SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Marktkommentar Renten
Dienstag, 12. Juni 2012




Trading – Range: 143.09–144.67

Tendenz: fest
Ein Sieg sieht anders aus! Madrid hatte den Rettungskredit für seine Finanzbranche als Erfolg
bezeichnet. Die internationalen Bondmärkte reagierten allerdings nur anfangs erleichtert auf den Schritt
Spaniens, einen Hilfsantrag beim EFSF zur Rettung spanischer Banken zu stellen. Sorgen, dass die
Iberer ohne Hilfen ihre gesamte Schuldenlast nicht mehr tragen könnten, vertrieben die erste Euphorie.
Zudem richtet sich die Aufmerksamkeit bereits auf die Wahl am Wochenende in Griechenland, deren
ungewisser Ausgang die Währungsunion vor eine Zerreißprobe stellen könnte. Auch Italien rückt aus
Furcht, als nächstes Land Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, immer mehr ins Visier der Investoren.
Während langlaufende Bundesanleihen im Handelsverlauf mit schwindender Risikobereitschaft ihre
Kursverluste wieder aufholten und deutlich ins Plus drehten, gerieten Anleihen der Schuldenstaaten
erneut schwer unter Druck. Die Renditespreads zwischen Bonds der EU- Peripherie und deutschen
Staatstiteln weiteten sich mit Ausnahme portugiesischer (10.11 %/-38 BP) und griechischer Bonds (27.32
%/-37 BP) kräftig aus. Die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (6.00 %) und spanischer Anleihen (6.47
%) erhöhten sich um 28 bzw. 33 BP. Staatspapiere aus Frankreich (2.54 %) und Belgien (3.02 %)
rentierten 7 bis 9 BP höher als vergleichbare deutsche Anleihen.
US- Staatsanleihen profitierten ebenfalls von der Flucht in als sicher geltende Anlagen und notierten
deutlich fester, leiden aber heute in Fernost trotz schwacher Aktienbörsen unter Gewinnmitnahmen.
Der Bund- Kontrakt (144.04) schloss 56 Stellen fester, Schatz (110.67) und Bobl (126.20) gingen wenig
verändert aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.29 %, der Renditeabstand
zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen ermäßigte sich auf 124 BP. 10-jährige US- Treasuries
rentieren 11 BP niedriger bei 1.60 %, der JGB- Future (143.50) legt 12 Ticks zu. Der Euro verbilligt sich
auf 1.25 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 82.2 Dollar.

Heute stehen Produktionszahlen für April (+0.1 %/-1 %) aus Großbritannien zur Veröffentlichung an.
Daneben richtet sich die Aufmerksamkeit auf Importpreise (-1 %/-0.6 %) in den Vereinigten Staaten.

Am Primärmarkt stocken die Niederlande DSL mit einer Laufzeit bis Januar 2033 um 1.5-2.5 Mrd. Euro.
Österreich RAGB 01/2062 und 11/2022 um jeweils 1.1 Mrd. Euro auf. Die Finanzagentur des Bundes
ist am Mittwoch mit 5 Mrd. Euro in der 10-jährigen Bund an der Reihe, Italien platziert am Donnerstag
März 2015, April 2018 und Februar 2020 BTPs über insgesamt ca. 6 Mrd. Euro. Das amerikanische
Schatzamt versteigert 3- jährige Notes im Volumen von 32 Mrd. USD. Großbritannien stockt 5-jährige
Gilts um 4.75 Mrd. GBP auf.
DNB Boligkreditt AS kam mit einem 7- jährigen norwegischen Covered Bond im Volumen von 1.5 Mrd.
Euro bei Midswap +40 BP. Die Swedbank AB platzierte eine 3- jährige ungesicherte Anleihe im Volumen
von 1.25 Mrd. Euro bei Midswap +85 BP. Die AAREAL BANK AG ist mit einem 5-jährigen
Hypothekenpfandbrief im Volumen von 500 Mio. Euro am Markt, der im Bereich Midswap + 20 BP
vermarktet wird. Die Deutsche Hypothekenbank platziert einen 5- jährigen Hypothekenpfandbrief im
Volumen von 500 Mio. Euro. Die Republik Polen begab eine Anleihe mit Fälligkeit Januar 2023 im
Volumen von 1.5 Mrd. Euro bei Midswap +195 BP.




Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie
für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur
unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die
eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen
urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen
Genehmigung.                                       © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
Marktkommentar Renten, Dienstag, 12.06.2012
                                                                              Seite 2/4




Technik:

Der Bund- Future erholte sich nach anfänglicher Schwäche recht schnell und schloss (144.04) 56 Stellen
über Vortagsniveau. Die Indikatoren sind nach Süden gerichtet, zeigen aber Anzeichen einer
Bodenbildung. Der kurzfristige Aufwärtstrend (144.92) wurde bisher aber nicht wieder erreicht. Auch auf
Wochenbasis überwiegen noch negative Faktoren, ein Verkaufssignal blieb beim MACD bisher aber aus.
Das Bild wird sich oberhalb des Hochs vom 08.06. bei 144.18 weiter aufhellen. Darüber liegen die
nächsten Widerstände bei 144.31 (Tief v. 06.06.), 144.67 (Tief v. 05.06.), 144.78 (Hoch v. 06.06.), 144.92
(Trend) und 145.12 (Hoch v. 31.05.).
Unterstützung sehen wir bei 143.69 (Hoch v.07.06.), 143.47 (38.2 %- Fibonacci von 142.48 bis 144.08),
143.26 (Tief v. 08.06.), 143.09 (61.8 %), 142.86 (Hoch v. 18.05.), 142.55 (Tief v. 07.06.) und im Bereich
142.48/44 (Tief v. 11.06./38.2 %- Retracement von 135.25 bis 146.89).

Unterstützungen:                    143.69              143.47           143.09
Widerstand:                         144.18              144.67           144.92

Tageschart:




Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie
für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur
unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die
eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen
urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen
Genehmigung.                                       © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
Marktkommentar Renten, Dienstag, 12.06.2012
                                                                              Seite 3/4




Wochenchart:




Autor
Thomas Weidmann
Handel Wertpapiere, Devisen, Derivate

Disclaimer

Dieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszwecken
erstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren
oder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alle
enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zum
Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mit
denen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, die
jedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder der
enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidung
sollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in dem
Dokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne
Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren,
können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen.
Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen.
Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären.
[Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © Landesbank
Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt]




Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie
für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur
unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die
eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen
urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen
Genehmigung.                                       © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Zinsreport.pdf
Zinsreport.pdfZinsreport.pdf
FXDaily.pdf
FXDaily.pdfFXDaily.pdf
Strategien für Ihr Vermögen
Strategien für Ihr VermögenStrategien für Ihr Vermögen
Strategien für Ihr Vermögen
iac-aktienclub
 

Was ist angesagt? (14)

MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
MarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdfMarktkommentarRenten.pdf
MarktkommentarRenten.pdf
 
Zinsreport.pdf
Zinsreport.pdfZinsreport.pdf
Zinsreport.pdf
 
FXDaily.pdf
FXDaily.pdfFXDaily.pdf
FXDaily.pdf
 
Strategien für Ihr Vermögen
Strategien für Ihr VermögenStrategien für Ihr Vermögen
Strategien für Ihr Vermögen
 
Payoff express 2008 05
Payoff express 2008 05Payoff express 2008 05
Payoff express 2008 05
 

Andere mochten auch

Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdfAnhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
MB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
MB-Ruler Pro - perspektivische VermessungMB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
MB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
MBSoftwaresolutions
 
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolisMarketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
mapolis AG
 
Geschichte der fotografie
Geschichte der fotografieGeschichte der fotografie
Geschichte der fotografie
teamwaenkaa
 
Sport macht fit!
Sport macht fit!Sport macht fit!
Sport macht fit!
ewut89
 
pi985.pdf
pi985.pdfpi985.pdf
Kita-Bericht_2011.pdf
Kita-Bericht_2011.pdfKita-Bericht_2011.pdf
Kita-Bericht_2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Test 1 studio d - marcelo (1)
Test 1   studio d - marcelo (1)Test 1   studio d - marcelo (1)
Test 1 studio d - marcelo (1)
tchelojg
 
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdfProgrammheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
All star weekend 2011
All star weekend 2011All star weekend 2011
All star weekend 2011
guillemamado
 
Lípidos
LípidosLípidos
Lípidos
catagar
 

Andere mochten auch (14)

Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdfAnhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf
 
MB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
MB-Ruler Pro - perspektivische VermessungMB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
MB-Ruler Pro - perspektivische Vermessung
 
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolisMarketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
Marketing: EXPO REAL 2012 in mapolis
 
Geschichte der fotografie
Geschichte der fotografieGeschichte der fotografie
Geschichte der fotografie
 
Redes
RedesRedes
Redes
 
EasyTree Konzept
EasyTree KonzeptEasyTree Konzept
EasyTree Konzept
 
Sport macht fit!
Sport macht fit!Sport macht fit!
Sport macht fit!
 
Wasser
WasserWasser
Wasser
 
pi985.pdf
pi985.pdfpi985.pdf
pi985.pdf
 
Kita-Bericht_2011.pdf
Kita-Bericht_2011.pdfKita-Bericht_2011.pdf
Kita-Bericht_2011.pdf
 
Test 1 studio d - marcelo (1)
Test 1   studio d - marcelo (1)Test 1   studio d - marcelo (1)
Test 1 studio d - marcelo (1)
 
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdfProgrammheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
Programmheft_Kammermusik, Faust_29.01.10.pdf
 
All star weekend 2011
All star weekend 2011All star weekend 2011
All star weekend 2011
 
Lípidos
LípidosLípidos
Lípidos
 

Ähnlich wie MarktkommentarRenten.pdf

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und RegulierungDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte ErmüdungserscheinungenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte SeeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter Start in 2014
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter  Start in 2014DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter  Start in 2014
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter Start in 2014
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der AscheDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
NN Investment Partners
 
[DE] Column on European High Yield
[DE] Column on European High Yield[DE] Column on European High Yield
[DE] Column on European High Yield
NN Investment Partners
 
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Stefan Böhm
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zuDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: JahresendflauteDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in SichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra KonjunkturabkühlungZentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten GipfelsturmDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
Ellwanger & Geiger Privatbankiers
 

Ähnlich wie MarktkommentarRenten.pdf (20)

DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und RegulierungDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Geldschwemme und Regulierung
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte ErmüdungserscheinungenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Leichte Ermüdungserscheinungen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte SeeDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Glatte See
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter Start in 2014
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter  Start in 2014DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter  Start in 2014
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Guter Start in 2014
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in EuropaDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Abwertungshausse in Europa
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der AscheDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Euro-Phoenix aus der Asche
 
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
[DE] Kolumne / FI Frus-trading / Januar 2016
 
[DE] Column on European High Yield
[DE] Column on European High Yield[DE] Column on European High Yield
[DE] Column on European High Yield
 
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
Leseprobe Geldanlagemagazin "Die Rendite Spezialisten"
 
2009 12 payoff magazine
2009 12 payoff magazine2009 12 payoff magazine
2009 12 payoff magazine
 
fw_029_1402
fw_029_1402fw_029_1402
fw_029_1402
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Kursziele erreicht
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Alles steigt
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: GewinnmitnahmenDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gewinnmitnahmen
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zuDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen nehmen zu
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwankungen an den Aktienmärkten bleiben - A...
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: JahresendflauteDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Jahresendflaute
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in SichtDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Gipfel in Sicht
 
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra KonjunkturabkühlungZentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
Zentralbank-Geldschwemme contra Konjunkturabkühlung
 
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten GipfelsturmDIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
DIE MARKTMEINUNG AUS STUTTGART: Schwung holen für den nächsten Gipfelsturm
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

MarktkommentarRenten.pdf

  • 1. Marktkommentar Renten Dienstag, 12. Juni 2012 Trading – Range: 143.09–144.67 Tendenz: fest Ein Sieg sieht anders aus! Madrid hatte den Rettungskredit für seine Finanzbranche als Erfolg bezeichnet. Die internationalen Bondmärkte reagierten allerdings nur anfangs erleichtert auf den Schritt Spaniens, einen Hilfsantrag beim EFSF zur Rettung spanischer Banken zu stellen. Sorgen, dass die Iberer ohne Hilfen ihre gesamte Schuldenlast nicht mehr tragen könnten, vertrieben die erste Euphorie. Zudem richtet sich die Aufmerksamkeit bereits auf die Wahl am Wochenende in Griechenland, deren ungewisser Ausgang die Währungsunion vor eine Zerreißprobe stellen könnte. Auch Italien rückt aus Furcht, als nächstes Land Hilfe in Anspruch nehmen zu müssen, immer mehr ins Visier der Investoren. Während langlaufende Bundesanleihen im Handelsverlauf mit schwindender Risikobereitschaft ihre Kursverluste wieder aufholten und deutlich ins Plus drehten, gerieten Anleihen der Schuldenstaaten erneut schwer unter Druck. Die Renditespreads zwischen Bonds der EU- Peripherie und deutschen Staatstiteln weiteten sich mit Ausnahme portugiesischer (10.11 %/-38 BP) und griechischer Bonds (27.32 %/-37 BP) kräftig aus. Die Risikoprämien 10-jähriger italienischer (6.00 %) und spanischer Anleihen (6.47 %) erhöhten sich um 28 bzw. 33 BP. Staatspapiere aus Frankreich (2.54 %) und Belgien (3.02 %) rentierten 7 bis 9 BP höher als vergleichbare deutsche Anleihen. US- Staatsanleihen profitierten ebenfalls von der Flucht in als sicher geltende Anlagen und notierten deutlich fester, leiden aber heute in Fernost trotz schwacher Aktienbörsen unter Gewinnmitnahmen. Der Bund- Kontrakt (144.04) schloss 56 Stellen fester, Schatz (110.67) und Bobl (126.20) gingen wenig verändert aus dem Markt. Die Rendite der 10-jährigen Bundesanleihe fiel auf 1.29 %, der Renditeabstand zwischen 2- und 10-jährigen Bundesanleihen ermäßigte sich auf 124 BP. 10-jährige US- Treasuries rentieren 11 BP niedriger bei 1.60 %, der JGB- Future (143.50) legt 12 Ticks zu. Der Euro verbilligt sich auf 1.25 Dollar, der Preis für das Barrel Öl fällt auf 82.2 Dollar. Heute stehen Produktionszahlen für April (+0.1 %/-1 %) aus Großbritannien zur Veröffentlichung an. Daneben richtet sich die Aufmerksamkeit auf Importpreise (-1 %/-0.6 %) in den Vereinigten Staaten. Am Primärmarkt stocken die Niederlande DSL mit einer Laufzeit bis Januar 2033 um 1.5-2.5 Mrd. Euro. Österreich RAGB 01/2062 und 11/2022 um jeweils 1.1 Mrd. Euro auf. Die Finanzagentur des Bundes ist am Mittwoch mit 5 Mrd. Euro in der 10-jährigen Bund an der Reihe, Italien platziert am Donnerstag März 2015, April 2018 und Februar 2020 BTPs über insgesamt ca. 6 Mrd. Euro. Das amerikanische Schatzamt versteigert 3- jährige Notes im Volumen von 32 Mrd. USD. Großbritannien stockt 5-jährige Gilts um 4.75 Mrd. GBP auf. DNB Boligkreditt AS kam mit einem 7- jährigen norwegischen Covered Bond im Volumen von 1.5 Mrd. Euro bei Midswap +40 BP. Die Swedbank AB platzierte eine 3- jährige ungesicherte Anleihe im Volumen von 1.25 Mrd. Euro bei Midswap +85 BP. Die AAREAL BANK AG ist mit einem 5-jährigen Hypothekenpfandbrief im Volumen von 500 Mio. Euro am Markt, der im Bereich Midswap + 20 BP vermarktet wird. Die Deutsche Hypothekenbank platziert einen 5- jährigen Hypothekenpfandbrief im Volumen von 500 Mio. Euro. Die Republik Polen begab eine Anleihe mit Fälligkeit Januar 2023 im Volumen von 1.5 Mrd. Euro bei Midswap +195 BP. Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen Genehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  • 2. Marktkommentar Renten, Dienstag, 12.06.2012 Seite 2/4 Technik: Der Bund- Future erholte sich nach anfänglicher Schwäche recht schnell und schloss (144.04) 56 Stellen über Vortagsniveau. Die Indikatoren sind nach Süden gerichtet, zeigen aber Anzeichen einer Bodenbildung. Der kurzfristige Aufwärtstrend (144.92) wurde bisher aber nicht wieder erreicht. Auch auf Wochenbasis überwiegen noch negative Faktoren, ein Verkaufssignal blieb beim MACD bisher aber aus. Das Bild wird sich oberhalb des Hochs vom 08.06. bei 144.18 weiter aufhellen. Darüber liegen die nächsten Widerstände bei 144.31 (Tief v. 06.06.), 144.67 (Tief v. 05.06.), 144.78 (Hoch v. 06.06.), 144.92 (Trend) und 145.12 (Hoch v. 31.05.). Unterstützung sehen wir bei 143.69 (Hoch v.07.06.), 143.47 (38.2 %- Fibonacci von 142.48 bis 144.08), 143.26 (Tief v. 08.06.), 143.09 (61.8 %), 142.86 (Hoch v. 18.05.), 142.55 (Tief v. 07.06.) und im Bereich 142.48/44 (Tief v. 11.06./38.2 %- Retracement von 135.25 bis 146.89). Unterstützungen: 143.69 143.47 143.09 Widerstand: 144.18 144.67 144.92 Tageschart: Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen Genehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt
  • 3. Marktkommentar Renten, Dienstag, 12.06.2012 Seite 3/4 Wochenchart: Autor Thomas Weidmann Handel Wertpapiere, Devisen, Derivate Disclaimer Dieses Dokument wurde von der Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale („Helaba“) ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Das Dokument stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Erwerb von Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar. Es ersetzt insbesondere keine Anlageberatung. Dieses Dokument ist keine Finanzanalyse. Alle enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen sind diejenigen des Verfassers des Dokuments zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können sich ohne weiteren Hinweis ändern und stimmen nicht notwendigerweise mit denen Dritter überein. Das Dokument beruht auf Informationen, die von der Helaba als zutreffend und adäquat erachtet werden, die jedoch nicht verifiziert worden sind. Eine Haftung für die Genauigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Informationen oder der enthaltenen Bewertungen, Stellungnahmen, Empfehlungen oder Erklärungen wird nicht übernommen. Eine Investitionsentscheidung sollte nur auf der Grundlage eines Beratungsgesprächs sowie des Prospekts oder Informationsmemorandums erfolgen. Die in dem Dokument enthaltenen Empfehlungen können je nach Anlageziel, Anlagehorizont oder der individuellen Vermögenslage für einzelne Anleger nicht oder nur bedingt geeignet sein. Da Trading-Empfehlungen stark auf kurzfristigen technischen Aspekten basieren, können sie auch im Widerspruch zu anderen Aussagen mit Empfehlungscharakter der Helaba stehen. Die Helaba übernimmt keinerlei Beratungstätigkeit in Bezug auf steuerliche, bilanzielle und/oder rechtliche Fragestellungen. Derartige Fragen sind mit unabhängigen Beratern vor Abschluss von Transaktionen zu klären. [Jede Form der Verbreitung dieses Dokuments bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt] Die Angaben auf unseren Publikationen werden von uns sorgfältig geprüft. Dennoch können wir keine Haftung oder Garantie für Vollständigkeit, inhaltliche Richtigkeit oder Aktualität der Angaben übernehmen. Bitte beachten Sie, dass die Seiten nur unverbindliche Informationen enthalten, die insbesondere nicht als Anlageempfehlung verstanden werden dürfen und die eine individuelle Beratung mit weiteren zeitnahen Informationen nicht ersetzen. Unsere Internetseiten genießen urheberrechtlichen Schutz. Jeder Form der Verbreitung oder Vervielfältigung bedarf unserer ausdrücklichen vorherigen Genehmigung. © Landesbank Hessen-Thüringen Girozentrale, Frankfurt am Main und Erfurt