Rezensieren im Web_Landes

486 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation von Lilian Landes "Rezensieren im Web 2.0: recensio.net" beim Historikertag in Mainz, 26.9.2012

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
486
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
57
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rezensieren im Web_Landes

  1. 1. #histag12 - Sektion Geschichtswissenschaft digital in Deutschland und Frankreich: Tendenzen, Strategien, Beispiele Rezensieren im Web 2.0: recensio.net Dr. Lilian Landes, Bayerische Staatsbibliothek, Zentrum für Elektronisches Publizieren (ZEP)
  2. 2. 1 Langsamkeit2 Unübersichtlichkeit online und auf Papiererscheinender Rezensionsorgane3 Mangelnde Internationalität im Rezensionswesen4 Mangelnde Interdisziplinarität im Rezensionswesen5 Interaktivitätsdefizit6 1:1 Transfer des etablierten (papiernen) Textgenres ins digitale Medium
  3. 3. • Archiv für Sozialgeschichte (Friedrich-Ebert-Stiftung)• Berichte und Forschungen. Jahrbuch des BKGE (Bundesinstitut für Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa)• Bohemia. Zeitschrift für Geschichte und Kultur der böhmischen Länder (Collegium Carolinum München)• German Historical Institute London Bulletin (DHI London)• Germano-Polonica. E-Newsletter der Kommission für die Geschichte der Deutschen in Polen e.V.• Francia-Recensio (DHI Paris) • Frühneuzeit-Info (Institut für die Erforschung der Frühen Neuzeit, Wien)• Historiallinen Aikakauskirja (The Finnish Historical Society / Historian Ystäväin Liitto)• Historische Mitteilungen der Ranke-Gesellschaft (HMRG)• Il Mestiere di Storico. Rivista della Società italiana per lo studio della storia contemporanea• Jahrbuch zur Liberalismus-Forschung (Friedrich-Naumann-Stiftung)• Jahrbücher für Geschichte Osteuropas & jgo.e-reviews (Osteuropa-Institutes Regensburg)• Lietuvos Istorijos Metrastis (Lietuvos istorijos institutas / Litauisches Institut für Geschichte)• Lithuanian Historical Studies (Lietuvos istorijos institutas / Litauisches Institut für Geschichte)• Mélanges de la Casa de Velázquez (École des hautes études hispaniques et ibériques, EHEHI) • Mediální studia (Universität Prag)• Nordost-Archiv. Zeitschrift für Regionalgeschichte (Nordost-Institut)• Quellen und Forschungen aus italienischen Archiven und Bibliotheken (DHI Rom)• Recensio Moskau (DHI Moskau)• Recherches sur Diderot et sur lEncyclopédie • Reviews in History (Institute of Historical Research London)• Revue dhistoire du XIXe siècle • sehepunkte. Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften• Soudobé dějiny (Instituts für Zeitgeschichte bei der Akademie der Wissenschaften in Prag)• Südosteuropa. Zeitschrift für Politik und Gesellschaft (Südost-Institut Regensburg)• Südost-Forschungen. Internationale Zeitschrift für Geschichte, Kultur und Landeskunde Südosteuropas (Südost-Institut Regensburg)• Ungarn-Jahrbuch. Zeitschrift für interdisziplinäre Hungarologie (Ungarisches Institut Regensburg)• Zeitschrift für Balkanologie• Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung (Herder-Institut Marburg)Gesamtzahl verfügbarer aktueller Rezensionen: 6600
  4. 4. recensio.netwww http://www.recensio.netTwitter https://twitter.com/#!/RecensioNetFacebook http://www.facebook.com/recensio.netTagungsblog http://rkb.hypotheses.org/Dr. Lilian Landes, Bayerische Staatsbibliothek, Zentrum für Elektronisches Publizieren (ZEP)

×