SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 16
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Social Media für
kreative Einzelkämpfer
Sind Sie eigentlich bei Facebook?


 Wie können wir Social Media
beruflich nutzen und was bringt
            uns das?

                                    2
Heutige Themen

1.   Was kann Social Media?
2.   Facebook (Google+)
3.   Twitter
4.   Social Media im Alltag
5.   Zusammenfassung
6.   Fragen & Antworten
                              3
Was kann Social Media?

• Verbreiten von News
• Präsentation von Werken
• Kundeninteraktion
• Werbeplattform
• Persönlichkeit
                              4
Was muss ich beachten?

• Welche Netzwerke nutzen?
• Das eigene Auftreten
• Trennung: Privat & Geschäftlich
• Regelmäßigkeit

                                    5
Webseite/Blog

• Webseite mit Portfolio
• Brauche ich einen Blog?
 – Aufwand
 – Regeln
• Social Bookmarks
• Statistiken               6
Facebook

• Profile, Seiten, Gruppen
• Das Prinzip
• Schnelllebigkeit
• Verknüpfen, Interagieren

                             7
Facebook

                     Statusmeldung


       Kommentar   Like



                          Kommentar
Like




                                      8
Facebook

• Was soll ich schreiben?
• Bilder auf Facebook
• Statistiken und Auswertung


                               9
Twitter

• Das Prinzip
• Hashtags
• Schnelllebigkeit
• Schneeballsystem
• Bilder auf Twitter
                        10
Social Media im Alltag

• Zeitaufwand
• Zeitersparnis durch Tools
• Effizienz


                               11
Mein Social Media

                Webseite: Blogbeitrag
   Webseite



Twitter
                Twitter: Tweet

   Facebook     Facebook: Statusmeldung

Google+         Google+: Statusmeldung

                                          12
Weitere Möglichkeiten

• Xing und Businessportale
• Foren und Communities
• Bildportale


                              13
Zusammenfassung

Wo fange ich an?
1. Zielgruppe und Ziele
2. Anmelden
3. Grenzen und Regelmäßigkeit
4. Los geht‘s!
                                14
Fragen und Antworten


Danke für Ihre Aufmerksamkeit!


             Follow me!
   @Kategraphy | @Kategraphy_com   15
Quellen
•   Facebook
•   Twitter
•   Google+
•   Erfahrungen
•   Freunde, Bekannte und Blogger
•   Social Media (Verlag: Addison-Wesley |
    Autoren: Thomas Pfeiffer / Bastian Koch
    | ISBN: 978-3-8273-3019-2)            16

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Facebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_bFacebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_b
davidroethler
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremen
Ulrike Langer
 

Was ist angesagt? (11)

Social media für freelancer was bringt was
Social media für freelancer   was bringt wasSocial media für freelancer   was bringt was
Social media für freelancer was bringt was
 
Web 2.0 präsentation
Web 2.0 präsentationWeb 2.0 präsentation
Web 2.0 präsentation
 
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
SMRC Hamburg - Planung eines Social Media Auftritts für Employer Branding & R...
 
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und SternwartenFacebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
Facebook & Co im Umfeld von Planetarien und Sternwarten
 
Facebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_bFacebook google+webinar 2012_jan_b
Facebook google+webinar 2012_jan_b
 
Social media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremenSocial media seminar djv bremen
Social media seminar djv bremen
 
Engaging Social Media Content 2013 - Wie Sie verdammt guten Social Media Cont...
Engaging Social Media Content 2013 - Wie Sie verdammt guten Social Media Cont...Engaging Social Media Content 2013 - Wie Sie verdammt guten Social Media Cont...
Engaging Social Media Content 2013 - Wie Sie verdammt guten Social Media Cont...
 
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
Was Social Media für den Berufsalltag bedeutet speziell für Winzer und Winzer...
 
Online-Positionierung: Wie Businessfrauen heute online punkten
Online-Positionierung: Wie Businessfrauen heute online punktenOnline-Positionierung: Wie Businessfrauen heute online punkten
Online-Positionierung: Wie Businessfrauen heute online punkten
 
Blogging ein kurzer Einstieg
Blogging ein kurzer EinstiegBlogging ein kurzer Einstieg
Blogging ein kurzer Einstieg
 
Gratis-Webinar Website-Usability
Gratis-Webinar Website-UsabilityGratis-Webinar Website-Usability
Gratis-Webinar Website-Usability
 

Andere mochten auch

Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Andrea Lißner
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Thomas Jenewein
 
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
carlclouse
 
Diapositivas taller de empresas
Diapositivas taller de empresasDiapositivas taller de empresas
Diapositivas taller de empresas
fresabanana
 
Pres 3 q10
Pres 3 q10Pres 3 q10
Pres 3 q10
Cteep
 

Andere mochten auch (20)

Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder KammerspielAbstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
Abstract Improvisationstheater oder Kammerspiel
 
Nuestro arte
Nuestro arteNuestro arte
Nuestro arte
 
A1 03
A1 03A1 03
A1 03
 
webXsite
webXsitewebXsite
webXsite
 
SHS linking social media and revenue maangement
SHS  linking social media and revenue maangementSHS  linking social media and revenue maangement
SHS linking social media and revenue maangement
 
Frauen
FrauenFrauen
Frauen
 
Test
TestTest
Test
 
iPad conhIT 2010
iPad conhIT 2010iPad conhIT 2010
iPad conhIT 2010
 
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
Best Practices im kommerziellen SAP-Kundentraining –von e-commerce bis zur mu...
 
Web 2
Web 2Web 2
Web 2
 
Vormärz
VormärzVormärz
Vormärz
 
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
VertMktConsiderations_ZebraTech_07.07.06
 
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 13: Mobile Commerce
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 13: Mobile CommerceE-Commerce Total: Manuskript zu Folge 13: Mobile Commerce
E-Commerce Total: Manuskript zu Folge 13: Mobile Commerce
 
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommtFerdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
Ferdinand Knauß: Wie Wissenschaft in die Zeitung kommt
 
Mobile Webapps Motivation
Mobile Webapps MotivationMobile Webapps Motivation
Mobile Webapps Motivation
 
P6kontext2014
P6kontext2014P6kontext2014
P6kontext2014
 
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: ErfolgskontrolleElisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
Elisabeth Hoffmann: Erfolgskontrolle
 
Diapositivas taller de empresas
Diapositivas taller de empresasDiapositivas taller de empresas
Diapositivas taller de empresas
 
GRACIAS PAPAS
GRACIAS PAPASGRACIAS PAPAS
GRACIAS PAPAS
 
Pres 3 q10
Pres 3 q10Pres 3 q10
Pres 3 q10
 

Ähnlich wie MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer

Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Hagen Kohn
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich das
Birgit Voll
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
Rebecca Rutschmann
 

Ähnlich wie MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer (20)

Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social MediaGrundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
Grundlagen und Potenziale von Facebook & Co. - Social Media
 
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
Social Media, SEO und Google Ads - mit einer ganzheitlichen Web-Strategie zum...
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
 
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und SocialmediazeitplanungSo finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
So finden sie die perfekte Personal- und Socialmediazeitplanung
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Social media brauche ich das slideshare pdf
Social media   brauche ich das   slideshare pdfSocial media   brauche ich das   slideshare pdf
Social media brauche ich das slideshare pdf
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich das
 
Social media brauche ich das
Social media   brauche ich dasSocial media   brauche ich das
Social media brauche ich das
 
Mit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für Unternehmen
Mit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für UnternehmenMit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für Unternehmen
Mit Twitter Geld Verdienen: Social Media Marketing für Unternehmen
 
Facebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für EinsteigerFacebook Fanpages für Einsteiger
Facebook Fanpages für Einsteiger
 
Social Media für die öffentliche Hand
Social Media für die öffentliche HandSocial Media für die öffentliche Hand
Social Media für die öffentliche Hand
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
 
Social Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in UnternehmenSocial Media - Einsatz in Unternehmen
Social Media - Einsatz in Unternehmen
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
 
Inbound und Content Marketing für HR - Definitionen, Chancen, Grenzen, Inhalt...
Inbound und Content Marketing für HR - Definitionen, Chancen, Grenzen, Inhalt...Inbound und Content Marketing für HR - Definitionen, Chancen, Grenzen, Inhalt...
Inbound und Content Marketing für HR - Definitionen, Chancen, Grenzen, Inhalt...
 
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der GetränkemarkenartikelindustrieSocial Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
Social Media Strategien in der Getränkemarkenartikelindustrie
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
 
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
5 praktische Tipps für Social-Media-Fundraising
 

Mehr von MMT - Multimediatreff

MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT - Multimediatreff
 

Mehr von MMT - Multimediatreff (9)

MMT 30: Der Weg in den Marketplace
MMT 30: Der Weg in den MarketplaceMMT 30: Der Weg in den Marketplace
MMT 30: Der Weg in den Marketplace
 
MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s CutMMT 30: Windows Phone Director’s Cut
MMT 30: Windows Phone Director’s Cut
 
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIsMMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
MMT 30: Windows Phone 7 – Architektur, Frameworks & APIs
 
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
MMT 29: "Hab Dich!" -- Wie Angreifer ganz ohne JavaScript an Deine wertvollen...
 
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
MMT 28: Adobe »Edge to the Flash«
 
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
MMT 27: Siggis letzte Worte – Das Phänomen "Social Media"
 
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
MMT 27: Facebook von 0 auf 142.139 – vom Aufbau einer Fanpage bis zur strateg...
 
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?«  – Warum Social Media Alltag geler...
MMT 27: »Ja, aber wie genau geht das nun?« – Warum Social Media Alltag geler...
 
MMT 27: »Wer folgt schon einer Zuckererbse?« Social Media strategisch.
MMT 27: »Wer folgt schon einer Zuckererbse?«  Social Media strategisch.MMT 27: »Wer folgt schon einer Zuckererbse?«  Social Media strategisch.
MMT 27: »Wer folgt schon einer Zuckererbse?« Social Media strategisch.
 

MMT 27: Social Media für kreative Einzelkämpfer

  • 1. Social Media für kreative Einzelkämpfer
  • 2. Sind Sie eigentlich bei Facebook? Wie können wir Social Media beruflich nutzen und was bringt uns das? 2
  • 3. Heutige Themen 1. Was kann Social Media? 2. Facebook (Google+) 3. Twitter 4. Social Media im Alltag 5. Zusammenfassung 6. Fragen & Antworten 3
  • 4. Was kann Social Media? • Verbreiten von News • Präsentation von Werken • Kundeninteraktion • Werbeplattform • Persönlichkeit 4
  • 5. Was muss ich beachten? • Welche Netzwerke nutzen? • Das eigene Auftreten • Trennung: Privat & Geschäftlich • Regelmäßigkeit 5
  • 6. Webseite/Blog • Webseite mit Portfolio • Brauche ich einen Blog? – Aufwand – Regeln • Social Bookmarks • Statistiken 6
  • 7. Facebook • Profile, Seiten, Gruppen • Das Prinzip • Schnelllebigkeit • Verknüpfen, Interagieren 7
  • 8. Facebook Statusmeldung Kommentar Like Kommentar Like 8
  • 9. Facebook • Was soll ich schreiben? • Bilder auf Facebook • Statistiken und Auswertung 9
  • 10. Twitter • Das Prinzip • Hashtags • Schnelllebigkeit • Schneeballsystem • Bilder auf Twitter 10
  • 11. Social Media im Alltag • Zeitaufwand • Zeitersparnis durch Tools • Effizienz 11
  • 12. Mein Social Media Webseite: Blogbeitrag Webseite Twitter Twitter: Tweet Facebook Facebook: Statusmeldung Google+ Google+: Statusmeldung 12
  • 13. Weitere Möglichkeiten • Xing und Businessportale • Foren und Communities • Bildportale 13
  • 14. Zusammenfassung Wo fange ich an? 1. Zielgruppe und Ziele 2. Anmelden 3. Grenzen und Regelmäßigkeit 4. Los geht‘s! 14
  • 15. Fragen und Antworten Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Follow me! @Kategraphy | @Kategraphy_com 15
  • 16. Quellen • Facebook • Twitter • Google+ • Erfahrungen • Freunde, Bekannte und Blogger • Social Media (Verlag: Addison-Wesley | Autoren: Thomas Pfeiffer / Bastian Koch | ISBN: 978-3-8273-3019-2) 16