SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Social Guidelines und Netiquette

Allgemeine Richtlinien

Blue herring gibt Social Media Guidelines und eine Netiquette vor, die von unseren Geschäftspartnern bei gemeinsamen
Kundenprojekten als Teil des Kooperationsvertrags unterschrieben und bei allen beteiligten Mitarbeitern, Subunternehmern
und Kontraktoren durchgesetzt werden müssen.
Alle Mitarbeiter von blue herring und unseren Geschäftspartnern, die sich auf gemeinsamen Plattformen äußern, müssen
sich an die Netiquette von blue herring halten. Für Äußerungen auf Kundenplattformen in dessen Namen und Auftrag gilt falls vorhanden - vorrangig die Netiquette des Kunden.
Es sind die Besonderheiten einer gemeinsamen Kommunikation in Kombination blue herring & Geschäftspartnern zu
beachten. Beide Unternehmen werden genannt, und die jeweiligen Stärken der Unternehmen herausgestellt. Die
Kombination beider Unternehmen stellt den Vorteil des Angebots bzw. der Leistung dar.

© blue herring GmbH 2013
Firmenname

Social Media Guidelines
I.

Soziale Netze sind ein wichtiger Teil der Kommunikation mit Kunden, Partnern und Interessenten. Wir bei blue herring
glauben an den Austausch im offenen Dialog und beteiligen uns aktiv im Rahmen unserer individuellen Aufgaben und
Möglichkeiten.

II.

Sie sind für alles, was Sie in sozialen Netzwerken tun und veröffentlichen, selbst verantwortlich. Bitte gehen Sie
bewusst mit dieser Verantwortung um. Beachten Sie, dass Ihre Veröffentlichungen sehr lange online und lesbar sein
werden.

III.

Identifizieren Sie sich mit Ihrem Klarnamen, wenn Sie für blue herring sprechen. Diskutieren Sie im Rahmen der
Themen, die für das Unternehmen relevant sind. Erzeugen Sie keine Erwartungshaltung, die für das Unternehmen
unrealistisch wären. Versprechen Sie nichts, was Sie oder das Unternehmen nicht halten können.

IV.

Respektieren Sie Ihre Gesprächspartner. Argumentieren Sie sachlich und lassen Sie sich nicht provozieren.
Diskriminieren Sie niemanden und tätigen Sie keine Äußerungen, die im geschäftlichen Umfeld unangebracht sind.
Seien Sie respektvoll im Umgang mit Ihren Dialogpartnern und halten Sie sich an die Netiquette.

V.

Wenn Sie ohne einen dienstlichen Auftrag in sozialen Medien präsent sind und sich zu einem Thema äußern, machen
Sie bitte deutlich, dass Sie hier Ihre persönliche Meinung vertreten und nicht für das Unternehmen sprechen. Auch
anonym getätigte Äußerungen können ggf. auf Sie zurückgeführt werden. Seien Sie sich bewußt, dass es absolute
Anonymität in sozialen Netzen nicht gibt.

VI.

Respektieren Sie Urheberrechte und andere Gesetze und Verträge, denen Sie auch an Ihrem Schreibtisch folgen.
Kopieren Sie in ihren Beiträgen kein Material von anderen und geben Sie es nicht als ihr eigenes aus. Wenn Sie auf
fremde Inhalte verweisen, nutzen Sie Links und Quellenangaben. Laden Sie nur Bilder oder Videos ins Internet hoch,
wenn Sie die nötigen Rechte besitzen.

VII.

Kennen und beachten Sie die Datenschutzregeln Ihres Arbeitsvertrags. Die verbindliche Regeln Ihres Arbeitsvertrags
sowie des Datengeheimnisses gelten auch in sozialen Netzen. Vor allem die Verschwiegenheitspflicht, die besagt, dass
Sie keine Interna (Betriebsgeheimnisse, Wissen über andere Mitarbeiter oder Angelegenheiten, die dem Unternehmen
schaden oder sein Ansehen verletzen könnten, u.Ä.) öffentlich diskutueren dürfen.

VIII.

Kennen und beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen. Schützen Sie Ihre Präsenzen durch Sicherheits- und
Privatsphäreeinstellungen der jeweiligen Plattformen und durch aktuelle und sichere Passwörter. Nutzen Sie die jeweils
aktuellsten Virenscanner.

IX.

Nennen Sie keine Kundennamen oder Referenzen, ohne dies vorab mit den Kunden abgestimmt zu haben. Die
Nennung von Kundenreferenzen darf nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweiligen Kunden erfolgen. Falls Sie
öffentliche Anfragen von Journalisten bekommen, leiten Sie diese bitte an Ihre Geschäftsleitung oder die zuständigen
Pressevertreter weiter.

X.

Machen Sie den Dialog in sozialen Netzen interessant und relevant. Kommunizieren Sie im Team mit Kollegen und
Geschäftspartnern. Sprechen Sie Kommunikationsstrategien ab und binden Sie rechtzeitig Experten und interessante
Diskussionsteilnehmer ein. Unterstützen Sie deren Diskussionen durch aktive Teilnahme, und helfen Sie Kollegen oder
Geschäftspartnern, die angegriffen werden.

© blue herring GmbH 2013

2
Firmenname

blue herring Netiquette
Diese Netiquette gilt für alle Mitarbeiter von blue herring und ist Teil unserer Verträge mit Geschäftspartnern und Kunden. Sie
soll unsere Umgangsformen definieren, die auf den Internet-Präsenzen von blue herring, unserer Kunden und Partnern, aber
auch an anderen virtuellen Plätzen gelten. Natürlich behalten wir uns vor, die uns selbst auferlegten Regeln auch von den
Diskussionsteilnehmern auf unseren Internetpräsenzen einzufordern und diese ggf. auch durchzusetzen.
Wir reagieren schnell!
blue herring reagiert auf alle Anfragen spätestens nach 24 Stunden. Dies gilt für Werktage (Montag bis Freitag). An
Wochenenden und Feiertagen versuchen wir, diese Regel einzuhalten, soweit dies möglich ist.
Wir sind relevant!
Wir lenken unsere Kunden nicht mit Wiederholungen ab, sondern wir teilen etwas Neues mit, wenn wir einen Beitrag
schreiben! Wir drücken uns verständlich aus und bauen eine schlüssige Argumentation auf. Wir kürzen zitierten Text, auf den
wir uns beziehen, auf das notwendige Minimum, so dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Wir geben bei
zitiertem Text immer eine Quellenangabe
Wir nutzen unsere Präsenzen!
Wir präsentieren uns auf unterschiedlichen Plattformen in sozialen Netzen, um unseren Kunden und Interessenten vielfältige
Möglichkeiten zu geben, mit uns in Kontakt zu treten, sich über uns zu informieren und mit uns zu diskutieren. Diese
Präsenzen nutzen und pflegen wir regelmäßig. Präsenzen, die wir nicht nutzen, schalten wir ab.
Wir sprechen menschlich!
Unsere Beiträge in unseren Präsenzen können von jedermann auf der ganzen Welt gelesen werden. Wir lassen uns nicht zu
verbalen Ausbrüchen hinreißen. Wir lassen uns nicht auf Diskussionen mit Trollen oder ähnlichen Diskussionsteilnehmern ein,
deren ausschließliches Ziel ist, destruktiv zu wirken. Sollte es zu beleidigenden, obszönen oder diffamierenden Äußerungen
kommen oder solchen, von denen wir annehmen müssen, dass sie von einzelnen oder Gruppen als solche wahrgenommen
werden, behalten wir uns das Recht vor, diese fallweise zu löschen.
Wir haben Respekt!
Da die Internet-Präsenzen von blue herring vor allem einen professionellen Hintergrund haben und wir unseren Kunden kein
„Du“ aufzwängen wollen, werden wir in der direkten Ansprache unsere Kunden siezen. Wer uns duzt, den werden wir auch
gerne mit „Du“ ansprechen.
Unsere Beiträge sprechen für uns!
Viele Leser kennen und beurteilen uns nur auf Grund dessen, was wir in den Diskussionsforen schreiben. Daher versuchen
wir, unsere Beiträge verständlich und fehlerfrei zu verfassen. Uns ist bewußt, dass wir unsere Anliegen schlecht vertreten,
wenn unsere Beiträge nicht elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügen.
Wir haben Humor!
Wir kämpfen nicht verbissen für eine Sache, sondern zeigen neben dem gebotenen Respekt auch Humor. Ironie und
Sarkasmus kann aber missverstanden werden, deswegen achten wir darauf, dass unsere humorvoll und ironisch gemeinten
Bemerkungen als solche erkennbar sind.
Wir machen keine Werbung!
Unerwünschte Werbung widerspricht den elementarsten Regeln der Kommunikation in sozialen Netzen. Deswegen werden
wir unsere Gesprächspartner damit nicht behelligen. Der Missbrauch unserer Social Media-Präsenzen als Werbeplattform ist
nicht erlaubt. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Web-Sites ist nur dann zulässig, wenn damit
nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt und das eigentliche Thema verfehlt wird. Wir behalten es uns vor, solche
Werbe-Einträge aus unseren Präsenzen zu entfernen.

© blue herring GmbH 2013

3
Firmenname
Wir nutzen die richtigen Kommunikationskanäle
Wir überlegen vorher, welcher Kommunikationskanal für den jeweiligen Informationsaustausch der richtige ist, und nutzen
unsere Präsenzen gezielt. Persönliche Daten, Vertragsdaten und Vertragsdetails müssen immer über E-Mail und
ausgetauscht werden..
Wir achten die gesetzlichen Regelungen!
Wir achten darauf, dass wir mit unseren Beiträgen nicht gegen Gesetze verstoßen oder andere Personen zum Rechtsbruch
verleiten.Wir sind umsichtig bei der Nutzung urheberrechtlich geschützter Werker. Wenn wir unsicher sind, ob wir die Rechte
eines anderen vielleicht verletzen könnten, fragen wir ihn vorher per E-Mail, was er von unseren Absichten hält.
Wir nennen keine Preise!
Die Preise unserer Leistungen werden kundenindividuell ermittelt und hängen von vielen Faktoren ab. Sie sind deswegen
nicht direkt vergleichbar, so dass eine Veröffentlichung nicht sinnvoll ist. Wir behalten uns daher vor, in der Kommunikation
genannte Beträge in einzelnen Fällen unkenntlich zu machen.

© blue herring GmbH 2013

4

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Tema 17 transició
Tema 17 transicióTema 17 transició
Tema 17 transicióGemma Solans
 
Facebook ist doof
Facebook ist doofFacebook ist doof
Facebook ist doofElaspix
 
Revista (reparado)
Revista (reparado)Revista (reparado)
Revista (reparado)Tuki2929
 
La edad moderna
La edad modernaLa edad moderna
La edad modernaJuan4508
 
Communitygetriebe Android Systementwicklung
Communitygetriebe Android SystementwicklungCommunitygetriebe Android Systementwicklung
Communitygetriebe Android SystementwicklungMarc Seeger
 
Einen Blogpost Erstellen
Einen Blogpost ErstellenEinen Blogpost Erstellen
Einen Blogpost Erstellendlk09sha
 
SSUF CFO Insights 1: Progressive Equity
SSUF CFO Insights 1: Progressive EquitySSUF CFO Insights 1: Progressive Equity
SSUF CFO Insights 1: Progressive EquityS_S_UF
 
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009achtung! GmbH
 
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docx
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docxSegunda clase de historia politica y economica de univalle..docx
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docxMAURICIO MAIRENA
 
Presentación de Algodonales
Presentación de AlgodonalesPresentación de Algodonales
Presentación de Algodonalesisryacp
 
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENGguestedd12854
 
Es realmente efectivo el simce de educación fisica
Es realmente efectivo el simce de educación fisicaEs realmente efectivo el simce de educación fisica
Es realmente efectivo el simce de educación fisicaLicentiare
 

Andere mochten auch (20)

Tema 17 transició
Tema 17 transicióTema 17 transició
Tema 17 transició
 
Ost 1 00322 92
Ost 1 00322 92Ost 1 00322 92
Ost 1 00322 92
 
Facebook ist doof
Facebook ist doofFacebook ist doof
Facebook ist doof
 
2012 12-13 cast
2012 12-13 cast2012 12-13 cast
2012 12-13 cast
 
Revista (reparado)
Revista (reparado)Revista (reparado)
Revista (reparado)
 
La edad moderna
La edad modernaLa edad moderna
La edad moderna
 
Communitygetriebe Android Systementwicklung
Communitygetriebe Android SystementwicklungCommunitygetriebe Android Systementwicklung
Communitygetriebe Android Systementwicklung
 
Einen Blogpost Erstellen
Einen Blogpost ErstellenEinen Blogpost Erstellen
Einen Blogpost Erstellen
 
Überblick Semantic Web
Überblick Semantic WebÜberblick Semantic Web
Überblick Semantic Web
 
SSUF CFO Insights 1: Progressive Equity
SSUF CFO Insights 1: Progressive EquitySSUF CFO Insights 1: Progressive Equity
SSUF CFO Insights 1: Progressive Equity
 
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009
Social Media Impuls-Vortrag auf der LPRS Alumni Veranstaltung 2009
 
Notas aclaratorias tacografo
Notas aclaratorias tacografoNotas aclaratorias tacografo
Notas aclaratorias tacografo
 
PRACTICA DE AMBIENTACIÒN
PRACTICA DE AMBIENTACIÒNPRACTICA DE AMBIENTACIÒN
PRACTICA DE AMBIENTACIÒN
 
Trabajo práctico nº6
Trabajo práctico nº6Trabajo práctico nº6
Trabajo práctico nº6
 
JERUSALÉN DE NO
JERUSALÉN DE NOJERUSALÉN DE NO
JERUSALÉN DE NO
 
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docx
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docxSegunda clase de historia politica y economica de univalle..docx
Segunda clase de historia politica y economica de univalle..docx
 
Presentación de Algodonales
Presentación de AlgodonalesPresentación de Algodonales
Presentación de Algodonales
 
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG	NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
NATURE PHOTOGRAPHER DAG ROTTERENG
 
Es realmente efectivo el simce de educación fisica
Es realmente efectivo el simce de educación fisicaEs realmente efectivo el simce de educación fisica
Es realmente efectivo el simce de educación fisica
 
rrr
rrrrrr
rrr
 

Ähnlich wie Social Guidelines & Netiquette der blue herring GmbH

Social Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein BeispielSocial Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein BeispielArabella Stock
 
Twitter total - 50 Tipps für Unternehmen
Twitter total - 50 Tipps für UnternehmenTwitter total - 50 Tipps für Unternehmen
Twitter total - 50 Tipps für UnternehmenUwe Baltner
 
Social Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und GuidelinesSocial Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und Guidelinesblumbryant gmbh
 
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um EmpfehlungenROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um EmpfehlungenROHINIE.COM Limited
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeStefan Lienhard
 
viadoo Social Media Guidelines
viadoo Social Media Guidelinesviadoo Social Media Guidelines
viadoo Social Media Guidelinesviadoo GmbH
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines GREY Germany
 
Social Media Guidelines in der Hotellerie
Social Media Guidelines in der HotellerieSocial Media Guidelines in der Hotellerie
Social Media Guidelines in der HotellerieMiranda Meier
 
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-ProfilROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-ProfilROHINIE.COM Limited
 
So erstellen Sie Social-Media-Richtlinien
So erstellen Sie Social-Media-RichtlinienSo erstellen Sie Social-Media-Richtlinien
So erstellen Sie Social-Media-RichtlinienROHINIE.COM Limited
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationRobi Lack
 
Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk AG
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowTina Kulow
 
Laub & Partner Social Media Guidelines
Laub & Partner Social Media GuidelinesLaub & Partner Social Media Guidelines
Laub & Partner Social Media GuidelinesLaub & Partner GmbH
 
Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1hergertp
 
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflichtprfriends
 

Ähnlich wie Social Guidelines & Netiquette der blue herring GmbH (20)

Social Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein BeispielSocial Media Guidelines - Ein Beispiel
Social Media Guidelines - Ein Beispiel
 
Firmenguidline Aufbau Social Media
Firmenguidline Aufbau Social MediaFirmenguidline Aufbau Social Media
Firmenguidline Aufbau Social Media
 
Walk through medicaltopjobs.de community
Walk through medicaltopjobs.de communityWalk through medicaltopjobs.de community
Walk through medicaltopjobs.de community
 
Twitter total - 50 Tipps für Unternehmen
Twitter total - 50 Tipps für UnternehmenTwitter total - 50 Tipps für Unternehmen
Twitter total - 50 Tipps für Unternehmen
 
Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)Social Media Guidelines (Muster)
Social Media Guidelines (Muster)
 
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU'sLeitfaden: Social Media Marketing für KMU's
Leitfaden: Social Media Marketing für KMU's
 
Social Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und GuidelinesSocial Media Policy und Guidelines
Social Media Policy und Guidelines
 
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um EmpfehlungenROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
ROHINIE.COM: So bitten Sie auf LinkedIn um Empfehlungen
 
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für MitarbeitendeHirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
Hirslanden Social Media Leitfaden für Mitarbeitende
 
viadoo Social Media Guidelines
viadoo Social Media Guidelinesviadoo Social Media Guidelines
viadoo Social Media Guidelines
 
Social Media Guidlines
Social Media Guidlines Social Media Guidlines
Social Media Guidlines
 
Social Media Guidelines in der Hotellerie
Social Media Guidelines in der HotellerieSocial Media Guidelines in der Hotellerie
Social Media Guidelines in der Hotellerie
 
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-ProfilROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil
ROHINIE.COM: Optimieren Sie Ihr LinkedIn-Profil
 
So erstellen Sie Social-Media-Richtlinien
So erstellen Sie Social-Media-RichtlinienSo erstellen Sie Social-Media-Richtlinien
So erstellen Sie Social-Media-Richtlinien
 
Was ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - PräsentationWas ist Social Media? - Präsentation
Was ist Social Media? - Präsentation
 
Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011Blogwerk CorporateBlogging 2011
Blogwerk CorporateBlogging 2011
 
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina KulowCorporate Media 1.0 / Tina Kulow
Corporate Media 1.0 / Tina Kulow
 
Laub & Partner Social Media Guidelines
Laub & Partner Social Media GuidelinesLaub & Partner Social Media Guidelines
Laub & Partner Social Media Guidelines
 
Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1Citroen Facebook 1x1
Citroen Facebook 1x1
 
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur PflichtSocial Media: Von der Kür zur Pflicht
Social Media: Von der Kür zur Pflicht
 

Mehr von Oliver Nickels

Lecture digital & social media marketing University Tübingen
Lecture digital & social media marketing University TübingenLecture digital & social media marketing University Tübingen
Lecture digital & social media marketing University TübingenOliver Nickels
 
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub Hamburg
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub HamburgDigitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub Hamburg
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub HamburgOliver Nickels
 
Social Media Checkliste
Social Media ChecklisteSocial Media Checkliste
Social Media ChecklisteOliver Nickels
 
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013Oliver Nickels
 
Risikomanagement in sozialen Netzen
Risikomanagement in sozialen NetzenRisikomanagement in sozialen Netzen
Risikomanagement in sozialen NetzenOliver Nickels
 
Social Media strategisch angehen
Social Media strategisch angehenSocial Media strategisch angehen
Social Media strategisch angehenOliver Nickels
 
Social marketing - Grundlagen
Social marketing - GrundlagenSocial marketing - Grundlagen
Social marketing - GrundlagenOliver Nickels
 

Mehr von Oliver Nickels (7)

Lecture digital & social media marketing University Tübingen
Lecture digital & social media marketing University TübingenLecture digital & social media marketing University Tübingen
Lecture digital & social media marketing University Tübingen
 
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub Hamburg
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub HamburgDigitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub Hamburg
Digitale Trends 2014 - Vortrag SocialMediaClub Hamburg
 
Social Media Checkliste
Social Media ChecklisteSocial Media Checkliste
Social Media Checkliste
 
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
"Nutzung sozialer Netze" - Workshop auf der IBM SolutionsConnect 2013
 
Risikomanagement in sozialen Netzen
Risikomanagement in sozialen NetzenRisikomanagement in sozialen Netzen
Risikomanagement in sozialen Netzen
 
Social Media strategisch angehen
Social Media strategisch angehenSocial Media strategisch angehen
Social Media strategisch angehen
 
Social marketing - Grundlagen
Social marketing - GrundlagenSocial marketing - Grundlagen
Social marketing - Grundlagen
 

Social Guidelines & Netiquette der blue herring GmbH

  • 1. Social Guidelines und Netiquette Allgemeine Richtlinien Blue herring gibt Social Media Guidelines und eine Netiquette vor, die von unseren Geschäftspartnern bei gemeinsamen Kundenprojekten als Teil des Kooperationsvertrags unterschrieben und bei allen beteiligten Mitarbeitern, Subunternehmern und Kontraktoren durchgesetzt werden müssen. Alle Mitarbeiter von blue herring und unseren Geschäftspartnern, die sich auf gemeinsamen Plattformen äußern, müssen sich an die Netiquette von blue herring halten. Für Äußerungen auf Kundenplattformen in dessen Namen und Auftrag gilt falls vorhanden - vorrangig die Netiquette des Kunden. Es sind die Besonderheiten einer gemeinsamen Kommunikation in Kombination blue herring & Geschäftspartnern zu beachten. Beide Unternehmen werden genannt, und die jeweiligen Stärken der Unternehmen herausgestellt. Die Kombination beider Unternehmen stellt den Vorteil des Angebots bzw. der Leistung dar. © blue herring GmbH 2013
  • 2. Firmenname Social Media Guidelines I. Soziale Netze sind ein wichtiger Teil der Kommunikation mit Kunden, Partnern und Interessenten. Wir bei blue herring glauben an den Austausch im offenen Dialog und beteiligen uns aktiv im Rahmen unserer individuellen Aufgaben und Möglichkeiten. II. Sie sind für alles, was Sie in sozialen Netzwerken tun und veröffentlichen, selbst verantwortlich. Bitte gehen Sie bewusst mit dieser Verantwortung um. Beachten Sie, dass Ihre Veröffentlichungen sehr lange online und lesbar sein werden. III. Identifizieren Sie sich mit Ihrem Klarnamen, wenn Sie für blue herring sprechen. Diskutieren Sie im Rahmen der Themen, die für das Unternehmen relevant sind. Erzeugen Sie keine Erwartungshaltung, die für das Unternehmen unrealistisch wären. Versprechen Sie nichts, was Sie oder das Unternehmen nicht halten können. IV. Respektieren Sie Ihre Gesprächspartner. Argumentieren Sie sachlich und lassen Sie sich nicht provozieren. Diskriminieren Sie niemanden und tätigen Sie keine Äußerungen, die im geschäftlichen Umfeld unangebracht sind. Seien Sie respektvoll im Umgang mit Ihren Dialogpartnern und halten Sie sich an die Netiquette. V. Wenn Sie ohne einen dienstlichen Auftrag in sozialen Medien präsent sind und sich zu einem Thema äußern, machen Sie bitte deutlich, dass Sie hier Ihre persönliche Meinung vertreten und nicht für das Unternehmen sprechen. Auch anonym getätigte Äußerungen können ggf. auf Sie zurückgeführt werden. Seien Sie sich bewußt, dass es absolute Anonymität in sozialen Netzen nicht gibt. VI. Respektieren Sie Urheberrechte und andere Gesetze und Verträge, denen Sie auch an Ihrem Schreibtisch folgen. Kopieren Sie in ihren Beiträgen kein Material von anderen und geben Sie es nicht als ihr eigenes aus. Wenn Sie auf fremde Inhalte verweisen, nutzen Sie Links und Quellenangaben. Laden Sie nur Bilder oder Videos ins Internet hoch, wenn Sie die nötigen Rechte besitzen. VII. Kennen und beachten Sie die Datenschutzregeln Ihres Arbeitsvertrags. Die verbindliche Regeln Ihres Arbeitsvertrags sowie des Datengeheimnisses gelten auch in sozialen Netzen. Vor allem die Verschwiegenheitspflicht, die besagt, dass Sie keine Interna (Betriebsgeheimnisse, Wissen über andere Mitarbeiter oder Angelegenheiten, die dem Unternehmen schaden oder sein Ansehen verletzen könnten, u.Ä.) öffentlich diskutueren dürfen. VIII. Kennen und beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen. Schützen Sie Ihre Präsenzen durch Sicherheits- und Privatsphäreeinstellungen der jeweiligen Plattformen und durch aktuelle und sichere Passwörter. Nutzen Sie die jeweils aktuellsten Virenscanner. IX. Nennen Sie keine Kundennamen oder Referenzen, ohne dies vorab mit den Kunden abgestimmt zu haben. Die Nennung von Kundenreferenzen darf nur mit schriftlicher Zustimmung des jeweiligen Kunden erfolgen. Falls Sie öffentliche Anfragen von Journalisten bekommen, leiten Sie diese bitte an Ihre Geschäftsleitung oder die zuständigen Pressevertreter weiter. X. Machen Sie den Dialog in sozialen Netzen interessant und relevant. Kommunizieren Sie im Team mit Kollegen und Geschäftspartnern. Sprechen Sie Kommunikationsstrategien ab und binden Sie rechtzeitig Experten und interessante Diskussionsteilnehmer ein. Unterstützen Sie deren Diskussionen durch aktive Teilnahme, und helfen Sie Kollegen oder Geschäftspartnern, die angegriffen werden. © blue herring GmbH 2013 2
  • 3. Firmenname blue herring Netiquette Diese Netiquette gilt für alle Mitarbeiter von blue herring und ist Teil unserer Verträge mit Geschäftspartnern und Kunden. Sie soll unsere Umgangsformen definieren, die auf den Internet-Präsenzen von blue herring, unserer Kunden und Partnern, aber auch an anderen virtuellen Plätzen gelten. Natürlich behalten wir uns vor, die uns selbst auferlegten Regeln auch von den Diskussionsteilnehmern auf unseren Internetpräsenzen einzufordern und diese ggf. auch durchzusetzen. Wir reagieren schnell! blue herring reagiert auf alle Anfragen spätestens nach 24 Stunden. Dies gilt für Werktage (Montag bis Freitag). An Wochenenden und Feiertagen versuchen wir, diese Regel einzuhalten, soweit dies möglich ist. Wir sind relevant! Wir lenken unsere Kunden nicht mit Wiederholungen ab, sondern wir teilen etwas Neues mit, wenn wir einen Beitrag schreiben! Wir drücken uns verständlich aus und bauen eine schlüssige Argumentation auf. Wir kürzen zitierten Text, auf den wir uns beziehen, auf das notwendige Minimum, so dass dem Leser der Zusammenhang nicht verloren geht. Wir geben bei zitiertem Text immer eine Quellenangabe Wir nutzen unsere Präsenzen! Wir präsentieren uns auf unterschiedlichen Plattformen in sozialen Netzen, um unseren Kunden und Interessenten vielfältige Möglichkeiten zu geben, mit uns in Kontakt zu treten, sich über uns zu informieren und mit uns zu diskutieren. Diese Präsenzen nutzen und pflegen wir regelmäßig. Präsenzen, die wir nicht nutzen, schalten wir ab. Wir sprechen menschlich! Unsere Beiträge in unseren Präsenzen können von jedermann auf der ganzen Welt gelesen werden. Wir lassen uns nicht zu verbalen Ausbrüchen hinreißen. Wir lassen uns nicht auf Diskussionen mit Trollen oder ähnlichen Diskussionsteilnehmern ein, deren ausschließliches Ziel ist, destruktiv zu wirken. Sollte es zu beleidigenden, obszönen oder diffamierenden Äußerungen kommen oder solchen, von denen wir annehmen müssen, dass sie von einzelnen oder Gruppen als solche wahrgenommen werden, behalten wir uns das Recht vor, diese fallweise zu löschen. Wir haben Respekt! Da die Internet-Präsenzen von blue herring vor allem einen professionellen Hintergrund haben und wir unseren Kunden kein „Du“ aufzwängen wollen, werden wir in der direkten Ansprache unsere Kunden siezen. Wer uns duzt, den werden wir auch gerne mit „Du“ ansprechen. Unsere Beiträge sprechen für uns! Viele Leser kennen und beurteilen uns nur auf Grund dessen, was wir in den Diskussionsforen schreiben. Daher versuchen wir, unsere Beiträge verständlich und fehlerfrei zu verfassen. Uns ist bewußt, dass wir unsere Anliegen schlecht vertreten, wenn unsere Beiträge nicht elementaren Anforderungen an Stil, Form und Niveau genügen. Wir haben Humor! Wir kämpfen nicht verbissen für eine Sache, sondern zeigen neben dem gebotenen Respekt auch Humor. Ironie und Sarkasmus kann aber missverstanden werden, deswegen achten wir darauf, dass unsere humorvoll und ironisch gemeinten Bemerkungen als solche erkennbar sind. Wir machen keine Werbung! Unerwünschte Werbung widerspricht den elementarsten Regeln der Kommunikation in sozialen Netzen. Deswegen werden wir unsere Gesprächspartner damit nicht behelligen. Der Missbrauch unserer Social Media-Präsenzen als Werbeplattform ist nicht erlaubt. Die Nennung von Produktnamen, Herstellern, Dienstleistern und Web-Sites ist nur dann zulässig, wenn damit nicht vorrangig der Zweck der Werbung verfolgt und das eigentliche Thema verfehlt wird. Wir behalten es uns vor, solche Werbe-Einträge aus unseren Präsenzen zu entfernen. © blue herring GmbH 2013 3
  • 4. Firmenname Wir nutzen die richtigen Kommunikationskanäle Wir überlegen vorher, welcher Kommunikationskanal für den jeweiligen Informationsaustausch der richtige ist, und nutzen unsere Präsenzen gezielt. Persönliche Daten, Vertragsdaten und Vertragsdetails müssen immer über E-Mail und ausgetauscht werden.. Wir achten die gesetzlichen Regelungen! Wir achten darauf, dass wir mit unseren Beiträgen nicht gegen Gesetze verstoßen oder andere Personen zum Rechtsbruch verleiten.Wir sind umsichtig bei der Nutzung urheberrechtlich geschützter Werker. Wenn wir unsicher sind, ob wir die Rechte eines anderen vielleicht verletzen könnten, fragen wir ihn vorher per E-Mail, was er von unseren Absichten hält. Wir nennen keine Preise! Die Preise unserer Leistungen werden kundenindividuell ermittelt und hängen von vielen Faktoren ab. Sie sind deswegen nicht direkt vergleichbar, so dass eine Veröffentlichung nicht sinnvoll ist. Wir behalten uns daher vor, in der Kommunikation genannte Beträge in einzelnen Fällen unkenntlich zu machen. © blue herring GmbH 2013 4