SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 11
Downloaden Sie, um offline zu lesen
CFO SURVEY HERBST 2023
Neue Investitionsstrategien
5 Trends für die deutsche Wirtschaft
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 2
Key Take-Aways
5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Auf Optimus folgt erneuter Abschwung
Während sich im Frühling die Geschäftsaussichten noch im Aufwärtstrend befanden, zeigt sich nun wieder ein deutlicher Abschwung in
den Erwartungen der CFOs. Operative Margen, und damit Investitions- und Einstellungsbereitschaft sollen im kommenden Jahr sinken.
1.
Fachkräftemangel bleibt das größte Risiko für deutsche Unternehmen
Der Fachkräftemangel bleibt nach wie vor das wichtigste Risko für deutsche CFOs. Hinzu kommt die nachlassende Nachfrage und anhaltend
hohe Inflation.
2.
Neue Investitionsstrategie für den Standort Deutschland
Um den anhaltenden Risiken zu begegnen, wollen Unternehmen vermehrt an ihren Standorten in Deutschland investieren – vor allem die
Automatisierung und Digitalisierung soll vorangetrieben werden.
3.
Generative KI birgt großes Potential
Zwei Drittel der Unternehmen schätzen, dass in 5 Jahren die Technologie ein wichtiger Faktor für den Erfolg ihrer Geschäftsstrategie sein
wird. Aktuell wird aber die Implementierung von generativer KI noch durch fehlende Talente und mangelnde Datensicherheit behindert.
4.
Outsourcing in der Finanzfunktion soll über die nächsten Jahre steigen
Auch wenn Outsourcing bisher in der Finanzfunktion wenig genutzt wird, wollen Unternehmen in den kommenden Jahren auch verstärkt
Expertenwissen extern einkaufen.
5.
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 3
Frage: Wie beurteilen Sie die momentanen Geschäftsaussichten Ihres Unternehmens im Vergleich zu den Aussichten
vor drei Monaten?
optimistisch
pessimistisch
*Indexwert ist der Saldo aus erwarteten positiven und negativen Einschätzungen
1. Unternehmensstimmung
Geschäftsaussichten wieder im
Abwärtstrend
• Nachdem sich die Geschäftsaussichten im
Frühjahr noch verbessert hatten, kehrt
sich der Trend aktuell wieder um.
• Insgesamt schätzen mittlerweile fast die
Hälfte der befragten Unternehmen ihre
Geschäftsaussichten wieder schlechter ein
als noch drei Monate zuvor.
• Dies zeigt sich auch in den Kennzahlen der
Unternehmen. Zwar sollen die Umsätze im
Durchschnitt über die kommenden zwölf
Monate leicht steigen (Index: +10%);
allerdings erwarten die Unternehmen,
dass die operative Margen stark abfallen
(Index: -21%).
• Damit einher geht eine geringere
Investitions- (Index: -7%) und
Einstellungsbereitschaft (Index: -5).
optimistisch
pessimistisch
24%
18% 19%
8% 6%
65%
49%
40%
14%
9%
40%
17%
-13%
-23%
-31%
-46%
-74%
-11% -10%
-17%
-52%
-72%
-27%
-47%
11% -5%
-12%
-38%
-68%
54%
39%
23%
-38%
-63%
14%
-30%
H1/2018 H2/2018 H1/2019 H2/2019 H1/2020 H2/2020 H1/2021 H2/2021 H1/2022 H2/ 2022 H1/2023 H2/2023
Positiv Negativ Index*
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 4
2. Risiken
Andauernde Risiken belasten die
Unternehmen
• Der Fachkräftemangel bleibt die größte
Bedrohung für deutsche CFOs. 64 Prozent
der Befragten sehen hier ein hohes Risiko.
• Die Finanzvorstände erwarten auch
weiterhin hohe Preissteigerungen von 4,9
Prozent in den kommenden zwölf
Monaten. Damit liegen sie höher als die
meisten Inflationsprognosen und deutlich
über dem Zwei-Prozent Ziel der
Europäischen Zentralbank (EZB).
• Exportorientierte Unternehmen sehen die
größte Gefahr nach wie vor in
geopolitischen Risiken.
Herbst 2023 Frühjahr 2023 Veränderung
Fachkräftemangel 64% 64% 0%
Steigende Lohnkosten 62% 61% 1%
Schwächere Inlandsnachfrage 58% 56% 2%
Zunehmende Regulierung in Deutschland 51% 40% 11%
Geopolitische Risiken 41% 58% -17%
Steigende Kapitalkosten 35% 31% 4%
Schwächere Auslandsnachfrage 34% 31% 3%
Steigende Energiekosten 34% 41% -7%
Cyber Risiko 30% 38% -10%
Steigende Rohstoffkosten 28% 38% -10%
Wechselkursrisiken 10% 11% -1%
Disruption durch klimabedingte
Wetterphänomene
5% 4% 1%
Frage: Welche der folgenden Faktoren stellen für Ihr Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten ein hohes Risiko
dar?
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 5
24%
(44%)
Mittel- und
Südamerika
25%
(25%)
Nordamerika
Osteuropa
Afrika
China
Südostasien
Indien
14%
(41%)
Übriges
Asien
2%
(3%)
9%
(25%)
Nordeuropa
15%
(19%)
Mittlerer
Osten
5%
(9%)
Südeuropa
12%
(16%)
Westeuropa
Deutschland
75%
(44%)
7%
(19%)
7%
(19%)
18%
(16%)
3%
(9%)
3. Investitionen| Fußabdruck
Deutsche Unternehmen
fokussieren Investitionen vor allem
auf Europa, Nordamerika und
Indien
• In den kommenden drei bis fünf Jahren
sind die wichtigsten Investitionsstandorte
Deutschland, Westeuropa und
Nordamerika.
• Für exportorientierte Unternehmen liegt
der Fokus verstärkt auf Indien und
Nordamerika.
• Der Standort Indien wird damit weit
populärer als China. Vor allem das
verarbeitende Gewerbe will in dort
verstärkt investieren.
Frage: Welches sind Ihre mittelfristigen geographischen Investitionsschwerpunkte in den kommenden 3-5 Jahren?
(exportorientierte Unternehmen in Klammern)
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 6
3. Investitionen| Bereiche
Unternehmen investieren in
Weiterentwicklung bestehender
Standorte
• Durch die neuen Investitionen sollen vor
allem bestehende Standorte durch
Optimierung und Digitalisierung
weiterentwickelt werden.
• Klassische Investitionen in Infrastruktur,
sowie Maschinen und Anlagen sind nur bei
einer Minderheit der Unternehmen
verstärkt geplant.
• Forschung und Entwicklung bleibt vor
allem für die Kernsektoren Automobil und
Maschinenbau wichtig. 24%
Forschung und Entwicklung
69%
Optimierung von Organisation
und Geschäftsprozessen
23%
Schulung von Mitarbeitenden
64%
Software, Daten, IT,
Netzwerke, und Website
Aktivitäten
15%
Grundstücke und physische
Infrastruktur
29%
Maschinen und Anlagen
Frage: In welchen Bereichen Ihres Unternehmens wird in den kommenden zwölf Monaten verstärkt investiert?*
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 7
4. Generative KI | Trend
Generative KI wird immer
wichtiger für deutsche
Unternehmen
• Bereits fast die Hälfte der befragten
Unternehmen experimentiert bereits mit
der neuen Technologie, allerdings haben
bisher nur 9% generative KI in ihre
Strategie integriert.
• In 5 Jahren hingegen schätzen schon fast
zwei Drittel der deutschen CFOs, dass
generative KI wichtig/sehr wichtig für der
Erfolg ihrer Geschäftsstrategie sein wird.
• Ähnlich wie für die
Investitionsschwerpunkte sehen die CFOs
die wichtigsten Potentiale für die
Technologie in der Effizienzsteigerung.
Es ist zu früh um
eine Aussage zu
treffen
Es wird
abgewartet was
die Konkurrenz
macht
Es ist im
Gespräch
Es wird
experimentiert
Es ist in unsere
Strategie
integriert
25% 3% 15% 44% 9%
Frage: Wie weit ist Ihre Organisation in Ihrer generativen KI Entwicklung?
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 8
4. Generative KI | Hindernisse
Mangel an Talenten und
Fachkenntnissen behindern
Einführung von Generative AI
• 53% der CFOs geben an, dass ein Mangel
an Fachpersonal mit den nötigen
technologischen Fachkenntnissen eine
Hürde für die Implementierung von
Generativer KI darstellt.
• Weiterhin sind der Datenschutz und
Sicherheitsfragen (39%) ein wichtiges
Bedenken.
• Vor allem das verarbeitende Gewerbe ist
bisher zurückhaltend mit Investitionen in
die Technologie. Der Dienstleistungssektor,
darunter vor allem Banken, investiert
dagegen relativ mehr.
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
[CELLRANGE]
Zustimmung von
Beteiligten Investitionskosten
Daten und Tech
Ressourcen
Datenschutz und
Sicherheitsfragen
Talente und
Fachkenntnisse
Konkurrierende
Prioritäten
Governance
Bedenken
Rechtliche
Auswirkungen
Frage: Was sind die drei größten Hürden die Ihr Unternehmen daran hindern generative KI einzuführen und zu
nutzen?
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 9
5. Finance Operate | Outsourcing
CFOs treiben Outsourcing im
Finanzbereich voran
• Auch in der Finanzfunktion mangelt es an
qualifizierten Fachkräften zur
erfolgreichen Weiterentwicklung durch
innovative digitale Technologien.
• Outsourcing dieser Tätigkeiten wird
dennoch aktuell nur von wenigen
Unternehmen genutzt, birgt aber
wesentliches Potential für den
Fachbereich.
• Neben Routinearbeit soll in Zukunft
deshalb verstärkt auch Expertenwissen
eingekauft werden.
Frage: In welchen Bereichen nutzen Sie Outsourcing Optionen bzw würden Sie Outsourcing Optionen für Ihren
Finanzbereich in Betracht ziehen?
0%
5%
10%
15%
20%
25%
30%
35%
40%
45%
50%
Application
Mgmt.
System
Transakt.
Buch-
haltung
Daten- &
Prozess-
mgmt.
Wissens-
basierte
Tätigkeiten
Transfor-
mations
Knowhow
Analytics Business
Partnering
Mgmt.
Reporting
Funkt.
Controlling
20%
8%
18%
18%
2%
17%
7%
5%
20%
16%
2%
12%
5%
10%
13%
3%
3%
15%
9%
3%
8%
6%
3%
6%
3%
2%
6%
Bereits umgesetzt In den nächsten 24 Monaten In Diskussion, Entscheidung offen
CFO Survey Herbst 2023
Deloitte 2023 10
36%
11%
21%
23%
4%
5%
Bis 250 Mio. Euro
250 Mio. bis 500 Mio. Euro
500 Mio. bis 1 Mrd. Euro
1 Mrd. bis 5 Mrd. Euro
5 Mrd. bis 15 Mrd. Euro
Mehr als 15 Mrd. Euro
Umsatz
0%
11%
10%
9%
8%
8%
8%
7%
6%
5%
5%
4%
4%
3%
3%
2% 2%1%
Category
Maschinenbau/Industriegüter
Konsumgüterindustrie
Handel
Automobilindustrie
Bankwesen
Immobilienbranche
Bauwesen
Chemische Industrie
Technologie
Energiesektor
Gesundheitswesen
Pharmaindustrie
Transport & Logistik
Medien
Versicherungsbranche
Branchen
Teilnehmende
N = 193
Deloitte refers to one or more of Deloitte Touche Tohmatsu Limited (“DTTL”), its global network of member firms, and their related entities (collectively, the “Deloitte organization”). DTTL (also referred to as
“Deloitte Global”) and each of its member firms and related entities are legally separate and independent entities, which cannot obligate or bind each other in respect of third parties. DTTL and each DTTL
member firm and related entity is liable only for its own acts and omissions, and not those of each other. DTTL does not provide services to clients. Please see www.deloitte.com/de/UeberUns to learn more.
Deloitte provides industry-leading audit and assurance, tax and legal, consulting, financial advisory, and risk advisory services to nearly 90% of the Fortune Global 500® and thousands of private companies.
Legal advisory services in Germany are provided by Deloitte Legal. Our professionals deliver measurable and lasting results that help reinforce public trust in capital markets, enable clients to transform and
thrive, and lead the way toward a stronger economy, a more equitable society and a sustainable world. Building on its 175-plus year history, Deloitte spans more than 150 countries and territories. Learn how
Deloitte’s more than 345,000 people worldwide make an impact that matters at www.deloitte.com/de.
This communication contains general information only, and none of Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft or Deloitte Touche Tohmatsu Limited (“DTTL”), its global network of member firms or their
related entities (collectively, the “Deloitte organization”) is, by means of this communication, rendering professional advice or services. Before making any decision or taking any action that may affect your
finances or your business, you should consult a qualified professional adviser.
No representations, warranties or undertakings (express or implied) are given as to the accuracy or completeness of the information in this communication, and none of DTTL, its member firms, related
entities, employees or agents shall be liable or responsible for any loss or damage whatsoever arising directly or indirectly in connection with any person relying on this communication. DTTL and each of its
member firms, and their related entities, are legally separate and independent entities.

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft

SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017SOLCOM GmbH
 
CIO Studie 2011__Deutschland_POV
CIO Studie 2011__Deutschland_POVCIO Studie 2011__Deutschland_POV
CIO Studie 2011__Deutschland_POVSonali Bhide
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014BPIMittelstand
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accentureaccenture
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accentureaccenture
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013BPIMittelstand
 
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019OKR Vortrag DDIM.kongress//2019
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019Rainer Simmoleit
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Sybit GmbH
 
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen DienstEinbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienstaccenture
 
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interimOliverBonn1
 
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment  Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment ANXO MANAGEMENT CONSULTING
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerAyelt Komus
 
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerIDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerHays
 
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und StrukturenAutomotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und StrukturenHays
 
Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014matthiascropp
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungCFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungLea Postel
 
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...Pierre Audoin Consultants
 
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten Ergebnisse
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten ErgebnisseDer digitale Drahtseilakt - die wichtigsten Ergebnisse
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten ErgebnisseFujitsu Central Europe
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftRoger L. Basler de Roca
 
Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019Robert Koch
 

Ähnlich wie Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft (20)

SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
SOLCOM Marktstudie: Ausblick auf den Projektmarkt 2017
 
CIO Studie 2011__Deutschland_POV
CIO Studie 2011__Deutschland_POVCIO Studie 2011__Deutschland_POV
CIO Studie 2011__Deutschland_POV
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2014
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
 
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | AccentureAus Innovationen Werte schaffen | Accenture
Aus Innovationen Werte schaffen | Accenture
 
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
Business Performance Index (BPI) Mittelstand Dienstleistung 2013
 
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019OKR Vortrag DDIM.kongress//2019
OKR Vortrag DDIM.kongress//2019
 
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
Die 5 wichtigsten Sales-Trends 2022
 
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen DienstEinbindung der KI im oeffentlichen Dienst
Einbindung der KI im oeffentlichen Dienst
 
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim
3 q 2020_provider_bewerten_interim_management-marktlage_public_heuse_interim
 
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment  Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment
Market Intelligence bietet enormes Potenzial für Unternehmen im B-2-B-Segment
 
Workshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-BarometerWorkshop-CIO-Barometer
Workshop-CIO-Barometer
 
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT FreiberuflerIDG Studie 2018 IT Freiberufler
IDG Studie 2018 IT Freiberufler
 
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und StrukturenAutomotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
Automotive im digitalen Wandel – Neue Themen, Kompetenzen und Strukturen
 
Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014Studie interim management_deutschland_2014
Studie interim management_deutschland_2014
 
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 SektorauswertungCFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
CFO Survey Frühjahr 2017 Sektorauswertung
 
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...
IT-Trends in der Automobilindustrie – Spezifische IT-Anforderungen und Invest...
 
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten Ergebnisse
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten ErgebnisseDer digitale Drahtseilakt - die wichtigsten Ergebnisse
Der digitale Drahtseilakt - die wichtigsten Ergebnisse
 
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafftWarum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
Warum der Chief Digital Officer sich selber abschafft
 
Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019Bankenstudie 2019
Bankenstudie 2019
 

Mehr von Deloitte Deutschland

Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche WirtschaftNeue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche WirtschaftDeloitte Deutschland
 
Edition 7 – IT Sustainability in Automotive
Edition 7 – IT Sustainability in AutomotiveEdition 7 – IT Sustainability in Automotive
Edition 7 – IT Sustainability in AutomotiveDeloitte Deutschland
 
Business & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center LeipzigBusiness & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center LeipzigDeloitte Deutschland
 
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche WirtschaftUnternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche WirtschaftDeloitte Deutschland
 
Turnaround & Restructuring | Deloitte Karriere
Turnaround & Restructuring | Deloitte KarriereTurnaround & Restructuring | Deloitte Karriere
Turnaround & Restructuring | Deloitte KarriereDeloitte Deutschland
 
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...Deloitte Deutschland
 
Fiber Consumer Survey 2021 | Key Findings
Fiber Consumer Survey 2021 | Key FindingsFiber Consumer Survey 2021 | Key Findings
Fiber Consumer Survey 2021 | Key FindingsDeloitte Deutschland
 
Automotive IT Strategy: IT Sourcing
Automotive IT Strategy: IT SourcingAutomotive IT Strategy: IT Sourcing
Automotive IT Strategy: IT SourcingDeloitte Deutschland
 
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: Deutschland
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: DeutschlandGlobal Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: Deutschland
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: DeutschlandDeloitte Deutschland
 
Öffentliche Förderung für die Automobilzulieferindustrie
Öffentliche Förderung für die AutomobilzulieferindustrieÖffentliche Förderung für die Automobilzulieferindustrie
Öffentliche Förderung für die AutomobilzulieferindustrieDeloitte Deutschland
 
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...Deloitte Deutschland
 
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser Slides
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser SlidesDeloitte Automotive IT Strategy Teaser Slides
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser SlidesDeloitte Deutschland
 

Mehr von Deloitte Deutschland (20)

Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche WirtschaftNeue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
 
Edition 7 – IT Sustainability in Automotive
Edition 7 – IT Sustainability in AutomotiveEdition 7 – IT Sustainability in Automotive
Edition 7 – IT Sustainability in Automotive
 
Business & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center LeipzigBusiness & Technology Center Leipzig
Business & Technology Center Leipzig
 
Benefits Broschüre
Benefits BroschüreBenefits Broschüre
Benefits Broschüre
 
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche WirtschaftUnternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
Unternehmen unter Druck | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
 
Technology Center Leipzig
Technology Center LeipzigTechnology Center Leipzig
Technology Center Leipzig
 
Automotive IT Strategy 2021
Automotive IT Strategy 2021Automotive IT Strategy 2021
Automotive IT Strategy 2021
 
Automotive IT Strategy 2020
Automotive IT Strategy 2020Automotive IT Strategy 2020
Automotive IT Strategy 2020
 
Automotive IT Strategy 2022
Automotive IT Strategy 2022Automotive IT Strategy 2022
Automotive IT Strategy 2022
 
Turnaround & Restructuring | Deloitte Karriere
Turnaround & Restructuring | Deloitte KarriereTurnaround & Restructuring | Deloitte Karriere
Turnaround & Restructuring | Deloitte Karriere
 
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe „Smart Audit“ ...
 
Anlauf für den Aufschwung
Anlauf für den AufschwungAnlauf für den Aufschwung
Anlauf für den Aufschwung
 
Fiber Consumer Survey 2021 | Key Findings
Fiber Consumer Survey 2021 | Key FindingsFiber Consumer Survey 2021 | Key Findings
Fiber Consumer Survey 2021 | Key Findings
 
Automotive IT Strategy: IT Sourcing
Automotive IT Strategy: IT SourcingAutomotive IT Strategy: IT Sourcing
Automotive IT Strategy: IT Sourcing
 
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: Deutschland
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: DeutschlandGlobal Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: Deutschland
Global Automotive Consumer Study 2021 | Key Findings: Deutschland
 
Öffentliche Förderung für die Automobilzulieferindustrie
Öffentliche Förderung für die AutomobilzulieferindustrieÖffentliche Förderung für die Automobilzulieferindustrie
Öffentliche Förderung für die Automobilzulieferindustrie
 
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...
Corporate Governance Inside Magazin: Alle Beiträge der Ausgabe 03/2020 im Übe...
 
Brexit Briefing
Brexit BriefingBrexit Briefing
Brexit Briefing
 
Digitale Transformation
Digitale TransformationDigitale Transformation
Digitale Transformation
 
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser Slides
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser SlidesDeloitte Automotive IT Strategy Teaser Slides
Deloitte Automotive IT Strategy Teaser Slides
 

Neue Investitionsstrategien | 5 Trends für die deutsche Wirtschaft

  • 1. CFO SURVEY HERBST 2023 Neue Investitionsstrategien 5 Trends für die deutsche Wirtschaft
  • 2. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 2 Key Take-Aways 5 Trends für die deutsche Wirtschaft Auf Optimus folgt erneuter Abschwung Während sich im Frühling die Geschäftsaussichten noch im Aufwärtstrend befanden, zeigt sich nun wieder ein deutlicher Abschwung in den Erwartungen der CFOs. Operative Margen, und damit Investitions- und Einstellungsbereitschaft sollen im kommenden Jahr sinken. 1. Fachkräftemangel bleibt das größte Risiko für deutsche Unternehmen Der Fachkräftemangel bleibt nach wie vor das wichtigste Risko für deutsche CFOs. Hinzu kommt die nachlassende Nachfrage und anhaltend hohe Inflation. 2. Neue Investitionsstrategie für den Standort Deutschland Um den anhaltenden Risiken zu begegnen, wollen Unternehmen vermehrt an ihren Standorten in Deutschland investieren – vor allem die Automatisierung und Digitalisierung soll vorangetrieben werden. 3. Generative KI birgt großes Potential Zwei Drittel der Unternehmen schätzen, dass in 5 Jahren die Technologie ein wichtiger Faktor für den Erfolg ihrer Geschäftsstrategie sein wird. Aktuell wird aber die Implementierung von generativer KI noch durch fehlende Talente und mangelnde Datensicherheit behindert. 4. Outsourcing in der Finanzfunktion soll über die nächsten Jahre steigen Auch wenn Outsourcing bisher in der Finanzfunktion wenig genutzt wird, wollen Unternehmen in den kommenden Jahren auch verstärkt Expertenwissen extern einkaufen. 5.
  • 3. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 3 Frage: Wie beurteilen Sie die momentanen Geschäftsaussichten Ihres Unternehmens im Vergleich zu den Aussichten vor drei Monaten? optimistisch pessimistisch *Indexwert ist der Saldo aus erwarteten positiven und negativen Einschätzungen 1. Unternehmensstimmung Geschäftsaussichten wieder im Abwärtstrend • Nachdem sich die Geschäftsaussichten im Frühjahr noch verbessert hatten, kehrt sich der Trend aktuell wieder um. • Insgesamt schätzen mittlerweile fast die Hälfte der befragten Unternehmen ihre Geschäftsaussichten wieder schlechter ein als noch drei Monate zuvor. • Dies zeigt sich auch in den Kennzahlen der Unternehmen. Zwar sollen die Umsätze im Durchschnitt über die kommenden zwölf Monate leicht steigen (Index: +10%); allerdings erwarten die Unternehmen, dass die operative Margen stark abfallen (Index: -21%). • Damit einher geht eine geringere Investitions- (Index: -7%) und Einstellungsbereitschaft (Index: -5). optimistisch pessimistisch 24% 18% 19% 8% 6% 65% 49% 40% 14% 9% 40% 17% -13% -23% -31% -46% -74% -11% -10% -17% -52% -72% -27% -47% 11% -5% -12% -38% -68% 54% 39% 23% -38% -63% 14% -30% H1/2018 H2/2018 H1/2019 H2/2019 H1/2020 H2/2020 H1/2021 H2/2021 H1/2022 H2/ 2022 H1/2023 H2/2023 Positiv Negativ Index*
  • 4. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 4 2. Risiken Andauernde Risiken belasten die Unternehmen • Der Fachkräftemangel bleibt die größte Bedrohung für deutsche CFOs. 64 Prozent der Befragten sehen hier ein hohes Risiko. • Die Finanzvorstände erwarten auch weiterhin hohe Preissteigerungen von 4,9 Prozent in den kommenden zwölf Monaten. Damit liegen sie höher als die meisten Inflationsprognosen und deutlich über dem Zwei-Prozent Ziel der Europäischen Zentralbank (EZB). • Exportorientierte Unternehmen sehen die größte Gefahr nach wie vor in geopolitischen Risiken. Herbst 2023 Frühjahr 2023 Veränderung Fachkräftemangel 64% 64% 0% Steigende Lohnkosten 62% 61% 1% Schwächere Inlandsnachfrage 58% 56% 2% Zunehmende Regulierung in Deutschland 51% 40% 11% Geopolitische Risiken 41% 58% -17% Steigende Kapitalkosten 35% 31% 4% Schwächere Auslandsnachfrage 34% 31% 3% Steigende Energiekosten 34% 41% -7% Cyber Risiko 30% 38% -10% Steigende Rohstoffkosten 28% 38% -10% Wechselkursrisiken 10% 11% -1% Disruption durch klimabedingte Wetterphänomene 5% 4% 1% Frage: Welche der folgenden Faktoren stellen für Ihr Unternehmen in den nächsten zwölf Monaten ein hohes Risiko dar?
  • 5. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 5 24% (44%) Mittel- und Südamerika 25% (25%) Nordamerika Osteuropa Afrika China Südostasien Indien 14% (41%) Übriges Asien 2% (3%) 9% (25%) Nordeuropa 15% (19%) Mittlerer Osten 5% (9%) Südeuropa 12% (16%) Westeuropa Deutschland 75% (44%) 7% (19%) 7% (19%) 18% (16%) 3% (9%) 3. Investitionen| Fußabdruck Deutsche Unternehmen fokussieren Investitionen vor allem auf Europa, Nordamerika und Indien • In den kommenden drei bis fünf Jahren sind die wichtigsten Investitionsstandorte Deutschland, Westeuropa und Nordamerika. • Für exportorientierte Unternehmen liegt der Fokus verstärkt auf Indien und Nordamerika. • Der Standort Indien wird damit weit populärer als China. Vor allem das verarbeitende Gewerbe will in dort verstärkt investieren. Frage: Welches sind Ihre mittelfristigen geographischen Investitionsschwerpunkte in den kommenden 3-5 Jahren? (exportorientierte Unternehmen in Klammern)
  • 6. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 6 3. Investitionen| Bereiche Unternehmen investieren in Weiterentwicklung bestehender Standorte • Durch die neuen Investitionen sollen vor allem bestehende Standorte durch Optimierung und Digitalisierung weiterentwickelt werden. • Klassische Investitionen in Infrastruktur, sowie Maschinen und Anlagen sind nur bei einer Minderheit der Unternehmen verstärkt geplant. • Forschung und Entwicklung bleibt vor allem für die Kernsektoren Automobil und Maschinenbau wichtig. 24% Forschung und Entwicklung 69% Optimierung von Organisation und Geschäftsprozessen 23% Schulung von Mitarbeitenden 64% Software, Daten, IT, Netzwerke, und Website Aktivitäten 15% Grundstücke und physische Infrastruktur 29% Maschinen und Anlagen Frage: In welchen Bereichen Ihres Unternehmens wird in den kommenden zwölf Monaten verstärkt investiert?*
  • 7. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 7 4. Generative KI | Trend Generative KI wird immer wichtiger für deutsche Unternehmen • Bereits fast die Hälfte der befragten Unternehmen experimentiert bereits mit der neuen Technologie, allerdings haben bisher nur 9% generative KI in ihre Strategie integriert. • In 5 Jahren hingegen schätzen schon fast zwei Drittel der deutschen CFOs, dass generative KI wichtig/sehr wichtig für der Erfolg ihrer Geschäftsstrategie sein wird. • Ähnlich wie für die Investitionsschwerpunkte sehen die CFOs die wichtigsten Potentiale für die Technologie in der Effizienzsteigerung. Es ist zu früh um eine Aussage zu treffen Es wird abgewartet was die Konkurrenz macht Es ist im Gespräch Es wird experimentiert Es ist in unsere Strategie integriert 25% 3% 15% 44% 9% Frage: Wie weit ist Ihre Organisation in Ihrer generativen KI Entwicklung?
  • 8. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 8 4. Generative KI | Hindernisse Mangel an Talenten und Fachkenntnissen behindern Einführung von Generative AI • 53% der CFOs geben an, dass ein Mangel an Fachpersonal mit den nötigen technologischen Fachkenntnissen eine Hürde für die Implementierung von Generativer KI darstellt. • Weiterhin sind der Datenschutz und Sicherheitsfragen (39%) ein wichtiges Bedenken. • Vor allem das verarbeitende Gewerbe ist bisher zurückhaltend mit Investitionen in die Technologie. Der Dienstleistungssektor, darunter vor allem Banken, investiert dagegen relativ mehr. [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] [CELLRANGE] Zustimmung von Beteiligten Investitionskosten Daten und Tech Ressourcen Datenschutz und Sicherheitsfragen Talente und Fachkenntnisse Konkurrierende Prioritäten Governance Bedenken Rechtliche Auswirkungen Frage: Was sind die drei größten Hürden die Ihr Unternehmen daran hindern generative KI einzuführen und zu nutzen?
  • 9. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 9 5. Finance Operate | Outsourcing CFOs treiben Outsourcing im Finanzbereich voran • Auch in der Finanzfunktion mangelt es an qualifizierten Fachkräften zur erfolgreichen Weiterentwicklung durch innovative digitale Technologien. • Outsourcing dieser Tätigkeiten wird dennoch aktuell nur von wenigen Unternehmen genutzt, birgt aber wesentliches Potential für den Fachbereich. • Neben Routinearbeit soll in Zukunft deshalb verstärkt auch Expertenwissen eingekauft werden. Frage: In welchen Bereichen nutzen Sie Outsourcing Optionen bzw würden Sie Outsourcing Optionen für Ihren Finanzbereich in Betracht ziehen? 0% 5% 10% 15% 20% 25% 30% 35% 40% 45% 50% Application Mgmt. System Transakt. Buch- haltung Daten- & Prozess- mgmt. Wissens- basierte Tätigkeiten Transfor- mations Knowhow Analytics Business Partnering Mgmt. Reporting Funkt. Controlling 20% 8% 18% 18% 2% 17% 7% 5% 20% 16% 2% 12% 5% 10% 13% 3% 3% 15% 9% 3% 8% 6% 3% 6% 3% 2% 6% Bereits umgesetzt In den nächsten 24 Monaten In Diskussion, Entscheidung offen
  • 10. CFO Survey Herbst 2023 Deloitte 2023 10 36% 11% 21% 23% 4% 5% Bis 250 Mio. Euro 250 Mio. bis 500 Mio. Euro 500 Mio. bis 1 Mrd. Euro 1 Mrd. bis 5 Mrd. Euro 5 Mrd. bis 15 Mrd. Euro Mehr als 15 Mrd. Euro Umsatz 0% 11% 10% 9% 8% 8% 8% 7% 6% 5% 5% 4% 4% 3% 3% 2% 2%1% Category Maschinenbau/Industriegüter Konsumgüterindustrie Handel Automobilindustrie Bankwesen Immobilienbranche Bauwesen Chemische Industrie Technologie Energiesektor Gesundheitswesen Pharmaindustrie Transport & Logistik Medien Versicherungsbranche Branchen Teilnehmende N = 193
  • 11. Deloitte refers to one or more of Deloitte Touche Tohmatsu Limited (“DTTL”), its global network of member firms, and their related entities (collectively, the “Deloitte organization”). DTTL (also referred to as “Deloitte Global”) and each of its member firms and related entities are legally separate and independent entities, which cannot obligate or bind each other in respect of third parties. DTTL and each DTTL member firm and related entity is liable only for its own acts and omissions, and not those of each other. DTTL does not provide services to clients. Please see www.deloitte.com/de/UeberUns to learn more. Deloitte provides industry-leading audit and assurance, tax and legal, consulting, financial advisory, and risk advisory services to nearly 90% of the Fortune Global 500® and thousands of private companies. Legal advisory services in Germany are provided by Deloitte Legal. Our professionals deliver measurable and lasting results that help reinforce public trust in capital markets, enable clients to transform and thrive, and lead the way toward a stronger economy, a more equitable society and a sustainable world. Building on its 175-plus year history, Deloitte spans more than 150 countries and territories. Learn how Deloitte’s more than 345,000 people worldwide make an impact that matters at www.deloitte.com/de. This communication contains general information only, and none of Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft or Deloitte Touche Tohmatsu Limited (“DTTL”), its global network of member firms or their related entities (collectively, the “Deloitte organization”) is, by means of this communication, rendering professional advice or services. Before making any decision or taking any action that may affect your finances or your business, you should consult a qualified professional adviser. No representations, warranties or undertakings (express or implied) are given as to the accuracy or completeness of the information in this communication, and none of DTTL, its member firms, related entities, employees or agents shall be liable or responsible for any loss or damage whatsoever arising directly or indirectly in connection with any person relying on this communication. DTTL and each of its member firms, and their related entities, are legally separate and independent entities.