benötigt größtmögliche Offenheit muss individueller werden muss immer und überall möglich sein M. Ebner im MOOC „Gesellschaftliche Aspekte der Informationstechnologie“ (2015/16) Link: https://www.youtube.com/watch?v=B7kE9vv8Lhs
  • 32. Es gibt immer Zeit genug, die Welt zu retten. (Terry Pratchett)
  • 33. Danke für Ihr Interesse! Michael Kopp Twitter: @koanmi E-Mail: michael.kopp@uni-graz.at http://akademie.uni-graz.at www.imoox.at Präsentation auf Slideshare: http://de.slideshare.net/anmw/die-sterreichische-moocplattform-imoox