Warum
ist „Mobile“
für den
digitalen
Arbeitsplatz
spannend?
MitarbeiterApp
Reichweite
2/3
haben keinen
festen
Arbeitsplatz
WIE soll
interne
Kommunikation
Mitarbeiter
binden, ohne
aktuellen
Kanal zu diesen
Mitarbeitern?
Quelle: Statista
Aufmerksamkeit
Was erzeugt
Stress für
Beschäftigte?
... sich nicht
auf eine Sache
konzentrieren
können...
Quelle: Stressreport Deutschlan...
Multitasking macht
ineffektiv krank
Wir brauchen nach einer Störung mehr
als 20 Minuten, um wieder das vorherige
Konzentrat...
Concentrated
study work
Transactional
knowledge work
Wie schafft man die Balance?
Bürogestaltung und Bürostandort
Organisatorische Regeln
Stellenprofile
Gesetze
Kultur
Technologie?
Was trägt der digitale Arbeitsplatz dazu bei?
Integration steht im Vordergrund.
Activity Streams
Intranet-
Startseite
Inte...
h"p://www.fastcompany.com/1753935/i-­‐cant-­‐get-­‐my-­‐work-­‐done-­‐a-­‐new-­‐industry-­‐survey-­‐looks-­‐at-­‐workplace...
Was ändert sich
durch mobilen Zugriff?	
  
Mobiler Zugriff erschließt
konkurrenzlose Momente der
Aufmerksamkeit.
Wissensmanagement
Unternehmensnachrichten
Marktnews
F...
Abgrenzung
Mobiler Zugriff ermöglicht digitale
Abgrenzung und mehr Balance
zwischen Interaktion und
Kommunikation.
Mobil Desktop
Conce...
Warum
ist „Mobile“
für den
digitalen
Arbeitsplatz
spannend?
Reichweite
+
Aufmerksamkeit
+
Abgrenzung
„Mobile“ wird
zentraler für den
digitalen Arbeitsplatz
sein als „Social“.
Frank Wolf
Co-Founder
frank.wolf@eyo.net
www.eyo.net
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Vorteile von mobilen Intranets und dem mobilen Arbeitsplatz

785 Aufrufe

Veröffentlicht am

Was sind die Vorteile des mobilen Kanals für Intranets und den digitalen Arbeitsplatz: Reichweite, Aufmerksamkeit und die Chance Arbeitsmodi besser abzugrenzen und damit Stress für Informationsarbeiter zu reduzieren.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
785
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
195
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Vorteile von mobilen Intranets und dem mobilen Arbeitsplatz

  1. 1. Warum ist „Mobile“ für den digitalen Arbeitsplatz spannend? MitarbeiterApp
  2. 2. Reichweite
  3. 3. 2/3 haben keinen festen Arbeitsplatz
  4. 4. WIE soll interne Kommunikation Mitarbeiter binden, ohne aktuellen Kanal zu diesen Mitarbeitern?
  5. 5. Quelle: Statista
  6. 6. Aufmerksamkeit
  7. 7. Was erzeugt Stress für Beschäftigte? ... sich nicht auf eine Sache konzentrieren können... Quelle: Stressreport Deutschland 2012
  8. 8. Multitasking macht ineffektiv krank Wir brauchen nach einer Störung mehr als 20 Minuten, um wieder das vorherige Konzentrationsniveau zu erreichen. +
  9. 9. Concentrated study work Transactional knowledge work Wie schafft man die Balance?
  10. 10. Bürogestaltung und Bürostandort Organisatorische Regeln Stellenprofile Gesetze Kultur Technologie?
  11. 11. Was trägt der digitale Arbeitsplatz dazu bei? Integration steht im Vordergrund. Activity Streams Intranet- Startseite Integration Benachrichtigungen
  12. 12. h"p://www.fastcompany.com/1753935/i-­‐cant-­‐get-­‐my-­‐work-­‐done-­‐a-­‐new-­‐industry-­‐survey-­‐looks-­‐at-­‐workplace-­‐distrac@ons   Digitale Störungen werden zum Problem.
  13. 13. Was ändert sich durch mobilen Zugriff?  
  14. 14. Mobiler Zugriff erschließt konkurrenzlose Momente der Aufmerksamkeit. Wissensmanagement Unternehmensnachrichten Marktnews Führung und Motivation Bsp.: Arbeitstag eines Informationsarbeiters
  15. 15. Abgrenzung
  16. 16. Mobiler Zugriff ermöglicht digitale Abgrenzung und mehr Balance zwischen Interaktion und Kommunikation. Mobil Desktop Concentrated study work Trans- actional knowledge work • Einstellung von Notifications • Layout Einstiegsseiten • Zugriff auf geschützte Inhalte
  17. 17. Warum ist „Mobile“ für den digitalen Arbeitsplatz spannend? Reichweite + Aufmerksamkeit + Abgrenzung
  18. 18. „Mobile“ wird zentraler für den digitalen Arbeitsplatz sein als „Social“.
  19. 19. Frank Wolf Co-Founder frank.wolf@eyo.net www.eyo.net

×