SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
NEUE ZEIT-RÄUME
DURCH
MOBILE LEARNING
NEUE ZEIT-RÄUME
DURCH
MOBILE LEARNING
Fabian Mundt, M.A.
10.06.2015
?
https://www.mindmeister.com/536035302/mobile-learning
1
2
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5
4
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5
4 Hochschuldidaktische Praxis
1 Technologische Voraussetzungen
2 Mobile Learning
3 Neue Zeiten — neue Räume
5 Literatur und Links
4 Hochschuldidaktische Praxis
1 Technologische Voraussetzungen
Bild © SallySpectra http://goo.gl/pCYZ0k
Schon mal
gesehen?
Bild »The Internet 2005« © opte.org
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Trends und Zeitdiagnosen
Infografik
»State of mobile 2013«
1 Trends und Zeitdiagnosen
Infografik
»State of mobile 2013«
www.digitalbuzzblog.com/wp-content/uploads/2013/09/Infographic-2013-Mobile-Growth-Statistics-Large.jpg
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Trends und Zeitdiagnosen
1 Technologische Voraussetzungen
2012
1 Technologische Voraussetzungen
2015
1Jung und vernetzt
Unterhaltungs-und
Kommunikationsmedien
Anhang
Handlungs-
empfehlungen
Mediennutzung
undGaming
Kommunikations-
verhalten
Internetnutzung
Jung und vernetzt
Kinder und Jugendliche in der digitalen Gesellschaft
http://www.bitkom.org/de/publikationen/38338_81089.aspx [Stand: 08.02.2015]
1 Technologische Voraussetzungen
Nutzung von Unterhaltungselektronik &
Kommunikationsmedien
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
1 Technologische Voraussetzungen
‣ Multiple Internetzugänge nahezu
flächendeckend
‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das
»mobile web« etabliert
‣ Mobile Learning ist neben Blended
Learning ein »Zukunftsthema«
1 Technologische Voraussetzungen
‣ Multiple Internetzugänge nahezu
flächendeckend
‣ Neue Technologien (z.B. HTML5) für das
»mobile web« etabliert
‣ Mobile Learning ist neben Blended
Learning ein »Zukunftsthema«
MOBILE LEARNING
1 Technologische Voraussetzungen
MOBILE LEARNING
Werfen wir
einen Blick
auf die
WikiMap!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Begriffswirrwarr?!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Micro-Learning
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Ubiquitous Learning
Micro-Learning
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt/Sieber 2013: 1)
Mobile Learning
Begriffswirrwarr?!
mLearning
Mobile Education
Pervasive Learning Ubiquitous Learning
Micro-Learning
2 Mobile Learning
»learning across multiple contexts, through social
and content interactions, using personal electronic
devices.«
(Crompton 2013: 4)
2 Mobile Learning
»Während E-Learning alle Formen des Lernens mit
elektronischen oder digitalen Medien meint und
Blended Learning für die Kombination von Online-
und Präsenzlernen steht, bezeichnet Mobile
Learning das Lernen von Informationen unterwegs
mit portablen, mobilen Endgeräten, die einen
sofortigen und direkten Zugriff auf Informationen
und Wissen ermöglichen und zumeist vernetzt
sind.«
(de Witt 2013: 15)
2 Mobile Learning
Vier zentrale Konstrukte
1. Pädagogische Fundierung
2. Mobile Endgeräte
3. Multiple Kontexte
4. Soziale Interaktionen
(vgl. Crompton 2013)
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
Connecting
the technologies
and
the learning.
Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona
Image © http://alistapart.com/article/crafting-a-design-persona
Didaktisches Design?
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt 2013: 17)
Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
Analyse?
Image © http://alistapart.com/article/can-email-be-responsive
2 Mobile Learning
(vgl. de Witt 2013: 24)
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
WikiMap
NEUE ZEITEN
NEUE RÄUME
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität
[…]. Die Realität ist ein Gefüge differenter Raum-
Zeit-Relationen.«
(Böhme 2013: 275)
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Die virtuelle Realität [ist] ein Teil in der Realität
[…]. Die Realität ist ein Gefüge differenter Raum-
Zeit-Relationen.«
(Böhme 2013: 275)
Schlüsselwort:
»mobiles Zeitalter«
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Zeit und Raum als soziales Phänomen
3 Neue Zeiten — neue Räume
Ein Blick auf die aktuelle Theoriedebatte:
Beschleunigungstheorie (H. Rosa)
Relationale Raumtheorie (M. Löw)
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Welche Zeit-Räume entstehen durch
mLearning?
3 Neue Zeiten — neue Räume
Wechsel der Forschungsperspektive:
Welche Zeit-Räume entstehen durch
mLearning?
‣ Wie wird Zeit erfahren und gestaltet? 

— Timing
‣ Wie wird Raum erfahren und gestaltet? 

— Spacing
‣ Wie werden Zeit-Räume konstruiert?

— Syntheseleistung
Forschungspraxis
"
3 Neue Zeiten — neue Räume
»Orte Chronologien«
3 Neue Zeiten — neue Räume
#
3 Neue Zeiten — neue Räume
#
3 Neue Zeiten — neue Räume
3 Neue Zeiten — neue Räume
3 Neue Zeiten — neue Räume
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
2 Mobile Learning
eLearning
»online-Lektionen« & Responsive Web-App
e:
theorie- und textfundiert
vertiefende Primär- & Sekundärliteratur
t:
praxis- und präsenzbasiert
Vorlesungen & Mentoriate
p:
Mentoring
Zertifikatsstudium als Zusatzqualifikation
M
4 Hochschuldidaktische Praxis
4 Hochschuldidaktische Praxis
9% 21% 23% 27% 19% 1%
22% 24% 26% 12% 11% 5%
3% 15% 9% 22% 18% 32%
9% 23% 8% 24% 19% 18%
1%3% 8% 16% 52% 21%
0%4% 11% 24% 49% 12%
3% 5% 14% 29% 32% 18%
5% 9% 20% 21% 29% 16%
1%1% 3% 4% 15% 76%
3% 2% 2% 8% 17% 68%
1% 5% 13% 26% 42% 13%
2% 4% 11% 25% 42% 16%
2% 5% 5% 16% 38% 34%
3% 4% 10% 18% 34% 30%
3% 4% 3% 14% 37% 40%
1% 8% 12% 13% 30% 34%
49% 16% 6% 13% 8% 8%
44% 22% 3% 13% 8% 9%
3% 4% 5% 6% 29% 52%
3% 8% 8% 15% 23% 43%
3% 3%1% 15% 29% 48%
2% 5% 7% 12% 30% 44%
9% 5% 9% 23% 28% 26%
8% 5% 9% 14% 22% 42%
1%3% 5% 26% 42% 24%
0%3% 4% 20% 33% 39%
7% 4% 5% 13% 24% 46%
4% 9% 5% 12% 20% 50%
Angemessener Arbeitsaufwand
Dozierende zu selten gesehen
Gelungene Integration der Bestandteile
Gelungene online-Lektionen
Gelungene Web-App
Großer Lernzuwachs
Hilfreiche allgemeine Unterstützung der Mentoren
Hilfreiche inhaltliche Unterstützung der Mentoren
Internetabhängigkeit problematisch
Mentoren als Tandem positiv
Mobile Nutzung von Vorteil
Präferenz für e:t:p:M im Vergleich zur Großveranstaltung
Steigerung des eigenverantwortliches Lernen
Zeitliche Flexibilität vorteilhaft
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
WS12/13
WS13/14
0% 25% 50% 75% 100%
(WS12/13n=285;WS13/14n=185)
trifft überhaupt nicht zu trifft kaum zu trifft teilweise nicht zu trifft teilweise zu trifft weitgehend zu trifft voll zu
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
4 Hochschuldidaktische Praxis
Bilder © http://www.affordablewebdesign.com/wp-content/uploads/2013/07/responsive-web-design-layouts.jpg [Stand: 20.01.2014]
4 Hochschuldidaktische Praxis
DEMO
DEMO DEMODEMO
5 Literatur und Links
Alonso, Fernando, Genoveva López, Daniel Manrique und José M. Viñes (2007): An instructional model for web-based e-learning
education with a blended learning process approach. In: British Journal of Educational Technology. 36/2. 217–235. Hoboken, NJ: Wiley

Berge, Zane L. und Lin Y. Muilenburg (Hrsg.) (2013): Handbook of Mobile Learning. New York: Routledge.

Bischof, Lukas und Thimo von Stuckrad (2013): Die digitale (R)evolution. Chancen und Risiken der Digitalisierung akademischer Lehre.
Gütersloh: CHE. Online verfügbar: http://www.che.de/downloads/CHE_AP_174_Digitalisierung_der_Lehre.pdf [07.06.2015]

de Witt, Claudia und Almut Sieber (Hrsg.) (2013): Mobile Learning. Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen
Endgeräten. Heidelberg/Berlin: Springer VS.

Dräger, Jörg (2013): Maßgeschneiderte Vorlesungen für alle. In: Die Zeit. 48/2013. Online verfügbar: http://www.zeit.de/2013/48/
onlinekurse-personalisierung-bildung [18.05.2014]

e-teaching.org (2012): Mobile Computing. Online verfügbar: https://www.e-teaching.org/technik/vernetzung/mobile_computing
[08.06.2015]

Garrison, D. Randy und Heather Kanuka (2004): Blended learning: Uncovering its transformative potential in higher education. In: The
Internet and Higher Education. 7/2. 95-105. Amsterdam: Elsevier.

Hoyer, Timo und Fabian Mundt (2014): e:t:p:M – Ein Blended-Learning-Konzept für Großveranstaltungen. In: Hrsg. in Vorbereitung:
Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken. Medien in der Wissenschaft. Münster/New York/München/Berlin: Waxmann.

Kerres, Michael (2013): Mediendidaktik. Konzeption und Entwicklung mediengestützter Lernangebote. 4. Auflage. München: Oldenburg
Wissenschaftsverlag. 

Löw, Martina (2001): Raumsoziologie. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Marcotte, Ethan (2011): Responsive Web Design. New York: A Book Apart.

Petko, Dominik (2014): Einführung in die Mediendidaktik. Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Weinheim/Basel: Beltz.
Rosa, Hartmut (2005): Beschleunigung. Die Veränderung der Zeitstrukturen in der Moderne. Frankfurt am Main: Suhrkamp.
Schroer, Markus (2012): Räume, Orte, Grenzen. Auf dem Weg zu einer Soziologie des Raums. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Westphal, Kristin und Benjamin Jörissen (Hrsg.) (2013): Vom Straßenkind zum Medienkind. Raum- und Medienforschung im 21.
Jahrhundert. Weinheim/Basel: Beltz/Juventa.
$
Fabian Mundt, M.A.
fabian.mundt@ph-karlsruhe.de
% &'(
I N V E N T I O N A T E
$
Fabian Mundt, M.A.
fabian.mundt@ph-karlsruhe.de
% &'(
I N V E N T I O N A T E

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

app@school
app@schoolapp@school
app@school
Fabian Mundt
 
»Quality Despite Quantity«
»Quality Despite Quantity«»Quality Despite Quantity«
»Quality Despite Quantity«
Fabian Mundt
 
Learning Analytics meets Mathematics Teacher Education
Learning Analytics meets Mathematics Teacher EducationLearning Analytics meets Mathematics Teacher Education
Learning Analytics meets Mathematics Teacher Education
Fabian Mundt
 
3º matematicas
3º matematicas3º matematicas
3º matematicas
José M. Blázquez
 
Mediosss
MediosssMediosss
Mediosss
florenciaprucca
 
Sesion1d tecnicas venta
Sesion1d tecnicas ventaSesion1d tecnicas venta
Sesion1d tecnicas venta
Luis Alfaro
 
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ? GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
Stefan Martens
 
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Dimitri Castro
 
2 bh
2 bh2 bh
Fuente de poder
Fuente de poderFuente de poder
Fuente de poder
Paolita Alvarez
 
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014waseem zeeshan
 
Diabetes Miellitus
Diabetes MiellitusDiabetes Miellitus
Diabetes Miellitus
Mavax
 
Los tejidos
Los tejidosLos tejidos
Los tejidos
David
 
Gammas
GammasGammas
Gammas
Rupa Sto
 
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
universida de los lagos
 
La felicidad y el miedo
La felicidad y el miedoLa felicidad y el miedo
La felicidad y el miedo
Jorge Llosa
 
Unidad Iii
Unidad IiiUnidad Iii
Unidad Iii
guest6554ec
 
Marco Teorico
Marco TeoricoMarco Teorico
Marco Teorico
guest09539
 
Diario De Lectura
Diario De LecturaDiario De Lectura
Diario De Lectura
ACM1088
 
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
SOFTENG
 

Andere mochten auch (20)

app@school
app@schoolapp@school
app@school
 
»Quality Despite Quantity«
»Quality Despite Quantity«»Quality Despite Quantity«
»Quality Despite Quantity«
 
Learning Analytics meets Mathematics Teacher Education
Learning Analytics meets Mathematics Teacher EducationLearning Analytics meets Mathematics Teacher Education
Learning Analytics meets Mathematics Teacher Education
 
3º matematicas
3º matematicas3º matematicas
3º matematicas
 
Mediosss
MediosssMediosss
Mediosss
 
Sesion1d tecnicas venta
Sesion1d tecnicas ventaSesion1d tecnicas venta
Sesion1d tecnicas venta
 
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ? GRATISKULTUR IM WEB  - FLUCH ODER SEGEN ?
GRATISKULTUR IM WEB - FLUCH ODER SEGEN ?
 
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
Ficha Consultoria implantacion ISO 10667
 
2 bh
2 bh2 bh
2 bh
 
Fuente de poder
Fuente de poderFuente de poder
Fuente de poder
 
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014
DATABASE MIRRORING SQL SERVER 2014
 
Diabetes Miellitus
Diabetes MiellitusDiabetes Miellitus
Diabetes Miellitus
 
Los tejidos
Los tejidosLos tejidos
Los tejidos
 
Gammas
GammasGammas
Gammas
 
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
Presentacinsistemticaanimalinvertiv 090427113631 Phpapp02
 
La felicidad y el miedo
La felicidad y el miedoLa felicidad y el miedo
La felicidad y el miedo
 
Unidad Iii
Unidad IiiUnidad Iii
Unidad Iii
 
Marco Teorico
Marco TeoricoMarco Teorico
Marco Teorico
 
Diario De Lectura
Diario De LecturaDiario De Lectura
Diario De Lectura
 
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
Presentación Softeng Portal Builder - RoadShowCMS en Azure
 

Ähnlich wie Mobile learning

Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
Martin Ebner
 
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Martin Ebner
 
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
Martin Ebner
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
scil CH
 
Mobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
Mobiles Lernen im FremdsprachenunterrichtMobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
Mobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
Institut für Internationale Kommunikation e. V.
 
Möglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
Möglichkeiten der onlinegestützten LernbegleitungMöglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
Möglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
Christian Kleinhanß
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Thomas Jenewein
 
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die MedienbildungDen Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
Christian Kleinhanß
 
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernenFlexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Marion R. Gruber
 
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernenFlexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Christian Glahn
 
Digitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruitingDigitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruiting
Oliver Schmitt
 
NOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
NOSE/Stefan Tan: Der mobile TrendNOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
NOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
NOSE Design AG
 
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
Martin Ebner
 
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom AkademieGastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
Community ITmitte.de
 
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
Andreas Wittke
 
Challenge accepted - Endlich wieder Uni
Challenge accepted - Endlich wieder UniChallenge accepted - Endlich wieder Uni
Challenge accepted - Endlich wieder Uni
Jörg Zell
 
ELSYonline
ELSYonlineELSYonline
ELSYonline
Murrekatze
 
AK Technology Enhanced Learning
AK Technology Enhanced LearningAK Technology Enhanced Learning
AK Technology Enhanced Learning
Martin Ebner
 
eLearning an der Hochschule
eLearning an der Hochschule eLearning an der Hochschule
eLearning an der Hochschule
Martin Ebner
 
Global Language Teaching
Global Language TeachingGlobal Language Teaching
Global Language Teaching
aquarana
 

Ähnlich wie Mobile learning (20)

Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
Seminar "Ausgewählte Kapitel aus Technology Enhanced Learning" - Einheit 1
 
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learningEmerging technologies - from social to mobile and seamless learning
Emerging technologies - from social to mobile and seamless learning
 
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
Seminar AK Technology Enhanced Learning - Einheit 1
 
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
Meier cyp mobile-learning-2014-10-22
 
Mobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
Mobiles Lernen im FremdsprachenunterrichtMobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
Mobiles Lernen im Fremdsprachenunterricht
 
Möglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
Möglichkeiten der onlinegestützten LernbegleitungMöglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
Möglichkeiten der onlinegestützten Lernbegleitung
 
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education WebinarLernen in der Cloud - SAP Education Webinar
Lernen in der Cloud - SAP Education Webinar
 
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die MedienbildungDen Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
Den Lernprozess digital begleiten - Einführung in die Medienbildung
 
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernenFlexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernen
 
Flexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernenFlexibel in neuen Kontexten lernen
Flexibel in neuen Kontexten lernen
 
Digitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruitingDigitales Employer Branding und eRecruiting
Digitales Employer Branding und eRecruiting
 
NOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
NOSE/Stefan Tan: Der mobile TrendNOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
NOSE/Stefan Tan: Der mobile Trend
 
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
Brauchen die Studierenden von morgen noch E-Learning?
 
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom AkademieGastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
Gastbeitrag ITmitte.de: InterCom Akademie
 
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud LearningLOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
LOOP - Ein Autorentool fürs Cloud Learning
 
Challenge accepted - Endlich wieder Uni
Challenge accepted - Endlich wieder UniChallenge accepted - Endlich wieder Uni
Challenge accepted - Endlich wieder Uni
 
ELSYonline
ELSYonlineELSYonline
ELSYonline
 
AK Technology Enhanced Learning
AK Technology Enhanced LearningAK Technology Enhanced Learning
AK Technology Enhanced Learning
 
eLearning an der Hochschule
eLearning an der Hochschule eLearning an der Hochschule
eLearning an der Hochschule
 
Global Language Teaching
Global Language TeachingGlobal Language Teaching
Global Language Teaching
 

Mobile learning