Marketing

1.083 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Marketing

  1. 1. Marketing: Marktforschung und Produktpolitik Evelina Sideravičiūtė VF8 2010.11.09
  2. 2. Marktforschung Eine mit Hilfe wisenschaftlicher Methoden betriebene Marktuntersuchung mit dem Ziel herauszufinden, ob für die Erzeugnisse, die ein Unternehmen anbieten möchte, auch ein Markt bestebt bzw. Welche Produkte und Dienstleistungen auf dem Markt überhaupt benötigt werden. Außerdem geht es darum zu arfahren, was an den eigenen Produkten verbesserungsbedürftig ist.
  3. 3. Ziele der Marktforschung  kontinuierliche Verbesserung des für die Entscheidung relevanten Informationsstandes der Entscheidungsträger hinsichtlich folgender Aspekte: – Aktualität – Objektivität – Präzision – Relevanz  frühzeitiges und rechtzeitiges Erkennen von Trends, Chancen und Risiken auf den für das Unternehmen relevanten Märkten  Beschränkung des Risikos von Fehlentscheidungen  Unterstützung des Prozesses der Willensbildung innerhalb des Unternehmens
  4. 4. Zentrale Erkenntnisbereiche der Marktforschung  Die Marktforschung hat, aufbauend auf den Zielen der Marktforschung, diverse Themenbereiche, in Bezug auf welche sie forschungsbasierte Aussagen treffen kann:  Allgemeine Marktcharakteristika und Marktentwicklungen  Kundensegmente  Kundenverhalten und -bedürfnisse  Kundenzufriedenheit und -loyalität  Konkurrenz  Marktposition
  5. 5. Produktpolitik umfasst alle Aktivitäten eines Unternehmens, die auf die art- und mengenmässige Gestaltung einzelner Produkte oder des gesamten Absatzprogramms inklusive der mit den Produkten angebotenen Zusatzleistungen ausgerichtet sind.
  6. 6. Produktpolitik umfasst alle Aktivitäten eines Unternehmens, die auf die art- und mengenmässige Gestaltung einzelner Produkte oder des gesamten Absatzprogramms inklusive der mit den Produkten angebotenen Zusatzleistungen ausgerichtet sind.

×