SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
B2B E-Commerce
Filip De Clerck - FACE
FACE
AUDIO - LIGHT - VIDEO
Index
• Über FACE
• Warum B2B e-Commerce?
• Warum Sana Commerce?
• Stärken von Sana Commerce
• Hürden, die es zu überwinden gilt
• Fragen?
Über FACE
FACE
• Industrie: Professionelle Audio & Licht Austattung
• Sitz: Boom, Belgium
• Mitarbeiter: 25+
Marken
Märkte
• bis 2011: Belgien und Luxemburg
• seit 2011: erweiterter Fokus über die
Grenzen Europas hinaus
Märkte
• bis 2011: Belgien und Luxemburg
• seit 2011: erweiterter Fokus über die
Grenzen Europas hinaus
Umsätze
• 2011: Europäischer Service Punkt
• 2012: FACE Gebietsexpansion
• 2013: Expansion des Portfolios in
erweiterten Gebieten
Warum B2B e-Commerce?
Warum B2B e-Commerce?
• Um die Auftragsbearbeitung und den Bestellungsprozess zu optimieren
• Um mehr Umsätze mit der gleichen Anzahl an Mitarbeitern zu erzielen
• Um Kunden mehr Informationen bieten zu können
• Um das Unternehmen zu professionalisieren
• Um Preise einfach und schnell veröffentlichen und ändern zu können
Warum Sana Commerce?
Warum Sana Commerce?
• Integration in Microsoft Dynamics NAV
• Was du siehst bekommst du auch
• FACE ist kein IT Unternehmen; es gibt keine interne IT Abteilung und keine
Entwickler
• Sana Commerce spricht die „Alltagssprache“ und nicht die Fachsprache
der Entwickler
• Schnelle und einfache Implementierung
• der Preis im Vergleich zu den meisten professionellen e-Commerce
Lösungen
• Dynamics NAV empfiehlt Sana als die e-Commerce Lösung
Stärken von Sana Commerce?
Offensichtliche Stärken
• Keine manuelle Eingabe/ Annahme von Aufträgen mehr
• weniger Anrufe, weniger Faxe, weniger Emails
• Geschäftszeiten rund um die Uhr (24/7)
• Immer und überall erreichbar
• Klare und strukturierte Informationen
Weniger offensichtliche Stärken
• komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Account Manager Login möglich
• Preise, Nutzer, Kunden, Rabatte: alle Informationen werden innerhalb
NAVs verwaltet
• ein benutzerfreundliches und fortschrittliches CMS
• Expressbestellung, Listenbestellungen und andere Muster-
Bestellungsfunktionen
• Sofortige und detaillierte Berichte durch die Google Analytics Integration
Keine manuelle Eingabe von Aufträgen mehr
• weniger Arbeitspensum + weniger Fehler + totale Kontrolle
• Bestellungen in NAV • Automatische Bestellbestätigung
Weniger Anrufe/ Emails / Faxe
• Was ist das?
• Wie funktioniert es?
• Ist das Produkt auf Lager?
• Wieviel kostet es?
• Broschüre?
• Wie sieht es aus?
Vor der Bestellung:
Weniger Anrufe/ Emails / Faxe
• Was ist der finale Preis? Gibt
es Rabatt?
• Kommen noch zusätzliche
Kosten hinzu?
• Ist das Produkt auf Lager?
• Was ist die Gesamtsumme für
2 Artikel?
Bestellprozess:
Weniger Anrufe/ E-mails / Faxe
• Bestellübersicht ist
direkt verfügbar
• auch für Offline-
Bestellungen
• Track & Trace der
Lieferungen möglich
Nach der Bestellung:
Geschäftszeiten rund um die Uhr
• zu Nachtzeiten
• am Wochenende
• auch wenn der
Kundenservice nicht
verfügbar
Immer und überall erreichbar
• vom Computer des Kunden
• vom Laptop Ihrer Mitarbeiter im
Außendienst
• vom Tablet während eines
geschäftlichen Events
FACE ECOM Launch PL + S Frankfurt
Komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Preise
• Rabatte
• Mengenrabatte
• MwST. und zusätzliche
Steuern
Komplexe Aufgaben bleiben transparent
• Preise
• Rabatte
• Mengenrabatte
• MwST. und zusätzliche Steuern
Klare und strukturierte Informationen
• Bessere Einsicht von Produktgruppen
und ein Überblicke aller Produkte in
einer Produktliste, sowie Landingpages
für alle Produkte
•Informationen können auf einfache
und einheitliche Art und Weise
angezeigt werden
Account Manager Login
• Loggen Sie sich als Ihr Kunde
ein um Bestellungen des
Kunden aufzugeben oder um
eine Wunschliste zu erstellen
• Ersetzen Sie die „Standard“
Quote – richten Sie Preise und
Rabatte innerhalb des Kunden
Accounts spezifisch ein
Alles wird innerhalb von NAV verwaltet
Ein übersichtliches CMS
• klares Layout
• Lauft über den Browser, sodass
Verfügbarkeit immer und überall
gewährleistet ist
Ein benutzerfreundliches CMS
• einfache Bearbeitung
• Ideal sowohl für erfahrene
als auch weniger erfahrene
Content Managers
• Die Struktur des Menüs mit
den Produkt Landingpages
und Produkt Sets sorgt für
einen schnellen Aufbau
eines Katalogs
Expressbestellung
Google Analytics Integration
• Sofortige Einsicht in alle Verkäufe
• Am meisten angesehene Produkte und Inhalte?
• Welche Suchbegriffe werden von (potentiellen) Kunden genutzt?
• Welche Email Kampagnen sind erfolgreich?
Google Analytics Integration
Hürden, die es zu überwinden gilt
Das ganze Unternehmen an Board holen
• Um das Maximum aus der e-Commerce Lösung herauszuholen muss
das ganze Unternehmen hinter der Umsetzung stehen
• Der Vertrieb muss Ihre Rabattadministration aktuell halten
• Lager- und Produktadministration muss aktuell vorliegen
• Back Office Mitarbeiter bekommen neue Aufgaben
Ein Onlineportal führt sich nicht selbst
• Es muss Zeit investiert werden, um Produktabbildungen und Inhalte zu
erstellen
• Um alle Inhalte verwalten zu können, muss eine Kombination aus
Wissen über die Technologie, die genutzt wird, sowie Wissen über die
Produkte die angeboten werden, über das eigene Unternehmen und
den Bestellprozess in NAV vorliegen
• Verändern Sie Ihre Arbeitsweise, nicht das System
Das ist schon alles! Gibt es noch Fragen?

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
Thomas Lennartz
 
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
A. Baggenstos & Co. AG
 
Paumb Präsentation #2 - BMC
Paumb Präsentation #2 - BMCPaumb Präsentation #2 - BMC
Paumb Präsentation #2 - BMCteam_pit
 
Agile Planungsweisen
Agile PlanungsweisenAgile Planungsweisen
Agile Planungsweisen
Thorben Egberts
 
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
Manuel Pistner
 
Webinar: Microsoft Teams im Kundenservice
Webinar: Microsoft Teams im KundenserviceWebinar: Microsoft Teams im Kundenservice
Webinar: Microsoft Teams im Kundenservice
A. Baggenstos & Co. AG
 
Das E-Commerce Menu
Das E-Commerce MenuDas E-Commerce Menu
Das E-Commerce Menu
Eric Mächler
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
commercetools developers
 
Skischulverwaltung
SkischulverwaltungSkischulverwaltung
Skischulverwaltung
skischulverwaltung
 
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AGVertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
InboundLabs (ex mon.ki inc)
 
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARESoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
softenginegmbh
 
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
FabianPillmaier
 

Was ist angesagt? (13)

CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
CONSULTIMATOR Präsentation Mai 2018.
 
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
Webinar: Kommunizieren Sie schon oder telefonieren Sie noch?
 
Paumb Präsentation #2 - BMC
Paumb Präsentation #2 - BMCPaumb Präsentation #2 - BMC
Paumb Präsentation #2 - BMC
 
CMS-Marketing
CMS-MarketingCMS-Marketing
CMS-Marketing
 
Agile Planungsweisen
Agile PlanungsweisenAgile Planungsweisen
Agile Planungsweisen
 
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
ERPAL for Service Providers - Vortrag TIZ
 
Webinar: Microsoft Teams im Kundenservice
Webinar: Microsoft Teams im KundenserviceWebinar: Microsoft Teams im Kundenservice
Webinar: Microsoft Teams im Kundenservice
 
Das E-Commerce Menu
Das E-Commerce MenuDas E-Commerce Menu
Das E-Commerce Menu
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
 
Skischulverwaltung
SkischulverwaltungSkischulverwaltung
Skischulverwaltung
 
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AGVertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
Vertragsmanagement & NAV Kundenakte. Anja Jungbauer, YAVEON AG
 
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARESoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
SoftENGINE - eCommerce - Lösungen rund um die BüroWARE
 
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
User Centered Pagespeed Optimization - SEOkomm 2018
 

Andere mochten auch

Mercador de veneza
Mercador de venezaMercador de veneza
Mercador de veneza
Maria Lúcia Rodrigues
 
Islam IQ report on Islamic design SIM cards
Islam IQ report on Islamic design SIM cardsIslam IQ report on Islamic design SIM cards
Islam IQ report on Islamic design SIM cards
Yiannis Hatzopoulos
 
Horrorsituationen für Nägelkauer
Horrorsituationen für NägelkauerHorrorsituationen für Nägelkauer
Horrorsituationen für Nägelkauer
Max Liebig
 
El diario de Ana Frank
El diario de Ana FrankEl diario de Ana Frank
El diario de Ana Frank
enredosfil
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
Orina Genia Nissenbaum Madame Zahmirah
 
Practicca i v
Practicca i vPracticca i v
Practicca i v
Miguel Angel Peña
 
Veinte paradojas
Veinte paradojasVeinte paradojas
Veinte paradojas
Jorge Llosa
 
H O T E L E S L A S V E G A S
H O T E L E S    L A S  V E G A SH O T E L E S    L A S  V E G A S
H O T E L E S L A S V E G A S
Jorge Llosa
 
Acuarelas
AcuarelasAcuarelas
Acuarelas
Jorge Llosa
 
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
dox42
 
Inteco
IntecoInteco
Inteco
yosko
 
Tu regalo
Tu regaloTu regalo
Tu regalo
Jorge Llosa
 
04 montageanleitung _carport_0v5
04 montageanleitung _carport_0v504 montageanleitung _carport_0v5
04 montageanleitung _carport_0v5Brigitte Petzoldt
 
Plan de exportación
Plan de exportaciónPlan de exportación
Plan de exportación
Global Negotiator
 
Juego Jimena
Juego JimenaJuego Jimena
Juego Jimena
Doralba Santa
 
Aaaaa
AaaaaAaaaa
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | ProgrammheftAC Maikammer
 
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
dox42
 
FRASES Y CIUDADES DE NOCHE
FRASES Y CIUDADES DE NOCHEFRASES Y CIUDADES DE NOCHE
FRASES Y CIUDADES DE NOCHE
Jorge Llosa
 

Andere mochten auch (20)

Mercador de veneza
Mercador de venezaMercador de veneza
Mercador de veneza
 
Islam IQ report on Islamic design SIM cards
Islam IQ report on Islamic design SIM cardsIslam IQ report on Islamic design SIM cards
Islam IQ report on Islamic design SIM cards
 
Horrorsituationen für Nägelkauer
Horrorsituationen für NägelkauerHorrorsituationen für Nägelkauer
Horrorsituationen für Nägelkauer
 
El diario de Ana Frank
El diario de Ana FrankEl diario de Ana Frank
El diario de Ana Frank
 
Für alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen GlückFür alle ein bisschen Glück
Für alle ein bisschen Glück
 
Practicca i v
Practicca i vPracticca i v
Practicca i v
 
Veinte paradojas
Veinte paradojasVeinte paradojas
Veinte paradojas
 
H O T E L E S L A S V E G A S
H O T E L E S    L A S  V E G A SH O T E L E S    L A S  V E G A S
H O T E L E S L A S V E G A S
 
Acuarelas
AcuarelasAcuarelas
Acuarelas
 
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
SharePoint@Enterprise - "Automatisierte Dokumente aus SharePoint, MatchPoint,...
 
Sd33
Sd33Sd33
Sd33
 
Inteco
IntecoInteco
Inteco
 
Tu regalo
Tu regaloTu regalo
Tu regalo
 
04 montageanleitung _carport_0v5
04 montageanleitung _carport_0v504 montageanleitung _carport_0v5
04 montageanleitung _carport_0v5
 
Plan de exportación
Plan de exportaciónPlan de exportación
Plan de exportación
 
Juego Jimena
Juego JimenaJuego Jimena
Juego Jimena
 
Aaaaa
AaaaaAaaaa
Aaaaa
 
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft
20. Int. Weinrallye für Veteranenfahrzeuge | Maikammer 31.5.2014 | Programmheft
 
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
Get Yourself Connected - mit SharePoint und SAP aus Geschäftsprozessen und Do...
 
FRASES Y CIUDADES DE NOCHE
FRASES Y CIUDADES DE NOCHEFRASES Y CIUDADES DE NOCHE
FRASES Y CIUDADES DE NOCHE
 

Ähnlich wie B2B e-Commerce: Face's Erfahrungsbericht mit Sana

Ecommerce für Verlage
Ecommerce für VerlageEcommerce für Verlage
Ecommerce für Verlage
Günther Haslbeck
 
Businessmail24
Businessmail24Businessmail24
Businessmail24
Klaus Dietlmeier
 
Act! Produktbroschüre Version v16
Act! Produktbroschüre Version v16Act! Produktbroschüre Version v16
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
business4brands consulting GmbH
 
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Hans-Chr. Brockmann
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 short
Brigitte Ilsanker
 
Modell der agilen Organisation
Modell der agilen OrganisationModell der agilen Organisation
Modell der agilen Organisation
Thorben Egberts
 
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
Praxistage
 
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der KonsumgüterindustrieEin Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
Salesforce Deutschland
 
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
Kathrin Schmidt
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
FABIS Sales Solutions GmbH & Co. KG
 
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
 Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das? Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
IBsolution GmbH
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
SolvAxis
 
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop EntwicklungE-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
Henrik Steffen
 
Key Account Management der Zukunft!
Key Account Management der Zukunft!Key Account Management der Zukunft!
Key Account Management der Zukunft!
Robert Mehlan
 
Vortrag E-Commerce unterrichten
Vortrag E-Commerce unterrichtenVortrag E-Commerce unterrichten
Vortrag E-Commerce unterrichten
MartinKolb5
 
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
Kathrin Schmidt
 
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
Because Software
 
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im EinsatzHybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
comspace GmbH & Co. KG
 

Ähnlich wie B2B e-Commerce: Face's Erfahrungsbericht mit Sana (20)

Ecommerce für Verlage
Ecommerce für VerlageEcommerce für Verlage
Ecommerce für Verlage
 
Businessmail24
Businessmail24Businessmail24
Businessmail24
 
Act! Produktbroschüre Version v16
Act! Produktbroschüre Version v16Act! Produktbroschüre Version v16
Act! Produktbroschüre Version v16
 
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
MULTICHANNEL X.0 DER RICHTIGE ANSATZ
 
Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014Xybermotive vorstellung (de) 112014
Xybermotive vorstellung (de) 112014
 
effimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 shorteffimag präsentation 05 short
effimag präsentation 05 short
 
Modell der agilen Organisation
Modell der agilen OrganisationModell der agilen Organisation
Modell der agilen Organisation
 
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
Ing. Karl G. Aller (Mesonic)
 
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der KonsumgüterindustrieEin Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
Ein Blueprint für mittelständische Unternehmen in der Konsumgüterindustrie
 
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
CPQ: Komplexe Angebotsprozesse automatisieren, mehr Umsatz generieren!
 
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
Abrechnung von variablen Vergütungen, Provisonen, Zielvereinbarungen
 
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
 Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das? Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
Umsatz steigern mit der SAP Sales Cloud - Wie geht das?
 
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen  für SoftwareherstellerDie Cloud – Veränderungen und Chancen  für Softwarehersteller
Die Cloud – Veränderungen und Chancen für Softwarehersteller
 
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop EntwicklungE-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 18: Professionelle Online-Shop Entwicklung
 
Key Account Management der Zukunft!
Key Account Management der Zukunft!Key Account Management der Zukunft!
Key Account Management der Zukunft!
 
Vortrag E-Commerce unterrichten
Vortrag E-Commerce unterrichtenVortrag E-Commerce unterrichten
Vortrag E-Commerce unterrichten
 
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
Das neue Salesforce: Salesforce Lightning. Neue Funktionalitäten und wann mac...
 
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
easyJOB Agentursoftware von Because Software - perfektes Projektmanagement fü...
 
Effimag präsentation05
Effimag präsentation05Effimag präsentation05
Effimag präsentation05
 
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im EinsatzHybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
Hybris und Sitecore - Der Commerce Connect im Einsatz
 

B2B e-Commerce: Face's Erfahrungsbericht mit Sana

  • 1. B2B E-Commerce Filip De Clerck - FACE FACE AUDIO - LIGHT - VIDEO
  • 2. Index • Über FACE • Warum B2B e-Commerce? • Warum Sana Commerce? • Stärken von Sana Commerce • Hürden, die es zu überwinden gilt • Fragen?
  • 4. FACE • Industrie: Professionelle Audio & Licht Austattung • Sitz: Boom, Belgium • Mitarbeiter: 25+
  • 6. Märkte • bis 2011: Belgien und Luxemburg • seit 2011: erweiterter Fokus über die Grenzen Europas hinaus
  • 7. Märkte • bis 2011: Belgien und Luxemburg • seit 2011: erweiterter Fokus über die Grenzen Europas hinaus
  • 8. Umsätze • 2011: Europäischer Service Punkt • 2012: FACE Gebietsexpansion • 2013: Expansion des Portfolios in erweiterten Gebieten
  • 10. Warum B2B e-Commerce? • Um die Auftragsbearbeitung und den Bestellungsprozess zu optimieren • Um mehr Umsätze mit der gleichen Anzahl an Mitarbeitern zu erzielen • Um Kunden mehr Informationen bieten zu können • Um das Unternehmen zu professionalisieren • Um Preise einfach und schnell veröffentlichen und ändern zu können
  • 12. Warum Sana Commerce? • Integration in Microsoft Dynamics NAV • Was du siehst bekommst du auch • FACE ist kein IT Unternehmen; es gibt keine interne IT Abteilung und keine Entwickler • Sana Commerce spricht die „Alltagssprache“ und nicht die Fachsprache der Entwickler • Schnelle und einfache Implementierung • der Preis im Vergleich zu den meisten professionellen e-Commerce Lösungen • Dynamics NAV empfiehlt Sana als die e-Commerce Lösung
  • 13. Stärken von Sana Commerce?
  • 14. Offensichtliche Stärken • Keine manuelle Eingabe/ Annahme von Aufträgen mehr • weniger Anrufe, weniger Faxe, weniger Emails • Geschäftszeiten rund um die Uhr (24/7) • Immer und überall erreichbar • Klare und strukturierte Informationen
  • 15. Weniger offensichtliche Stärken • komplexe Aufgaben bleiben transparent • Account Manager Login möglich • Preise, Nutzer, Kunden, Rabatte: alle Informationen werden innerhalb NAVs verwaltet • ein benutzerfreundliches und fortschrittliches CMS • Expressbestellung, Listenbestellungen und andere Muster- Bestellungsfunktionen • Sofortige und detaillierte Berichte durch die Google Analytics Integration
  • 16. Keine manuelle Eingabe von Aufträgen mehr • weniger Arbeitspensum + weniger Fehler + totale Kontrolle • Bestellungen in NAV • Automatische Bestellbestätigung
  • 17. Weniger Anrufe/ Emails / Faxe • Was ist das? • Wie funktioniert es? • Ist das Produkt auf Lager? • Wieviel kostet es? • Broschüre? • Wie sieht es aus? Vor der Bestellung:
  • 18. Weniger Anrufe/ Emails / Faxe • Was ist der finale Preis? Gibt es Rabatt? • Kommen noch zusätzliche Kosten hinzu? • Ist das Produkt auf Lager? • Was ist die Gesamtsumme für 2 Artikel? Bestellprozess:
  • 19. Weniger Anrufe/ E-mails / Faxe • Bestellübersicht ist direkt verfügbar • auch für Offline- Bestellungen • Track & Trace der Lieferungen möglich Nach der Bestellung:
  • 20. Geschäftszeiten rund um die Uhr • zu Nachtzeiten • am Wochenende • auch wenn der Kundenservice nicht verfügbar
  • 21. Immer und überall erreichbar • vom Computer des Kunden • vom Laptop Ihrer Mitarbeiter im Außendienst • vom Tablet während eines geschäftlichen Events
  • 22. FACE ECOM Launch PL + S Frankfurt
  • 23. Komplexe Aufgaben bleiben transparent • Preise • Rabatte • Mengenrabatte • MwST. und zusätzliche Steuern
  • 24. Komplexe Aufgaben bleiben transparent • Preise • Rabatte • Mengenrabatte • MwST. und zusätzliche Steuern
  • 25. Klare und strukturierte Informationen • Bessere Einsicht von Produktgruppen und ein Überblicke aller Produkte in einer Produktliste, sowie Landingpages für alle Produkte •Informationen können auf einfache und einheitliche Art und Weise angezeigt werden
  • 26. Account Manager Login • Loggen Sie sich als Ihr Kunde ein um Bestellungen des Kunden aufzugeben oder um eine Wunschliste zu erstellen • Ersetzen Sie die „Standard“ Quote – richten Sie Preise und Rabatte innerhalb des Kunden Accounts spezifisch ein
  • 27. Alles wird innerhalb von NAV verwaltet
  • 28. Ein übersichtliches CMS • klares Layout • Lauft über den Browser, sodass Verfügbarkeit immer und überall gewährleistet ist
  • 29. Ein benutzerfreundliches CMS • einfache Bearbeitung • Ideal sowohl für erfahrene als auch weniger erfahrene Content Managers • Die Struktur des Menüs mit den Produkt Landingpages und Produkt Sets sorgt für einen schnellen Aufbau eines Katalogs
  • 31. Google Analytics Integration • Sofortige Einsicht in alle Verkäufe • Am meisten angesehene Produkte und Inhalte? • Welche Suchbegriffe werden von (potentiellen) Kunden genutzt? • Welche Email Kampagnen sind erfolgreich?
  • 33. Hürden, die es zu überwinden gilt
  • 34. Das ganze Unternehmen an Board holen • Um das Maximum aus der e-Commerce Lösung herauszuholen muss das ganze Unternehmen hinter der Umsetzung stehen • Der Vertrieb muss Ihre Rabattadministration aktuell halten • Lager- und Produktadministration muss aktuell vorliegen • Back Office Mitarbeiter bekommen neue Aufgaben
  • 35. Ein Onlineportal führt sich nicht selbst • Es muss Zeit investiert werden, um Produktabbildungen und Inhalte zu erstellen • Um alle Inhalte verwalten zu können, muss eine Kombination aus Wissen über die Technologie, die genutzt wird, sowie Wissen über die Produkte die angeboten werden, über das eigene Unternehmen und den Bestellprozess in NAV vorliegen • Verändern Sie Ihre Arbeitsweise, nicht das System
  • 36. Das ist schon alles! Gibt es noch Fragen?