SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Qualitätswege Wanderbares Deutschland 2012
Auszeichnung am 31. August 2012 auf der Wander- und
Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf


       - Sperrfrist: Freitag, 31.August 2012, 11.45 Uhr –


Nachzertifizierungen
Wege, die zum dritten Mal die Zertifizierung erfolgreich durchgeführt haben und
damit dauerhaft nachhaltige Qualität beweisen:


Burgenweg – der Kulturhistorische Wanderweg, 76 km
Region: Frankenwald

Auf dem "Burgenweg - der Kulturhistorische Wanderweg" im Naturpark Frankenwald
vereinen sich naturnahe Wegeführung und kulturelle Attraktionen zu einem
abwechslungsreichen Wandererlebnis. Der zertifizierte Qualitätsweg führt auf 76 km von
Lauenstein im äußersten Norden des Frankenwaldes (direkt an der Grenze zu Thüringen)
über die Lucas-Cranach-Stadt Kronach in die "heimliche Hauptstadt des Bieres" Kulmbach.

Weitere Informationen:
Frankenwald Tourismus Service Center
Adolf-Kolping-Straße 1
96317 Kronach
Tel. 09261 601517
mail@frankenwald-tourismus.de
 www.frankenwald-tourismus.de

Regionaler Wanderverein:
Frankenwaldverein e. V.
www.frankenwaldverein.de


Hochsauerland Kammweg, 34 km
Region: Sauerland

34 km Wandergenuss, von Züschen bis Winkhausen, bietet der Hochsauerland Kammweg.
Ein intensives, waldreiches Naturerlebnis, erwarten den Wanderer und schöne
Rastmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel am Kahlen Asten, dem
zweithöchsten Berg in Nordrhein-Westfalen mit Lennequelle und Hochheide. Der
Hochsauerland Kammweg bietet fast 40 Prozent naturbelassene Wege und hat weniger als
acht Prozent Asphaltanteil.

Weitere Informationen:
Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH
Hauptstrasse 10
59955 Winterberg
Tel. 02981 / 92500
info@winterberg.de
www.winterberg.de


                                                                                          1
Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland
Poststraße 7
57392 Schmallenberg
Tel. 02972 / 97400
info@schmallenberger-sauerland.de
www.schmallenberger-sauerland.de

Regionaler Wanderverein:
Sauerländischer Gebirgsverein e.V.
www.sgv.de


Kellerwaldsteig, 68 km
Region: Nordhessen

Einmalig sind die landschaftliche Vielfalt, die reiche Naturausstattung sowie die kulturellen
und touristischen Sehenswürdigkeiten, von denen viele direkt an der Wanderstrecke liegen.
Der 158 km lange Kellerwaldsteig verbindet den Nationalpark mit dem Naturpark und die
Berge rund um den Edersee mit dem Landschaftsraum „Hoher Keller“ im Süden des
Naturparks mit der höchsten Erhebung, dem Wüstegarten mit seinem Turm, der auf über
700 m hinausragt. Zwölf Etappen gilt es auf der rot markierten Hauptroute und drei Etappen
auf den grün markierten Alternativrouten zu erwandern.

Weitere Informationen:
Naturpark Kellerwald-Edersee
Laustraße 8
34537 Bad Wildungen
Tel. 05621-969460
info@naturpark-kellerwald-edersee.de
www.naturpark-kellerwald-edersee.de und www.kellerwaldsteig.de

Regionaler Wanderverein:
Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V.
http://www.wandern-nordhessen.de/


Talsperrenweg Zeulenroda, 45 km
Region: Thüringen

Wer Natur pur genießen möchte, sollte auf dem Talsperrenweg im Weidatal bei Zeulenroda-
Triebes das Thüringer Vogtland erkunden. Der bereits 3 x als „Qualitätsweg Wanderbares
Deutschland“ ausgezeichnete Weg führt auf fast vollständig naturbelassenen Pfaden am
Ufer der großen Wasserflächen durch die wald- und wasserreiche Umgebung. Die insgesamt
45 km lange Strecke lässt sich bequem in 2-4 Etappen aufteilen. Die reizvollen
Panoramaausblicke und Beobachtungen in der Natur belohnen den Wanderfreund.

Weitere Informationen:
Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes
Touristinformation Markt 8
07937 Zeulenroda-Triebes
Tel. 03 66 28 - 4 82 62
tourismus@zeulenroda-triebes.de
www.zeulenroda-triebes.de

Regionaler Wanderverein:
Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V.

                                                                                                2
www.tgw-thueringen.de


Urwaldsteig Edersee, 68 km
Region: Nordhessen

Wandern in wilder Natur
Erleben Sie die wilde Natur der Erlebnisregion Edersee - zu allen Jahreszeiten -
auf einem der attraktivsten Wandersteige nördlich der Alpen.
Dem Wanderer bieten sich auf dem 68 km langen Steig einmalige und faszinierende
Ausblicke auf die Wald- und Seenlandschaft im Naturpark und Nationalpark Kellerwald-
Edersee mit Teilgebiet UNESCO-Weltnaturerbestätte.
Tauchen Sie ein in die Wälder entlang der Steilhänge des Edersees.
Es ist der Wechsel von Wasser und Wald und das Farbenspiel der belebten Natur mit den
Elementen, der die Wanderung auf dem Urwaldsteig zu einem unvergesslichen Erlebnis
werden lässt.

Weitere Informationen:
Edersee Touristic GmbH
Hemfurther Str. 14
34549 Edertal-Affoldern
Tel. 05623 99980
Mail: edersee-info@t-online.de
www.edersee.com und www.urwaldsteig-edersee.de

Regionaler Wanderverein:
Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V.
http://www.wandern-nordhessen.de/


Winterberger Hochtour, 82 km
Region: Sauerland

Die Winterberger Hochtour, mit WHT markiert, führt über die vier höchsten Berge des
Sauerlandes. Ziel- und Ausgangspunkt ist der Kahle Asten. Alle Winterberger Ortsteile
werden durchquert, so kommen Rast und Verpflegung nicht zu kurz.
Erwandert werden wollen anspruchsvolle 82 Streckenkilometer. Insgesamt 2.200
Höhenmeter sind zu meistern. An –und Abstiege wechseln sich ab mit entspannter
Wanderfreude durch herrliche Täler und Wälder. Qualität ist das oberste Gebot. Der
Premiumwanderweg trägt das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“.

Weitere Informationen:
Ferienwelt Winterberg
Am Kurpark 4
59955 Winterberg
Tel. 02981/92500
info@winterberg.de
http://www.winterberg.de

Regionaler Wanderverein:
Sauerländischer Gebirgsverein
http://www.sgv.de/




                                                                                        3
Nachzertifizierungen
Wege, die zum zweiten Mal die Zertifizierung erfolgreich durchgeführt haben und
damit dauerhaft nachhaltige Qualität beweisen:


Druidensteig, 75 km
Region: Westerwald

Die Route des Weitwanderweges „Druidensteig“ beginnt an der
Jugendherberge Freusburg, vorbei am namensgebenden „Druidenstein“
und endet am Kloster Marienstatt. Diese zu erwandernde Landschaft im Rheinischen
Schiefergebirge zwischen Westerwald und Siegerland, wird und wurde geprägt von
Bergbau und dessen Verhüttung, Maschinen- und Apparatebauindustrie,
Haubergs- und Landwirtschaft. Mit dem „Druidensteig“ soll diese wunderschöne und äußerst
abwechslungsreiche Region dem interessierten Wanderer näher gebracht werden.

Weitere Informationen:
Arbeitsgemeinschaft Druidensteig
www.druidensteig.de

Regionaler Wanderverein:
Westerwaldverein e.V.
http://www.westerwaldverein.de


Naturparkroute Märkische Schweiz, 20 km
Region: Märkische Schweiz

Die Naturparkroute Märkische Schweiz führt über rund 20 Kilometer am südwestlichen und
nördlichen Ufer des sagenumwobenen Schermützelsees vorbei durch Täler und Schluchten,
über sanfte Hügel und hält immer wieder überraschende Aussichtspunkte bereit. Viele
seltene Tier- und Pflanzenarten wie etwa Fischotter, Biber, Schwarz- und Weißstorch, das
große Nixkraut und die Armleuchteralgen sind hier heimisch. Tiefe Schluchten und Kehlen,
Seen und Bäche sind prägend für die Tour, die der Märkischen Schweiz zu dem Beinamen
der Brandenburger „Mini-Alpen“ verhalfen..

Weitere Informationen:
Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz „Zum Alten Warmbad“
Sebastian-Kneipp-Weg 1
15377 Buckow (Märkische Schweiz)
Tel. 033433 -57500, Fax -57719
touristinfo@amt-maerkische-schweiz.eu
www.maerkischeschweiz.eu

Regionaler Wanderverein:
Brandenburgischer Wandersport- und Bergsteiger-Verband e.V.
Tel. 0331/612964


Naturparkwanderweg Leine-Werra,100 km
Region: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal

Von Fluss zu Fluss: Der Naturparkweg verbindet die Leine bei Heilbad Heiligenstadt mit der
Werra bei Creuzburg und führt durch ein Mosaik aus artenreichen Laubwäldern, Weiden,
Obstwiesen und historisch gewachsenen Dörfern. Am Wegesrand zu entdecken gibt es am
Lengenberg den größten Eibenwald Thüringens, den 10 m hohen Lutterwasserfall bei
                                                                                             4
Großbartloff oder die Vielfalt der Werra-Aue bei Treffurt, beeindruckend sind der 360°
Panoramablick „Lindenhecke“ und der Ausblick von den „Dieteröder Klippen“.

Weitere Informationen:
Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal
Dorfstraße 40
37318 Fürstenhagen
Tel. 03 60 83 – 46 6 46
poststelle.ehw@br-np.thueringen.de
www.naturpark-ehw.de

Regionaler Wanderverein:
Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V.
www.tgw-thueringen.de

Werratalverein e.V.
www.werratalverein1883.de


Panoramaweg Schwarzatal, 135 km
Region: Ostthüringen

Panoramaweg Schwarzatal - ein Weg der Harmonie
Von Wanderern für Wanderer, Erholungssuchende und Familien angelegt, bietet der
Panoramaweg Schwarzatal alles, was ein Wanderer erwarten kann: Eine harmonische
Kulturlandschaft mit Flächen unberührter Natur mitten drin, Stauseen, Teiche, Flüsse und
Bäche mit kühlem, klaren Wasser, ursprüngliche Wälder, Berge mit herrlichen Aussichten,
Burgen und Schlösser, romantische Dörfer, gastfreundliche Menschen. Ihm zu erwandern ist
Freude und Genuss, egal ob auf seinen ganzen 135 km oder auf Teilabschnitten, die als
Rundwanderungen von allen Urlaubsorten im Schwarzatal möglich sind.

Weitere Informationen:
Wanderzentrum Rennsteig-Schwarzatal
Obere Marktstraße 1
07422 Bad Blankenburg
Tel. 03741-42449,
wanderzentrum@bad-blankenburg.de
www.bad-blankenburg.de

Regionaler Wanderverein:
Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V.
www.tgw-thueringen.de


Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg / Albsteig, 365 km
Region: Schwäbische Alb

Immer an der Kante lang schlängelt sich der Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg / Albsteig
zwischen Tuttlingen und Donauwörth entlang der Steilflanke am Nordrand der Schwäbischen
Alb. Der Klassiker, immerhin über 100 Jahre alt, ist seit 2012 einer der „Top Trails of
Germany“ und garantiert neben geprüfter Wegequalität atemberaubende Panoramen. Auf
gut 350 Kilometern passiert die Erlebnisroute beeindruckende Landschaften, erfrischende
Wasserfälle, stolze Burgen, Märchenschlösser und verwunschene Tropfsteinhöhlen.

Weitere Informationen:
Schwäbische Alb Tourismusverband e.V.

                                                                                         5
Marktplatz 1
72574 Bad Urach
Tel. 07125 / 948106
 info@schwaebischealb.de
 www.schwaebischealb.de

Regionaler Wanderverein:
Schwäbischer Albverein e.V.
www.schwaebischer-albverein.de


Ulrich-von-Königstein-Weg, 51 km
Region: Frankenalb

Der 51 km lange Ulrich-von-Königstein-Weg führt uns hinein in einen herrlichen, mit
Naturschönheiten üppig ausgestatteten Teil der zentralen Frankenalb. Neben
ausgesprochen beliebten und bekannten Sehenswürdigkeiten stellt er dem Wanderer auch
weniger bekannte, teils sehr stille Landschaften vor. Charakteristisch für den Weg sind die
vielen, gelegentlich anspruchsvollen An- und Abstiege durch wunderschöne Hallen-
Buchenwälder, imposante Aussichten und die zahlreichen Zeugnisse alter Kultur, von denen
oft nur Bodendenkmäler übrig geblieben sind.

Weitere Informationen:
Tourist-Information Frankenalb im Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf a . d. Pegnitz
Tel. 09123/950-6060
www.frankenalb.de

Regionaler Wanderverein:
Fränkischer Albverein e.V.
http://www.fraenkischer-albverein.de/


Westerwaldsteig, 235 km
Region: Westerwald

Der Westerwald-Steig führt auf 235 km von den felsigen Landschaften rund um Herborn bis
zu der milden Rheinlandschaft bei Bad Hönningen. Seit 2009 zählt er zu den Top Trails of
Germany, den schönsten und erlebnisreichsten Fernwanderwegen Deutschlands. Sanfte
Hügel und flache Talmulden, aussichtsreiche Höhen, waldbewachsene Flächen sowie breite
Streuobstwiesen säumen den Wegesrand. Der Steig bietet auf 16 Etappen mit einer Länge
zwischen 6 und 20 km Abwechslung, Erlebnis-Spaß und Naturgenuss.

Weitere Informationen:
Regionalagentur Westerwald Touristik-Service ·
Kirchstraße 48 a ·
56410 Montabaur
Tel. 02602-3001-19·
www.westerwald.info und www.westerwaldsteig.de

Regionaler Wanderverein:
Westerwaldverein e.V.
http://www.westerwaldverein.de



                                                                                         6
Erstzertifizierungen
Neu zertifizierte Wege 2012


Greifenstein-Schleife, 36 km
Region: Westerwald

Die Greifenstein-Schleife … wandern mit Wind und Wasser
Die Greifenstein-Schleife führt auf 36 km vom hessischen Herborn nach Rehe. Highlights
entlang der Strecke sind die Burg Greifenstein mit der Glockenwelt, der Badesee
Ulmbachtalsperre sowie der Nenderother Wasserfall, der bei gutem Wetter eine malerische
Kulisse bietet. An der Krombachtalsperre vorbei trifft die Greifenstein-Schleife auf den
Westerwald-Steig, von wo aus man die Strecke als Rundwanderweg über die Fuchskaute bis
zum Ausgangspunkt Herborn fortsetzen kann (ca. 68 km).

Weitere Informationen:
Regionalagentur Westerwald Touristik-Service
Kirchstraße 48 a
56410 Montabaur
Tel. 02602-3001-19·
www.westerwald.info

Regionaler Wanderverein:
Westerwaldverein e.V.
http://www.westerwaldverein.de


Heidschnuckenweg, 223 km
Region: Lüneburger Heide

Auf dem Heidschnuckenweg, der von der Fischbeker Heide in Hamburg-Harburg über 223
Kilometer durch drei Landkreise bis nach Celle führt, werden nicht nur die schönsten
Heideflächen in der Nordheide, der Osterheide und Südheide, wie an einer Perlenschnur
aufgereiht, eindrucksvoll für Wanderer erlebbar. Tatsächlich bietet der Heidschnuckenweg
als Erlebniswanderweg noch viel mehr, ja er bietet eigentlich alles: nicht nur die
Heidelandschaften oder die wacholderbestandenen Talkessel, sondern auch Wald, Moor,
Flussauen, Wiesen und Felder, und dazu natürlich die pittoresken Heidedörfer mit den alten
Feldsteinkirchen und viele weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten, und natürlich nicht zuletzt
eine vielfältige Fauna und Flora.

Weitere Informationen:
Lüneburger Heide Gmbh;
Wallstraße 4,
21335 Lüneburg
www.heidschnuckenweg.de

Regionaler Wandervereine:
Wanderverband Norddeutschland e.V.
http://www.wanderverband-norddeutschland.de/

Hannoverscher Wander- und Gebirgsverein e.V.
http://www.wandernhannover.de/




                                                                                                7
Milseburgweg, 74 km
Region: Rhön

Der 74km lange Milseburgweg durchquert das Biosphärenreservat Rhön in seiner West-Ost-
Ausdehnung und verbindet die Städte Fulda und Meiningen miteinander.
Die Milseburg als Namensgeber dieses Wanderweges ist vielleicht der schönste Berg der
Rhön – auf jeden Fall ist sie aber die markanteste Erhebung.
Gegenüber anderen Mittelgebirgen unterscheidet sich die offene Kulturlandschaft der Rhön
durch ihren ungewöhnlich niedrigen Waldanteil.
Dem Wanderer auf dem Milseburgweg präsentieren sich also sehr viele eindrucksvolle
Aussichten und außergewöhnliche Landschaftsbilder..

Weitere Informationen:
Wanderweltprojekt der ARGE Rhön /
c/o Naturpark & Biosphärenreservat Bayer. Rhön e.V.
Oberwaldbehrunger Straße 4
97656 Oberelsbach
Tel.: 09774/910218
http://www.naturpark-rhoen.de


Regionaler Wanderverein:
Rhönklub e.V.
http://www.rhoenklub.de/


Weserberglandweg, 225 km
Region: Weserbergland

Der Weserbergland-Weg: Entdecke deine wahre Natur
Auf 225 Kilometern lädt der neue Weg in die „Heimat des Wanderns“ ein. Wer die „wahre
Natur“ des Weserberglands entdeckt, der findet schattige Wälder, sanfte Hügel, stille Moore
und schroffe Felsklippen. Der stößt aber auch auf jene geheimnisvollen Orte, die wir alle aus
den alten Märchen und Erzählungen der Kindheit kennen: Das Dornröschenschloss
Sababurg, die Münchhausen-Stadt Bodenwerder oder das Fachwerkstädtchen Hameln mit
seiner Sage vom Rattenfänger. Es bedeutet aber auch: Ein Stück weit zu den eigenen
Ursprüngen zurückzufinden, Ruhe und Gelassenheit wiederzuentdecken, in der Heimat des
Wanderns zu sich selbst zu kommen.

Weitere Informationen:
Weserbergland Tourismus e.V.
Deisterallee 1
31785 Hameln
Tel. 05151/9300-50
info@weserbergland-tourismus.de
www.weserbergland-tourismus.de

Regionaler Wandervereine:
Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V.
http://www.wandern-nordhessen.de/

Sollingverein e.V.
www.sollingverein.de

Wanderverein Porta Westfalica-Mittelweser e.V.
www.wanderverein-porta-westfalica-mittelweser.de

                                                                                            8

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

123.pdf
123.pdf123.pdf
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Schwarzwald winterurlaub
Schwarzwald winterurlaubSchwarzwald winterurlaub
Schwarzwald winterurlaub
Reise Buchon
 
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Hotel Schulerhof
 
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und KaffeeröstereiHotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
Social Tourism Marketing
 
Landhaus Sonnwinkl
Landhaus SonnwinklLandhaus Sonnwinkl
Landhaus Sonnwinkl
Social Tourism Marketing
 
Landgasthof Schwanen
Landgasthof SchwanenLandgasthof Schwanen
Landgasthof Schwanen
Social Tourism Marketing
 
Dziedzictwo folder
Dziedzictwo folderDziedzictwo folder
Dziedzictwo folder
Anita Streich
 
Tipp_04_23.doc
Tipp_04_23.docTipp_04_23.doc
Muensterland reisefuehrer
Muensterland reisefuehrerMuensterland reisefuehrer
Muensterland reisefuehrer
Reise Buchon
 
Programm Winteropening.pdf
Programm Winteropening.pdfProgramm Winteropening.pdf
Programm Winteropening.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ferienbauernhof Gerig, Schlempertshof
Ferienbauernhof Gerig, SchlempertshofFerienbauernhof Gerig, Schlempertshof
Ferienbauernhof Gerig, Schlempertshof
Social Tourism Marketing
 
PMuma _schlittenhunde221112 .pdf
PMuma _schlittenhunde221112 .pdfPMuma _schlittenhunde221112 .pdf
PMuma _schlittenhunde221112 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Ausfugskarte Teutoburger Wald
Ausfugskarte  Teutoburger WaldAusfugskarte  Teutoburger Wald
Ausfugskarte Teutoburger Wald
Tobias Valentien
 
Winter 2017/18
Winter 2017/18Winter 2017/18
Winter 2017/18
Alp Cron Moarhof
 
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. EnglmarHotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
Social Tourism Marketing
 
Ferienhof Hillenberg
Ferienhof HillenbergFerienhof Hillenberg
Ferienhof Hillenberg
Social Tourism Marketing
 
Feriendorf Sonnenmatte
Feriendorf SonnenmatteFeriendorf Sonnenmatte
Feriendorf Sonnenmatte
Social Tourism Marketing
 

Was ist angesagt? (19)

123.pdf
123.pdf123.pdf
123.pdf
 
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
2012ArrangementsSüdlicheWeinstrasse.pdf
 
Schwarzwald winterurlaub
Schwarzwald winterurlaubSchwarzwald winterurlaub
Schwarzwald winterurlaub
 
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta Etschradroute an der Via Claudia Augusta
Etschradroute an der Via Claudia Augusta
 
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und KaffeeröstereiHotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
Hotel Cafe Talblick im Schwarzwald mit Wellness und Kaffeerösterei
 
Landhaus Sonnwinkl
Landhaus SonnwinklLandhaus Sonnwinkl
Landhaus Sonnwinkl
 
Landgasthof Schwanen
Landgasthof SchwanenLandgasthof Schwanen
Landgasthof Schwanen
 
Dziedzictwo folder
Dziedzictwo folderDziedzictwo folder
Dziedzictwo folder
 
Tipp_04_23.doc
Tipp_04_23.docTipp_04_23.doc
Tipp_04_23.doc
 
Muensterland reisefuehrer
Muensterland reisefuehrerMuensterland reisefuehrer
Muensterland reisefuehrer
 
Programm Winteropening.pdf
Programm Winteropening.pdfProgramm Winteropening.pdf
Programm Winteropening.pdf
 
Robin Schulz in Sölden
Robin Schulz in SöldenRobin Schulz in Sölden
Robin Schulz in Sölden
 
Ferienbauernhof Gerig, Schlempertshof
Ferienbauernhof Gerig, SchlempertshofFerienbauernhof Gerig, Schlempertshof
Ferienbauernhof Gerig, Schlempertshof
 
PMuma _schlittenhunde221112 .pdf
PMuma _schlittenhunde221112 .pdfPMuma _schlittenhunde221112 .pdf
PMuma _schlittenhunde221112 .pdf
 
Ausfugskarte Teutoburger Wald
Ausfugskarte  Teutoburger WaldAusfugskarte  Teutoburger Wald
Ausfugskarte Teutoburger Wald
 
Winter 2017/18
Winter 2017/18Winter 2017/18
Winter 2017/18
 
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. EnglmarHotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
Hotel Pürgl - Bayerischer Wald - nahe St. Englmar
 
Ferienhof Hillenberg
Ferienhof HillenbergFerienhof Hillenberg
Ferienhof Hillenberg
 
Feriendorf Sonnenmatte
Feriendorf SonnenmatteFeriendorf Sonnenmatte
Feriendorf Sonnenmatte
 

Andere mochten auch

111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Hp pay for print flyer 1309
Hp pay for print flyer 1309Hp pay for print flyer 1309
Hp pay for print flyer 1309Staples Germany
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
E12-Innovationspreis Print.pdf
E12-Innovationspreis Print.pdfE12-Innovationspreis Print.pdf
E12-Innovationspreis Print.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdfCharts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PrettyFaces: RESTful URLs für JSF
PrettyFaces: RESTful URLs für JSFPrettyFaces: RESTful URLs für JSF
PrettyFaces: RESTful URLs für JSF
Christian Kaltepoth
 
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolisVorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
mapolis AG
 
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdfKojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Reisetaschen
ReisetaschenReisetaschen
Reisetaschen
italienischetaschen
 
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdfBMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (11)

111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
111221_Hansgrohe_Erfolgsbeteiligung.pdf
 
Hp pay for print flyer 1309
Hp pay for print flyer 1309Hp pay for print flyer 1309
Hp pay for print flyer 1309
 
meldung.pdf
meldung.pdfmeldung.pdf
meldung.pdf
 
E12-Innovationspreis Print.pdf
E12-Innovationspreis Print.pdfE12-Innovationspreis Print.pdf
E12-Innovationspreis Print.pdf
 
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdfCharts_Reithofer_BPK_2010.pdf
Charts_Reithofer_BPK_2010.pdf
 
PrettyFaces: RESTful URLs für JSF
PrettyFaces: RESTful URLs für JSFPrettyFaces: RESTful URLs für JSF
PrettyFaces: RESTful URLs für JSF
 
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolisVorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
Vorstellung mapolis + Werbemoeglichkeiten in mapolis
 
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdfKojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
Kojenpreise Deutschland debe.destyle - CIA.pdf
 
Gunther schmidt sys telios
Gunther schmidt sys teliosGunther schmidt sys telios
Gunther schmidt sys telios
 
Reisetaschen
ReisetaschenReisetaschen
Reisetaschen
 
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdfBMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
BMW_Group_Geschäftsbericht_2010_dt.pdf
 

Ähnlich wie Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf

press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
Muensterland urlaub-wandern
Muensterland urlaub-wandernMuensterland urlaub-wandern
Muensterland urlaub-wandern
Reise Buchon
 
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.docNews-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdfFlyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
bavariasony
 
Gruppenreiseplaner 2015
Gruppenreiseplaner 2015Gruppenreiseplaner 2015
Gruppenreiseplaner 2015
Hochschwarzwald Tourismus GmbH
 
Landgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum SchnapsbrennerLandgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum Schnapsbrenner
Social Tourism Marketing
 
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdfPR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Sentier Adrien Ries
Sentier Adrien RiesSentier Adrien Ries
Sentier Adrien Ries
Luxemburger Wort
 
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger WaldUrlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Teutoburger Wald Tourismus
 
Dirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
Dirndl - Wildkräuterhotel SteinschalerhofDirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
Dirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
Johann Weiss
 
Reisekatalog Deutschland
Reisekatalog DeutschlandReisekatalog Deutschland
Reisekatalog Deutschland
Lupe Reisen
 
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal! Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Johann Weiss
 
Information über die Mariazellerbahn
Information über die MariazellerbahnInformation über die Mariazellerbahn
Information über die Mariazellerbahn
Johann Weiss
 
Montenegro Albanien.pdf
Montenegro Albanien.pdfMontenegro Albanien.pdf
Montenegro Albanien.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Nationalpark Eifel
Nationalpark EifelNationalpark Eifel
Nationalpark Eifel
kobyzkv
 
Südafrika.pdf
Südafrika.pdfSüdafrika.pdf
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger WaldUrlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Tobias Valentien
 

Ähnlich wie Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf (20)

Auslandsaktivitäten 2011
Auslandsaktivitäten 2011Auslandsaktivitäten 2011
Auslandsaktivitäten 2011
 
press-release.pdf
press-release.pdfpress-release.pdf
press-release.pdf
 
Muensterland urlaub-wandern
Muensterland urlaub-wandernMuensterland urlaub-wandern
Muensterland urlaub-wandern
 
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.docNews-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
News-Mai 2009 Wasserfreuden.doc
 
Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012Auslandsaktivitäten 2012
Auslandsaktivitäten 2012
 
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdfFlyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
Flyer Erlebnispfad Wein & Stein.pdf
 
Gruppenreiseplaner 2015
Gruppenreiseplaner 2015Gruppenreiseplaner 2015
Gruppenreiseplaner 2015
 
Landgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum SchnapsbrennerLandgasthof zum Schnapsbrenner
Landgasthof zum Schnapsbrenner
 
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdfPR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
PR Sommer 2009_Brandnertal-Bludenz-Klostertal.pdf
 
Sentier Adrien Ries
Sentier Adrien RiesSentier Adrien Ries
Sentier Adrien Ries
 
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger WaldUrlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
 
Mueritz
MueritzMueritz
Mueritz
 
Dirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
Dirndl - Wildkräuterhotel SteinschalerhofDirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
Dirndl - Wildkräuterhotel Steinschalerhof
 
Reisekatalog Deutschland
Reisekatalog DeutschlandReisekatalog Deutschland
Reisekatalog Deutschland
 
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal! Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
Mariazellerbahn - Einzigartige Schmalspurbahn im Dirndltal!
 
Information über die Mariazellerbahn
Information über die MariazellerbahnInformation über die Mariazellerbahn
Information über die Mariazellerbahn
 
Montenegro Albanien.pdf
Montenegro Albanien.pdfMontenegro Albanien.pdf
Montenegro Albanien.pdf
 
Nationalpark Eifel
Nationalpark EifelNationalpark Eifel
Nationalpark Eifel
 
Südafrika.pdf
Südafrika.pdfSüdafrika.pdf
Südafrika.pdf
 
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger WaldUrlaubskatalog Teutoburger Wald
Urlaubskatalog Teutoburger Wald
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

Anhang_PM_Qualitätswege_TourNatur_2012.pdf

  • 1. Qualitätswege Wanderbares Deutschland 2012 Auszeichnung am 31. August 2012 auf der Wander- und Trekkingmesse TourNatur in Düsseldorf - Sperrfrist: Freitag, 31.August 2012, 11.45 Uhr – Nachzertifizierungen Wege, die zum dritten Mal die Zertifizierung erfolgreich durchgeführt haben und damit dauerhaft nachhaltige Qualität beweisen: Burgenweg – der Kulturhistorische Wanderweg, 76 km Region: Frankenwald Auf dem "Burgenweg - der Kulturhistorische Wanderweg" im Naturpark Frankenwald vereinen sich naturnahe Wegeführung und kulturelle Attraktionen zu einem abwechslungsreichen Wandererlebnis. Der zertifizierte Qualitätsweg führt auf 76 km von Lauenstein im äußersten Norden des Frankenwaldes (direkt an der Grenze zu Thüringen) über die Lucas-Cranach-Stadt Kronach in die "heimliche Hauptstadt des Bieres" Kulmbach. Weitere Informationen: Frankenwald Tourismus Service Center Adolf-Kolping-Straße 1 96317 Kronach Tel. 09261 601517 mail@frankenwald-tourismus.de www.frankenwald-tourismus.de Regionaler Wanderverein: Frankenwaldverein e. V. www.frankenwaldverein.de Hochsauerland Kammweg, 34 km Region: Sauerland 34 km Wandergenuss, von Züschen bis Winkhausen, bietet der Hochsauerland Kammweg. Ein intensives, waldreiches Naturerlebnis, erwarten den Wanderer und schöne Rastmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel am Kahlen Asten, dem zweithöchsten Berg in Nordrhein-Westfalen mit Lennequelle und Hochheide. Der Hochsauerland Kammweg bietet fast 40 Prozent naturbelassene Wege und hat weniger als acht Prozent Asphaltanteil. Weitere Informationen: Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH Hauptstrasse 10 59955 Winterberg Tel. 02981 / 92500 info@winterberg.de www.winterberg.de 1
  • 2. Kur- & Freizeit GmbH Schmallenberger Sauerland Poststraße 7 57392 Schmallenberg Tel. 02972 / 97400 info@schmallenberger-sauerland.de www.schmallenberger-sauerland.de Regionaler Wanderverein: Sauerländischer Gebirgsverein e.V. www.sgv.de Kellerwaldsteig, 68 km Region: Nordhessen Einmalig sind die landschaftliche Vielfalt, die reiche Naturausstattung sowie die kulturellen und touristischen Sehenswürdigkeiten, von denen viele direkt an der Wanderstrecke liegen. Der 158 km lange Kellerwaldsteig verbindet den Nationalpark mit dem Naturpark und die Berge rund um den Edersee mit dem Landschaftsraum „Hoher Keller“ im Süden des Naturparks mit der höchsten Erhebung, dem Wüstegarten mit seinem Turm, der auf über 700 m hinausragt. Zwölf Etappen gilt es auf der rot markierten Hauptroute und drei Etappen auf den grün markierten Alternativrouten zu erwandern. Weitere Informationen: Naturpark Kellerwald-Edersee Laustraße 8 34537 Bad Wildungen Tel. 05621-969460 info@naturpark-kellerwald-edersee.de www.naturpark-kellerwald-edersee.de und www.kellerwaldsteig.de Regionaler Wanderverein: Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V. http://www.wandern-nordhessen.de/ Talsperrenweg Zeulenroda, 45 km Region: Thüringen Wer Natur pur genießen möchte, sollte auf dem Talsperrenweg im Weidatal bei Zeulenroda- Triebes das Thüringer Vogtland erkunden. Der bereits 3 x als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnete Weg führt auf fast vollständig naturbelassenen Pfaden am Ufer der großen Wasserflächen durch die wald- und wasserreiche Umgebung. Die insgesamt 45 km lange Strecke lässt sich bequem in 2-4 Etappen aufteilen. Die reizvollen Panoramaausblicke und Beobachtungen in der Natur belohnen den Wanderfreund. Weitere Informationen: Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes Touristinformation Markt 8 07937 Zeulenroda-Triebes Tel. 03 66 28 - 4 82 62 tourismus@zeulenroda-triebes.de www.zeulenroda-triebes.de Regionaler Wanderverein: Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V. 2
  • 3. www.tgw-thueringen.de Urwaldsteig Edersee, 68 km Region: Nordhessen Wandern in wilder Natur Erleben Sie die wilde Natur der Erlebnisregion Edersee - zu allen Jahreszeiten - auf einem der attraktivsten Wandersteige nördlich der Alpen. Dem Wanderer bieten sich auf dem 68 km langen Steig einmalige und faszinierende Ausblicke auf die Wald- und Seenlandschaft im Naturpark und Nationalpark Kellerwald- Edersee mit Teilgebiet UNESCO-Weltnaturerbestätte. Tauchen Sie ein in die Wälder entlang der Steilhänge des Edersees. Es ist der Wechsel von Wasser und Wald und das Farbenspiel der belebten Natur mit den Elementen, der die Wanderung auf dem Urwaldsteig zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lässt. Weitere Informationen: Edersee Touristic GmbH Hemfurther Str. 14 34549 Edertal-Affoldern Tel. 05623 99980 Mail: edersee-info@t-online.de www.edersee.com und www.urwaldsteig-edersee.de Regionaler Wanderverein: Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V. http://www.wandern-nordhessen.de/ Winterberger Hochtour, 82 km Region: Sauerland Die Winterberger Hochtour, mit WHT markiert, führt über die vier höchsten Berge des Sauerlandes. Ziel- und Ausgangspunkt ist der Kahle Asten. Alle Winterberger Ortsteile werden durchquert, so kommen Rast und Verpflegung nicht zu kurz. Erwandert werden wollen anspruchsvolle 82 Streckenkilometer. Insgesamt 2.200 Höhenmeter sind zu meistern. An –und Abstiege wechseln sich ab mit entspannter Wanderfreude durch herrliche Täler und Wälder. Qualität ist das oberste Gebot. Der Premiumwanderweg trägt das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“. Weitere Informationen: Ferienwelt Winterberg Am Kurpark 4 59955 Winterberg Tel. 02981/92500 info@winterberg.de http://www.winterberg.de Regionaler Wanderverein: Sauerländischer Gebirgsverein http://www.sgv.de/ 3
  • 4. Nachzertifizierungen Wege, die zum zweiten Mal die Zertifizierung erfolgreich durchgeführt haben und damit dauerhaft nachhaltige Qualität beweisen: Druidensteig, 75 km Region: Westerwald Die Route des Weitwanderweges „Druidensteig“ beginnt an der Jugendherberge Freusburg, vorbei am namensgebenden „Druidenstein“ und endet am Kloster Marienstatt. Diese zu erwandernde Landschaft im Rheinischen Schiefergebirge zwischen Westerwald und Siegerland, wird und wurde geprägt von Bergbau und dessen Verhüttung, Maschinen- und Apparatebauindustrie, Haubergs- und Landwirtschaft. Mit dem „Druidensteig“ soll diese wunderschöne und äußerst abwechslungsreiche Region dem interessierten Wanderer näher gebracht werden. Weitere Informationen: Arbeitsgemeinschaft Druidensteig www.druidensteig.de Regionaler Wanderverein: Westerwaldverein e.V. http://www.westerwaldverein.de Naturparkroute Märkische Schweiz, 20 km Region: Märkische Schweiz Die Naturparkroute Märkische Schweiz führt über rund 20 Kilometer am südwestlichen und nördlichen Ufer des sagenumwobenen Schermützelsees vorbei durch Täler und Schluchten, über sanfte Hügel und hält immer wieder überraschende Aussichtspunkte bereit. Viele seltene Tier- und Pflanzenarten wie etwa Fischotter, Biber, Schwarz- und Weißstorch, das große Nixkraut und die Armleuchteralgen sind hier heimisch. Tiefe Schluchten und Kehlen, Seen und Bäche sind prägend für die Tour, die der Märkischen Schweiz zu dem Beinamen der Brandenburger „Mini-Alpen“ verhalfen.. Weitere Informationen: Kultur- und Tourismusamt Märkische Schweiz „Zum Alten Warmbad“ Sebastian-Kneipp-Weg 1 15377 Buckow (Märkische Schweiz) Tel. 033433 -57500, Fax -57719 touristinfo@amt-maerkische-schweiz.eu www.maerkischeschweiz.eu Regionaler Wanderverein: Brandenburgischer Wandersport- und Bergsteiger-Verband e.V. Tel. 0331/612964 Naturparkwanderweg Leine-Werra,100 km Region: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Von Fluss zu Fluss: Der Naturparkweg verbindet die Leine bei Heilbad Heiligenstadt mit der Werra bei Creuzburg und führt durch ein Mosaik aus artenreichen Laubwäldern, Weiden, Obstwiesen und historisch gewachsenen Dörfern. Am Wegesrand zu entdecken gibt es am Lengenberg den größten Eibenwald Thüringens, den 10 m hohen Lutterwasserfall bei 4
  • 5. Großbartloff oder die Vielfalt der Werra-Aue bei Treffurt, beeindruckend sind der 360° Panoramablick „Lindenhecke“ und der Ausblick von den „Dieteröder Klippen“. Weitere Informationen: Naturpark Eichsfeld-Hainich-Werratal Dorfstraße 40 37318 Fürstenhagen Tel. 03 60 83 – 46 6 46 poststelle.ehw@br-np.thueringen.de www.naturpark-ehw.de Regionaler Wanderverein: Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V. www.tgw-thueringen.de Werratalverein e.V. www.werratalverein1883.de Panoramaweg Schwarzatal, 135 km Region: Ostthüringen Panoramaweg Schwarzatal - ein Weg der Harmonie Von Wanderern für Wanderer, Erholungssuchende und Familien angelegt, bietet der Panoramaweg Schwarzatal alles, was ein Wanderer erwarten kann: Eine harmonische Kulturlandschaft mit Flächen unberührter Natur mitten drin, Stauseen, Teiche, Flüsse und Bäche mit kühlem, klaren Wasser, ursprüngliche Wälder, Berge mit herrlichen Aussichten, Burgen und Schlösser, romantische Dörfer, gastfreundliche Menschen. Ihm zu erwandern ist Freude und Genuss, egal ob auf seinen ganzen 135 km oder auf Teilabschnitten, die als Rundwanderungen von allen Urlaubsorten im Schwarzatal möglich sind. Weitere Informationen: Wanderzentrum Rennsteig-Schwarzatal Obere Marktstraße 1 07422 Bad Blankenburg Tel. 03741-42449, wanderzentrum@bad-blankenburg.de www.bad-blankenburg.de Regionaler Wanderverein: Thüringer Gebirgs- und Wanderverein e.V. www.tgw-thueringen.de Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg / Albsteig, 365 km Region: Schwäbische Alb Immer an der Kante lang schlängelt sich der Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg / Albsteig zwischen Tuttlingen und Donauwörth entlang der Steilflanke am Nordrand der Schwäbischen Alb. Der Klassiker, immerhin über 100 Jahre alt, ist seit 2012 einer der „Top Trails of Germany“ und garantiert neben geprüfter Wegequalität atemberaubende Panoramen. Auf gut 350 Kilometern passiert die Erlebnisroute beeindruckende Landschaften, erfrischende Wasserfälle, stolze Burgen, Märchenschlösser und verwunschene Tropfsteinhöhlen. Weitere Informationen: Schwäbische Alb Tourismusverband e.V. 5
  • 6. Marktplatz 1 72574 Bad Urach Tel. 07125 / 948106 info@schwaebischealb.de www.schwaebischealb.de Regionaler Wanderverein: Schwäbischer Albverein e.V. www.schwaebischer-albverein.de Ulrich-von-Königstein-Weg, 51 km Region: Frankenalb Der 51 km lange Ulrich-von-Königstein-Weg führt uns hinein in einen herrlichen, mit Naturschönheiten üppig ausgestatteten Teil der zentralen Frankenalb. Neben ausgesprochen beliebten und bekannten Sehenswürdigkeiten stellt er dem Wanderer auch weniger bekannte, teils sehr stille Landschaften vor. Charakteristisch für den Weg sind die vielen, gelegentlich anspruchsvollen An- und Abstiege durch wunderschöne Hallen- Buchenwälder, imposante Aussichten und die zahlreichen Zeugnisse alter Kultur, von denen oft nur Bodendenkmäler übrig geblieben sind. Weitere Informationen: Tourist-Information Frankenalb im Nürnberger Land Waldluststraße 1 91207 Lauf a . d. Pegnitz Tel. 09123/950-6060 www.frankenalb.de Regionaler Wanderverein: Fränkischer Albverein e.V. http://www.fraenkischer-albverein.de/ Westerwaldsteig, 235 km Region: Westerwald Der Westerwald-Steig führt auf 235 km von den felsigen Landschaften rund um Herborn bis zu der milden Rheinlandschaft bei Bad Hönningen. Seit 2009 zählt er zu den Top Trails of Germany, den schönsten und erlebnisreichsten Fernwanderwegen Deutschlands. Sanfte Hügel und flache Talmulden, aussichtsreiche Höhen, waldbewachsene Flächen sowie breite Streuobstwiesen säumen den Wegesrand. Der Steig bietet auf 16 Etappen mit einer Länge zwischen 6 und 20 km Abwechslung, Erlebnis-Spaß und Naturgenuss. Weitere Informationen: Regionalagentur Westerwald Touristik-Service · Kirchstraße 48 a · 56410 Montabaur Tel. 02602-3001-19· www.westerwald.info und www.westerwaldsteig.de Regionaler Wanderverein: Westerwaldverein e.V. http://www.westerwaldverein.de 6
  • 7. Erstzertifizierungen Neu zertifizierte Wege 2012 Greifenstein-Schleife, 36 km Region: Westerwald Die Greifenstein-Schleife … wandern mit Wind und Wasser Die Greifenstein-Schleife führt auf 36 km vom hessischen Herborn nach Rehe. Highlights entlang der Strecke sind die Burg Greifenstein mit der Glockenwelt, der Badesee Ulmbachtalsperre sowie der Nenderother Wasserfall, der bei gutem Wetter eine malerische Kulisse bietet. An der Krombachtalsperre vorbei trifft die Greifenstein-Schleife auf den Westerwald-Steig, von wo aus man die Strecke als Rundwanderweg über die Fuchskaute bis zum Ausgangspunkt Herborn fortsetzen kann (ca. 68 km). Weitere Informationen: Regionalagentur Westerwald Touristik-Service Kirchstraße 48 a 56410 Montabaur Tel. 02602-3001-19· www.westerwald.info Regionaler Wanderverein: Westerwaldverein e.V. http://www.westerwaldverein.de Heidschnuckenweg, 223 km Region: Lüneburger Heide Auf dem Heidschnuckenweg, der von der Fischbeker Heide in Hamburg-Harburg über 223 Kilometer durch drei Landkreise bis nach Celle führt, werden nicht nur die schönsten Heideflächen in der Nordheide, der Osterheide und Südheide, wie an einer Perlenschnur aufgereiht, eindrucksvoll für Wanderer erlebbar. Tatsächlich bietet der Heidschnuckenweg als Erlebniswanderweg noch viel mehr, ja er bietet eigentlich alles: nicht nur die Heidelandschaften oder die wacholderbestandenen Talkessel, sondern auch Wald, Moor, Flussauen, Wiesen und Felder, und dazu natürlich die pittoresken Heidedörfer mit den alten Feldsteinkirchen und viele weitere kulturelle Sehenswürdigkeiten, und natürlich nicht zuletzt eine vielfältige Fauna und Flora. Weitere Informationen: Lüneburger Heide Gmbh; Wallstraße 4, 21335 Lüneburg www.heidschnuckenweg.de Regionaler Wandervereine: Wanderverband Norddeutschland e.V. http://www.wanderverband-norddeutschland.de/ Hannoverscher Wander- und Gebirgsverein e.V. http://www.wandernhannover.de/ 7
  • 8. Milseburgweg, 74 km Region: Rhön Der 74km lange Milseburgweg durchquert das Biosphärenreservat Rhön in seiner West-Ost- Ausdehnung und verbindet die Städte Fulda und Meiningen miteinander. Die Milseburg als Namensgeber dieses Wanderweges ist vielleicht der schönste Berg der Rhön – auf jeden Fall ist sie aber die markanteste Erhebung. Gegenüber anderen Mittelgebirgen unterscheidet sich die offene Kulturlandschaft der Rhön durch ihren ungewöhnlich niedrigen Waldanteil. Dem Wanderer auf dem Milseburgweg präsentieren sich also sehr viele eindrucksvolle Aussichten und außergewöhnliche Landschaftsbilder.. Weitere Informationen: Wanderweltprojekt der ARGE Rhön / c/o Naturpark & Biosphärenreservat Bayer. Rhön e.V. Oberwaldbehrunger Straße 4 97656 Oberelsbach Tel.: 09774/910218 http://www.naturpark-rhoen.de Regionaler Wanderverein: Rhönklub e.V. http://www.rhoenklub.de/ Weserberglandweg, 225 km Region: Weserbergland Der Weserbergland-Weg: Entdecke deine wahre Natur Auf 225 Kilometern lädt der neue Weg in die „Heimat des Wanderns“ ein. Wer die „wahre Natur“ des Weserberglands entdeckt, der findet schattige Wälder, sanfte Hügel, stille Moore und schroffe Felsklippen. Der stößt aber auch auf jene geheimnisvollen Orte, die wir alle aus den alten Märchen und Erzählungen der Kindheit kennen: Das Dornröschenschloss Sababurg, die Münchhausen-Stadt Bodenwerder oder das Fachwerkstädtchen Hameln mit seiner Sage vom Rattenfänger. Es bedeutet aber auch: Ein Stück weit zu den eigenen Ursprüngen zurückzufinden, Ruhe und Gelassenheit wiederzuentdecken, in der Heimat des Wanderns zu sich selbst zu kommen. Weitere Informationen: Weserbergland Tourismus e.V. Deisterallee 1 31785 Hameln Tel. 05151/9300-50 info@weserbergland-tourismus.de www.weserbergland-tourismus.de Regionaler Wandervereine: Hessisch-Waldeckischer Gebirgs- und Heimatverein e.V. http://www.wandern-nordhessen.de/ Sollingverein e.V. www.sollingverein.de Wanderverein Porta Westfalica-Mittelweser e.V. www.wanderverein-porta-westfalica-mittelweser.de 8