SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 4

Eine Marktanalyse stellt häufig eine wichtige Entscheidungsgrundlage bei geplanten Wachs-tumsprojekten, Unternehmensexpansionen und der Erschließung neuer Geschäftsbereiche dar. Umso wichtiger ist es, bei der Durchführung einer Marktanalyse belastbare Informationen zu recherchieren und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Dipl. Kfm. Matthias Meyer, Geschäftsführer des auf Marktanalysen spezialisierten Beratungsunternehmens RESEARCH-FELLOWS (www.research-fellows.de) aus München, stellt in der Artikelreihe „Marktanalyse Topics“ regelmäßig Erfahrungen und Best Practice Tipps aus mehr als 300 durchgeführten Marktanalysen seines Unternehmens dar. Heute: Besonderheiten bei Marktanalysen für Industrieunternehmen und B2B-Branchen.

Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 4

1 von 4
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Fachartikel
Marktanalyse Topics
Folge 4
Besonderheiten bei Marktanalysen für
Industrieunternehmen und B2B-Branchen
Oktober 2013
Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 2
Marktanalyse Topics | Folge 4
Besonderheiten bei Marktanalysen für Industrieunternehmen und
B2B-Branchen
Best Practice Tipps von Matthias Meyer, Geschäftsführer von RESEARCH-
FELLOWS
Eine Marktanalyse stellt häufig eine wichtige Entscheidungsgrundlage bei geplanten
Wachstumsprojekten, Unternehmensexpansionen und der Erschließung neuer Geschäfts-
bereiche dar. Umso wichtiger ist es, bei der Durchführung einer Marktanalyse belastbare
Informationen zu recherchieren und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Dipl. Kaufm.
Matthias Meyer, Geschäftsführer des auf Marktanalysen spezialisierten Beratungsunter-
nehmens RESEARCH-FELLOWS aus München, stellt in der Artikelreihe „Marktanalyse To-
pics“ regelmäßig Erfahrungen und Best Practice Tipps aus mehr als 300 durchgeführten
Marktanalysen seines Unternehmens dar. Heute: Besonderheiten bei Marktanalysen für
Industrieunternehmen und B2B-Branchen
Besonderheit Nr. 1: Qualitative Daten – andere Erhebungsmethoden
Bei Endkundenmärkten (B2C) hat der Marktforscher die Möglichkeit, auf eine sehr große
Zielgruppe zugreifen zu können und aus den erhobenen Daten statistisch auswertbare
Rückschlüsse, z.B. zu Kaufinteresse, Preissensitivität und kaufentscheidenden Faktoren
zu treffen.
Da industrielle Märkte (B2B, z.B. Maschinenbauer, Automobil-Zulieferer, Elektronik-
Unternehmen, Chemieunternehmen) in der Regel eine begrenzte Zielgruppe anvisieren,
in der nicht tausende von potenziellen Kunden existieren, kann die Industrie-
Marktforschung in der Regel nicht auf quantitative Daten zurückgreifen. Es kann bei den
meisten Marktanalyse-Projekten in der Industrie daher nur Sekundärmarktrecherche be-
trieben werden und ergänzend eine begrenzte Zahl von potenziellen Kunden befragt wer-
den. Daher werden in der Industriemarktforschung meist qualitative Daten über Exper-
teninterviews erhoben, um Aussagen über Marktpotenziale, Kaufinteresse, Anforderun-
gen und Trends zu treffen. Vor diesem Hintergrund kommt der systematischen Durchfüh-
rung dieser Experteninterviews bei Marktforschungsprojekten für Industrieunternehmen
eine besondere Bedeutung zu. Es sollte ausreichend Zeit für die systematische Identifika-
tion, Ansprache und Befragung der Experten eingeplant werden.
Besonderheit Nr. 2: Datenverfügbarkeit
Die Erfahrung zeigt, dass die Menge und Tiefe der verfügbaren Marktdaten in industriel-
len Märkten in der Regel geringer ist als bei Konsumentenmärkten. So können z.B. zum
Absatz von Mobiltelefonen, kosmetischen Produkten oder Autos in sehr kurzer Zeit um-
fangreiche Marktdaten recherchiert werden, weil zu diesen „publikumswirksamen“ Märk-
ten viele Statistiken, Veröffentlichungen und Analysen vorliegen.
Benötigt man jedoch Informationen zu einem spezifischen Segment des Maschinenbau-
marktes, für eine technische Komponente eines Automobilzulieferers oder spezifische
Produkte im Elektronik-Markt, stößt der ungeübte Marktanalyst sehr schnell an seine
Grenzen. Abfragen in Suchmaschinen liefern dazu keine oder nur wenig aktuelle Ergeb-
nisse. Ein ausgefeilteres Methodenspektrum ist notwendig, um hier zum Ziel zu gelan-
gen: Durch die Nutzung spezieller Presse-, Marktstudien- und Unternehmensdatenbanken
können z.B. öffentlich nicht zugängliche Daten gefunden werden. In vielen Fällen ist die
Absicherung und Ergänzung der aus der Sekundärrecherche gewonnenen Daten über
Expertenmeinungen von Marktteilnehmern unerlässlich.
Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 3
Besonderheit Nr. 3: Belastbarkeit der Informationen
Aufgrund der speziellen Erhebungsmethoden bei industriellen Marktforschungs-Projekten
sollte der Belastbarkeit der erhobenen Informationen besondere Beachtung geschenkt
werden. Da die Analysen auf einer überschaubaren Anzahl an Sekundärinformationen,
ergänzt um die Befragung von Experten und Marktteilnehmern basieren, besteht die Ge-
fahr von Verfälschungen und Beeinflussungen aufgrund einer möglichen Interessensbe-
lastung. So können z.B. zum Markt verfügbare Marktstudien den Markt zu optimistisch
darstellen, um das Interesse an der Studie vor dem Kauf zu steigern. Auch eine zu ein-
seitige Auswahl der befragten Experten kann zu Verfälschungen führen. Es empfiehlt sich
daher, durch die Recherche in möglichst vielen Datenquellen ein neutrales Bild der Da-
tenlage gewinnen und auch bei der Auswahl der zu befragenden Experten eine geeignete
„Mischung“, z.B. von Bestandskunden, potenziellen Kunden, Fachjournalisten, Hochschu-
len etc. anzustreben.
Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 4
Über RESEARCH-FELLOWS, Kontakt
Über RESEARCH-FELLOWS
RESEARCH-FELLOWS wurde 2006 von Matthias Meyer gegründet und hat sich auf die
Erstellung strategischer Marktstudien und Marktanalysen spezialisiert. Ein Team von 10
Mitarbeitern recherchiert Informationen zu Märkten, Kunden und Wettbewerbern und
leitet daraus Implikationen für Markteintritts- und Wachstumsprojekte ab. Das Team von
Matthias Meyer hat mehr als 300 Marktanalyse-Projekte erfolgreich bearbeitet.
Wenn Sie mehr über unser Unternehmen, unser Angebot oder unsere Referenzen erfah-
ren möchten, besuchen Sie unsere Webseite. Dort finden Sie zahlreiche Informationen,
wie wir Sie bei Ihrer Recherche oder Ihrer Marktstudie unterstützen können. Zu unseren
ausführlichen Leistungen erfahren Sie mehr über diesen Link.
Ansprechpartner für diesen Fachartikel
Bei Fragen zu den Inhalten dieses Artikels können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir
freuen uns, von Ihnen zu hören.
Geschäftsleitung: Matthias Meyer, Dipl. Kaufm.
Tel.: +49 (0) 89 / 189 41 31-11
meyer@research-fellows.de
RESEARCH-FELLOWS
Erika-Mann-Straße 25
D-80636 München
Tel.: +49 (0) 89 / 189 41 31-10
Fax: +49 (0) 89 / 189 41 31-20
Web: www.research-fellows.de
Anzeige

Recomendados

Information Training Strategische_Marktanalyse 2014
Information Training Strategische_Marktanalyse 2014Information Training Strategische_Marktanalyse 2014
Information Training Strategische_Marktanalyse 2014Matthias_Meyer
 
Marktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse MedizintechnikMarktanalyse Medizintechnik
Marktanalyse MedizintechnikMatthias_Meyer
 
Branchen-, Markt- und Wettbewerbsinformation: Nutzen und Potentiale professio...
Branchen-, Markt- und Wettbewerbsinformation: Nutzen und Potentiale professio...Branchen-, Markt- und Wettbewerbsinformation: Nutzen und Potentiale professio...
Branchen-, Markt- und Wettbewerbsinformation: Nutzen und Potentiale professio...Martin Michelson
 
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte findenWie sie noch mehr ideen für neue produkte finden
Wie sie noch mehr ideen für neue produkte findenB2B International
 
Marketing
MarketingMarketing
Marketingyfka
 
Teil 1 - Markt- und Wettbewerbsanalyse | Stadion Jena
Teil 1  - Markt- und Wettbewerbsanalyse | Stadion JenaTeil 1  - Markt- und Wettbewerbsanalyse | Stadion Jena
Teil 1 - Markt- und Wettbewerbsanalyse | Stadion JenaJenapolis
 
Marktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnMarktforschung mit einfachen Mitteln
Marktforschung mit einfachen MittelnJörg Hoewner
 
DTO Research: Marktanalysen und Strategieberatung für B2B und Industrie
DTO Research: Marktanalysen und Strategieberatung für B2B und IndustrieDTO Research: Marktanalysen und Strategieberatung für B2B und Industrie
DTO Research: Marktanalysen und Strategieberatung für B2B und IndustrieMichael Di Figlia
 

Más contenido relacionado

Destacado

Ngc Best Photos
Ngc Best PhotosNgc Best Photos
Ngc Best PhotosTachi
 
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.John Arley Muñoz
 
Informatica
InformaticaInformatica
Informatica72344075
 
Legislacion de la comunicacion
Legislacion de la comunicacionLegislacion de la comunicacion
Legislacion de la comunicacionjsnd
 
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0 Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0 Sybille Greisinger
 
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...Markus Tonn
 
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...Markus Tonn
 
Firmenpräsentation deutsch gekürzt
Firmenpräsentation deutsch gekürztFirmenpräsentation deutsch gekürzt
Firmenpräsentation deutsch gekürztlotharsindel
 
Modern Yachts And Boats
Modern Yachts And BoatsModern Yachts And Boats
Modern Yachts And BoatsPaulHults
 
Training: Google Analytics
Training: Google AnalyticsTraining: Google Analytics
Training: Google AnalyticsYourposition AG
 

Destacado (20)

Ngc Best Photos
Ngc Best PhotosNgc Best Photos
Ngc Best Photos
 
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.
TIPO, CLASE Y CATEGORIA DE GASODOMÉSTICOS.
 
Informatica
InformaticaInformatica
Informatica
 
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
HTW/SS2011 SocialMediaBasics (4)
 
Legislacion de la comunicacion
Legislacion de la comunicacionLegislacion de la comunicacion
Legislacion de la comunicacion
 
Mapas mentales web 2.0
Mapas  mentales web 2.0Mapas  mentales web 2.0
Mapas mentales web 2.0
 
NobUS Newsletter July 2015
NobUS Newsletter July 2015NobUS Newsletter July 2015
NobUS Newsletter July 2015
 
NobUS Newsletter February 2015
NobUS Newsletter February 2015NobUS Newsletter February 2015
NobUS Newsletter February 2015
 
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0 Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0
Überschau und Ausblick - Bayerische Museen und Web 2.0
 
Senior Sem Ppt
Senior Sem PptSenior Sem Ppt
Senior Sem Ppt
 
Thinkiandfriends
ThinkiandfriendsThinkiandfriends
Thinkiandfriends
 
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Loehne: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
 
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...
CONSULT 2010 | Leopoldshoehe: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendun...
 
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Foer...
CONSULT 2010 | Hamm: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Foer...
 
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung |  Fo...
CONSULT 2010 | Herten: Foerderung - Finanzierung fuer Existenzgruendung | Fo...
 
Firmenpräsentation deutsch gekürzt
Firmenpräsentation deutsch gekürztFirmenpräsentation deutsch gekürzt
Firmenpräsentation deutsch gekürzt
 
Twittern für Einsteiger
Twittern für EinsteigerTwittern für Einsteiger
Twittern für Einsteiger
 
Modern Yachts And Boats
Modern Yachts And BoatsModern Yachts And Boats
Modern Yachts And Boats
 
Training: Google Analytics
Training: Google AnalyticsTraining: Google Analytics
Training: Google Analytics
 
Calentamiento Global
Calentamiento GlobalCalentamiento Global
Calentamiento Global
 

Ähnlich wie Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 4

Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1Matthias_Meyer
 
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3Matthias_Meyer
 
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2Matthias_Meyer
 
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...Michael Di Figlia
 
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"Orpheus GmbH
 
Marktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMarktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMatthias_Meyer
 
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...Michael Di Figlia
 
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Volker Davids
 
Research & Results 2011 - ein Messebericht
Research & Results 2011 - ein Messebericht Research & Results 2011 - ein Messebericht
Research & Results 2011 - ein Messebericht Living Research
 
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierung
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und InternationalisierungENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierung
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierungenterprisesupport
 
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für Immobilienunternehmen
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für ImmobilienunternehmenSition Whitepaper Effiziente Marktforschung für Immobilienunternehmen
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für ImmobilienunternehmenSition Property Marketing GmbH
 
Marktanalyse Maschinenbau und Anlagenbau
Marktanalyse Maschinenbau und AnlagenbauMarktanalyse Maschinenbau und Anlagenbau
Marktanalyse Maschinenbau und AnlagenbauMatthias_Meyer
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha AG
 
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Michael Altendorf
 

Ähnlich wie Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 4 (20)

Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 1
 
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 3
 
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2
Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 2
 
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...
Der wahre Wert von Daten in der Marktforschung und Beratung: zwischen lack un...
 
DIM Seminar: Customer Insights - Moderne Marktforschung
DIM Seminar: Customer Insights - Moderne MarktforschungDIM Seminar: Customer Insights - Moderne Marktforschung
DIM Seminar: Customer Insights - Moderne Marktforschung
 
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
Studie 2016: "Big Data Analytics im Strategischen Einkauf"
 
Marktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse UmwelttechnikMarktanalyse Umwelttechnik
Marktanalyse Umwelttechnik
 
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...
MAFO-Card Studie: Der Wert von Daten - Was passiert eigentlich mit Marktforsc...
 
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
Social Media Monitoring in der strategischen Planung (B2B-Marketing Kongress ...
 
Research & Results 2011 - ein Messebericht
Research & Results 2011 - ein Messebericht Research & Results 2011 - ein Messebericht
Research & Results 2011 - ein Messebericht
 
PI-Innovationspreis_Mai 2009.pdf
PI-Innovationspreis_Mai 2009.pdfPI-Innovationspreis_Mai 2009.pdf
PI-Innovationspreis_Mai 2009.pdf
 
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierung
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und InternationalisierungENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierung
ENTERPRISE SUPPORT - Ihr Partner für Marketing und Internationalisierung
 
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für Immobilienunternehmen
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für ImmobilienunternehmenSition Whitepaper Effiziente Marktforschung für Immobilienunternehmen
Sition Whitepaper Effiziente Marktforschung für Immobilienunternehmen
 
Marktanalyse Maschinenbau und Anlagenbau
Marktanalyse Maschinenbau und AnlagenbauMarktanalyse Maschinenbau und Anlagenbau
Marktanalyse Maschinenbau und Anlagenbau
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
 
Marketing Alexander Ojeda Moreno
Marketing Alexander Ojeda MorenoMarketing Alexander Ojeda Moreno
Marketing Alexander Ojeda Moreno
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
 
Seminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - MarktforschungSeminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - Marktforschung
 
Whitepaper: Case Studies und ihr Einfluss auf Kaufentscheidungen
Whitepaper: Case Studies und ihr Einfluss auf KaufentscheidungenWhitepaper: Case Studies und ihr Einfluss auf Kaufentscheidungen
Whitepaper: Case Studies und ihr Einfluss auf Kaufentscheidungen
 
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
Kapitel 6 Marktforschung & -Analyse Michael Altendorf FH Salzburg Multimedia ...
 

Marktanalyse für Industrieunternehmen Folge 4

  • 1. Fachartikel Marktanalyse Topics Folge 4 Besonderheiten bei Marktanalysen für Industrieunternehmen und B2B-Branchen Oktober 2013
  • 2. Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 2 Marktanalyse Topics | Folge 4 Besonderheiten bei Marktanalysen für Industrieunternehmen und B2B-Branchen Best Practice Tipps von Matthias Meyer, Geschäftsführer von RESEARCH- FELLOWS Eine Marktanalyse stellt häufig eine wichtige Entscheidungsgrundlage bei geplanten Wachstumsprojekten, Unternehmensexpansionen und der Erschließung neuer Geschäfts- bereiche dar. Umso wichtiger ist es, bei der Durchführung einer Marktanalyse belastbare Informationen zu recherchieren und daraus die richtigen Schlüsse zu ziehen. Dipl. Kaufm. Matthias Meyer, Geschäftsführer des auf Marktanalysen spezialisierten Beratungsunter- nehmens RESEARCH-FELLOWS aus München, stellt in der Artikelreihe „Marktanalyse To- pics“ regelmäßig Erfahrungen und Best Practice Tipps aus mehr als 300 durchgeführten Marktanalysen seines Unternehmens dar. Heute: Besonderheiten bei Marktanalysen für Industrieunternehmen und B2B-Branchen Besonderheit Nr. 1: Qualitative Daten – andere Erhebungsmethoden Bei Endkundenmärkten (B2C) hat der Marktforscher die Möglichkeit, auf eine sehr große Zielgruppe zugreifen zu können und aus den erhobenen Daten statistisch auswertbare Rückschlüsse, z.B. zu Kaufinteresse, Preissensitivität und kaufentscheidenden Faktoren zu treffen. Da industrielle Märkte (B2B, z.B. Maschinenbauer, Automobil-Zulieferer, Elektronik- Unternehmen, Chemieunternehmen) in der Regel eine begrenzte Zielgruppe anvisieren, in der nicht tausende von potenziellen Kunden existieren, kann die Industrie- Marktforschung in der Regel nicht auf quantitative Daten zurückgreifen. Es kann bei den meisten Marktanalyse-Projekten in der Industrie daher nur Sekundärmarktrecherche be- trieben werden und ergänzend eine begrenzte Zahl von potenziellen Kunden befragt wer- den. Daher werden in der Industriemarktforschung meist qualitative Daten über Exper- teninterviews erhoben, um Aussagen über Marktpotenziale, Kaufinteresse, Anforderun- gen und Trends zu treffen. Vor diesem Hintergrund kommt der systematischen Durchfüh- rung dieser Experteninterviews bei Marktforschungsprojekten für Industrieunternehmen eine besondere Bedeutung zu. Es sollte ausreichend Zeit für die systematische Identifika- tion, Ansprache und Befragung der Experten eingeplant werden. Besonderheit Nr. 2: Datenverfügbarkeit Die Erfahrung zeigt, dass die Menge und Tiefe der verfügbaren Marktdaten in industriel- len Märkten in der Regel geringer ist als bei Konsumentenmärkten. So können z.B. zum Absatz von Mobiltelefonen, kosmetischen Produkten oder Autos in sehr kurzer Zeit um- fangreiche Marktdaten recherchiert werden, weil zu diesen „publikumswirksamen“ Märk- ten viele Statistiken, Veröffentlichungen und Analysen vorliegen. Benötigt man jedoch Informationen zu einem spezifischen Segment des Maschinenbau- marktes, für eine technische Komponente eines Automobilzulieferers oder spezifische Produkte im Elektronik-Markt, stößt der ungeübte Marktanalyst sehr schnell an seine Grenzen. Abfragen in Suchmaschinen liefern dazu keine oder nur wenig aktuelle Ergeb- nisse. Ein ausgefeilteres Methodenspektrum ist notwendig, um hier zum Ziel zu gelan- gen: Durch die Nutzung spezieller Presse-, Marktstudien- und Unternehmensdatenbanken können z.B. öffentlich nicht zugängliche Daten gefunden werden. In vielen Fällen ist die Absicherung und Ergänzung der aus der Sekundärrecherche gewonnenen Daten über Expertenmeinungen von Marktteilnehmern unerlässlich.
  • 3. Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 3 Besonderheit Nr. 3: Belastbarkeit der Informationen Aufgrund der speziellen Erhebungsmethoden bei industriellen Marktforschungs-Projekten sollte der Belastbarkeit der erhobenen Informationen besondere Beachtung geschenkt werden. Da die Analysen auf einer überschaubaren Anzahl an Sekundärinformationen, ergänzt um die Befragung von Experten und Marktteilnehmern basieren, besteht die Ge- fahr von Verfälschungen und Beeinflussungen aufgrund einer möglichen Interessensbe- lastung. So können z.B. zum Markt verfügbare Marktstudien den Markt zu optimistisch darstellen, um das Interesse an der Studie vor dem Kauf zu steigern. Auch eine zu ein- seitige Auswahl der befragten Experten kann zu Verfälschungen führen. Es empfiehlt sich daher, durch die Recherche in möglichst vielen Datenquellen ein neutrales Bild der Da- tenlage gewinnen und auch bei der Auswahl der zu befragenden Experten eine geeignete „Mischung“, z.B. von Bestandskunden, potenziellen Kunden, Fachjournalisten, Hochschu- len etc. anzustreben.
  • 4. Marktanalyse Topics | RESEARCH-FELLOWS | © Oktober 2013 | Seite 4 Über RESEARCH-FELLOWS, Kontakt Über RESEARCH-FELLOWS RESEARCH-FELLOWS wurde 2006 von Matthias Meyer gegründet und hat sich auf die Erstellung strategischer Marktstudien und Marktanalysen spezialisiert. Ein Team von 10 Mitarbeitern recherchiert Informationen zu Märkten, Kunden und Wettbewerbern und leitet daraus Implikationen für Markteintritts- und Wachstumsprojekte ab. Das Team von Matthias Meyer hat mehr als 300 Marktanalyse-Projekte erfolgreich bearbeitet. Wenn Sie mehr über unser Unternehmen, unser Angebot oder unsere Referenzen erfah- ren möchten, besuchen Sie unsere Webseite. Dort finden Sie zahlreiche Informationen, wie wir Sie bei Ihrer Recherche oder Ihrer Marktstudie unterstützen können. Zu unseren ausführlichen Leistungen erfahren Sie mehr über diesen Link. Ansprechpartner für diesen Fachartikel Bei Fragen zu den Inhalten dieses Artikels können Sie uns jederzeit kontaktieren. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Geschäftsleitung: Matthias Meyer, Dipl. Kaufm. Tel.: +49 (0) 89 / 189 41 31-11 meyer@research-fellows.de RESEARCH-FELLOWS Erika-Mann-Straße 25 D-80636 München Tel.: +49 (0) 89 / 189 41 31-10 Fax: +49 (0) 89 / 189 41 31-20 Web: www.research-fellows.de