SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mit Social Media die
Bekanntheit steigern

Frankfurt, 8. Mai 2010
Agenda
•   Warum Social Media?


•   Bekanntheit steigern

     –   Wikipedia


     –   Xing


     –   Twitter, Facebook, Qype


     –   Online-Multiplikatoren


•   Weitere Tipps




                         © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Warum Social Media?
          Wir können jeden kennen lernen:
         Unendlich viele neue Möglichkeiten
                                                    Rasend schnelle
       Teilen                                       Wissensverteilung


           Hypervernetzung
  Twitter, Facebook & Co.                         Inspiration pur

  Permanenter Austausch und intensive Entwicklung




            © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Agenda
•   Warum Social Media?


•   Bekanntheit steigern

     –   Wikipedia


     –   Xing


     –   Twitter, Facebook, Qype


     –   Online-Multiplikatoren


•   Weitere Tipps




                         © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Wikipedia: Matriarchat
                                          •   Buch unter Literatur

                                              verlinken und schauen, ob

                                              die Änderung von

                                              Wikipedia freigegeben wird


                                          •   Unter Literatur Wahl

                                              zwischen Wissenschaft und

                                              Belletristik möglich


                                          •   Seite „Frauengesell-

                                              schaften“ und „Frauen-

                                              Netzwerk“ anlegen



      © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Xing: Leichte Kontaktpflege
                                    •   Und noch viel mehr:

                                        Aktuelles aus dem Netzwerk

                                        sichtbar, Eventbekanntmachung,

                                        beste Suche nach Interessen,

                                        Position, Firma etc.


                                    •   Erscheinung des Buches im Profil

                                        kommunizierbar


                                    •   Schneller Überblick über einen

                                        Menschen, einfaches

                                        aktualisieren



       © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Xing: Interessante Buchgruppen
                                    •   Gruppen z.B. nach Buch,

                                        Bücher, Frauen durchsuchen

                                        und Vorstellung des Buches in

                                        mehreren Gruppen


                                    •   Direkter Austausch mit

                                        Gleichgesinnten


                                    •   Auf Größe und Aktivität der

                                        Gruppe achten




       © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Xing-Suche
                                   •   Suche nach Personen, z.B.

                                       Journalisten mit Affinität zu

                                       Frauen-Förderung und Frauen-

                                       Netzwerken




      © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Twitter.com
                                          •   Anlegen eines Profils

                                          •   Folgen von Menschen, die
                                              bei der Xing-Suche
                                              gefunden worden sind und
                                              bei Twitter / Facebook sind

                                          •   Beispiel Susanne Krumpholz:
                                              Freie Journalistin,
                                              Projektleiterin,
                                              Ergotherapeutin Institut für
                                              Inklusion Tübingen, Berlin,
                                              München


      © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Facebook.com
                                         •   Nach Facebook-Profilen

                                             mit dem

                                             Themenschwerpunkt

                                             Bücher suchen


                                         •   Mit wenigen Gruppen

                                             über 10.000 Buchfans

                                             erreichen und Buch

                                             vorstellen, für

                                             Gewinnspiel zur

                                             Verfügung stellen etc.


     © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Qype.com
                                         •   Bewertungsportal für

                                             Dienstleister


                                         •   Einige wenige sehr positive

                                             Bewertungen reichen aus

                                             für sehr gute Präsenz im

                                             Bereich Fotografen


                                         •   Bewertung kann Buch

                                             miteinschließen


                                         •   Google liebt Qype



     © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Online-Multiplikatoren
                                           •   Beispiele:

                                               www. litcolony.de

                                               www.buch-pr.de

                                               www.buecherfrauen.de


                                           •   Nicht höchste Priorität, da

                                               Aufwand-Nutzen-

                                               Verhältnis ungewiss




       © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Agenda
•   Warum Social Media?


•   Google-Check Eva Hehemann


•   Bekanntheit steigern

     –   Wikipedia


     –   Xing


     –   Twitter, Facebook, Qype


     –   Online-Multiplikatoren


•   Weitere Tipps


                         © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Weitere Tipps
•   Erst nach Bloggern suchen, die sich mit Frauengesellschaften

    beschäftigen, dann Journalisten ansprechen


•   Offline bei Treffen in Frauennetzwerken präsent sein und Buch vorstellen

    und zum Verkauf anbieten (Femmes Total, Schöne Aussichten, BPW,

    Wirtschaftsjunioren Köln etc.)


•   Vorträge halten zum Thema „Wie Frauen netzwerken“ z.B. beim Kölner

    Stadtanzeiger oder Stadtbücherei


•   Kunden nach Bewertungen für Amazon und Co. fragen



                     © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
Feedback-Runde

 Danke für die Aufmerksamkeit


 Starke Freunde – Social Media Beratung

 Dipl.-Ök. Olivera Wahl

 Silbermöwenweg 31

 50829 Köln


 Tel.: 0221-3553318502

 Handy: 0151-15586845

 eMail: mail@olivera-wahl.de

 http://www.olivera-wahl.de

                         © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
Atelier de sémiotique audiovisuelle en sciences humaines et sociales (ASA-SHS)
 
Digitales Leben für alle
Digitales Leben für alleDigitales Leben für alle
Digitales Leben für alle
Meral Akin-Hecke
 
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
contactOpinionWay
 
Empaques
EmpaquesEmpaques
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
Atelier de sémiotique audiovisuelle en sciences humaines et sociales (ASA-SHS)
 
Tarea sumativa 4
Tarea sumativa 4Tarea sumativa 4
Tarea sumativa 4
maggyyy
 
Opinionway pour Clai / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
Opinionway pour Clai  / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014 Opinionway pour Clai  / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
Opinionway pour Clai / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
contactOpinionWay
 
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
Joanna Prieto
 
Instalar movie maker portable
Instalar movie maker portableInstalar movie maker portable
Instalar movie maker portable
Especialización Docente en Educación y TIC
 
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball Bundesliga
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball BundesligaDSHS Köln: Inländereffekt der Basketball Bundesliga
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball BundesligawknD
 
La meilleure c'est ma mere
La meilleure c'est ma mereLa meilleure c'est ma mere
La meilleure c'est ma meretxikihandi
 
Tribune 3
Tribune 3Tribune 3
Tribune 3OBFG
 
Anse de panier à cinq centre
Anse de panier à cinq centreAnse de panier à cinq centre
Anse de panier à cinq centreNicola Vitulli
 
2011 11 28 avis obfg prop regl vente
2011 11 28 avis obfg prop  regl  vente2011 11 28 avis obfg prop  regl  vente
2011 11 28 avis obfg prop regl venteOBFG
 
Actualidad
ActualidadActualidad
Actualidad
lido
 
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINEQue cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
UPN
 

Andere mochten auch (20)

Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
Le studio SAPHIR pour segmenter et décrire des documents audiovisuels, visuel...
 
Digitales Leben für alle
Digitales Leben für alleDigitales Leben für alle
Digitales Leben für alle
 
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
Opinionway / Apel - Le métier d’enseignant / Avril 2014
 
Tragewegen
TragewegenTragewegen
Tragewegen
 
Miel et cannelle
Miel et cannelleMiel et cannelle
Miel et cannelle
 
Empaques
EmpaquesEmpaques
Empaques
 
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
Le dépôt légal des ressources audiovisuelles : le cas des AAR, 6 décembre 2011
 
Tarea sumativa 4
Tarea sumativa 4Tarea sumativa 4
Tarea sumativa 4
 
Opinionway pour Clai / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
Opinionway pour Clai  / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014 Opinionway pour Clai  / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
Opinionway pour Clai / Metronews / LCI - Questions d'actualité / décembre 2014
 
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
USO DE REDES SOCIALES EN LA EDUCACIÓN
 
Instalar movie maker portable
Instalar movie maker portableInstalar movie maker portable
Instalar movie maker portable
 
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball Bundesliga
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball BundesligaDSHS Köln: Inländereffekt der Basketball Bundesliga
DSHS Köln: Inländereffekt der Basketball Bundesliga
 
La meilleure c'est ma mere
La meilleure c'est ma mereLa meilleure c'est ma mere
La meilleure c'est ma mere
 
Comunis newsletter 3 Francais
Comunis newsletter 3 FrancaisComunis newsletter 3 Francais
Comunis newsletter 3 Francais
 
Tribune 3
Tribune 3Tribune 3
Tribune 3
 
Anse de panier à cinq centre
Anse de panier à cinq centreAnse de panier à cinq centre
Anse de panier à cinq centre
 
2011 11 28 avis obfg prop regl vente
2011 11 28 avis obfg prop  regl  vente2011 11 28 avis obfg prop  regl  vente
2011 11 28 avis obfg prop regl vente
 
Sri
SriSri
Sri
 
Actualidad
ActualidadActualidad
Actualidad
 
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINEQue cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
Que cambia con el cambio climatico MEMORY NINE
 

Ähnlich wie Olivera Wahl: Wie mache ich mein Buch mit Social Media bekannter?

Warum Social Media für Buchverlage?
Warum Social Media für Buchverlage?Warum Social Media für Buchverlage?
Warum Social Media für Buchverlage?
Wibke Ladwig
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Andreas Hafenscher
 
Social Media und die Buchbranche
Social Media und die BuchbrancheSocial Media und die Buchbranche
Social Media und die Buchbranche
Iliyana Garcheva
 
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz WinterthurEinführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
Blogwerk AG
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Stephan Rockinger
 
Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010
Petra von Rhein / WunderWare
 
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
Wibke Ladwig
 
Facebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_bFacebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_bdavidroethler
 
Online Business Netzwerken
Online Business NetzwerkenOnline Business Netzwerken
Online Business Netzwerken
Kaja Otto
 
Social Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGsSocial Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGs
Andrea Mayer-Edoloeyi
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
2aid.org
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Clemens Lerche
 
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
Wibke Ladwig
 
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOsNetzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
Tim Pritlove
 
Social Media für Mitarbeiter
Social Media für MitarbeiterSocial Media für Mitarbeiter
Social Media für Mitarbeiter
Brands and Friends Markenmangement
 
FrageAntwort1
FrageAntwort1FrageAntwort1
FrageAntwort1
Monika Thoma
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
Friedemann Schuetz
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Christian Moeller
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Karin Schmollgruber
 
Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016
Stefan Lesting
 

Ähnlich wie Olivera Wahl: Wie mache ich mein Buch mit Social Media bekannter? (20)

Warum Social Media für Buchverlage?
Warum Social Media für Buchverlage?Warum Social Media für Buchverlage?
Warum Social Media für Buchverlage?
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Social Media und die Buchbranche
Social Media und die BuchbrancheSocial Media und die Buchbranche
Social Media und die Buchbranche
 
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz WinterthurEinführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
Einführung Social Media 22.10.14 Frauennetz Winterthur
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
 
Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010
 
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
Social Media für Verlage. Einführung und Überblick.
 
Facebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_bFacebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_b
 
Online Business Netzwerken
Online Business NetzwerkenOnline Business Netzwerken
Online Business Netzwerken
 
Social Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGsSocial Media Strategien für KHGs
Social Media Strategien für KHGs
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog)
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
Verlage im Social Web - Vortrag auf dem 9. avj-Pressesprechertreffen 20./21.5...
 
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOsNetzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
Netzbasiertes Radio im Dienste von NGOs
 
Social Media für Mitarbeiter
Social Media für MitarbeiterSocial Media für Mitarbeiter
Social Media für Mitarbeiter
 
FrageAntwort1
FrageAntwort1FrageAntwort1
FrageAntwort1
 
Skillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media StrategieSkillshare - Social Media Strategie
Skillshare - Social Media Strategie
 
Social Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und InstitutionenSocial Media für Unternehmen und Institutionen
Social Media für Unternehmen und Institutionen
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
 
Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016Vierwochenkurs 2016
Vierwochenkurs 2016
 

Mehr von Alexander Vieß

BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
Alexander Vieß
 
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
Alexander Vieß
 
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
Alexander Vieß
 
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPornSocial Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
Alexander Vieß
 
buchcamp
buchcampbuchcamp
buchcamp
Alexander Vieß
 
Recht & Recherche
Recht & RechercheRecht & Recherche
Recht & Recherche
Alexander Vieß
 
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im BuchhandelAxel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
Alexander Vieß
 

Mehr von Alexander Vieß (7)

BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
BuchCamp-Vortrag für den Webmontag Frankfurt, 11.02.2013
 
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
On/Offline: BarCamps als Kulturvermittler und Communitystifter – das Beispiel...
 
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn (v2.2, mediacampus)
 
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPornSocial Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
Social Reading: Vom Bibelkreis zu YouPorn
 
buchcamp
buchcampbuchcamp
buchcamp
 
Recht & Recherche
Recht & RechercheRecht & Recherche
Recht & Recherche
 
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im BuchhandelAxel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel
 

Olivera Wahl: Wie mache ich mein Buch mit Social Media bekannter?

  • 1. Mit Social Media die Bekanntheit steigern Frankfurt, 8. Mai 2010
  • 2. Agenda • Warum Social Media? • Bekanntheit steigern – Wikipedia – Xing – Twitter, Facebook, Qype – Online-Multiplikatoren • Weitere Tipps © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 3. Warum Social Media? Wir können jeden kennen lernen: Unendlich viele neue Möglichkeiten Rasend schnelle Teilen Wissensverteilung Hypervernetzung Twitter, Facebook & Co. Inspiration pur Permanenter Austausch und intensive Entwicklung © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 4. Agenda • Warum Social Media? • Bekanntheit steigern – Wikipedia – Xing – Twitter, Facebook, Qype – Online-Multiplikatoren • Weitere Tipps © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 5. Wikipedia: Matriarchat • Buch unter Literatur verlinken und schauen, ob die Änderung von Wikipedia freigegeben wird • Unter Literatur Wahl zwischen Wissenschaft und Belletristik möglich • Seite „Frauengesell- schaften“ und „Frauen- Netzwerk“ anlegen © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 6. Xing: Leichte Kontaktpflege • Und noch viel mehr: Aktuelles aus dem Netzwerk sichtbar, Eventbekanntmachung, beste Suche nach Interessen, Position, Firma etc. • Erscheinung des Buches im Profil kommunizierbar • Schneller Überblick über einen Menschen, einfaches aktualisieren © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 7. Xing: Interessante Buchgruppen • Gruppen z.B. nach Buch, Bücher, Frauen durchsuchen und Vorstellung des Buches in mehreren Gruppen • Direkter Austausch mit Gleichgesinnten • Auf Größe und Aktivität der Gruppe achten © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 8. Xing-Suche • Suche nach Personen, z.B. Journalisten mit Affinität zu Frauen-Förderung und Frauen- Netzwerken © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 9. Twitter.com • Anlegen eines Profils • Folgen von Menschen, die bei der Xing-Suche gefunden worden sind und bei Twitter / Facebook sind • Beispiel Susanne Krumpholz: Freie Journalistin, Projektleiterin, Ergotherapeutin Institut für Inklusion Tübingen, Berlin, München © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 10. Facebook.com • Nach Facebook-Profilen mit dem Themenschwerpunkt Bücher suchen • Mit wenigen Gruppen über 10.000 Buchfans erreichen und Buch vorstellen, für Gewinnspiel zur Verfügung stellen etc. © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 11. Qype.com • Bewertungsportal für Dienstleister • Einige wenige sehr positive Bewertungen reichen aus für sehr gute Präsenz im Bereich Fotografen • Bewertung kann Buch miteinschließen • Google liebt Qype © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 12. Online-Multiplikatoren • Beispiele: www. litcolony.de www.buch-pr.de www.buecherfrauen.de • Nicht höchste Priorität, da Aufwand-Nutzen- Verhältnis ungewiss © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 13. Agenda • Warum Social Media? • Google-Check Eva Hehemann • Bekanntheit steigern – Wikipedia – Xing – Twitter, Facebook, Qype – Online-Multiplikatoren • Weitere Tipps © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 14. Weitere Tipps • Erst nach Bloggern suchen, die sich mit Frauengesellschaften beschäftigen, dann Journalisten ansprechen • Offline bei Treffen in Frauennetzwerken präsent sein und Buch vorstellen und zum Verkauf anbieten (Femmes Total, Schöne Aussichten, BPW, Wirtschaftsjunioren Köln etc.) • Vorträge halten zum Thema „Wie Frauen netzwerken“ z.B. beim Kölner Stadtanzeiger oder Stadtbücherei • Kunden nach Bewertungen für Amazon und Co. fragen © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung
  • 15. Feedback-Runde Danke für die Aufmerksamkeit Starke Freunde – Social Media Beratung Dipl.-Ök. Olivera Wahl Silbermöwenweg 31 50829 Köln Tel.: 0221-3553318502 Handy: 0151-15586845 eMail: mail@olivera-wahl.de http://www.olivera-wahl.de © Starke Freunde – Olivera Wahl Social Media Beratung