SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Social Media Monitoring
Einsatzgebiete und Notwendigkeiten
Warum Monitoring?
• Zunehmende Bedeutung & Macht des
  Social Web
• Userkommentare, Bewertungen
• Hohe soziale Komponente
• Dezentrale Kommunikation
Für wen?
• Unternehmen, die im Bereich Social
  Media aktiv sind
• Unternehmen die Produkte herstellen
  / verkaufen
• Unternehmen die Dienstleistungen
  anbieten
Wie?
• Händisch
• Social Media Monitoring-Tools
In welchem Umfang?
• Abhängig vom Unternehmen und den
  Unternehmenszielen  Analyse und
  Beratung
  – Unternehmensart und -größe
  – Aktivität im Bereich Social Media
  – Relevanz, die dem Faktor Social Media
    beigemessen wird
• Den richtigen Mix finden!
Analyse Online Reputation
• Analyse des IST-Zustands:
  – Welche Meinung über mein
    Unternehmen und meine Produkte
    herrscht im Netz?
  – Auf welchen Plattformen werden Posts
    über mich eingestellt?
• Einmalig oder regelmäßig
• Ein Muss!
Online Reputation Management
• Monitoring Verbrauchermeinungen zu
  Marke und Produkten
• Gegenmaßnahmen
• Wichtig: Definition in welchen Fällen
  auf Äußerungen reagiert werden soll
  und in welchem Umfang
Monitoring eigener Kampagnen
• Marketing und Presse
  – Werden die Kampagnen im Social Web
    aufgegriffen?
  – Mit welchem Tenor?
  – Komme ich mit meiner Botschaft
    glaubhaft rüber?
  – Muss ggf. nachjustiert werden?
Identifikation von Meinungs-
             führern
• Ermittlung wichtiger Meinungsführer
  und Multiplikatoren
   Einbindung als Markenbotschafter
  in Marketing- und Vertriebspläne
Konkurrenzbeobachtung
• Social Media Aktivitäten der
  Konkurrenz
• Kommunikation im Social Web über
  die Wettbewerber
• Stärken-Schwächen-Analyse
  – Auswirkung auf die eigenen
    Positionierung
  – Abgrenzung gegenüber der Konkurrenz
Identifikation Zielgruppen
• Zielgruppendefinition des
  Unternehmens überprüfen
  /konkretisieren
  – Verfeinerung Kundenansprache
  – Aktionsumfeld der Zielgruppe kennen
    und nutzen
Analyse Themen & Trends
• Worüber sprechen Konsumenten?
 – Identifikation von Themen
 – Erkennen von Trends
 – Nutzung für Produktion & Marketing
Identifikation Produkt- und
     Innovationspotentiale
• Kommentare von Nutzern zu
  Produkten
  – Tests, Fehlerbeschreibungen, Verbesser
    ungsvorschläge
  – Eigene Produkte, Konkurrenzprodukte
• Nutzen für Marketing, Service- &
  Support
• Produktverbesserungen, Innovatione
  n
Customer Relationship
         Management
• Fokus auf Kunde und Servicegedanke
• Kommunikation mit dem Kunden
  über alle Social Media Kanäle hinweg
• Service rund um Produkte:
  – Beratungsleistung
  – Beschwerdemanagement
Fazit
• Meinungen im Netz nicht ignorieren
• Breites Bewusstsein dafür zu
  schaffen

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Schulerhof Preisliste 2015
Schulerhof Preisliste 2015Schulerhof Preisliste 2015
Schulerhof Preisliste 2015Hotel Schulerhof
 
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“Raabe Verlag
 
König ludwig ii
König ludwig iiKönig ludwig ii
König ludwig iipooh93
 
Strategisches Lobbying
Strategisches LobbyingStrategisches Lobbying
Strategisches LobbyingDr. Ingo Dahm
 
Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02myzug
 
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?Raabe Verlag
 
Maskenvalidierung
MaskenvalidierungMaskenvalidierung
MaskenvalidierungCofinpro AG
 
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der Rest
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der RestVon der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der Rest
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der RestRaabe Verlag
 
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen Markenkultur
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen MarkenkulturRudolf Stilcken: Kulturmarken prägen Markenkultur
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen MarkenkulturRaabe Verlag
 
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes Recht
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes RechtEwert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes Recht
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes RechtRaabe Verlag
 
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...Raabe Verlag
 

Andere mochten auch (13)

Schulerhof Preisliste 2015
Schulerhof Preisliste 2015Schulerhof Preisliste 2015
Schulerhof Preisliste 2015
 
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
Von der Horst: Vom Datenschutz und der Datensicherheit zur „Datenschutzkultur“
 
Die Bergische Krankenkasse
Die Bergische Krankenkasse Die Bergische Krankenkasse
Die Bergische Krankenkasse
 
König ludwig ii
König ludwig iiKönig ludwig ii
König ludwig ii
 
Strategisches Lobbying
Strategisches LobbyingStrategisches Lobbying
Strategisches Lobbying
 
Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02Magazin MYZUG 02
Magazin MYZUG 02
 
Volkswagen history
Volkswagen historyVolkswagen history
Volkswagen history
 
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?
Darren Grundorf: Was tut der Bund für die Kulturwirtschaft?
 
Maskenvalidierung
MaskenvalidierungMaskenvalidierung
Maskenvalidierung
 
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der Rest
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der RestVon der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der Rest
Von der Horst: Die Musik, das Netz, mp3 und der Rest
 
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen Markenkultur
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen MarkenkulturRudolf Stilcken: Kulturmarken prägen Markenkultur
Rudolf Stilcken: Kulturmarken prägen Markenkultur
 
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes Recht
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes RechtEwert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes Recht
Ewert: Der Titelschutz – Ein unterschätztes Recht
 
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...
Grasedieck: Die große GmbH-Reform. Ein Überblick über die wesentlichen Neueru...
 

Ähnlich wie Social Media Monitoring - Einsatzgebiete und Notwendigkeiten

Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxismrBenSch
 
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...Falcon.io
 
Social Media Monitoring für Verlage
Social Media Monitoring für Verlage Social Media Monitoring für Verlage
Social Media Monitoring für Verlage Wibke Ladwig
 
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...Falcon.io
 
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieSocial Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieMLannerSchwarz
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media MonitoringSandra Griffel
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertiebnet-clipping
 
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6Mindlab Solutions GmbH
 
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtungso.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & TrendbeobachtungJörg Hoewner
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategieSocial DNA GmbH
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopSocial DNA GmbH
 
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia Hilker
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia HilkerVortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia Hilker
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia HilkerClaudia Hilker, Ph.D.
 
Content-Attribuierung - Mit System zum erfolgreichen Content-Marketing
Content-Attribuierung - Mit System  zum erfolgreichen Content-MarketingContent-Attribuierung - Mit System  zum erfolgreichen Content-Marketing
Content-Attribuierung - Mit System zum erfolgreichen Content-MarketingOlaf Kopp
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationRobi Lack
 

Ähnlich wie Social Media Monitoring - Einsatzgebiete und Notwendigkeiten (20)

Social Media
Social MediaSocial Media
Social Media
 
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der PraxisSocial Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
Social Media Monitoring - Ein Leitfaden aus der Praxis
 
Social media monitoring
Social media monitoringSocial media monitoring
Social media monitoring
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
Wer nicht zuhört, weiß nix. Warum Social Media Monitoring zu jeder Kommunikat...
 
Social Media Monitoring für Verlage
Social Media Monitoring für Verlage Social Media Monitoring für Verlage
Social Media Monitoring für Verlage
 
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
That Don’t Impress-ion Me Much: Ja, es steckt Wissenschaft hinter Social Medi...
 
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieSocial Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
 
Top oder Flop
Top oder FlopTop oder Flop
Top oder Flop
 
Social Media Audit und Monitoring: Beobachtung und Analyse von Meinungen im W...
Social Media Audit und Monitoring: Beobachtung und Analyse von Meinungen im W...Social Media Audit und Monitoring: Beobachtung und Analyse von Meinungen im W...
Social Media Audit und Monitoring: Beobachtung und Analyse von Meinungen im W...
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und VertiebJeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
Jeden Tag neue Chancen: Social Media Monitoring für Marketing und Vertieb
 
Cps vortrag 19 6-2013
Cps vortrag 19 6-2013Cps vortrag 19 6-2013
Cps vortrag 19 6-2013
 
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6
Präsentation netmind Sphere - powered by Radian6
 
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtungso.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
so.Me Analysis: Social Media Audit, Monitoring & Trendbeobachtung
 
Content marketing-strategie
Content marketing-strategieContent marketing-strategie
Content marketing-strategie
 
Content Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie WorkshopContent Marketing Strategie Workshop
Content Marketing Strategie Workshop
 
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia Hilker
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia HilkerVortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia Hilker
Vortrag: Influencer Marketing Tools von Claudia Hilker
 
Content-Attribuierung - Mit System zum erfolgreichen Content-Marketing
Content-Attribuierung - Mit System  zum erfolgreichen Content-MarketingContent-Attribuierung - Mit System  zum erfolgreichen Content-Marketing
Content-Attribuierung - Mit System zum erfolgreichen Content-Marketing
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 

Social Media Monitoring - Einsatzgebiete und Notwendigkeiten

  • 2. Warum Monitoring? • Zunehmende Bedeutung & Macht des Social Web • Userkommentare, Bewertungen • Hohe soziale Komponente • Dezentrale Kommunikation
  • 3. Für wen? • Unternehmen, die im Bereich Social Media aktiv sind • Unternehmen die Produkte herstellen / verkaufen • Unternehmen die Dienstleistungen anbieten
  • 4. Wie? • Händisch • Social Media Monitoring-Tools
  • 5.
  • 6. In welchem Umfang? • Abhängig vom Unternehmen und den Unternehmenszielen  Analyse und Beratung – Unternehmensart und -größe – Aktivität im Bereich Social Media – Relevanz, die dem Faktor Social Media beigemessen wird • Den richtigen Mix finden!
  • 7. Analyse Online Reputation • Analyse des IST-Zustands: – Welche Meinung über mein Unternehmen und meine Produkte herrscht im Netz? – Auf welchen Plattformen werden Posts über mich eingestellt? • Einmalig oder regelmäßig • Ein Muss!
  • 8. Online Reputation Management • Monitoring Verbrauchermeinungen zu Marke und Produkten • Gegenmaßnahmen • Wichtig: Definition in welchen Fällen auf Äußerungen reagiert werden soll und in welchem Umfang
  • 9. Monitoring eigener Kampagnen • Marketing und Presse – Werden die Kampagnen im Social Web aufgegriffen? – Mit welchem Tenor? – Komme ich mit meiner Botschaft glaubhaft rüber? – Muss ggf. nachjustiert werden?
  • 10. Identifikation von Meinungs- führern • Ermittlung wichtiger Meinungsführer und Multiplikatoren  Einbindung als Markenbotschafter in Marketing- und Vertriebspläne
  • 11. Konkurrenzbeobachtung • Social Media Aktivitäten der Konkurrenz • Kommunikation im Social Web über die Wettbewerber • Stärken-Schwächen-Analyse – Auswirkung auf die eigenen Positionierung – Abgrenzung gegenüber der Konkurrenz
  • 12. Identifikation Zielgruppen • Zielgruppendefinition des Unternehmens überprüfen /konkretisieren – Verfeinerung Kundenansprache – Aktionsumfeld der Zielgruppe kennen und nutzen
  • 13. Analyse Themen & Trends • Worüber sprechen Konsumenten? – Identifikation von Themen – Erkennen von Trends – Nutzung für Produktion & Marketing
  • 14. Identifikation Produkt- und Innovationspotentiale • Kommentare von Nutzern zu Produkten – Tests, Fehlerbeschreibungen, Verbesser ungsvorschläge – Eigene Produkte, Konkurrenzprodukte • Nutzen für Marketing, Service- & Support • Produktverbesserungen, Innovatione n
  • 15. Customer Relationship Management • Fokus auf Kunde und Servicegedanke • Kommunikation mit dem Kunden über alle Social Media Kanäle hinweg • Service rund um Produkte: – Beratungsleistung – Beschwerdemanagement
  • 16. Fazit • Meinungen im Netz nicht ignorieren • Breites Bewusstsein dafür zu schaffen