SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Kooperativer
Aufbau
zentraler
Lucene-
Indices für
lokale Portale
Till Kinstler, kinstler@gbv.de
http://twitter.com/tillk
Verbundzentrale des GBV (VZG)
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Wir haben im zentralen
Metadatenmanagementsystem
des GBVs (CBS) rund 100 Millionen
interessante Datensätze: klassische
OAPC-Daten (GVK), Online Contents,
Nationallizenzen, …
Und was machen wir damit?
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
„In addition, we have also found that the poor usability, high
complexity, and lack of integration of many electronic resource
discovery systems, have raised the entry threshold of
information technology literacy. This acts as a barrier to
information search and retrieval. […]
Users find database structures hinder. They have to learn the
procedural knowledge for using a particular database as well as
have some basic knowledge of how the data table is organised
and what subject matter the built-in thesauri refers to; both
have limited transferability. The participants did not appear to
lack information technology or digital literacy, as they had
demonstrated they were able to use other internet-based
search and retrieval tools.“
(Wong, W. ; Stelmaszewska, H. ; Barn, B. ; Bhimani, N. ; Barn, S.: JISC User Behaviour
Observational Study: User Behaviour in Resource Discovery. Final Report / JISC. Version:
November 2009.
http://www.jisc.ac.uk/media/documents/publications/programme/2010/ubirdfinalreport.pdf)
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Search Engine
Index
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Aggregierte Suchindexe
Kommerzielle Angebote: Serials Solutions Summon,
ExLibris Primo Central, EBSCO Discovery Service,
WorldCat local metasearch, …
Projekte/DIY: Suchkiste (Nationallizenzen),
Swissbib (schweizer Bibliotheken), ETH Knowledge
Portal (gesamter Bestand der Bibliothek plus
Webseiten), The European Library (europäische
Nationalbibliotheken), Hathi Trust (US-
amerikanische Digitalisierungsprojekte), ...
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Zentraler GBV Index
Inhalt:
GVK (33 Mio. Titel)
ÖVK (6 Mio. Titel)
Online Contents OLC (33 Mio. Aufsätze)
Fachausschnitte OLC
Nationallizenzen (23 Mio. Aufsätze, 0,4 Mio. E-
Books)
Bibliografien: BMS, WAO, u.w.
nationale Projekte: VD17, IKAR, usw.
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Zentraler GBV Index
Suchmaschine: Solr/Lucene (Open Source):
http://lucene.apache.org/solr/
Indexierung von MARC21-Daten aus CBS mittels
solrmarc (Open Source):
http://code.google.com/p/solrmarc/
Suche über „Solr-Protokoll“ ( beliebige→
Oberflächen mit Schnittstellen zu Solr nutzbar, z.B.
Touchpoint, VuFind, Primo, Blacklight...)
Flexible Sichten (bibliotheks- oder nutzerspezifisch,
lizenzspezifisch) auf Index mittels Filter
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Zentraler GBV Index
GBV zentral
Bib B
Bib A
Verbund B
http://gbvzentral/gc/?q=test
&shards=localhost/gc,biba/cat
&fq=collection:GBV_OLC
,bibb/coll,verbundb/cental
27. Oktober 2010
www.gbv.de
27. Oktober 2010
www.gbv.de
Foto von http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Fleischwolf.ganz.jpg
Till Kinstler
kinstler@gbv.de
http://twitter.com/tillk

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv Österreich
Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv ÖsterreichÖsterreich liest Vortrag zum Web@rchiv Österreich
Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv ÖsterreichWeb@rchive Austria
 
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdfStadt Wien
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Felix Lohmeier
 
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdfStadt Wien
 
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichWeb@rchive Austria
 
2022_46.OpenDataMeetUp.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp.pdf2022_46.OpenDataMeetUp.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp.pdfStadt Wien
 
Mit Webservices zum Katalog 2.0
Mit Webservices zum Katalog 2.0Mit Webservices zum Katalog 2.0
Mit Webservices zum Katalog 2.0Jakob .
 
Berliner DH Rundgang
Berliner DH RundgangBerliner DH Rundgang
Berliner DH Rundgangcneudecker
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012Felix Lohmeier
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008open-access.net
 
Bibliotheken @ Google
Bibliotheken @ GoogleBibliotheken @ Google
Bibliotheken @ GoogleInga Overkamp
 
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...intranda GmbH
 
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdfStadt Wien
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Felix Lohmeier
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Felix Lohmeier
 

Was ist angesagt? (20)

Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv Österreich
Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv ÖsterreichÖsterreich liest Vortrag zum Web@rchiv Österreich
Österreich liest Vortrag zum Web@rchiv Österreich
 
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
2022_46.OpenDataMeetup_MA13.pdf
 
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
Open Source Bibliotheksmanagement (mit D:SWARM + AMSL)
 
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Publikationsserver_MA9.pdf
 
Informationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in BibliothekenInformationsbeschaffung in Bibliotheken
Informationsbeschaffung in Bibliotheken
 
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv ÖsterreichBedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
Bedeutung der Webarchivierung am Beispiel von Web@rchiv Österreich
 
2022_46.OpenDataMeetUp.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp.pdf2022_46.OpenDataMeetUp.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp.pdf
 
Mit Webservices zum Katalog 2.0
Mit Webservices zum Katalog 2.0Mit Webservices zum Katalog 2.0
Mit Webservices zum Katalog 2.0
 
Bam Clio
Bam ClioBam Clio
Bam Clio
 
EconStor - ein vernetztes Fach-Repositorium
EconStor - ein vernetztes Fach-RepositoriumEconStor - ein vernetztes Fach-Repositorium
EconStor - ein vernetztes Fach-Repositorium
 
Berliner DH Rundgang
Berliner DH RundgangBerliner DH Rundgang
Berliner DH Rundgang
 
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
TextGrid 2.0 @ Bibliothekartag 2012
 
E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008E-Content & Open Access 2008
E-Content & Open Access 2008
 
Bibliotheken @ Google
Bibliotheken @ GoogleBibliotheken @ Google
Bibliotheken @ Google
 
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...
Goobi und Dante - die Nutzung der neuen Normdatendienste der VZG bei der Date...
 
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf
2022_46.OpenDataMeetUp_Parkraumbewirtschaftung_MA46.pdf
 
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
Fachreferat 3.0 - mit Campus Communities den Forschungsdiskurs auf digitaler ...
 
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
Wie verbreitet sich die digitale Publikation im Netz?
 
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-WürttembergOpen Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
Open Access auf Länderebene - das Beispiel Baden-Württemberg
 
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
Leitbild Openness - Bibliotheken als Wächter für den (dauerhaft) freien Zugan...
 

Andere mochten auch

Sortierung von Suchergebnissen
Sortierung von SuchergebnissenSortierung von Suchergebnissen
Sortierung von SuchergebnissenTill Kinstler
 
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und Gerald
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und GeraldEs war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und Gerald
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und GeraldTill Kinstler
 
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.Falk Neubert
 
Open Source Software in Bibliotheken
Open Source Software in BibliothekenOpen Source Software in Bibliotheken
Open Source Software in BibliothekenTill Kinstler
 
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...Valeria Pesce
 
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016Annika Domin
 
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...Leander Seige
 
Seige arndt-lightning talk swib13
Seige arndt-lightning talk swib13Seige arndt-lightning talk swib13
Seige arndt-lightning talk swib13Leander Seige
 
Torsten Grote: Freie Software
Torsten Grote: Freie SoftwareTorsten Grote: Freie Software
Torsten Grote: Freie SoftwareStefanMz
 
Ohne offenes wissen keine informationelle Selbstbestimmung
Ohne offenes wissen keine informationelle SelbstbestimmungOhne offenes wissen keine informationelle Selbstbestimmung
Ohne offenes wissen keine informationelle SelbstbestimmungOpen Data Network
 
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)Björn Muschall
 
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B Companies
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B CompaniesThe State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B Companies
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B CompaniesMattermark
 
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx version
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx versionWTF - Why the Future Is Up to Us - pptx version
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx versionTim O'Reilly
 

Andere mochten auch (13)

Sortierung von Suchergebnissen
Sortierung von SuchergebnissenSortierung von Suchergebnissen
Sortierung von Suchergebnissen
 
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und Gerald
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und GeraldEs war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und Gerald
Es war einmal... Die VuFind Märchenstunde mit Till und Gerald
 
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.
Stolpersteine und Chancen bei Open-Source Lösungen in der Arbeitswelt.
 
Open Source Software in Bibliotheken
Open Source Software in BibliothekenOpen Source Software in Bibliotheken
Open Source Software in Bibliotheken
 
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...
AgriVIVO: A Global Ontology-Driven RDF Store Based on a Distributed Architect...
 
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016
Leaving Blackboxes Behind - ELAG 2016
 
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...
Die finc Nutzergemeinschaft - bis zur Unendlichkeit und noch viel weiter...
 
Seige arndt-lightning talk swib13
Seige arndt-lightning talk swib13Seige arndt-lightning talk swib13
Seige arndt-lightning talk swib13
 
Torsten Grote: Freie Software
Torsten Grote: Freie SoftwareTorsten Grote: Freie Software
Torsten Grote: Freie Software
 
Ohne offenes wissen keine informationelle Selbstbestimmung
Ohne offenes wissen keine informationelle SelbstbestimmungOhne offenes wissen keine informationelle Selbstbestimmung
Ohne offenes wissen keine informationelle Selbstbestimmung
 
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)
amsl - Anwendungsworkshop und hands-on (L. Unterdörfel, S. Nuck)
 
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B Companies
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B CompaniesThe State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B Companies
The State of Sales & Marketing at the 50 Fastest-Growing B2B Companies
 
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx version
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx versionWTF - Why the Future Is Up to Us - pptx version
WTF - Why the Future Is Up to Us - pptx version
 

Ähnlich wie Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale

Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?kostaedt
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Peter Mayr
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleHans-Christoph Hobohm
 
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen KontextW. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontextinfoclio.ch
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTMax Kaiser
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenThomas Tunsch
 
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dr. Achim Bonte
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Joachim Kemper
 
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?Christian Hauschke
 
Freie Katalogdaten und Linked Data
Freie Katalogdaten und Linked DataFreie Katalogdaten und Linked Data
Freie Katalogdaten und Linked DataAdrian Pohl
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Thomas Tunsch
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliothekencneudecker
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenGeorg Rehm
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDr. Achim Bonte
 

Ähnlich wie Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale (20)

ZBIW: Discovery
ZBIW: DiscoveryZBIW: Discovery
ZBIW: Discovery
 
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
Softwareentwicklung in Bibliotheken und Verbundzentralen - Ist das sinnvoll?
 
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick "Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
"Publication" und "Repositories" - Kontext, Ausblick
 
SMBwiki
SMBwikiSMBwiki
SMBwiki
 
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
Literaturverwaltungssysteme im Überblick (2012)
 
Forschungsdaten und DSpace
Forschungsdaten und DSpaceForschungsdaten und DSpace
Forschungsdaten und DSpace
 
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins DigitaleSocial Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
Social Media in Bibliotheken. Geschichte einer Immigration ins Digitale
 
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen KontextW. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext
W. Neubauer - E-Lib.ch im europäischen Kontext
 
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACTEU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
EU-Projekte an der Österreichischen Nationalbibliothek - Beispiel IMPACT
 
Bibliothek2.0
Bibliothek2.0Bibliothek2.0
Bibliothek2.0
 
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte ArbeitsgemeinschaftenKulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
Kulturelle Gedächtnisorganisationen und vernetzte Arbeitsgemeinschaften
 
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale BibliothekEuropeana und Deutsche Digitale Bibliothek
Europeana und Deutsche Digitale Bibliothek
 
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
Dienstleistungen von SLUB und TIB für die digitale Langzeitverfügbarkeit. Ein...
 
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
Hacken Sie schon - oder archivieren Sie noch? Der Kultur-Hackathon "Coding da...
 
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
Ist Web 2.0 in den Bibliotheken angekommen?
 
Freie Katalogdaten und Linked Data
Freie Katalogdaten und Linked DataFreie Katalogdaten und Linked Data
Freie Katalogdaten und Linked Data
 
Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)Netzsensibilität von Museen (PDF)
Netzsensibilität von Museen (PDF)
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
 
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen BibliothekenDigitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
Digitale Kuratierungstechnologien: Anwendungsfälle in Digitalen Bibliotheken
 
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und KooperationschancenDie SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
Die SLUB im digitalen Zeitalter. Aufgaben und Kooperationschancen
 

Kooperativer Aufbau zentraler Lucene-Indices für lokale Portale

  • 1. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Kooperativer Aufbau zentraler Lucene- Indices für lokale Portale Till Kinstler, kinstler@gbv.de http://twitter.com/tillk Verbundzentrale des GBV (VZG)
  • 2. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Wir haben im zentralen Metadatenmanagementsystem des GBVs (CBS) rund 100 Millionen interessante Datensätze: klassische OAPC-Daten (GVK), Online Contents, Nationallizenzen, … Und was machen wir damit?
  • 8. 27. Oktober 2010 www.gbv.de „In addition, we have also found that the poor usability, high complexity, and lack of integration of many electronic resource discovery systems, have raised the entry threshold of information technology literacy. This acts as a barrier to information search and retrieval. […] Users find database structures hinder. They have to learn the procedural knowledge for using a particular database as well as have some basic knowledge of how the data table is organised and what subject matter the built-in thesauri refers to; both have limited transferability. The participants did not appear to lack information technology or digital literacy, as they had demonstrated they were able to use other internet-based search and retrieval tools.“ (Wong, W. ; Stelmaszewska, H. ; Barn, B. ; Bhimani, N. ; Barn, S.: JISC User Behaviour Observational Study: User Behaviour in Resource Discovery. Final Report / JISC. Version: November 2009. http://www.jisc.ac.uk/media/documents/publications/programme/2010/ubirdfinalreport.pdf)
  • 11. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Aggregierte Suchindexe Kommerzielle Angebote: Serials Solutions Summon, ExLibris Primo Central, EBSCO Discovery Service, WorldCat local metasearch, … Projekte/DIY: Suchkiste (Nationallizenzen), Swissbib (schweizer Bibliotheken), ETH Knowledge Portal (gesamter Bestand der Bibliothek plus Webseiten), The European Library (europäische Nationalbibliotheken), Hathi Trust (US- amerikanische Digitalisierungsprojekte), ...
  • 12. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Zentraler GBV Index Inhalt: GVK (33 Mio. Titel) ÖVK (6 Mio. Titel) Online Contents OLC (33 Mio. Aufsätze) Fachausschnitte OLC Nationallizenzen (23 Mio. Aufsätze, 0,4 Mio. E- Books) Bibliografien: BMS, WAO, u.w. nationale Projekte: VD17, IKAR, usw.
  • 13. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Zentraler GBV Index Suchmaschine: Solr/Lucene (Open Source): http://lucene.apache.org/solr/ Indexierung von MARC21-Daten aus CBS mittels solrmarc (Open Source): http://code.google.com/p/solrmarc/ Suche über „Solr-Protokoll“ ( beliebige→ Oberflächen mit Schnittstellen zu Solr nutzbar, z.B. Touchpoint, VuFind, Primo, Blacklight...) Flexible Sichten (bibliotheks- oder nutzerspezifisch, lizenzspezifisch) auf Index mittels Filter
  • 14. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Zentraler GBV Index GBV zentral Bib B Bib A Verbund B http://gbvzentral/gc/?q=test &shards=localhost/gc,biba/cat &fq=collection:GBV_OLC ,bibb/coll,verbundb/cental
  • 16. 27. Oktober 2010 www.gbv.de Foto von http://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Fleischwolf.ganz.jpg Till Kinstler kinstler@gbv.de http://twitter.com/tillk

Hinweis der Redaktion

  1. Was ist VuFind? („Villanova University Find“) - „Next Generation Catalog“/„Katalog 2.0“/„Discovery Interface“ für alle Ressourcen einer Bibliothek - Ziel: einfach zu benutzen! → professionelles Oberflächendesign! - begonnen an der Falvey Memorial Library der Villanova University, PA, seit 2007 als OS-Projekt Erste Installation in Betrieb: NLA Mittlerweile mindestens 50 Installationen im Produktivbetrieb weltweit, vorwiegend in USA und Australien