Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
DER WEG ZUR AGILEN,
LERNENDEN ORGANISATION
2018 © Robert Gies - (123agile.de)
Robert Gies - (123agile.de)
Robert Agile
Business
Coach
Agile
B
u
siness Practi
ces
a
gile -business.
c
oach
Management 3....
SCRUM FIGHT
Robert Gies - (123agile.de)
Großartiger
Nutzen
Großartiger
Arbeitsplatz
# great workplace # value maximizing
SONDERN EIN G...
Robert Gies - (123agile.de)
WIE KANN UNS AGILITÄT HELFEN?
2. Ursachen
1. Symptome
3. Maßnahmen
Entscheidungs-
stau
Innovat...
Robert Gies - (123agile.de)
WELCHE VERÄNDERUNGSSTRATEGIE ANWENDEN?
VERÄNDERUNGS-STRATEGIE
Veränderungsvermögen
Veränderung...
Robert Gies - (123agile.de)
100%
80%
60%
40%
100%
80%
60%
40%
20%
20%
Zielbild Strategie
Ku
ltur
Potentiale
St
ruktur
Roll...
Robert Gies - (123agile.de)
Ausrichtung
Kundenorientiert Mitarbeiterorientiert
SystemeInnovation MenschenErgebnisse Organi...
Robert Gies - (123agile.de)
KLASSISCHES VORGEHEN VS AGILES VORGEHEN
VORGEHEN VERSTEHEN
Unbekannt
Vertraut
Kontrolle durch ...
Robert Gies - (123agile.de)
AGILITÄT ERFORDERT DISZIPLIN
METHODE VERSTEHEN
Robert Gies - (123agile.de)
NACHHALTIGE VERÄNDERUNG ENTSTEHT DURCH UMDENKEN
CHANGE VERSTÄNDNIS
Innere Bilder
(MINDSET)
Täg...
Robert Gies - (123agile.de)
GEMEINSAMES ZIELBILD
KLARE VISION UND GUTE STRATEGIE
WHY ?
WHAT ?
HOW ?
Robert Gies - (123agile.de)
COMPANY LEITBILD
Wo wollen wir hin und was tun wir konkret dafür?
Vision/Mission
Sinn/Zweck Pr...
Robert Gies - (123agile.de)
UNTERNEHMENSTRANSFORMATION
TRANSITION PLAN
Agile
Business
Excellence
Produkte & Services
Gesch...
Robert Gies - (123agile.de)
DIE PERFEKTE ORGANISATION ZUR PRODUKTSTRATEGIE
UNTERNEHMENSSTRATEGIE
Produkt 1 Produkt 2 Produ...
Robert Gies - (123agile.de)
GEMEINSAMES LEITBILD
ZUKUNFTSBILD DER ZUSAMMENARBEIT
Kommunikation
Robert Gies 2018 - agile-le...
Robert Gies - (123agile.de)
IN DIE NEUE ARBEITSWELT STARTEN
Zukunftskonferenz
Transformation
Planen
Vision Skizzieren
Mana...
Robert Gies - (123agile.de)
EMPLOYEE ENGAGEMENT SCORE
GROßARTIGER ARBEITSPLATZ
Office Vibe - Better Leaders. Better Teams.
Robert Gies - (123agile.de)
EINSATZGEBIET DER MITARBEITER
SWEETSPOT FINDEN
Höchster Mehrwert für
das Unternehmen
Optimaler...
Robert Gies - (123agile.de)
MIT REFLEXION ZUR TEAM SELBSTFINDUNG
STARKE TEAMS
Robert Gies - (123agile.de)
CUSTOMER ENGAGEMENT & DELIVERED VALUE SCORE
GROßARTIGER NUTZEN
Agile Dashboard - www.success-k...
Robert Gies - (123agile.de)
PRODUKT BAZAR
HOHE INTERAKTION MIT ANWENDERN
Robert Gies - (123agile.de)
KUNDENZENTRIERT
NETZWERKORGANISATION
Umsetzungsteams
(direkte Wertschöpfung)
Service Teams
(in...
Robert Gies - (123agile.de)
UNTERNEHMENSZIELE UMSETZEN
AGILES SYSTEM
Die Initiativen in kleinen
aufgesplitteten Arbeitspak...
Robert Gies - (123agile.de)
AGILE FLUGHÖHEN
True North
Hoch konzentrierter
Kundenwert
Visionär
Ausrichtung
6-12 Monate
(Üb...
Robert Gies - (123agile.de)
MEINE LEARNINGS
Tools und Methoden sind nur Mittel zum Zweck
Erfolg resultiert aus hoher Wertg...
VIELEN DANK FÜR IHRE
AUFMERKSAMKEIT!
Schnellstart in die
agile Organisation
Management Beratung - Team Coaching - Training...
Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)
Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)
Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)
Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

von

Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 1 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 2 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 3 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 4 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 5 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 6 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 7 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 8 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 9 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 10 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 11 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 12 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 13 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 14 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 15 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 16 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 17 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 18 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 19 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 20 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 21 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 22 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 23 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 24 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 25 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 26 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 27 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 28 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 29 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 30 Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018) Slide 31
Nächste SlideShare
What to Upload to SlideShare
Weiter
Herunterladen, um offline zu lesen und im Vollbildmodus anzuzeigen.

7 Gefällt mir

Teilen

Herunterladen, um offline zu lesen

Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)

Herunterladen, um offline zu lesen

Unternehmen müssen in einer Zeit, die durch ständige Innovationen geprägt ist, resilient agil sein. Das bedeutet: flexibel auf äußere Veränderungen reagieren können. Dies gelingt, indem sich die Unternehmenskultur und interne Prozesse stets neu an die äußeren Anforderungen anpassen. Der Erfolg von Unternehmen wird im hoch dynamischen digitalen Zeitalter sehr stark durch Innovationen beeinflusst. Die Geschwindigkeit, mit der sich Technologien und Märkte weiterentwickeln, ist so enorm, dass viele Unternehmen nicht mehr in der Lage sind, die sich daraus ergebenden Möglichkeiten auszuschöpfen. Kleine innovative Start-ups nutzen das Potenzial ihrer Wendigkeit, um revolutionäre Dienstleistungen und Produkte auf den Markt zu bringen. Unter Arbeitsnamen wie „Arbeiten 4.0“, „New Work“, „Agile Business Development“ oder „Augenhöhe“ verbergen sich Initiativen um den agilen Organisationswandel in Unternehmen voranzutreiben. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind, was man unbedingt berücksichtigen sollte und welche Werkzeuge dabei eingesetzt werden können.

Ähnliche Bücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Ähnliche Hörbücher

Kostenlos mit einer 30-tägigen Testversion von Scribd

Alle anzeigen

Der Weg zur agilen, lernenden Organisation (ScrumDay 2018)

  1. 1. DER WEG ZUR AGILEN, LERNENDEN ORGANISATION 2018 © Robert Gies - (123agile.de)
  2. 2. Robert Gies - (123agile.de) Robert Agile Business Coach Agile B u siness Practi ces a gile -business. c oach Management 3. 0 Ce rtified Practitioner KMPII• KANBAN • CERTI FIED 123agile.de / Twitter: @rgies Agile Business Coach ÜBER 30 JAHRE PRAXISERFAHRUNG IN MEHR ALS 200 NATIONALEN UND INTERNATIONALEN IT-PROJEKTEN #AGILE LEADERSHIP - #LEAN DEVELOPMENT - #MANAGEMENT 3.0 #SCRUM - #KANBAN - #AGILE THINKING - #OKR - #AGILE TRANSITION #ORGANIZATION DEVELOPMENT - #DIGITAL CHANGE - #NEW WORK #BUSINESS AGILITY
  3. 3. SCRUM FIGHT
  4. 4. Robert Gies - (123agile.de) Großartiger Nutzen Großartiger Arbeitsplatz # great workplace # value maximizing SONDERN EIN GROßARTIGES UNTERNEHMEN ZU SEIN AGILITÄT IST NICHT DAS PRIMÄRE ZIEL Motivation Engagement # happiness index # nps score # sick rate # engagement index # delivered business value # customer rating # time to market # retention rate Großartiges Unternehmen Management des komplexen Marktes Management des komplexen Systems
  5. 5. Robert Gies - (123agile.de) WIE KANN UNS AGILITÄT HELFEN? 2. Ursachen 1. Symptome 3. Maßnahmen Entscheidungs- stau Innovations- stau Wenig Wertschöpfung Mitarbeiter Unzufriedenheit Unterschätzte Aufwände Keine Eigeninitiative Lange Reaktionszeiten Zielverfehlung Fehlende Freiräume Autoritäre Führung Fehlende Kunden- nähe Agiles Führungs- verständnis vermitteln Agile Arbeitsmethoden einführen Agile Zielsysteme benutzen Identifizieren Aufspüren Ableiten NUTZEN VERSTEHEN
  6. 6. Robert Gies - (123agile.de) WELCHE VERÄNDERUNGSSTRATEGIE ANWENDEN? VERÄNDERUNGS-STRATEGIE Veränderungsvermögen Veränderungs- notwendigkeit hochniedrig niedrig hoch Überleben sichern Radikal neupositionieren Erneuern Lernende Organisation Mobilisieren Krisenmanagement, Sanierung Anpassungs- und Entwicklungsfähigkeit Wachstumspotentiale Turnaround Strategie, Redesign Marktresponsiveness KAIZEN KAIKAKU
  7. 7. Robert Gies - (123agile.de) 100% 80% 60% 40% 100% 80% 60% 40% 20% 20% Zielbild Strategie Ku ltur Potentiale St ruktur Rollen Abläufe Planung Führung Feedback M ess ung Freiraum Lern en Ausrichtung Innovatio n Or ganisation Systeme M enschen Ergebniss e WO STEHEN WIR EIGENTLICH? STANDORTBESTIMMUNG
  8. 8. Robert Gies - (123agile.de) Ausrichtung Kundenorientiert Mitarbeiterorientiert SystemeInnovation MenschenErgebnisse Organisation Agiles Unternehmen Pyramide Wasserfall Netzwerk IterativTeam-WorkKundennutzen EinzelwissenPlanung Nutzwert Rendite Revolutionär Evolutionär THINK OUTSIDE The Box Agiles Mindset T-Skill Mindset Vertikale Teams Mitarbeiter Circle Cross- Funktionale Teams Agile Methoden Werte Handeln Agile Praktiken Agile Expertise Kunden Verständnis Agile Erkenntnis Freiräume Design Thinking Exploration Day Wert Verständnis Agile Metriken Business Value Business Agility Transformation VERSCHIEDENE PERSPEKTIVEN DER VERÄNDERUNG DEN WANDEL VERSTEHEN
  9. 9. Robert Gies - (123agile.de) KLASSISCHES VORGEHEN VS AGILES VORGEHEN VORGEHEN VERSTEHEN Unbekannt Vertraut Kontrolle durch schnelles Reagieren HypotheseFestlegung Classic Way Agile Way Angst vor Kontrollverlust Idee Verbesserung DoCheck Act Planung Umsetzung Verbesserung Überprüfung Plan Kontrolle durch detaliertes Planen Lernen Anforderungsanalyse Konzeption Planung Umsetzung
  10. 10. Robert Gies - (123agile.de) AGILITÄT ERFORDERT DISZIPLIN METHODE VERSTEHEN
  11. 11. Robert Gies - (123agile.de) NACHHALTIGE VERÄNDERUNG ENTSTEHT DURCH UMDENKEN CHANGE VERSTÄNDNIS Innere Bilder (MINDSET) Tägliches Handeln (VERHALTEN) Bestimmt Prägt
  12. 12. Robert Gies - (123agile.de) GEMEINSAMES ZIELBILD KLARE VISION UND GUTE STRATEGIE WHY ? WHAT ? HOW ?
  13. 13. Robert Gies - (123agile.de) COMPANY LEITBILD Wo wollen wir hin und was tun wir konkret dafür? Vision/Mission Sinn/Zweck Prinzipien Werte Welche Prinzipien bestimmen unser Handeln? Welche Werte sind uns wichtig? Welchen Sinn hat unsere Unternehmung und welchen Wert schaffen wir damit? Robert Gies 2018 - agile-lead.com IDENTITÄT UND EIGENE HALTUNG
  14. 14. Robert Gies - (123agile.de) UNTERNEHMENSTRANSFORMATION TRANSITION PLAN Agile Business Excellence Produkte & Services Geschäftsmodell Organisationsmodell Ein agiler Wandel führt zu einer schlanken und skalierbaren Organisation. Eine agile Organisation führt zu modularen und skalierbaren Produkten und Services. Modulare und skalierbare Produkte und Services sind die Grundlage für ein skalierbares Business. Beeinflusst (Conway's law) Ermöglicht Bestimmt Agile Leadership Agile Transistion Business Agility
  15. 15. Robert Gies - (123agile.de) DIE PERFEKTE ORGANISATION ZUR PRODUKTSTRATEGIE UNTERNEHMENSSTRATEGIE Produkt 1 Produkt 2 Produkt 3 Produkt 4 „Missionstatement“ „Missionstatement“ „Missionstatement“ „Missionstatement“ Unit 1 Unit 2 Unit 3 Unit 4 Produkte & Services
  16. 16. Robert Gies - (123agile.de) GEMEINSAMES LEITBILD ZUKUNFTSBILD DER ZUSAMMENARBEIT Kommunikation Robert Gies 2018 - agile-lead.com Mindset Zusammenarbeit Zukunftsvertrag Organisation Werte & Prinzipien Arbeitskultur Führungsverständnis
  17. 17. Robert Gies - (123agile.de) IN DIE NEUE ARBEITSWELT STARTEN Zukunftskonferenz Transformation Planen Vision Skizzieren Management World Café mit allen Mitarbeiter Agile Transition Team Gemeinsames Zukunftsbild Mitgestalter Einladen Change Team Transition Team Gründen Mitgestalter Führungs- verständnis Kultur- wandel Unsere Identität Potential- entfaltung Team- strukturen Kunden- nähe Neue Innovation Zusammen- arbeit Kompetenz- entwicklung Werte & Prinzipien GEMEINSAMES ZUKUNFTSBILD ERARBEITEN
  18. 18. Robert Gies - (123agile.de) EMPLOYEE ENGAGEMENT SCORE GROßARTIGER ARBEITSPLATZ Office Vibe - Better Leaders. Better Teams.
  19. 19. Robert Gies - (123agile.de) EINSATZGEBIET DER MITARBEITER SWEETSPOT FINDEN Höchster Mehrwert für das Unternehmen Optimaler Einsatz nach Stärken & Interessen Name Hobby‘s Fach Skills Soft Skills Motivatoren
  20. 20. Robert Gies - (123agile.de) MIT REFLEXION ZUR TEAM SELBSTFINDUNG STARKE TEAMS
  21. 21. Robert Gies - (123agile.de) CUSTOMER ENGAGEMENT & DELIVERED VALUE SCORE GROßARTIGER NUTZEN Agile Dashboard - www.success-kpi.com
  22. 22. Robert Gies - (123agile.de) PRODUKT BAZAR HOHE INTERAKTION MIT ANWENDERN
  23. 23. Robert Gies - (123agile.de) KUNDENZENTRIERT NETZWERKORGANISATION Umsetzungsteams (direkte Wertschöpfung) Service Teams (indirekte Wertschöpfung) Organisationsrahmen (Richtung & Rahmenbedingungen) Themen Circle (Innovation & Weiterentwicklung) KUNDE
  24. 24. Robert Gies - (123agile.de) UNTERNEHMENSZIELE UMSETZEN AGILES SYSTEM Die Initiativen in kleinen aufgesplitteten Arbeitspaketen umsetzen Aus den Umsetzungszielen maximal wertbringende Initiativen ableiten Die strategischen Unternehmensziele in qualitative Umsetzungsziele übersetzen
  25. 25. Robert Gies - (123agile.de) AGILE FLUGHÖHEN True North Hoch konzentrierter Kundenwert Visionär Ausrichtung 6-12 Monate (Überprüfen&Anpassen) Leitbild Vision, Mission, StrategieStrategische Unternehmensziele Strategisch Roadmap 1-3 Monate (Planen,Messen&Anpassen) 1-3 Monate Flight Level 3 Strategie Board (Planen,Messen&Anpassen) Initiativen/Sagas Taktisch Valueflow Flight Level 2Wöchentlich (Planen&Überprüfen) End-2-End Flowboard Epics/Stories Operativ Taskflow Täglich (Abstimmen & Umsetzen) Flight Level 1 Team Boards Tasks Business Agility Flight Level by Klaus Leopold
  26. 26. Robert Gies - (123agile.de) MEINE LEARNINGS Tools und Methoden sind nur Mittel zum Zweck Erfolg resultiert aus hoher Wertgenerierung Transparenz + Inspect & Adapt als Grundprinzip nachhaltige Veränderung kommt von Innen (Mindset) Mut und Glaube an die Kraft der Selbstorganisation
  27. 27. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT! Schnellstart in die agile Organisation Management Beratung - Team Coaching - Trainings - Workshops MANAGEMENT BERATUNG - TEAM COACHING - WORKSHOPS - TRAININGS ROBERT GIES (MAIL@RGIES.DE) AGILE BUSINESS COACH ®
  • whilpert

    Feb. 7, 2020
  • matt51404

    Apr. 4, 2019
  • 210cm

    Jul. 19, 2018
  • StefanGrgner

    Jun. 28, 2018
  • StephanTrahasch

    Jun. 16, 2018
  • akempkens

    Jun. 16, 2018
  • MichaelCimiotti

    Jun. 16, 2018

Unternehmen müssen in einer Zeit, die durch ständige Innovationen geprägt ist, resilient agil sein. Das bedeutet: flexibel auf äußere Veränderungen reagieren können. Dies gelingt, indem sich die Unternehmenskultur und interne Prozesse stets neu an die äußeren Anforderungen anpassen. Der Erfolg von Unternehmen wird im hoch dynamischen digitalen Zeitalter sehr stark durch Innovationen beeinflusst. Die Geschwindigkeit, mit der sich Technologien und Märkte weiterentwickeln, ist so enorm, dass viele Unternehmen nicht mehr in der Lage sind, die sich daraus ergebenden Möglichkeiten auszuschöpfen. Kleine innovative Start-ups nutzen das Potenzial ihrer Wendigkeit, um revolutionäre Dienstleistungen und Produkte auf den Markt zu bringen. Unter Arbeitsnamen wie „Arbeiten 4.0“, „New Work“, „Agile Business Development“ oder „Augenhöhe“ verbergen sich Initiativen um den agilen Organisationswandel in Unternehmen voranzutreiben. In diesem Vortrag wird an reellen Praxisbeispielen erläutert welche Herausforderungen bei einer agilen Transition zu meistern sind, was man unbedingt berücksichtigen sollte und welche Werkzeuge dabei eingesetzt werden können.

Aufrufe

Aufrufe insgesamt

1.752

Auf Slideshare

0

Aus Einbettungen

0

Anzahl der Einbettungen

111

Befehle

Downloads

77

Geteilt

0

Kommentare

0

Likes

7

×