Henner Knabenreich @ Social Media Recruiting Conference HamburgSocial Media ja, aber bitte nicht         überstürzt! Planu...
Inhalte›   Über mich›   Sind Sie bereit für Social Media?›   Social Media Guidelines›   Starten Sie Social. Aber nicht übe...
Über mich› Jahrgang 68› Freier Berater mit Schwerpunkt auf  Online-Recruiting, Social Media und  Personalmarketing› Studiu...
“Ich habe gesehen, dass unserWettbewerber da soneFacebookseite hat und so wasbrauchen wir jetzt auch…”                    ...
5
“Unsere Erwartungen auf Twitter                                                      wurden enttäuscht. Wir hatten auf meh...
http://www.wollmilchsau.de/kein-mehrwert-strabag-scheitert-an-twitter                                                     ...
http://on.fb.me/mRdRv0                         8
Ihr   Ziel ist entscheidend –nicht das Tool!                                   9
Sind Sie bereit für Social Media?› Verschaffen Sie sich einen Gesamtüberblick!› Interne Bestandsaufnahme:  › Wo stehe ich ...
Sind Sie bereit für Social Media?› Ist die Nutzung von Internet/von Social Media  im Unternehmen erlaubt?› Passt die Unter...
Mitarbeiter einbeziehen› Über den Umgang und die Möglichkeiten von  Social Media aufklären› Mitarbeiterbefragung   › Kompe...
Sind Sie bereit für Social Media?› Lernen Sie das jeweilige Social Network kennen  und verstehen  › Identifizieren Sie die...
Sind Sie bereit für Social Media?› Definieren Sie Ihre Kommunikationsziele für  Social Media!› Welche Stärken von Social M...
Sind Sie bereit für Social Media?› Welche Teilhabe der Mitarbeiter ist gewünscht  und möglich?› Gibt es eine Social Media ...
Der Weg zur Social Media Strategie› Planen Sie alle Aktivitäten genau› Entwickeln Sie eine Content-Strategie› Definieren S...
Monitoring› Wer spricht auf welcher Plattform über mich?› Welche Plattformen sind demnach relevant?› Wie relevant sind die...
Ziele definieren› Konkret, messbar, erreichbar, realistisch,  zeitlich abgegrenzt   ›   Fans/Follower/Abonnenten generiere...
Social Media Policy & Guidelines› Welche von Mitarbeitern erstellten Inhalte  können problematisch für ein Unternehmen  se...
Erste Schritte ins Social Web
Starten Sie Social. Aber nicht überstürzt.› Social Networks kennen und verstehen   › Plattformen und Zielgruppen identifiz...
Starten Sie social. Aber nicht überstürzt.› Definieren und Festlegen von Kennzahlen   › Planen bzw. messen des Erfolgs Ihr...
Das war‘s.Fragen?Henner Knabenreicho179 7504346henner@knabenreich-consult.dehttp://personalmarketing2null.de        •Faceb...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & Recruiting

2.706 Aufrufe

Veröffentlicht am

Social Media ja, aber bitte nicht überstürzt!
Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & Recruiting
Vortrag anlässlich der SMRC Hamburg.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.706
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.602
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Überschriften von Pressemitteilungen, kommentarlos in die Timeline gekippt, noch nicht mal für einen Link reichte es. Weitergehende Informationen kann sich der Follower selbst suchen. Welche Art von Interaktion kann hier erwartet werden?
  • Recruiting/Erschließen neuer Zielgruppen Transparenz der Unternehmenskultur /der Arbeitgebermarke Mitarbeiterbindung Chance zu internen Veränderungen Bewusstsein für das Arbeitgeberimage bei den eigenen Mitarbeitern stärken schnelle, zeitnahe Verbreitung von Informationen direkte Rückkopplung Positive Auswirkungen auf das Arbeitgeberimage
  • Was sind aktuelle Trends? http://google.de/alerts http://www.backtype.com/ http://icerocket.com http://socialmention.com http://search.twitter.com http://twilert.com
  • Reichweite generieren Abonnenten Dialogintensität- und Tonalität Besucher auf Website/Blog/Facebook-Page Suchmaschinentreffer zu Ihren Aktivitäten “ Conversion Rate”. Wer kontaktiert Sie, generieren Sie Bewerbungen, reduzieren sich Anfragen am Telefon/per E-Mail Steigt Ihre Wahrnehmung als Arbeitgeber
  • SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & Recruiting

    1. 1. Henner Knabenreich @ Social Media Recruiting Conference HamburgSocial Media ja, aber bitte nicht überstürzt! Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & Recruiting 13.10.2011 | Hamburg
    2. 2. Inhalte› Über mich› Sind Sie bereit für Social Media?› Social Media Guidelines› Starten Sie Social. Aber nicht überstürzt. 2
    3. 3. Über mich› Jahrgang 68› Freier Berater mit Schwerpunkt auf Online-Recruiting, Social Media und Personalmarketing› Studium der BWL, Schwerpunkt HR› Online seit 1999, im Social Web seit 2007› Stationen als Berater bei Jobware, Bertelsmann, TMP, Kienbaum› Autor & Blogger› Studie „Karriere-Fanpages auf Facebook“› „Karriere-Fanpages auf Facebook“ 3
    4. 4. “Ich habe gesehen, dass unserWettbewerber da soneFacebookseite hat und so wasbrauchen wir jetzt auch…” “Prima. Was ist denn Ihr Ziel?“ “… äh… hm… ” „… also wegen der Bewerber und so…” 4
    5. 5. 5
    6. 6. “Unsere Erwartungen auf Twitter wurden enttäuscht. Wir hatten auf mehr Interaktion mit unseren Followern gehofft.Wir sehen zurzeit keinen Mehrwert in Social-Media, weshalb sich der Konzern vorerst dazu entschlossen hat, Social-Media-Plattformen nur zu beobachten, aber nicht aktiv daran teilzunehmen”http://www.wollmilchsau.de/kein-mehrwert-strabag-scheitert-an-twitterBildquelle: http://irwebreport.com/images/d4fa2856f943_D708/paula_rys.jpg 6
    7. 7. http://www.wollmilchsau.de/kein-mehrwert-strabag-scheitert-an-twitter 7
    8. 8. http://on.fb.me/mRdRv0 8
    9. 9. Ihr Ziel ist entscheidend –nicht das Tool! 9
    10. 10. Sind Sie bereit für Social Media?› Verschaffen Sie sich einen Gesamtüberblick!› Interne Bestandsaufnahme: › Wo stehe ich mit meinem Unternehmen? › Wie sind die Rahmenbedingungen› Wer in Ihrem Unternehmen ist fit im Umgang mit Social Media? 10
    11. 11. Sind Sie bereit für Social Media?› Ist die Nutzung von Internet/von Social Media im Unternehmen erlaubt?› Passt die Unternehmenskultur?› Mitarbeiter rechtzeitig mit ins Boot nehmen und über das Vorhaben informieren › Mitarbeiter aktiv mit einbeziehen („Markenbotschafter“) 11
    12. 12. Mitarbeiter einbeziehen› Über den Umgang und die Möglichkeiten von Social Media aufklären› Mitarbeiterbefragung › Kompetenzen der Mitarbeiter abklären, als interne „Berater“ und Multiplikatoren ins Boot holen› Fachübergreifend agieren › Marketing, PR, Wissensmanagement, IT› Steht die Führung hinter Ihnen? 12
    13. 13. Sind Sie bereit für Social Media?› Lernen Sie das jeweilige Social Network kennen und verstehen › Identifizieren Sie die richtigen Plattformen und Zielgruppen› Melden Sie sich an, schauen Sie sich um, lernen Sie! › Melden Sie sich bei den relevanten Plattformen an und machen Sie sich mit ihnen vertraut! 13
    14. 14. Sind Sie bereit für Social Media?› Definieren Sie Ihre Kommunikationsziele für Social Media!› Welche Stärken von Social Media möchten Sie nutzen, um Ihre Ziele zu erreichen?› Welche Geschichte möchten Sie erzählen?› Wissen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist?› Wissen Sie, wo sie unterwegs ist und wo sie angesprochen werden will?› Welche Social Media-Kanäle passen zur Unternehmenskultur? 14
    15. 15. Sind Sie bereit für Social Media?› Welche Teilhabe der Mitarbeiter ist gewünscht und möglich?› Gibt es eine Social Media Policy bzw. Guidelines?› Verfügen Sie über genug Inhalte oder Ideen?› Welche Ressourcen können Sie für Social Media bereitstellen?› Wie passen Social Media in Ihr Gesamtkonzept?› Sind die (arbeits-)rechtlichen Aspekte bekannt? 15
    16. 16. Der Weg zur Social Media Strategie› Planen Sie alle Aktivitäten genau› Entwickeln Sie eine Content-Strategie› Definieren Sie ein Zeitbudget› Entscheiden Sie sich für die richtigen Plattformen› Klären Sie die Zuständigkeiten innerhalb des Unternehmens› Halten Sie Ihre Erwartungen gegenüber Social Media fest und definieren Sie klare Ziele!› Überprüfen Sie die Ergebnisse Ihrer Maßnahmen und betreiben Sie aktives Controlling 16
    17. 17. Monitoring› Wer spricht auf welcher Plattform über mich?› Welche Plattformen sind demnach relevant?› Wie relevant sind die Äußerungen wirklich? Wie ist die mediale Reichweite? Wie intensiv wird das Thema diskutiert?› Wie sichtbar sind die Themen?› Wer sind die Influencer?› Welche Meinungen über das Unternehmen gibt es?› Wo steht der Wettbewerb im Vergleich? 17
    18. 18. Ziele definieren› Konkret, messbar, erreichbar, realistisch, zeitlich abgegrenzt › Fans/Follower/Abonnenten generieren › Bekanntheit steigern › Reichweite erhöhen › Arbeitgeberattraktivität steigern › Neue Zielgruppen erschließen › Quantität/Qualität der Bewerbungen erhöhen › Dialog auf Augenhöhe › Mitarbeiterbindung › … 18
    19. 19. Social Media Policy & Guidelines› Welche von Mitarbeitern erstellten Inhalte können problematisch für ein Unternehmen sein?› Sind sich die User darüber bewusst, für wen ihre selbst erstellten Inhalte sichtbar sind und was mit diesen Inhalten geschieht?› Wann und wie dürfen Social Media während der Arbeitszeit genutzt werden?› Was darf in Social Media kommuniziert werden?› Welche (arbeits-)rechtlichen Aspekte sind relevant? 19
    20. 20. Erste Schritte ins Social Web
    21. 21. Starten Sie Social. Aber nicht überstürzt.› Social Networks kennen und verstehen › Plattformen und Zielgruppen identifizieren› Anmelden, umschauen, lernen › Bei relevanten Plattformen anmelden und sich mit ihnen vertraut machen› Community-Strategie entwickeln › Vor Ihrem Start Strategie entwickeln. Berücksichtigen von › Zielen, Tools, Ressourcen, Know-how etc. 21
    22. 22. Starten Sie social. Aber nicht überstürzt.› Definieren und Festlegen von Kennzahlen › Planen bzw. messen des Erfolgs Ihrer Personalmarketing- bzw. Recruiting-Aktivitäten Z. B. Anzahl Fans, Follower, Bewerbungen, Kommentare etc.› Schaffen von klaren Strukturen› Entwickeln eines Rollout-Plans › Start planen › Plattform identifizieren › Zielgruppe identifizieren › Inhalte definieren › Redaktionsplan erstellen › Loslegen ☺ 22
    23. 23. Das war‘s.Fragen?Henner Knabenreicho179 7504346henner@knabenreich-consult.dehttp://personalmarketing2null.de •Facebook Karriere-Pageshttp://facebook.com/karriere.fanpages •Karriere-Websiteshttp://twitter.com/pm2null •Seminarehttp://xing.to/HennerKnabenreich 23

    ×