Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Online aktiv sein                                Session V: Social Media                             Jutta Pauschenwein, E...
Was passiert im Web 2012?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012           2
Web 2012§  Übermaß an Informationen in vielfältigem Format    (Videos, Blogs, Tweets, Aktivitäten in Social Networks,    ...
Was braucht es, um im Web 2012           aktiv zu sein?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012          4
Web LiteraciesWeb Literacies (Howard Rheingold, Heinz Wittenbrink)§  Sich organisieren, Inhalte bewerten (scrap detection...
Was heißt das für ältere Menschen?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012            6
Älter sein… nur ein Aspekt der DiversitätLearners need digital wisdom !§  Am ZML: Online-Trainingsangebote seit über 10 J...
Welche Werkzeuge werden– von Alten, Jungen, Frauen, Männern,           Dicken, Dünnen –               genützt?AAL-FORUM ST...
Facebook: Familiennetzwerke§  Neben Freunden vernetzen    sich auch Familien über    Facebook§  Familienveranstaltungen ...
Landschaft von Blogs§  Auch abseits von Netzwerken ist die 50+ Generation    aktiv§  Geschriebene Inhalte, aber auch Fot...
Andere WebpräsenzenAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012          11
Was sind die Chancen der Mischung  von Alten mit Jungen im Netz?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012      12
Chancen§  Integration passiert generationenübergreifend§  Soziale Partizipation passiert vermehrt auch in Social    Comm...
Referenzen§    Beispiel für MOOC: Change11 MOOC http://change.mooc.ca/§    Jutta Pauschenwein (2011). Was sind MOOCs – M...
Danke für Ihr Interesse                   Jutta Pauschenwein &                        Erika Pernold§    ZML-Website: http...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online aktiv sein - AAL Forum - 16. Okt. 2012

663 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Online aktiv sein - AAL Forum - 16. Okt. 2012

  1. 1. Online aktiv sein Session V: Social Media Jutta Pauschenwein, Erika Pernold ZML – Innovative Lernszenarien FH JOANNEUM AAL-FORUM STYRIA 2012AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 1
  2. 2. Was passiert im Web 2012?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 2
  3. 3. Web 2012§  Übermaß an Informationen in vielfältigem Format (Videos, Blogs, Tweets, Aktivitäten in Social Networks, …)§  Offene Ressourcen zu einer Vielfalt an Themen§  Offene Trainingsangebote für (Hundert-)Tausende – massive open online courses = MOOCs§  Einfache, intuitiv zu bedienende Werkzeuge und Angebote§  Web 2.0 verbindet Menschen, Web 3.0 verbindet “Wissen” (Steve Wheeler, ICL 2012)AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 3
  4. 4. Was braucht es, um im Web 2012 aktiv zu sein?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 4
  5. 5. Web LiteraciesWeb Literacies (Howard Rheingold, Heinz Wittenbrink)§  Sich organisieren, Inhalte bewerten (scrap detection)§  Inhalte gestalten§  Sich vernetzen (online identity, online reputation)=> Web Literacy Lab http://wll.fh-joanneum.at/Learners need digital wisdom, not only skills butliteracies.(Steve Wheeler, ICL 2012)AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 5
  6. 6. Was heißt das für ältere Menschen?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 6
  7. 7. Älter sein… nur ein Aspekt der DiversitätLearners need digital wisdom !§  Am ZML: Online-Trainingsangebote seit über 10 Jahren§  Angebot für unterschiedliche Lernende (Frauen, Männer, Technikaffine, Technikferne, Lernen in der Muttersprache, in einer Fremdsprache, unterschiedliches Alter, …)§  Offenes Trainingsdesign, viele Zugänge, Materialien§  Gute Unterstützung zu Beginn, Empowernment der Lernenden – gemeinsam lernen!AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 7
  8. 8. Welche Werkzeuge werden– von Alten, Jungen, Frauen, Männern, Dicken, Dünnen – genützt?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 8
  9. 9. Facebook: Familiennetzwerke§  Neben Freunden vernetzen sich auch Familien über Facebook§  Familienveranstaltungen werden über Facebook organisiertAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 9
  10. 10. Landschaft von Blogs§  Auch abseits von Netzwerken ist die 50+ Generation aktiv§  Geschriebene Inhalte, aber auch Fotos und Videos onlineAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 10
  11. 11. Andere WebpräsenzenAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 11
  12. 12. Was sind die Chancen der Mischung von Alten mit Jungen im Netz?AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 12
  13. 13. Chancen§  Integration passiert generationenübergreifend§  Soziale Partizipation passiert vermehrt auch in Social Communities, Netzwerke verbinden sich generationenübergreifend§  Ältere bringen ihren Erfahrungsschatz ein - Jüngere eventuell ihre technischen Kompetenzen§  Online Angebote (lebenslanges Lernen) bringen alters- heterogene Lerngruppen hervorAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 13
  14. 14. Referenzen§  Beispiel für MOOC: Change11 MOOC http://change.mooc.ca/§  Jutta Pauschenwein (2011). Was sind MOOCs – Massive Open Online Courses? [Blogpost] http://zmldidaktik.wordpress.com/2011/11/09/was-sind-moocs-%E2%80%93-multiple-open-online-courses/§  Heinz Wittenbrink (2012). Web Literacy = Data Literacies + Content Literacies + Network Literacies [Blogpost ] http://wittenbrink.net/lostandfound/2012/04/web-literacy-data-literacies-content-literacies-network-literacies/§  Rheingold, Howard (2012). Net Smart: Introduction to fundamental social media literacies, [Blogpost im Rahmen des Change MOOC]. http://change.MOOC.ca/post/525§  Jutta Pauschenwein (2012). Impressions of the ICL12: Future learning. [Blogpost] http://zmldidaktik.wordpress.com/2012/09/28/impressions-of-the-icl12-future-learning/§  Webweisend Media GmbH Blogpost vom 09.01.12 http://blog.media-company.eu/2012/01/auch-altere-internet-user-nutzen-facebook/§  Webweisend Media GmbH (2012). Auch ältere Internet-User nutzen Facebook [Blogpost] http://blog.media-company.eu/2012/03/social-media-bei-jeder-altersgruppe-beliebt/§  Statistisches Bundesamt vom 12.10.2012 https://www.destatis.de/DE/ZahlenFakten/Indikatoren/LangeReihen/Bevoelkerung/lrbev01.html§  ARD-ZDF Onlinestudie.de vom 12.10.2012 http://www.ard-zdf-onlinestudie.de/index.php?id=onlinenutzung-prozen§  Individualisierung und Älterwerden, Sylvia Kade (Hrsg.) , deutsches Institut für Erwachsenenbildung, vom 12.10.2012 http://d-nb.info/969196334/34AAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 14
  15. 15. Danke für Ihr Interesse Jutta Pauschenwein & Erika Pernold§  ZML-Website: http://zml.fh-joanneum.at§  Online Kurse: http://www.fh-joanneum.at/global/show_document.asp? id=aaaaaaaaaagztpbAAL-FORUM STYRIA Okt. 2012 15

×