SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 17
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Historische Forschung und digitale Erschliessung von regionalen Quellen in der Schweiz und vergleichbaren Ländern 30.9.2011 Christian Lüthi Historiker, lic. phil. Leiter Abt. Ressourcen, Universitätsbibliothek Bern [email_address]
Inhalt ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Das Angebot: Was bieten Bibliotheken etc.? ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Trends international ,[object Object],[object Object]
 
Deutschland: landeskundliche Angebote ,[object Object],[object Object],[object Object]
 
Schweiz:  Retrodigitalisierung und digitale Angebote ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
Schweiz: nationale Angebote mit regionalen Inhalten ,[object Object]
Schweiz: nationale Angebote mit regionalen Inhalten ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
 
Was ist DigiBern? Konzept, Ziele ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
 
DigiBern: erreichtes ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]
DigiBern: Zugriffszahlen (2010) Angebot Zugriffe Website www.digibern.ch 257‘000 Intelligenzblatt für die Stadt Bern 1834-1922 30‘000 Berner Zeitschrift für Geschichte 1939 ff. 24‘000 Jahrbuch des Oberaargaus 4‘000 Übrige Angebote (Server UB) 35‘000 Gesetze, Dekrete, VO (retroseals) 34‘000 (2011) Berner Taschenbuch (retroseals)  8‘500  (2011) E-Rara (ganzes Angebot) 250‘000 FotoCH 210‘000 (2011)
DigiBern: Zukunft ,[object Object],[object Object],[object Object]
Fazit und Ausblick ,[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object],[object Object]

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010stabihh
 
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als InformationsspezialistVon der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als InformationsspezialistDHI_Paris
 
Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014stabihh
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburgstabihh
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg stabihh
 
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburgstabihh
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesDHI_Paris
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Dr. Achim Bonte
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBDr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014Dr. Achim Bonte
 
SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011Dr. Achim Bonte
 

Was ist angesagt? (12)

Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010Stabi Jahresbericht 2010
Stabi Jahresbericht 2010
 
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als InformationsspezialistVon der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
Von der Handschrift bis zum Fachportal – Die BSB als Informationsspezialist
 
Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014Stabi Jahresbericht 2014
Stabi Jahresbericht 2014
 
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi HamburgJahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2017 der Stabi Hamburg
 
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2016 der Stabi Hamburg
 
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi HamburgJahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
Jahresbericht 2015 der Stabi Hamburg
 
Rezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_LandesRezensieren im Web_Landes
Rezensieren im Web_Landes
 
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
Sachsen.digital. Digitalisierungsstrategie und -ergebnisse der Bibliotheken i...
 
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWWDas historische Gedächtnis von Speyer im WWW
Das historische Gedächtnis von Speyer im WWW
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014SLUB Geschäftsbericht 2014
SLUB Geschäftsbericht 2014
 
SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011SLUB Geschäftsbericht 2011
SLUB Geschäftsbericht 2011
 

Andere mochten auch

Planeta terra
Planeta terraPlaneta terra
Planeta terraAna Isaac
 
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business Brekafast
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business BrekafastPresentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business Brekafast
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business BrekafastDataValueTalk
 
Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais Nana Gasparyan
 
Kitchen Slideshow
Kitchen SlideshowKitchen Slideshow
Kitchen SlideshowARK_Cons
 
LOGIN - SIGNUP und andere Extremitaeten
LOGIN - SIGNUP und andere ExtremitaetenLOGIN - SIGNUP und andere Extremitaeten
LOGIN - SIGNUP und andere ExtremitaetenRuhrDigital
 
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des HerrnPredigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrnwusternberg
 
Alexander Artopé Smava Aktiencamp Pdf
Alexander Artopé Smava Aktiencamp PdfAlexander Artopé Smava Aktiencamp Pdf
Alexander Artopé Smava Aktiencamp Pdfmystocks
 
奇特的雪景 海灘上的冰球
奇特的雪景 海灘上的冰球奇特的雪景 海灘上的冰球
奇特的雪景 海灘上的冰球xilin peng
 
PLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin HolensteinPLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin Holensteintecom
 
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler Aktionsplan
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler AktionsplanUmgestaltung der Platja de Palma. Integraler Aktionsplan
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler AktionsplanPlatja de Palma
 
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...VoilaHaiti
 
Presentation-le discours rapporté
Presentation-le discours rapportéPresentation-le discours rapporté
Presentation-le discours rapportésilviamenciausin
 

Andere mochten auch (20)

Planeta terra
Planeta terraPlaneta terra
Planeta terra
 
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business Brekafast
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business BrekafastPresentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business Brekafast
Presentation Mark Humphries/Essent evu.it-Business Brekafast
 
Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais Présentation chaire de francais
Présentation chaire de francais
 
Kitchen Slideshow
Kitchen SlideshowKitchen Slideshow
Kitchen Slideshow
 
LOGIN - SIGNUP und andere Extremitaeten
LOGIN - SIGNUP und andere ExtremitaetenLOGIN - SIGNUP und andere Extremitaeten
LOGIN - SIGNUP und andere Extremitaeten
 
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des HerrnPredigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
Predigt, 2009 08 03, Pflanzung Des Herrn
 
Web 2.0
Web 2.0Web 2.0
Web 2.0
 
Egate Referencement
Egate ReferencementEgate Referencement
Egate Referencement
 
Alexander Artopé Smava Aktiencamp Pdf
Alexander Artopé Smava Aktiencamp PdfAlexander Artopé Smava Aktiencamp Pdf
Alexander Artopé Smava Aktiencamp Pdf
 
奇特的雪景 海灘上的冰球
奇特的雪景 海灘上的冰球奇特的雪景 海灘上的冰球
奇特的雪景 海灘上的冰球
 
Le présent
Le présentLe présent
Le présent
 
PLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin HolensteinPLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin Holenstein
 
Atelier2 presentation boonzai
Atelier2 presentation boonzaiAtelier2 presentation boonzai
Atelier2 presentation boonzai
 
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler Aktionsplan
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler AktionsplanUmgestaltung der Platja de Palma. Integraler Aktionsplan
Umgestaltung der Platja de Palma. Integraler Aktionsplan
 
1
11
1
 
Taxes
TaxesTaxes
Taxes
 
Fi bi partiel 3 bis
Fi bi partiel 3 bisFi bi partiel 3 bis
Fi bi partiel 3 bis
 
Resume templates
Resume templatesResume templates
Resume templates
 
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...
Feu vert pour le lancement du premier service de porte-monnaie électronique m...
 
Presentation-le discours rapporté
Presentation-le discours rapportéPresentation-le discours rapporté
Presentation-le discours rapporté
 

Ähnlich wie Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung von regionalen Quellen

2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdfStadt Wien
 
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektiven
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und PerspektivenDigitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektiven
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektivenintranda GmbH
 
Arbeit mit Archivquellen für schulische Facharbeiten
Arbeit mit Archivquellen für schulische FacharbeitenArbeit mit Archivquellen für schulische Facharbeiten
Arbeit mit Archivquellen für schulische FacharbeitenStadtarchiv
 
Europeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische KulturportalEuropeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische KulturportalMax Kaiser
 
Museen im World Wide Web
Museen im World Wide WebMuseen im World Wide Web
Museen im World Wide WebBianca Bocatius
 
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in DeutschlandBibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in DeutschlandHans-Christoph Hobohm
 
Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische NationalbibliothekDigital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische NationalbibliothekMax Kaiser
 
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0StadtarchivLinzRhein
 
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Archive20
 
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918cneudecker
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisseFrank von Hagel
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15stabihh
 
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)bildsymbol123
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasBibliolab
 

Ähnlich wie Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung von regionalen Quellen (20)

2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
 
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektiven
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und PerspektivenDigitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektiven
Digitale Bibliothek Mecklenburg-Vorpommern - Stand und Perspektiven
 
Arbeit mit Archivquellen für schulische Facharbeiten
Arbeit mit Archivquellen für schulische FacharbeitenArbeit mit Archivquellen für schulische Facharbeiten
Arbeit mit Archivquellen für schulische Facharbeiten
 
Europeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische KulturportalEuropeana - Das europäische Kulturportal
Europeana - Das europäische Kulturportal
 
Museen im World Wide Web
Museen im World Wide WebMuseen im World Wide Web
Museen im World Wide Web
 
Sbr schule-geschichte-lehrerfobi-022012
Sbr schule-geschichte-lehrerfobi-022012Sbr schule-geschichte-lehrerfobi-022012
Sbr schule-geschichte-lehrerfobi-022012
 
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in DeutschlandBibliotheken und Demokratie in Deutschland
Bibliotheken und Demokratie in Deutschland
 
Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische NationalbibliothekDigital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
Digital Humanities und die Österreichische Nationalbibliothek
 
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
Das Stadtarchiv Linz am Rhein im Web 2.0
 
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
Das stadtarchiv linz am rhein im web 2.0, andrea rönz (stadtarchiv linz am rh...
 
Barbarossa goes online
Barbarossa goes onlineBarbarossa goes online
Barbarossa goes online
 
Einführung in die Literaturrecherche - HSW
Einführung in die Literaturrecherche - HSWEinführung in die Literaturrecherche - HSW
Einführung in die Literaturrecherche - HSW
 
Archive am Oberrhein werden digital
Archive am Oberrhein werden digitalArchive am Oberrhein werden digital
Archive am Oberrhein werden digital
 
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918
Coding da Vinci Berlin 2017 - Europeana Collections 1914-1918
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
 
Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15Jahresbericht 12 15
Jahresbericht 12 15
 
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
 
Archivum rhenanum
Archivum rhenanumArchivum rhenanum
Archivum rhenanum
 
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
Vortrag Paderborn Objektportale (Arbeitsstand: 14.1.2013)
 
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-BasPromouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
Promouvoir les bibliothèques et la lecture: l'exemple des Pays-Bas
 

Mehr von infoclio.ch

Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en SuisseDigital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisseinfoclio.ch
 
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...infoclio.ch
 
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...infoclio.ch
 
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...infoclio.ch
 
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and  future of DHProf. Susan Schreibman: History and  future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and future of DHinfoclio.ch
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchivinfoclio.ch
 
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...infoclio.ch
 
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...infoclio.ch
 
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische QuellenSimon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quelleninfoclio.ch
 
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural HeritageMirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritageinfoclio.ch
 
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...infoclio.ch
 
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...infoclio.ch
 
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...infoclio.ch
 
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...infoclio.ch
 
Introduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital HumanitiesIntroduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital Humanitiesinfoclio.ch
 
In search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanitiesIn search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanitiesinfoclio.ch
 
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital HumanitiesProf. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanitiesinfoclio.ch
 
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...infoclio.ch
 
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...infoclio.ch
 

Mehr von infoclio.ch (20)

Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en SuisseDigital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
Digital Humanities. Acteurs, réseaux et manifestations en Suisse
 
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
Gary Hall, Professor of Media and Cultural Studies, Conventry University – Op...
 
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
Schweizerischer Nationalfonds - Die Förderung der geisteswissenschaftlichen P...
 
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
François Vallotton, Professeur d’histoire contemporaine, Université de Lausan...
 
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and  future of DHProf. Susan Schreibman: History and  future of DH
Prof. Susan Schreibman: History and future of DH
 
What else
What elseWhat else
What else
 
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales RundfunkarchivEdzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
Edzard Schade (HTW Chur) - Projekt für ein nationales digitales Rundfunkarchiv
 
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
Geneviève Clavel (Bibliothèque nationale suisse) - Ressources historiques sui...
 
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
Barabara Roth (Bibliothèque de Genève) - Sources médiévales et modernes sur i...
 
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische QuellenSimon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
Simon Schlauri (Digitale Allmend) - Creative Commons and historische Quellen
 
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural HeritageMirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
Mirra Burri (Universität Bern) - Digital Technologies and Cultural Heritage
 
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
Stuart Hamilton (IFLA) - Flexibility for better access: copyright Exceptions ...
 
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
Monika Dommann (Universität Basel) - Die Geister des Geistigen Eigentums : Ei...
 
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
Andreas Kellerhals (BAR) - Die Informationsgesellschaft und ihre Herausforder...
 
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
Prof. M. Thaller (Universität Köln) - Toward a reference curriculum in Digita...
 
Introduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital HumanitiesIntroduction aux Digital Humanities
Introduction aux Digital Humanities
 
In search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanitiesIn search for an appropriate tool for the humanities
In search for an appropriate tool for the humanities
 
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital HumanitiesProf. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
Prof. Willard McCarty - Mimesis to poesis in the Digital Humanities
 
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
Prof. John Mathieu (Unilu) - Wissenschaftliche Arbeitsteilung im digitalen Ze...
 
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
Kurt Deggeller (Memoriav) - Sicherung des Zugangs zu audiovisuellen Quellen. ...
 

Christian Lüthi (UB Bern) - Historische Forschung und digitale Erschliessung von regionalen Quellen

  • 1. Historische Forschung und digitale Erschliessung von regionalen Quellen in der Schweiz und vergleichbaren Ländern 30.9.2011 Christian Lüthi Historiker, lic. phil. Leiter Abt. Ressourcen, Universitätsbibliothek Bern [email_address]
  • 2.
  • 3.
  • 4.
  • 5.  
  • 6.
  • 7.  
  • 8.
  • 9.
  • 10.
  • 11.  
  • 12.
  • 13.  
  • 14.
  • 15. DigiBern: Zugriffszahlen (2010) Angebot Zugriffe Website www.digibern.ch 257‘000 Intelligenzblatt für die Stadt Bern 1834-1922 30‘000 Berner Zeitschrift für Geschichte 1939 ff. 24‘000 Jahrbuch des Oberaargaus 4‘000 Übrige Angebote (Server UB) 35‘000 Gesetze, Dekrete, VO (retroseals) 34‘000 (2011) Berner Taschenbuch (retroseals) 8‘500 (2011) E-Rara (ganzes Angebot) 250‘000 FotoCH 210‘000 (2011)
  • 16.
  • 17.

Hinweis der Redaktion

  1. CLU hat mehrere Rollen und Blickwinkel Leitungsmitglied der UB: hat Einfluss auf Strategie und Mittelverwendung Gesamtkoordination DigiBern: Planung Inhalte und Projekte, Strategie, Geldbeschaffung Historiker, der selber publiziert hat: kennt Angebote auch als Nutzer, angewandte Forschung Präsident des Historischen Vereins des Kantons Bern: kennt Bedürfnisse von Laienforschung Primäre Perspektive: UB
  2. Massendigitalisierung: Schweizer Publikationen werden von Google z.T. mitdigitalisiert (v.a. Lausanne, München) Google digitalisiert aber nicht alles: wichtiges Feld für Bibliotheken sind Publikationen des 20. Jh., Periodika, Unikate aus Grafischen Sammlungen und Handschriften. Google digitalisiert keine Periodika und keine Publikationen des 20. Jh. (Bei BCU bis 1867). Dies ist die Chance, gegenüber Global Playern bestehen zu können.
  3. Bereits seit Mitte der 1990er-Jahre haben die Nationalbibliotheken grosser Länder sowie in NL und Skandinavien Digitalsierungsprojekte lanciert. Library of Congress: American Memory Bibliothèque nationale de France: Gallica British Library Regionale Portale
  4. American Memory Library of Congress: Grösste Bibliothek der Welt mit vermutlich dem grössten digitalisierten Angebot Suche nach Themen, Orten, Personen, Dokumenttypen (maps) Volltextsuche mit Suchschlitz rechts oben 1990 Start Digitalisierungsprojekt für CD-ROM-Publikation, ab 1994 Internet bietet sich als Medium an. Seither wurden Millionensummen (privat und öffentliche Gelder) dafür bereit gestellt. Bis heute rund 9 Mio. Dokumente (Bücher, Zeitungen, Fotos, Karten, Druckgrafik, Tondokumente, Filme) zu Geschichte der USA. Grosses Vorbild für alle Bibliotheken weltweit.
  5. Retrodigitalisierung dank DFG-Förderung weit fortgeschritten: Bestände, Know-how. Evaluation 2005: Zu wenig Koordination und Nutzung von Synergien Einzelne Projekte zu wenig sichtbar und bekannt: Verbindung zu Portalen nötig Landeskundliche Portale (föderalistischer Staat) Zu Beginn standen Einzelprojekte im Vordergrund. In den letzten Jahren ist ein Trend zur Vernetzung und zum Bündeln der Angebote in regionalen Webportalen sichtbar (vgl. drei Beispiele). Suche nach einer Portal-Software: Ziel Verwaltung der Bestände und langfristige Erhaltung der Daten mit einer Software-Lösung.
  6. Print screen 11.8.11 Einstiegsseite BLO: Wichtigste Inhalte oben, aktuelle Informationen rechts, Infos zu BLO Mitte Bayerische Landesbibliothek online (www.bayerische-landesbibliothek-online.de): Inhalte der BSB und verschiedener Ubs in Bayern (Start 2002) Ortslexikon, Personenlexikon, Kartensammlungen, Historischer Atlas online, Zeitungen digital (entspricht der Idee von DigiBern, inhaltlich haben uns deutsche Angebote überholt)
  7. Situation der Retrodigitalisierung in der Schweiz Ganz im Gegensatz zur Situation in Deutschland und anderen europäischen Ländern existiert kein nationales Konzept für die Retrodigitalisierung. So haben verschiedene Bibliotheken Pilotprojekte gestartet. Diese betreffen vorwiegend grafische und fotografische Bestände. Im Bereich Textdigitalisierung existieren versch. Projekte einzelner Bibliotheken (DigiBern etc.), das Projekt SEALS des Konsortiums der Schweiz. Hochschulbibliotheken oder die digitalisierte Version des Bundesblattes, realisiert durch das Schweiz. Bundesarchiv. Ferner wird die Stiftsbibliothek St. Gallen Handschriften digitalisieren. Es gibt bisher in der CH keine Bundes- oder Anschubfinanzierung (wie in Deutschland die DFG-Projekte), die Pilotprojekte in Gang setzen. Ebenso fehlt ein nationales Digitalisierungszentrum (in D: München und Göttingen). Keine nationalen Standards. DigiBern richtet sich deshalb nach Deutschen Normen aus. E-Lib.ch : Aufbau eines nationalen Wissenschaftsportals mit einem zentralen Einstiegspunkt. E-lib.ch ist ein Einstiegspunkt für schweizweite Recherche, den Nachweis und den Zugang zu wissenschaftlichen Informationen. Die Schweiz. Universitätskonferenz fördert dieses Projekt 2008-2012. Ein Folgeantrag ab 2013 läuft.
  8. Nun wechsle ich zur Schweiz Wichtig: auch nationale Institutionen bieten regionale Inhalte an (CH zu Kantonen, Städten, Gemeinden) Ich nenne hier einige wichtige Angebote: Nationalbibliothek, Gesamtkatalog der Plakate (gemeinsam mit anderen Institutionen), XX Werbeplakate aus Wirtschaft, Tourismus, Politik, Kultur v.a. 20. Jh. Fundgrube für Bildrecherchen Memobase (vgl. Referat von Hr. Deggeller)
  9. Rechtsquellenstiftung Transkribierte Quellen vom MA bis 1798, mit Kommentaren Struktur der Bände, Volltextsuche möglich Gefahr: Angebot, das isoliert dasteht, wichtig: Verlinkung
  10. Phasen des Aufbaus Experimentierphase: Start 2002-2006, Lösungen vielfältig und heterogen Konsolidierung: Ausbau und Priorisierung der Wünsche, technische Standardisierung Strategie 2010-2013 Möglichst mit nationalen Plattformen zusammenarbeiten Ausbau zu Bernensiaportal Massnahmen Wichtigste regionale Zeitschriften online Fortsetzung Zeitungsdigitalisierung Monografien: Beschleunigung der digitalisierten Menge, Berücksichtigung von Wünschen von Uni und Partnerinstitutionen
  11. Angebot , gegliedert nach Fachgebieten Fazit zu Bestandesauswahl : breite Palette an Publikationen Publikationen des 20. Jh., Periodika, Unikate aus Grafischen Sammlungen und Handschriften sind sehr wichtiges Feld für Kantonsbibliotheken. Kooperation lokal mit Historischen Vereinen oder wiss. Gesellschaften, Verlagen, Medienunternehmen. Hier haben wir als Bibliotheken den Vorteil, nah dran zu sein. (Google ist bis jetzt zu weit weg). Archive sind teilweise kleiner oder haben weniger ausgebautes Webangebot. Auch hier ist es wichtig, als Bibliothek die Nase vorn zu haben und die Zusammenarbeit mit Archiven, Museen zu suchen. Kooperation wichtig, um Mittel effizient einzusetzen. Zielpublikum : Studierende, Forschende Breites kulturell und historisch interessiertes Publikum im In- und Ausland.
  12. Als zentrale Plattform etabliert: Anfragen von Partnerinstitutionen und lokalen historischen Vereinigungen, mit denen Projekte realisiert wurden. Gute Nutzung durch Forschende an Unis und Laienforschung (Genealogie, Lokalgeschichte etc.) Gute Medienpräsenz: über neue Projekte wird regelmässig und z.T. ausführlich berichtet. Angebot Klein aber fein (demnächst 0,5 Mio. Seiten/Drucke) Vernetzung mit nationalen Plattformen ist Teil der Strategie und bringt Synergien Kontakte mit Forschenden der Uni Bern: Diese machen Vorschläge für die Digitalisierung, nutzen das Angebot und helfen z.T. bei der Finanzierung von Projekten.
  13. 3 Farben für 3 versch. Angebotstypen: Digibern (eigener Server), retroseals, E-Rara, FotoCH (nationale Plattform) Website hat erfreulich hohe Zugriffszahlen Renner im Angebot (am meisten Seiten, bester Zugriff auf Inhalte) ist das Intelligenzblatt Retroseals: Zahlen höher (zentrale Plattform, Zählweise gleich??) Auch kleinere Angebote (Umfangmässig und bezüglich Adressatenkreis sind gefragt: Rang 2 Weber Lexikon Rang 3 JB OAG E-Rara: Gesamtnachfrage
  14. Praxisbeispiele von Recherchen geben Hinweis auf Desiderata: OeG: A. Holenstein (Prof. Unibe) sucht nach bestimmten Sachbegriffen im Volltext (Begriffsgeschichte). Warenhäuser: Treffer quantifizierbar in Intelligenzblatt. Gibt Hinweis auf Entstehung neuer gesellschaftlicher und wirtsch. Trends Zitat für Fussballgeschichte Bern
  15. Zum Schluss möchte ich als Fazit auf einige Ergebnisse hinweisen, die sich aus dem digitalen Angebot ergeben. Desiderata in der Schweiz