SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 44
DIGITALES LEBEN FÜR ALLE
Impulsvortrag
Mag. Meral Akin-Hecke
Digital Champion Austria
Digital Champion Austria
Gründerin von Digitalks
Management & IT
Consultant
Wirtschaftsinformatikerin
Traunsee & Istanbul
Liebhaberin
DIE ROLLE
DIGITAL CHAMPION AUSTRIA
BEWUSSTSEIN SCHAFFEN
FÜR DIGITALE KOMPETENZEN
PROGRAMME ANREGEN
DURCH POLITIK UND WIRTSCHAFT
INFORMATIONSKAMPAGNEN
STARTEN UND UNTERSTÜTZEN
Wie ändert Digitalisierung
unser Leben?
Unsere bisherige Arbeitswelt
Arbeitsweisen ändern sich
Heute arbeiten wir
#vernetzt
#verteilt
#verfügbar überall
Vernetzt
Verteilt
Verfügbar überall
Arbeitskräfte von morgen
Was auf uns zukommt?
1991
Internet
2004
Soziale
Medien
2014
?
„Blick in die Zukunft“
neben Social & Mobile
1. BIG DATA
2. QUANTIFIED SELF
3. AUGMENTED REALITY
Talk von Sascha Lobo beim IICO.de http://www.youtube.com/watch?v=pEJA8F6rctM
BIG DATA
z.B. Google's self driving car
http://www.kurzweilai.net/googles-self-driving-car-gathers-nearly-1-gbsec
QUANTIFIED SELF
Track & Share z.B. wieviel ich laufe
https://www.runtastic.com/en/apps
AUGMENTED REALITY
z.B. wie man Billard spielen lernt
http://www.designboom.com/technology/project-snooker-laser-guides-for-billiards/
Zurück zu heute
Warum „digital“ ?
Recherche
Vernetzung
Online Identität
Wissensmanagement
Reputation Management
Ideensuche & Sammeln
Feedback geben, Kommentare hinterlassen
Was mach ich konkret „digital“ ?
● Information
● Kommunikation
● Zusammenarbeit
● Vernetzung
● Publizieren
● Bildung & Erziehung
● Kultur / Museen / Bibliotheken
● Kaufen und Verkaufen, Teilen und Verschenken
● Arbeiten im Netz od. Arbeitssuche im Netz
● Wohnen / Immobilien
● Reisen
About.me
einfacher Webauftritt in Form einer Visitenkarte, die mit eigenen Social
Media Kanälen verbunden werden kann
Blog
(Blogsoftware Wordpress, Blogging Plattform Blogger.com)
öffentlich – einsehbares Tagebuch oder Journal, in dem
mindestens eine Person, der Blogger genannt, Aufzeichnungen
führt, Sachverhalte protokolliert ('postet') oder Gedanken
niederschreibt.
Die Creative Commons Urheberrechtslizenzen und -werkzeuge
schaffen eine Balance innerhalb des traditionellen Umfelds von
"Alle Rechte vorbehalten", das aus dem Urheberrecht entsteht.
Facebook.com
ist eines der größten Social Networks weltweit (> eine Milliarde
Mitglieder) gehört zu den fünf am häufigsten besuchten Websites der
Welt, in Deutschland liegt es auf dem zweiten Rang hinter Google.
Foursquare.com
ein standortbezogenes soziales Netzwerk, welches hauptsächlich durch
Software für Mobiltelefone und Smartphones funktioniert.
Google+
Es ist das weltweit zweitgrößte soziale Netzwerk, seitdem es Twitter im
Januar 2013 mit der Anzahl aktiver Benutzer überholt hat.
Instagram.com
eine kostenlose Foto- und Video-Sharing-App mit der Nutzer Fotos und
Videos erstellen und verfremden können, um sie anschließend über das
Internet anderen zugänglich zu machen.
LinkedIn.com
ein soziales Netzwerk zur Pflege bestehender Geschäftskontakte und
zum Knüpfen von neuen geschäftlichen Verbindungen.
(259 Millionen registrierte Nutzern in mehr als 200 Ländern)
Pinterest.com
ein soziales Netzwerk, in dem Nutzer Bilder-Kollektionen mit
Beschreibungen an virtuelle Pinnwände heften können. Andere Nutzer
können dieses Bild ebenfalls teilen (repinnen)
Quora.com
eine Fragen & Antworten Datenbank, Ziel von Quora ist es, den Nutzern
Antworten auf jedmögliche Fragestellung zu geben.
RSS-Feed / RSS-Reader
Ein Feedreader auch Aggregator genannt, ist ein Dienst zum Einlesen
und Anzeigen von News Feeds, die meist in den Formaten RSS oder
Atom angeboten werden.
Slideshare.net
SlideShare ist eine Plattform zum Tauschen und Archivieren von
Präsentationen, Dokumenten, PDFs, Videos und Webinaren.
Tumblr.com
eine Blogging-Plattform, mit der Nutzer Texte, Bilder, Zitate, Chatlogs,
Links und Video- sowie Audiodateien veröffentlichen können.
Twitter.com
eine digitale Echtzeit-Anwendung für Kurznachrichten (Microblogging)
Vine.co (Vine App)
eine kostenlose App für internetfähige Mobiltelefone, die seinen
Nutzern erlaubt, sehr kurze Videos mit anderen zu teilen. (gehört
Twitter)
WhatsApp
Instant-Messaging, Anwendungsprogramm für internetfähige
Mobiltelefone zum Austausch von Nachrichten. Bekannt wurde
WhatsApp als kostengünstige Alternative zur SMS.
Youtube.com (Google)
Videoportal auf dem die Benutzer kostenlos Video-Clips ansehen,
bewerten und hochladen können. Zweitgrößte Suchmaschine. „Video-
Feeds“ bzw. „Vlogs“ können in Blogs eingebunden werden.
XING.com
XING (vormals openBC) ist ein soziales Netzwerk, in der Mitglieder
vorrangig ihre beruflichen und/oder privaten Kontakte verwalten und
neue Kontakte / Jobs / Unternehmen finden können.
Welche weiteren Kompetenzen
sind gefragt
# media literacy
# code literacy
# data literacy
EU Initiative 'Code Week'
Coding is 21th century skill for everybody
http://codeweek.eu
EU Initiative 'Opening up Education'
Making the 21th century classroom a reality
http://europa.eu/rapid/press-release_SPEECH-13-747_en.htm
Danke.
Mag. Meral Akin-Hecke
Digital Champion Austria
Twitter @kigo @digitalks
meral@digitalchampion.at

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Desenclavement Et Mode De Gouvernance
Desenclavement Et Mode De GouvernanceDesenclavement Et Mode De Gouvernance
Desenclavement Et Mode De GouvernanceSonia Charbti
 
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische Inhaltserschließung
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische InhaltserschließungLinked Data als Perspektive für die bibliothekarische Inhaltserschließung
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische InhaltserschließungBernhard Haslhofer
 
Més enllà de l'Univers
Més enllà de l'UniversMés enllà de l'Univers
Més enllà de l'Universalex_mascu
 
Sintesis
SintesisSintesis
Sintesisjeycoga
 
Flyer Wissenskonferenz
Flyer WissenskonferenzFlyer Wissenskonferenz
Flyer WissenskonferenzGebhard Borck
 
Hans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die GallowaysHans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die GallowaysTonia0348
 
programme de la semaine contre les discrimination
programme de la semaine contre les discriminationprogramme de la semaine contre les discrimination
programme de la semaine contre les discriminationemandarine
 
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?ulalala
 
Projektmanager bite information-kommunikation
Projektmanager bite information-kommunikationProjektmanager bite information-kommunikation
Projektmanager bite information-kommunikationBITE GmbH
 
Zellstruktur Meister-Kurs
Zellstruktur Meister-KursZellstruktur Meister-Kurs
Zellstruktur Meister-KursGebhard Borck
 
Austria
AustriaAustria
AustriaSIBIOS
 
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?Thibault Cantegrel
 
Plone - Community, Entwicklung, Support
Plone - Community, Entwicklung, SupportPlone - Community, Entwicklung, Support
Plone - Community, Entwicklung, SupportJens Klein
 
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen Praxis
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen PraxisDas 3. Grundprinzip der Spirituellen Praxis
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen PraxisSSRF Inc.
 
Crowdsourcing Results der Haselnuss-Schätzfrage
Crowdsourcing  Results der Haselnuss-SchätzfrageCrowdsourcing  Results der Haselnuss-Schätzfrage
Crowdsourcing Results der Haselnuss-SchätzfrageMeral Akin-Hecke
 

Andere mochten auch (20)

Brumont 2010 (1)
Brumont 2010 (1)Brumont 2010 (1)
Brumont 2010 (1)
 
Desenclavement Et Mode De Gouvernance
Desenclavement Et Mode De GouvernanceDesenclavement Et Mode De Gouvernance
Desenclavement Et Mode De Gouvernance
 
guiatwitter
guiatwitterguiatwitter
guiatwitter
 
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische Inhaltserschließung
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische InhaltserschließungLinked Data als Perspektive für die bibliothekarische Inhaltserschließung
Linked Data als Perspektive für die bibliothekarische Inhaltserschließung
 
Més enllà de l'Univers
Més enllà de l'UniversMés enllà de l'Univers
Més enllà de l'Univers
 
Sintesis
SintesisSintesis
Sintesis
 
Flyer Wissenskonferenz
Flyer WissenskonferenzFlyer Wissenskonferenz
Flyer Wissenskonferenz
 
Hans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die GallowaysHans Martin Und Die Galloways
Hans Martin Und Die Galloways
 
programme de la semaine contre les discrimination
programme de la semaine contre les discriminationprogramme de la semaine contre les discrimination
programme de la semaine contre les discrimination
 
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?
Soziale Netzwerke: Hype oder Investitionsobjekt?
 
Projektmanager bite information-kommunikation
Projektmanager bite information-kommunikationProjektmanager bite information-kommunikation
Projektmanager bite information-kommunikation
 
Kalender
KalenderKalender
Kalender
 
Smile
SmileSmile
Smile
 
Zellstruktur Meister-Kurs
Zellstruktur Meister-KursZellstruktur Meister-Kurs
Zellstruktur Meister-Kurs
 
Austria
AustriaAustria
Austria
 
Personajes 05
Personajes 05Personajes 05
Personajes 05
 
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?
Le ciel, un modèle de perfection et d'éternité ?
 
Plone - Community, Entwicklung, Support
Plone - Community, Entwicklung, SupportPlone - Community, Entwicklung, Support
Plone - Community, Entwicklung, Support
 
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen Praxis
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen PraxisDas 3. Grundprinzip der Spirituellen Praxis
Das 3. Grundprinzip der Spirituellen Praxis
 
Crowdsourcing Results der Haselnuss-Schätzfrage
Crowdsourcing  Results der Haselnuss-SchätzfrageCrowdsourcing  Results der Haselnuss-Schätzfrage
Crowdsourcing Results der Haselnuss-Schätzfrage
 

Ähnlich wie Digitales Leben für alle

Social Media für Verlage
Social Media für VerlageSocial Media für Verlage
Social Media für VerlageIbrahim Evsan
 
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierenWeb2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierendavidroethler
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneAlexander Muehr
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Martina Goehring
 
Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0Christoph Zech
 
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT VortragIbrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortragkambeckfilm
 
Personalmarketing 2.0
Personalmarketing 2.0Personalmarketing 2.0
Personalmarketing 2.0Bernd Schmitz
 
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Joachim Niemeier
 
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenStefan Pfeiffer
 
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus
 
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen ArbeitDie verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeitpludoni GmbH
 
Powersphere Lotus Connections
Powersphere Lotus ConnectionsPowersphere Lotus Connections
Powersphere Lotus ConnectionsAndreas Schulte
 
Web 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi WWeb 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi Wstrafinger.at
 
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Alexander Kluge
 
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure ArbeitsweltSoftware, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure ArbeitsweltIbrahim Evsan
 

Ähnlich wie Digitales Leben für alle (20)

Social Media für Verlage
Social Media für VerlageSocial Media für Verlage
Social Media für Verlage
 
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizierenWeb2.0 - Innovativ kommunizieren
Web2.0 - Innovativ kommunizieren
 
Web2.0 Wieselburg
Web2.0 WieselburgWeb2.0 Wieselburg
Web2.0 Wieselburg
 
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und FortgeschritteneHalluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
Halluzinationen - Online Trends für Anfänger und Fortgeschrittene
 
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!Social Software. Mitarbeiter 2.0!
Social Software. Mitarbeiter 2.0!
 
Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0Web 2.0 / Enterprise 2.0
Web 2.0 / Enterprise 2.0
 
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT VortragIbrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
Ibrahim Evsan HOTSPOT Vortrag
 
Personalmarketing 2.0
Personalmarketing 2.0Personalmarketing 2.0
Personalmarketing 2.0
 
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
Change Management geht Web 2.0: Urknall oder Irrweg?
 
2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.2012 03-01-social media, facebook und co.
2012 03-01-social media, facebook und co.
 
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem 5. Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
 
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in MünchenIBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
IBM Lotus Präsentation auf dem Twittwoch am 3. Februar 2010 in München
 
Twitter‘n mit Python
Twitter‘n mit PythonTwitter‘n mit Python
Twitter‘n mit Python
 
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen ArbeitDie verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
Die verborgene (R)Evolution in unserer täglichen Arbeit
 
Powersphere Lotus Connections
Powersphere Lotus ConnectionsPowersphere Lotus Connections
Powersphere Lotus Connections
 
Web 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi WWeb 2.0 Vortrag Fi W
Web 2.0 Vortrag Fi W
 
Web 2 0
Web 2 0Web 2 0
Web 2 0
 
Trendpaper Social Media - Was kommt nach dem Hype?
Trendpaper Social Media - Was kommt nach dem Hype?Trendpaper Social Media - Was kommt nach dem Hype?
Trendpaper Social Media - Was kommt nach dem Hype?
 
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
Vom Web 2.0 zum Enterprise 2.0
 
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure ArbeitsweltSoftware, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
Software, Tools & Widgets für eure Arbeitswelt
 

Mehr von Meral Akin-Hecke

What is the role of the Digital Champions?
What is the role of the Digital Champions?What is the role of the Digital Champions?
What is the role of the Digital Champions?Meral Akin-Hecke
 
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 Linz
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 LinzVortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 Linz
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 LinzMeral Akin-Hecke
 
EU Code Week Austria Draft Programme
EU Code Week Austria Draft ProgrammeEU Code Week Austria Draft Programme
EU Code Week Austria Draft ProgrammeMeral Akin-Hecke
 
Digitalks Initiative 2007-2013
Digitalks Initiative 2007-2013Digitalks Initiative 2007-2013
Digitalks Initiative 2007-2013Meral Akin-Hecke
 
Twitter Basics von Digitalks
Twitter Basics von DigitalksTwitter Basics von Digitalks
Twitter Basics von DigitalksMeral Akin-Hecke
 
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...Meral Akin-Hecke
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMeral Akin-Hecke
 
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"Meral Akin-Hecke
 
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaert
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaertDigitalks Web 2.0 Leicht erklaert
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaertMeral Akin-Hecke
 
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael Vesely
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael VeselyE-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael Vesely
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael VeselyMeral Akin-Hecke
 
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"Meral Akin-Hecke
 
Social Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in EchtzeitSocial Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in EchtzeitMeral Akin-Hecke
 
Social Media im Unternehmenseinsatz
Social Media im UnternehmenseinsatzSocial Media im Unternehmenseinsatz
Social Media im UnternehmenseinsatzMeral Akin-Hecke
 
From Blogs To Real Time Web
From Blogs To Real Time WebFrom Blogs To Real Time Web
From Blogs To Real Time WebMeral Akin-Hecke
 
Digitalks für JournalistInnen von Sonja Bettel
Digitalks für JournalistInnen von Sonja BettelDigitalks für JournalistInnen von Sonja Bettel
Digitalks für JournalistInnen von Sonja BettelMeral Akin-Hecke
 
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...Meral Akin-Hecke
 
Twitter - intro and use cases
Twitter - intro and use casesTwitter - intro and use cases
Twitter - intro and use casesMeral Akin-Hecke
 

Mehr von Meral Akin-Hecke (20)

What is the role of the Digital Champions?
What is the role of the Digital Champions?What is the role of the Digital Champions?
What is the role of the Digital Champions?
 
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 Linz
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 LinzVortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 Linz
Vortrag Meral Akin-Hecke bei der Tagung E-Safety for Kids 2014 Linz
 
EU CODE WEEK 2014 Austria
EU CODE WEEK 2014 AustriaEU CODE WEEK 2014 Austria
EU CODE WEEK 2014 Austria
 
EU Code Week Austria Draft Programme
EU Code Week Austria Draft ProgrammeEU Code Week Austria Draft Programme
EU Code Week Austria Draft Programme
 
Digitalks Initiative 2007-2013
Digitalks Initiative 2007-2013Digitalks Initiative 2007-2013
Digitalks Initiative 2007-2013
 
Twitter Basics von Digitalks
Twitter Basics von DigitalksTwitter Basics von Digitalks
Twitter Basics von Digitalks
 
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing Workshop
 
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"
Aula der Wissenschaften "Web 2.0 leicht erklärt"
 
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaert
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaertDigitalks Web 2.0 Leicht erklaert
Digitalks Web 2.0 Leicht erklaert
 
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael Vesely
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael VeselyE-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael Vesely
E-day 2011 Markenführung mit kleinem Budget Michael Vesely
 
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"
Almcamp10 "Facebook ist (k)ein Medium"
 
Social Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in EchtzeitSocial Media - Dialog in Echtzeit
Social Media - Dialog in Echtzeit
 
Social Media im Unternehmenseinsatz
Social Media im UnternehmenseinsatzSocial Media im Unternehmenseinsatz
Social Media im Unternehmenseinsatz
 
From Blogs To Real Time Web
From Blogs To Real Time WebFrom Blogs To Real Time Web
From Blogs To Real Time Web
 
Digitalks für JournalistInnen von Sonja Bettel
Digitalks für JournalistInnen von Sonja BettelDigitalks für JournalistInnen von Sonja Bettel
Digitalks für JournalistInnen von Sonja Bettel
 
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...
Vortrag: Ursula Seethaler - Frauen Im Web 2.0 Nutzung Und Kommunikationsverha...
 
Social Media Juni 2009
Social Media Juni 2009Social Media Juni 2009
Social Media Juni 2009
 
Twitter - intro and use cases
Twitter - intro and use casesTwitter - intro and use cases
Twitter - intro and use cases
 
WienWeb2.0
WienWeb2.0WienWeb2.0
WienWeb2.0
 

Digitales Leben für alle