Connected Devices             Alle Wege führen ins Web             Februar 2012Quelle: Flickr.com; jessica.diamond
Wussten Sie schon…?  Die Studie auf einen Blick                                                        Fast jeder Vierte  ...
64 % der 14- bis 19-Jährigen würden lieber auf    Süßigkeiten verzichten als auf das Internet                             ...
Internetzugänge in vielen Haushalten nicht mehr   ausschließlich über Computer / Laptop möglich     Verbreitung internetfä...
Bessere Nutzerfreundlichkeit bei Smartphones im   Vergleich zu alten Handys regt zur Internetnutzung an     Internetverbin...
Jeder zweite Smartphone-Besitzer nutzt dadurch             insgesamt häufiger das Internet                                ...
Fast jedem Zweiten ist der Zugang zum mobilen   Internet beim Smartphone-Kauf wichtig     Ausstattung Smartphone     In % ...
User erwarten gleichen Inhalt über das mobile             Internet – allerdings mit angepasster Nutzerführung             ...
Noch relativ geringe Verbreitung von Tablet PCs   Jedoch fast jeder Tablet-Nutzer ist damit auch online     Internetverbin...
Hohes Potential bei Tablet PCs – Mehr als jeder   zweite Onliner kann sich Nutzung in Zukunft vorstellen     Internetnutzu...
Tablet-Nutzung erfolgt häufig zuhause –   Daher WLAN-Anbindung besonders wichtig     Ausstattung Tablet PC     In %       ...
Bereits fast jeder vierte Onliner besitzt internet-   fähigen Fernseher – nur 10 % nutzen diese Funktion     Internetverbi...
87 % nutzen das Internet lieber per PC oder             Laptop als über den Fernseher                                     ...
Trotzdem: 40 % der Onliner halten eine zukünftige   Nutzung des Internets per TV für möglich     Internetnutzung     In % ...
Populärer als Internet per TV: 85 % nutzen das   Internet parallel zu TV – Jeder Vierte sogar (fast) immer                ...
Jeder Dritte Multitasker nutzt das Internet parallel   zu TV per Handy / Smartphone     Geräte zur Parallelnutzung     In ...
Fast jeder Tablet PC-Besitzer nutzt das Internet             parallel zu TV – jeder Dritte sogar (fast) immer             ...
Häufigste Internet-Aktivität beim Fernsehen:   E-Mails schreiben / abrufen     Aktivitäten bei Parallelnutzung     In %   ...
Der Hauptfokus liegt auf dem Internet: Bei fast 2/3               der Multitasker läuft der Fernseher nur im Hintergrund  ...
Vor allem 14- bis 19-Jährige nutzen das Internet               häufig um Werbepausen zu überbrücken                       ...
Die Internetnutzung der Zukunft: Für einige sind   auch internetfähige Haushaltsgeräte denkbar                            ...
Internetnutzung per Kühlschrank sogar   interessanter als per Spiegelreflexkamera / Camcorder     Internetnutzung     In %...
Kernergebnisse der StudieConnected Devices – Alle Wege führen ins Web -   Das Internet ist fester Bestandteil der Mediennu...
StudiensteckbriefFeldzeit            20. bis 28. Januar 2012Basis               Internetnutzer in DeutschlandStichprobe   ...
Kontakt   consumerelectronics@yahoo-inc.com
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Yahoo!-Studie - Connected Devices - Alle Wege fuehren ins Web

3.077 Aufrufe

Veröffentlicht am

Intelligenter Multimedia-Alltag: Die Nachfrage nach internetfähiger Unterhaltungselektronik ist groß. Das zeigt die aktuelle Studie „Connected Devices – Alle Wege führen ins Web“, die Yahoo! Deutschland zum Start der diesjährigen CeBIT veröffentlicht. Der Trend zur Web-Nutzung via Mobiltelefon und Fernsehgeräten setzt sich fort: So nutzen beispielsweise bereits 74 Prozent der Smartphone-Besitzer ihr Mobiltelefon zum Surfen. Doch damit nicht genug: Ein Fünftel der Befragten wünscht sich darüber hinaus, dass ihre Waschmaschine, ihre Mikrowelle oder auch ihr Kühlschrank mit dem World Wide Web verbunden sind. Insgesamt entwickelt das Internet offenbar Suchtpotenzial: 59 Prozent der gaben an, lieber auf Süßigkeiten als auf das Web zu verzichten.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
4 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.077
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
105
Kommentare
0
Gefällt mir
4
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Yahoo!-Studie - Connected Devices - Alle Wege fuehren ins Web

  1. 1. Connected Devices Alle Wege führen ins Web Februar 2012Quelle: Flickr.com; jessica.diamond
  2. 2. Wussten Sie schon…? Die Studie auf einen Blick Fast jeder Vierte Bisher gehen nur 8 besitzt einen Prozent der Onliner per Fast 60 Prozent der internetfähigen Tablet PC ins Internet;Onliner würden lieber Fernseher, allerdings allerdings können es auf Süßigkeiten nutzen lediglich 10 sich weitere 56 Prozent verzichten als aufs Prozent diese vorstellen, dies in Internet Funktion Zukunft zu tun 85 Prozent der Onliner nutzen das Internet gelegentlich parallel zu TV; jeder Vierte sogar Auch die (fast) immer. Bei Zwei Internetnutzung über Dritteln läuft der Küchengeräte ist Fernseher dabei nur im vorstellbar: Hintergrund 19 Prozent der Mehr als jeder Onliner fänden einen dritte Onliner Internetzugang per geht bereits per Kühlschranktür Smartphone ins interessant Internet Quelle: Flickr.com; jenny downing
  3. 3. 64 % der 14- bis 19-Jährigen würden lieber auf Süßigkeiten verzichten als auf das Internet Ich würde lieber auf Gesamt: Süßigkeiten verzichten 59 % als aufs Internet Kaufabsicht Smartphone- 14- bis 19- in nächsten 6 Jährige: Monaten: 64 % 66 %Ich bin manchmal nochvor dem Frühstück zumersten Mal im Internet /checke Mails Kaufabsicht Gesamt: 20- bis 29- Smartphone- Jährige: in nächsten 6 47 % 58 % Monaten: 56 % Quelle: Flickr.com; jenny downing
  4. 4. Internetzugänge in vielen Haushalten nicht mehr ausschließlich über Computer / Laptop möglich Verbreitung internetfähiger Geräte (Möglichkeit bei Nutzern bekannt) In % 75 74 49 34 30 22 10 10 9 7 6 6 4 3 3 Computer / Smartphone Spielekonsole DVD-/ MP3-Player Festplatten E-Reader Spiegelreflex- Desktop-PC Blu-Ray Player -rekorder (z.B. Kindle) kamera Laptop / Netbook Handy Flachbild- Tablet PC Fotoapparat / WLAN-Radio Camcorder (kein Smartphone) Fernseher (z.B. iPad, Samsung Digitalkamera Galaxy Tab)„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  5. 5. Bessere Nutzerfreundlichkeit bei Smartphones im Vergleich zu alten Handys regt zur Internetnutzung an Internetverbindung genutzt In % Verfügbar, aber nutze ich nicht 78 % Das entspricht 74 % Nutze ich der Besitzer von der Smartphone- Besitzer Smartphone mit insgesamt Internetzugang nutzen diesen auch Das entspricht 24 % 13 % der Handy- 11 Der Besitzer von Besitzer Handys mit insgesamt Internetzugang nutzen diesen auch 38 26 8 Smartphone Handy (kein Smartphone)„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  6. 6. Jeder zweite Smartphone-Besitzer nutzt dadurch insgesamt häufiger das Internet Seit ich das Internet auch per Handy nutzen kann, bin ich insgesamt häufiger online Smartphone- Smartphone- Besitzer, die Besitzer: viel unterwegs sind* 51 % 68 % *„Ich bin sehr mobil und viel unterwegs “Quelle: Flickr.com; jenny downing – Stimme voll und ganz / eher zu
  7. 7. Fast jedem Zweiten ist der Zugang zum mobilen Internet beim Smartphone-Kauf wichtig Ausstattung Smartphone In % Akkulaufzeit 75,8 Einfach zu bedienen 67,6 Günstiger Preis 65,2 Zugang zum mobilen Internet 47,5 Ansprechendes Design 46,0 Touchscreen 45,6 Qualität der integrierten Kamera 45,1 Marke / Hersteller 42,3 Klein und leicht 41,5 Verfügbares Betriebssystem 40,9 WLAN-Anbindung 40,4 GPS 33,5„Welche der folgenden Punkte wären Ihnen beim Kauf eines Handys / Smartphones wichtig?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland, die an der Kaufentscheidung beteiligt wären
  8. 8. User erwarten gleichen Inhalt über das mobile Internet – allerdings mit angepasster Nutzerführung Smartphone- Wenn ich über das mobile Internet Besitzer auf Seiten zugreife, erwarte ich den 76 % gleichen Inhalt, den ich über den PC bekommen würdeSmartphone- Tablet PC- 14- bis 19- Besitzer Gesamt: Besitzer Jährige: 14- bis 19- 49 % 64 % 58 % 59 % Tablet PC- Jährige: Besitzer 81 % Ich bin genervt wenn eine 85 % Gesamt: Internetseite nicht an die mobile Nutzung angepasst ist 36 %Quelle: Flickr.com; jessica.diamond
  9. 9. Noch relativ geringe Verbreitung von Tablet PCs Jedoch fast jeder Tablet-Nutzer ist damit auch online Internetverbindung genutzt In % Verfügbar, aber nutze ich nicht Nutze ich 89 % Der Besitzer von Tablet PCs mit Internetzugang nutzen diesen auch 8 Tablet PC (z.B. iPad, Samsung Galaxy Tab)„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  10. 10. Hohes Potential bei Tablet PCs – Mehr als jeder zweite Onliner kann sich Nutzung in Zukunft vorstellen Internetnutzung In % Kann ich mir in Zukunft vorstellen Nutze ich bereits 27 56 40 36 17 38 30 20 20 21 17 14 13 12 11 8 10 8 3 5 5 3 5 5 2 2 Tablet PC E-Reader Spielekonsole MP3-Player DVD-/ Spiegelreflex- (z.B. Kindle) Blu-Ray Player kamera Smartphone Flachbild- WLAN-Radio Handy Festplatten Fotoapparat / Camcorder Fernseher (kein Smartphone) -rekorder Digitalkamera„Wie interessant wäre es für Sie persönlich, wenn sie mit folgenden Geräten ins Internet gehen könnten?“;„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  11. 11. Tablet-Nutzung erfolgt häufig zuhause – Daher WLAN-Anbindung besonders wichtig Ausstattung Tablet PC In % Akkulaufzeit 70,3 Einfach zu bedienen 64,2 WLAN-Anbindung 60,4 Größe des Displays / des Touchscreens 59,5 Zugang zum mobilen Internet 58,8 Verschiedene Anschlussmöglichkeiten 57,1 Günstiger Preis 56,7 Auflösung des Displays / des Touchscreen 55,0 Verfügbares Betriebssystem 48,7 Ansprechendes Design 39,1 Marke / Hersteller 38,6 Qualität der integrierten Kamera 27,6 GPS 25,5„Welche der folgenden Punkte wären Ihnen beim Kauf eines Tablet PCs wichtig?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland, die an der Kaufentscheidung beteiligt wären
  12. 12. Bereits fast jeder vierte Onliner besitzt internet- fähigen Fernseher – nur 10 % nutzen diese Funktion Internetverbindung genutzt In % Verfügbar, aber nutze ich nicht Nutze ich 45 % Der Besitzer von internetfähigen Fernsehern nutzen diese Funktion auch 12 10 Flachbild- Fernseher„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  13. 13. 87 % nutzen das Internet lieber per PC oder Laptop als über den Fernseher 20- bis 29- Jährige 14- bis 19- 80 % Jährige: 84 % Das Internet nutze ich lieber über den PC oder Laptop als Gesamt: über den Fernseher 87 % Internet per Fernseher verfügbar, aber nicht genutzt 93 %Quelle: Flickr.com; jessica.diamond
  14. 14. Trotzdem: 40 % der Onliner halten eine zukünftige Nutzung des Internets per TV für möglich Internetnutzung In % Kann ich mir in Zukunft vorstellen Nutze ich bereits 27 56 40 36 17 38 30 20 20 21 17 14 13 12 11 8 10 8 3 5 5 3 5 5 2 2 Tablet PC E-Reader Spielekonsole MP3-Player DVD-/ Spiegelreflex- (z.B. Kindle) Blu-Ray Player kamera Smartphone Flachbild- WLAN-Radio Handy Festplatten Fotoapparat / Camcorder Fernseher (kein Smartphone) -rekorder Digitalkamera„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  15. 15. Populärer als Internet per TV: 85 % nutzen das Internet parallel zu TV – Jeder Vierte sogar (fast) immer Parallelnutzung Internet / TV In % Nie 15 Selten 14 Manchmal Häufig 20 Fast immer Immer 85% 26 18 25% 7 Gesamt Quelle: Flickr.com; jenny downing„Wenn Sie an Situationen denken, in denen Sie fernsehen. Wie häufig nutzen Sie gleichzeitig das Internet (unabhängig davon, mit welchem Gerät)?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  16. 16. Jeder Dritte Multitasker nutzt das Internet parallel zu TV per Handy / Smartphone Geräte zur Parallelnutzung In % Laptop 67,1 Computer / Desktop-PC 47,1 Handy / Smartphone 37,8 Netbook 17,2 Tablet PC (z.B. iPad, Samsung Galaxy Tab) 10,4 MP3-Player 4,8 E-Reader (z.B. Kindle) 3,3 Sonstiges 0,6„Mit welchen Geräten haben Sie schon einmal das Internet parallel zum TV genutzt?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland, die das Internet mind. selten parallel zu TV nutzen
  17. 17. Fast jeder Tablet PC-Besitzer nutzt das Internet parallel zu TV – jeder Dritte sogar (fast) immer 20- bis 29- Jährige: 20- bis 29- 95 % Jährige: Besitzer von 40 % Parallelnutzung TV und Smartphones Besitzer von Internet zumindest selten Gesamt: 28 % Tablet PCs 85 % Gesamt: 33 % 25 % Besitzer von Smartphones Parallelnutzung TV und Besitzer von Tablet PCs 92 % Internet (fast) immer 96 %Quelle: Flickr.com; jessica.diamond
  18. 18. Häufigste Internet-Aktivität beim Fernsehen: E-Mails schreiben / abrufen Aktivitäten bei Parallelnutzung In % E-Mail geschrieben / abgerufen 65,2 Der Fernseher lief nur im Hintergrund 64,6 Werbepausen im Internet überbrückt 43,4 Langweilige Stellen im Programm überbrückt 41,9 Mit Freunden / Bekannten gechattet 39,2 Informationen zum aktuellen Fernsehprogramm gesucht 34,3 Eine im Fernsehen beworbene Seite im Internet besucht 29,4 Informationen zu Produkten aus der Werbung gesucht 26,6 An einem im Fernsehen angekündigten Gewinnspiel im Internet teilgenommen 14,0„Wozu haben Sie schon einmal das Internet genutzt, während Sie ferngesehen haben?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland, die das Internet mind. selten parallel zu TV nutzen
  19. 19. Der Hauptfokus liegt auf dem Internet: Bei fast 2/3 der Multitasker läuft der Fernseher nur im Hintergrund Der Fernseher lief nur im Hintergrund Gesamt: Frauen 65 % 68 % Männer 62 % 19Quelle: Flickr.com; jenny downing
  20. 20. Vor allem 14- bis 19-Jährige nutzen das Internet häufig um Werbepausen zu überbrücken Gesamt: Werbepausen im Internet 43% überbrückt 14- bis 19- 20- bis 29- Jährige Jährige 60 % 54 % 20Quelle: Flickr.com; jenny downing
  21. 21. Die Internetnutzung der Zukunft: Für einige sind auch internetfähige Haushaltsgeräte denkbar Küchengeräte Kühlschrank: insgesamt Wasch- 19 % 22 % maschine: 14 % Mikrowelle: 13 %„Wie interessant wäre es für Sie persönlich, wenn sie mit folgenden Geräten ins Internet gehen könnten?“
  22. 22. Internetnutzung per Kühlschrank sogar interessanter als per Spiegelreflexkamera / Camcorder Internetnutzung In % Kann ich mir in Zukunft vorstellen Nutze ich bereits 27 56 40 36 17 38 30 20 20 21 17 14 19 12 11 10 13 14 13 8 5 8 5 5 5 3 3 2 2 Tablet PC E-Reader Spielekonsole MP3-Player DVD-/ Kühlschrank Waschmaschine Mikrowelle (z.B. Kindle) Blu-Ray Player Smartphone Flachbild- WLAN-Radio Handy Festplatten Fotoapparat / Spiegelreflex- Camcorder Fernseher (kein Smartphone) -rekorder Digitalkamera kamera„Welche Ihrer Geräte bieten die Möglichkeit, ins Internet zu gehen (egal ob mobil oder zuhause)?“,„Wie interessant wäre es für Sie persönlich, wenn sie mit folgenden Geräten ins Internet gehen könnten?“ Quelle: Yahoo! Research / Basis: Internetnutzer in Deutschland
  23. 23. Kernergebnisse der StudieConnected Devices – Alle Wege führen ins Web - Das Internet ist fester Bestandteil der Mediennutzung. Fast 60 Prozent der Onliner würden lieber auf Süßigkeiten verzichten als auf das Internet - Internetzugänge sind in deutschen Online-Haushalten längst nicht mehr nur bei Computern / Laptops zu finden. Jeder zweite Onliner hat per Smartphone Zugang zum Internet; mehr als jeder dritte Onliner nutzt diese Möglichkeit - User erwarten bei dem Zugang über das mobile Internet die gleichen Inhalte, die sie auch per Computer / Laptop abrufen könnten, wünschen sich allerdings eine Anpassung bei der Nutzerführung an Bedürfnisse mobiler Geräte - Mit Hilfe eines Tablet PCs gehen aktuell erst 8 Prozent der Onliner ins Internet, allerdings können sich weitere 56 Prozent vorstellen, diese Möglichkeit in Zukunft zu nutzen. Dabei spielt vor allem die Nutzung per WLAN eine Rolle - 22 Prozent besitzen bereits einen internetfähigen Fernseher; allerdings wird dieser erst von 10 Prozent der Onliner genutzt. Die Mehrheit der User gibt an, die Internetnutzung per Computer / Laptop zu bevorzugen - Populärer ist dagegen die parallele Nutzung des Internets beim Fernsehen. Bereits 85 Prozent der Onliner tun dies gelegentlich; jeder Vierte sogar (fast) immer. Die Aufmerksamkeit schenken die Nutzer dabei vor allem den digitalen Inhalten. Bei rund zwei Dritteln der Onlinern läuft der Fernseher nur im Hintergrund. - Einige Onliner können sich auch vorstellen, das Internet in Zukunft mit Hilfe von Haushaltsgeräten zu nutzen. 19 Prozent fänden es interessant, über einen Bildschirm auf der Kühlschranktür auf das Internet zuzugreifen; 14 Prozent können sich vorstellen, per Internet neue Waschgänge für die Waschmaschine herunterzuladen
  24. 24. StudiensteckbriefFeldzeit 20. bis 28. Januar 2012Basis Internetnutzer in DeutschlandStichprobe Repräsentative Stichprobe; n = 1.024Befragungsart Panelbefragung
  25. 25. Kontakt consumerelectronics@yahoo-inc.com

×