SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
EXPERCASH GmbH Kreditkarte- becompliant in 6 Schritten! ERFOLG BRAUCHT DIEPASSENDEN INSTRUMENTE 1. eCommerce-Breakfast
AGENDA 1. PCI Compliance in 6 Schritten 2. ExperCash stellt sich vor  2 1. eCommerce-Breakfast
3 Pressemeldungen  1. eCommerce-Breakfast
Payment Card Industrie (PCI) Data Security Standard 4 PCI DSS Compliance 1. eCommerce-Breakfast
Basics PCI DSSWarum? Händler sind zunehmend Ziel von Angriffen. Hierbei ist die Tendenz auch in Richtung kleiner Händler. Untersuchungen zeigen, dass 80% der Kompromittierungen zwischenzeitlich kleine Händler, welche selbst Kartendaten verarbeiten, als Ziel hatten. Acquirer verlangen von ihren Händlern den Nachweis der PCI Compliance. Dies erfolgt mindestens durch Abgabe einer Selbstauskunft (SAQ). Ziel ist die Reduktion oder Vermeidung von Speicherung und/oder Verarbeitung von vollständigen Kartendaten beim Händler. Wenn möglich sollen Service Provider genutzt werden. Industrieweiter und globaler Standard mitderZielrichtungeinesMindestlevels an Sicherheit 5 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author:	Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
Basics PCI DSSBenefits Erhöht das Kundenvertrauen durch einen höheren Level an Sicherheit Reduziert das Risiko von finanziellenVerlusten, HaftungsfällenoderVerlustderGeschäftsgrundlage Reputation, Image, Markenvertrauen SchutzderKundendaten Verhindertoderreduziert den finanziellenVerlustim Fall einerKompromittierung 6 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author:	Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
Basics PCI DSSAufbau des PCI Standards Drei Dokumente für: Standard Selbstauskunftsfragebogen (SAQ) Externe Sicherheit / Scans Compliance wird gegen die aktuelle Version 1.2  der Dokumente geprüft. 7 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author:	Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
8 PCI DSSCompliance Anforderungen für die Händler Visa MasterCard American Express Level 1 ,[object Object]
alle kompromittierte    Unternehmen
Händlermitmehrals   6 Millionen Transaktionen jährlich (alle Channels)
alle kompromittierte    Unternehmen
Händlermitmehrals2,5 Millionen Transaktionen.    jährlich (alle Channels)
 alle kompromittierte    UnternehmenLevel 2 ,[object Object]
Händler zwischen     1 und 6 Millionen     Transaktionen jährlich     (alle Channels)
Händler zwischen    50.000 und 2,5 Millionen    Transaktionen jährlich    (alle Channels)Level 3 ,[object Object]
Händler zwischen    20.000 und 1 Millionen    Transaktionen jährlich    (nur e-Commerce)
Händler mit weniger als    50.000 Transaktionen    jährlich (alle Channels)Level 4 ,[object Object]
alle anderen HändlerQuelle: Acertigo AG –, An EXCELSISCompany, Author:	Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
9 Compliance Anforderungen für die HändlerWas muss getan werden? SAQ Schwachstellen-Scans Vor-Ort Audit L1 Händler vierteljährlich jährlich L2 Händler jährlich vierteljährlich L3 Händler jährlich vierteljährlich L4 Händler jährlich vierteljährlich Quelle: Acertigo AG –, An EXCELSISCompany, Author:	Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
Compliance Anforderungen für die Händler Was muss ich machen? Händler werden eingeteilt in fünf Typen Typ 1: Card-not-present/e-Commerce, alles outgesourct Typ 2: Imprint Händler, keine elektronische Datenspeicherung Typ 3: Standalone Terminal, keine elektronische Datenspeicherung Typ 4: POS System mit Verbindung zum Internet, keine elektronische           Datenspeicherung Typ 5: alle anderen Vier Typen von SAQ für die obigen Händlertypen A. 11 Fragen für Typ 1 B: 21 Fragen für Typ 2,3 C: 38 Fragen für Typ 4	 D: 226 Fragen (alle Anforderungen) für Typ 5 10 1. eCommerce-Breakfast

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Publikationsstrategien
PublikationsstrategienPublikationsstrategien
Publikationsstrategien
uherb
 
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
Kerstin Probiesch
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsGünther Haslbeck
 
Interventio Orale
Interventio OraleInterventio Orale
Interventio Orale
Moiraud Jean-Paul
 
Les outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classeLes outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classe
Laurence DROUELLE
 
Transcontinental Webcom 2008
Transcontinental Webcom 2008Transcontinental Webcom 2008
Transcontinental Webcom 2008Geneviève Lamy
 
Studeo Musterlösung Simplex Algorithmus
Studeo Musterlösung Simplex AlgorithmusStudeo Musterlösung Simplex Algorithmus
Studeo Musterlösung Simplex Algorithmus
Silvio Gerlach
 
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)Bruno Louis SÉGUIN
 
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double railHANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
HANDICARE Monte-Escaliers
 
Projet Extra! - Nuits Sonores
Projet Extra! - Nuits SonoresProjet Extra! - Nuits Sonores
Projet Extra! - Nuits Sonores
Thibault Guyot
 
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
Col·legi Oficial de Metges de Barcelona
 
Quand la nature se déchaine
Quand la nature se déchaineQuand la nature se déchaine
Quand la nature se déchaineguest84168a
 
Part Miner Salon 2007
Part Miner Salon 2007Part Miner Salon 2007
Part Miner Salon 2007bduverneuil
 
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
Klemens Waldhör
 
Our inspiration
Our inspirationOur inspiration
Our inspiration
Camiiiilaaaaa
 
Atelier Flux Rss
Atelier Flux RssAtelier Flux Rss
Atelier Flux Rss
laure.dessaux
 
Webschool
WebschoolWebschool
Webschool
Julien Tartaglia
 
NTE INEN 1105 1983
NTE INEN 1105 1983NTE INEN 1105 1983
NTE INEN 1105 1983
egrandam
 

Andere mochten auch (20)

Publikationsstrategien
PublikationsstrategienPublikationsstrategien
Publikationsstrategien
 
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
Selfpublishing und Barrierefreiheit - eine Odyssee?!
 
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web ApplicationsUeberlegungen Projektmanagement Web Applications
Ueberlegungen Projektmanagement Web Applications
 
Interventio Orale
Interventio OraleInterventio Orale
Interventio Orale
 
Rosen
RosenRosen
Rosen
 
Les outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classeLes outils nomades pour la classe
Les outils nomades pour la classe
 
Transcontinental Webcom 2008
Transcontinental Webcom 2008Transcontinental Webcom 2008
Transcontinental Webcom 2008
 
Studeo Musterlösung Simplex Algorithmus
Studeo Musterlösung Simplex AlgorithmusStudeo Musterlösung Simplex Algorithmus
Studeo Musterlösung Simplex Algorithmus
 
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)
Présentation des Docks Numériques (décembre 2011)
 
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double railHANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
HANDICARE Monte-Escaliers - Courbe - Double rail
 
Projet Extra! - Nuits Sonores
Projet Extra! - Nuits SonoresProjet Extra! - Nuits Sonores
Projet Extra! - Nuits Sonores
 
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
Fòrum Àmbit Docència i Formació - Presentació Grup de Treball de Residents de...
 
Halifax
HalifaxHalifax
Halifax
 
Quand la nature se déchaine
Quand la nature se déchaineQuand la nature se déchaine
Quand la nature se déchaine
 
Part Miner Salon 2007
Part Miner Salon 2007Part Miner Salon 2007
Part Miner Salon 2007
 
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
1615 wearables und_smartwatches_zur_unterstützung_von_senioren,_pflegenden_an...
 
Our inspiration
Our inspirationOur inspiration
Our inspiration
 
Atelier Flux Rss
Atelier Flux RssAtelier Flux Rss
Atelier Flux Rss
 
Webschool
WebschoolWebschool
Webschool
 
NTE INEN 1105 1983
NTE INEN 1105 1983NTE INEN 1105 1983
NTE INEN 1105 1983
 

Ähnlich wie Kreditkarte- be compliant in 6 Schritten!

Webinar Haendlerintegration
Webinar HaendlerintegrationWebinar Haendlerintegration
Webinar Haendlerintegration
Claudia Schulz
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Sandra Konersmann
 
Ecommerce für Verlage
Ecommerce für VerlageEcommerce für Verlage
Ecommerce für Verlage
Günther Haslbeck
 
PBC Payment Consulting
PBC Payment ConsultingPBC Payment Consulting
PBC Payment Consulting
www.pbc-management.com
 
Agentur für eCommerce
Agentur für eCommerceAgentur für eCommerce
Agentur für eCommerce
Brad Roby
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenyoungculture
 
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
Björn Schotte
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
commercetools developers
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
figo GmbH
 
Success Story: Speed4Trade für Schecker
Success Story: Speed4Trade für ScheckerSuccess Story: Speed4Trade für Schecker
Success Story: Speed4Trade für Schecker
Speed4Trade GmbH
 
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
Netcetera
 
eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014
TechDivision GmbH
 
The German FinTech Market
The German FinTech MarketThe German FinTech Market
The German FinTech Market
Semalytix
 
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden KundenproofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
SHS VIVEON
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo GmbH
 
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
CrossEngage
 
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System Integrationen
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System IntegrationenKritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System Integrationen
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System IntegrationenCarpathia AG
 
Den Sicheren Hafen Verlassen
Den Sicheren Hafen VerlassenDen Sicheren Hafen Verlassen
Den Sicheren Hafen VerlassenOSO GmbH
 
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
Werbeplanung.at Summit
 
Erfolg Ausgabe 6-8 2020
Erfolg Ausgabe 6-8 2020Erfolg Ausgabe 6-8 2020
Erfolg Ausgabe 6-8 2020
Roland Rupp
 

Ähnlich wie Kreditkarte- be compliant in 6 Schritten! (20)

Webinar Haendlerintegration
Webinar HaendlerintegrationWebinar Haendlerintegration
Webinar Haendlerintegration
 
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
Cleveres Forderungsmanagement im e-commerce - shopware community days 2014
 
Ecommerce für Verlage
Ecommerce für VerlageEcommerce für Verlage
Ecommerce für Verlage
 
PBC Payment Consulting
PBC Payment ConsultingPBC Payment Consulting
PBC Payment Consulting
 
Agentur für eCommerce
Agentur für eCommerceAgentur für eCommerce
Agentur für eCommerce
 
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsenMobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
Mobile POS: wie E-Commerce und stationärer Handel zusammen wachsen
 
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
2013 OS E-Commerce Magento OXID Shopware
 
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
Erfahrungsberichte mit SPHERE.IO - Christoph Batik @ eCommerceCamp Jena 2015
 
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figoBetween the Towers - 7 Minuten Pitch figo
Between the Towers - 7 Minuten Pitch figo
 
Success Story: Speed4Trade für Schecker
Success Story: Speed4Trade für ScheckerSuccess Story: Speed4Trade für Schecker
Success Story: Speed4Trade für Schecker
 
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
SwissWallet - Die digitale Währung heisst Vertrauen
 
eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014eStrategy Magazin 03 / 2014
eStrategy Magazin 03 / 2014
 
The German FinTech Market
The German FinTech MarketThe German FinTech Market
The German FinTech Market
 
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden KundenproofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
proofitBOX: Die richtige & sichere Zahlart für jeden Kunden
 
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehrfigo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
figo auf der BIT 2015 Retail Banking, Private Banking und Zahlungsverkehr
 
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
Webinar by CrossEngage: "CRM Trends 2022 – Back to the Customer"
 
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System Integrationen
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System IntegrationenKritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System Integrationen
Kritische Erfolgsfaktoren im Onlineshop: Zahlungs- und ERP-System Integrationen
 
Den Sicheren Hafen Verlassen
Den Sicheren Hafen VerlassenDen Sicheren Hafen Verlassen
Den Sicheren Hafen Verlassen
 
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
etailment WIEN 2015 – Matthias Steinforth (Agentur kernpunkt) „B2B e-Commerce...
 
Erfolg Ausgabe 6-8 2020
Erfolg Ausgabe 6-8 2020Erfolg Ausgabe 6-8 2020
Erfolg Ausgabe 6-8 2020
 

Mehr von eCommerce Lounge

Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?
Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?
Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?eCommerce Lounge
 
Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch
Nach dem Relaunch ist vor dem RelaunchNach dem Relaunch ist vor dem Relaunch
Nach dem Relaunch ist vor dem RelauncheCommerce Lounge
 
Gamification - Chancen und Risiken für den E-Commerce
Gamification - Chancen und Risiken für den E-CommerceGamification - Chancen und Risiken für den E-Commerce
Gamification - Chancen und Risiken für den E-CommerceeCommerce Lounge
 
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerce
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerceAlice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerce
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerceeCommerce Lounge
 
Die Zukunft von Google Shopping
Die Zukunft von Google ShoppingDie Zukunft von Google Shopping
Die Zukunft von Google Shopping
eCommerce Lounge
 
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgen
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgenErfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgen
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgeneCommerce Lounge
 
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerceRe-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
eCommerce Lounge
 
Wie wählt man das richtige Shopsystem?
Wie wählt man das richtige Shopsystem?Wie wählt man das richtige Shopsystem?
Wie wählt man das richtige Shopsystem?
eCommerce Lounge
 
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook EinsatzScrew it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
eCommerce Lounge
 
eCommerce-Recht 2012
eCommerce-Recht 2012eCommerce-Recht 2012
eCommerce-Recht 2012
eCommerce Lounge
 
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion OptimierungMehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
eCommerce Lounge
 
Location-Based Services und Mobile Commerce
Location-Based Services und Mobile CommerceLocation-Based Services und Mobile Commerce
Location-Based Services und Mobile Commerce
eCommerce Lounge
 
E-Commerce Schweiz: heute und morgen
E-Commerce Schweiz: heute und morgenE-Commerce Schweiz: heute und morgen
E-Commerce Schweiz: heute und morgen
eCommerce Lounge
 
Google Shopping Search
Google Shopping SearchGoogle Shopping Search
Google Shopping Search
eCommerce Lounge
 
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
eCommerce Lounge
 
eCommerce Recht 2011 aktuell
eCommerce Recht 2011 aktuelleCommerce Recht 2011 aktuell
eCommerce Recht 2011 aktuelleCommerce Lounge
 
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-Commerce
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-CommerceErfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-Commerce
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-CommerceeCommerce Lounge
 
Shopoptimierung – Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
Shopoptimierung –  Worauf man aus SEO-Sicht achten sollteShopoptimierung –  Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
Shopoptimierung – Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
eCommerce Lounge
 
Millionengrab Google AdWords? So vermeiden Sie die Verlustfalle!
Millionengrab Google AdWords?  So vermeiden Sie die Verlustfalle! Millionengrab Google AdWords?  So vermeiden Sie die Verlustfalle!
Millionengrab Google AdWords? So vermeiden Sie die Verlustfalle!
eCommerce Lounge
 

Mehr von eCommerce Lounge (20)

Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?
Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?
Social Commerce - Mehr als ein Buzzword(!)?
 
Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch
Nach dem Relaunch ist vor dem RelaunchNach dem Relaunch ist vor dem Relaunch
Nach dem Relaunch ist vor dem Relaunch
 
Gamification - Chancen und Risiken für den E-Commerce
Gamification - Chancen und Risiken für den E-CommerceGamification - Chancen und Risiken für den E-Commerce
Gamification - Chancen und Risiken für den E-Commerce
 
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerce
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerceAlice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerce
Alice im Wunderland - Die Magie der User Experience im eCommerce
 
Die Zukunft von Google Shopping
Die Zukunft von Google ShoppingDie Zukunft von Google Shopping
Die Zukunft von Google Shopping
 
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgen
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgenErfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgen
Erfolgreiche Shop-Konzepte von heute für die Anforderungen von morgen
 
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerceRe-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
Re-Commerce, der neue Megatrend im eCommerce
 
Wie wählt man das richtige Shopsystem?
Wie wählt man das richtige Shopsystem?Wie wählt man das richtige Shopsystem?
Wie wählt man das richtige Shopsystem?
 
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook EinsatzScrew it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
Screw it, let’s do it — Praxisbeispiele für Mobile Shops und Facebook Einsatz
 
eCommerce-Recht 2012
eCommerce-Recht 2012eCommerce-Recht 2012
eCommerce-Recht 2012
 
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion OptimierungMehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
Mehr Verkäufe durch SEO Onsite- & Conversion Optimierung
 
Location-Based Services und Mobile Commerce
Location-Based Services und Mobile CommerceLocation-Based Services und Mobile Commerce
Location-Based Services und Mobile Commerce
 
E-Commerce Schweiz: heute und morgen
E-Commerce Schweiz: heute und morgenE-Commerce Schweiz: heute und morgen
E-Commerce Schweiz: heute und morgen
 
Google Shopping Search
Google Shopping SearchGoogle Shopping Search
Google Shopping Search
 
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
Mit einem Liveshopping Konzept die Swiss Marketing-Trophy gewinnen
 
Der perfekte Checkout
Der perfekte CheckoutDer perfekte Checkout
Der perfekte Checkout
 
eCommerce Recht 2011 aktuell
eCommerce Recht 2011 aktuelleCommerce Recht 2011 aktuell
eCommerce Recht 2011 aktuell
 
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-Commerce
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-CommerceErfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-Commerce
Erfolgreicher Einsatz von Multi-Channel-Commerce
 
Shopoptimierung – Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
Shopoptimierung –  Worauf man aus SEO-Sicht achten sollteShopoptimierung –  Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
Shopoptimierung – Worauf man aus SEO-Sicht achten sollte
 
Millionengrab Google AdWords? So vermeiden Sie die Verlustfalle!
Millionengrab Google AdWords?  So vermeiden Sie die Verlustfalle! Millionengrab Google AdWords?  So vermeiden Sie die Verlustfalle!
Millionengrab Google AdWords? So vermeiden Sie die Verlustfalle!
 

Kreditkarte- be compliant in 6 Schritten!

  • 1. EXPERCASH GmbH Kreditkarte- becompliant in 6 Schritten! ERFOLG BRAUCHT DIEPASSENDEN INSTRUMENTE 1. eCommerce-Breakfast
  • 2. AGENDA 1. PCI Compliance in 6 Schritten 2. ExperCash stellt sich vor 2 1. eCommerce-Breakfast
  • 3. 3 Pressemeldungen 1. eCommerce-Breakfast
  • 4. Payment Card Industrie (PCI) Data Security Standard 4 PCI DSS Compliance 1. eCommerce-Breakfast
  • 5. Basics PCI DSSWarum? Händler sind zunehmend Ziel von Angriffen. Hierbei ist die Tendenz auch in Richtung kleiner Händler. Untersuchungen zeigen, dass 80% der Kompromittierungen zwischenzeitlich kleine Händler, welche selbst Kartendaten verarbeiten, als Ziel hatten. Acquirer verlangen von ihren Händlern den Nachweis der PCI Compliance. Dies erfolgt mindestens durch Abgabe einer Selbstauskunft (SAQ). Ziel ist die Reduktion oder Vermeidung von Speicherung und/oder Verarbeitung von vollständigen Kartendaten beim Händler. Wenn möglich sollen Service Provider genutzt werden. Industrieweiter und globaler Standard mitderZielrichtungeinesMindestlevels an Sicherheit 5 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author: Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
  • 6. Basics PCI DSSBenefits Erhöht das Kundenvertrauen durch einen höheren Level an Sicherheit Reduziert das Risiko von finanziellenVerlusten, HaftungsfällenoderVerlustderGeschäftsgrundlage Reputation, Image, Markenvertrauen SchutzderKundendaten Verhindertoderreduziert den finanziellenVerlustim Fall einerKompromittierung 6 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author: Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
  • 7. Basics PCI DSSAufbau des PCI Standards Drei Dokumente für: Standard Selbstauskunftsfragebogen (SAQ) Externe Sicherheit / Scans Compliance wird gegen die aktuelle Version 1.2 der Dokumente geprüft. 7 Quelle: Acertigo AG – An EXCELSISCompany, Author: Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
  • 8.
  • 9. alle kompromittierte Unternehmen
  • 10. Händlermitmehrals 6 Millionen Transaktionen jährlich (alle Channels)
  • 11. alle kompromittierte Unternehmen
  • 13.
  • 14. Händler zwischen 1 und 6 Millionen Transaktionen jährlich (alle Channels)
  • 15.
  • 16. Händler zwischen 20.000 und 1 Millionen Transaktionen jährlich (nur e-Commerce)
  • 17.
  • 18. alle anderen HändlerQuelle: Acertigo AG –, An EXCELSISCompany, Author: Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
  • 19. 9 Compliance Anforderungen für die HändlerWas muss getan werden? SAQ Schwachstellen-Scans Vor-Ort Audit L1 Händler vierteljährlich jährlich L2 Händler jährlich vierteljährlich L3 Händler jährlich vierteljährlich L4 Händler jährlich vierteljährlich Quelle: Acertigo AG –, An EXCELSISCompany, Author: Ralph Woern 1. eCommerce-Breakfast
  • 20. Compliance Anforderungen für die Händler Was muss ich machen? Händler werden eingeteilt in fünf Typen Typ 1: Card-not-present/e-Commerce, alles outgesourct Typ 2: Imprint Händler, keine elektronische Datenspeicherung Typ 3: Standalone Terminal, keine elektronische Datenspeicherung Typ 4: POS System mit Verbindung zum Internet, keine elektronische Datenspeicherung Typ 5: alle anderen Vier Typen von SAQ für die obigen Händlertypen A. 11 Fragen für Typ 1 B: 21 Fragen für Typ 2,3 C: 38 Fragen für Typ 4 D: 226 Fragen (alle Anforderungen) für Typ 5 10 1. eCommerce-Breakfast
  • 21. Sicherheit: PCI Zertifizierung kostenlosBesondere Technologien für mehr Zahlungssicherheit Übernahme der folgenden Anforderungen für den Händler (bei ausschließlicher Nutzung des ExperCashiFrame): Einrichtung und Unterhaltung eines sicheren Netzwerks Schutz von Karteninhaberdaten Verwaltung eines Programms zur Bewältigung von Sicherheitsrisiken Implementierung strikter Zugriffssteuerungsmaßnahmen Regelmäßiges Überwachen und Testen von Netzwerken Verwaltung einer Informationssicherheitsrichtlinie Ersparnis: zwischen 2.000 € (Level 4) und 100.000 € (Level 1) pro Jahr 11 1. eCommerce-Breakfast
  • 22. 12 Schnelleinstieg in das PCI DSS Merchant Compliance Portal compliance.expercash.com Bitte verwenden Sie bei der Registrierung den Acquirer-Code _________ 1. eCommerce-Breakfast
  • 24. Wie erreiche ich die PCI Zertifizierung? ExperCash Dienstleistungsvertrag ab eBASIC mit Kreditkartenakzeptanz und ExperCash Anbindung iFrame compliance.expercash.com Registrierung Login Klassifizierung Vertragsabschluss Selbstauskunft, Fragebogen Typ A mit 11 Fragen Zertifikat « beCompliant » in 6 Schritten Für ExperCash Kunden kostenfrei 14 1. eCommerce-Breakfast
  • 25. 15 Zertifikat Schritt 6: Zertifikat Wenn Sie alle Zertifizierungsschritte erfolgreich abgeschlossen haben, sehen Sie in der Übersicht Ihren Gesamtstatus als „compliant“ angezeigt. Sie können jetzt im Menüpunkt Zertifikat erzeugen ein Zertifikat in Deutsch oder Englisch generieren.   Das Zertifikat wird Ihnen anschließend angezeigt und im .pdf-Format im Dokumentenarchiv gespeichert. 1. eCommerce-Breakfast
  • 26. 16 EXPERCASH STELLT SICH VOR KOMPLETTES FINANCIAL SUPPLY CHAIN MANAGEMENT 1. eCommerce-Breakfast
  • 27. ExperCash – Das Unternehmen Einer der führenden Full-Service Provider für komplettes Financial Supply Chain Management in Online Shops Hauptsitz in Mannheim, vertreten in 6 europäischen Ländern mit Sitzen in Amsterdam, Paris, Rom, Madrid, London 2002 als easyDebit ePayment GmbH mit privaten Gesellschaftern gegründet 2008 Eintritt in die internationale börsennotierte Payment Unternehmensgruppe DataCash Group plc 17 1. eCommerce-Breakfast
  • 28. Kurzprofil DataCash Group PLC, London Unabhängige, börsennotierte Unternehmensgruppe im Bereich ePayment Hauptsitz in London Niederlassungen in England, Schottland, Irland, Südafrika, Nordamerika, China und auf Zypern Referenzkunden: American Express, Tesco, Manchester United Football Club, TUI Transaktionsanzahl in 2008: 175 Millionen Transaktionsvolumen in 2008: ca. 18 Milliarden € 18 1. eCommerce-Breakfast
  • 29. ePayment Mehr Bezahlarten – mehr Umsatz Risikomanagement Weniger Ausfall – mehr Gewinn Debitorenmanagement Automatisiert, individuell und transparent ExperCash: 100% ePayment aus einer HandKomplettes Financial Supply Chain Management für Online Händler 19 1. eCommerce-Breakfast
  • 30. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! ANDREAS SCHULZ KEY ACCOUNT MANAGER AUGUSTAANLAGE 59MOBILE +49 171 220 4 555 68165 MANNHEIM PHONE +49 621 7249 38-08 ANDREAS.SCHULZ@EXPERCASH.DE 20 1. eCommerce-Breakfast