SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Erasmus+ Projekt IDERBLOG
Online (Recht-)Schreiben lernen
Fortbildung Neue Medien und
Lerntechnologien im Unterricht
Krems/Donau, 09.03.2016
Dr. Konstanze Edtstadler
www.iderblog.eu
Partner des Projektes
Projektteam: Christian Aspalter, Susanne Biermeier, Mike Cormann, Markus Ebner, Martin
Ebner, Konstanze Edtstadler, Sandra Ernst, Sonja Gabriel, Anneliese Huppertz, Gabriele Goor,
Michael Gros, Kathrin Imrag, Susanne Martich, Nina Steinhauer,Behnam Taraghi,Marianne
Ullmannn
Skizzierung des Projektes
Schreiben als
Schlüsselqualifikation
Verbesserung der
Rechtschreibung
Einsatz von neuen Medien
Kostenlose Internetplattform
Schüler ab 8 Jahren
Quelle: Nina Steinhauer, Michael Gros
Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Ausgangslage:
 Rechtschreibung hat hohen Stellenwert
 Qualitative Fehleranalyse ermöglicht passgenaues Fördern – ist
aber ressourcenaufwendig
 Überwindung der Annahme, dass Rechtschreibung nur durch
Ausweniglernen möglich ist (Lernwörter)
 Implementierung einer modernen Rechtschreibdidaktik
 sieht Rechtschreibung nicht als Abbild der gesprochenen Sprache
 beinhaltet einen systematischen Zugang zur Schrift
 basiert auf orthographietheoretischen und graphematischen Erkenntnissen
 verfolgt Bewusstmachung von Strukturen
 differenziert zwischen Kern- und Peripheriebereichen
Kernstück der Plattform: Intelligentes Wörterbuch
Kurzvorstellung des Projektes: Workflow
Schüler/innen
schreiben Text
Korrektur durch
System
Rückmeldung für
Schüler/in zur
Korrektur eines
Fehlers
Überarbeitung
des Textes
Qualitative
Fehleranalyse für
Lehrer/in
Breites
Übungsangebot
Freigabe durch
Lehrer/in
Veröffentlichung
des Textes
Anmeldung auf Plattform für Schüler/in
Getrenntes Anmeldesystem für Lehrer/in
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Text in Blog schreiben
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Text kontrollieren
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Text abschicken
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Ansicht für Lehrer/in (an 3 Schulen tätig)
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Auswahl der Klasse – Übersicht für Lehrer/in
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Korrektur durch Lehrer/in
Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
Lehrperson muss Text(e) freigeben
 öffentlich
 teilöffentlich
 privat
Gewährleistung der Anonymität
 durch Nicknames/Pseudonyme
 Keine personenbezogenen Daten, die Rückschlüsse auf Verfasser/in zulassen
Andere Kinder können Texte lesen und kommentieren
Erwartung: Höhere Motivation zum Verfassen, Korrigieren, Lesen
Lese- und Kommentierplattform (in Arbeit)
Basis: 4 linguistische Ebenen (phonolog., morpholog., syntakt.,
lexikalisch – unsichtbar für Lehrer)
30 Kategorien für qualitative Fehleranalyse bestehend aus 140
Phänomenen für Rückmeldungen
Zusammengefasst zu 5 (+2) Übungskategorien (zur Auswahl
öffnen) mit 19 Übungsbereichen
Intelligentes Wörterbuch: Fehleranalyse
Übungskategorie: Doppelkonsonanten- und vokale/
Längenschreibung
Beispiel Fehleranalyse: phonolog. Ebene
Fehlerkat.
für Lehrer
i-Schreibung Vokallänge Doppel-
konsonant
Phäno-
mene
für Rück-
meldung
i statt ie bei /i:/
*risen-groß
Dehnungs-h fehlt
*Lererin
Einfachkons. bei
Kurzvokal
*kom
ie statt i bei /i:/
*Biebel
Vokallänge falsch
*unsehr
Kein ck bei Kurzv.
*zurük
ie statt i bei /i/
*siech
Doppelvokal fehlt
*ein par
Kein tz bei Kurzv.
*spiz
Doppelk. bei
Langv.
*Abbend
i statt ie bei /i:/
*risengroß
ie statt i bei /i:/
*Biebel
 ie statt i bei /i/
*siech
Beispiel Rückmeldung bei i-Schreibung
Sprich das Wort deutlich aus und
überlege, wie du das i schreibst.
Hier hörst du zwar ein langes i, aber du
schreibst es nicht.
Sprich das Wort deutlich aus und
überlege, wie du das i schreibst.
Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Lehransicht:
Auswahl von Übungen zu i-Schreibung
 Übungsdatenbank online
 Übungsdatenbank print
 Iderblog Übungen (noch offline)
Zudem eigens erstellte Kurse (noch offline), z.B.
 Auslautverhärtung
 Dehnungs-h (inkl. interaktivem Glossar)
Auswahl von Übungen
Hinweis:
Kinderwelt bezieht sich auf Fresch
Erwachsenenwelt auf intelligentes Wörterbuch
Auswahl von Übungen
Edtstadler, K. [in Druck]. Die qualitative Fehleranalyse im Schriftspracherwerb: Kritik
und Kriterien. In Lindner, D., Gabriel, S., Beer, R. (Hrsg.), Dialog Forschung. Tag
der Forschung 2015. Münster: Lit Verlag.
Ebner, M.; Ebner, M., Edtstadler K. [in Druck]. Learning Analytics and Spelling
Acquisition in German - a first prototype. In: Proceedings of the Learning and
Collaboration Technologies: Third International Conference, LCT 2016 - HCI
International 2016, Toronto, Ontario – Canada (=Lecture Notes in Computer
Science and Artificial Intelligence). SpringerLink Digital Library.
Edtstadler, K., Ebner, M., Ebner, M. 2015. Improved Spelling Acquisition through
Learning Analytics In: E-learning papers 45, 17-28. URL:
http://www.openeducationeuropa.eu/de/node/174129?paper=174137
Ebner, M., Taraghi, B., Ebner, M., Aspalter, C., Biermeier, S., Edtstadler, K.,
Gabriel, S., Goor, G., Gros, M., Huppertz, A., Martich, S., Steinhauer, N.,
Ullmann, M., Ziegler, K. 2015. Design für eine Plattform zum Schreibenlernen im
Grundschulalter. In: Proceedings of DeLFI Workshops 2015 co-located with 13th
e-Learning Conference of the German Computer Society (DeLFI 2015) München,
Deutschland. 118-122. URL: http://ceur-ws.org/Vol-1443/paper24.pdf
Literatur/Links
Danke für Ihre Aufmerksamkeit!
Nähere Informationen auf:
www.kphvie.ac.at

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Workshop iderblog

Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Isabell Grundschober
 
Kooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit TechnologienKooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit Technologien
Sandra Schön (aka Schoen)
 
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
Karsten Morisse
 
PH Wien Workshop1 Slidehare
PH Wien Workshop1 SlideharePH Wien Workshop1 Slidehare
PH Wien Workshop1 Slideharejoness6
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Andreas Hebbel-Seeger
 
Digitale Lernsettings gestalten
Digitale Lernsettings gestaltenDigitale Lernsettings gestalten
Digitale Lernsettings gestalten
Peter Baumgartner
 
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
clementcslide
 
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Martin Ebner
 
e-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafelde-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafeld
Martin Sankofi
 
rpi-virtuell
rpi-virtuellrpi-virtuell
rpi-virtuell
Joachim Happel
 
eGender: Marc Jelitto
eGender: Marc JelittoeGender: Marc Jelitto
eGender: Marc Jelittojakob
 
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in PräsenzveranstaltungenElektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
Arne Möller
 
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiert
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiertMandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiert
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiertGreen-Institut e.V.
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Friedrich - A. Ittner
 
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. DienstbesprechungNetbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
IMB Danube University Krems
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
Martin Ebner
 
Freie Bildungsressourcen
Freie BildungsressourcenFreie Bildungsressourcen
Freie Bildungsressourcen
Martin Ebner
 
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible LearningWhat it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
Joerdis Weilandt
 
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im UnterrichtA(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
Johannes Maurek
 
Taxonomie von Unterrichtsmethoden
Taxonomie von UnterrichtsmethodenTaxonomie von Unterrichtsmethoden
Taxonomie von Unterrichtsmethoden
Peter Baumgartner
 

Ähnlich wie Workshop iderblog (20)

Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
Design for Learning: Lernressourcen und -aktivitäten lernendenzentriert entwi...
 
Kooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit TechnologienKooperatives Lernen mit Technologien
Kooperatives Lernen mit Technologien
 
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
20181129 TeachingTrends 2018_ICM _Diversity
 
PH Wien Workshop1 Slidehare
PH Wien Workshop1 SlideharePH Wien Workshop1 Slidehare
PH Wien Workshop1 Slidehare
 
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der PerspektiveSocial Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
Social Video Learning mit 360°-Video - Alles eine Frage der Perspektive
 
Digitale Lernsettings gestalten
Digitale Lernsettings gestaltenDigitale Lernsettings gestalten
Digitale Lernsettings gestalten
 
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
Nutzungspotenzial von Online-Foren für kollaboratives Fremdsprachenlernen in ...
 
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den UnterrichtFreie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
Freie Bildungsressourcen - Chancen und Notwendigkeit für den Unterricht
 
e-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafelde-learning im Unterricht Pinkafeld
e-learning im Unterricht Pinkafeld
 
rpi-virtuell
rpi-virtuellrpi-virtuell
rpi-virtuell
 
eGender: Marc Jelitto
eGender: Marc JelittoeGender: Marc Jelitto
eGender: Marc Jelitto
 
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in PräsenzveranstaltungenElektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
Elektronische Werkzeuge für die Zusammenarbeit in Präsenzveranstaltungen
 
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiert
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiertMandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiert
Mandl workshop kooperatives_lernen_netzbasiert
 
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013Lernkultur LLL Kolleg November 2013
Lernkultur LLL Kolleg November 2013
 
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. DienstbesprechungNetbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
Netbooks Im Unterricht - 2. Dienstbesprechung
 
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
MOOCs als Teil des zukünftigen digitalen Lernens
 
Freie Bildungsressourcen
Freie BildungsressourcenFreie Bildungsressourcen
Freie Bildungsressourcen
 
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible LearningWhat it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
 
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im UnterrichtA(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
A(s)ynchrone Tools - Einsatzmöglichkeiten im Unterricht
 
Taxonomie von Unterrichtsmethoden
Taxonomie von UnterrichtsmethodenTaxonomie von Unterrichtsmethoden
Taxonomie von Unterrichtsmethoden
 

Mehr von Michael Gros

IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
Michael Gros
 
Medienbildung Grundschule
Medienbildung GrundschuleMedienbildung Grundschule
Medienbildung Grundschule
Michael Gros
 
IDeRBlog ii Präsentation
IDeRBlog ii PräsentationIDeRBlog ii Präsentation
IDeRBlog ii Präsentation
Michael Gros
 
Koblenz 05 12_18
Koblenz 05 12_18Koblenz 05 12_18
Koblenz 05 12_18
Michael Gros
 
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der PlattformIDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
Michael Gros
 
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der PlattformIDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
Michael Gros
 
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
Michael Gros
 
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
Michael Gros
 
Dataminiing im Deutschunterricht
Dataminiing im DeutschunterrichtDataminiing im Deutschunterricht
Dataminiing im Deutschunterricht
Michael Gros
 
Datamining im Deutschunterricht der Volksschule
Datamining im Deutschunterricht der VolksschuleDatamining im Deutschunterricht der Volksschule
Datamining im Deutschunterricht der Volksschule
Michael Gros
 
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem BildungssysmposionPräsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
Michael Gros
 
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
Michael Gros
 
Actionbound
ActionboundActionbound
Actionbound
Michael Gros
 
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
Michael Gros
 

Mehr von Michael Gros (14)

IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
IDeRBlog ii - An Example of a Learning Analytics Platform for the text-based ...
 
Medienbildung Grundschule
Medienbildung GrundschuleMedienbildung Grundschule
Medienbildung Grundschule
 
IDeRBlog ii Präsentation
IDeRBlog ii PräsentationIDeRBlog ii Präsentation
IDeRBlog ii Präsentation
 
Koblenz 05 12_18
Koblenz 05 12_18Koblenz 05 12_18
Koblenz 05 12_18
 
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der PlattformIDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
 
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der PlattformIDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
IDeRBlog ii - Neuerungen auf der Plattform
 
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
Vortrag zu Iderblog im Rahmen der iMedia in Mainz 2016
 
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
Vortrag zu Iderblog im Rahmen des SaarCamps 2015
 
Dataminiing im Deutschunterricht
Dataminiing im DeutschunterrichtDataminiing im Deutschunterricht
Dataminiing im Deutschunterricht
 
Datamining im Deutschunterricht der Volksschule
Datamining im Deutschunterricht der VolksschuleDatamining im Deutschunterricht der Volksschule
Datamining im Deutschunterricht der Volksschule
 
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem BildungssysmposionPräsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
Präsentation IDeRBlog in Jena auf dem Bildungssysmposion
 
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
Eröffnung Medienkompass im Saarland 16_06_2016
 
Actionbound
ActionboundActionbound
Actionbound
 
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
IDeRBlog Präsentation DGLS Tagung Remscheid 2015
 

Workshop iderblog

  • 1. Erasmus+ Projekt IDERBLOG Online (Recht-)Schreiben lernen Fortbildung Neue Medien und Lerntechnologien im Unterricht Krems/Donau, 09.03.2016 Dr. Konstanze Edtstadler
  • 3. Partner des Projektes Projektteam: Christian Aspalter, Susanne Biermeier, Mike Cormann, Markus Ebner, Martin Ebner, Konstanze Edtstadler, Sandra Ernst, Sonja Gabriel, Anneliese Huppertz, Gabriele Goor, Michael Gros, Kathrin Imrag, Susanne Martich, Nina Steinhauer,Behnam Taraghi,Marianne Ullmannn
  • 4. Skizzierung des Projektes Schreiben als Schlüsselqualifikation Verbesserung der Rechtschreibung Einsatz von neuen Medien Kostenlose Internetplattform Schüler ab 8 Jahren Quelle: Nina Steinhauer, Michael Gros
  • 6. Ausgangslage:  Rechtschreibung hat hohen Stellenwert  Qualitative Fehleranalyse ermöglicht passgenaues Fördern – ist aber ressourcenaufwendig  Überwindung der Annahme, dass Rechtschreibung nur durch Ausweniglernen möglich ist (Lernwörter)  Implementierung einer modernen Rechtschreibdidaktik  sieht Rechtschreibung nicht als Abbild der gesprochenen Sprache  beinhaltet einen systematischen Zugang zur Schrift  basiert auf orthographietheoretischen und graphematischen Erkenntnissen  verfolgt Bewusstmachung von Strukturen  differenziert zwischen Kern- und Peripheriebereichen Kernstück der Plattform: Intelligentes Wörterbuch
  • 7. Kurzvorstellung des Projektes: Workflow Schüler/innen schreiben Text Korrektur durch System Rückmeldung für Schüler/in zur Korrektur eines Fehlers Überarbeitung des Textes Qualitative Fehleranalyse für Lehrer/in Breites Übungsangebot Freigabe durch Lehrer/in Veröffentlichung des Textes
  • 8. Anmeldung auf Plattform für Schüler/in Getrenntes Anmeldesystem für Lehrer/in Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 9. Text in Blog schreiben Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 10. Text kontrollieren Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 11. Text abschicken Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 12. Ansicht für Lehrer/in (an 3 Schulen tätig) Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 13. Auswahl der Klasse – Übersicht für Lehrer/in Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 14. Korrektur durch Lehrer/in Quelle: Mockups erstellt von TU Graz
  • 15. Lehrperson muss Text(e) freigeben  öffentlich  teilöffentlich  privat Gewährleistung der Anonymität  durch Nicknames/Pseudonyme  Keine personenbezogenen Daten, die Rückschlüsse auf Verfasser/in zulassen Andere Kinder können Texte lesen und kommentieren Erwartung: Höhere Motivation zum Verfassen, Korrigieren, Lesen Lese- und Kommentierplattform (in Arbeit)
  • 16. Basis: 4 linguistische Ebenen (phonolog., morpholog., syntakt., lexikalisch – unsichtbar für Lehrer) 30 Kategorien für qualitative Fehleranalyse bestehend aus 140 Phänomenen für Rückmeldungen Zusammengefasst zu 5 (+2) Übungskategorien (zur Auswahl öffnen) mit 19 Übungsbereichen Intelligentes Wörterbuch: Fehleranalyse
  • 17. Übungskategorie: Doppelkonsonanten- und vokale/ Längenschreibung Beispiel Fehleranalyse: phonolog. Ebene Fehlerkat. für Lehrer i-Schreibung Vokallänge Doppel- konsonant Phäno- mene für Rück- meldung i statt ie bei /i:/ *risen-groß Dehnungs-h fehlt *Lererin Einfachkons. bei Kurzvokal *kom ie statt i bei /i:/ *Biebel Vokallänge falsch *unsehr Kein ck bei Kurzv. *zurük ie statt i bei /i/ *siech Doppelvokal fehlt *ein par Kein tz bei Kurzv. *spiz Doppelk. bei Langv. *Abbend
  • 18. i statt ie bei /i:/ *risengroß ie statt i bei /i:/ *Biebel  ie statt i bei /i/ *siech Beispiel Rückmeldung bei i-Schreibung Sprich das Wort deutlich aus und überlege, wie du das i schreibst. Hier hörst du zwar ein langes i, aber du schreibst es nicht. Sprich das Wort deutlich aus und überlege, wie du das i schreibst.
  • 20. Lehransicht: Auswahl von Übungen zu i-Schreibung  Übungsdatenbank online  Übungsdatenbank print  Iderblog Übungen (noch offline) Zudem eigens erstellte Kurse (noch offline), z.B.  Auslautverhärtung  Dehnungs-h (inkl. interaktivem Glossar) Auswahl von Übungen
  • 21. Hinweis: Kinderwelt bezieht sich auf Fresch Erwachsenenwelt auf intelligentes Wörterbuch Auswahl von Übungen
  • 22. Edtstadler, K. [in Druck]. Die qualitative Fehleranalyse im Schriftspracherwerb: Kritik und Kriterien. In Lindner, D., Gabriel, S., Beer, R. (Hrsg.), Dialog Forschung. Tag der Forschung 2015. Münster: Lit Verlag. Ebner, M.; Ebner, M., Edtstadler K. [in Druck]. Learning Analytics and Spelling Acquisition in German - a first prototype. In: Proceedings of the Learning and Collaboration Technologies: Third International Conference, LCT 2016 - HCI International 2016, Toronto, Ontario – Canada (=Lecture Notes in Computer Science and Artificial Intelligence). SpringerLink Digital Library. Edtstadler, K., Ebner, M., Ebner, M. 2015. Improved Spelling Acquisition through Learning Analytics In: E-learning papers 45, 17-28. URL: http://www.openeducationeuropa.eu/de/node/174129?paper=174137 Ebner, M., Taraghi, B., Ebner, M., Aspalter, C., Biermeier, S., Edtstadler, K., Gabriel, S., Goor, G., Gros, M., Huppertz, A., Martich, S., Steinhauer, N., Ullmann, M., Ziegler, K. 2015. Design für eine Plattform zum Schreibenlernen im Grundschulalter. In: Proceedings of DeLFI Workshops 2015 co-located with 13th e-Learning Conference of the German Computer Society (DeLFI 2015) München, Deutschland. 118-122. URL: http://ceur-ws.org/Vol-1443/paper24.pdf Literatur/Links
  • 23. Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Nähere Informationen auf: www.kphvie.ac.at

Hinweis der Redaktion

  1. Vor und nachname optional, erfundener nutzername wichtig