SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Mitarbeiter-Weblogs
bei der Siemens AG
Wissensmanagement 2.0 oder Hype as usual?


Karsten Ehms
Siemens AG / Corporate Technology
Knowledge Management

Triple-I
2008-09-04 – Graz
                                    Copyright © Siemens AG 2008. Alle Rechte vorbehalten.
Die SIEMENS Sektoren
 und das Global Network of Innovation

                                                                groß
                                                                   ca. 420.000 Mitarbeiter weltweit
                                                                   in 190 Ländern

                                                                dezentral
                                                                   15 Divisionen
                                                                   600 Produktionsstandorte

                                                                innovativ
                                                                   „Global Network of Innovation“
    Industry              Energy              Healthcare

Industry              Fossil Power         Imaging & IT
Automation            Generation           Workflow &
Motion Control        Renewable Energy     Solutions
Building              Oil & Gas            Diagnostics
Technologies          Service Rotating
Osram                 Equipment
Industry Solutions    Power
Mobility              Transmission
                      Power Distribution
 Seite 2             2007                       Ehms, CT IC 1             © Siemens AG, Corporate Technology
Gestaltungs-Prinzipien der Siemens Blogosphere

     so einfach wie möglich für den Nutzer
     (insbes. Autor)
     Nutzung des Single-Sign-On-Service
     geeigneter Funktionsumfang – schrittweise
     erweiterbar
     Aggregations und Vernetzungspotenzial
     (RSS, Tagging)
     Anpassbarkeit    Open-Source Lösung

     Multi-User-Multi-Blog-Plattform
     Java-basiert
     performant auch bei günstiger Hardware
     (1 Linux Server + Database Service)
                                                        http://www.roentgenraum.ch/projekt/main/projekt6.html


     „Mir ist jedes System recht, welches
     schnell, robust, günstig und beliebig anpassbar ist“ (typisches Kundenzitat)

Seite 3       2007                Ehms, CT IC 1           © Siemens AG, Corporate Technology
Workflow – Create your personal Weblog




Seite 4   2007           Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
One Personal Blog




Seite 5   2007      Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Herausforderungen


  Design – Platz – Funktionalität
  Single-Sign-On vs. Anonymer View


  teilweise neue Arbeitsweisen nötig
  (group blogs vs. tags + aggregation)


  Abgrenzung zu anderen
  Collaborations-Werkzeugen
  „Rollout“ für Social-Software

                                              http://flickr.com/photos/32392811@N00/165161980/




Seite 6     2007              Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Implementation – “rollout”


   Angebots-Charakter

   globale Bereitstellung

   begleitende
   Kommunikation
        “Kochbuch”
        FaQ‘s
        Beispiel-Weblogs


   evolutionäres Vorgehen

   Mut zum Experimentieren
                                             http://jeresmith.com/portfolio/images/illus-redcarpet.jpg



Seite 7     2007             Ehms, CT IC 1     © Siemens AG, Corporate Technology
Blog „Home“ Page – Arbeitsmittel / Blogosphere


  Erreichbar für alle
  Mitarbeiter mit Zugang zum
  Intranet

  Hintergrund-Information
  und FaQ‘s zu Weblogs und
  die 'Blog 100' Initiative

  Angebot, ein eigenes
  Weblog mit drei Mausklicks
  anzulegen (inkl. Single-
  Sign-On)




Seite 8    2007                Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Root Page (Übersichtsseiten) und
Globale Funktionen der Blog-Applikation


  Dynamische
  Übersichten
     Posts and Blogs
     Tags
  RSS Feeds
  Help & FaQ‘s (Weblog)
  Report Abuse
  Bugs & Ideas (Weblog)
  Link here
  Guideline
  Search

Seite 9       2007        Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Wer schreibt worüber?




Seite 10   2007         Ehms, CT IC 1   © Siemens AG, Corporate Technology
Verwendungsmöglichkeiten von Weblogs




            http://www.persoenliches-wissensmanagement.com/content/weblogtypen-und-blogging-stile


Seite 11   2007                   Ehms, CT IC 1                 © Siemens AG, Corporate Technology
Was ist neu?
Social Software im Unternehmen (Enterprise 2.0)


Was ist interessant?
 Einfache Bedienbarkeit,
 Unterstützung individualsierter Prozesse / personalisierte Umgebungen
 Anpassbarkeit durch Open Source
 Lizenzkosten entfallen häufig

Was ist neu?
 Kombinierbarkeit von Anwendungen (Hyperlinks, RSS)
 Transparenz und einfaches Rechtesystem
 Skalierte Transparenz über einfache Aktivitäten (share, tag, link, comment, ...)
 Sichtbare Vernetzung von Inhalten und Personen
 Freiwilligkeit, individueller Nutzen und Selbstorganisation


Seite 12     2007                Ehms, CT IC 1           © Siemens AG, Corporate Technology
Web 2.0 als Phänomen / „technological spirit“


  Do-It-Yourself

  Ad-Hoc Kollaboration

  Tansparente Dynamik

  Selbstorganisation

  Redundanz - Überfluss

  Perpetual Beta

  Participate and leave traces

  „User“ sind motiviert



Seite 13    2007             Ehms, CT IC 1      © Siemens AG, Corporate Technology
Trends im Wissensmanagement




Zentrales Wissensmanagement                        Verteiltes Wissensmanagement

Ein übergreifendes KM System für alle               Social Software (Wikis, Blogs, RSS)
Zentral, mit vorgegebener Struktur                  Verteilt und Flexibel, Tagging
Definierte Prozesse zur                             Eigenmotiviertes Verfassen
Inhaltserstellung, Rollenmodelle                    von Inhalten, Moderation
Kontrolle                                           Selbstorganisation, Selbstkontrolle

Seite 14     2007                  Ehms, CT IC 1              © Siemens AG, Corporate Technology
Eigentliche Herausforderung:
 Die Steuerung komplexer, lebendiger Systeme


Mechanik                                       Organik
Determinismus                                      Drift
Industriegesellschaft               Wissensgesellschaft




   CONTROL                  ORDER                         CHAOS




 Seite 15   2007          Ehms, CT IC 1         © Siemens AG, Corporate Technology
                                                               Adapted from: Claudia Haack
Weitere Informationen

Mitarbeiterweblogs bei der Siemens AG

     Ehms, K. (2008). Globale Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG. In A.
     Back, N. Gronau, & K. Tochtermann (Eds.), Web 2.0 in der
     Unternehmenspraxis. (pp. 199-209). München: Oldenbourg.
     Ehms, K., & Langen, M. (2007). Mitarbeiter Weblogs für ein globales
     Wissensmanagement. Zeitschrift für Wissensmanagement, 5, 52-53.
     computerwoche (2007). Corporate Blogs in der Krise.
     http://www.computerwoche.de/heftarchiv/2007/12/1218365/


Parts of the research have been co-financed
by the European Union under the 6th research framework
(http://www.icamp.eu/)


Siemens / Corporate Technology
https://www.ct.siemens.com/en/home/

Wissenschaftl. Partner
http://www.imb-uni-augsburg.de/

Seite 16          2007                       Ehms, CT IC 1            © Siemens AG, Corporate Technology

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Social Media als Kommunikations-Möglichkeiten
Social Media als Kommunikations-MöglichkeitenSocial Media als Kommunikations-Möglichkeiten
Social Media als Kommunikations-Möglichkeiten
Karsten Ehms
 
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
Namics – A Merkle Company
 
Talent Canvas- SEO Services
Talent Canvas- SEO ServicesTalent Canvas- SEO Services
Talent Canvas- SEO Services
Nandini Alagar
 
Understanding the Business Case for Agile
Understanding the Business Case for AgileUnderstanding the Business Case for Agile
Understanding the Business Case for Agile
Seapine Software
 
Etica y Moral
Etica y MoralEtica y Moral
Etica y Moral
Johender Lopez
 
Corporate Social Responsibility
Corporate Social ResponsibilityCorporate Social Responsibility
Corporate Social Responsibility
Sandeep Singh Saini
 
Creating value through technology
Creating value through technologyCreating value through technology
Creating value through technology
Pavan Kumar Vijay
 
Ви_вирішили_подарувати_будинок
Ви_вирішили_подарувати_будинокВи_вирішили_подарувати_будинок
Ви_вирішили_подарувати_будинокVitalij Misjats
 
Tracking Personal Health
Tracking Personal HealthTracking Personal Health
Tracking Personal Health
Rajiv Mehta
 
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
Ladybugz Interactive Agency Boston MA
 
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
lslack
 
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
Symantec
 
NUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
NUESTROS ADULTOS SE MUEVENNUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
NUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
José Francisco Alcaide
 
Satellite tv software computer
Satellite tv software computerSatellite tv software computer
Satellite tv software computer
John Rutherford
 
Sound design research
Sound design researchSound design research
Sound design research
joemountain1
 
Interoperability and the Blue Obelisk
Interoperability and the Blue ObeliskInteroperability and the Blue Obelisk
Interoperability and the Blue Obelisk
baoilleach
 
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
Siena Morrisey
 
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
Experiencia Trading
 
Empleo con apoyo.
Empleo con apoyo.Empleo con apoyo.
Empleo con apoyo.
José María
 
Etapas de la planificacion
Etapas de la planificacionEtapas de la planificacion
Etapas de la planificacion
Banesa Ruiz
 

Andere mochten auch (20)

Social Media als Kommunikations-Möglichkeiten
Social Media als Kommunikations-MöglichkeitenSocial Media als Kommunikations-Möglichkeiten
Social Media als Kommunikations-Möglichkeiten
 
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
Best Practice Siemens: Digitale Kommunikation unter Kontrolle.
 
Talent Canvas- SEO Services
Talent Canvas- SEO ServicesTalent Canvas- SEO Services
Talent Canvas- SEO Services
 
Understanding the Business Case for Agile
Understanding the Business Case for AgileUnderstanding the Business Case for Agile
Understanding the Business Case for Agile
 
Etica y Moral
Etica y MoralEtica y Moral
Etica y Moral
 
Corporate Social Responsibility
Corporate Social ResponsibilityCorporate Social Responsibility
Corporate Social Responsibility
 
Creating value through technology
Creating value through technologyCreating value through technology
Creating value through technology
 
Ви_вирішили_подарувати_будинок
Ви_вирішили_подарувати_будинокВи_вирішили_подарувати_будинок
Ви_вирішили_подарувати_будинок
 
Tracking Personal Health
Tracking Personal HealthTracking Personal Health
Tracking Personal Health
 
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
Killer Growth Hacking Trends to Adopt in 2016
 
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
Leveraging Social Media for Learning and Development by Tom Gram and Dan Pont...
 
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
Forrester Wave™: Gestion de la mobilité d'entreprise, Q3 2014
 
NUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
NUESTROS ADULTOS SE MUEVENNUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
NUESTROS ADULTOS SE MUEVEN
 
Satellite tv software computer
Satellite tv software computerSatellite tv software computer
Satellite tv software computer
 
Sound design research
Sound design researchSound design research
Sound design research
 
Interoperability and the Blue Obelisk
Interoperability and the Blue ObeliskInteroperability and the Blue Obelisk
Interoperability and the Blue Obelisk
 
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
BUILDING - Nan Tien Institute - Wollongong, Australia 2
 
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
Grafico diario del dax perfomance index para el 09 04-2013
 
Empleo con apoyo.
Empleo con apoyo.Empleo con apoyo.
Empleo con apoyo.
 
Etapas de la planificacion
Etapas de la planificacionEtapas de la planificacion
Etapas de la planificacion
 

Ähnlich wie Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG

Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
Karsten Ehms
 
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
PROJECT CONSULT Unternehmensberatung Dr. Ulrich Kampffmeyer GmbH
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud ServiceSITEFORUM
 
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"Application Management
 
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Stephan Trahasch
 
imatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentationimatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentation
imatics Software GmbH
 
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
bhoeck
 
imatics ProcessSuite
imatics ProcessSuiteimatics ProcessSuite
imatics ProcessSuite
imatics Software GmbH
 
PLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin HolensteinPLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin Holensteintecom
 
Client Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
Client Technologien - Ein Überblick für Usability ProfessionalsClient Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
Client Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
Thomas Memmel
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Thomas Schulz
 
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
LineMetrics
 
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen Mirbach
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen MirbachIntranet Forum Zurich Vortrag Jürgen Mirbach
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen MirbachJürgen Mirbach
 
Car It Und Cloud
Car It Und CloudCar It Und Cloud
Car It Und CloudJanAppl
 
Workplace of the future now
Workplace of the future nowWorkplace of the future now
Workplace of the future nowUwe Hauck
 
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
Unic
 

Ähnlich wie Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG (20)

Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
Ich oder Wir? Gestaltungsoptionen bei der Konfiguration und Einführung Sozial...
 
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
 
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
[DE] Aktuelle Entwicklungen im Information Management | Vereon Entscheiderfor...
 
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben  eines Cloud ServiceEntwickeln und Betreiben  eines Cloud Service
Entwickeln und Betreiben eines Cloud Service
 
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"
Xing Event Wien "Von der Manufaktur zur Fabrik"
 
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...Steffan Müller   Standortübergreifende  Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
Steffan Müller Standortübergreifende Liquiditätsanalyse mit Jedox bei der ...
 
imatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentationimatics Kurzpräsentation
imatics Kurzpräsentation
 
Service und Support In der OpenSource-Welt
Service und Support In der OpenSource-WeltService und Support In der OpenSource-Welt
Service und Support In der OpenSource-Welt
 
OSLC in Aktion
OSLC in AktionOSLC in Aktion
OSLC in Aktion
 
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace einabtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
abtis führt bei Felss den Modern Secure Workplace ein
 
imatics ProcessSuite
imatics ProcessSuiteimatics ProcessSuite
imatics ProcessSuite
 
PLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin HolensteinPLM & CMS - Albin Holenstein
PLM & CMS - Albin Holenstein
 
Client Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
Client Technologien - Ein Überblick für Usability ProfessionalsClient Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
Client Technologien - Ein Überblick für Usability Professionals
 
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
Mehrwert durch Konnektivität und Interoperabilität - Interview technik report...
 
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
Präsentation GSE Jahreshauptversammlung 2015 05-12
 
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen Mirbach
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen MirbachIntranet Forum Zurich Vortrag Jürgen Mirbach
Intranet Forum Zurich Vortrag Jürgen Mirbach
 
IBM Connected
IBM ConnectedIBM Connected
IBM Connected
 
Car It Und Cloud
Car It Und CloudCar It Und Cloud
Car It Und Cloud
 
Workplace of the future now
Workplace of the future nowWorkplace of the future now
Workplace of the future now
 
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
Klassisches Intranet oder Enterprise-Wiki? Oder beides?
 

Mehr von Karsten Ehms

Wissen - 2 Gebrauchsanleitungen
Wissen - 2 GebrauchsanleitungenWissen - 2 Gebrauchsanleitungen
Wissen - 2 Gebrauchsanleitungen
Karsten Ehms
 
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
Karsten Ehms
 
Wiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
Wiki based Collaboration in Enterprise Information SpacesWiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
Wiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
Karsten Ehms
 
(2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
 (2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012) (2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
(2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
Karsten Ehms
 
Informational Stream|Spaces in Organizations
Informational Stream|Spaces in OrganizationsInformational Stream|Spaces in Organizations
Informational Stream|Spaces in Organizations
Karsten Ehms
 
Tool Time for Digital Collaboration
Tool Time for Digital CollaborationTool Time for Digital Collaboration
Tool Time for Digital Collaboration
Karsten Ehms
 
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
Karsten Ehms
 
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
Karsten Ehms
 
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo CultsDigital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
Karsten Ehms
 
How to fail early with you social media project - and why
How to fail early with you social media project - and whyHow to fail early with you social media project - and why
How to fail early with you social media project - and why
Karsten Ehms
 
Wissensmanagement 4.2
Wissensmanagement 4.2Wissensmanagement 4.2
Wissensmanagement 4.2
Karsten Ehms
 
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 KongressVortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
Karsten Ehms
 
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
Karsten Ehms
 
Keynote Produktivität von Wissensarbeitern
Keynote Produktivität von WissensarbeiternKeynote Produktivität von Wissensarbeitern
Keynote Produktivität von WissensarbeiternKarsten Ehms
 

Mehr von Karsten Ehms (14)

Wissen - 2 Gebrauchsanleitungen
Wissen - 2 GebrauchsanleitungenWissen - 2 Gebrauchsanleitungen
Wissen - 2 Gebrauchsanleitungen
 
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
0BSKM Zero Bullshit Knowledge Management
 
Wiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
Wiki based Collaboration in Enterprise Information SpacesWiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
Wiki based Collaboration in Enterprise Information Spaces
 
(2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
 (2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012) (2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
(2012) Wissensmanagement 2.0 - Ein zweiter Blick (2012)
 
Informational Stream|Spaces in Organizations
Informational Stream|Spaces in OrganizationsInformational Stream|Spaces in Organizations
Informational Stream|Spaces in Organizations
 
Tool Time for Digital Collaboration
Tool Time for Digital CollaborationTool Time for Digital Collaboration
Tool Time for Digital Collaboration
 
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
Semantische Technologien. Datenspeicher oder Wissensmodelle?
 
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
Social Collaboration und Expertensuche mit TechnoWeb (M. Langen)
 
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo CultsDigital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
Digital Workplaces - Jenseits von Cargo Cults
 
How to fail early with you social media project - and why
How to fail early with you social media project - and whyHow to fail early with you social media project - and why
How to fail early with you social media project - and why
 
Wissensmanagement 4.2
Wissensmanagement 4.2Wissensmanagement 4.2
Wissensmanagement 4.2
 
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 KongressVortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
Vortrag IIR Corporate Web 2.0 Kongress
 
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
Impulsvortrag Social Software und Wissensmanagement (2.0)
 
Keynote Produktivität von Wissensarbeitern
Keynote Produktivität von WissensarbeiternKeynote Produktivität von Wissensarbeitern
Keynote Produktivität von Wissensarbeitern
 

Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG

  • 1. Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG Wissensmanagement 2.0 oder Hype as usual? Karsten Ehms Siemens AG / Corporate Technology Knowledge Management Triple-I 2008-09-04 – Graz Copyright © Siemens AG 2008. Alle Rechte vorbehalten.
  • 2. Die SIEMENS Sektoren und das Global Network of Innovation groß ca. 420.000 Mitarbeiter weltweit in 190 Ländern dezentral 15 Divisionen 600 Produktionsstandorte innovativ „Global Network of Innovation“ Industry Energy Healthcare Industry Fossil Power Imaging & IT Automation Generation Workflow & Motion Control Renewable Energy Solutions Building Oil & Gas Diagnostics Technologies Service Rotating Osram Equipment Industry Solutions Power Mobility Transmission Power Distribution Seite 2 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 3. Gestaltungs-Prinzipien der Siemens Blogosphere so einfach wie möglich für den Nutzer (insbes. Autor) Nutzung des Single-Sign-On-Service geeigneter Funktionsumfang – schrittweise erweiterbar Aggregations und Vernetzungspotenzial (RSS, Tagging) Anpassbarkeit Open-Source Lösung Multi-User-Multi-Blog-Plattform Java-basiert performant auch bei günstiger Hardware (1 Linux Server + Database Service) http://www.roentgenraum.ch/projekt/main/projekt6.html „Mir ist jedes System recht, welches schnell, robust, günstig und beliebig anpassbar ist“ (typisches Kundenzitat) Seite 3 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 4. Workflow – Create your personal Weblog Seite 4 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 5. One Personal Blog Seite 5 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 6. Herausforderungen Design – Platz – Funktionalität Single-Sign-On vs. Anonymer View teilweise neue Arbeitsweisen nötig (group blogs vs. tags + aggregation) Abgrenzung zu anderen Collaborations-Werkzeugen „Rollout“ für Social-Software http://flickr.com/photos/32392811@N00/165161980/ Seite 6 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 7. Implementation – “rollout” Angebots-Charakter globale Bereitstellung begleitende Kommunikation “Kochbuch” FaQ‘s Beispiel-Weblogs evolutionäres Vorgehen Mut zum Experimentieren http://jeresmith.com/portfolio/images/illus-redcarpet.jpg Seite 7 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 8. Blog „Home“ Page – Arbeitsmittel / Blogosphere Erreichbar für alle Mitarbeiter mit Zugang zum Intranet Hintergrund-Information und FaQ‘s zu Weblogs und die 'Blog 100' Initiative Angebot, ein eigenes Weblog mit drei Mausklicks anzulegen (inkl. Single- Sign-On) Seite 8 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 9. Root Page (Übersichtsseiten) und Globale Funktionen der Blog-Applikation Dynamische Übersichten Posts and Blogs Tags RSS Feeds Help & FaQ‘s (Weblog) Report Abuse Bugs & Ideas (Weblog) Link here Guideline Search Seite 9 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 10. Wer schreibt worüber? Seite 10 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 11. Verwendungsmöglichkeiten von Weblogs http://www.persoenliches-wissensmanagement.com/content/weblogtypen-und-blogging-stile Seite 11 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 12. Was ist neu? Social Software im Unternehmen (Enterprise 2.0) Was ist interessant? Einfache Bedienbarkeit, Unterstützung individualsierter Prozesse / personalisierte Umgebungen Anpassbarkeit durch Open Source Lizenzkosten entfallen häufig Was ist neu? Kombinierbarkeit von Anwendungen (Hyperlinks, RSS) Transparenz und einfaches Rechtesystem Skalierte Transparenz über einfache Aktivitäten (share, tag, link, comment, ...) Sichtbare Vernetzung von Inhalten und Personen Freiwilligkeit, individueller Nutzen und Selbstorganisation Seite 12 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 13. Web 2.0 als Phänomen / „technological spirit“ Do-It-Yourself Ad-Hoc Kollaboration Tansparente Dynamik Selbstorganisation Redundanz - Überfluss Perpetual Beta Participate and leave traces „User“ sind motiviert Seite 13 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 14. Trends im Wissensmanagement Zentrales Wissensmanagement Verteiltes Wissensmanagement Ein übergreifendes KM System für alle Social Software (Wikis, Blogs, RSS) Zentral, mit vorgegebener Struktur Verteilt und Flexibel, Tagging Definierte Prozesse zur Eigenmotiviertes Verfassen Inhaltserstellung, Rollenmodelle von Inhalten, Moderation Kontrolle Selbstorganisation, Selbstkontrolle Seite 14 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology
  • 15. Eigentliche Herausforderung: Die Steuerung komplexer, lebendiger Systeme Mechanik Organik Determinismus Drift Industriegesellschaft Wissensgesellschaft CONTROL ORDER CHAOS Seite 15 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology Adapted from: Claudia Haack
  • 16. Weitere Informationen Mitarbeiterweblogs bei der Siemens AG Ehms, K. (2008). Globale Mitarbeiter-Weblogs bei der Siemens AG. In A. Back, N. Gronau, & K. Tochtermann (Eds.), Web 2.0 in der Unternehmenspraxis. (pp. 199-209). München: Oldenbourg. Ehms, K., & Langen, M. (2007). Mitarbeiter Weblogs für ein globales Wissensmanagement. Zeitschrift für Wissensmanagement, 5, 52-53. computerwoche (2007). Corporate Blogs in der Krise. http://www.computerwoche.de/heftarchiv/2007/12/1218365/ Parts of the research have been co-financed by the European Union under the 6th research framework (http://www.icamp.eu/) Siemens / Corporate Technology https://www.ct.siemens.com/en/home/ Wissenschaftl. Partner http://www.imb-uni-augsburg.de/ Seite 16 2007 Ehms, CT IC 1 © Siemens AG, Corporate Technology