SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
XING Puls Event "Personal Branding - sichtbar sein ist alles?"
Die kaputte Gesellschaft!
Wenn vor lauter Schein kein Sein mehr
überlebt!
• Redner & Recruitingexperte / „Luther des Recruitings“
• 20 Jahre Erfahrung als Personalberater, Inhouse & Interim Recruiter
• Blogger & Podcaster auf www.hzaborowski.de und www.humanplace.de
HENRIK
ZABOROWSKI
Die laute Botschaft ist:
Du musst eine Marke werden!!
Und wenn Du das nicht schaffst, bist Du am Ende!
„Nur wer sichtbar ist,
findet auch statt“
Die größte Irrlehre der „Branding-Blase“!
Schauen wir uns das mal in Ruhe an.
Wer behauptet das?
Vor allem die, die davon leben wollen/müssen!
Die Gelddruckmaschine
(für die erst ein Markt geschaffen werden musste)
Erfolg wird vor allem
von der Nachfrage bestimmt!
Es muss einen Markt geben!
50 Wege, Deine Kunden zu finden!
• Empfehlungen
• Bestandskundenausbau
• Kaltakquise
• Google
• Regionale Nähe
Eine Personal Brand aufzubauen ist
anstrengend und zeitintensiv!
https://www.youtube.com/watch?v=QugooaNRnsk
Wir werden zugemüllt mit Online Content!
Wer liest das denn alles noch?
Die Resonanzkatastrophe der Moderne
„Resonanz bleibt das Versprechen der Moderne,
Entfremdung aber ist ihre Realität“
Prof. Dr. Hartmut Rosa
Erich Fromm 1979 über die Industriegesellschaft
„Der Mensch wird zur Ware auf dem
„Persönlichkeitsmarkt“ ...“
„Da der Erfolg weitgehend davon abhängt, wie gut
man seine Persönlichkeit verkauft, erlebt man sich als
Ware oder richtiger: gleichzeitig als Verkäufer und zu
verkaufende Ware. Der Mensch kümmert sich nicht
mehr um sein Leben und sein Glück, sondern um seine
Verkäuflichkeit.“
Mehr dazu jetzt im
Austausch!
hz@hzaborowski.de
Mobil 0170 700 33 46
www.hzaborowski.de
www.humanplace.de

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie XING Puls Event "Personal Branding - sichtbar sein ist alles?"

#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
Henrik Zaborowski
 
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Wibke Ladwig
 
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichernMit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Karin Schmollgruber
 
Personal Branding im Web
Personal Branding im WebPersonal Branding im Web
Personal Branding im Web
Caroline Grewar-Brinkhoff
 
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufenPersonalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
Jörg Buckmann
 
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
Social Media Schweiz
 
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
Roger L. Basler de Roca
 
Arbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher SeidelArbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher Seidel
ChristopherSeidel4
 
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
Henrik Zaborowski
 
Social Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMCSocial Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMC
AllFacebook.de
 
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
Twittwoch e.V.
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
Agedo GmbH
 
Social Selling Workshop Meetup
Social Selling Workshop MeetupSocial Selling Workshop Meetup
Social Selling Workshop Meetup
Roger L. Basler de Roca
 
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur CommunitygewinnungFacebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Simon Rabente
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT - Multimediatreff
 
Geschäftsmodelle validieren in der Praxis
Geschäftsmodelle validieren in der PraxisGeschäftsmodelle validieren in der Praxis
Geschäftsmodelle validieren in der Praxis
Grubengold
 
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
SpielPlanVier EventMarketing
 
Frechmut heisst entscheiden
Frechmut heisst entscheidenFrechmut heisst entscheiden
Frechmut heisst entscheiden
Jörg Buckmann
 
20131028 retention management in digitalen unternehmen
20131028 retention management in digitalen unternehmen20131028 retention management in digitalen unternehmen
20131028 retention management in digitalen unternehmen
i-potentials GmbH
 
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Klaus Eck
 

Ähnlich wie XING Puls Event "Personal Branding - sichtbar sein ist alles?" (20)

#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
#SRD15 - Social Recruiting - Ist (noch) ein Mythos!
 
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
Mit neuen Netzen fischen. Wie hilfreich sind Facebook & Co. für die Personala...
 
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichernMit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
 
Personal Branding im Web
Personal Branding im WebPersonal Branding im Web
Personal Branding im Web
 
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufenPersonalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
Personalmarketing mit gesundem Menschenverstand: HR heisst verkaufen
 
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
Social Media 2.5 Conference | Distribution 2.0: Der Kunde als Entscheidungstr...
 
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
Change in Online Advertising - Marketing Natives Juni 2014
 
Arbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher SeidelArbeitsproben Christopher Seidel
Arbeitsproben Christopher Seidel
 
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
Das Recruiting der Zukunft - aufwändig, menschlich und erfolgreich!
 
Social Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMCSocial Ads für B2B @ AFBMC
Social Ads für B2B @ AFBMC
 
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
Employer Branding und Recruting in Zeiten von Social Media – Tobias Kärcher v...
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Social Selling Workshop Meetup
Social Selling Workshop MeetupSocial Selling Workshop Meetup
Social Selling Workshop Meetup
 
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur CommunitygewinnungFacebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur Communitygewinnung
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
 
Geschäftsmodelle validieren in der Praxis
Geschäftsmodelle validieren in der PraxisGeschäftsmodelle validieren in der Praxis
Geschäftsmodelle validieren in der Praxis
 
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
Marketing-Club Freiburg Stammtisch 2.0
 
Frechmut heisst entscheiden
Frechmut heisst entscheidenFrechmut heisst entscheiden
Frechmut heisst entscheiden
 
20131028 retention management in digitalen unternehmen
20131028 retention management in digitalen unternehmen20131028 retention management in digitalen unternehmen
20131028 retention management in digitalen unternehmen
 
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
Vortrag auf dem Corporate Influencer Day: Erfolgreicher Corporate Influencer ...
 

Mehr von Henrik Zaborowski

7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
7 Thesen zum Recruiting der Zukunft7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
Henrik Zaborowski
 
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
Henrik Zaborowski
 
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
Henrik Zaborowski
 
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger ParadigmenwechselVon der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
Henrik Zaborowski
 
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
Henrik Zaborowski
 
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
Henrik Zaborowski
 
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
Henrik Zaborowski
 
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
Henrik Zaborowski
 
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen ArbeitgeberJobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
Henrik Zaborowski
 
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wirdHR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
Henrik Zaborowski
 

Mehr von Henrik Zaborowski (10)

7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
7 Thesen zum Recruiting der Zukunft7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
7 Thesen zum Recruiting der Zukunft
 
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
Talent management neu gedacht - talent thinking 2018
 
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
DMC / Digital Mind Change Vol. 2 "Vergesst die Technik! Es geht um Menschen"
 
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger ParadigmenwechselVon der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
Von der Resource zum Menschen - ein dringend notweniger Paradigmenwechsel
 
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
Social Recruiting - HNA Business Talk 2018
 
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
Das Recruiting der Zukunft ist social - und was das für die Personalberatung ...
 
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
Social Recruiting - Mythos oder Wirklichkeit
 
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
"Recruiting der Zukunft" #hrinnoday 2015 Leipzig
 
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen ArbeitgeberJobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
Jobsuche "social" - der bessere Weg zum richtigen Arbeitgeber
 
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wirdHR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
HR 2025: Warum ein "weiter so" im Talentmanagement nicht mehr funktionieren wird
 

XING Puls Event "Personal Branding - sichtbar sein ist alles?"

  • 2. Die kaputte Gesellschaft! Wenn vor lauter Schein kein Sein mehr überlebt!
  • 3. • Redner & Recruitingexperte / „Luther des Recruitings“ • 20 Jahre Erfahrung als Personalberater, Inhouse & Interim Recruiter • Blogger & Podcaster auf www.hzaborowski.de und www.humanplace.de HENRIK ZABOROWSKI
  • 4. Die laute Botschaft ist: Du musst eine Marke werden!! Und wenn Du das nicht schaffst, bist Du am Ende!
  • 5. „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“ Die größte Irrlehre der „Branding-Blase“!
  • 6. Schauen wir uns das mal in Ruhe an.
  • 7. Wer behauptet das? Vor allem die, die davon leben wollen/müssen!
  • 8. Die Gelddruckmaschine (für die erst ein Markt geschaffen werden musste)
  • 9. Erfolg wird vor allem von der Nachfrage bestimmt! Es muss einen Markt geben!
  • 10. 50 Wege, Deine Kunden zu finden! • Empfehlungen • Bestandskundenausbau • Kaltakquise • Google • Regionale Nähe
  • 11. Eine Personal Brand aufzubauen ist anstrengend und zeitintensiv!
  • 12. https://www.youtube.com/watch?v=QugooaNRnsk Wir werden zugemüllt mit Online Content! Wer liest das denn alles noch?
  • 13. Die Resonanzkatastrophe der Moderne „Resonanz bleibt das Versprechen der Moderne, Entfremdung aber ist ihre Realität“ Prof. Dr. Hartmut Rosa
  • 14. Erich Fromm 1979 über die Industriegesellschaft „Der Mensch wird zur Ware auf dem „Persönlichkeitsmarkt“ ...“ „Da der Erfolg weitgehend davon abhängt, wie gut man seine Persönlichkeit verkauft, erlebt man sich als Ware oder richtiger: gleichzeitig als Verkäufer und zu verkaufende Ware. Der Mensch kümmert sich nicht mehr um sein Leben und sein Glück, sondern um seine Verkäuflichkeit.“
  • 15. Mehr dazu jetzt im Austausch! hz@hzaborowski.de Mobil 0170 700 33 46 www.hzaborowski.de www.humanplace.de

Hinweis der Redaktion

  1. Ich selber bin eine Personal Brand. Ich werde für Vorträge angefragt, als Podcast Gast, als Trainer, in der Recruitingszene kennt man mich als „Luther des Recruiting“ und ich hab zwei Podcast, die gut laufen. 
  2. Ich sage nicht, niemand soll eine Personal Brand sein. Was mich aber stört, ist dieses Absolute, mit der das Thema verkauft wird.  Was ich damit meine, ist perfekt in dem absolut falschen Buchtitel „Nur wer sichtbar ist, findet auch statt“ zusammengefasst. Das ist die Botschaft, gegen die ich mich wende. Denn nicht nur stimmt sie nicht, sondern sie ist auch eine Ohrfeige für alle Menschen, die keine Brand sind und sie setzt die schwachen Gemüter wahnsinnig unter Druck die denken, sie müssten eine Brand sein und das nicht so richtig hinbekommen. Das Leben ist analog!!!! Und analog eine brand zu werden, ist fast nur in meinem unmittelbaren Umfeld möglich. Oder halt als Schauspielerin, Sängerin, Politikerin etc. Alles andere müssen digital sichtbar werden. Aber das hat nix mit dem echten Leben zu tun.
  3. Niemand muss eine Personal Brand sein. Das behaupten nur die, die davon leben, Menschen dabei zu beraten eine Brand zu werden. Und warum behaupten sie das so lautstark und penetrant? Weil sie erst ein Bedürfnis bei den Menschen wecken müssen, das die noch gar nciht haben. Vor wenigen Jahren hat noch kein Normalbürger daran gedacht, er/sie müsste eine Brand sein. Heute scheine ich morgen geschäftlich tot zu sein, wenn ich keine bin!  Warum müssen sie erst dieses Bedürfnis wecken? Weil es den Markt „ich will eine Brand“ sein, nicht gibt. Und auch nicht geben wird. Es gibt überhaupt keine Notwendigkeit, eine Brand zu sein.
  4. Warum muss niemand eine Brand sein? WEil ich meine Leistung immer dann verkaufen kann, wenn es dafür einen Markt gibt. Warum gibt es so viele Steuerberater, Pflegekräfte, Online Marketeer und Controller? Weil die vom Markt gebraucht werden. Was nicht am Markt gebraucht wird, wird auch nicht nachgefragt! Da kann ich Brand sein, so viel ich will. Den Dorfdeppen kannte früher jeder! Der war ne Brand! Aber genützt hat es ihm nix. Wenn es keinen Markt für meine Leistung gibt, muss ich was anderes machen oder diesen Markt erst schaffen. So wie Hermann Scherer es in wenigen Jahren geschafft hat, das auf einmal jeder Redner werden will. Auf die Idee ist jahrtausendelang niemand gekommen. Scherer hat diesen Markt geschaffen. Musste er auch, um seine Leistung verkaufen zu können. 
  5. Wie finde ich denn Kunden für meine Leistung? Ich muss gefunden werden. im Internet und im analogen Leben. Und einen guten/soliden Job machen. Meinen Steuerberater habe ich über eine Empfehlung bekommen, genaau so wie unseren HUndefriseur oder der Übersetzer meines Onlinekurse. Den Videografen kannte ich persönlich. Den Hundetrainer und den Dachdecker habe ich gegoogelt und dann einfach einen genommen. unser Gärtner war unser Nachbar. An unserem Handwerker für schwierige Fälle bin ich morgens immer vorbei gegangen. Das waren und sind alle keine Brands. Aber sie bekommen alle Aufträge. Weil die Menschen nicht bei Brands kaufen, sondern da, wo es gerade sinnvoll ist.  Es gibt tausende Personalberater, die alle keine Brand sind. Aber die leben sehr gut. Außer in Coronazeiten. Warum? Die akquirieren 5-10 Kunden. Per Kaltakquise am Telefon, über Empfehlung, Netzwerke, persönlcihe Treffen und und und. Und dann machen die einfach einen soliden Job. Wenn ich als Unternehmen einen Personalberater habe, mit dem ich zufrieden bin, dann schicke ich den nciht in die Wüste, nur weil ich einmal einen Post von einer Personalberaterbrand sehe.
  6. Was mich zum nächsten Punkt bringt: eine Brand aufzubauen, ist wahnsinnig mühsam. Mich hat es fast in den Burnout geführt. Dabei wollte ich noch nciht mal eine Brand werden. ich wollte einfach nur wahrgenommen werden. Über Sozial Media. Das war ein Vollzeitjob. Und ging auch nur so lange, wie ich noch nicht genug Aufträge hatte. Jetzt bin ich voll ausgelastet und komme kaum noch zum posten. Ich habe keine Zeit. Und mal ganz böse und aus eigener Erfahrung formuliert: Je mehr irgendwelche Berater oder Brands in Sozial Media aktiv sind, um so mehr könnt ihr davon ausgehen, dass die gerade keine Aufträge haben. Oder Arbeitnehmer gerade auf Jobsuche sind und jetzt auf sich aufmerksam machen wollen.  Wie werde ich überhaupt eine Brand? durch regelmässigen, sichtbaren content! Aber, wer liest den denn überhaupt!!! Fast niemand!!! IMmer nur die selbe eigene Blase. Wenn überhaupt. Denn inzwischen werden wir alle so zugemüllt, dass ich den ganzen Tag auf lInkedin sein könnte, um den ganzen Kram zu lesen. Dafür habe ich aber keine Zeit. ich arbeite. So wie dei meisten Menschen auch. Und zwar analog. Nur dei Speaker und Brand Experten, die keine Aufträge haben, die posten ständig irgendwelchen Kram.