SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Medienkomeptenz.
                                              Workshop.
                                         Zwanzigzwoelf.




                Herzlich Willkommen!




27. Juni 2012                                    Seite 1
Medienkomeptenz.
                                                     Workshop.
                                                Zwanzigzwoelf.


  Medienkompetenz?!

                Wer hat ein Facebookprofil?




27. Juni 2012                                           Seite 2
Medienkomeptenz.
                                                  Workshop.
                                             Zwanzigzwoelf.


  Agenda

   Einleitung
       » Was wollen wir heute erreichen?
   Exkurs
       » Datenschutz im Allgemeinen
   Hauptteil
       » Wie nutze ich Facebook richtig?
       » Live – Profil-Einstellungen
   Ende
       » Frage- & Diskussionsrunde

27. Juni 2012                                        Seite 3
Medienkomeptenz.
                                                           Workshop.
                                                      Zwanzigzwoelf.


  Was wollen wir heute erreichen?

   Gefahren aufzeigen
       » Daten, die bewusst geteilt werden
       » Daten, die unbewusst preisgegeben werden


   Bedenken nehmen


   Nutzen und Chancen aufzeigen


   NICHT: Erziehungsratschläge geben
27. Juni 2012                                                 Seite 4
Medienkomeptenz.
                                                                  Workshop.
                                                             Zwanzigzwoelf.


  Exkurs – Meine Daten

   Nicht nur Facebook sammelt Daten
       » Google, Amazon, Payback, ... überall werden Daten gesammelt


   Anpassung des Angebots
       » bessere Werbung


   Angebote sind kostenlos
       » Daten sind die Währung, mit der bezahlt wird



27. Juni 2012                                                        Seite 5
Medienkomeptenz.
                                                       Workshop.
                                                  Zwanzigzwoelf.


  Exkurs – Meine Daten

   Daten anzugeben, ist unvermeidbar, außer durch Nicht-
        Nutzen
   Daten werden i.d.R. für Werbezwecke anonymisiert


   Risiko in Einschränkung der Meinungs- und
        Informationsfreiheit


   Chancen durch personenbezogene Inhalte – keine
        uninteressanten Dinge mehr
27. Juni 2012                                             Seite 6
Medienkomeptenz.
                                                                   Workshop.
                                                              Zwanzigzwoelf.


  Exkurs – Meine Daten

   Nutzungsdaten sind heute nicht unser Inhalt
       » Unbeeinflussbar


   Thema: Beeinflussbare Daten
       » Datenschutzeinstellungen, richtiger Umgang damit




27. Juni 2012                                                         Seite 7
Medienkomeptenz.
                                                                     Workshop.
                                                                Zwanzigzwoelf.


  Hauptteil - Facebook

   Der Grundgedanke von Facebook
       » Studentennetzwerk Freundesnetzwerk
       » Austausch von Neuigkeiten, Nachrichten, etc.
       » Direkter Kontakt, auch mit Organisationen, Marken, etc.
       » Selbstdarstellung
       » „gefällt mir“




27. Juni 2012                                                           Seite 8
Medienkomeptenz.
                                                      Workshop.
                                                 Zwanzigzwoelf.


  Mein Facebookprofil

   Profilbild und Name sind immer sichtbar
   Alles andere ist einstellbar
   Pseudonyme sind verboten, auch sinnlos
   Urheberrecht gilt auch hier (Fotos!)
   Vorsicht bei Seamless Sharing / Drittanwendungen




27. Juni 2012                                            Seite 9
Medienkomeptenz.
                                                Workshop.
                                           Zwanzigzwoelf.


  Mein Facebookprofil

   Listen zur Verwaltung der Kontakte
   Gruppen für nicht Öffentliches
   Nachrichten


   Live - Einstellungen




27. Juni 2012                                     Seite 10
Medienkomeptenz.
                                                    Workshop.
                                               Zwanzigzwoelf.


  Mein Facebookprofil

   Verstand benutzen
   Respektvoller Umgang miteinander
   Misstrauisch sein
   Erst denken – dann klicken oder posten
   Augen auf, auch im Netz
   Missbrauch, Hassreden, Spam etc. immer melden




27. Juni 2012                                         Seite 11
Medienkomeptenz.
                                                                   Workshop.
                                                              Zwanzigzwoelf.


  Mein Facebookprofil

   Trotz Privatsphäreeinstellungen etc. gilt:
       » Poste es nur, wenn Du auch damit leben könntest, dass es
         morgen in der Zeitung steht.




  fragen@juze-eisingen.de
  www.facebook.com/safety
  www.facebook.com/about/privacy



27. Juni 2012                                                        Seite 12
Medienkomeptenz.
                       Workshop.
                  Zwanzigzwoelf.


  Ende




27. Juni 2012            Seite 13
Medienkomeptenz.
                                          Workshop.
                                     Zwanzigzwoelf.


  Mein Facebookprofil

   Fragen & Diskussionsrunde




  fragen@juze-eisingen.de
  www.facebook.com/safety
  www.facebook.com/about/privacy


27. Juni 2012                               Seite 14

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Proyecto ALIAL
Proyecto ALIALProyecto ALIAL
Aprobados diagnostico
Aprobados diagnosticoAprobados diagnostico
Aprobados diagnostico
albertososa
 
Miembros Del Clan Hyuga
Miembros Del Clan HyugaMiembros Del Clan Hyuga
Miembros Del Clan Hyuga
guest312f0b
 
hasan ghajar Appreciation Letters
hasan ghajar Appreciation Letters hasan ghajar Appreciation Letters
hasan ghajar Appreciation Letters
Hasan Ghajar
 
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
agence-kali
 
BattleHack Melbourne
BattleHack MelbourneBattleHack Melbourne
BattleHack Melbourne
Steven Cooper
 
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
Capitan667
 
IIBI Certificate
IIBI CertificateIIBI Certificate
IIBI Certificate
Ishfaque Ali
 
El espacio exterior es asombroso
El espacio exterior es asombrosoEl espacio exterior es asombroso
El espacio exterior es asombroso
marcos12u
 
Calsificacion de los numeros
Calsificacion de los numerosCalsificacion de los numeros
Calsificacion de los numeros
Zaga Gomez
 
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogueBo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
Nhà Bè Agri
 
Living and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
Living and Learning in the Cloud: Online Services and FreewareLiving and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
Living and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
Benjamin Kreeger
 
Cultura maya
Cultura mayaCultura maya
Cultura maya
1av3pro
 
Mobility Central Overview Sep2009
Mobility Central Overview Sep2009Mobility Central Overview Sep2009
Mobility Central Overview Sep2009
David Sonenstein
 
Mobilní webová verze Primo
Mobilní webová verze PrimoMobilní webová verze Primo
Mobilní webová verze Primo
Jiri Pavlik
 
Presentación de Globant
Presentación de GlobantPresentación de Globant
Presentación de Globant
facanticx
 
Kongskilde Suc500 e parts catalog
Kongskilde Suc500 e parts catalogKongskilde Suc500 e parts catalog
Kongskilde Suc500 e parts catalog
PartCatalogs Net
 
Coca Cola 125 anos
Coca Cola 125 anosCoca Cola 125 anos
Coca Cola 125 anos
ogourmet
 
Cuento infantil. Liam el león
Cuento infantil. Liam el leónCuento infantil. Liam el león
Cuento infantil. Liam el león
adrian_balado
 
Club de exportadores octubre
Club de exportadores octubreClub de exportadores octubre
Club de exportadores octubre
Cadex Comercio Internacional, S.L.
 

Andere mochten auch (20)

Proyecto ALIAL
Proyecto ALIALProyecto ALIAL
Proyecto ALIAL
 
Aprobados diagnostico
Aprobados diagnosticoAprobados diagnostico
Aprobados diagnostico
 
Miembros Del Clan Hyuga
Miembros Del Clan HyugaMiembros Del Clan Hyuga
Miembros Del Clan Hyuga
 
hasan ghajar Appreciation Letters
hasan ghajar Appreciation Letters hasan ghajar Appreciation Letters
hasan ghajar Appreciation Letters
 
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
CIVRB - Rapport d'activité 2013-2014
 
BattleHack Melbourne
BattleHack MelbourneBattleHack Melbourne
BattleHack Melbourne
 
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
Gilgamesh, El Inmortal - E2 064
 
IIBI Certificate
IIBI CertificateIIBI Certificate
IIBI Certificate
 
El espacio exterior es asombroso
El espacio exterior es asombrosoEl espacio exterior es asombroso
El espacio exterior es asombroso
 
Calsificacion de los numeros
Calsificacion de los numerosCalsificacion de los numeros
Calsificacion de los numeros
 
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogueBo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
Bo tuoi chau hoa, vuon treo, ban cong, san thuong - FM01AS-catalogue
 
Living and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
Living and Learning in the Cloud: Online Services and FreewareLiving and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
Living and Learning in the Cloud: Online Services and Freeware
 
Cultura maya
Cultura mayaCultura maya
Cultura maya
 
Mobility Central Overview Sep2009
Mobility Central Overview Sep2009Mobility Central Overview Sep2009
Mobility Central Overview Sep2009
 
Mobilní webová verze Primo
Mobilní webová verze PrimoMobilní webová verze Primo
Mobilní webová verze Primo
 
Presentación de Globant
Presentación de GlobantPresentación de Globant
Presentación de Globant
 
Kongskilde Suc500 e parts catalog
Kongskilde Suc500 e parts catalogKongskilde Suc500 e parts catalog
Kongskilde Suc500 e parts catalog
 
Coca Cola 125 anos
Coca Cola 125 anosCoca Cola 125 anos
Coca Cola 125 anos
 
Cuento infantil. Liam el león
Cuento infantil. Liam el leónCuento infantil. Liam el león
Cuento infantil. Liam el león
 
Club de exportadores octubre
Club de exportadores octubreClub de exportadores octubre
Club de exportadores octubre
 

Ähnlich wie Juze Medienkompetenzworkshop

Woran scheitern Social Media Projekte?
Woran scheitern Social Media Projekte?Woran scheitern Social Media Projekte?
Woran scheitern Social Media Projekte?
Michael Rottmann
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
SicherDeinWeb
 
Social Media Trends 2012
Social Media Trends 2012Social Media Trends 2012
Social Media Trends 2012
Nicole Schnell
 
10 Gruende gegen Social Media
10 Gruende gegen Social Media10 Gruende gegen Social Media
10 Gruende gegen Social Media
Digicomp Academy AG
 
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
VCAT Consulting GmbH
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
VCAT Consulting GmbH
 
K8154 modul 4_programm
K8154 modul 4_programmK8154 modul 4_programm
K8154 modul 4_programm
Gernot Bilz
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
crowdmedia GmbH
 
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Daniel Rehn
 
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja BettVortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Katja Bett
 

Ähnlich wie Juze Medienkompetenzworkshop (13)

Woran scheitern Social Media Projekte?
Woran scheitern Social Media Projekte?Woran scheitern Social Media Projekte?
Woran scheitern Social Media Projekte?
 
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
20130221 Didacta "Cybermobbing - Herausforderung für den Sozialraum Schule"
 
Social Media Trends 2012
Social Media Trends 2012Social Media Trends 2012
Social Media Trends 2012
 
10 Gruende gegen Social Media
10 Gruende gegen Social Media10 Gruende gegen Social Media
10 Gruende gegen Social Media
 
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
Projektidee "Lehrern lehren helfen!"
 
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMUSocial Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
Social Media für mittelständische Unternehmen - Vor- und Nachteile für KMU
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
 
Schaer didacta 2012
Schaer didacta 2012Schaer didacta 2012
Schaer didacta 2012
 
K8154 modul 4_programm
K8154 modul 4_programmK8154 modul 4_programm
K8154 modul 4_programm
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
Social Media - vorübergehender Hype oder Chance für den Mittelstand?
 
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
Krisenkommunikation im Social Web (BAW-Vorlesung Juli 2012)
 
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja BettVortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
 

Juze Medienkompetenzworkshop

  • 1. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Herzlich Willkommen! 27. Juni 2012 Seite 1
  • 2. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Medienkompetenz?! Wer hat ein Facebookprofil? 27. Juni 2012 Seite 2
  • 3. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Agenda  Einleitung » Was wollen wir heute erreichen?  Exkurs » Datenschutz im Allgemeinen  Hauptteil » Wie nutze ich Facebook richtig? » Live – Profil-Einstellungen  Ende » Frage- & Diskussionsrunde 27. Juni 2012 Seite 3
  • 4. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Was wollen wir heute erreichen?  Gefahren aufzeigen » Daten, die bewusst geteilt werden » Daten, die unbewusst preisgegeben werden  Bedenken nehmen  Nutzen und Chancen aufzeigen  NICHT: Erziehungsratschläge geben 27. Juni 2012 Seite 4
  • 5. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Exkurs – Meine Daten  Nicht nur Facebook sammelt Daten » Google, Amazon, Payback, ... überall werden Daten gesammelt  Anpassung des Angebots » bessere Werbung  Angebote sind kostenlos » Daten sind die Währung, mit der bezahlt wird 27. Juni 2012 Seite 5
  • 6. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Exkurs – Meine Daten  Daten anzugeben, ist unvermeidbar, außer durch Nicht- Nutzen  Daten werden i.d.R. für Werbezwecke anonymisiert  Risiko in Einschränkung der Meinungs- und Informationsfreiheit  Chancen durch personenbezogene Inhalte – keine uninteressanten Dinge mehr 27. Juni 2012 Seite 6
  • 7. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Exkurs – Meine Daten  Nutzungsdaten sind heute nicht unser Inhalt » Unbeeinflussbar  Thema: Beeinflussbare Daten » Datenschutzeinstellungen, richtiger Umgang damit 27. Juni 2012 Seite 7
  • 8. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Hauptteil - Facebook  Der Grundgedanke von Facebook » Studentennetzwerk Freundesnetzwerk » Austausch von Neuigkeiten, Nachrichten, etc. » Direkter Kontakt, auch mit Organisationen, Marken, etc. » Selbstdarstellung » „gefällt mir“ 27. Juni 2012 Seite 8
  • 9. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Mein Facebookprofil  Profilbild und Name sind immer sichtbar  Alles andere ist einstellbar  Pseudonyme sind verboten, auch sinnlos  Urheberrecht gilt auch hier (Fotos!)  Vorsicht bei Seamless Sharing / Drittanwendungen 27. Juni 2012 Seite 9
  • 10. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Mein Facebookprofil  Listen zur Verwaltung der Kontakte  Gruppen für nicht Öffentliches  Nachrichten  Live - Einstellungen 27. Juni 2012 Seite 10
  • 11. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Mein Facebookprofil  Verstand benutzen  Respektvoller Umgang miteinander  Misstrauisch sein  Erst denken – dann klicken oder posten  Augen auf, auch im Netz  Missbrauch, Hassreden, Spam etc. immer melden 27. Juni 2012 Seite 11
  • 12. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Mein Facebookprofil  Trotz Privatsphäreeinstellungen etc. gilt: » Poste es nur, wenn Du auch damit leben könntest, dass es morgen in der Zeitung steht. fragen@juze-eisingen.de www.facebook.com/safety www.facebook.com/about/privacy 27. Juni 2012 Seite 12
  • 13. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Ende 27. Juni 2012 Seite 13
  • 14. Medienkomeptenz. Workshop. Zwanzigzwoelf. Mein Facebookprofil  Fragen & Diskussionsrunde fragen@juze-eisingen.de www.facebook.com/safety www.facebook.com/about/privacy 27. Juni 2012 Seite 14