SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 24
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Wir machen SAP Instandhaltung einfach!
Workshop:
Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung
plus mobiler Checklisten
Wer sind wir?
_00
Folie 2 von 24
> SAP
Seniorberater und
Entwickler für
SAP PM / SAP
MM
Philipp
CEO
> SAP
Instandhaltung,
mobile Lösungen,
Ressourcen-
planung
Frank
Head of Sales and
Marketing
> SAP PM
> SAP MM
> Tech-Lead
> AI Research
Kevin
CTO
> Experte im
Bereich Defense
> Experte für SAP
PM und MM
> ABAP Specialist
Rainer
Senior Solution
Architect
> Fullstack
Expert
> SAP BASIS
> SAPUI5 Expert
Andres
SAP Infrastructure
> Apps
Developer
> SAPUI5 Expert
Juan
Head of Web and
Mobile
> Design Expert
> UI / UX
> Corporate
Design
Lucia
Head of Design
Das argvis; Kernteam
Folie 3 von 24
> Neueste SAP Technologie
> Web- und App-Anwendung
> On- /offline
argvis;
Maintenance Portal
> SAP PM / EAM Einführung
> SAP PM / EAM Optimierung
> SAP PM / EAM Schulungen
Beratung
> ABAP / ABAP OO
> Web-Anwendungen (SAPUI5,
SAP Fiori)
> App-Entwicklung
Entwicklung
> Ihr Corporate Design
> Beste User Experience
> Intuitives User Interface
Design
Folie 4 von 24
argvis; Maintenance Portal im Web und in der App
• Intuitive Übersicht aller verfügbaren Prozesse
• Darstellung im Dashboard und auf dem Smartphone/Tablet
Folie 5 von 24
Übersicht
01 Instandhaltung mit SAP
02 IH Anleitungen
03 Wartungsplanung
Folie 6 von 24
Instandhaltung mit SAP
DIN 31051
_01
Folie 7 von 24
Die DIN 31051 strukturiert die Instandhaltung in vier
Grundmaßnahmen:
Wartung: alle Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des
vorhandenen Abnutzungsvorrats zur Erhaltung des
Instandhaltungsobjektes
Inspektion: alle Aktivitäten, die dazu beitragen, den aktuellen Zustand
eines Instandhaltungsobjektes zu erfassen und zu beurteilen
Instandsetzung: alle Aktivitäten an einem fehlerhaften Objekt zur
Wiederherstellung des definierten Soll-Zustandes
Verbesserung: alle Aktivitäten zur Steigerung der Zuverlässigkeit und
der Schwachstellenbeseitigung, ohne das Objekt in seiner
ursprünglichen Funktion zu ändern.
Instandsetzung
Inspektion
Verbesserung
Wartung
Instandhaltung
Folie 8 von 24
_02 IH Anleitung und Prüfmerkmale
• IH Anleitungen
Folie 9 von 24
Instandhaltungsarbeitspläne (IH-Arbeitspläne) beschreiben
eine Folge von einzelnen Instandhaltungstätigkeiten, die in
einem Betrieb immer wieder ausgeführt werden müssen.
Arbeitspläne werden verwendet, um diese wiederkehrenden
Arbeitsabläufe zu standardisieren und um sie noch effektiver
zu planen.
Viele Hersteller liefern ihre technischen Objekte gleich mit
IH-Arbeitsplänen aus; häufig werden die Arbeitspläne
jedoch innerhalb der eigenen Firma erstellt.
Tätigkeiten an einem technischen Objekt sind
beispielsweise:
• Inspektionen
• Wartungen
• Instandsetzungen
Durch Arbeitspläne verringert sich der Pflegeaufwand, wenn
sich standardisierte Arbeitsabläufe ändern, z. B. aufgrund
neuer gesetzlicher Bestimmungen. Sie müssen die
Änderungen nur an genau einer Stelle im entsprechenden
IH-Arbeitsplan vornehmen.
Alle Instandhaltungsaufträge (IH-Aufträge) und
Wartungspositionen, die sich auf den IH-Arbeitsplan
beziehen, erhalten automatisch den aktualisierten Stand der
Arbeitsabläufe.
IH-Arbeitspläne
Folie 10 von 24
- Anlage einer IH Anleitung
- Nutzung einer IH Anleitung in argvis; MP
- Definition von Prüfmerkmalen (Inspektionscheckliste)
- Durchführung einer Prüfung manuell
Anlage einer IH-Anleitung
Folie 11 von 24
Plangruppe
Arbeitsabläufe
Beispiel IH Anleitung
Folie 12 von 24
Anleitung: Vorgänge definieren
Folie 13 von 24
Weiterhin können Sie Prüfmerkmale aus
dem Qualitätsmanagement in IH-
Arbeitspläne einbinden und die IH-
Arbeitspläne ggf. in die Prüfmittel-
verwaltung einbeziehen.
Dies ist z. B. sinnvoll, wenn Sie zu jedem
Prüfmittel (z. B. Equipment) individuelle
Daten halten oder eine Ergebnishistorie
führen möchten.
Prüflose und Checklisten
Folie 14 von 24
Merkmale definieren
Folie 15 von 24
Das Ergebnisdokument einer Inspektion mit Unterschrift
Folie 16 von 24
_03 Wartungsplanung
Folie 17 von 24
Wartungsplan
Die langfristige Sicherung einer hohen Verfügbarkeit von
Objekten ist eine der wesentlichen Aufgaben der
Instandhaltung.
Um Anlagenausfälle oder Ausfälle anderer Objekte zu
vermeiden, die neben den Kosten der Instandsetzung
oftmals sehr viel höhere Folgekosten durch den
Produktionsausfall verursachen, ist eine planmäßige
Instandhaltung das geeignete Instrument.
Planmäßige Instandhaltung bringt Ihrem Betrieb viele
Vorteile. Sie ist der Oberbegriff für Inspektionen,
Wartungen und geplante Instandsetzungen, für die
Zeitpunkt und Umfang der Arbeiten im Voraus geplant
werden können.
• Empfehlung durch Hersteller
• Rechtliche Vorschriften
• Umweltschutzanforderungen
• Qualitätssicherung
Folie 18 von 24
Wartungsplan anlegen
• Erstellung eines Einzelzyklusplan
• Unterschiede von Wartungsplänen
• Darstellung im argvis; Maintenance Portal
• Terminierungsparameter
• Eröffnungshorizont
Folie 19 von 24
Terminierungsparameter
Folie 20 von 24
SAP unterscheidet zwischen zeitabhängigen und leistungsabhängigen Wartungsplänen.
Daraus ermittelt SAP unter Einbeziehung von Messwerten (bei leistungsabhängigen Plänen), wann der nächste „Abruf“ stattfinden
wird. Das Plandatum eines Abrufs entspricht dem errechneten Datum der nächsten Inspektion.
Wartungsplanarten / Abrufe
Folie 21 von 24
Terminierte und manuelle Abrufe eines Wartungsplan
Folie 22 von 24
Übersicht fälliger und anstehender Wartungspläne
• Sortierung nach Fälligkeit
• Es werden ganze Einheiten /
Anlagen angezeigt und iterativ
ausgewertet
• Einfacher Absprung in einen Abruf
• Schnelle Zuweisung und
Erledigung eines Abrufes
Folie 23 von 24
Kontakt
Philipp Reinhard
preinhard@argvis.com
+49 170 3084750
Frank Ostwald
fostwald@argvis.com
+49 173 4731281
argvis; GmbH
Kleinfeldweg 52
69190 Walldorf
Folie 24 von 24

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten

Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317
Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317
Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317Markus Schweizer
 
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business B
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business BWhitepaper Zeiterfassung mit SAP Business B
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business Belinawilbertz
 
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PMAuswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PMargvis GmbH
 
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...NETWAYS
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceBranding Maintenance
 
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity AppsPLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity AppsIntelliact AG
 
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...PPI AG
 
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...Praxistage
 
ERP-Systeme, Paolo Strever
ERP-Systeme, Paolo StreverERP-Systeme, Paolo Strever
ERP-Systeme, Paolo StreverIPM-FHS
 
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)Praxistage
 
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimierenWie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimierenManuel Pistner
 
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?IBsolution GmbH
 
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE aus NAVEKSA
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE  aus NAVEKSADynamics NAV - MATERIAL KONSOLE  aus NAVEKSA
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE aus NAVEKSANAVEKSA A/S
 
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch Testautomation
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch TestautomationEffizienz im Testen von SAP Anwendungen durch Testautomation
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch TestautomationPeter Haberl
 
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Brigitte73
 
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und ModulenOpen Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulenguestc1bbaa6
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papierargvis GmbH
 

Ähnlich wie Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten (20)

SAP Application Interface Framework (AIF) - Webinar Schnittstellenbetrieb & -...
SAP Application Interface Framework (AIF) - Webinar Schnittstellenbetrieb & -...SAP Application Interface Framework (AIF) - Webinar Schnittstellenbetrieb & -...
SAP Application Interface Framework (AIF) - Webinar Schnittstellenbetrieb & -...
 
Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317
Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317
Digicomp change management_2 0_m_schweizer_v3_150317
 
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business B
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business BWhitepaper Zeiterfassung mit SAP Business B
Whitepaper Zeiterfassung mit SAP Business B
 
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PMAuswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM
Auswertungen von Instandhaltungsdaten aus SAP PM
 
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios  by Michael K...
Nagios Conference 2007 | Business Process Monitoring mit Nagios by Michael K...
 
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart MaintenanceErfolgsprizipien der Smart Maintenance
Erfolgsprizipien der Smart Maintenance
 
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity AppsPLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
PLM Open Hours - Einsatzbeispiele von Business Productivity Apps
 
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
[DE] Workflow vom mainframe ins internet | Dr. Ulrich Kampffmeyer | Safe Tagu...
 
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...
Ist Ihr DWH noch zu retten? DWH-Sanierung als risikoarme Alternative zum komp...
 
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
Michael Jäger (Techsoft), Dipl.-Ing. Bernd Kuntze (Franz Haas Waffel- und Kek...
 
Referat: Change Management 2.0
Referat: Change Management 2.0Referat: Change Management 2.0
Referat: Change Management 2.0
 
ERP-Systeme, Paolo Strever
ERP-Systeme, Paolo StreverERP-Systeme, Paolo Strever
ERP-Systeme, Paolo Strever
 
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
Dipl.-Ing. (FH) Wolfgang Fröhlich (Anecon)
 
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimierenWie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
Wie Web und Mobile-Technologien Service- und Vertriebsprozesse optimieren
 
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?
SAP IdM Wartungsende 2027... und was nun?
 
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE aus NAVEKSA
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE  aus NAVEKSADynamics NAV - MATERIAL KONSOLE  aus NAVEKSA
Dynamics NAV - MATERIAL KONSOLE aus NAVEKSA
 
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch Testautomation
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch TestautomationEffizienz im Testen von SAP Anwendungen durch Testautomation
Effizienz im Testen von SAP Anwendungen durch Testautomation
 
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
Der fachkreis dcc digital controlling competence des internationalen controll...
 
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und ModulenOpen Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
Open Erp 5 Mit Deutscher Sprache Und Modulen
 
Projektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen PapierProjektsteckbrief Perlen Papier
Projektsteckbrief Perlen Papier
 

Mehr von argvis GmbH

Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAP
Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAPTipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAP
Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAPargvis GmbH
 
hanseWasser Einführung argvis Maintenance Portal
hanseWasser Einführung argvis Maintenance PortalhanseWasser Einführung argvis Maintenance Portal
hanseWasser Einführung argvis Maintenance Portalargvis GmbH
 
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxis
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der PraxisPerlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxis
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxisargvis GmbH
 
Servicepartnerschaften in der Instandhaltung
Servicepartnerschaften in der InstandhaltungServicepartnerschaften in der Instandhaltung
Servicepartnerschaften in der Instandhaltungargvis GmbH
 
Industrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular EconomyIndustrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular Economyargvis GmbH
 
Fachkfraeftemangel in der Instandhaltung
Fachkfraeftemangel in der InstandhaltungFachkfraeftemangel in der Instandhaltung
Fachkfraeftemangel in der Instandhaltungargvis GmbH
 
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile InstandhaltungPerlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltungargvis GmbH
 
Predictive Maintenance
Predictive MaintenancePredictive Maintenance
Predictive Maintenanceargvis GmbH
 
SAP Maintenance Portal
SAP Maintenance Portal SAP Maintenance Portal
SAP Maintenance Portal argvis GmbH
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023argvis GmbH
 
Perlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltung
Perlen Papier optimiert mit argvis; die InstandhaltungPerlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltung
Perlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltungargvis GmbH
 
VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023argvis GmbH
 
17 Maintenance Development Goals
17 Maintenance Development Goals17 Maintenance Development Goals
17 Maintenance Development Goalsargvis GmbH
 
Instandhaltung in der Circular Economy
Instandhaltung in der Circular EconomyInstandhaltung in der Circular Economy
Instandhaltung in der Circular Economyargvis GmbH
 
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in KölnForum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in Kölnargvis GmbH
 
Stillstandsrisiko sinkt signifikant
Stillstandsrisiko sinkt signifikantStillstandsrisiko sinkt signifikant
Stillstandsrisiko sinkt signifikantargvis GmbH
 
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfDigitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfargvis GmbH
 
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdf
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdfInstandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdf
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdfargvis GmbH
 
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdfDie neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdfargvis GmbH
 

Mehr von argvis GmbH (20)

Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAP
Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAPTipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAP
Tipps_und Tricks_fuer Instandhaltungsmassnahmen_mit_SAP
 
hanseWasser Einführung argvis Maintenance Portal
hanseWasser Einführung argvis Maintenance PortalhanseWasser Einführung argvis Maintenance Portal
hanseWasser Einführung argvis Maintenance Portal
 
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxis
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der PraxisPerlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxis
Perlen Papier Innovative SAP PM Anwendungen aus der Praxis
 
Servicepartnerschaften in der Instandhaltung
Servicepartnerschaften in der InstandhaltungServicepartnerschaften in der Instandhaltung
Servicepartnerschaften in der Instandhaltung
 
Industrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular EconomyIndustrieservices in der Circular Economy
Industrieservices in der Circular Economy
 
Fachkfraeftemangel in der Instandhaltung
Fachkfraeftemangel in der InstandhaltungFachkfraeftemangel in der Instandhaltung
Fachkfraeftemangel in der Instandhaltung
 
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile InstandhaltungPerlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
Perlen Papier SAP PM Mobile Instandhaltung
 
Predictive Maintenance
Predictive MaintenancePredictive Maintenance
Predictive Maintenance
 
SAP Maintenance Portal
SAP Maintenance Portal SAP Maintenance Portal
SAP Maintenance Portal
 
SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023SAP EAM Kongress 2023
SAP EAM Kongress 2023
 
Perlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltung
Perlen Papier optimiert mit argvis; die InstandhaltungPerlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltung
Perlen Papier optimiert mit argvis; die Instandhaltung
 
VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023VDI Forum Instandhaltung 2023
VDI Forum Instandhaltung 2023
 
17 Maintenance Development Goals
17 Maintenance Development Goals17 Maintenance Development Goals
17 Maintenance Development Goals
 
MainDays 2023
MainDays 2023MainDays 2023
MainDays 2023
 
Instandhaltung in der Circular Economy
Instandhaltung in der Circular EconomyInstandhaltung in der Circular Economy
Instandhaltung in der Circular Economy
 
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in KölnForum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
 
Stillstandsrisiko sinkt signifikant
Stillstandsrisiko sinkt signifikantStillstandsrisiko sinkt signifikant
Stillstandsrisiko sinkt signifikant
 
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfDigitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
 
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdf
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdfInstandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdf
Instandhaltung in der Post-Corona-Zeit.pdf
 
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdfDie neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
Die neue Rolle der Instandhaltung - Vortrag Thomas Heller.pdf
 

Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten

  • 1. Wir machen SAP Instandhaltung einfach! Workshop: Einfache Wartungsplanung in SAP mit einer Portallösung plus mobiler Checklisten
  • 3. > SAP Seniorberater und Entwickler für SAP PM / SAP MM Philipp CEO > SAP Instandhaltung, mobile Lösungen, Ressourcen- planung Frank Head of Sales and Marketing > SAP PM > SAP MM > Tech-Lead > AI Research Kevin CTO > Experte im Bereich Defense > Experte für SAP PM und MM > ABAP Specialist Rainer Senior Solution Architect > Fullstack Expert > SAP BASIS > SAPUI5 Expert Andres SAP Infrastructure > Apps Developer > SAPUI5 Expert Juan Head of Web and Mobile > Design Expert > UI / UX > Corporate Design Lucia Head of Design Das argvis; Kernteam Folie 3 von 24
  • 4. > Neueste SAP Technologie > Web- und App-Anwendung > On- /offline argvis; Maintenance Portal > SAP PM / EAM Einführung > SAP PM / EAM Optimierung > SAP PM / EAM Schulungen Beratung > ABAP / ABAP OO > Web-Anwendungen (SAPUI5, SAP Fiori) > App-Entwicklung Entwicklung > Ihr Corporate Design > Beste User Experience > Intuitives User Interface Design Folie 4 von 24
  • 5. argvis; Maintenance Portal im Web und in der App • Intuitive Übersicht aller verfügbaren Prozesse • Darstellung im Dashboard und auf dem Smartphone/Tablet Folie 5 von 24
  • 6. Übersicht 01 Instandhaltung mit SAP 02 IH Anleitungen 03 Wartungsplanung Folie 6 von 24
  • 7. Instandhaltung mit SAP DIN 31051 _01 Folie 7 von 24
  • 8. Die DIN 31051 strukturiert die Instandhaltung in vier Grundmaßnahmen: Wartung: alle Maßnahmen zur Verzögerung des Abbaus des vorhandenen Abnutzungsvorrats zur Erhaltung des Instandhaltungsobjektes Inspektion: alle Aktivitäten, die dazu beitragen, den aktuellen Zustand eines Instandhaltungsobjektes zu erfassen und zu beurteilen Instandsetzung: alle Aktivitäten an einem fehlerhaften Objekt zur Wiederherstellung des definierten Soll-Zustandes Verbesserung: alle Aktivitäten zur Steigerung der Zuverlässigkeit und der Schwachstellenbeseitigung, ohne das Objekt in seiner ursprünglichen Funktion zu ändern. Instandsetzung Inspektion Verbesserung Wartung Instandhaltung Folie 8 von 24
  • 9. _02 IH Anleitung und Prüfmerkmale • IH Anleitungen Folie 9 von 24
  • 10. Instandhaltungsarbeitspläne (IH-Arbeitspläne) beschreiben eine Folge von einzelnen Instandhaltungstätigkeiten, die in einem Betrieb immer wieder ausgeführt werden müssen. Arbeitspläne werden verwendet, um diese wiederkehrenden Arbeitsabläufe zu standardisieren und um sie noch effektiver zu planen. Viele Hersteller liefern ihre technischen Objekte gleich mit IH-Arbeitsplänen aus; häufig werden die Arbeitspläne jedoch innerhalb der eigenen Firma erstellt. Tätigkeiten an einem technischen Objekt sind beispielsweise: • Inspektionen • Wartungen • Instandsetzungen Durch Arbeitspläne verringert sich der Pflegeaufwand, wenn sich standardisierte Arbeitsabläufe ändern, z. B. aufgrund neuer gesetzlicher Bestimmungen. Sie müssen die Änderungen nur an genau einer Stelle im entsprechenden IH-Arbeitsplan vornehmen. Alle Instandhaltungsaufträge (IH-Aufträge) und Wartungspositionen, die sich auf den IH-Arbeitsplan beziehen, erhalten automatisch den aktualisierten Stand der Arbeitsabläufe. IH-Arbeitspläne Folie 10 von 24
  • 11. - Anlage einer IH Anleitung - Nutzung einer IH Anleitung in argvis; MP - Definition von Prüfmerkmalen (Inspektionscheckliste) - Durchführung einer Prüfung manuell Anlage einer IH-Anleitung Folie 11 von 24
  • 14. Weiterhin können Sie Prüfmerkmale aus dem Qualitätsmanagement in IH- Arbeitspläne einbinden und die IH- Arbeitspläne ggf. in die Prüfmittel- verwaltung einbeziehen. Dies ist z. B. sinnvoll, wenn Sie zu jedem Prüfmittel (z. B. Equipment) individuelle Daten halten oder eine Ergebnishistorie führen möchten. Prüflose und Checklisten Folie 14 von 24
  • 16. Das Ergebnisdokument einer Inspektion mit Unterschrift Folie 16 von 24
  • 18. Wartungsplan Die langfristige Sicherung einer hohen Verfügbarkeit von Objekten ist eine der wesentlichen Aufgaben der Instandhaltung. Um Anlagenausfälle oder Ausfälle anderer Objekte zu vermeiden, die neben den Kosten der Instandsetzung oftmals sehr viel höhere Folgekosten durch den Produktionsausfall verursachen, ist eine planmäßige Instandhaltung das geeignete Instrument. Planmäßige Instandhaltung bringt Ihrem Betrieb viele Vorteile. Sie ist der Oberbegriff für Inspektionen, Wartungen und geplante Instandsetzungen, für die Zeitpunkt und Umfang der Arbeiten im Voraus geplant werden können. • Empfehlung durch Hersteller • Rechtliche Vorschriften • Umweltschutzanforderungen • Qualitätssicherung Folie 18 von 24
  • 19. Wartungsplan anlegen • Erstellung eines Einzelzyklusplan • Unterschiede von Wartungsplänen • Darstellung im argvis; Maintenance Portal • Terminierungsparameter • Eröffnungshorizont Folie 19 von 24
  • 21. SAP unterscheidet zwischen zeitabhängigen und leistungsabhängigen Wartungsplänen. Daraus ermittelt SAP unter Einbeziehung von Messwerten (bei leistungsabhängigen Plänen), wann der nächste „Abruf“ stattfinden wird. Das Plandatum eines Abrufs entspricht dem errechneten Datum der nächsten Inspektion. Wartungsplanarten / Abrufe Folie 21 von 24
  • 22. Terminierte und manuelle Abrufe eines Wartungsplan Folie 22 von 24
  • 23. Übersicht fälliger und anstehender Wartungspläne • Sortierung nach Fälligkeit • Es werden ganze Einheiten / Anlagen angezeigt und iterativ ausgewertet • Einfacher Absprung in einen Abruf • Schnelle Zuweisung und Erledigung eines Abrufes Folie 23 von 24
  • 24. Kontakt Philipp Reinhard preinhard@argvis.com +49 170 3084750 Frank Ostwald fostwald@argvis.com +49 173 4731281 argvis; GmbH Kleinfeldweg 52 69190 Walldorf Folie 24 von 24