SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Informationsportal der:
     • Bibliotheken
     Bibliotheksservice Zentrum Baden-Württemberg (BSZ)

     • Archive
     Landesarchivdirektion Stuttgart (LAD)

     • Museen
     Landesmuseum für Technik und Arbeit
       in Mannheim (LTA)

14.10.2003             Frank von Hagel, LTA Mannheim      1
                         HagelvonF@lta-mannheim.de
Dokumentation
im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim
•   Verwendung von Faust 3.0 mit Bildbearbeitung
•   Dokumentations- und Retrievalsystem mit relationalen und
    hierarchischen Verknüpfungsmöglichkeiten
•   Frei definierbare Masken und Datenfelder

•   Umfang der Dokumentation
     – Ca. 25.000 Exponate
     – Ca. 41.500 Photos
     – Ca. 9.000 AV – Medien

•   Zur Zeit keine Online - Präsenz

14.10.2003             Frank von Hagel, LTA Mannheim           2
                         HagelvonF@lta-mannheim.de
Datenerfassung im LTA
•   Formalinformationen
     – Maße
     – Gewicht
•   Informationen zur Sammlungsverwaltung
     – Inventarnummer
     – Standort
     – Verwendungen
•   Detailinformationen
     – Hersteller
     – Herstellungsjahr
     – Beschreibungen

14.10.2003                Frank von Hagel, LTA Mannheim   3
                            HagelvonF@lta-mannheim.de
Dokumentationstechniken
•   Verwendung von hierarchischen Wortlisten:
        




           Zugriff und Recherche nach Objektgruppen, z.B. Dampfmaschinen
•   Verwendung von Relationen zwischen Datensätzen
        




           Darstellung Beziehungen der Exponate, z.B. Bauplan zur Maschine xy,
           Webstuhl stammt aus derselben Werkstatt wie das Exponat xy
•   Verwendung von Indexlisten
        




           Kontrollierte Eingabe, Vermeidung von Schreibfehlern
•   Verschlagwortung mittels
        




           Schlagwortnormdatei (SWD), Personennamendatei (PND), Gemeinsame
           Körperschaftsdatei (GKD)
        




           Vorteil: Normdaten gewährleisten eine einheitliche Basis
        




           Nachteil: Normdaten entsprechen nur z.T. den sprachlichen Bedürfnissen
           der Museen und Archive (Salatbesteck)

14.10.2003                    Frank von Hagel, LTA Mannheim                         4
                                HagelvonF@lta-mannheim.de
Beispiel- Eschenau 1




14.10.2003       Frank von Hagel, LTA Mannheim   5
                   HagelvonF@lta-mannheim.de
Beispiel- Eschenau 2




14.10.2003       Frank von Hagel, LTA Mannheim   6
                   HagelvonF@lta-mannheim.de
Recherchetechniken im Projekt
•   Online – Präsenzen werden genutzt. Export umfasst nur zur
    Recherche notwendige Daten
•   Einfache Suche
     – Volltextsuche durch alle Datenfelder der Datenbank
•   Detailsuche
     – Suche durch definierte Datenfelder und Datenfeldgruppen
•   Suchwerkzeuge
     – Boolsche Operatoren
     – Trunkierung
     – und-oder Verknüpfungen
•   Systematischer Katalog

14.10.2003              Frank von Hagel, LTA Mannheim            7
                          HagelvonF@lta-mannheim.de
Systematischer Katalog
•   Vorteile
     – Navigation durch den Datenbestand
     – Keine Vorkenntnisse des Benutzers notwendig
     – Keine negativen Suchergebnisse
•   Bedingung
     – Erstellung einer Klassifikation
     – z.Z. Sammlungssystematik des LTA
     – Prüfung der Verwendbarkeit von Standart Klassifikationen
             • Regensburger Verbundklassifikation
             • Social History and Industrial Classification - SHIC


14.10.2003                     Frank von Hagel, LTA Mannheim         8
                                 HagelvonF@lta-mannheim.de
Systematischer Katalog - Beispiel




14.10.2003   Frank von Hagel, LTA Mannheim   9
               HagelvonF@lta-mannheim.de
Ergebnis




14.10.2003   Frank von Hagel, LTA Mannheim   10
               HagelvonF@lta-mannheim.de
Beispiel Portal




14.10.2003    Frank von Hagel, LTA Mannheim   11
                HagelvonF@lta-mannheim.de
Beispiel Portal 2




14.10.2003     Frank von Hagel, LTA Mannheim   12
                 HagelvonF@lta-mannheim.de
Angeschlossene Institutionen
•   Das Projekt ist offen für weitere Museen
•   Folgende Häuser haben ihr Interesse bekundet in der
    Entwicklungsphase ihre Sammlungsgeschichte und eine
    Objektauswahl zu den Sammlungsbeständen einzubringen
     –   Badisches Landesmuseum Karlsruhe (BLMK)
     –   Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK)
     –   Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (SKK)
     –   Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS)
     –   Württembergisches Landesmuseum Stuttgart (WLMS)
     –   Haus der Geschichte Baden-Württemberg (HGS)


14.10.2003               Frank von Hagel, LTA Mannheim        13
                           HagelvonF@lta-mannheim.de
Links
•   Projektseite:
    www.bam-bw.de
•   Projektpartner:
    www.bsz-bw.de
    www.lad-bw.de
    www.landesmuseum-mannheim.de
•   Dublin Core und DLmeta:
    www.dublincore.org
    www.dlmeta.de
•   Programme und Projekte im gleichen Kontext
    www.covax.org
    www.cimi.org
    www.cordis.lu/ist/


14.10.2003               Frank von Hagel, LTA Mannheim   14
                           HagelvonF@lta-mannheim.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Bam Clio
Bam ClioBam Clio
Bam Clio
Frank von Hagel
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Till Kinstler
 
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Web@rchive Austria
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Felix Lohmeier
 
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Jakob .
 
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen übe...
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen  übe...Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen  übe...
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen übe...
Magnus Pfeffer
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Zukunftswerkstatt
 
Clustering auf Werksebene
Clustering auf WerksebeneClustering auf Werksebene
Clustering auf Werksebene
Magnus Pfeffer
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Christof Rodejohann
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
Pascal-Nicolas Becker
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Pascal-Nicolas Becker
 
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
Web@rchive Austria
 
Microformats & COinS
Microformats & COinSMicroformats & COinS
Microformats & COinS
Christian Hauschke
 
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
Vorname Nachname
 
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Lars G. Svensson
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Felix Lohmeier
 
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT LeipzigPerspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
mrtncz
 

Was ist angesagt? (20)

Informationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in BibliothekenInformationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in Bibliotheken
 
Bam Clio
Bam ClioBam Clio
Bam Clio
 
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBVAufbau eines zentralen Indexes im GBV
Aufbau eines zentralen Indexes im GBV
 
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
 
Scholze mainz 5-3-13
Scholze mainz 5-3-13Scholze mainz 5-3-13
Scholze mainz 5-3-13
 
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
Europeana Newspapers German infoday - OCR @ CCS
 
Einheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZGEinheitliche Normdatendienste der VZG
Einheitliche Normdatendienste der VZG
 
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen übe...
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen  übe...Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen  übe...
Abgleich von Titeldaten zur Übernahme von Sacherschließungsinformationen übe...
 
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
Oliver Marahrens: TUBfind und PICA – Wie binde ich mein Bibliothekssystem an ...
 
Clustering auf Werksebene
Clustering auf WerksebeneClustering auf Werksebene
Clustering auf Werksebene
 
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
Der Bibliothekskatalog der SLUB Dresden auf Basis von TYPO3
 
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU BerlinDepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
DepositOnce - Das Repositorium für Forschungsergebnisse der TU Berlin
 
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellenRepositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
Repositorieninhalte als Linked Data bereitstellen
 
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
(2) Von der Hofbibliothek zum digitalen Medienzentrum
 
Microformats & COinS
Microformats & COinSMicroformats & COinS
Microformats & COinS
 
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
Gerhard Müller: "Normdateien als Mittel archivischer Erschließung"
 
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
Linked Data in der Deutschen Nationalbibliothek (und auch anderswo...)
 
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
Campus Community / Institutionelle Virtuelle Forschungsumgebung. Eine Aufgabe...
 
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT LeipzigPerspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
Perspektivwechsel Normdaten: ein neues Nutzungskonzept an der UB und HMT Leipzig
 

Andere mochten auch

Entstehung eines besonderen Geschäftsberichts
Entstehung eines besonderen GeschäftsberichtsEntstehung eines besonderen Geschäftsberichts
Entstehung eines besonderen Geschäftsberichts
Patrick Kiss
 
Sobrepeso
SobrepesoSobrepeso
Sobrepeso
Adry Redroban
 
Tiempo de crisis
Tiempo de crisisTiempo de crisis
Tiempo de crisis
edroag
 
B
BB
Introducción.docx
 Introducción.docx  Introducción.docx
Introducción.docx
Sofy Nuñez
 
B
BB
Bases de datos
Bases de datosBases de datos
Bases de datos
Ximena Amado M
 
Grupo 12 desafios ingenieria
Grupo 12 desafios ingenieriaGrupo 12 desafios ingenieria
Grupo 12 desafios ingenieria
Nicol Subiabre
 
20100315 Von Hagel Michael
20100315 Von Hagel Michael20100315 Von Hagel Michael
20100315 Von Hagel Michael
Frank von Hagel
 
VCS confrence photos
VCS confrence photosVCS confrence photos
VCS confrence photos
harryjp4bucks
 
Documento del grupo de trabajo
Documento del grupo de trabajoDocumento del grupo de trabajo
Documento del grupo de trabajo
pfisicaquimica
 
Mis principios shirley
Mis principios shirleyMis principios shirley
Mis principios shirley
bobsmrs
 
E commerce-konferenz 15032011-bb
E commerce-konferenz 15032011-bbE commerce-konferenz 15032011-bb
E commerce-konferenz 15032011-bb
Bettina Urwyler
 
Politicas pesqueras 2
Politicas pesqueras 2Politicas pesqueras 2
Politicas pesqueras 2
Jose Arturo Gonzalez Ferrer
 
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLOEscogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
PUBLICACIONES, PRODUCCIONES Y DISTRIBUCIONES EFATA
 
Die Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale MethodeDie Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale Methode
somayafawzy
 
Comic helena gonzález picón
Comic helena gonzález picónComic helena gonzález picón
Comic helena gonzález picón
gonzalezpicon
 
Nuevo presentación de microsoft office power point
Nuevo presentación de microsoft office power pointNuevo presentación de microsoft office power point
Nuevo presentación de microsoft office power point
Arancha99
 

Andere mochten auch (20)

Entstehung eines besonderen Geschäftsberichts
Entstehung eines besonderen GeschäftsberichtsEntstehung eines besonderen Geschäftsberichts
Entstehung eines besonderen Geschäftsberichts
 
Sobrepeso
SobrepesoSobrepeso
Sobrepeso
 
Reseña underground
Reseña undergroundReseña underground
Reseña underground
 
Tiempo de crisis
Tiempo de crisisTiempo de crisis
Tiempo de crisis
 
B
BB
B
 
La contabilidad
La contabilidadLa contabilidad
La contabilidad
 
Introducción.docx
 Introducción.docx  Introducción.docx
Introducción.docx
 
B
BB
B
 
Bases de datos
Bases de datosBases de datos
Bases de datos
 
Grupo 12 desafios ingenieria
Grupo 12 desafios ingenieriaGrupo 12 desafios ingenieria
Grupo 12 desafios ingenieria
 
20100315 Von Hagel Michael
20100315 Von Hagel Michael20100315 Von Hagel Michael
20100315 Von Hagel Michael
 
VCS confrence photos
VCS confrence photosVCS confrence photos
VCS confrence photos
 
Documento del grupo de trabajo
Documento del grupo de trabajoDocumento del grupo de trabajo
Documento del grupo de trabajo
 
Mis principios shirley
Mis principios shirleyMis principios shirley
Mis principios shirley
 
E commerce-konferenz 15032011-bb
E commerce-konferenz 15032011-bbE commerce-konferenz 15032011-bb
E commerce-konferenz 15032011-bb
 
Politicas pesqueras 2
Politicas pesqueras 2Politicas pesqueras 2
Politicas pesqueras 2
 
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLOEscogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
Escogiendo ser Bendecido/PASTOR:FRANCISCO DELA PEÑA CANTILLO
 
Die Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale MethodeDie Audiolinguale Methode
Die Audiolinguale Methode
 
Comic helena gonzález picón
Comic helena gonzález picónComic helena gonzález picón
Comic helena gonzález picón
 
Nuevo presentación de microsoft office power point
Nuevo presentación de microsoft office power pointNuevo presentación de microsoft office power point
Nuevo presentación de microsoft office power point
 

Ähnlich wie Bam Vortrag Fh Lb

TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
Thomas Hapke
 
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
Thomas Hapke
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Heinz Pampel
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
infoclio.ch
 
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
ETH-Bibliothek
 
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Georg Rehm
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Ralf Stockmann
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Dr. Achim Bonte
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
Frank von Hagel
 
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
museum-digital
 
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
Beat Estermann
 
2008 04
2008 042008 04
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
Thomas Hapke
 
Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
Heinz Pampel
 
Semesterarbeiten
SemesterarbeitenSemesterarbeiten
Semesterarbeiten
scuy
 
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
Martin Blenkle
 
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Dennis Zielke
 
Vonhagel Digit Kult Gut
Vonhagel Digit Kult GutVonhagel Digit Kult Gut
Vonhagel Digit Kult Gut
Frank von Hagel
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Dr. Achim Bonte
 

Ähnlich wie Bam Vortrag Fh Lb (20)

TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
TUB HH - Universitaetsbibliothek der TUHH: Eine Bibliothek im Uebergang!
 
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
Finden – Zitieren – Kombinieren : Nachdenkliche Erkundungen in der digitalen ...
 
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
Vom Projekt zum Service – zur Rolle von re3data.org in der Forschungsdateninf...
 
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
G. Spuhler (Archiv für Zeitgeschichte) - Von Bau eines Archivportals: Möglich...
 
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
Die Research Collection der ETH Zürich - Ein Repositorium für Publikationen u...
 
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
Generische Kuratierungstechnologien für spezifische Anwendungsfälle: Hintergr...
 
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
Deutsche Digitale Bibliothek - Vorstellung CeBit 2008
 
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUBEs gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
Es gibt noch viele Chancen. Das Beispiel SLUB
 
20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse20080507 gute ergebnisse
20080507 gute ergebnisse
 
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
www.museum-digital.de * project presentation at athena-workshop in Stuttgart,...
 
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
Workshop "Performing Arts Database based on Wikidata"
 
2008 04
2008 042008 04
2008 04
 
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
Fachliche Vernetzung von Repositories auf europäischer Ebene - das Beispiel N...
 
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
Informationskompetenz in sich ständig verändernden Informationsumgebungen - z...
 
Forschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-RepositorienForschungsdaten-Repositorien
Forschungsdaten-Repositorien
 
Semesterarbeiten
SemesterarbeitenSemesterarbeiten
Semesterarbeiten
 
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
E-LIB Bremen - Inhaltserschließung als Navigationspunkte für den Suchprozess:...
 
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
Laudatio Workshop Entwicklersession zu Gemeinsamkeiten in Forschungsdatenrepo...
 
Vonhagel Digit Kult Gut
Vonhagel Digit Kult GutVonhagel Digit Kult Gut
Vonhagel Digit Kult Gut
 
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
Musikgeschichtliche Quellen digital. Die Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft...
 

Mehr von Frank von Hagel

Allegro2003 Vonhagel
Allegro2003 VonhagelAllegro2003 Vonhagel
Allegro2003 Vonhagel
Frank von Hagel
 
Von Hagel 2004
Von Hagel 2004Von Hagel 2004
Von Hagel 2004
Frank von Hagel
 
Von Hagel 2004
Von Hagel 2004Von Hagel 2004
Von Hagel 2004
Frank von Hagel
 
20061017 Fvh
20061017 Fvh20061017 Fvh
20061017 Fvh
Frank von Hagel
 
Bam Vortrag Fh01
Bam Vortrag Fh01Bam Vortrag Fh01
Bam Vortrag Fh01
Frank von Hagel
 
Von Hagel Stralsund
Von Hagel StralsundVon Hagel Stralsund
Von Hagel Stralsund
Frank von Hagel
 
Bam Cidoc 2006 Folien
Bam Cidoc 2006 FolienBam Cidoc 2006 Folien
Bam Cidoc 2006 Folien
Frank von Hagel
 
20051023 24 Vonhagel 2
20051023 24 Vonhagel 220051023 24 Vonhagel 2
20051023 24 Vonhagel 2
Frank von Hagel
 

Mehr von Frank von Hagel (8)

Allegro2003 Vonhagel
Allegro2003 VonhagelAllegro2003 Vonhagel
Allegro2003 Vonhagel
 
Von Hagel 2004
Von Hagel 2004Von Hagel 2004
Von Hagel 2004
 
Von Hagel 2004
Von Hagel 2004Von Hagel 2004
Von Hagel 2004
 
20061017 Fvh
20061017 Fvh20061017 Fvh
20061017 Fvh
 
Bam Vortrag Fh01
Bam Vortrag Fh01Bam Vortrag Fh01
Bam Vortrag Fh01
 
Von Hagel Stralsund
Von Hagel StralsundVon Hagel Stralsund
Von Hagel Stralsund
 
Bam Cidoc 2006 Folien
Bam Cidoc 2006 FolienBam Cidoc 2006 Folien
Bam Cidoc 2006 Folien
 
20051023 24 Vonhagel 2
20051023 24 Vonhagel 220051023 24 Vonhagel 2
20051023 24 Vonhagel 2
 

Bam Vortrag Fh Lb

  • 1. Informationsportal der: • Bibliotheken Bibliotheksservice Zentrum Baden-Württemberg (BSZ) • Archive Landesarchivdirektion Stuttgart (LAD) • Museen Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim (LTA) 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 1 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 2. Dokumentation im Landesmuseum für Technik und Arbeit in Mannheim • Verwendung von Faust 3.0 mit Bildbearbeitung • Dokumentations- und Retrievalsystem mit relationalen und hierarchischen Verknüpfungsmöglichkeiten • Frei definierbare Masken und Datenfelder • Umfang der Dokumentation – Ca. 25.000 Exponate – Ca. 41.500 Photos – Ca. 9.000 AV – Medien • Zur Zeit keine Online - Präsenz 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 2 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 3. Datenerfassung im LTA • Formalinformationen – Maße – Gewicht • Informationen zur Sammlungsverwaltung – Inventarnummer – Standort – Verwendungen • Detailinformationen – Hersteller – Herstellungsjahr – Beschreibungen 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 3 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 4. Dokumentationstechniken • Verwendung von hierarchischen Wortlisten:   Zugriff und Recherche nach Objektgruppen, z.B. Dampfmaschinen • Verwendung von Relationen zwischen Datensätzen   Darstellung Beziehungen der Exponate, z.B. Bauplan zur Maschine xy, Webstuhl stammt aus derselben Werkstatt wie das Exponat xy • Verwendung von Indexlisten   Kontrollierte Eingabe, Vermeidung von Schreibfehlern • Verschlagwortung mittels   Schlagwortnormdatei (SWD), Personennamendatei (PND), Gemeinsame Körperschaftsdatei (GKD)   Vorteil: Normdaten gewährleisten eine einheitliche Basis   Nachteil: Normdaten entsprechen nur z.T. den sprachlichen Bedürfnissen der Museen und Archive (Salatbesteck) 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 4 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 5. Beispiel- Eschenau 1 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 5 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 6. Beispiel- Eschenau 2 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 6 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 7. Recherchetechniken im Projekt • Online – Präsenzen werden genutzt. Export umfasst nur zur Recherche notwendige Daten • Einfache Suche – Volltextsuche durch alle Datenfelder der Datenbank • Detailsuche – Suche durch definierte Datenfelder und Datenfeldgruppen • Suchwerkzeuge – Boolsche Operatoren – Trunkierung – und-oder Verknüpfungen • Systematischer Katalog 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 7 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 8. Systematischer Katalog • Vorteile – Navigation durch den Datenbestand – Keine Vorkenntnisse des Benutzers notwendig – Keine negativen Suchergebnisse • Bedingung – Erstellung einer Klassifikation – z.Z. Sammlungssystematik des LTA – Prüfung der Verwendbarkeit von Standart Klassifikationen • Regensburger Verbundklassifikation • Social History and Industrial Classification - SHIC 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 8 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 9. Systematischer Katalog - Beispiel 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 9 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 10. Ergebnis 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 10 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 11. Beispiel Portal 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 11 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 12. Beispiel Portal 2 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 12 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 13. Angeschlossene Institutionen • Das Projekt ist offen für weitere Museen • Folgende Häuser haben ihr Interesse bekundet in der Entwicklungsphase ihre Sammlungsgeschichte und eine Objektauswahl zu den Sammlungsbeständen einzubringen – Badisches Landesmuseum Karlsruhe (BLMK) – Staatliches Museum für Naturkunde Karlsruhe (SMNK) – Staatliche Kunsthalle Karlsruhe (SKK) – Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart (SMNS) – Württembergisches Landesmuseum Stuttgart (WLMS) – Haus der Geschichte Baden-Württemberg (HGS) 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 13 HagelvonF@lta-mannheim.de
  • 14. Links • Projektseite: www.bam-bw.de • Projektpartner: www.bsz-bw.de www.lad-bw.de www.landesmuseum-mannheim.de • Dublin Core und DLmeta: www.dublincore.org www.dlmeta.de • Programme und Projekte im gleichen Kontext www.covax.org www.cimi.org www.cordis.lu/ist/ 14.10.2003 Frank von Hagel, LTA Mannheim 14 HagelvonF@lta-mannheim.de