SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Schlussbericht




Nr. 36


Ausgezeichneter Abschluss:
Messedoppel imm cologne und LivingKitchen
2013 auf Erfolgskurs                                                               imm cologne 2013
                                                                                   14.- 20.01.2013

    142.000 Besucher aus 137 Ländern
                                                                                   www.imm-cologne.de
    Köln: zentrale Businessplattform für die globale
         Einrichtungsbranche                                                       Ihr Kontakt bei Rückfragen:
                                                                                   Markus Majerus
    Internationalität der Besucher steigt um 13 Prozent                           Telefon
                                                                                   + 49 221 821-2627
                                                                                   Telefax

Nach sieben intensiven Messetagen schloss die imm cologne mit guten bis            + 49 221 821-3285
                                                                                   E- Mail
sehr guten Ergebnissen am Sonntag ihre Tore. 1.250 Unternehmen aus                 m.majerus@
mehr als 50 Ländern zeigten die neuesten Trends des kommenden Jahres               koelnmesse.de
und lockten - Schätzungen des letzten Messetages miteinbezogen –
142.000 Besucher nach Köln.                                                        Koelnmesse GmbH
                                                                                   Messeplatz 1
                                                                                   50679 Köln
Die Internationalität der Besucher konnte in diesem Jahr mit einem Plus von 13     Postfach 21 07 60
                                                                                   50532 Köln
Prozent signifikant gesteigert werden: Vor allem in den für die Branche            Deutschland
                                                                                   Telefon +49 221 821-0
wichtigen Zukunftsmärkten Osteuropa und Asien verzeichnete die                     Telefax +49 221 821-2574
internationale Einrichtungsmesse ein positives Wachstum. „Dieses Ergebnis ist      info@koelnmesse.de
                                                                                   www.koelnmesse.de
ein tolles Signal für die imm cologne und bestätigt die Leistungsfähigkeit einer
internationalen Leitmesse“, so das Resümee eines sichtlich zufriedenen             Geschäftsführung:
                                                                                   Gerald Böse (Vorsitzender)
Messechefs Gerald Böse. „Mit diesem Messedoppel haben wir die Erfolgsstory         Katharina C. Hamma
                                                                                   Herbert Marner
imm cologne und LivingKitchen fortgeschrieben. Köln ist der absolute
Mittelpunkt der Möbel- und Küchenindustrie vor allem, wenn es um das Thema         Vorsitzender des Aufsichtsrates:
                                                                                   Oberbürgermeister
Business geht“, so der Messechef weiter.                                           Jürgen Roters

                                                                                   Sitz der Gesellschaft und
Zu einem ähnlich positiven Fazit kam auch Dirk-Uwe Klaas,                          Gerichtsstand: Köln
                                                                                   Amtsgericht Köln, HRB 952
Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie: „Die imm
cologne 2013 war eine hervorragende Messe, mit der die deutsche
Möbelindustrie mehr als zufrieden ist. Trotz des winterlichen Wetters strömten
Seite
die Besucher in Scharen auf das Messegelände. Wir konnten zahlreiche neue          2
Kontakte und Kunden sowie erfreulich viele Ordertätigkeiten verzeichnen. Die
deutliche Steigerung der Anzahl ausländischer Fachbesucher ist ein weiterer
wichtiger Baustein für den dauerhaften und nachhaltigen Erfolg der Messe.“

Auf Wachstumskurs: Internationalität der Besucher steigt
Insgesamt 142.000 Besucher kamen in die Rhein-Metropole. Mit einem
Auslandsanteil von 42 Prozent (bezogen auf die Fachbesuchertage) waren die
imm cologne und die LivingKitchen wieder sehr internationale Messen.
Zum einen kamen deutlich mehr Einkäufer aus Europa, hier vor allem aus der
Russischen Föderation und den traditionell starken Ländern Niederlande,
Belgien, Österreich, Italien, Schweiz, zum anderen wurde ein deutliches Plus bei
den Besucherzahlen aus Asien, hier besonders China, registriert.

Sehr gut besucht waren auch die Publikumstage. Rund 43.000 Endverbraucher
ließen sich von den Einrichtungswelten inspirieren. „Wir freuen uns, dass die
imm cologne und die LivingKitchen auch bei den Endverbrauchern auf ein so
großes Interesse gestoßen sind. Dieses gute Ergebnis ist nicht zuletzt auf den
konzeptionellen Ausbau des Messedoppels zurückzuführen. Mit diesem Erfolg
wollen wir die Attraktivität unserer Messen von Jahr zu Jahr steigern“, so
Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse.

Stimmen zur Messe:

Heiner Goossens, Vorstandsvorsitzender der Rolf Benz AG & Co.KG:
„Wir hatten gute nationale wie internationale quantitative Frequenz und auch
eine gute Qualität der Frequenz. Für Rolf Benz war dies auch ein wirtschaftlich
erfolgreicher Messeauftritt."

Karl Sommermeyer, Geschäftsführer himolla Polstermöbel GmbH:
„Wir sind zufrieden mit dem diesjährigen Messeverlauf – insbesondere
aufgrund der Qualität der Geschäfte, die wir hier auf der imm cologne gemacht
haben. Das wurde auch dadurch unterstützt, dass das Möbelgeschäft im Januar
erfreulicher Weise gut angelaufen ist. Die Händler sind dadurch optimistisch
gestimmt nach Köln gekommen.“
Seite
Perfekter Rahmen für gute Geschäfte: Die Trends der Messe                                   3
Auch in diesem Jahr haben die Aussteller ein wahres „Neuheiten-Feuerwerk“
gezündet und dabei ihre enorme Innovationskraft und das Facettenreichtum
der Branche nachhaltig unter Beweis gestellt.

Trends
•      Megatrend: das Thema Natur
•      Polsterstoffe mit feinen Streifen, Zacken, florale, abstrakte oder
       geometrische Muster
•      Kleine, freistehende, funktionale Polstermöbel mit abgerundeten,
       weichen Ecken und Kanten
•      BoxSping-Betten
•      Wohnwände (Highboards, Lowboards, Vitrinen)
•      Kombination aus gutem Design & guter Qualität
•      Farben: Starke Unifarben, Blau, Grau
•      Eiche mit all ihren Varianten
•      Versteckte LED-Technologie



* Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen
Definitionen der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und
Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert.



                         Das nächste Messedoppel
                imm cologne // LivingInteriors findet statt vom:
                            13. - 19. Januar 2014

                 imm cologne // LivingKitchen findet statt vom:
                            12. - 18. Januar 2015



          Viele weitere Informationen stehen zur Verfügung unter:
                            www.imm-cologne.de

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

El respeto
El respetoEl respeto
El respeto
Obla Da
 
Cuba presentation
Cuba presentationCuba presentation
Cuba presentation
izieres
 
Conjuntos
ConjuntosConjuntos
Conjuntos
anapintado
 
Blogger
BloggerBlogger
Turismo en Cuyo plan de 15 días
Turismo en Cuyo plan de 15 díasTurismo en Cuyo plan de 15 días
Turismo en Cuyo plan de 15 días
CAMILABERGAGLIO
 
Presentacion de coyuntura
Presentacion de coyunturaPresentacion de coyuntura
Presentacion de coyuntura
adoles
 
Unidad3.parabolahiperbola
Unidad3.parabolahiperbolaUnidad3.parabolahiperbola
Unidad3.parabolahiperbola
Jectoons
 
Software libre
Software libreSoftware libre
Software libre
Ludys
 
Realidad aumentada
Realidad aumentadaRealidad aumentada
Realidad aumentada
Margoth Almeida
 
La Web 2.0
La Web 2.0La Web 2.0
La Web 2.0
russveliz
 
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdfPM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
La niñas mas lindea del mundo
La niñas mas lindea del mundoLa niñas mas lindea del mundo
La niñas mas lindea del mundoLeon Leon
 
Qué es un estándar
Qué es un estándarQué es un estándar
Qué es un estándar
Daniela Machado Maya
 
Mi presentacion
Mi presentacionMi presentacion
Mi presentacion
alvaroroldan15
 
7. nomina integrity
7. nomina integrity7. nomina integrity
7. nomina integrity
Quantum Data System
 

Andere mochten auch (15)

El respeto
El respetoEl respeto
El respeto
 
Cuba presentation
Cuba presentationCuba presentation
Cuba presentation
 
Conjuntos
ConjuntosConjuntos
Conjuntos
 
Blogger
BloggerBlogger
Blogger
 
Turismo en Cuyo plan de 15 días
Turismo en Cuyo plan de 15 díasTurismo en Cuyo plan de 15 días
Turismo en Cuyo plan de 15 días
 
Presentacion de coyuntura
Presentacion de coyunturaPresentacion de coyuntura
Presentacion de coyuntura
 
Unidad3.parabolahiperbola
Unidad3.parabolahiperbolaUnidad3.parabolahiperbola
Unidad3.parabolahiperbola
 
Software libre
Software libreSoftware libre
Software libre
 
Realidad aumentada
Realidad aumentadaRealidad aumentada
Realidad aumentada
 
La Web 2.0
La Web 2.0La Web 2.0
La Web 2.0
 
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdfPM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
PM-Nr. 34 - Arbeitsmarktbericht Mai 2010.doc.pdf
 
La niñas mas lindea del mundo
La niñas mas lindea del mundoLa niñas mas lindea del mundo
La niñas mas lindea del mundo
 
Qué es un estándar
Qué es un estándarQué es un estándar
Qué es un estándar
 
Mi presentacion
Mi presentacionMi presentacion
Mi presentacion
 
7. nomina integrity
7. nomina integrity7. nomina integrity
7. nomina integrity
 

Ähnlich wie 36_imm cologne_Schlussbericht.pdf

dmexco 2010 Präsentation
dmexco 2010 Präsentationdmexco 2010 Präsentation
dmexco 2010 Präsentation
petergodiva
 
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch QualitätImmobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Bettina Mundt
 
Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009Managementthemen September 2009
BranchenThemen 01-2014
BranchenThemen 01-2014BranchenThemen 01-2014
imm cologne - Fotobericht
imm cologne - Fotoberichtimm cologne - Fotobericht
imm cologne - FotoberichtLiving Research
 
Top 100.pdf
Top 100.pdfTop 100.pdf
emco group -company profile
emco group -company profileemco group -company profile
emco group -company profileJoana Kakarli
 
Estrel News 01/2016
Estrel News 01/2016Estrel News 01/2016
Estrel News 01/2016
Estrel Berlin
 
Managementthemen Oktober 2009 Infobroker
Managementthemen Oktober 2009 InfobrokerManagementthemen Oktober 2009 Infobroker
Managementthemen Oktober 2009 Infobroker
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten KundenkontaktActive News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active International Deutschland
 
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
infobroker .de - Datenbank Informationsdienst Michael Klems
 
Branchenthemen September 2009
Branchenthemen September 2009Branchenthemen September 2009
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM AgenturpraesentationTom Melzer
 
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
BranchenThemen 02-2014
BranchenThemen 02-2014BranchenThemen 02-2014
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdfGP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Ähnlich wie 36_imm cologne_Schlussbericht.pdf (20)

dmexco 2010 Präsentation
dmexco 2010 Präsentationdmexco 2010 Präsentation
dmexco 2010 Präsentation
 
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch QualitätImmobilienmessen: Erfolg durch Qualität
Immobilienmessen: Erfolg durch Qualität
 
Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009Managementthemen September 2009
Managementthemen September 2009
 
BranchenThemen 01-2014
BranchenThemen 01-2014BranchenThemen 01-2014
BranchenThemen 01-2014
 
imm cologne - Fotobericht
imm cologne - Fotoberichtimm cologne - Fotobericht
imm cologne - Fotobericht
 
Top 100.pdf
Top 100.pdfTop 100.pdf
Top 100.pdf
 
emco group -company profile
emco group -company profileemco group -company profile
emco group -company profile
 
Estrel News 01/2016
Estrel News 01/2016Estrel News 01/2016
Estrel News 01/2016
 
Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2Productronica tageszeitung tag2
Productronica tageszeitung tag2
 
Managementthemen Oktober 2009 Infobroker
Managementthemen Oktober 2009 InfobrokerManagementthemen Oktober 2009 Infobroker
Managementthemen Oktober 2009 Infobroker
 
meldung[1].pdf
meldung[1].pdfmeldung[1].pdf
meldung[1].pdf
 
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten KundenkontaktActive News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
Active News 1/2012: Point of Sale - Erfolgreich werben im direkten Kundenkontakt
 
Branchenthemen 12-2013
Branchenthemen 12-2013Branchenthemen 12-2013
Branchenthemen 12-2013
 
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
BranchenThemen 03-2014 - Dossiers zu 15 Branchen
 
Branchenthemen September 2009
Branchenthemen September 2009Branchenthemen September 2009
Branchenthemen September 2009
 
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
2011 BZ.COMM Agenturpraesentation
 
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdfPM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
PM08 - EUNIQUE 2012 Schlussbericht.pdf
 
BranchenThemen 02-2014
BranchenThemen 02-2014BranchenThemen 02-2014
BranchenThemen 02-2014
 
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdfGP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
GP 2011 - Anlage 3 - EP BER.pdf
 
Maxcommunication
MaxcommunicationMaxcommunication
Maxcommunication
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

36_imm cologne_Schlussbericht.pdf

  • 1. Schlussbericht Nr. 36 Ausgezeichneter Abschluss: Messedoppel imm cologne und LivingKitchen 2013 auf Erfolgskurs imm cologne 2013 14.- 20.01.2013  142.000 Besucher aus 137 Ländern www.imm-cologne.de  Köln: zentrale Businessplattform für die globale Einrichtungsbranche Ihr Kontakt bei Rückfragen: Markus Majerus  Internationalität der Besucher steigt um 13 Prozent Telefon + 49 221 821-2627 Telefax Nach sieben intensiven Messetagen schloss die imm cologne mit guten bis + 49 221 821-3285 E- Mail sehr guten Ergebnissen am Sonntag ihre Tore. 1.250 Unternehmen aus m.majerus@ mehr als 50 Ländern zeigten die neuesten Trends des kommenden Jahres koelnmesse.de und lockten - Schätzungen des letzten Messetages miteinbezogen – 142.000 Besucher nach Köln. Koelnmesse GmbH Messeplatz 1 50679 Köln Die Internationalität der Besucher konnte in diesem Jahr mit einem Plus von 13 Postfach 21 07 60 50532 Köln Prozent signifikant gesteigert werden: Vor allem in den für die Branche Deutschland Telefon +49 221 821-0 wichtigen Zukunftsmärkten Osteuropa und Asien verzeichnete die Telefax +49 221 821-2574 internationale Einrichtungsmesse ein positives Wachstum. „Dieses Ergebnis ist info@koelnmesse.de www.koelnmesse.de ein tolles Signal für die imm cologne und bestätigt die Leistungsfähigkeit einer internationalen Leitmesse“, so das Resümee eines sichtlich zufriedenen Geschäftsführung: Gerald Böse (Vorsitzender) Messechefs Gerald Böse. „Mit diesem Messedoppel haben wir die Erfolgsstory Katharina C. Hamma Herbert Marner imm cologne und LivingKitchen fortgeschrieben. Köln ist der absolute Mittelpunkt der Möbel- und Küchenindustrie vor allem, wenn es um das Thema Vorsitzender des Aufsichtsrates: Oberbürgermeister Business geht“, so der Messechef weiter. Jürgen Roters Sitz der Gesellschaft und Zu einem ähnlich positiven Fazit kam auch Dirk-Uwe Klaas, Gerichtsstand: Köln Amtsgericht Köln, HRB 952 Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie: „Die imm cologne 2013 war eine hervorragende Messe, mit der die deutsche Möbelindustrie mehr als zufrieden ist. Trotz des winterlichen Wetters strömten
  • 2. Seite die Besucher in Scharen auf das Messegelände. Wir konnten zahlreiche neue 2 Kontakte und Kunden sowie erfreulich viele Ordertätigkeiten verzeichnen. Die deutliche Steigerung der Anzahl ausländischer Fachbesucher ist ein weiterer wichtiger Baustein für den dauerhaften und nachhaltigen Erfolg der Messe.“ Auf Wachstumskurs: Internationalität der Besucher steigt Insgesamt 142.000 Besucher kamen in die Rhein-Metropole. Mit einem Auslandsanteil von 42 Prozent (bezogen auf die Fachbesuchertage) waren die imm cologne und die LivingKitchen wieder sehr internationale Messen. Zum einen kamen deutlich mehr Einkäufer aus Europa, hier vor allem aus der Russischen Föderation und den traditionell starken Ländern Niederlande, Belgien, Österreich, Italien, Schweiz, zum anderen wurde ein deutliches Plus bei den Besucherzahlen aus Asien, hier besonders China, registriert. Sehr gut besucht waren auch die Publikumstage. Rund 43.000 Endverbraucher ließen sich von den Einrichtungswelten inspirieren. „Wir freuen uns, dass die imm cologne und die LivingKitchen auch bei den Endverbrauchern auf ein so großes Interesse gestoßen sind. Dieses gute Ergebnis ist nicht zuletzt auf den konzeptionellen Ausbau des Messedoppels zurückzuführen. Mit diesem Erfolg wollen wir die Attraktivität unserer Messen von Jahr zu Jahr steigern“, so Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse. Stimmen zur Messe: Heiner Goossens, Vorstandsvorsitzender der Rolf Benz AG & Co.KG: „Wir hatten gute nationale wie internationale quantitative Frequenz und auch eine gute Qualität der Frequenz. Für Rolf Benz war dies auch ein wirtschaftlich erfolgreicher Messeauftritt." Karl Sommermeyer, Geschäftsführer himolla Polstermöbel GmbH: „Wir sind zufrieden mit dem diesjährigen Messeverlauf – insbesondere aufgrund der Qualität der Geschäfte, die wir hier auf der imm cologne gemacht haben. Das wurde auch dadurch unterstützt, dass das Möbelgeschäft im Januar erfreulicher Weise gut angelaufen ist. Die Händler sind dadurch optimistisch gestimmt nach Köln gekommen.“
  • 3. Seite Perfekter Rahmen für gute Geschäfte: Die Trends der Messe 3 Auch in diesem Jahr haben die Aussteller ein wahres „Neuheiten-Feuerwerk“ gezündet und dabei ihre enorme Innovationskraft und das Facettenreichtum der Branche nachhaltig unter Beweis gestellt. Trends • Megatrend: das Thema Natur • Polsterstoffe mit feinen Streifen, Zacken, florale, abstrakte oder geometrische Muster • Kleine, freistehende, funktionale Polstermöbel mit abgerundeten, weichen Ecken und Kanten • BoxSping-Betten • Wohnwände (Highboards, Lowboards, Vitrinen) • Kombination aus gutem Design & guter Qualität • Farben: Starke Unifarben, Blau, Grau • Eiche mit all ihren Varianten • Versteckte LED-Technologie * Die Besucher-, Aussteller- und Flächenzahlen dieser Messe werden nach den einheitlichen Definitionen der FKM – Gesellschaft zur Freiwilligen Kontrolle von Messe- und Ausstellungszahlen ermittelt und zertifiziert. Das nächste Messedoppel imm cologne // LivingInteriors findet statt vom: 13. - 19. Januar 2014 imm cologne // LivingKitchen findet statt vom: 12. - 18. Januar 2015 Viele weitere Informationen stehen zur Verfügung unter: www.imm-cologne.de