Knowledge Building 11.01.2010 | Seminar CSCL | Universität Tübingen
 
 
Carl Bereiter Marlene Scardamalia
Was ist eigentlich Lernen?
Der Erwerb von neuem Wissen ist ein  sozio-kognitiver  Prozess. Wissen entsteht sozial geteilt und situiert immer dann, we...
knowledge building ist ein sozio-kultureller Prozesse, der innerhalb einer Community stattfindet.
epistemische Artefakte und der Diskurs unterstützen Innovation und Wissensfortschritt
Wissen ist vorläufig und entwickelt sich weiter. Keine Suche nach der Wahrheit, sondern Lösung von Problemen.
Lernende werden eingeliedert in die Kultur einer (Wissens-)gesellschaft
Fokus nicht auf individuellem Lernen, sondern auf kollaborativer Wissenskonstruktion.
Was ist eigentlich Lernen? Lernen durch Erfahrung Discovery learning Konstruktivismus Experimental learning Lernen in der ...
Heute ???
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Knowledge Building Impuls

683 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
683
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Knowledge Building Impuls

  1. 1. Knowledge Building 11.01.2010 | Seminar CSCL | Universität Tübingen
  2. 4. Carl Bereiter Marlene Scardamalia
  3. 5. Was ist eigentlich Lernen?
  4. 6. Der Erwerb von neuem Wissen ist ein sozio-kognitiver Prozess. Wissen entsteht sozial geteilt und situiert immer dann, wenn die Grenzen des Wissens einer Community erreicht sind, und die Individuuen Umwelterfahrungen nicht mehr mit dem in der Community vorhandenen Wissen erklären können. Beispiel und Idealvorstellung ist eine wissenschaftliche Community , die neues Wissen kooperativ erarbeitet. So sollte der kooperative Wissenserwerb in Schule, Hochschule und Betrieben aussehen.
  5. 7. knowledge building ist ein sozio-kultureller Prozesse, der innerhalb einer Community stattfindet.
  6. 8. epistemische Artefakte und der Diskurs unterstützen Innovation und Wissensfortschritt
  7. 9. Wissen ist vorläufig und entwickelt sich weiter. Keine Suche nach der Wahrheit, sondern Lösung von Problemen.
  8. 10. Lernende werden eingeliedert in die Kultur einer (Wissens-)gesellschaft
  9. 11. Fokus nicht auf individuellem Lernen, sondern auf kollaborativer Wissenskonstruktion.
  10. 12. Was ist eigentlich Lernen? Lernen durch Erfahrung Discovery learning Konstruktivismus Experimental learning Lernen in der Gruppe Community learning Knowledge Building Wissenskonstruktion
  11. 13. Heute ???

×