Management by Awareness 
Führungskompetenz durch 
Selbst-Wahrnehmung (Self-Awareness) 
www.ko-an.eu
Andrea Koppensteiner 
„Erfolgreiche Führung beginnt bei der 
Fähigkeit sich selbst bewusst 
wahrzunehmen. 
Wer Menschen, P...
Management by Awareness 
Führungskompetenz 
Sensibilisierung 
von Wahrnehmung 
und Bewusstsein 
Wissen über 
Hintergründe ...
Herausforderungen für 
Führungskräfte 
• Optimaler Ressourceneinsatz im Team 
• Fähigkeit zur Delegation 
• Professionelle...
Führungsqualitäten 
Welche Qualifikationen benötigen Führungskräfte? 
Fachliches Wissen 
Strategisches & analytisches Denk...
Management by Awareness 
Self-Awareness 
Wie nehme ich 
mich selbst wahr? 
Wie führe ich 
mich selbst? 
Social Awareness 
...
Engagement Index 2013 
Arbeitnehmer 
16% 
Zielorientiert & 
engagiert 
17% 
Innerlich 
gekündigt 
67% 
Dienst nach Vorschr...
Unzufriedenheit der 
Arbeitnehmer 
Häufigste Gründe für Unzufriedenheit der Arbeitnehmer: 
1. Zu wenig Geld 
2. Zu viel Dr...
Selbst-Wahrnehmung 
von Führungskräften 
Betriebsklima 
Hohe Selbst-Wahrnehmung  positives Betriebsklima + hohe 
Leistung...
Wahrnehmung als 
Führungsinstrument 
Self-Awareness Social-Awareness 
Eigene Motive & Antriebe 
werden klarer erkannt. 
 ...
Johari-Fenster ohne 
Selbst-Wahrnehmung 
Mir bekannt Mir unbekannt 
Anderen 
bekannt 
Öffentliches Selbst 
„Offizielle Ide...
Johari-Fenster mit 
Selbst-Wahrnehmung 
Mir bekannt Mir 
unbekannt 
Anderen 
bekannt 
Öffentliches Selbst 
„Offizielle Ide...
Wirkung von 
Management by Awareness 
Selbst- 
Bewusstsein 
Selbst- 
Regulierung 
Selbst- 
Einschätzung 
Selbst- 
Vertraue...
Peter F. Drucker 
„ Management is about human beings. Its 
task is to make people capable of joint 
performance, to make t...
Kontakt 
Mag. Andrea Koppensteiner 
Coaching, Training 
T: +43 (0)699 – 817 105 28 
E: info@ko-an.eu 
W: www.ko-an.eu 
www...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea Koppensteiner)

888 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Präsentation gibt einen ersten Überblick über Bedeutung & Inhalte von Management by Awareness. Die Basis dieser von Andrea Koppensteiner entwickelten Methode bilden die Sensibilisierung von Wahrnehmung und Bewusstsein für Menschen und Situationen, sowie Wissen über die Hintergründe menschlichen Verhaltens.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
888
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Management by awareness - Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Andrea Koppensteiner)

  1. 1. Management by Awareness Führungskompetenz durch Selbst-Wahrnehmung (Self-Awareness) www.ko-an.eu
  2. 2. Andrea Koppensteiner „Erfolgreiche Führung beginnt bei der Fähigkeit sich selbst bewusst wahrzunehmen. Wer Menschen, Projekte, Kunden führen will muss zunächst sich selbst sicher fühlen und führen.“ Coach, Trainerin www.ko-an.eu
  3. 3. Management by Awareness Führungskompetenz Sensibilisierung von Wahrnehmung und Bewusstsein Wissen über Hintergründe menschlichen Verhaltens
  4. 4. Herausforderungen für Führungskräfte • Optimaler Ressourceneinsatz im Team • Fähigkeit zur Delegation • Professioneller Umgang mit Emotionen & Konflikten • Soziale Isolation in der Führungsposition • Handlungsfähigkeit unter Zeit- und Erfolgsdruck • Sandwichposition • Förderung von Change & Innovation • ….
  5. 5. Führungsqualitäten Welche Qualifikationen benötigen Führungskräfte? Fachliches Wissen Strategisches & analytisches Denken Ziel- & Ergebnisorientierung Entscheidungsfähigkeit Charisma Kommunikationsfähigkeit Motivation … … Selbst-Wahrnehmung Selbst-Wahrnehmung für Führungskräfte zunehmend wichtiger
  6. 6. Management by Awareness Self-Awareness Wie nehme ich mich selbst wahr? Wie führe ich mich selbst? Social Awareness Wie nehme ich andere wahr? Wie führe ich andere? Ihre wichtigste Ressource: Sie selbst! Ihr wichtigstes Instrument: Ihre Wahrnehmung!
  7. 7. Engagement Index 2013 Arbeitnehmer 16% Zielorientiert & engagiert 17% Innerlich gekündigt 67% Dienst nach Vorschrift Quelle: Gallup
  8. 8. Unzufriedenheit der Arbeitnehmer Häufigste Gründe für Unzufriedenheit der Arbeitnehmer: 1. Zu wenig Geld 2. Zu viel Druck (Zeit- und Erfolgsdruck) 3. Work-Life-Balance stimmt nicht 4. Sinnlosigkeit 5. Schlechtes Betriebsklima 6. Führungsstil zu autoritärer oder zu laissez-faire 7. Unterforderung 8. Mangelnde Anerkennung 9. Falsche Position / falscher Job 10.Keine Aufstiegschancen Führungsdefizite
  9. 9. Selbst-Wahrnehmung von Führungskräften Betriebsklima Hohe Selbst-Wahrnehmung  positives Betriebsklima + hohe Leistungsbereitschaft der Mitarbeiter (92%) Geringe Selbst-Wahrnehmung  negatives Betriebsklima (78%) (Hay Group, Studie 2009) Erfolg & Zielerreichung Hohe Selbst-Wahrnehmung  stärkster Indikator für allgemeinen Erfolg (Green Peak Partners, Studie 2010)
  10. 10. Wahrnehmung als Führungsinstrument Self-Awareness Social-Awareness Eigene Motive & Antriebe werden klarer erkannt.  Reduktion von Projektionen, Fehlinterpretationen, etc. Motive & Antriebe anderer werden klarer erkannt.  Mehr Wirksamkeit in der Führung von Menschen.
  11. 11. Johari-Fenster ohne Selbst-Wahrnehmung Mir bekannt Mir unbekannt Anderen bekannt Öffentliches Selbst „Offizielle Identität“ Unbekanntes Selbst „Blinder Fleck“ Anderen unbekannt Privates Selbst „Geheime Identität“ Unbewusstes Selbst „Verborgene Talente“ Abb.: Johari-Fenster (J. Luft, H. Ingham) Über- / Unterschätzung der eigenen Führungskompetenz
  12. 12. Johari-Fenster mit Selbst-Wahrnehmung Mir bekannt Mir unbekannt Anderen bekannt Öffentliches Selbst „Offizielle Identität“ Unbekanntes Selbst „Blinder Fleck“ Anderen unbekannt Privates Selbst „Geheime Identität“ Unbewusstes Selbst „Verborgene Talente“ Unbekanntes wird bekannt Realistischere Bewertung der eigenen Führungskompetenz
  13. 13. Wirkung von Management by Awareness Selbst- Bewusstsein Selbst- Regulierung Selbst- Einschätzung Selbst- Vertrauen Selbst- Wirksamkeit Zusammenhänge erkennen (Denken, Fühlen & Handeln)  Wie beeinflussen Gedanken & Emotionen die eigene Leistung? Mit störenden Impulsen & Emotionen umgehen, Projektionen vermeiden  Wie in kritischen Situationen gelassen, positiv & standhaft bleiben? Fähigkeiten, Ressourcen & Grenzen erkennen Welche persönlichen Ressourcen wie und wann optimal nutzen? Sicherheit im Umgang mit eigenen Stärken & Schwächen Was macht eine klare Positionierung aus? Eigenes Leistungsvermögen positiv einschätzen  Wie Handlungs-/Entscheidungsfähigkeit trotz Druck & Stress bewahren?
  14. 14. Peter F. Drucker „ Management is about human beings. Its task is to make people capable of joint performance, to make their strengths effective and their weaknesses irrelevant. This is what organization is all about, and it is the reason that management is the critical, determining factor.“
  15. 15. Kontakt Mag. Andrea Koppensteiner Coaching, Training T: +43 (0)699 – 817 105 28 E: info@ko-an.eu W: www.ko-an.eu www.facebook.com/koan.bewusstseinstraining

×