SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 2
PRESSEINFORMATION
Starke Partner bleiben sich treu
AL-KO KOBER AG verlängert als FCA-Hauptsponsor

Augsburg / Kötz, Januar 2013

Großartige Nachrichten aus dem Sponsorenkreis des FC Augsburg: Die AL-KO KOBER AG bleibt auch in den
kommenden beiden Spielzeiten bis 2015 Haupt- und Trikotsponsor des Bundesligisten. Die Vertragsverlängerung
gilt ligaunabhängig und sichert dem Unternehmen aus der Nähe von Günzburg, führend in den Bereichen
Fahrzeugtechnik, Gartengeräte und Lufttechnik, ein umfangreiches Sponsoringpaket. Neben TV-relevanten
Werbeleistungen auf Banden und Cam Carpets sowie einer umfassenden Logo-Präsenz im Vereinsumfeld wird AL-
KO zahlreiche Aktionen rund um die Heimspiele des FCA und auch außerhalb des Spielbetriebes durchführen. Die
Vertragsverlängerung wurde vom Vermarktungspartner SPORTFIVE vermittelt.


„Unsere Partnerschaft mit dem FC Augsburg ist in den vergangenen zweieinhalb Spielzeiten sehr positiv verlaufen.
Zusätzlich zu einer signifikanten Bekanntheitssteigerung konnten wir die Marke AL-KO mit dem Engagement
emotional und sympathisch aufladen. Die Kooperation wird von allen Mitarbeitern getragen. Wir sind stolz
Hauptsponsor des FCA zu sein und fiebern immer mit der Mannschaft“, so Stefan Kober, Vorstand der AL-KO
KOBER AG, zur Vertragsverlängerung. Wolfgang Hergeth, Leiter Zentrales Marketing bei AL-KO ergänzt: „Beim
FCA wird solide und leidenschaftlich gearbeitet. Daher sind wir davon überzeugt, dass die Ziele der nächsten Jahre
erreicht werden und gehen diesen Weg als wichtigster Partner gerne mit.“


Peter Bircks, kaufmännischer Geschäftsführer des FC Augsburg: „Die AL-KO KOBER AG ist ein idealer Partner für
uns. Die Zusammenarbeit ist vertrauensvoll, offen und zielorientiert. Und im gesamten Unternehmen ist eine hohe
Identifikation mit dem FCA zu spüren. AL-KO ist in der bislang erfolgreichsten Zeit unserer Vereins-geschichte
unser größter Partner. Dafür sind wir dankbar und es freut uns sehr, dass AL-KO sich auch und gerade in der
aktuell sportlich nicht ganz einfachen Zeit vorzeitig für zwei weitere Jahre zu uns bekennt.“


Oliver Steinmetz, neuer SPORTFIVE-Teamleiter in Augsburg: „Das Sponsorship der AL-KO KOBER AG beim FC
Augsburg ist das Paradebeispiel einer für beide Seiten sehr gut funktionierenden Partnerschaft. AL-KO nutzt sein
Engagement beim FCA als Kommunikationsplattform für sich und seine Marke auf hervorragende Weise und stellt
für den FCA zugleich einen verlässlichen Partner dar, der ihm Sicherheit für eine längerfristige Planung gibt.“
Bildunterschrift:
Die AL-KO KOBER AG bleibt auch in den kommenden beiden Spielzeiten bis 2015 Haupt- und Trikotsponsor des
FC Augsburg. Unser Foto zeigt von links: Oliver Steinmetz (SPORTFIVE-Teamleiter in Augsburg), Walther Seinsch
(FCA-Präsident), Stefan Kober (Vorstand, AL-KO) sowie Wolfgang Hergeth (Leiter Zentrales Marketing, AL-KO).




Rückfragen richten Sie bitte an:


Presse/Öffentlichkeitsarbeit         Thomas Lützel                                  Susanne Schwab

AL-KO KOBER AG                       Fon:     +49 8221 97-8239                      Fon:     +49 8221 97-9215
Ichenhauser Str.14                   Fax:     +49 8221 97-9214                      Fax:     +49 8221 97-9214
89359 Kötz                           Mobil: +49 170 9252099                         Mobil: +49 151 16216992
                                     thomas.luetzel@al-ko.de                        susanne.schwab@al-ko.de
AL-KO im Internet:                   www.al-ko.com                                  www.al-ko.com


Die AL-KO KOBER AG
Das 1931 gegründete Familienunternehmen, die heutige AL-KO KOBER GROUP, ist führender Anbieter in den Bereichen
Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby und Lufttechnik. An weltweit 50 Standorten in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien sind rund
4.200 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von 676 Millionen Euro.

QUALITY FOR LIFE – „Qualität, ein Leben lang“ lautet das Motto der AL-KO KOBER AG, mit dem das Traditionsunternehmen für
Komfort, Sicherheit und Freude des Kunden in allen Leistungsbereichen steht. Dieses partnerschaftliche Verhältnis gilt nicht nur für
Kundenbeziehungen, sondern beinhaltet auch die Verantwortung für eine „corporate social responsibility“ und damit die Sicherung einer
besseren Lebensqualität.

Weitere ähnliche Inhalte

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdfunn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
01-10-MÜ-Abschlusskongress-Tourismusperspektiven_im_ländlichen_Raum-Flyer.pdf
 

AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf

  • 1. PRESSEINFORMATION Starke Partner bleiben sich treu AL-KO KOBER AG verlängert als FCA-Hauptsponsor Augsburg / Kötz, Januar 2013 Großartige Nachrichten aus dem Sponsorenkreis des FC Augsburg: Die AL-KO KOBER AG bleibt auch in den kommenden beiden Spielzeiten bis 2015 Haupt- und Trikotsponsor des Bundesligisten. Die Vertragsverlängerung gilt ligaunabhängig und sichert dem Unternehmen aus der Nähe von Günzburg, führend in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Gartengeräte und Lufttechnik, ein umfangreiches Sponsoringpaket. Neben TV-relevanten Werbeleistungen auf Banden und Cam Carpets sowie einer umfassenden Logo-Präsenz im Vereinsumfeld wird AL- KO zahlreiche Aktionen rund um die Heimspiele des FCA und auch außerhalb des Spielbetriebes durchführen. Die Vertragsverlängerung wurde vom Vermarktungspartner SPORTFIVE vermittelt. „Unsere Partnerschaft mit dem FC Augsburg ist in den vergangenen zweieinhalb Spielzeiten sehr positiv verlaufen. Zusätzlich zu einer signifikanten Bekanntheitssteigerung konnten wir die Marke AL-KO mit dem Engagement emotional und sympathisch aufladen. Die Kooperation wird von allen Mitarbeitern getragen. Wir sind stolz Hauptsponsor des FCA zu sein und fiebern immer mit der Mannschaft“, so Stefan Kober, Vorstand der AL-KO KOBER AG, zur Vertragsverlängerung. Wolfgang Hergeth, Leiter Zentrales Marketing bei AL-KO ergänzt: „Beim FCA wird solide und leidenschaftlich gearbeitet. Daher sind wir davon überzeugt, dass die Ziele der nächsten Jahre erreicht werden und gehen diesen Weg als wichtigster Partner gerne mit.“ Peter Bircks, kaufmännischer Geschäftsführer des FC Augsburg: „Die AL-KO KOBER AG ist ein idealer Partner für uns. Die Zusammenarbeit ist vertrauensvoll, offen und zielorientiert. Und im gesamten Unternehmen ist eine hohe Identifikation mit dem FCA zu spüren. AL-KO ist in der bislang erfolgreichsten Zeit unserer Vereins-geschichte unser größter Partner. Dafür sind wir dankbar und es freut uns sehr, dass AL-KO sich auch und gerade in der aktuell sportlich nicht ganz einfachen Zeit vorzeitig für zwei weitere Jahre zu uns bekennt.“ Oliver Steinmetz, neuer SPORTFIVE-Teamleiter in Augsburg: „Das Sponsorship der AL-KO KOBER AG beim FC Augsburg ist das Paradebeispiel einer für beide Seiten sehr gut funktionierenden Partnerschaft. AL-KO nutzt sein Engagement beim FCA als Kommunikationsplattform für sich und seine Marke auf hervorragende Weise und stellt für den FCA zugleich einen verlässlichen Partner dar, der ihm Sicherheit für eine längerfristige Planung gibt.“
  • 2. Bildunterschrift: Die AL-KO KOBER AG bleibt auch in den kommenden beiden Spielzeiten bis 2015 Haupt- und Trikotsponsor des FC Augsburg. Unser Foto zeigt von links: Oliver Steinmetz (SPORTFIVE-Teamleiter in Augsburg), Walther Seinsch (FCA-Präsident), Stefan Kober (Vorstand, AL-KO) sowie Wolfgang Hergeth (Leiter Zentrales Marketing, AL-KO). Rückfragen richten Sie bitte an: Presse/Öffentlichkeitsarbeit Thomas Lützel Susanne Schwab AL-KO KOBER AG Fon: +49 8221 97-8239 Fon: +49 8221 97-9215 Ichenhauser Str.14 Fax: +49 8221 97-9214 Fax: +49 8221 97-9214 89359 Kötz Mobil: +49 170 9252099 Mobil: +49 151 16216992 thomas.luetzel@al-ko.de susanne.schwab@al-ko.de AL-KO im Internet: www.al-ko.com www.al-ko.com Die AL-KO KOBER AG Das 1931 gegründete Familienunternehmen, die heutige AL-KO KOBER GROUP, ist führender Anbieter in den Bereichen Fahrzeugtechnik, Garten + Hobby und Lufttechnik. An weltweit 50 Standorten in Europa, Amerika, Asien, Afrika und Australien sind rund 4.200 Mitarbeiter beschäftigt. Im Jahr 2011 erwirtschaftete die AL-KO KOBER GROUP einen Umsatz von 676 Millionen Euro. QUALITY FOR LIFE – „Qualität, ein Leben lang“ lautet das Motto der AL-KO KOBER AG, mit dem das Traditionsunternehmen für Komfort, Sicherheit und Freude des Kunden in allen Leistungsbereichen steht. Dieses partnerschaftliche Verhältnis gilt nicht nur für Kundenbeziehungen, sondern beinhaltet auch die Verantwortung für eine „corporate social responsibility“ und damit die Sicherung einer besseren Lebensqualität.