SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 18
Downloaden Sie, um offline zu lesen
DIM Partnernetzwerk
Beschreibung und Profile
Stand: 06.09.2017
2
Das Deutsche Institut für Marketing
MARKTFORSCHUNG
MARKETINGBERATUNG
MARKETINGTRAININGS
www.Marketinginstitut.BIZ
Das Deutsche Institut für Marketing ist
Ihr professioneller Partner für die
Begleitung in der Digitalisierung. Wir
unterstützen Sie in den Geschäftsfeldern
Digitales Marketing und Marketing
Weiterbildung!
Das Deutsche Institut für Marketing
besteht aus 20 Mitarbeitern sowie 70
freien Trainern und Beratern.
Unsere Werte:
Innovativ
Erfolgreich
Passend
3
DIM Partnernetzwerk
Was ist das DIM Partnernetzwerk?
Häufig ist es gar nicht so einfach, aus dem riesigen Angebot von Dienstleistern zu wählen.
Den passenden Partner in einer Branche schnell und gezielt finden – mit dem DIM
Partnernetzwerk ist das möglich.
Wählen Sie einfach die gewünschte Branche und vernetzen Sie sich mit kompetenten
und zuverlässigen Partnern.
Experten und Unternehmen haben die Möglichkeit, sich über das DIM Partnernetzwerk zu
präsentieren und von den Vorteilen der Angebote zu profitieren.
Erhöhen Sie Ihre Reichweite und werden Sie gefunden!
4
Zielgruppe
Zielgruppe des DIM-Netzwerks.
Der klare Fokus und unsere
Kernkompetenz liegt in den Bereichen
Marketing und Vertrieb.
Das DIM Partnernetzwerk richtet sich
jedoch an Unternehmen und Experten
aller marketingverwandten und
-verknüpften Branchen.
Wir möchten mithilfe des Netzwerks
Kontakte und kompetente Partner
vernetzen und so für alle einen
Mehrwert schaffen. Egal, ob ein
Unternehmen eine Werbeagentur,
einen Grafiker oder gar einen
Handwerker sucht: Wir möchten, dass
sich über unser Netzwerk alle finden!
5
Zahlen, Daten, Fakten
Unsere Reichweite bedeutet Ihre Reichweite!
Ø 50.000 Website-Besucher monatlich
ca. 3.200 Newsletter-Empfänger
ca. 3.500 Facebook-Fans
Ø 25.000 Blogaufrufe im Monat
6
Business*
350 € / Jahr
DIM Partnernetzwerk Profilübersicht
Profil + Backlink
Unternehmensdaten
10 Schwerpunktthemen
1 Fachbeitrag inkl. Backlink
1 Pressemitteilung pro Monat
(kein Backlink)
1 Videointerview inklusive
Whitepaper + Studien zum
Download anbieten
Leadgenerierung im Shop
Widget Netzwerkpartner
Vorstellung im DIM Newsletter
Vorstellung bei Facebook
Verlinkung der Social Media
Kanäle
Unbegrenzte
Stellenausschreibungen
10 % Rabatt auf alle Angebote
des DIM
Profil + Backlink
Unternehmensdaten
5 Schwerpunktthemen
1 Fachbeitrag inkl. Backlink
1 Pressemitteilung pro Monat
(kein Backlink)
1 Videointerview für einmaligen
Aufpreis von 500 € möglich
Vorstellung im DIM Newsletter
Vorstellung bei Facebook
1 Stellenausschreibung pro
Monat
10 % Rabatt auf alle Angebote
des DIM
Profil + Backlink
Unternehmensdaten
3 Schwerpunktthemen
1 Fachbeitrag inkl. Backlink
1 Pressemitteilung pro Monat
(kein Backlink)
Basic*
120 € / Jahr
Jetzt buchen! Jetzt buchen! Jetzt buchen!
Premium*
700 € / Jahr
Jetzt buchen!
*Alle Profile haben eine 12-monatige Laufzeit und eine Kündigungsfrist von 4 Monaten. Wird das Profil nicht
gekündigt, verlängert sich die Buchung um weitere 12 Monate. Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.
7
Dienstleistungen im Überblick
PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business
Profil mit Backlink / Unternehmensdaten / Schwerpunktthemen.
Dieser Punkt umfasst ein Profil innerhalb
des DIM Partnernetzwerks, mit allen
relevanten Unternehmensdaten und
Schwerpunktthemen, die Ihr Unternehmen
anbietet. Im Profil „Basic“ können Sie drei,
im Business-Profil fünf und im Premium-
Profil
bis zu zehn Schwerpunktthemen festlegen.
8
Dienstleistungen im Überblick
Im Rahmen jedes Profils können
Sie in unserem Unternehmensblog
einen Fachbeitrag veröffentlichen.
Der Blogbeitrag sollte ein Thema aus
den Bereichen Marketing und/oder
Vertrieb behandeln. In diesem Beitrag
können Sie einen Backlink auf Ihre
Unternehmensseite platzieren.
Fachbeitrag inkl. Backlink.
PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business
9
Dienstleistungen im Überblick
Bei allen Profilen haben Sie die
Möglichkeit, eine Pressemitteilung pro
Monat zu einem Thema Ihrer Wahl über
das Deutsche Institut für Marketing zu
veröffentlichen. Die Pressemitteilung wird
auf diversen Online-Presseportalen
veröffentlicht. Ein Backlink in der
Pressemitteilung ist nicht vorgesehen.
Eine Pressemitteilung pro Monat (kein Backlink).
PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business
10
Dienstleistungen im Überblick
Als Business- und Premium-Partner
haben Sie die Möglichkeit, ein Video-
interview mit dem Deutschen Institut
für Marketing durchzuführen. Als Premium-
Partner ist dieses Videointerview kostenlos,
für Business-Partner werden einmalig 500 €
erhoben. Im Videointerview wird Ihr
Unternehmen näher beleuchtet. Auf Wunsch
können Sie auch im Vorfeld
Schwerpunktthemen festlegen.
Videointerview.
Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
11
Dienstleistungen im Überblick
Die Profilpakete „Business“ und „Premium“
beinhalten eine Vorstellung Ihres
Unternehmens im DIM Newsletter. Der
Newsletter umfasst derzeit ca. 3.200
Abonnenten. Somit haben Sie die direkte
Möglichkeit, Ihr Unternehmen bekannter zu
machen und Kontakte zu akquirieren.
Vorstellung im DIM Newsletter.
Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
12
Dienstleistungen im Überblick
Das Business- und Premiumprofil bieten
neben einer Vorstellung im DIM Newsletter
auch eine Vorstellung Ihres Unternehmens
auf der Facebook-Seite des DIM mit derzeit
knapp 3.200 Followern. Profitieren Sie von
der Viralität der sozialen Medien und
gewinnen Sie neue Follower.
Vorstellung bei Facebook.
Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
13
Dienstleistungen im Überblick
Ab dem Businessprofil ist es möglich,
eine Stellenausschreibung pro Monat über
die Webseite des DIM aufzugeben.
So können Sie Ihr DIM-Netzwerkprofil
gleichzeitig als Stellenportal nutzen. Derzeit
verzeichnet das DIM monatlich mehr als
30.000 Website-Besucher, die auf Sie
aufmerksam werden können.
Stellenausschreibung.
Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
14
Dienstleistungen im Überblick
Ab dem Businessprofil erhalten Sie 10% Rabatt
auf alle Angebote im DIM-Shop. Hierzu zählen
insbesondere Seminare, aber auch Bücher,
Studien, Online-Lehrgänge usw. Für einzelne
Produkte, wie z.B. Seminare, lassen sich somit
bereits mehr als 250 € sparen.
10% Rabatt auf alle Angebote des DIM.
Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
15
Dienstleistungen im Überblick
Als Premiumpartner können Sie Ihre
eigenen Whitepapers und Studien zum
Download im DIM-Shop anbieten. Hierdurch
lassen sich höhere Reichweiten realisieren
und Sie können sich als Experte für
bestimmte Themengebiete positionieren. Da
mit dem Download die Adressdaten der
Kunden erhoben werden, erhalten Sie
qualifizierte Leads für Ihr Unternehmen.
Premium
Veröffentlichung von Whitepapers und Studien zum Download / Leadgenerierung.
16
Dienstleistungen im Überblick
Mit dem Premiumprofil haben Sie die
Möglichkeit, alle Social Media Kanäle Ihres
Unternehmens zu verlinken. So generieren
Sie auch mehr Aufmerksamkeit auf den
sozialen Plattformen und können mehr Fans /
Follower gewinnen.
Verlinkung der Social Media Kanäle.
Premium
17
Dienstleistungen im Überblick
Als Premiumpartner im DIM-Netzwerk
erhalten Sie außerdem ein Widget, dass
Sie als höchsten Partner auszeichnet.
Dieses können Sie auf Ihrer Webseite
integrieren. Zusätzlich wird dieses Widget
auch in Ihrem Profil beim DIM dargestellt.
Widget „Premiumpartner“.
Premium
18
DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH
Ansprechpartner: Bastian Foerster
Hohenstaufenring 43-45
D-50674 Köln
Telefon +49 (0) 221 / 99 555 10-0
Telefax +49 (0) 221 / 99 555 10-77
Info@Marketinginstitut.BIZ
www.Marketinginstitut.BIZ
Alle Rechte vorbehalten.
Diese Unterlagen sind nur für den Gebrauch durch den Teilnehmer an einer Präsentation, einem Seminar, Training oder Workshop bzw. durch Auftraggeber
entsprechend des Auftrages an das Deutsche Institut für Marketing bestimmt. Die Verteilung an Dritte und Vervielfältigung zum Zwecke der Weitergabe an Dritte ist
nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Verwendete Bilder, Illustrationen und Fotos unterliegen teilweise fremden Copyrights und gelten hiermit als nur für
den internen Zweck verwendet. Alle vorkommenden eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und Organisationen. Alle verwendeten
Markennamen unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Eigentümer. Falls geschützte Warenzeichen nicht als solche kenntlich gemacht wurden, bedeutet das
Fehlen einer solchen Kennzeichnung nicht, dass es sich um einen freien Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt. Diese Unterlagen sind im
Rahmen von Konzeptionsarbeiten bzw. von Präsentationen, Seminaren, Workshops oder ähnlichen Maßnahmen eingesetzt worden. Ohne die in diesem
Zusammenhang gegebenen Erläuterungen und Kommentare kann möglicherweise eine unvollständige Aussagekraft und Sachlage entstehen.
Kontakt
Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...Deutsches Institut für Marketing
 
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael Bernecker
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael BerneckerProduktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael Bernecker
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael BerneckerYouMagnus
 
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. berneckerGeschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. berneckerDIM Marketing
 
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...SafariConsulting
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...DIM Marketing
 
Blue ocean beispiel
Blue ocean beispielBlue ocean beispiel
Blue ocean beispielICV
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha AG
 
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?Deutsches Institut für Marketing
 
Marketing für Berater
Marketing für BeraterMarketing für Berater
Marketing für BeraterICV
 
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Prof. Dr. Michael Bernecker
 
Prozess einer Markenentwicklung
Prozess einer MarkenentwicklungProzess einer Markenentwicklung
Prozess einer Markenentwicklungmarkenfaktur
 
Strategisches Marketing im Überblick
Strategisches Marketing im ÜberblickStrategisches Marketing im Überblick
Strategisches Marketing im ÜberblickMarkenmagnet GmbH
 
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012KANZLEI NICKERT
 

Was ist angesagt? (19)

Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) BerneckerSocial Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
Social Media Marketing 2013 (SMM) Bernecker
 
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
Bildungsmanagement 2015 - Die 3 wichtigsten Trends - Was moderne Bildungsanbi...
 
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael Bernecker
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael BerneckerProduktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael Bernecker
Produktlebenszyklus - Prof. Dr. Michael Bernecker
 
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. berneckerGeschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
 
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
Agiles Business Development - Methodenüberblick anhand von Innovationsbeispie...
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
 
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020 Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
Erfolgreiche Marketing Strategien für Unternehmen 2020
 
Social Media Basics
Social Media BasicsSocial Media Basics
Social Media Basics
 
Blue ocean beispiel
Blue ocean beispielBlue ocean beispiel
Blue ocean beispiel
 
Welf Zöller: Das Messe-Einmaleins
Welf Zöller: Das Messe-EinmaleinsWelf Zöller: Das Messe-Einmaleins
Welf Zöller: Das Messe-Einmaleins
 
SWOT-Analyse Prof. Dr. Bernecker
SWOT-Analyse Prof. Dr. BerneckerSWOT-Analyse Prof. Dr. Bernecker
SWOT-Analyse Prof. Dr. Bernecker
 
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
Kommalpha Studie Marketingerfolgskontrolle 041209
 
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
KMT2014: Emotionalisierung von Marken – Haben Sie Kunden oder Fans?
 
Marketing für Berater
Marketing für BeraterMarketing für Berater
Marketing für Berater
 
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
Bildungsmarketing - Prof. Dr. Michael Bernecker - GABAL FIT 2014
 
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegenconception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
 
Prozess einer Markenentwicklung
Prozess einer MarkenentwicklungProzess einer Markenentwicklung
Prozess einer Markenentwicklung
 
Strategisches Marketing im Überblick
Strategisches Marketing im ÜberblickStrategisches Marketing im Überblick
Strategisches Marketing im Überblick
 
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012
Präsentation zum Bankenworkshop am 11.10.2012
 

Ähnlich wie DIM Partnernetzwerk Vorstellungspräsentation

Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deStandardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deMathias Jahn
 
Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesFelix Beilharz ✓
 
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!ROHINIE.COM Limited
 
Für-Gründer.de Juli 2013
Für-Gründer.de Juli 2013Für-Gründer.de Juli 2013
Für-Gründer.de Juli 2013Für-Gründer.de
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Daniel Holm
 
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptxMehmetDede4
 
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden LinkedIn D-A-CH
 
Medtech.plus DE
Medtech.plus DEMedtech.plus DE
Medtech.plus DEConteo
 
Kundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingKundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingMelanie Tamble
 
Additively
AdditivelyAdditively
AdditivelyConteo
 
Syncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtecSyncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtecsmilingmike
 
Syncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbauSyncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbausmilingmike
 

Ähnlich wie DIM Partnernetzwerk Vorstellungspräsentation (20)

Social Media Profil branding
Social Media Profil brandingSocial Media Profil branding
Social Media Profil branding
 
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.deStandardpräsentation_gesundheitsberufe.de
Standardpräsentation_gesundheitsberufe.de
 
Social Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für CoachesSocial Media Marketing für Coaches
Social Media Marketing für Coaches
 
Social Media Marketing für Trainer, Berater und Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater und CoachesSocial Media Marketing für Trainer, Berater und Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater und Coaches
 
Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015
 
Fit2013
Fit2013Fit2013
Fit2013
 
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!
ROHINIE.COM: So dient Ihnen eine Firmenseite bei LinkedIn!
 
Für-Gründer.de Juli 2013
Für-Gründer.de Juli 2013Für-Gründer.de Juli 2013
Für-Gründer.de Juli 2013
 
Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011Lead digital 09_2011
Lead digital 09_2011
 
Social Media Marketing mit YouTube
Social Media Marketing mit YouTubeSocial Media Marketing mit YouTube
Social Media Marketing mit YouTube
 
XING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzenXING als Unternehmer nutzen
XING als Unternehmer nutzen
 
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx
2022MediadatenGFM Nachrichten.pptx
 
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden
LinkedIn Unternehmensseiten und Follower - ein Leitfaden
 
Medtech.plus DE
Medtech.plus DEMedtech.plus DE
Medtech.plus DE
 
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013  BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
BranchenThemen Marketing & Werbung Gesamtübersicht 2013
 
Kundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content MarketingKundenmagnet Content Marketing
Kundenmagnet Content Marketing
 
Additively
AdditivelyAdditively
Additively
 
DIM-Bernecker-Studie IT-Marketing-2007
DIM-Bernecker-Studie IT-Marketing-2007DIM-Bernecker-Studie IT-Marketing-2007
DIM-Bernecker-Studie IT-Marketing-2007
 
Syncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtecSyncron kurzportrait-medtec
Syncron kurzportrait-medtec
 
Syncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbauSyncron kurzportrait-fensterbau
Syncron kurzportrait-fensterbau
 

Mehr von Deutsches Institut für Marketing

KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...
KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...
KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...Deutsches Institut für Marketing
 
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial – Die Sponsoringstra...
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial –  Die Sponsoringstra...KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial –  Die Sponsoringstra...
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial – Die Sponsoringstra...Deutsches Institut für Marketing
 
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Deutsches Institut für Marketing
 
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...Deutsches Institut für Marketing
 
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kannContent Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kannDeutsches Institut für Marketing
 
Robak faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...
Robak   faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...Robak   faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...
Robak faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...Deutsches Institut für Marketing
 
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social MediaSocial SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social MediaDeutsches Institut für Marketing
 
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kann
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kannFollow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kann
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kannDeutsches Institut für Marketing
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-KommunikationEin Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-KommunikationDeutsches Institut für Marketing
 
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...Deutsches Institut für Marketing
 
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDie integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDeutsches Institut für Marketing
 

Mehr von Deutsches Institut für Marketing (20)

Sickel-Team | Kunden persönlich begeistern
Sickel-Team | Kunden persönlich begeisternSickel-Team | Kunden persönlich begeistern
Sickel-Team | Kunden persönlich begeistern
 
Key Account Management Seminar | DIM
Key Account Management Seminar | DIMKey Account Management Seminar | DIM
Key Account Management Seminar | DIM
 
Net Promoter Score
Net Promoter ScoreNet Promoter Score
Net Promoter Score
 
KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...
KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...
KMT2014: Die erfolgreiche Ergänzung von Online- und Offline-Vertrieb in der T...
 
KMT2014: Marketing-Führungskraft vs. Markenführung
KMT2014: Marketing-Führungskraft vs. MarkenführungKMT2014: Marketing-Führungskraft vs. Markenführung
KMT2014: Marketing-Führungskraft vs. Markenführung
 
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial – Die Sponsoringstra...
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial –  Die Sponsoringstra...KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial –  Die Sponsoringstra...
KMT2014: Regionale Bank mit internationalem Testimonial – Die Sponsoringstra...
 
KMT2014: Online Marketing Quick Wins 2014
KMT2014: Online Marketing Quick Wins 2014KMT2014: Online Marketing Quick Wins 2014
KMT2014: Online Marketing Quick Wins 2014
 
Webinarfolien Bildungsmarketingstudie 2013
Webinarfolien Bildungsmarketingstudie 2013Webinarfolien Bildungsmarketingstudie 2013
Webinarfolien Bildungsmarketingstudie 2013
 
Seminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - MarktforschungSeminar Customer Insights - Marktforschung
Seminar Customer Insights - Marktforschung
 
Local SEO Webinar
Local SEO WebinarLocal SEO Webinar
Local SEO Webinar
 
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
Vertrieb vs. Marketing - Miteinander statt gegeneinander: Strategien für die ...
 
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...
Conversion Optimierung - Die Kunst aus Websitebesuchern Kunden zu machen - Da...
 
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kannContent Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
Content Marketing - Was man von Red Bull und Co. lernen kann
 
Robak faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...
Robak   faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...Robak   faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...
Robak faq des werbe- und marketingrechts – aktuelle fälle aus der rechtspre...
 
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social MediaSocial SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media
Social SEO - intelligente Verknüpfung von Suchmaschinen und Social Media
 
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kann
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kannFollow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kann
Follow your senses - Warum jeder (nur) mit Emotionen Geld verdienen kann
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-KommunikationEin Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - Visual Thinking in der B2B-Kommunikation
 
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...
Local SEO - David schlägt Goliath: Wie lokale Anbieter gegen Großunternehmen ...
 
Mit Guerilla Marketing zu einem verbesserten Marketing ROI
Mit Guerilla Marketing zu einem verbesserten Marketing ROIMit Guerilla Marketing zu einem verbesserten Marketing ROI
Mit Guerilla Marketing zu einem verbesserten Marketing ROI
 
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good CasesDie integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
Die integrierte Marktbearbeitung - Erfolgsfaktoren und Good Cases
 

DIM Partnernetzwerk Vorstellungspräsentation

  • 1. DIM Partnernetzwerk Beschreibung und Profile Stand: 06.09.2017
  • 2. 2 Das Deutsche Institut für Marketing MARKTFORSCHUNG MARKETINGBERATUNG MARKETINGTRAININGS www.Marketinginstitut.BIZ Das Deutsche Institut für Marketing ist Ihr professioneller Partner für die Begleitung in der Digitalisierung. Wir unterstützen Sie in den Geschäftsfeldern Digitales Marketing und Marketing Weiterbildung! Das Deutsche Institut für Marketing besteht aus 20 Mitarbeitern sowie 70 freien Trainern und Beratern. Unsere Werte: Innovativ Erfolgreich Passend
  • 3. 3 DIM Partnernetzwerk Was ist das DIM Partnernetzwerk? Häufig ist es gar nicht so einfach, aus dem riesigen Angebot von Dienstleistern zu wählen. Den passenden Partner in einer Branche schnell und gezielt finden – mit dem DIM Partnernetzwerk ist das möglich. Wählen Sie einfach die gewünschte Branche und vernetzen Sie sich mit kompetenten und zuverlässigen Partnern. Experten und Unternehmen haben die Möglichkeit, sich über das DIM Partnernetzwerk zu präsentieren und von den Vorteilen der Angebote zu profitieren. Erhöhen Sie Ihre Reichweite und werden Sie gefunden!
  • 4. 4 Zielgruppe Zielgruppe des DIM-Netzwerks. Der klare Fokus und unsere Kernkompetenz liegt in den Bereichen Marketing und Vertrieb. Das DIM Partnernetzwerk richtet sich jedoch an Unternehmen und Experten aller marketingverwandten und -verknüpften Branchen. Wir möchten mithilfe des Netzwerks Kontakte und kompetente Partner vernetzen und so für alle einen Mehrwert schaffen. Egal, ob ein Unternehmen eine Werbeagentur, einen Grafiker oder gar einen Handwerker sucht: Wir möchten, dass sich über unser Netzwerk alle finden!
  • 5. 5 Zahlen, Daten, Fakten Unsere Reichweite bedeutet Ihre Reichweite! Ø 50.000 Website-Besucher monatlich ca. 3.200 Newsletter-Empfänger ca. 3.500 Facebook-Fans Ø 25.000 Blogaufrufe im Monat
  • 6. 6 Business* 350 € / Jahr DIM Partnernetzwerk Profilübersicht Profil + Backlink Unternehmensdaten 10 Schwerpunktthemen 1 Fachbeitrag inkl. Backlink 1 Pressemitteilung pro Monat (kein Backlink) 1 Videointerview inklusive Whitepaper + Studien zum Download anbieten Leadgenerierung im Shop Widget Netzwerkpartner Vorstellung im DIM Newsletter Vorstellung bei Facebook Verlinkung der Social Media Kanäle Unbegrenzte Stellenausschreibungen 10 % Rabatt auf alle Angebote des DIM Profil + Backlink Unternehmensdaten 5 Schwerpunktthemen 1 Fachbeitrag inkl. Backlink 1 Pressemitteilung pro Monat (kein Backlink) 1 Videointerview für einmaligen Aufpreis von 500 € möglich Vorstellung im DIM Newsletter Vorstellung bei Facebook 1 Stellenausschreibung pro Monat 10 % Rabatt auf alle Angebote des DIM Profil + Backlink Unternehmensdaten 3 Schwerpunktthemen 1 Fachbeitrag inkl. Backlink 1 Pressemitteilung pro Monat (kein Backlink) Basic* 120 € / Jahr Jetzt buchen! Jetzt buchen! Jetzt buchen! Premium* 700 € / Jahr Jetzt buchen! *Alle Profile haben eine 12-monatige Laufzeit und eine Kündigungsfrist von 4 Monaten. Wird das Profil nicht gekündigt, verlängert sich die Buchung um weitere 12 Monate. Alle Preise verstehen sich zuzüglich MwSt.
  • 7. 7 Dienstleistungen im Überblick PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business Profil mit Backlink / Unternehmensdaten / Schwerpunktthemen. Dieser Punkt umfasst ein Profil innerhalb des DIM Partnernetzwerks, mit allen relevanten Unternehmensdaten und Schwerpunktthemen, die Ihr Unternehmen anbietet. Im Profil „Basic“ können Sie drei, im Business-Profil fünf und im Premium- Profil bis zu zehn Schwerpunktthemen festlegen.
  • 8. 8 Dienstleistungen im Überblick Im Rahmen jedes Profils können Sie in unserem Unternehmensblog einen Fachbeitrag veröffentlichen. Der Blogbeitrag sollte ein Thema aus den Bereichen Marketing und/oder Vertrieb behandeln. In diesem Beitrag können Sie einen Backlink auf Ihre Unternehmensseite platzieren. Fachbeitrag inkl. Backlink. PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business
  • 9. 9 Dienstleistungen im Überblick Bei allen Profilen haben Sie die Möglichkeit, eine Pressemitteilung pro Monat zu einem Thema Ihrer Wahl über das Deutsche Institut für Marketing zu veröffentlichen. Die Pressemitteilung wird auf diversen Online-Presseportalen veröffentlicht. Ein Backlink in der Pressemitteilung ist nicht vorgesehen. Eine Pressemitteilung pro Monat (kein Backlink). PremiumBasic BusinessBasic Business PremiumBasic Business
  • 10. 10 Dienstleistungen im Überblick Als Business- und Premium-Partner haben Sie die Möglichkeit, ein Video- interview mit dem Deutschen Institut für Marketing durchzuführen. Als Premium- Partner ist dieses Videointerview kostenlos, für Business-Partner werden einmalig 500 € erhoben. Im Videointerview wird Ihr Unternehmen näher beleuchtet. Auf Wunsch können Sie auch im Vorfeld Schwerpunktthemen festlegen. Videointerview. Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
  • 11. 11 Dienstleistungen im Überblick Die Profilpakete „Business“ und „Premium“ beinhalten eine Vorstellung Ihres Unternehmens im DIM Newsletter. Der Newsletter umfasst derzeit ca. 3.200 Abonnenten. Somit haben Sie die direkte Möglichkeit, Ihr Unternehmen bekannter zu machen und Kontakte zu akquirieren. Vorstellung im DIM Newsletter. Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
  • 12. 12 Dienstleistungen im Überblick Das Business- und Premiumprofil bieten neben einer Vorstellung im DIM Newsletter auch eine Vorstellung Ihres Unternehmens auf der Facebook-Seite des DIM mit derzeit knapp 3.200 Followern. Profitieren Sie von der Viralität der sozialen Medien und gewinnen Sie neue Follower. Vorstellung bei Facebook. Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
  • 13. 13 Dienstleistungen im Überblick Ab dem Businessprofil ist es möglich, eine Stellenausschreibung pro Monat über die Webseite des DIM aufzugeben. So können Sie Ihr DIM-Netzwerkprofil gleichzeitig als Stellenportal nutzen. Derzeit verzeichnet das DIM monatlich mehr als 30.000 Website-Besucher, die auf Sie aufmerksam werden können. Stellenausschreibung. Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
  • 14. 14 Dienstleistungen im Überblick Ab dem Businessprofil erhalten Sie 10% Rabatt auf alle Angebote im DIM-Shop. Hierzu zählen insbesondere Seminare, aber auch Bücher, Studien, Online-Lehrgänge usw. Für einzelne Produkte, wie z.B. Seminare, lassen sich somit bereits mehr als 250 € sparen. 10% Rabatt auf alle Angebote des DIM. Basic BusinessBasic BusinessBusiness Premium
  • 15. 15 Dienstleistungen im Überblick Als Premiumpartner können Sie Ihre eigenen Whitepapers und Studien zum Download im DIM-Shop anbieten. Hierdurch lassen sich höhere Reichweiten realisieren und Sie können sich als Experte für bestimmte Themengebiete positionieren. Da mit dem Download die Adressdaten der Kunden erhoben werden, erhalten Sie qualifizierte Leads für Ihr Unternehmen. Premium Veröffentlichung von Whitepapers und Studien zum Download / Leadgenerierung.
  • 16. 16 Dienstleistungen im Überblick Mit dem Premiumprofil haben Sie die Möglichkeit, alle Social Media Kanäle Ihres Unternehmens zu verlinken. So generieren Sie auch mehr Aufmerksamkeit auf den sozialen Plattformen und können mehr Fans / Follower gewinnen. Verlinkung der Social Media Kanäle. Premium
  • 17. 17 Dienstleistungen im Überblick Als Premiumpartner im DIM-Netzwerk erhalten Sie außerdem ein Widget, dass Sie als höchsten Partner auszeichnet. Dieses können Sie auf Ihrer Webseite integrieren. Zusätzlich wird dieses Widget auch in Ihrem Profil beim DIM dargestellt. Widget „Premiumpartner“. Premium
  • 18. 18 DIM Deutsches Institut für Marketing GmbH Ansprechpartner: Bastian Foerster Hohenstaufenring 43-45 D-50674 Köln Telefon +49 (0) 221 / 99 555 10-0 Telefax +49 (0) 221 / 99 555 10-77 Info@Marketinginstitut.BIZ www.Marketinginstitut.BIZ Alle Rechte vorbehalten. Diese Unterlagen sind nur für den Gebrauch durch den Teilnehmer an einer Präsentation, einem Seminar, Training oder Workshop bzw. durch Auftraggeber entsprechend des Auftrages an das Deutsche Institut für Marketing bestimmt. Die Verteilung an Dritte und Vervielfältigung zum Zwecke der Weitergabe an Dritte ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung möglich. Verwendete Bilder, Illustrationen und Fotos unterliegen teilweise fremden Copyrights und gelten hiermit als nur für den internen Zweck verwendet. Alle vorkommenden eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Firmen und Organisationen. Alle verwendeten Markennamen unterliegen dem Urheberrecht der jeweiligen Eigentümer. Falls geschützte Warenzeichen nicht als solche kenntlich gemacht wurden, bedeutet das Fehlen einer solchen Kennzeichnung nicht, dass es sich um einen freien Namen im Sinne des Waren- und Markenzeichenrechts handelt. Diese Unterlagen sind im Rahmen von Konzeptionsarbeiten bzw. von Präsentationen, Seminaren, Workshops oder ähnlichen Maßnahmen eingesetzt worden. Ohne die in diesem Zusammenhang gegebenen Erläuterungen und Kommentare kann möglicherweise eine unvollständige Aussagekraft und Sachlage entstehen. Kontakt Sollten Sie noch Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren.