SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
B 9318 E



#214
           TELE
           satellitIIIIIIII
                          II
                               GLOBALE DIGITAL TV ZEITSCHRIFT IIIIIIII
                                                                     II
                                                                               € 8,50


                                                                           12-01/2010


           DXer Report                                            Firmenbericht
           TÜRKEI                                                 AZBOX
           Satelliten                                  Satellitenreceiver
           Enthusiast                                           Hersteller
           mit vier                                         aus Portugal
           Spiegeln
           und vier TV

           Testbericht                                              Testbericht
           PROMAX                                       Global Invacom
           Smarte Lösung:                          Satelliten-Messgerät
           DVB-T zu Kabel                                    der Zukunft
           Konverter                                    mit Koaxial und
                                                    Optischem Eingang




                    12-01/2010
                      12-01/2010




           Testbericht

           NANOXX 9800HD
           HDTV Satellitenreceiver mit vielen Features
deu TELE-satellite 1001
TELE
satellite
                                       Liebe Leser,
Redaktion
TELE-satellite                         ein Satellitenreceiver ist ein Satellitenreceiver. Diese Aussage stimmt seit
Postfach 1234                          einiger Zeit nicht mehr. In dieser TELE-satellite wird dies eindrucksvoll
                                       gezeigt: wir stellen einen Receiver vor, der weit mehr kann als Satelliten
D-85766 München-Ufg
                                       zu empfangen, und in einem weiteren Artikel berichten wir über ein
                                       umfangreiches Software-Update eines Multimediagerätes, bei dem der
Chefredakteur                          Satellitenempfang nur noch eine von vielen Benutzermöglichkeiten ist. Mit
Alexander Wiese (verantwortlich)       anderen Worten: ein Satellitenreceiver
Anschrift wie Verlag                   ist heute kein Satellitenreceiver mehr,
www.TELE-satellite.com/letter/         sondern mehr als das. Heute ist ein
                                       Satellitenreceiver eine Box, mit der man
TELE-satellite erscheint in 22         alles mögliche machen kann, darunter
Sprachversionen im Verlag              auch Satellitenprogramme empfangen.
TELE-satellite Medien GmbH
                                       Deswegen haben wir uns entschlossen,
Aschheimer Weg 19
                                       den Titel der TELE-satellite neu zu
D-85774 Unterföhring
                                       gestalten: das Wort “TELE”, das bislang
Inhaber: Alexander Wiese               auf dem Titel eher am Rande auftauchte,
Verleger, Unterföhring                 gelangt in den Mittelpunkt. Denn allen
                                       Boxen, die wir in TELE-satellite vorstellen,
Druckerei                              verfügen über zwei Gemeinsamkeiten:
Litografia Rosés, E-08850 Gavà          sie werden an ein Fernsehgerät bzw an
                                       einen Monitor angeschlossen und sie
Grafik Design                           funktionieren digital. Daraus ergibt sich
Németi Barna Attila                    unser neuer Untertitel: Digital TV.

                                       Die Trennung nach Satellitenempfang
Anzeigen
                                       und anderen Verbreitungsarten verliert
Alexander Wiese (verantwortlich)       an Bedeutung. Das gemeinsame der
Anschrift wie Verlag                   Empfangs-Boxen, die heute angeboten
www.TELE-satellite.com/ads/            werden, ist die Digitaltechnik und deshalb
                                       gibt es eine weitere Neuerung in TELE-
© 2010 by TELE-satellite               satellite: wir erweitern unsere Berichterstattung auf das terrestrische TV
ISSN 1868-0895                         (siehe Seite 99). Das ist eigentlich ein Widerspruch: über die Satellitenantenne
                                       kann man Tausende von Programmen empfangen, während es über die
                                       terrestrische Antenne nur ein paar Programme sind. Je nach Wohnort
                                       weniger als zehn Programme bis hinauf zu 100 Programmen in extrem gut
                                       versorgten Gebieten.

                                       Interessant ist der terrestrische Empfang dennoch. Denn hier werden die
                                       Programme mit der höchsten Publikumsgunst ausgestrahlt. Eine Folge der
                                       immensen Überfülle an Programmen, die über Satellit ausgestrahlt werden,
                                       ist nämlich, dass die Übersicht verlorengegangen ist. Vor dem Genuß der
                                       Satellitenprogramme steht ersteinmal das große Aufräumen unter der
                                       übergroßen Programmzahl. Dieses Aussuchen erübrigt sich beim terrestrischen
                                       Empfang: durch die Begrenzung auf einige wenige Programme übernehmen
                                       andere Instanzen die Vorauswahl. Für viele Zuschauer ist das ein positives
                                       Argument: die Lieblingsprogramme finden sie alle im terrestrischen TV und
                                       die Entscheidung, Programme aus der Programmliste des Satellitenreceivers
                                       auszusortieren, erübrigt sich. Es sind so wenig Programme, dass nichts
                                       aussortiert werden muß.

                                       Ein interessanter Aspekt: “Weniger ist mehr”. Allerdings huldigen wir bei
                                       TELE-satellite diesem Aspekt nicht gerne. Denn die Auswahl, welche Geräte
                                       man sich anschafft, wollen wir lieber unseren Lesern überlassen. Und
                                       deswegen berichten wir gerne auch weiterhin über alles, was es im Digital
TELE-satellite wurde 1981              TV gibt - nun eben auch über den terrestrischen Empfang. Denn die Auswahl
gegründet und ist heute die            und Entscheidung, was Sie empfangen und mit welchen Boxen, überlassen
                                       wir gerne weiterhin Ihnen, liebe Leser!
älteste, größte und meistgelesene
Digital TV Fachzeitschrift der
Welt. Mehr als 250.000 Fachleute
der Digital TV Branche weltweit
lesen TELE-satellite. Die
Zeitschrift ist gedruckt und online
erhältlich. TELE-satellite erscheint
weltweit in 22 Sprachversionen.                                                               Ihr Alexander Wiese

                                                P.S.: Mein Lieblingsradio diesen Monat: “L Radio” (SIRIUS 4.8East
                                              11.766H) aus der Ukraine. Tag und Nacht die aktuellen ukrainischen
www.TELE-satellit.com
                                           Popsongs rauf und runter. Die NIT-Receiverkennung lautet “Love Radio”
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
INHALT

        NANOXX 9800HD
        HD Universalreceiver mit
        ungewöhnlich vielen Features .... 14




        TOPFIELD SRP2100 TMS
        Multimediareceiver - Update ...... 26




               TECHNOMATE TM-2300
               Drehmotor für
               Satellitenspiegel
               im Dauertest .................... 32




               PROMAX
               DIGITAL TO TV
               DVB-T-zu-Kabel
               Modulator ......................... 36




               GLOBAL INVACOM OPTISCAN
               Das erste Messgerät
                                                         Beginner‘s Section:
               mit optischem
               Signaleingang ................... 44      Warum ruckelt der H-H Drehmotor? ......10                 Media: China Satellite News ................84

                                                         DXer Report:                                              Satelliten Information:
                                                         Wie man eine Satellitenschüssel über                      New Satellites ....................................88
               DISHPOINTER                               den PC steuert ...................................52
               Satelliten Installations                                                                            News: Satellites Transmissions ............90
               Software .......................... 56    Company Overview:
                                                                                                                   News: Digital Terrestrial Television .......94
                                                         Best Satellite Companies
                                                         of the World.......................................68
                                                                                                                   News: IPTV & Cable ...........................96
                                                         Firmenbericht:
                                                         Satelliten Receiver Hersteller AZBOX,                     Digital Terrestrial TV Handbook .......99
               HORIZON NANOSAT                           Portugal ............................................72
               Satelliten Messgerät                                                                                SatcoDX Satellite Handbook .......... 115
               für den Do-It-Yourself                    DXer Report:
               Installateur ...................... 62    Satelliten-DXer in Antalya, Türkei .........80            History: vor 10 Jahren ..................... 174

                                                                            ANZEIGEN

    ABCBIZNIS ................................. 5         HORIZON ...................................25            SATCOM AFRICA-2010 .............. 125
    ABCOM .......................................12       INFOSAT.....................................21           SATCOM RUSSIA-2010 ............. 129
    ALUOSAT ....................................92        GLOBAL INVACOM ......................29                  SEATEL .......................................35
    ANGA-2010.................................65          JIUZHOU .................................. 180           SENKO ........................................97
    AZBOX ...................................... 179      MFC ............................................91       SKYWORTH ................................ 7
    AZURE SHINE .............................95           MOTECK .....................................69
                                                                                                                   SMARTWI ...................................49
    BOIINGSAT ................................45          NAB ............................................81
                                                                                                                   SPAUN ........................................27
    CABSAT-2010 .............................89           NANOXX .....................................39
                                                                                                                   SUBUR SEMESTA ........................77
    CCBN-2010 .................................53         NETUP ........................................93
                                                                                                                   SVEC ..........................................17
    CES-2010 ...................................71        OPENBOX ...................................83
    CHANGHONG ..............................11            PASAT ANTENY ......................... 123               TEHNICB ....................................93
    CONVERGENCEINDIA-2010 ...... 121                      PROMAX .....................................51           TECHNOMATE ............................. 4
    CSTB-2010 .................................59         PULSTAR ....................................87           TELEMANN .................................75
    DISHPOINTER .......................... 127            ROGETECH.................................. 41            TOPFIELD .................................... 2
    DOEBIS .................................... 8-9       SATCATCHER ..............................87              TRUSAT ......................................67


6      TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
BEGINNER’S SECTION                         Dish Motor




Warum
                                                                                                  Receiver liefern mit etwa 500 mA Maxi-
                                                                                                  malstrom oft zu wenig Leistung. Für einen
                                                                                                  Single-LNB mit 150 mA Stromaufnahme




ruckelt der
                                                                                                  reicht das noch, aber bei dem zusätzlichen
                                                                                                  Strombedarf eines Drehmotors, der einen
                                                                                                  Anlaufstrom von 320 mA hat, kommt man
                                                                                                  bei älteren Receivern ans Limit. Ist der




H-H Drehmotor?
                                                                                                  Anlaufstrom des Drehmotors durch eine
                                                                                                  schwere Schüssel oder durch eine Behin-
                                                                                                  derung der Drehbewegung erhöht, spricht
                                                                                                  die Strombegrenzung des Receivers an
                                                                                                  und der Motorlauf wird immer wieder
Heinz Koppitz                                                                                     unterbrochen.

                                                                                                     Abhilfe bringt oft eine kleinere und
                                                                                                  leichtere Schüssel. Gelegentlich muss
Eine Drehmotor-Anlage kann Ärger bereiten, wenn                                                   aber doch ein neuer Receiver her, der
                                                                                                  mehr als 500 mA liefert. Der maximale
die Antenne zu langsam dreht oder bei größeren
                                                                                                  Ausgangsstrom ist bei den meisten Recei-
Drehwinkeln nur ruckelnd fährt. Im schlimmsten Fall                                               vern am rückseitigen Koaxialanschluss für
kann der Drehmotor stecken bleiben, wobei der Receiver                                            den LNB ablesbar.
auch noch abstürzt. Woran liegt das, ist dies ein Defekt
                                                                                                    3. Fall: Beim Einschalten stürzt
des Drehmotors?
                                                                                                  der Receiver ab, der Drehmotor
                                                                                                  fährt nicht los
   Nein, es liegt nicht am Drehmotor. Die            Versorgungsspannung       umgeschaltet.
Drehmotoren der großen Hersteller sind               Deren Gleichspannung sinkt dabei von 18
alle ausgereift und sind mit dem DiSEqC-             auf 14 V, wodurch der Drehmotor bei der        Es ist eine Katastrophe, wenn man
Protokoll Version 1.2 programmiert. Sie              verringerten Spannung natürlich langsa-      einen Drehmotors einbaute und der
lassen sich von sämtlichen DiSEqC-Befeh-             mer läuft.                                   Receiver dann beim Booten abschaltet.
                                                                                                  Dies kommt bei Receivern vor, die nicht
len der Receiver steuern. Sie folgen auch
                                                       Abhilfe, damit sich der Drehmotor          nur weniger als 500 mA ausgeben, son-
den Goto-X Befehlen (DiSEqC 1.3 oder
                                                     immer gleich schnell bewegt, ist kaum        dern die bei Stromspitzen zu schnell
USALS), die jeden Satelliten punktgenau
                                                     möglich. Es gibt wohl einige Receiver, die   reagieren. Die Abschaltung wird ausge-
anfahren.
                                                     während eines Drehvorgangs 18 V liefern      löst, weil der Drehmotor bereits während
                                                                                                  des Bootvorgangs initialisiert und einen
   Die Ursache liegt woanders. Schuld ist            und beim Erreichen der Satellitenposition
                                                                                                  kurzen, aber hohen Stromimpuls ver-
allein die vom Receiver erzeugte Versor-             gegebenfalls (für Vertikalpolarisation)
                                                                                                  braucht.
gungsspannung für den LNB, die gleich-               auf 14 V zurückschalten. Das sieht man
zeitig den Drehmotor versorgen muss.                 einem Receiver aber nicht an, es steht
                                                                                                    Abhilfe ist leider nur durch einen Aus-
Diese Stromquelle wurde vor der Ein-                 auch nicht in seinen technischen Daten.
                                                                                                  tausch des Receivers sinnvoll.
führung der DiSEqC-gesteuerten Dreh-                 Eine perfekte Lösung könnten LNBs schaf-
motoren dimensioniert und ist heute oft              fen, die das DiSEqC-Protokoll akzeptieren
                                                                                                    Man kann allerdings, statt den Receiver
unzureichend.                                        und vom Receiver mit digitalen DiSEqC-
                                                                                                  auszutauschen, das DiSEqC-Steuergerät
                                                     Befehlen umgesteuert werden. Die gibt
                                                                                                  des Drehmotor-Herstellers in die Anten-
 1. Fall: Der Drehmotor dreht                        es aber - noch - nicht.
                                                                                                  nenzuführung schalten. Dieses Steuerge-
manchmal langsam                                                                                  rät ist eigentlich für DiSEqC 1.0 Receiver
                                                       2. Fall: Der Drehmotor dreht nicht
                                                                                                  vorgesehen, die keine Steuerbefehle an
  Wenn der Drehmotor manchmal lang-
                                                     kontinuierlich, bleibt immer wieder
                                                                                                  den Drehmotor generieren können. Es
samer dreht, ist veraltete Technik dafür             stehen                                       enthält aber zugleich einen Leitungsver-
verantwortlich. Aus Kompatibilitätsgrün-                                                          stärker, der garantiert, dass immer aus-
den wird der LNB von Horizontal- zu                    Ein ruckelnder Drehmotor deutet auf        reichend Strom an die Antennenanlage
Vertikalpolarisation immer noch mit der              eine Überlastung des Receivers. Viele        geliefert wird.


10 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
TEST REPORT                   HDTV Satelliten Receiver mit PVR

                                                                                                                                              12-01/2010




Nanoxx 9800HD
                                                                                                                             NANOXX 9800HD
                                                                                                                    Ein hervorragend ausgestatteter HD
                                                                                                                  Universalreceiver mit ungewöhnlich vielen
                                                                                                                                  Features




Scharf, schärfer, Nanoxx
Scharf, schärfer, Nanoxx! Dieser Werbeslogan prangt auf der Website des deutschen
Herstellers Nanoxx und das absolut zu Recht, wie unser Test unter Beweis stellen wird,
aber alles der Reihe nach: Als wir vor einigen Wochen von Nanoxx gebeten wurden,
den neuen 9800HD genauer unter die Lupe zu nehmen, sagten wir natürlich sofort
freudig zu, hatten wir doch bereits etliche Receiver aus dem Hause Nanoxx im Test
und waren jedes Mal begeistert gewesen.

  Dementsprechend groß war              rische Display fügt sich mit              Schon beim ersten Blick         Anschluss, drei RCA Buchsen
die Spannung, als ein Kurier-           seinem angenehmen Blauton               auf die Rückseite des neuen       für YUV, eine S-Video Buchse,
fahrer das Paket mit dem                gut ein.                                Nanoxx Receivers muss man         eine CVBS Buchse sowie zwei
Receiver im Testcenter ablie-                                                   sich fast zwangsläufig die         Scart Anschlüsse bereit. Für
ferte. Noch während des Aus-              An der Frontseite finden               Frage stellen, ob es denn über-   den guten Ton sorgen ein
packens hatte der 9800HD                sich sechs Tasten zur Bedie-            haupt eine Anschlussbuchse        optischer und ein koaxialer
bereits den ersten Pluspunkt            nung des Receivers ohne                 gibt, die der Hersteller seinem
gesammelt,     Nanoxx     hat           Fernbedienung       sowie   ein         neuen Flaggschiff nicht ver-
das herstellertypische, ele-            Standby Taster, der im lau-             passt hat? Wer genauer hin-
gante und vor allem schlanke            fenden Betrieb blau beleuch-            sieht erkennt, dass jede nur
Design beibehalten. Gerade              tet ist. Hinter einer Klappe an         erdenkliche Schnittstelle vor-
mal 30x6.3x22 cm misst der              der rechten Frontseite ver-             handen ist und auch genutzt
Nanoxx 9800HD und lässt                 stecken sich zwei CI Schächte           werden kann. Da wären als
sich somit in jeder Fernseh-            zur Aufnahme aller gängi-               erstes natürlich die beiden
ecke oder im Wohnzimmer-                gen Module wie z.B. Irdeto,             Tuner Anschlüsse für DVB-S
schrank unterbringen. Die               Nagravision,       Cryptoworks          und DVB-S2, die selbstver-                  0.56
dezente Farbkombination aus             oder Viaccess, sowie ein                ständlich über entsprechende
Silber und Schwarz ist unauf-           Kartenleser für die Systeme             Loop-Ausgänge verfügen. Zur
fällig elegant und auch das             Conax, X-Crypt, DG-Crypt,               Verbindung mit dem TV Gerät
perfekt lesbare alphanume-              Firecrypt und Crypton.                  oder Beamer stehen ein HDMI




14 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
Die Kanalliste mit umfangreichen Sortiermöglichkeiten




                                                        www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 —   TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   15
S/PDIF Ausgang. Zur Kommu-              behilflich ist und dazu nach
nikation mit anderen Geräten            der vom Benutzer gewünsch-
bieten sich die beiden USB              ten OSD Sprache fragt. Eine
Anschlüsse (Typ A und Typ B             beeindruckende Anzahl von
für den Anschluss einer exter-          25       Auswahlmöglichkeiten                  Hauptmenü des Nanoxx 9800HD
nen Festplatte bzw. zur Verbin-         steht bereit, im Detail sind
dung mit dem PC), die e-SATA            es: Englisch, Deutsch, Tür-
Schnittstelle sowie die Ether-          kisch, Russisch, Französisch,
netbuchse an. Auch ein guter            Arabisch, Italienisch, Portu-
alter RS232 Anschluss steht             giesisch, Spanisch, weiters
bereit und kann zum Übertra-            Dänisch, Niederländisch, Pol-
gen von Kanallisten verwen-             nisch, Tschechisch, Schwe-
det werden. Abgerundet wird             disch, Norwegisch, Finnisch,
das Gesamtbild durch einen              Griechisch, Serbisch, Unga-
mechanischen     Netzschalter,          risch, Kroatisch, Albanisch und
den man leider bei so vielen            Farsi. Das ist beeindruckend
Geräten anderer Hersteller              international! Die nächste Ein-
mittlerweile vergeblich sucht.          gabemaske fordert den Benut-
                                        zer zur Auswahl der eigenen                    EPG Rasteransicht
   Die mitgelieferte Fernbe-            Zeitzone sowie zur Eingabe,
dienung ist ebenso elegant              ob die Sommerzeit aktiviert
wie sie gut in der Hand liegt.          oder deaktiviert werden soll,
Die Beschriftung der Tasten             auf. Ist das erledigt, gilt es als
ist vorbildlich und nach einer          nächstes, den Receiver mit der
kurzen         Eingewöhnphase           verwendeten Empfangsanlage
lässt sich fast jede Funktion           vertraut zu machen. Beein-
im Blindflug aktivieren. Alle            druckende 153 europäische,
Tasten weisen einen angeneh-            asiatische und amerikanische
men Druckpunkt auf und sind             Satelliten im Ku- und C-Band
gut zu erreichen. Das aus-              sind bereits vorprogrammiert
führliche, ansprechend bebil-           und stehen mit relativ aktu-
derte und in Deutsch sowie              ellen Transponderdaten zur
Englisch verfügbare Hand-               Auswahl bereit. Das Nanoxx
buch gibt zuverlässig Antwort                                                          BlindScan Suchlauf mit variabler Schrittweite
                                        Konzept sieht vor, dass die
auf alle Fragen zur Bedienung           Satelliten bereits während
des neuen Nanoxx Receivers.             der Erstinstallation aktiviert
Auch hier hat sich der Herstel-         und     eingerichtet    werden,
ler ein dickes Lob unsererseits         damit später beim Suchlauf
verdient.                               auch wirklich nur die Satel-
                                        liten zur Verfügung stehen,
  In der Praxis                         die tatsächlich empfangen
  Nachdem der Receiver mit              werden können. Der Benutzer
der Empfangsanlage und dem              markiert also nun alle Satelli-
TV-System verbunden wurde,              ten, für deren Empfang seine
meldet sich nach dem ersten             Antenne geeignet ist. Prakti-
Einschalten sofort der Instal-          scherweise klappt dabei für
lationsassistent, der bei der           jeden Satelliten ein Konfigura-
Ersteinrichtung des Receivers           tionsmenü auf, über das sämt-                  EPG Senderansicht


16 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
liche Parameter angepasst             Bevor der Besitzer nun
                                                                                werden können. Neben einer         seinen neu gekauften Recei-
                                                                                Reihe    gebräuchlicher   LOF      ver weiter erkundet, empfiehlt
                                                                                Werte stehen auch Einstellun-      es sich, noch einige Einstel-
                                                                                gen für LNB nach SCR-Stan-         lungen und Anpassungen über
                                                                                dard zur Verfügung, ebenso         das Hauptmenü vorzuneh-
                                                                                können aber auch z.B. S-Band       men. Dazu genügt ein Druck
   Erweiterte EPG Informationen                                                 LNBs dank manueller LOF            auf die Menü Taste der Fern-
                                                                                Eingabe verwendet werden.          bedienung, und schon verklei-
                                                                                Selbstverständlich unterstützt     nert der Receiver das aktuelle
                                                                                der Nanoxx 9800HD alle ver-        TV Signal in die rechte obere
                                                                                fügbaren DiSEqC Protokolle,        Ecke und blendet das OSD
                                                                                also 1.0 für die gewöhnliche       Menü ein. Dieses ist übrigens
                                                                                Multifeedantenne mit bis zu        speziell für hochauflösende TV
                                                                                4 Satelliten, DiSEqC 1.1 für       Geräte gestaltet worden und
                                                                                die ausgewachsene Version          wird dementsprechend scharf
                                                                                derselben mit bis zu 16 LNBs       und gut leserlich dargestellt.
                                                                                sowie DiSEqC 1.2 und 1.3           Es gliedert sich in sieben
                                                                                (USALS) zur Motorsteuerung         große Bereiche (Installation,
                                                                                und natürlich auch den SCR-        Systemeinstellungen, Kanal-
                                                                                Standard (Unicable).               einstellungen, Jugendschutz,
                                                                                                                   Spiele, Multimedia und Condi-
   Infoleiste nach jedem Programmwechsel
                                                                                  Bevor sich der Installations-    tional Access). Der Menüpunkt
                                                                                assistent dem Suchlauf zuwen-      „Installation“ wird erst dann
                                                                                det, gilt es in einem letzten      wieder interessant, wenn neue
                                                                                Schritt festzulegen, wie die       Kanäle gesucht oder weitere
                                                                                beiden Tuner mit Signalen ver-     Satelliten hinzugefügt werden
                                                                                sorgt werden. Dies kann entwe-     sollen, alles weitere wurde
                                                                                der durch getrennte Leitungen      bereits während der Erstin-
                                                                                mit identischer Beschaltung,       stallation erledigt. Außerdem
                                                                                durch getrennte Leitungen          finden sich dort sämtliche
                                                                                mit unterschiedlicher Beschal-     Optionen zum Zurücksetzen
                                                                                tung oder durch eine Loop-         des Receivers auf Werksein-
                                                                                Verbindung zwischen Tuner 1        stellungen bzw. zum Laden
                                                                                und Tuner 2 geschehen. Keine       einer der vorprogrammierten
                                                                                Angst, das klingt nur im ersten    Kanallisten.
   Übersicht aufgezeichneter Sendungen sowie MP3 und JPEG                       Moment verwirrend, am Bild-
                                                                                schirm ergibt sich die Auswahl       Neben diversen Auswahl-
                                                                                fast von selbst, da der Nanoxx     möglichkeiten zum Thema
                                                                                grafische Anschlussdiagramme        Sprache (Untertitel, Teletext,
                                                                                einblendet, die dem Benut-         Audiosprache etc.) kann hier
                                                                                zer die korrekte Auswahl sehr      auch die Videosignalausgabe
                                                                                erleichtern.                       verändert werden. Der 9800HD
                                                                                                                   unterstützt die Farbnormen
                                                                                   Den ganz Ungeduldigen           PAL und NTSC und das in
                                                                                bietet Nanoxx statt eines          den Auflösungen 1080i, 720p
                                                                                Kanalsuchlauf die Möglichkeit,     sowie 576p. Praktischerweise
                                                                                eine vorgefertigte Kanalliste      wird auch ein Automatikmo-
                                                                                für Deutschland, Österreich        dus angeboten, der die Auflö-
                                                                                oder die Schweiz zu laden. Das     sung je nach Sender anpasst
                                                                                hat nicht nur den Vorteil, dass    und somit stets für optimale
   Netzwerkeinstellungen
                                                                                Nanoxx bereits das Wirrwarr        Bildqualität sorgt. Selbstver-
                                                                                tausender Sender beseitigt hat     ständlich kann der Receiver
                                                                                und alle Kanäle ansprechend        auch das Bildseitenverhältnis
                                                                                sortiert sind, sondern es spart    automatisch erkennen und
                                                                                den Benutzern in Deutschland,      4:3    Sendungen     entweder
                                                                                Österreich und der Schweiz         mit schwarzen Balken oder
                                                                                auch wertvolle Zeit, schließlich   gezoomt auf modernen 16:9
                                                                                werden die meisten Kunden so       Geräten darstellen. Erwäh-
                                                                                rasch wie möglich das erste        nenswert ist auch die Option
                                                                                TV Signal am Fernseher emp-        Bildübergang. Sie sorgt dafür,
                                                                                fangen wollen. Der Receiver        dass der Receiver beim Zappen
                                                                                speichert nun noch rasch die       sanft zwischen den Sendern
                                                                                zuvor gewählten Optionen,          wechselt. Das hat den Vorteil,
                                                                                und schon ist die Erstinstalla-    dass die ohnehin schon extrem
   Wiedergabe einer augenommenen Sendung                                        tion beendet.                      niedrigen Umschaltzeiten von


18 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
ca. einer Sekunde noch weiter     gramme eingelesen werden.          sen möchte, dem genügt eine              verschoben oder einer der
verkürzt scheinen, da das         Benutzerfreundlicher geht es       Schrittweite von 4 MHz, wer              Favoritenlisten    hinzugefügt
Standbild des ursprünglichen      nicht mehr!                        auch schmalstbandige SCPC                werden. Weiterhin besteht die
Senders so lange angezeigt                                           Feeds entdecken möchte, der              Möglichkeit, alle Kanäle mit
wird, bis der neue Sender dar-       Der    manuelle     Suchlauf    sollte eher auf 1 oder 2 MHz             einem Tastendruck zu löschen
gestellt ist. Ein kleiner opti-   ermöglicht die gezielte Suche      zurückgreifen. Generell gilt:            sowie    Kanaldaten,    Syste-
scher Trick, der aber große       auf einem Transponder. Dass        Je größer die Schrittweite,              meinstellungen und Time-
Wirkung zeigt!                    dessen     Bearbeiten     direkt   desto rascher der Suchlauf.              reinträge auf ein externes
                                  über das Suchlaufmenü mög-         Zum Thema Geschwindigkeit                Medium zu sichern und diese
  Auch die On-Screen Anzeige      lich ist, erscheint als nahezu     an dieser Stelle gleich die              Kanallistendateien     können
kann vielfältig den eigenen       selbstverständlich, wenn man       von uns ermittelten Werte:               am PC mit einem Editor bear-
Wünschen angepasst werden,        das durchdachte und logische       Auf dem HOTBIRD 13° Ost                  beitet werden, um danach
z.B. in Transparenz und Anzei-    Bedienkonzept der Nanoxx           benötigte ein automatischer              wieder in das Gerät über die
gedauer. Als sehr nützlich hat    Receiver erstmal in natura         Suchlauf 7:33 Minuten und                USB-Schnittstelle geladen zu
sich auch die Option Lipsync      erlebt hat. An dieser Stelle       fand dabei 1232 TV- und                  werden.
erwiesen. Sie ermöglicht es       noch ein Hinweis für alle DXer:    421 Radioprogramme. Der
für den Fall, dass Bild und Ton   Selbstverständlich ist auch die    BlindScan nahm den Receiver                Nachdem       die     Kanalli-
nicht 100% synchron sind,         Suche mit manueller PID Ein-       17:52 Minuten in Beschlag,               ste fertig bearbeitet wurde
eine Anpassung vorzuneh-          gabe möglich.                      wobei dabei aber auch 1344               genügt ein Druck auf die Exit
men.                                                                 TV- und 455 Radioprogramme               Taste und schon verlässt
                                     Apropos DXer: Die wird          gefunden wurden.                         der 9800HD das Hauptmenü
   So praktisch die vorge-        auch die dritte Suchlauf-                                                   und schaltet auf den ersten
fertigte Kanalliste auch sein     art, nämlich der BlindScan,           Bei dieser Gelegenheit unter-         empfangbaren Sender. Nach
mag, uns von der TELE-satellit    freuen. Wir alle kennen das        zogen wir den Nanoxx 9800HD              jedem Kanalwechsel wird eine
reizt natürlich besonders das     Problem: Ständig werden            auch gleich einem Tunerhärte-            übersichtliche Infoleiste einge-
Suchlaufmenü, dem wir uns         neue Transponder auf- oder         test und waren erstaunt, wie             blendet, die Daten zum aktuell
im nächsten Schritt gewidmet      abgeschaltet, immer wieder         gut er sich schlug. Der SCPC             gewählten Programm (Sprach-
haben. Der Nanoxx 9800HD          ändern sich Symbolraten.           Empfang ist ab 2 MS/s möglich            wahl, Teletext, Verschlüsse-
bietet    vier    verschiedene    Wer da seine Kanalliste stän-      und auch bei sehr schwachen              lung, Untertitel etc.) sowie
Modi. Als erstes der automa-      dig up-to-date halten möchte,      Signalen z.B. über den NILE-             die     Sendungsinformationen
tische Suchlauf. Dabei genügt     muss entweder immer wieder         SAT 7° West oder über den                der eben gesehenen und fol-
es, wenn der Besitzer die         einen Blick in die top aktuel-     ASTRA2D 28.2° Ost arbeitete              genden Inhalte enthält. Auch
gewünschten Satelliten wählt      len Listen von www.SatcoDX.        der 9800HD ausgezeichnet,                Signalstärke und Signalquali-
sowie eine Auswahl zwischen       com werfen oder er verwen-         da er ab einem C/N von ca. 4.5           tät werden deutlich erkennbar
„Alle“, „NIT“, „Fast“, „Freie“,   det einfach den BlindScan          dB ein störungsfreies Bild lie-          in Balkenform angezeigt. Ein
„TV“ oder „Radio“ trifft. Diese   Suchlaufs des 9800HD. Dieser       fert. Sind erstmal alle Grund-           Druck auf die Info Taste öffnet
Auswahl kann für beliebig         erkennt in einem belieb fest-      einstellungen vorgenommen,               die erweiterte EPG Ansicht der
viele Satelliten einzeln fest-    zulegenden Frequenzbereich         sollte noch rasch die 10.000             aktuellen Sendung, sofern der
gelegt werden. Besitzer einer     automatisch      alle  aktiven     Einträge umfassende Kanal-               Anbieter diese Informationen
DiSEqC Drehanlage können          Transponder, bestimmt deren        liste von unnötigem Ballast              mitliefert. Nochmaliges Drük-
also ohne weiteres alle ver-      Symbolrate und FEC und liest       befreit werden. Dies geschieht           ken der Info Taste blendet
fügbaren Satelliten zur auto-     die vorhandenen TV- und            über den Menüpunkt „Kanal-               detaillierte    Empfangsinfor-
matischen Suche wählen und        Radiostationen ein. Da dieser      einstellungen“. Hier können              mationen zum aktuellen Pro-
dann gemütlich eine DVD           Vorgang naturgemäß etwas           Kanäle gelöscht, umbenannt,              gramm ein.
schauen, während der Recei-       länger dauert als das bloße
ver die mühsame Sucharbeit        Abarbeiten einer vorgefer-
leistet. Durch die verschie-      tigten Transponderliste, kann       TELE-satelliteother languageswww.TELE-satellite.com/...
                                                                      Download this report in
                                                                                              World from the Internet:
denen Suchmodi ist es auch        der Suchlauf einerseits auf         Arabic          ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ara/nanoxx.pdf
                                                                      Indonesian      Indonesia      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bid/nanoxx.pdf
möglich, z.B. auf dem ASTRA2      eine bestimmte Polarisation         Bulgarian       Български      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bul/nanoxx.pdf
28.2° Ost mit seinen vielen       beschränkt werden und ande-         Czech           Česky          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ces/nanoxx.pdf
                                                                      German          Deutsch        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/deu/nanoxx.pdf
verschlüsselten Sender nur        rerseits besteht die Möglich-       English         English        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/eng/nanoxx.pdf
                                                                      Spanish         Español        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/esp/nanoxx.pdf
nach frei empfangbaren Pro-       keit, die Suchlaufschrittweite      Farsi           ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/far/nanoxx.pdf
grammen zu suchen, während        manuell zwischen 1 und 4            French          Français       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/fra/nanoxx.pdf
                                                                      Hebrew          ‫עברית‬          www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/heb/nanoxx.pdf
auf dem ASTRA 19.2° Ost alle      MHz zu wählen. Wer eine DTH         Greek           Ελληνικά       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hel/nanoxx.pdf
                                                                      Croatian        Hrvatski       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hrv/nanoxx.pdf
Sender und auf dem HOTBIRD        Position wie z.B. HOTBIRD 13°       Italian         Italiano       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ita/nanoxx.pdf
13° Ost nur die Radiopro-         Ost mittels BlindScan einle-        Hungarian       Magyar         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/mag/nanoxx.pdf
                                                                      Mandarin        中文             www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/man/nanoxx.pdf
                                                                      Dutch           Nederlands     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ned/nanoxx.pdf
                                                                      Polish          Polski         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/pol/nanoxx.pdf
                                                                      Portuguese      Português      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/por/nanoxx.pdf
                                                                      Romanian        Românesc       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rom/nanoxx.pdf
                                                                      Russian         Русский        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rus/nanoxx.pdf
                                                                      Swedish         Svenska        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/sve/nanoxx.pdf
                                                                      Turkish         Türkçe         www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/tur/nanoxx.pdf
                                                                                          Available online starting from 27 November 2009




                                                             www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 —   TELE-satellite — Global Digital TV Magazine           19
Aufnahme von bis zu 2 Sendungen gleichzeitig
                                                                                   Wie bei fast allen Recei-      umschalten, um so stets in
                                                                                vern üblich, öffnet auch beim     den Genuss der besten Bild-
                                                                                neuesten Produkt aus dem          qualität zu kommen.
                                                                                Hause Nanoxx ein Druck auf
                                                                                die OK Taste die Kanalliste.         Je mehr Sender empfangbar
                                                                                Sie ist ebenfalls sehr über-      sind, desto wichtiger ist eine
                                                                                sichtlich gestaltet und lässt,    vernünftige Implementierung
                                                                                dank entsprechender Sym-          der elektronischen Programm-
                                                                                bole, HD- sowie verschlüsselte    zeitschrift EPG, denn schließ-
                                                                                Sender bereits auf den ersten     lich möchte der Besitzer den
                                                                                Blick erkennen. Äußerst prak-     Überblick behalten und stets
                                                                                tisch sind zudem die vielfäl-     über das laufende Programm
                                                                                tigen    Sortiermöglichkeiten,    informiert sein. Der Nanoxx
   Speichern von Kanalliste, Timer und Einstellungen                            mit deren Hilfe nahezu jeder      9800HD bietet dafür zwei ver-
                                                                                Sender     schnell   gefunden     schiedene EPG Modi. Einer-
                                                                                werden kann. Dafür stehen         seits die Einzelansicht eines
                                                                                die alphabetische Sortierung      Sender und andererseits die
                                                                                sowie einer Sortierung nach       Anzeige mehrerer Sender
                                                                                Frequenz, Anbieter sowie HD/      in Tabellenform. Welche der
                                                                                SD bereit.                        beiden Ansichten bevorzugt
                                                                                                                  wird, bleibt dem Benutzer
                                                                                  Wie bereits zuvor erwähnt,      überlassen, beide funktionier-
                                                                                sind die Umschaltzeiten des       ten im Test absolut einwand-
                                                                                Nanoxx 9800HD beeindruk-          frei. Die Daten wurden korrekt
                                                                                kend schnell und zwar sowohl      sortiert und vor allem sehr
                                                                                innerhalb eines Transponders      rasch angezeigt.
                                                                                als auch zwischen SD und
                                                                                HD. Äußerst positiv ist uns          Äußerst praktisch ist auch,
   Erstellen eines neuen Timereintrags
                                                                                während unseres Tests auch        dass Timereinträge direkt
                                                                                der integrierte Upscaler auf-     aus dem EPG erstellt werden
                                                                                gefallen. Er hat die Aufgabe,     können und zudem deren
                                                                                gewöhnliche SD Signale so         Bearbeitung vor dem endgül-
                                                                                umzurechnen, dass sie auch        tigen Abspeichern möglich ist.
                                                                                auf Fernsehern mit großer         So kann z.B. schon während
                                                                                Bilddiagonale in hoher Auflö-      der Programmierung festge-
                                                                                sung scharf und kontrastreich     legt werden, ob die Aufnahme
                                                                                dargestellt werden können.        auf einer externen USB oder
                                                                                Wer übrigens die automati-        e-SATA Festplatte landen soll
                                                                                sche Auflösungswahl nicht          bzw. in welchem Unterord-
                                                                                aktiviert hat, der kann mittels   ner sie abgelegt wird. Insge-
                                                                                einer eigenen Taste an der        samt stehen 40 Timer-Events
                                                                                Fernbedienung zwischen den        bereit, die mit einmaligen oder
   Bis zu 40 Timereinträge stehen bereit                                        verschiedenen      Auflösungen     täglich bzw. wöchentlich wie-


20 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
derkehrenden Timern gefüllt       ohne Unterbrechung fortge-
                                                                                werden können.                    setzt. Sämtliche PVR Funktio-
                                                                                                                  nen haben im Test problemlos
                                                                                   PVR                            funktioniert und so sehr wir
                                                                                                                  auch versuchten, den Recei-
                                                                                   Mit dem 9800HD ist Nanoxx
                                                                                                                  ver mit gleichzeitigen Aufnah-
                                                                                dem Konzept der externen
                                                                                                                  men, Timern und TimeShift
                                                                                Festplatte treu geblieben und
                                                                                                                  aus der Ruhe zu bringen, wir
                                                                                das mit gutem Grund. Externe
                                                                                                                  hatten einfach keine Chance.
                                                                                Festplatten sind heute schon
                                                                                                                  Er tat ohne zu murren seinen
                                                                                für wenig Geld erhältlich,
                                                                                                                  Dienst und speicherte zuver-
                                                                                bieten ausreichend Speicher-
                                                                                                                  lässig alle ausgewählten Sen-
                                                                                platz und können problemlos
                                                                                                                  dungen. Sehr gut gefallen hat
                                                                                an jeden beliebigen Ort mit-
   Videoeinstellungen                                                                                             uns in diesem Zusammenhang
                                                                                genommen werden. In unse-
                                                                                                                  die Möglichkeit, Timeraufnah-
                                                                                rem Test haben wir eine 2.5“
                                                                                                                  men automatisch um einen
                                                                                Festplatte von Freecom ver-       frei definierbaren Zeitraum
                                                                                wendet, die zudem den Vorteil     zu    verlängern,    schließlich
                                                                                hat, dass keine externe Span-     kennen wir alle das Problem,
                                                                                nungsversorgung        benötigt   dass viele TV Anstalten es mit
                                                                                wird, da der USB Anschluss        dem Sendeplan nicht so genau
                                                                                eine ausreichende Strom-          nehmen.
                                                                                versorgung bereitstellt. Der
                                                                                Nanoxx 9800HD kann bis zu 2         Für Nanoxx ist auch eine
                                                                                Sendungen (egal ob SD oder        spezielle Version der Video-
                                                                                HD) auf Festplatte speichern,     Bearbeitungs Schnittsoftware
                                                                                während ein drittes Programm      von Haenlein erhältlich (www.
                                                                                entweder live gesehen oder        haenlein-software.com). Mit
   SCPC Empfang über den TÜRKSAT 42° Ost                                        von der Festplatte wiederge-      dieser ist es möglich, Aufnah-
                                                                                geben wird. Selbst hartge-        men am PC zu schneiden und
                                                                                sottene Couch-Potatos sollten     zwar sowohl SD- als auch HD-
                                                                                somit über ausreichend Mög-       Dateien.
                                                                                lichkeiten zur individuellen
                                                                                Programmgestaltung       verfü-     Nicht unerwähnt darf in
                                                                                gen. Dank der integrierten        diesem Zusammenhang auch
                                                                                TimeShift     Funktion    kann    die Media Funktion bleiben.
                                                                                übrigens auch ein Anruf der       Sie ist die Steuerzentrale zur
                                                                                Schwiegermutter die abendli-      Wiedergabe aller auf der Fest-
                                                                                che Fernsehidylle nicht mehr      platte befindlichen Multime-
                                                                                stören: das Programm wird         dia-inhalte und funktionierte
                                                                                einfach angehalten und nach       im Test ausgezeichnet. Ähnlich
                                                                                Beendigung des Gesprächs          einem Dateimanager stellt sie
   PVR Einstellungen                                                            genau an der selben Stelle        übersichtlich alle verfügbaren




22 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
Daten dar. Dabei unterstützt            Router oder DSL Modem
                                                                 der 9800HD neben den eige-              erfragen. Für die Profis steht
                                                                 nen Aufnahmen auch noch                 auf Wunsch aber auch eine
                                                                 AVI (XVID), JPEG Bilder und             manuelle Konfiguration zur
                                                                 MP3 Musik. Während der Wie-             Verfügung. Ist die Verbindung
                                                                 dergabe stehen verschiedene             mit dem heimischen Netzwerk
                                                                 Spulgeschwindigkeiten       zur         hergestellt, so kann z.B. auf
                                                                 Verfügung und zudem merkt               eine mit dem 9800HD ver-
                                                                 sich der Receiver die Posi-             bundene, externe Festplatte
                                                                 tion, an der eine Wiedergabe            per FTP vom PC aus zugegrif-
                                                                 beendet wurde. Beim näch-               fen werden. Für das Kopieren
                                                                 sten Wiedergabestart wird               von Aufnahmen zur Weiter-
                                                                 dann genau an dieser Stelle             verarbeitung am heimischen
                                                                 fortgesetzt. Zum Verwenden              Rechner     eine    ungemeine
Manueller Suchlauf
                                                                 der PVR Funktionen eignet               Erleichterung. Aber auch der
                                                                 sich übrigens jede beliebige,           Receiver selbst profitiert von
                                                                 externe USB oder e-SATA Fest-           den Möglichkeiten des Inter-
                                                                 platte, die mit dem Microsoft           net, denn im Handumdre-
                                                                 Dateisystem FAT32 formatiert            hen kann direkt am Gerät
                                                                 ist. Dies ist bei den meisten           eine Verbindung mit dem
                                                                 Festplatten bereits ab Werk             FTP Server von Nanoxx her-
                                                                 der Fall, ansonsten bietet der          gestellt werden. Dort finden
                                                                 Hersteller ein kostenloses For-         sich aktuelle Software sowie
                                                                 matiertool über seine Website           Kanallisten für Deutschland,
                                                                 an.                                     Österreich und die Schweiz.
                                                                                                         Und das Beste daran: Nanoxx
                                                                   Netzwerk                              kann dieses Angebot zukünf-
                                                                    Langsam aber sicher stat-            tig erweitern und noch mehr
Alle nur erdenklichen LNB Einstellungen sind verfügbar
                                                                 ten immer mehr Hersteller               Kanallisten oder andere nütz-
                                                                 ihre Receiver mit Ethernet              liche Zusätze anbieten, die
                                                                 Anschluss aus, und auch                 die User einfach per Tasten-
                                                                 Nanoxx macht hier keine                 druck auf den Receiver laden
                                                                 Ausnahme. Dank Einbindung               können. Auch ein Softwareup-
                                                                 in das lokale Netzwerk bzw.             date wird damit so einfach wie
                                                                 an das Internet bieten sich             nie zuvor! Die gewünschte
                                                                 ungeahnte      Möglichkeiten,           Imagedatei wird markiert und
                                                                 von denen Receiver ohne                 mit einem Tastendruck auf OK
                                                                 LAN Verbindung nur träumen              aus dem Internet geladen und
                                                                 können. Rasch ist die Verbin-           direkt in den Speicher des
                                                                 dung eingerichtet, schließ-             Receivers installiert. Vorbei
                                                                 lich beherrscht der 9800HD              sind die Zeiten, als dafür USB
                                                                 DHCP und kann alle notwen-              Sticks oder gar Nullmodem-
Bearbeiten der Kanalliste                                        digen Parameter direkt vom              verbindungen zum PC not-




                                                         www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 —   TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   23
wendig waren, wenngleich der            die wir Ihnen im folgenden
                                                                                                        Expertenmeinung
9800HD auch noch diese Mög-             kurz vorstellen möchten: Da
                                                                                       +
                                                                                     Der Nanoxx 9800HD setzt mit seinem Funkti-
lichkeiten bietet.                      wäre zum einen die PIP Funk-
                                                                                  onsumfang, dem sehr gelungenen Bedienkonzept
                                        tion (Picture in Picture), mit            und den vielen pfiffigen Features neue Maßstäbe.
  Streaming                             deren Hilfe während langweili-            Er ist äußerst einfach zu bedienen und funk-
                                        ger Werbepausen ein anderes               tionierte im Test anstandslos. Man merkt, dass
   Ein ganz besonders pfif-                                                        Nanoxx bei diesem Modell bis ins Detail geplant
                                        Programm gesehen und dann                                                                  Thomas Haring
figes Feature und einfach                                                          hat. Blindscan, Streaming über Netzwerk und Fea-
                                                                                                                                     TELE-satellite
                                        rechtzeitig zum eigentlich                                                                     Test Center
typisch Nanoxx ist die Mög-             gewünschten Sender umge-                  tures wie Lip-Sync und weiche Programmüber-              Austria

lichkeit, Aufnahmen zwischen            schaltet werden kann. Die                 gänge beim Zappen machen den 9800HD zu einem hervorragend
zwei Geräten im Netzwerk zu                                                       ausgestatteten HD Universalreceiver.
                                        Mosaikfunktion zeigt das lau-
streamen. Wer kennt das Pro-
blem nicht? Man liegt gemüt-
                                        fende Programm von 4 oder 6                    -
                                        Sender nebeneinander in ver-                   Keine
lich im Bett und möchte im              kleinerter Form und ermög-
Schlafzimmer noch rasch die             licht somit einen Überblick z.B.
Doku zu Ende sehen, die vor             der Lieblingssender. Damit                                                      ENERGY
ein paar Tage im Wohnzimmer             garantiert keine Langeweile                                                       DIAGRAM
aufgenommen wurde. Mit den              aufkommt, hat der Hersteller
allermeisten Receivern würde            auch noch zwei Videospiele
                                                                                                                                            Mode        Apparent Active Factor
das bedeuten, dass man auf-             integriert, die so manche
                                                                                                   Apparent Power
                                                                                                                                            StandBy     10 W      4W    0.40
stehen und die Sendung im               Werbepause stark verkürzen                                                                          Reception   44 W     25 W   0.56
                                                                                                                                            PVR         45 W     26 W   0.57
Wohnzimmer ansehen muss.                können. Die Zoomfunktion
Nicht so beim Nanoxx! Er                vergrößert einen markierten
kann über Netzwerk eine Ver-            Bildschirmbereich, und auch                                Active Power

bindung mit dem Receiver                die Darstellung von Teletext
im Wohnzimmer herstellen,               ist möglich.
sich direkt von dort die Daten
holen und dann die Sendung                 PC-Software
am Receiver im Schlafzim-
                                          Über die Website des Herstel-
mer wiedergeben. Ein absolut
                                        lers www.nanoxx.info kann der
geniales Feature!
                                        Benutzer eine Reihe nützlicher
                                        PC-Programme laden, unter               Ersten 15 Minuten: Die erste Minute zeigt den Startvorgang des Receivers,
  Zusatzfunktionen                      anderem einen Kanallistenedi-           danach 14 Minuten aktiver Betrieb mit Kanalwechsel, Aufnahme, Wieder-
                                                                                gabe etc. Zweiten 15 Minuten: Standby
  Abgerundet     wird     das           tor und einen Mediaplayer, der
Gesamtbild     des    Nanoxx            die Aufnahmen direkt von der
9800HD noch durch eine Reihe            Festplatte des Receivers am
                                                                                                                  TECHNICAL
                                                                                                                              DATA
praktischer Zusatzfunktionen,           PC darstellen kann.                      Manufacturer                       Nanoxx Germany
                                                                                 Email                              info@nanoxx.info
                                                                                 Internet                           www.nanoxx.info

                                                                                 Model                              9800HD
                                                                                 Function                           Digital HDTV DVB-S2 receiver with
                                                                                                                    various Multimedia Features

                                                                                 Channel Memory                     10.000
                                                                                 Symbolrate                         2-45 Ms/sec.
                                                                                 SCPC Compatible                    yes (> 2000 Ms/s)

                                                                                 DiSEqC                             1.0 / 1.1 / 1.2 / 1.3
                                                                                 USALS                              yes
                                                                                 Unicable                           yes
                                                                                 HDMI Output                        yes

                                                                                 Scart Connector                    2
   Download neuer Firmware und Settings über Internet                            Audio/Video Outputs                6x RCA
                                                                                 Component Video Output             yes

                                                                                 S-Video Output                     yes
                                                                                 UHF Modulator                      no

                                                                                 0/12 Volt Connector                no
                                                                                 Digital Audio Output               yes
                                                                                 EPG                                yes
                                                                                 C/Ku-Band compatible               yes
                                                                                 PVR-Function                       yes

                                                                                 USB 2.0 Connector                  yes
                                                                                 Ethernet                           yes
                                                                                 E-SATA                             yes

                                                                                 Dimensions                         300x63x220mm
                                                                                 Weight                             2.2kg
   Sortierung der Kanalliste nach Providern


24 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
TEST REPORT                   Multimediareceiver - Update




                                 Topfield SRP2100 TMS
                                                    Social Networking am
                                                           Digitalreceiver
                                     Gerade mal wenige Wochen ist es her, dass wir den SRP2100 TMS,
                                             das allerneueste Produkt des südkoreanischen Herstellers
                                        Topfield, im Testcenter genauestens unter die Lupe genommen
                                             haben – siehe TELE-satellite Ausgabe 08-09/2009. Schon
                                                        damals waren wir von diesem Gerät begeistert.
                                                    Mittlerweile gibt es einen Software-Update, der aus
                                                          dem Multimediagerät SRP2100 TMS ein echtes
                                                       Social Network Produkt macht. Wir haben unser
                                                                 Testgerät damit upgedated, und waren
                                                                              überrascht über die vielen
                                                                                  zusätzlichen Features!




26 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
������������������
     �������������������
                                                            �������������            �����������������������



                                              �����������               ����������              �����������

�����������������
�������������������
��������������������������
��������������
���������������������


                 ������������������
                                              ������������������������������������
                                              ������������
                                              � ���������������������������
                                              � �������������������������������������������

                   �����
                   �����                      ����������������������������������������������
                                              �������������������
                                              �����������
                                              � ����������������

                                              ��������������
                                              � ����������������
                                              � ������������������������
                    �������
                                              ����������
                                              � ����������������

                                              ��������������
                    ���������
                                              � ����������������
                                              � ������������������������




���������                                    ���������������������������������������������������
��������������������������������             �����������������������������������������������������
                                             � ���������������������������
                                             � �����������������
                                             � �����������������������
                                              �������������������������
                                             � ����������������������������
                                             � �������������������������




                                ������������������������������
�������������������������������������������������������������������������������������������
                           ����������������������������������������
Der                                      Im Bereich der Netzwerkein-
  Updatevorgang                         stellungen hat Topfield, ähnlich
                                        wie wir es vom PC kennen, ein
   Insgesamt bietet Topfield             Profilsystem integriert. Kon-
drei verschiedene Möglich-              kret bedeutet das, dass der
keiten, um die Software des             Benutzer bis zu 5 verschie-
Receivers zu aktualisieren.             dene Netzwerkprofile anlegen
Die einfachste und schnellste           kann, die dann mit einem Tas-
ist dabei das Update über               tendruck auswählbar sind. Wer                  Firmwareupdate direkt via Internet
Internet.    Ein   Tastendruck          also z.B. den Receiver gele-
genügt und schon überprüft              gentlich mit ins Wochenend-
der Receiver, ob neue Soft-             haus nimmt, der muss nicht
ware auf den Servern des                alle     Netzwerkeinstellungen
Herstellers liegt, und falls ja,        zwischen heimischem Wohn-
wird diese auch gleich geladen          zimmer und Wochenendhaus
und installiert.                        manuell ändern, sondern es
                                        genügt, zwei unterschiedli-
  Da der Receiver dazu mit              che Profile zu speichern, die
dem Internet verbunden sein             dann jeweils passend für den
muss, gibt es auch noch die             aktuellen Ort aktiviert werden
Möglichkeiten, das Update               können. Zudem findet sich
manuell aus dem Internet zu             hier bereits der Hinweis auf
laden und via USB Stick einzu-          eine noch folgende Erweite-
spielen, oder – sofern man in                                                          Firmwareupdate via USB
                                        rung, nämlich die Möglichkeit,
Europa zuhause ist - es direkt          den Receiver per passendem
über Satellit in den Receiver zu        USB Dongle WLAN tauglich zu
übertragen. Zugleich mit dem            machen und spätestens jetzt
Update ist für europäische              ist klar, weshalb Topfield mit
Nutzer auch eine aktualisierte          Hochdruck an der Einführung
Kanalliste mit den wichtigsten          der Profilfunktion für die Netz-
Sendern der Satelliten ASTRA            werkverbindungen gearbeitet
19.2° Ost und HOTBIRD 13°               hat.
Ost verfügbar.
                                          Besonders die MP3-Freunde
   Nach erfolgreichem Update            wird es freuen, dass Topfield
startet der Receiver automa-            auch den MP3 Player einem
tisch neu, danach empfiehlt der          kleinen Facelift unterzogen
Hersteller, noch einen Werks-           hat und jetzt die Möglichkeit                  Das Update ist fertig - der Receiver startet neu
reset durchzuführen, damit              besteht, ganze Ordner zur
auch wirklich alle Komponen-            Wiedergabe zu markieren.
ten auf die neueste Software-           Stundenlangem,     unterbre-
version aktualisiert werden. In         chungsfreien     Musikgenuss
unserem Fall hat das Update             steht somit nichts mehr im
problemlos geklappt und schon           Weg.
bald war in unserem Testge-
rät die derzeit aktuelle Soft-            Des Weiteren wurden eine
wareversion TF-BCPC 1.05.01             Reihe kleinerer Bugs behoben,
installiert.                            so z.B. dass nach einem Neu-
                                        start des Receivers kein Ton
  Verbesserungen                        über den optischen Digitalaus-
  Als erstes fiel uns sofort auf,        gang verfügbar war oder dass,
dass Topfield die OSD Texte              nachdem durch sehr viele
                                                                                       Das OSD wird nun korrekt und vollständig übersetzt angezeigt
überarbeitet hat. Während das           Sender gezappt wurde, keine
englische OSD von Anfang an             EPG Infos mehr gesammelt
korrekt dargestellt wurde, kam          wurden. Im Praxistest konn-
es mit älterer Software in den          ten wir diese Probleme im Ver-
lokalisierten Sprachversionen           gleich zur Vorgängerversion
gelegentlich zu Problemen.              nicht mehr feststellen.
So wurden z.B. einzelne Hilfe-
texte oder Menüpunkte trotz               Neue Funktionen
deutschem OSD immer noch                   Im Zuge dieses Updatebe-
in Englisch dargestellt. Das ist        richts hat es uns besonders
nun behoben und das gesamte             gefreut zu sehen, dass Top-
OSD Menü des Receiver prä-              field den Sommer nicht nur
sentiert sich übersichtlich,            dazu genutzt hat, um Fehler
aufgeräumt und vollständig              in der Software des SRP2100
regionalisiert.                         TMS zu beseitigen, sondern                     Der integriere Mediplayer beherrscht unter anderem auch DiVX, mit der
                                                                                       neuesten Firmware können sogar Untertitel angezeigt werden

28 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
deu TELE-satellite 1001
dass auch noch einzigartige               SHOUTcast                               Zusammenfassend         hat          mit der Integration des Mikro-
                                                                                Topfield mit dem aktuellen              blogging Dienstes Twitter neue
Features hinzugefügt wurden!
                                          Internet Radio                        Update für den SRP2100 TMS             Maßstäbe und Möglichkeiten
So ist der Topfield TMS der
erste Digitalreceiver, den der             Mit der Integration der Vide-        wieder einmal bewiesen, dass           gesetzt, die zukünftig aus
Hersteller mit einer Unterstüt-         oplattform YouTube hat Top-             die Firma den Slogan „Leader           modernen Unterhaltungselek-
zung für den Mikroblogging              field bereits bei Verkaufsstart          of Home Multimedia“ zurecht            tronikgeräten nicht mehr weg-
Dienst Twitter ausgestattet             des SRP2100 TMS neue Maß-               verwendet. Der Hersteller hat          zudenken sein werden.
hat.                                    stäbe gesteckt. Jetzt setzt der
                                        Hersteller mit der Integration
                                                                                  TELE-satellite World                          www.TELE-satellite.com/...
  Twitter                               des       Internetradiodienstes           Download this report in other languages from the Internet:
                                                                                                   ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬
                                        SHOUTcast noch eins drauf.                Arabic                        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ara/topfield.pdf
  Wer kennt das blaue Vögel-                                                      Indonesian       Indonesia    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bid/topfield.pdf
                                        Tausende         Radiostationen           Bulgarian        Български    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bul/topfield.pdf
chen nicht, das allen Freunden          weltweit stehen derzeit über              Czech            Česky        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ces/topfield.pdf
                                                                                  German           Deutsch      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/deu/topfield.pdf
und Bekannten in wenigen                                                                           English      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/eng/topfield.pdf
                                        SHOUTcast abrufbar bereit                 English
Worten zwitschern soll, was                                                       Spanish          Español      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/esp/topfield.pdf
                                        und warten nur darauf, über               Farsi            ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/far/topfield.pdf
man denn gerade tut und das                                                       French           Français     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/fra/topfield.pdf
                                        den neuen Topfield Receiver                Hebrew           ‫עברית‬        www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/heb/topfield.pdf
es einem ohne viel Aufwand                                                        Greek            Ελληνικά     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hel/topfield.pdf
                                        gehört zu werden. Die Inte-               Croatian         Hrvatski     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hrv/topfield.pdf
ermöglicht, mit Freunden und
                                        gration des Streamingdienstes             Italian          Italiano     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ita/topfield.pdf
Bekannten in der ganzen Welt                                                      Hungarian        Magyar       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/mag/topfield.pdf
                                        in den Receiver ist dabei so              Mandarin         中文           www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/man/topfield.pdf
in Kontakt zu bleiben und an                                                      Dutch            Nederlands   www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ned/topfield.pdf
                                        perfekt gelöst, dass kein vom             Polish           Polski       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/pol/topfield.pdf
deren    Leben     teilzuhaben?
                                        PC gewohntes Feature fehlt.               Portuguese       Português    www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/por/topfield.pdf
Topfield hat diese spannende,                                                      Romanian         Românesc     www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rom/topfield.pdf
                                        Die Sender sind in insgesamt              Russian          Русский      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rus/topfield.pdf
neue Form des social networ-                                                      Swedish          Svenska      www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/sve/topfield.pdf
                                        26 verschiedene Kategorien                Turkish          Türkçe       www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/tur/topfield.pdf
kings erstmals in ein Home-
                                        eingeteilt, hier sollte wirk-                                  Available online starting from 27 November 2009
multimediagerät       integriert,
                                        lich jeder eine Station seines
was der Sache wiederum neue
                                        Geschmacks       finden.    Dazu
und bisher unbekannte Dimen-
                                        kommt die praktische Such-
sionen verleiht. Niemand muss
                                        funktion, mit der gezielt nach
mehr erst von der Couch auf-
                                        gewünschten Inhalten Aus-
stehen und mühsam den PC
                                        schau gehalten werden kann.
einschalten, um zu sehen,
                                        Hat man erstmal seine Lieb-
was seine Freunde gerade tun,
                                        lingssender in der unendlichen
sondern er kann dafür z.B. in
                                        Auswahl von SHOUTcast ent-
einer Werbepause einfach mit
                                        deckt, so wandern diese rasch
der Fernbedienung den Twitter
                                        in die Favoritenliste, dank
Dienst des SRP2100 TMS akti-
                                        deren Hilfe die Lieblingssender
vieren.
                                        mit einem Tastendruck ange-
                                        zeigt und ausgewählt werden
   Der Receiver zeigt dabei
                                        können. So macht Musikhören                    WLAN wird demnächst zur Verfügung stehen
sowohl alle Tweets der eigenen
                                        via Internet richtig Spaß, und
Freunde an, als auch in einer
                                        das vor allem völlig kostenlos!
Übersicht sämtliche Personen,
die einem folgen oder denen
man folgt. Mit einem Tasten-
                                          Mediaplayer
druck lassen sich neue Tweets              Zu guter letzt hat Top-
erstellen oder es kann auf              field auch den Mediaplayer
Tweets geantwortet werden.              einer kleinen Überarbeitung
Gerade in diesem Anwen-                 unterzogen. So ist dieser nun
dungsbereich macht es sich              in der Lage, verschiedene
auch zum ersten Mal richtig             Untertitelformate anzuzeigen
bezahlt, dass Topfield dem               und ermöglicht es so auch
SRP2100 TMS eine drahtlose              gehörlosen Mitmenschen, in
Funktastatur beigelegt hat.             den Genuss von spannenden
So ist der Benutzer beim Twit-          Filmen zu kommen. Des Wei-                     Wiedergabe eines SHOUTcast Senders
tern nicht auf das doch eher            teren wird nun auch das bei
umständliche OSD Tastatur-              älteren Topfield Modellen z.B.
menü angewiesen, sondern                der 5000er Serie      verwen-
er    kann seine Nachrichten            dete Transportstreamformat
bequem per Tastatur einge-              unterstützt, wodurch alte Auf-
ben. Wir von der TELE-satellit          nahmen einfach auf die Fest-
finden diese Feature einfach             platte des neuen Receivers
genial und sind sicher, dass es         kopiert und dort weiterver-
viele Nachahmer finden wird.             wendet und wiedergegeben
Deutlich zeigt es dabei wie-            werden können. So gehen bei
derum, welche Vorreiterrolle            einem Receiverupgrade auf
Topfield in der Umsetzung                das neueste Topfield Modell
neuer Ideen und Technologien            keine alten Aufnahmen mehr
spielt!                                 verloren.
                                                                                       SHOUTcast Suche nach Country Musik

30 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
Ergebnis der SHOUTcast Suche nach Country Musik                      Antworten auf einen Tweet




SHOUTcast Favoriten                                                  Wer verfolgt meine Twitter Beiträge?




Die Top-SHOUTcast Stationen des Tages                                Wessen Twitter Beiträgen folge ich?




SHOUTcast Stationen der Kategorie „Pop“                              Senden eines Tweet mit Hilfe des Topfield SRP-2100 TMS




Der Mikroblogging Dienst Twitter am Topfield SR2100 TMS               Dank der drahtlosen Tastatur macht das Twittern mit dem Topfield
                                                                     SRP-2100 TMS richtig Spaß!


                                                         www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 —   TELE-satellite — Global Digital TV Magazine   31
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001
deu TELE-satellite 1001

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt? (20)

deu TELE-satellite-1107
deu TELE-satellite-1107deu TELE-satellite-1107
deu TELE-satellite-1107
 
TELE-satellite-1101
TELE-satellite-1101TELE-satellite-1101
TELE-satellite-1101
 
Feature transmission
Feature transmissionFeature transmission
Feature transmission
 
Satcatcher
SatcatcherSatcatcher
Satcatcher
 
Jiuzhou
JiuzhouJiuzhou
Jiuzhou
 
Maspro
MasproMaspro
Maspro
 
Nanosat
NanosatNanosat
Nanosat
 
Gi
GiGi
Gi
 
Sat beratung
Sat beratungSat beratung
Sat beratung
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Humax
HumaxHumax
Humax
 
Vitorsworkshop ka-band
Vitorsworkshop ka-bandVitorsworkshop ka-band
Vitorsworkshop ka-band
 
Beginner
BeginnerBeginner
Beginner
 
Mfc
MfcMfc
Mfc
 
Clone+
Clone+Clone+
Clone+
 
Mti
MtiMti
Mti
 
Dvbshop
DvbshopDvbshop
Dvbshop
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Azbox
AzboxAzbox
Azbox
 

Andere mochten auch

Catalogo completo 2010
Catalogo completo 2010Catalogo completo 2010
Catalogo completo 2010
Karen Cespedes
 
Guide des événements et conférences du design numérique
Guide des événements et conférences du design numériqueGuide des événements et conférences du design numérique
Guide des événements et conférences du design numérique
designers interactifs
 
Enigro
EnigroEnigro
Enigro
guestbd198d2
 
Compuertas logicas
Compuertas logicasCompuertas logicas
Compuertas logicas
iue
 
Calculos.xls
Calculos.xlsCalculos.xls
Calculos.xls
margeory
 
3.1. caso pepe acacho final
3.1. caso pepe acacho final3.1. caso pepe acacho final
3.1. caso pepe acacho final
Presidencia de la República del Ecuador
 
Venganzaanimal(tin)
Venganzaanimal(tin)Venganzaanimal(tin)
Venganzaanimal(tin)
takis22
 
Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002
Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
Edgar Devia Góngora
 
Kurikulum berbasis kompetensi
Kurikulum berbasis kompetensiKurikulum berbasis kompetensi
Kurikulum berbasis kompetensi
ariyulianto
 
20100521 social mediabefragung_auswertung
20100521 social mediabefragung_auswertung20100521 social mediabefragung_auswertung
20100521 social mediabefragung_auswertung
mapolis AG
 
Cada maña[1]..
Cada maña[1]..Cada maña[1]..
Cada maña[1]..
Lady Silvana Salinas
 
Tren de-la_vida
 Tren de-la_vida Tren de-la_vida
Tren de-la_vida
bernal27
 
Teatre Isabel·lí
Teatre Isabel·líTeatre Isabel·lí
Teatre Isabel·lí
pepotam
 
Talleres para subir
Talleres para subirTalleres para subir
Talleres para subir
margeory
 
E-Commere Recht 2010 aktuell
E-Commere Recht 2010 aktuellE-Commere Recht 2010 aktuell
E-Commere Recht 2010 aktuell
eCommerce Lounge
 
Police
PolicePolice
Police
Hugomaltais1
 

Andere mochten auch (20)

Globalinvacomlnb
GlobalinvacomlnbGlobalinvacomlnb
Globalinvacomlnb
 
Catalogo completo 2010
Catalogo completo 2010Catalogo completo 2010
Catalogo completo 2010
 
Guide des événements et conférences du design numérique
Guide des événements et conférences du design numériqueGuide des événements et conférences du design numérique
Guide des événements et conférences du design numérique
 
воздух
воздухвоздух
воздух
 
Enigro
EnigroEnigro
Enigro
 
Compuertas logicas
Compuertas logicasCompuertas logicas
Compuertas logicas
 
Calculos.xls
Calculos.xlsCalculos.xls
Calculos.xls
 
3.1. caso pepe acacho final
3.1. caso pepe acacho final3.1. caso pepe acacho final
3.1. caso pepe acacho final
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Venganzaanimal(tin)
Venganzaanimal(tin)Venganzaanimal(tin)
Venganzaanimal(tin)
 
Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002
Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002
Décret n°2002 9-du_4_janvier_2002
 
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
Proyecto "Las ideas tienen consecuencias".
 
Kurikulum berbasis kompetensi
Kurikulum berbasis kompetensiKurikulum berbasis kompetensi
Kurikulum berbasis kompetensi
 
20100521 social mediabefragung_auswertung
20100521 social mediabefragung_auswertung20100521 social mediabefragung_auswertung
20100521 social mediabefragung_auswertung
 
Cada maña[1]..
Cada maña[1]..Cada maña[1]..
Cada maña[1]..
 
Tren de-la_vida
 Tren de-la_vida Tren de-la_vida
Tren de-la_vida
 
Teatre Isabel·lí
Teatre Isabel·líTeatre Isabel·lí
Teatre Isabel·lí
 
Talleres para subir
Talleres para subirTalleres para subir
Talleres para subir
 
E-Commere Recht 2010 aktuell
E-Commere Recht 2010 aktuellE-Commere Recht 2010 aktuell
E-Commere Recht 2010 aktuell
 
Police
PolicePolice
Police
 

Ähnlich wie deu TELE-satellite 1001 (20)

deu TELE-satellite 1005
deu TELE-satellite 1005deu TELE-satellite 1005
deu TELE-satellite 1005
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Amiko sthd8820 cicxepvr
Amiko sthd8820 cicxepvrAmiko sthd8820 cicxepvr
Amiko sthd8820 cicxepvr
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Tenow
TenowTenow
Tenow
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Opensat
OpensatOpensat
Opensat
 
Technomate
TechnomateTechnomate
Technomate
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
8dtek
8dtek8dtek
8dtek
 
Imperial
ImperialImperial
Imperial
 
deu TELE-satellite 1003
deu TELE-satellite 1003deu TELE-satellite 1003
deu TELE-satellite 1003
 
Promax
PromaxPromax
Promax
 
Slingbox
SlingboxSlingbox
Slingbox
 
Abcom
AbcomAbcom
Abcom
 
Zimple
ZimpleZimple
Zimple
 
Skyworth
SkyworthSkyworth
Skyworth
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 
Abipbox
AbipboxAbipbox
Abipbox
 

Mehr von TELE-satellite deu

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
TELE-satellite deu
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
TELE-satellite deu
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
TELE-satellite deu
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
TELE-satellite deu
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
TELE-satellite deu
 

Mehr von TELE-satellite deu (20)

deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311deu TELE-audiovision-1311
deu TELE-audiovision-1311
 
Icecrypt
IcecryptIcecrypt
Icecrypt
 
Globalinvacom
GlobalinvacomGlobalinvacom
Globalinvacom
 
Feature satip4
Feature satip4Feature satip4
Feature satip4
 
Feature dvbs3
Feature dvbs3Feature dvbs3
Feature dvbs3
 
Elnet
ElnetElnet
Elnet
 
Editorial
EditorialEditorial
Editorial
 
Deviser2
Deviser2Deviser2
Deviser2
 
Bsd
BsdBsd
Bsd
 
Amiko
AmikoAmiko
Amiko
 
Work microwave
Work microwaveWork microwave
Work microwave
 
deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309deu TELE-audiovision-1309
deu TELE-audiovision-1309
 
Tivi+
Tivi+Tivi+
Tivi+
 
Speedcast
SpeedcastSpeedcast
Speedcast
 
Spaun
SpaunSpaun
Spaun
 
Mktech
MktechMktech
Mktech
 
Horizon
HorizonHorizon
Horizon
 
Feature uhdtv
Feature uhdtvFeature uhdtv
Feature uhdtv
 
Feature satip3
Feature satip3Feature satip3
Feature satip3
 
Dragonsat
DragonsatDragonsat
Dragonsat
 

deu TELE-satellite 1001

  • 1. B 9318 E #214 TELE satellitIIIIIIII II GLOBALE DIGITAL TV ZEITSCHRIFT IIIIIIII II € 8,50 12-01/2010 DXer Report Firmenbericht TÜRKEI AZBOX Satelliten Satellitenreceiver Enthusiast Hersteller mit vier aus Portugal Spiegeln und vier TV Testbericht Testbericht PROMAX Global Invacom Smarte Lösung: Satelliten-Messgerät DVB-T zu Kabel der Zukunft Konverter mit Koaxial und Optischem Eingang 12-01/2010 12-01/2010 Testbericht NANOXX 9800HD HDTV Satellitenreceiver mit vielen Features
  • 3. TELE satellite Liebe Leser, Redaktion TELE-satellite ein Satellitenreceiver ist ein Satellitenreceiver. Diese Aussage stimmt seit Postfach 1234 einiger Zeit nicht mehr. In dieser TELE-satellite wird dies eindrucksvoll gezeigt: wir stellen einen Receiver vor, der weit mehr kann als Satelliten D-85766 München-Ufg zu empfangen, und in einem weiteren Artikel berichten wir über ein umfangreiches Software-Update eines Multimediagerätes, bei dem der Chefredakteur Satellitenempfang nur noch eine von vielen Benutzermöglichkeiten ist. Mit Alexander Wiese (verantwortlich) anderen Worten: ein Satellitenreceiver Anschrift wie Verlag ist heute kein Satellitenreceiver mehr, www.TELE-satellite.com/letter/ sondern mehr als das. Heute ist ein Satellitenreceiver eine Box, mit der man TELE-satellite erscheint in 22 alles mögliche machen kann, darunter Sprachversionen im Verlag auch Satellitenprogramme empfangen. TELE-satellite Medien GmbH Deswegen haben wir uns entschlossen, Aschheimer Weg 19 den Titel der TELE-satellite neu zu D-85774 Unterföhring gestalten: das Wort “TELE”, das bislang Inhaber: Alexander Wiese auf dem Titel eher am Rande auftauchte, Verleger, Unterföhring gelangt in den Mittelpunkt. Denn allen Boxen, die wir in TELE-satellite vorstellen, Druckerei verfügen über zwei Gemeinsamkeiten: Litografia Rosés, E-08850 Gavà sie werden an ein Fernsehgerät bzw an einen Monitor angeschlossen und sie Grafik Design funktionieren digital. Daraus ergibt sich Németi Barna Attila unser neuer Untertitel: Digital TV. Die Trennung nach Satellitenempfang Anzeigen und anderen Verbreitungsarten verliert Alexander Wiese (verantwortlich) an Bedeutung. Das gemeinsame der Anschrift wie Verlag Empfangs-Boxen, die heute angeboten www.TELE-satellite.com/ads/ werden, ist die Digitaltechnik und deshalb gibt es eine weitere Neuerung in TELE- © 2010 by TELE-satellite satellite: wir erweitern unsere Berichterstattung auf das terrestrische TV ISSN 1868-0895 (siehe Seite 99). Das ist eigentlich ein Widerspruch: über die Satellitenantenne kann man Tausende von Programmen empfangen, während es über die terrestrische Antenne nur ein paar Programme sind. Je nach Wohnort weniger als zehn Programme bis hinauf zu 100 Programmen in extrem gut versorgten Gebieten. Interessant ist der terrestrische Empfang dennoch. Denn hier werden die Programme mit der höchsten Publikumsgunst ausgestrahlt. Eine Folge der immensen Überfülle an Programmen, die über Satellit ausgestrahlt werden, ist nämlich, dass die Übersicht verlorengegangen ist. Vor dem Genuß der Satellitenprogramme steht ersteinmal das große Aufräumen unter der übergroßen Programmzahl. Dieses Aussuchen erübrigt sich beim terrestrischen Empfang: durch die Begrenzung auf einige wenige Programme übernehmen andere Instanzen die Vorauswahl. Für viele Zuschauer ist das ein positives Argument: die Lieblingsprogramme finden sie alle im terrestrischen TV und die Entscheidung, Programme aus der Programmliste des Satellitenreceivers auszusortieren, erübrigt sich. Es sind so wenig Programme, dass nichts aussortiert werden muß. Ein interessanter Aspekt: “Weniger ist mehr”. Allerdings huldigen wir bei TELE-satellite diesem Aspekt nicht gerne. Denn die Auswahl, welche Geräte man sich anschafft, wollen wir lieber unseren Lesern überlassen. Und deswegen berichten wir gerne auch weiterhin über alles, was es im Digital TELE-satellite wurde 1981 TV gibt - nun eben auch über den terrestrischen Empfang. Denn die Auswahl gegründet und ist heute die und Entscheidung, was Sie empfangen und mit welchen Boxen, überlassen wir gerne weiterhin Ihnen, liebe Leser! älteste, größte und meistgelesene Digital TV Fachzeitschrift der Welt. Mehr als 250.000 Fachleute der Digital TV Branche weltweit lesen TELE-satellite. Die Zeitschrift ist gedruckt und online erhältlich. TELE-satellite erscheint weltweit in 22 Sprachversionen. Ihr Alexander Wiese P.S.: Mein Lieblingsradio diesen Monat: “L Radio” (SIRIUS 4.8East 11.766H) aus der Ukraine. Tag und Nacht die aktuellen ukrainischen www.TELE-satellit.com Popsongs rauf und runter. Die NIT-Receiverkennung lautet “Love Radio”
  • 6. INHALT NANOXX 9800HD HD Universalreceiver mit ungewöhnlich vielen Features .... 14 TOPFIELD SRP2100 TMS Multimediareceiver - Update ...... 26 TECHNOMATE TM-2300 Drehmotor für Satellitenspiegel im Dauertest .................... 32 PROMAX DIGITAL TO TV DVB-T-zu-Kabel Modulator ......................... 36 GLOBAL INVACOM OPTISCAN Das erste Messgerät Beginner‘s Section: mit optischem Signaleingang ................... 44 Warum ruckelt der H-H Drehmotor? ......10 Media: China Satellite News ................84 DXer Report: Satelliten Information: Wie man eine Satellitenschüssel über New Satellites ....................................88 DISHPOINTER den PC steuert ...................................52 Satelliten Installations News: Satellites Transmissions ............90 Software .......................... 56 Company Overview: News: Digital Terrestrial Television .......94 Best Satellite Companies of the World.......................................68 News: IPTV & Cable ...........................96 Firmenbericht: Satelliten Receiver Hersteller AZBOX, Digital Terrestrial TV Handbook .......99 HORIZON NANOSAT Portugal ............................................72 Satelliten Messgerät SatcoDX Satellite Handbook .......... 115 für den Do-It-Yourself DXer Report: Installateur ...................... 62 Satelliten-DXer in Antalya, Türkei .........80 History: vor 10 Jahren ..................... 174 ANZEIGEN ABCBIZNIS ................................. 5 HORIZON ...................................25 SATCOM AFRICA-2010 .............. 125 ABCOM .......................................12 INFOSAT.....................................21 SATCOM RUSSIA-2010 ............. 129 ALUOSAT ....................................92 GLOBAL INVACOM ......................29 SEATEL .......................................35 ANGA-2010.................................65 JIUZHOU .................................. 180 SENKO ........................................97 AZBOX ...................................... 179 MFC ............................................91 SKYWORTH ................................ 7 AZURE SHINE .............................95 MOTECK .....................................69 SMARTWI ...................................49 BOIINGSAT ................................45 NAB ............................................81 SPAUN ........................................27 CABSAT-2010 .............................89 NANOXX .....................................39 SUBUR SEMESTA ........................77 CCBN-2010 .................................53 NETUP ........................................93 SVEC ..........................................17 CES-2010 ...................................71 OPENBOX ...................................83 CHANGHONG ..............................11 PASAT ANTENY ......................... 123 TEHNICB ....................................93 CONVERGENCEINDIA-2010 ...... 121 PROMAX .....................................51 TECHNOMATE ............................. 4 CSTB-2010 .................................59 PULSTAR ....................................87 TELEMANN .................................75 DISHPOINTER .......................... 127 ROGETECH.................................. 41 TOPFIELD .................................... 2 DOEBIS .................................... 8-9 SATCATCHER ..............................87 TRUSAT ......................................67 6 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 10. BEGINNER’S SECTION Dish Motor Warum Receiver liefern mit etwa 500 mA Maxi- malstrom oft zu wenig Leistung. Für einen Single-LNB mit 150 mA Stromaufnahme ruckelt der reicht das noch, aber bei dem zusätzlichen Strombedarf eines Drehmotors, der einen Anlaufstrom von 320 mA hat, kommt man bei älteren Receivern ans Limit. Ist der H-H Drehmotor? Anlaufstrom des Drehmotors durch eine schwere Schüssel oder durch eine Behin- derung der Drehbewegung erhöht, spricht die Strombegrenzung des Receivers an und der Motorlauf wird immer wieder Heinz Koppitz unterbrochen. Abhilfe bringt oft eine kleinere und leichtere Schüssel. Gelegentlich muss Eine Drehmotor-Anlage kann Ärger bereiten, wenn aber doch ein neuer Receiver her, der mehr als 500 mA liefert. Der maximale die Antenne zu langsam dreht oder bei größeren Ausgangsstrom ist bei den meisten Recei- Drehwinkeln nur ruckelnd fährt. Im schlimmsten Fall vern am rückseitigen Koaxialanschluss für kann der Drehmotor stecken bleiben, wobei der Receiver den LNB ablesbar. auch noch abstürzt. Woran liegt das, ist dies ein Defekt 3. Fall: Beim Einschalten stürzt des Drehmotors? der Receiver ab, der Drehmotor fährt nicht los Nein, es liegt nicht am Drehmotor. Die Versorgungsspannung umgeschaltet. Drehmotoren der großen Hersteller sind Deren Gleichspannung sinkt dabei von 18 alle ausgereift und sind mit dem DiSEqC- auf 14 V, wodurch der Drehmotor bei der Es ist eine Katastrophe, wenn man Protokoll Version 1.2 programmiert. Sie verringerten Spannung natürlich langsa- einen Drehmotors einbaute und der lassen sich von sämtlichen DiSEqC-Befeh- mer läuft. Receiver dann beim Booten abschaltet. Dies kommt bei Receivern vor, die nicht len der Receiver steuern. Sie folgen auch Abhilfe, damit sich der Drehmotor nur weniger als 500 mA ausgeben, son- den Goto-X Befehlen (DiSEqC 1.3 oder immer gleich schnell bewegt, ist kaum dern die bei Stromspitzen zu schnell USALS), die jeden Satelliten punktgenau möglich. Es gibt wohl einige Receiver, die reagieren. Die Abschaltung wird ausge- anfahren. während eines Drehvorgangs 18 V liefern löst, weil der Drehmotor bereits während des Bootvorgangs initialisiert und einen Die Ursache liegt woanders. Schuld ist und beim Erreichen der Satellitenposition kurzen, aber hohen Stromimpuls ver- allein die vom Receiver erzeugte Versor- gegebenfalls (für Vertikalpolarisation) braucht. gungsspannung für den LNB, die gleich- auf 14 V zurückschalten. Das sieht man zeitig den Drehmotor versorgen muss. einem Receiver aber nicht an, es steht Abhilfe ist leider nur durch einen Aus- Diese Stromquelle wurde vor der Ein- auch nicht in seinen technischen Daten. tausch des Receivers sinnvoll. führung der DiSEqC-gesteuerten Dreh- Eine perfekte Lösung könnten LNBs schaf- motoren dimensioniert und ist heute oft fen, die das DiSEqC-Protokoll akzeptieren Man kann allerdings, statt den Receiver unzureichend. und vom Receiver mit digitalen DiSEqC- auszutauschen, das DiSEqC-Steuergerät Befehlen umgesteuert werden. Die gibt des Drehmotor-Herstellers in die Anten- 1. Fall: Der Drehmotor dreht es aber - noch - nicht. nenzuführung schalten. Dieses Steuerge- manchmal langsam rät ist eigentlich für DiSEqC 1.0 Receiver 2. Fall: Der Drehmotor dreht nicht vorgesehen, die keine Steuerbefehle an Wenn der Drehmotor manchmal lang- kontinuierlich, bleibt immer wieder den Drehmotor generieren können. Es samer dreht, ist veraltete Technik dafür stehen enthält aber zugleich einen Leitungsver- verantwortlich. Aus Kompatibilitätsgrün- stärker, der garantiert, dass immer aus- den wird der LNB von Horizontal- zu Ein ruckelnder Drehmotor deutet auf reichend Strom an die Antennenanlage Vertikalpolarisation immer noch mit der eine Überlastung des Receivers. Viele geliefert wird. 10 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 14. TEST REPORT HDTV Satelliten Receiver mit PVR 12-01/2010 Nanoxx 9800HD NANOXX 9800HD Ein hervorragend ausgestatteter HD Universalreceiver mit ungewöhnlich vielen Features Scharf, schärfer, Nanoxx Scharf, schärfer, Nanoxx! Dieser Werbeslogan prangt auf der Website des deutschen Herstellers Nanoxx und das absolut zu Recht, wie unser Test unter Beweis stellen wird, aber alles der Reihe nach: Als wir vor einigen Wochen von Nanoxx gebeten wurden, den neuen 9800HD genauer unter die Lupe zu nehmen, sagten wir natürlich sofort freudig zu, hatten wir doch bereits etliche Receiver aus dem Hause Nanoxx im Test und waren jedes Mal begeistert gewesen. Dementsprechend groß war rische Display fügt sich mit Schon beim ersten Blick Anschluss, drei RCA Buchsen die Spannung, als ein Kurier- seinem angenehmen Blauton auf die Rückseite des neuen für YUV, eine S-Video Buchse, fahrer das Paket mit dem gut ein. Nanoxx Receivers muss man eine CVBS Buchse sowie zwei Receiver im Testcenter ablie- sich fast zwangsläufig die Scart Anschlüsse bereit. Für ferte. Noch während des Aus- An der Frontseite finden Frage stellen, ob es denn über- den guten Ton sorgen ein packens hatte der 9800HD sich sechs Tasten zur Bedie- haupt eine Anschlussbuchse optischer und ein koaxialer bereits den ersten Pluspunkt nung des Receivers ohne gibt, die der Hersteller seinem gesammelt, Nanoxx hat Fernbedienung sowie ein neuen Flaggschiff nicht ver- das herstellertypische, ele- Standby Taster, der im lau- passt hat? Wer genauer hin- gante und vor allem schlanke fenden Betrieb blau beleuch- sieht erkennt, dass jede nur Design beibehalten. Gerade tet ist. Hinter einer Klappe an erdenkliche Schnittstelle vor- mal 30x6.3x22 cm misst der der rechten Frontseite ver- handen ist und auch genutzt Nanoxx 9800HD und lässt stecken sich zwei CI Schächte werden kann. Da wären als sich somit in jeder Fernseh- zur Aufnahme aller gängi- erstes natürlich die beiden ecke oder im Wohnzimmer- gen Module wie z.B. Irdeto, Tuner Anschlüsse für DVB-S schrank unterbringen. Die Nagravision, Cryptoworks und DVB-S2, die selbstver- 0.56 dezente Farbkombination aus oder Viaccess, sowie ein ständlich über entsprechende Silber und Schwarz ist unauf- Kartenleser für die Systeme Loop-Ausgänge verfügen. Zur fällig elegant und auch das Conax, X-Crypt, DG-Crypt, Verbindung mit dem TV Gerät perfekt lesbare alphanume- Firecrypt und Crypton. oder Beamer stehen ein HDMI 14 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 15. Die Kanalliste mit umfangreichen Sortiermöglichkeiten www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 15
  • 16. S/PDIF Ausgang. Zur Kommu- behilflich ist und dazu nach nikation mit anderen Geräten der vom Benutzer gewünsch- bieten sich die beiden USB ten OSD Sprache fragt. Eine Anschlüsse (Typ A und Typ B beeindruckende Anzahl von für den Anschluss einer exter- 25 Auswahlmöglichkeiten Hauptmenü des Nanoxx 9800HD nen Festplatte bzw. zur Verbin- steht bereit, im Detail sind dung mit dem PC), die e-SATA es: Englisch, Deutsch, Tür- Schnittstelle sowie die Ether- kisch, Russisch, Französisch, netbuchse an. Auch ein guter Arabisch, Italienisch, Portu- alter RS232 Anschluss steht giesisch, Spanisch, weiters bereit und kann zum Übertra- Dänisch, Niederländisch, Pol- gen von Kanallisten verwen- nisch, Tschechisch, Schwe- det werden. Abgerundet wird disch, Norwegisch, Finnisch, das Gesamtbild durch einen Griechisch, Serbisch, Unga- mechanischen Netzschalter, risch, Kroatisch, Albanisch und den man leider bei so vielen Farsi. Das ist beeindruckend Geräten anderer Hersteller international! Die nächste Ein- mittlerweile vergeblich sucht. gabemaske fordert den Benut- zer zur Auswahl der eigenen EPG Rasteransicht Die mitgelieferte Fernbe- Zeitzone sowie zur Eingabe, dienung ist ebenso elegant ob die Sommerzeit aktiviert wie sie gut in der Hand liegt. oder deaktiviert werden soll, Die Beschriftung der Tasten auf. Ist das erledigt, gilt es als ist vorbildlich und nach einer nächstes, den Receiver mit der kurzen Eingewöhnphase verwendeten Empfangsanlage lässt sich fast jede Funktion vertraut zu machen. Beein- im Blindflug aktivieren. Alle druckende 153 europäische, Tasten weisen einen angeneh- asiatische und amerikanische men Druckpunkt auf und sind Satelliten im Ku- und C-Band gut zu erreichen. Das aus- sind bereits vorprogrammiert führliche, ansprechend bebil- und stehen mit relativ aktu- derte und in Deutsch sowie ellen Transponderdaten zur Englisch verfügbare Hand- Auswahl bereit. Das Nanoxx buch gibt zuverlässig Antwort BlindScan Suchlauf mit variabler Schrittweite Konzept sieht vor, dass die auf alle Fragen zur Bedienung Satelliten bereits während des neuen Nanoxx Receivers. der Erstinstallation aktiviert Auch hier hat sich der Herstel- und eingerichtet werden, ler ein dickes Lob unsererseits damit später beim Suchlauf verdient. auch wirklich nur die Satel- liten zur Verfügung stehen, In der Praxis die tatsächlich empfangen Nachdem der Receiver mit werden können. Der Benutzer der Empfangsanlage und dem markiert also nun alle Satelli- TV-System verbunden wurde, ten, für deren Empfang seine meldet sich nach dem ersten Antenne geeignet ist. Prakti- Einschalten sofort der Instal- scherweise klappt dabei für lationsassistent, der bei der jeden Satelliten ein Konfigura- Ersteinrichtung des Receivers tionsmenü auf, über das sämt- EPG Senderansicht 16 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 18. liche Parameter angepasst Bevor der Besitzer nun werden können. Neben einer seinen neu gekauften Recei- Reihe gebräuchlicher LOF ver weiter erkundet, empfiehlt Werte stehen auch Einstellun- es sich, noch einige Einstel- gen für LNB nach SCR-Stan- lungen und Anpassungen über dard zur Verfügung, ebenso das Hauptmenü vorzuneh- können aber auch z.B. S-Band men. Dazu genügt ein Druck Erweiterte EPG Informationen LNBs dank manueller LOF auf die Menü Taste der Fern- Eingabe verwendet werden. bedienung, und schon verklei- Selbstverständlich unterstützt nert der Receiver das aktuelle der Nanoxx 9800HD alle ver- TV Signal in die rechte obere fügbaren DiSEqC Protokolle, Ecke und blendet das OSD also 1.0 für die gewöhnliche Menü ein. Dieses ist übrigens Multifeedantenne mit bis zu speziell für hochauflösende TV 4 Satelliten, DiSEqC 1.1 für Geräte gestaltet worden und die ausgewachsene Version wird dementsprechend scharf derselben mit bis zu 16 LNBs und gut leserlich dargestellt. sowie DiSEqC 1.2 und 1.3 Es gliedert sich in sieben (USALS) zur Motorsteuerung große Bereiche (Installation, und natürlich auch den SCR- Systemeinstellungen, Kanal- Standard (Unicable). einstellungen, Jugendschutz, Spiele, Multimedia und Condi- Infoleiste nach jedem Programmwechsel Bevor sich der Installations- tional Access). Der Menüpunkt assistent dem Suchlauf zuwen- „Installation“ wird erst dann det, gilt es in einem letzten wieder interessant, wenn neue Schritt festzulegen, wie die Kanäle gesucht oder weitere beiden Tuner mit Signalen ver- Satelliten hinzugefügt werden sorgt werden. Dies kann entwe- sollen, alles weitere wurde der durch getrennte Leitungen bereits während der Erstin- mit identischer Beschaltung, stallation erledigt. Außerdem durch getrennte Leitungen finden sich dort sämtliche mit unterschiedlicher Beschal- Optionen zum Zurücksetzen tung oder durch eine Loop- des Receivers auf Werksein- Verbindung zwischen Tuner 1 stellungen bzw. zum Laden und Tuner 2 geschehen. Keine einer der vorprogrammierten Angst, das klingt nur im ersten Kanallisten. Übersicht aufgezeichneter Sendungen sowie MP3 und JPEG Moment verwirrend, am Bild- schirm ergibt sich die Auswahl Neben diversen Auswahl- fast von selbst, da der Nanoxx möglichkeiten zum Thema grafische Anschlussdiagramme Sprache (Untertitel, Teletext, einblendet, die dem Benut- Audiosprache etc.) kann hier zer die korrekte Auswahl sehr auch die Videosignalausgabe erleichtern. verändert werden. Der 9800HD unterstützt die Farbnormen Den ganz Ungeduldigen PAL und NTSC und das in bietet Nanoxx statt eines den Auflösungen 1080i, 720p Kanalsuchlauf die Möglichkeit, sowie 576p. Praktischerweise eine vorgefertigte Kanalliste wird auch ein Automatikmo- für Deutschland, Österreich dus angeboten, der die Auflö- oder die Schweiz zu laden. Das sung je nach Sender anpasst hat nicht nur den Vorteil, dass und somit stets für optimale Netzwerkeinstellungen Nanoxx bereits das Wirrwarr Bildqualität sorgt. Selbstver- tausender Sender beseitigt hat ständlich kann der Receiver und alle Kanäle ansprechend auch das Bildseitenverhältnis sortiert sind, sondern es spart automatisch erkennen und den Benutzern in Deutschland, 4:3 Sendungen entweder Österreich und der Schweiz mit schwarzen Balken oder auch wertvolle Zeit, schließlich gezoomt auf modernen 16:9 werden die meisten Kunden so Geräten darstellen. Erwäh- rasch wie möglich das erste nenswert ist auch die Option TV Signal am Fernseher emp- Bildübergang. Sie sorgt dafür, fangen wollen. Der Receiver dass der Receiver beim Zappen speichert nun noch rasch die sanft zwischen den Sendern zuvor gewählten Optionen, wechselt. Das hat den Vorteil, und schon ist die Erstinstalla- dass die ohnehin schon extrem Wiedergabe einer augenommenen Sendung tion beendet. niedrigen Umschaltzeiten von 18 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 19. ca. einer Sekunde noch weiter gramme eingelesen werden. sen möchte, dem genügt eine verschoben oder einer der verkürzt scheinen, da das Benutzerfreundlicher geht es Schrittweite von 4 MHz, wer Favoritenlisten hinzugefügt Standbild des ursprünglichen nicht mehr! auch schmalstbandige SCPC werden. Weiterhin besteht die Senders so lange angezeigt Feeds entdecken möchte, der Möglichkeit, alle Kanäle mit wird, bis der neue Sender dar- Der manuelle Suchlauf sollte eher auf 1 oder 2 MHz einem Tastendruck zu löschen gestellt ist. Ein kleiner opti- ermöglicht die gezielte Suche zurückgreifen. Generell gilt: sowie Kanaldaten, Syste- scher Trick, der aber große auf einem Transponder. Dass Je größer die Schrittweite, meinstellungen und Time- Wirkung zeigt! dessen Bearbeiten direkt desto rascher der Suchlauf. reinträge auf ein externes über das Suchlaufmenü mög- Zum Thema Geschwindigkeit Medium zu sichern und diese Auch die On-Screen Anzeige lich ist, erscheint als nahezu an dieser Stelle gleich die Kanallistendateien können kann vielfältig den eigenen selbstverständlich, wenn man von uns ermittelten Werte: am PC mit einem Editor bear- Wünschen angepasst werden, das durchdachte und logische Auf dem HOTBIRD 13° Ost beitet werden, um danach z.B. in Transparenz und Anzei- Bedienkonzept der Nanoxx benötigte ein automatischer wieder in das Gerät über die gedauer. Als sehr nützlich hat Receiver erstmal in natura Suchlauf 7:33 Minuten und USB-Schnittstelle geladen zu sich auch die Option Lipsync erlebt hat. An dieser Stelle fand dabei 1232 TV- und werden. erwiesen. Sie ermöglicht es noch ein Hinweis für alle DXer: 421 Radioprogramme. Der für den Fall, dass Bild und Ton Selbstverständlich ist auch die BlindScan nahm den Receiver Nachdem die Kanalli- nicht 100% synchron sind, Suche mit manueller PID Ein- 17:52 Minuten in Beschlag, ste fertig bearbeitet wurde eine Anpassung vorzuneh- gabe möglich. wobei dabei aber auch 1344 genügt ein Druck auf die Exit men. TV- und 455 Radioprogramme Taste und schon verlässt Apropos DXer: Die wird gefunden wurden. der 9800HD das Hauptmenü So praktisch die vorge- auch die dritte Suchlauf- und schaltet auf den ersten fertigte Kanalliste auch sein art, nämlich der BlindScan, Bei dieser Gelegenheit unter- empfangbaren Sender. Nach mag, uns von der TELE-satellit freuen. Wir alle kennen das zogen wir den Nanoxx 9800HD jedem Kanalwechsel wird eine reizt natürlich besonders das Problem: Ständig werden auch gleich einem Tunerhärte- übersichtliche Infoleiste einge- Suchlaufmenü, dem wir uns neue Transponder auf- oder test und waren erstaunt, wie blendet, die Daten zum aktuell im nächsten Schritt gewidmet abgeschaltet, immer wieder gut er sich schlug. Der SCPC gewählten Programm (Sprach- haben. Der Nanoxx 9800HD ändern sich Symbolraten. Empfang ist ab 2 MS/s möglich wahl, Teletext, Verschlüsse- bietet vier verschiedene Wer da seine Kanalliste stän- und auch bei sehr schwachen lung, Untertitel etc.) sowie Modi. Als erstes der automa- dig up-to-date halten möchte, Signalen z.B. über den NILE- die Sendungsinformationen tische Suchlauf. Dabei genügt muss entweder immer wieder SAT 7° West oder über den der eben gesehenen und fol- es, wenn der Besitzer die einen Blick in die top aktuel- ASTRA2D 28.2° Ost arbeitete genden Inhalte enthält. Auch gewünschten Satelliten wählt len Listen von www.SatcoDX. der 9800HD ausgezeichnet, Signalstärke und Signalquali- sowie eine Auswahl zwischen com werfen oder er verwen- da er ab einem C/N von ca. 4.5 tät werden deutlich erkennbar „Alle“, „NIT“, „Fast“, „Freie“, det einfach den BlindScan dB ein störungsfreies Bild lie- in Balkenform angezeigt. Ein „TV“ oder „Radio“ trifft. Diese Suchlaufs des 9800HD. Dieser fert. Sind erstmal alle Grund- Druck auf die Info Taste öffnet Auswahl kann für beliebig erkennt in einem belieb fest- einstellungen vorgenommen, die erweiterte EPG Ansicht der viele Satelliten einzeln fest- zulegenden Frequenzbereich sollte noch rasch die 10.000 aktuellen Sendung, sofern der gelegt werden. Besitzer einer automatisch alle aktiven Einträge umfassende Kanal- Anbieter diese Informationen DiSEqC Drehanlage können Transponder, bestimmt deren liste von unnötigem Ballast mitliefert. Nochmaliges Drük- also ohne weiteres alle ver- Symbolrate und FEC und liest befreit werden. Dies geschieht ken der Info Taste blendet fügbaren Satelliten zur auto- die vorhandenen TV- und über den Menüpunkt „Kanal- detaillierte Empfangsinfor- matischen Suche wählen und Radiostationen ein. Da dieser einstellungen“. Hier können mationen zum aktuellen Pro- dann gemütlich eine DVD Vorgang naturgemäß etwas Kanäle gelöscht, umbenannt, gramm ein. schauen, während der Recei- länger dauert als das bloße ver die mühsame Sucharbeit Abarbeiten einer vorgefer- leistet. Durch die verschie- tigten Transponderliste, kann TELE-satelliteother languageswww.TELE-satellite.com/... Download this report in World from the Internet: denen Suchmodi ist es auch der Suchlauf einerseits auf Arabic ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ara/nanoxx.pdf Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bid/nanoxx.pdf möglich, z.B. auf dem ASTRA2 eine bestimmte Polarisation Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bul/nanoxx.pdf 28.2° Ost mit seinen vielen beschränkt werden und ande- Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ces/nanoxx.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/deu/nanoxx.pdf verschlüsselten Sender nur rerseits besteht die Möglich- English English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/eng/nanoxx.pdf Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/esp/nanoxx.pdf nach frei empfangbaren Pro- keit, die Suchlaufschrittweite Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/far/nanoxx.pdf grammen zu suchen, während manuell zwischen 1 und 4 French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/fra/nanoxx.pdf Hebrew ‫עברית‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/heb/nanoxx.pdf auf dem ASTRA 19.2° Ost alle MHz zu wählen. Wer eine DTH Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hel/nanoxx.pdf Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hrv/nanoxx.pdf Sender und auf dem HOTBIRD Position wie z.B. HOTBIRD 13° Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ita/nanoxx.pdf 13° Ost nur die Radiopro- Ost mittels BlindScan einle- Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/mag/nanoxx.pdf Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/man/nanoxx.pdf Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ned/nanoxx.pdf Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/pol/nanoxx.pdf Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/por/nanoxx.pdf Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rom/nanoxx.pdf Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rus/nanoxx.pdf Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/sve/nanoxx.pdf Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/tur/nanoxx.pdf Available online starting from 27 November 2009 www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 19
  • 20. Aufnahme von bis zu 2 Sendungen gleichzeitig Wie bei fast allen Recei- umschalten, um so stets in vern üblich, öffnet auch beim den Genuss der besten Bild- neuesten Produkt aus dem qualität zu kommen. Hause Nanoxx ein Druck auf die OK Taste die Kanalliste. Je mehr Sender empfangbar Sie ist ebenfalls sehr über- sind, desto wichtiger ist eine sichtlich gestaltet und lässt, vernünftige Implementierung dank entsprechender Sym- der elektronischen Programm- bole, HD- sowie verschlüsselte zeitschrift EPG, denn schließ- Sender bereits auf den ersten lich möchte der Besitzer den Blick erkennen. Äußerst prak- Überblick behalten und stets tisch sind zudem die vielfäl- über das laufende Programm tigen Sortiermöglichkeiten, informiert sein. Der Nanoxx Speichern von Kanalliste, Timer und Einstellungen mit deren Hilfe nahezu jeder 9800HD bietet dafür zwei ver- Sender schnell gefunden schiedene EPG Modi. Einer- werden kann. Dafür stehen seits die Einzelansicht eines die alphabetische Sortierung Sender und andererseits die sowie einer Sortierung nach Anzeige mehrerer Sender Frequenz, Anbieter sowie HD/ in Tabellenform. Welche der SD bereit. beiden Ansichten bevorzugt wird, bleibt dem Benutzer Wie bereits zuvor erwähnt, überlassen, beide funktionier- sind die Umschaltzeiten des ten im Test absolut einwand- Nanoxx 9800HD beeindruk- frei. Die Daten wurden korrekt kend schnell und zwar sowohl sortiert und vor allem sehr innerhalb eines Transponders rasch angezeigt. als auch zwischen SD und HD. Äußerst positiv ist uns Äußerst praktisch ist auch, Erstellen eines neuen Timereintrags während unseres Tests auch dass Timereinträge direkt der integrierte Upscaler auf- aus dem EPG erstellt werden gefallen. Er hat die Aufgabe, können und zudem deren gewöhnliche SD Signale so Bearbeitung vor dem endgül- umzurechnen, dass sie auch tigen Abspeichern möglich ist. auf Fernsehern mit großer So kann z.B. schon während Bilddiagonale in hoher Auflö- der Programmierung festge- sung scharf und kontrastreich legt werden, ob die Aufnahme dargestellt werden können. auf einer externen USB oder Wer übrigens die automati- e-SATA Festplatte landen soll sche Auflösungswahl nicht bzw. in welchem Unterord- aktiviert hat, der kann mittels ner sie abgelegt wird. Insge- einer eigenen Taste an der samt stehen 40 Timer-Events Fernbedienung zwischen den bereit, die mit einmaligen oder Bis zu 40 Timereinträge stehen bereit verschiedenen Auflösungen täglich bzw. wöchentlich wie- 20 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 22. derkehrenden Timern gefüllt ohne Unterbrechung fortge- werden können. setzt. Sämtliche PVR Funktio- nen haben im Test problemlos PVR funktioniert und so sehr wir auch versuchten, den Recei- Mit dem 9800HD ist Nanoxx ver mit gleichzeitigen Aufnah- dem Konzept der externen men, Timern und TimeShift Festplatte treu geblieben und aus der Ruhe zu bringen, wir das mit gutem Grund. Externe hatten einfach keine Chance. Festplatten sind heute schon Er tat ohne zu murren seinen für wenig Geld erhältlich, Dienst und speicherte zuver- bieten ausreichend Speicher- lässig alle ausgewählten Sen- platz und können problemlos dungen. Sehr gut gefallen hat an jeden beliebigen Ort mit- Videoeinstellungen uns in diesem Zusammenhang genommen werden. In unse- die Möglichkeit, Timeraufnah- rem Test haben wir eine 2.5“ men automatisch um einen Festplatte von Freecom ver- frei definierbaren Zeitraum wendet, die zudem den Vorteil zu verlängern, schließlich hat, dass keine externe Span- kennen wir alle das Problem, nungsversorgung benötigt dass viele TV Anstalten es mit wird, da der USB Anschluss dem Sendeplan nicht so genau eine ausreichende Strom- nehmen. versorgung bereitstellt. Der Nanoxx 9800HD kann bis zu 2 Für Nanoxx ist auch eine Sendungen (egal ob SD oder spezielle Version der Video- HD) auf Festplatte speichern, Bearbeitungs Schnittsoftware während ein drittes Programm von Haenlein erhältlich (www. entweder live gesehen oder haenlein-software.com). Mit SCPC Empfang über den TÜRKSAT 42° Ost von der Festplatte wiederge- dieser ist es möglich, Aufnah- geben wird. Selbst hartge- men am PC zu schneiden und sottene Couch-Potatos sollten zwar sowohl SD- als auch HD- somit über ausreichend Mög- Dateien. lichkeiten zur individuellen Programmgestaltung verfü- Nicht unerwähnt darf in gen. Dank der integrierten diesem Zusammenhang auch TimeShift Funktion kann die Media Funktion bleiben. übrigens auch ein Anruf der Sie ist die Steuerzentrale zur Schwiegermutter die abendli- Wiedergabe aller auf der Fest- che Fernsehidylle nicht mehr platte befindlichen Multime- stören: das Programm wird dia-inhalte und funktionierte einfach angehalten und nach im Test ausgezeichnet. Ähnlich Beendigung des Gesprächs einem Dateimanager stellt sie PVR Einstellungen genau an der selben Stelle übersichtlich alle verfügbaren 22 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 23. Daten dar. Dabei unterstützt Router oder DSL Modem der 9800HD neben den eige- erfragen. Für die Profis steht nen Aufnahmen auch noch auf Wunsch aber auch eine AVI (XVID), JPEG Bilder und manuelle Konfiguration zur MP3 Musik. Während der Wie- Verfügung. Ist die Verbindung dergabe stehen verschiedene mit dem heimischen Netzwerk Spulgeschwindigkeiten zur hergestellt, so kann z.B. auf Verfügung und zudem merkt eine mit dem 9800HD ver- sich der Receiver die Posi- bundene, externe Festplatte tion, an der eine Wiedergabe per FTP vom PC aus zugegrif- beendet wurde. Beim näch- fen werden. Für das Kopieren sten Wiedergabestart wird von Aufnahmen zur Weiter- dann genau an dieser Stelle verarbeitung am heimischen fortgesetzt. Zum Verwenden Rechner eine ungemeine Manueller Suchlauf der PVR Funktionen eignet Erleichterung. Aber auch der sich übrigens jede beliebige, Receiver selbst profitiert von externe USB oder e-SATA Fest- den Möglichkeiten des Inter- platte, die mit dem Microsoft net, denn im Handumdre- Dateisystem FAT32 formatiert hen kann direkt am Gerät ist. Dies ist bei den meisten eine Verbindung mit dem Festplatten bereits ab Werk FTP Server von Nanoxx her- der Fall, ansonsten bietet der gestellt werden. Dort finden Hersteller ein kostenloses For- sich aktuelle Software sowie matiertool über seine Website Kanallisten für Deutschland, an. Österreich und die Schweiz. Und das Beste daran: Nanoxx Netzwerk kann dieses Angebot zukünf- Langsam aber sicher stat- tig erweitern und noch mehr Alle nur erdenklichen LNB Einstellungen sind verfügbar ten immer mehr Hersteller Kanallisten oder andere nütz- ihre Receiver mit Ethernet liche Zusätze anbieten, die Anschluss aus, und auch die User einfach per Tasten- Nanoxx macht hier keine druck auf den Receiver laden Ausnahme. Dank Einbindung können. Auch ein Softwareup- in das lokale Netzwerk bzw. date wird damit so einfach wie an das Internet bieten sich nie zuvor! Die gewünschte ungeahnte Möglichkeiten, Imagedatei wird markiert und von denen Receiver ohne mit einem Tastendruck auf OK LAN Verbindung nur träumen aus dem Internet geladen und können. Rasch ist die Verbin- direkt in den Speicher des dung eingerichtet, schließ- Receivers installiert. Vorbei lich beherrscht der 9800HD sind die Zeiten, als dafür USB DHCP und kann alle notwen- Sticks oder gar Nullmodem- Bearbeiten der Kanalliste digen Parameter direkt vom verbindungen zum PC not- www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 23
  • 24. wendig waren, wenngleich der die wir Ihnen im folgenden Expertenmeinung 9800HD auch noch diese Mög- kurz vorstellen möchten: Da + Der Nanoxx 9800HD setzt mit seinem Funkti- lichkeiten bietet. wäre zum einen die PIP Funk- onsumfang, dem sehr gelungenen Bedienkonzept tion (Picture in Picture), mit und den vielen pfiffigen Features neue Maßstäbe. Streaming deren Hilfe während langweili- Er ist äußerst einfach zu bedienen und funk- ger Werbepausen ein anderes tionierte im Test anstandslos. Man merkt, dass Ein ganz besonders pfif- Nanoxx bei diesem Modell bis ins Detail geplant Programm gesehen und dann Thomas Haring figes Feature und einfach hat. Blindscan, Streaming über Netzwerk und Fea- TELE-satellite rechtzeitig zum eigentlich Test Center typisch Nanoxx ist die Mög- gewünschten Sender umge- tures wie Lip-Sync und weiche Programmüber- Austria lichkeit, Aufnahmen zwischen schaltet werden kann. Die gänge beim Zappen machen den 9800HD zu einem hervorragend zwei Geräten im Netzwerk zu ausgestatteten HD Universalreceiver. Mosaikfunktion zeigt das lau- streamen. Wer kennt das Pro- blem nicht? Man liegt gemüt- fende Programm von 4 oder 6 - Sender nebeneinander in ver- Keine lich im Bett und möchte im kleinerter Form und ermög- Schlafzimmer noch rasch die licht somit einen Überblick z.B. Doku zu Ende sehen, die vor der Lieblingssender. Damit ENERGY ein paar Tage im Wohnzimmer garantiert keine Langeweile DIAGRAM aufgenommen wurde. Mit den aufkommt, hat der Hersteller allermeisten Receivern würde auch noch zwei Videospiele Mode Apparent Active Factor das bedeuten, dass man auf- integriert, die so manche Apparent Power StandBy 10 W 4W 0.40 stehen und die Sendung im Werbepause stark verkürzen Reception 44 W 25 W 0.56 PVR 45 W 26 W 0.57 Wohnzimmer ansehen muss. können. Die Zoomfunktion Nicht so beim Nanoxx! Er vergrößert einen markierten kann über Netzwerk eine Ver- Bildschirmbereich, und auch Active Power bindung mit dem Receiver die Darstellung von Teletext im Wohnzimmer herstellen, ist möglich. sich direkt von dort die Daten holen und dann die Sendung PC-Software am Receiver im Schlafzim- Über die Website des Herstel- mer wiedergeben. Ein absolut lers www.nanoxx.info kann der geniales Feature! Benutzer eine Reihe nützlicher PC-Programme laden, unter Ersten 15 Minuten: Die erste Minute zeigt den Startvorgang des Receivers, Zusatzfunktionen anderem einen Kanallistenedi- danach 14 Minuten aktiver Betrieb mit Kanalwechsel, Aufnahme, Wieder- gabe etc. Zweiten 15 Minuten: Standby Abgerundet wird das tor und einen Mediaplayer, der Gesamtbild des Nanoxx die Aufnahmen direkt von der 9800HD noch durch eine Reihe Festplatte des Receivers am TECHNICAL DATA praktischer Zusatzfunktionen, PC darstellen kann. Manufacturer Nanoxx Germany Email info@nanoxx.info Internet www.nanoxx.info Model 9800HD Function Digital HDTV DVB-S2 receiver with various Multimedia Features Channel Memory 10.000 Symbolrate 2-45 Ms/sec. SCPC Compatible yes (> 2000 Ms/s) DiSEqC 1.0 / 1.1 / 1.2 / 1.3 USALS yes Unicable yes HDMI Output yes Scart Connector 2 Download neuer Firmware und Settings über Internet Audio/Video Outputs 6x RCA Component Video Output yes S-Video Output yes UHF Modulator no 0/12 Volt Connector no Digital Audio Output yes EPG yes C/Ku-Band compatible yes PVR-Function yes USB 2.0 Connector yes Ethernet yes E-SATA yes Dimensions 300x63x220mm Weight 2.2kg Sortierung der Kanalliste nach Providern 24 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 26. TEST REPORT Multimediareceiver - Update Topfield SRP2100 TMS Social Networking am Digitalreceiver Gerade mal wenige Wochen ist es her, dass wir den SRP2100 TMS, das allerneueste Produkt des südkoreanischen Herstellers Topfield, im Testcenter genauestens unter die Lupe genommen haben – siehe TELE-satellite Ausgabe 08-09/2009. Schon damals waren wir von diesem Gerät begeistert. Mittlerweile gibt es einen Software-Update, der aus dem Multimediagerät SRP2100 TMS ein echtes Social Network Produkt macht. Wir haben unser Testgerät damit upgedated, und waren überrascht über die vielen zusätzlichen Features! 26 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 27. ������������������ ������������������� ������������� ����������������������� ����������� ���������� ����������� ����������������� ������������������� �������������������������� �������������� ��������������������� ������������������ ������������������������������������ ������������ � ��������������������������� � ������������������������������������������� ����� ����� ���������������������������������������������� ������������������� ����������� � ���������������� �������������� � ���������������� � ������������������������ ������� ���������� � ���������������� �������������� ��������� � ���������������� � ������������������������ ��������� ��������������������������������������������������� �������������������������������� ����������������������������������������������������� � ��������������������������� � ����������������� � ����������������������� ������������������������� � ���������������������������� � ������������������������� ������������������������������ ������������������������������������������������������������������������������������������� ����������������������������������������
  • 28. Der Im Bereich der Netzwerkein- Updatevorgang stellungen hat Topfield, ähnlich wie wir es vom PC kennen, ein Insgesamt bietet Topfield Profilsystem integriert. Kon- drei verschiedene Möglich- kret bedeutet das, dass der keiten, um die Software des Benutzer bis zu 5 verschie- Receivers zu aktualisieren. dene Netzwerkprofile anlegen Die einfachste und schnellste kann, die dann mit einem Tas- ist dabei das Update über tendruck auswählbar sind. Wer Firmwareupdate direkt via Internet Internet. Ein Tastendruck also z.B. den Receiver gele- genügt und schon überprüft gentlich mit ins Wochenend- der Receiver, ob neue Soft- haus nimmt, der muss nicht ware auf den Servern des alle Netzwerkeinstellungen Herstellers liegt, und falls ja, zwischen heimischem Wohn- wird diese auch gleich geladen zimmer und Wochenendhaus und installiert. manuell ändern, sondern es genügt, zwei unterschiedli- Da der Receiver dazu mit che Profile zu speichern, die dem Internet verbunden sein dann jeweils passend für den muss, gibt es auch noch die aktuellen Ort aktiviert werden Möglichkeiten, das Update können. Zudem findet sich manuell aus dem Internet zu hier bereits der Hinweis auf laden und via USB Stick einzu- eine noch folgende Erweite- spielen, oder – sofern man in Firmwareupdate via USB rung, nämlich die Möglichkeit, Europa zuhause ist - es direkt den Receiver per passendem über Satellit in den Receiver zu USB Dongle WLAN tauglich zu übertragen. Zugleich mit dem machen und spätestens jetzt Update ist für europäische ist klar, weshalb Topfield mit Nutzer auch eine aktualisierte Hochdruck an der Einführung Kanalliste mit den wichtigsten der Profilfunktion für die Netz- Sendern der Satelliten ASTRA werkverbindungen gearbeitet 19.2° Ost und HOTBIRD 13° hat. Ost verfügbar. Besonders die MP3-Freunde Nach erfolgreichem Update wird es freuen, dass Topfield startet der Receiver automa- auch den MP3 Player einem tisch neu, danach empfiehlt der kleinen Facelift unterzogen Hersteller, noch einen Werks- hat und jetzt die Möglichkeit Das Update ist fertig - der Receiver startet neu reset durchzuführen, damit besteht, ganze Ordner zur auch wirklich alle Komponen- Wiedergabe zu markieren. ten auf die neueste Software- Stundenlangem, unterbre- version aktualisiert werden. In chungsfreien Musikgenuss unserem Fall hat das Update steht somit nichts mehr im problemlos geklappt und schon Weg. bald war in unserem Testge- rät die derzeit aktuelle Soft- Des Weiteren wurden eine wareversion TF-BCPC 1.05.01 Reihe kleinerer Bugs behoben, installiert. so z.B. dass nach einem Neu- start des Receivers kein Ton Verbesserungen über den optischen Digitalaus- Als erstes fiel uns sofort auf, gang verfügbar war oder dass, dass Topfield die OSD Texte nachdem durch sehr viele Das OSD wird nun korrekt und vollständig übersetzt angezeigt überarbeitet hat. Während das Sender gezappt wurde, keine englische OSD von Anfang an EPG Infos mehr gesammelt korrekt dargestellt wurde, kam wurden. Im Praxistest konn- es mit älterer Software in den ten wir diese Probleme im Ver- lokalisierten Sprachversionen gleich zur Vorgängerversion gelegentlich zu Problemen. nicht mehr feststellen. So wurden z.B. einzelne Hilfe- texte oder Menüpunkte trotz Neue Funktionen deutschem OSD immer noch Im Zuge dieses Updatebe- in Englisch dargestellt. Das ist richts hat es uns besonders nun behoben und das gesamte gefreut zu sehen, dass Top- OSD Menü des Receiver prä- field den Sommer nicht nur sentiert sich übersichtlich, dazu genutzt hat, um Fehler aufgeräumt und vollständig in der Software des SRP2100 regionalisiert. TMS zu beseitigen, sondern Der integriere Mediplayer beherrscht unter anderem auch DiVX, mit der neuesten Firmware können sogar Untertitel angezeigt werden 28 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 30. dass auch noch einzigartige SHOUTcast Zusammenfassend hat mit der Integration des Mikro- Topfield mit dem aktuellen blogging Dienstes Twitter neue Features hinzugefügt wurden! Internet Radio Update für den SRP2100 TMS Maßstäbe und Möglichkeiten So ist der Topfield TMS der erste Digitalreceiver, den der Mit der Integration der Vide- wieder einmal bewiesen, dass gesetzt, die zukünftig aus Hersteller mit einer Unterstüt- oplattform YouTube hat Top- die Firma den Slogan „Leader modernen Unterhaltungselek- zung für den Mikroblogging field bereits bei Verkaufsstart of Home Multimedia“ zurecht tronikgeräten nicht mehr weg- Dienst Twitter ausgestattet des SRP2100 TMS neue Maß- verwendet. Der Hersteller hat zudenken sein werden. hat. stäbe gesteckt. Jetzt setzt der Hersteller mit der Integration TELE-satellite World www.TELE-satellite.com/... Twitter des Internetradiodienstes Download this report in other languages from the Internet: ‫ﺍﻟﻌﺮﺑﻴﺔ‬ SHOUTcast noch eins drauf. Arabic www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ara/topfield.pdf Wer kennt das blaue Vögel- Indonesian Indonesia www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bid/topfield.pdf Tausende Radiostationen Bulgarian Български www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/bul/topfield.pdf chen nicht, das allen Freunden weltweit stehen derzeit über Czech Česky www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ces/topfield.pdf German Deutsch www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/deu/topfield.pdf und Bekannten in wenigen English www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/eng/topfield.pdf SHOUTcast abrufbar bereit English Worten zwitschern soll, was Spanish Español www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/esp/topfield.pdf und warten nur darauf, über Farsi ‫ﻓﺎﺭﺳﻲ‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/far/topfield.pdf man denn gerade tut und das French Français www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/fra/topfield.pdf den neuen Topfield Receiver Hebrew ‫עברית‬ www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/heb/topfield.pdf es einem ohne viel Aufwand Greek Ελληνικά www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hel/topfield.pdf gehört zu werden. Die Inte- Croatian Hrvatski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/hrv/topfield.pdf ermöglicht, mit Freunden und gration des Streamingdienstes Italian Italiano www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ita/topfield.pdf Bekannten in der ganzen Welt Hungarian Magyar www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/mag/topfield.pdf in den Receiver ist dabei so Mandarin 中文 www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/man/topfield.pdf in Kontakt zu bleiben und an Dutch Nederlands www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/ned/topfield.pdf perfekt gelöst, dass kein vom Polish Polski www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/pol/topfield.pdf deren Leben teilzuhaben? PC gewohntes Feature fehlt. Portuguese Português www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/por/topfield.pdf Topfield hat diese spannende, Romanian Românesc www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rom/topfield.pdf Die Sender sind in insgesamt Russian Русский www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/rus/topfield.pdf neue Form des social networ- Swedish Svenska www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/sve/topfield.pdf 26 verschiedene Kategorien Turkish Türkçe www.TELE-satellite.com/TELE-satellite-1001/tur/topfield.pdf kings erstmals in ein Home- eingeteilt, hier sollte wirk- Available online starting from 27 November 2009 multimediagerät integriert, lich jeder eine Station seines was der Sache wiederum neue Geschmacks finden. Dazu und bisher unbekannte Dimen- kommt die praktische Such- sionen verleiht. Niemand muss funktion, mit der gezielt nach mehr erst von der Couch auf- gewünschten Inhalten Aus- stehen und mühsam den PC schau gehalten werden kann. einschalten, um zu sehen, Hat man erstmal seine Lieb- was seine Freunde gerade tun, lingssender in der unendlichen sondern er kann dafür z.B. in Auswahl von SHOUTcast ent- einer Werbepause einfach mit deckt, so wandern diese rasch der Fernbedienung den Twitter in die Favoritenliste, dank Dienst des SRP2100 TMS akti- deren Hilfe die Lieblingssender vieren. mit einem Tastendruck ange- zeigt und ausgewählt werden Der Receiver zeigt dabei können. So macht Musikhören WLAN wird demnächst zur Verfügung stehen sowohl alle Tweets der eigenen via Internet richtig Spaß, und Freunde an, als auch in einer das vor allem völlig kostenlos! Übersicht sämtliche Personen, die einem folgen oder denen man folgt. Mit einem Tasten- Mediaplayer druck lassen sich neue Tweets Zu guter letzt hat Top- erstellen oder es kann auf field auch den Mediaplayer Tweets geantwortet werden. einer kleinen Überarbeitung Gerade in diesem Anwen- unterzogen. So ist dieser nun dungsbereich macht es sich in der Lage, verschiedene auch zum ersten Mal richtig Untertitelformate anzuzeigen bezahlt, dass Topfield dem und ermöglicht es so auch SRP2100 TMS eine drahtlose gehörlosen Mitmenschen, in Funktastatur beigelegt hat. den Genuss von spannenden So ist der Benutzer beim Twit- Filmen zu kommen. Des Wei- Wiedergabe eines SHOUTcast Senders tern nicht auf das doch eher teren wird nun auch das bei umständliche OSD Tastatur- älteren Topfield Modellen z.B. menü angewiesen, sondern der 5000er Serie verwen- er kann seine Nachrichten dete Transportstreamformat bequem per Tastatur einge- unterstützt, wodurch alte Auf- ben. Wir von der TELE-satellit nahmen einfach auf die Fest- finden diese Feature einfach platte des neuen Receivers genial und sind sicher, dass es kopiert und dort weiterver- viele Nachahmer finden wird. wendet und wiedergegeben Deutlich zeigt es dabei wie- werden können. So gehen bei derum, welche Vorreiterrolle einem Receiverupgrade auf Topfield in der Umsetzung das neueste Topfield Modell neuer Ideen und Technologien keine alten Aufnahmen mehr spielt! verloren. SHOUTcast Suche nach Country Musik 30 TELE-satellite — Global Digital TV Magazine — 12-01/2010 — www.TELE-satellite.com
  • 31. Ergebnis der SHOUTcast Suche nach Country Musik Antworten auf einen Tweet SHOUTcast Favoriten Wer verfolgt meine Twitter Beiträge? Die Top-SHOUTcast Stationen des Tages Wessen Twitter Beiträgen folge ich? SHOUTcast Stationen der Kategorie „Pop“ Senden eines Tweet mit Hilfe des Topfield SRP-2100 TMS Der Mikroblogging Dienst Twitter am Topfield SR2100 TMS Dank der drahtlosen Tastatur macht das Twittern mit dem Topfield SRP-2100 TMS richtig Spaß! www.TELE-satellite.com — 12-01/2010 — TELE-satellite — Global Digital TV Magazine 31