Fitness Check Internal Relationship Management

923 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
923
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
20
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
10
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fitness Check Internal Relationship Management

  1. 1. Is your Company ready to share Knowledge? Fitness-Check für Internal Relationship Management © Knowledge Garden GmbH ▪ Juli 2008 IRM CHECK
  2. 2. Worum geht es? Fitness for the Future of Learning and Working <ul><li>Es mutet an wie ein alter Hut, zu behaupten, dass ein professionelles und intelligentes Lern- und Wissensmanagement in Zukunft noch stärker als heute zentraler strategischer Erfolgsfaktor für Unternehmen und Organisationen werden wird. </li></ul><ul><li>Trotzdem haben nur vier Prozent aller deutschen Mittelständler ihr immaterielles Betriebsvermögen überhaupt erfasst* – dazu zählen z.B.: </li></ul><ul><ul><li>Fähigkeiten und Wissen der Mitarbeiter </li></ul></ul><ul><ul><li>Interne Strukturen und Prozesse </li></ul></ul><ul><ul><li>Gewachsene Beziehungen zu Kunden und Zulieferern </li></ul></ul><ul><li>Lediglich jeder Zwanzigste plant mittelfristig eine solche Dokumentation.* </li></ul><ul><li>Es gibt also Handlungsbedarf!   </li></ul>Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart * Umfrage der RMC Unternehmensberatung unter 101 mittelständische Unternehmen in Deutschland, veröffentlicht 30.5.2008
  3. 3. Worauf kommt es dabei an? Technisch und kulturell fit sein <ul><li>Unternehmen, die sich systematisch auf die Herausforderungen der Zukunft einstellen, setzen bereits auf fortschrittliche und entwickungsfähige Konzepte. Diese zeichnen sich vor allem durch zwei Dinge aus: </li></ul><ul><ul><li>Die Einführung intelligenter technischer Lern- und Wissensplattformen plus </li></ul></ul><ul><ul><li>Die Entwicklung einer wissens- und lernfreundlichen Unternehmenskultur. </li></ul></ul><ul><li>Das eine funktioniert ohne das andere nicht! Nur so lassen sich interne Netzwerke effizient nutzen (Internal Relationship Management) und ein intelligentes Lern- und Wissensmanagement entwickeln. </li></ul><ul><li>Wichtig ist also: Sowohl die technische Infrastruktur als auch die Unterneh-menskultur genau zu kennen. </li></ul>Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart
  4. 4. Was leisten wir? Fitness-Check für Internal Relationship Management <ul><li>Wir nehmen die Rahmenbedingungen für Internal Relationship Management unter die Lupe: </li></ul><ul><li>Der IRM CHECK beinhaltet Analysemethoden, um kulturelle Chancen und Hindernisse für Lern- und Wissensmanagement (Kommunikationsroutinen, Gruppendynamiken, Denk- und Wahrnehmungs-muster, etc.) im Unternehmen sowie persönliche Motivationslagen zu identifizieren und die technische Infrastruktur (Datenbanken, Social Media, CRM-Lösungen, etc.) zu erfassen und zu bewerten. </li></ul><ul><li>Leistungsfähige Methoden liefern hier bei ver-gleichsweise kleinem Aufwand aussagekräftige Ergebnisse. </li></ul><ul><li>Darauf aufbauend erarbeiten wir konkrete Hand-lungsempfehlungen, die das Unternehmen eigen-ständig oder mit Unterstützung von Knowledge Garden & Friends umsetzen kann. Die Ergebnisse des IRM CHECKs werden in Form einer Präsentation zur Verfügung gestellt. </li></ul>Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart  Analyse  Handlungsempfehlungen Internal Relationship Management Technologie Kommunikation Motivation IRM CHECK
  5. 5. Wie gehen wir dabei vor? IRM CHECK : Analyse-Methoden und Ergebnisse Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart <ul><ul><li>Wissenskultur im Unternehmen: Chancen und Hindernisse für Lern- und Wissensmanagement </li></ul></ul><ul><ul><li>Formale und informelle Kommuni-kation: Mittel und Gewohnheiten </li></ul></ul><ul><li>Zehn Tiefeninterviews mit gut informierten, meinungsführenden Mitarbeitern und Führungskräften aus verschiedenen evaluieren zentrale Merkmale für Kultur, Zusammenarbeit und Führung sowie Lern- und Wissensroutinen im Unternehmen. </li></ul>Kommunikation Motivation Technologie <ul><ul><li>Motivation Führung: Wissen als Selbstzweck oder Wissen als Mittel zum Zweck? </li></ul></ul><ul><li>Onlinegestützt werden Reiss-Profiles der Führungskräfte erstellt (ca. 30 Min.) und so Erkenntnisse darüber gewonnen, wie die Führungskräfte Wissen nutzen und motivatorische Hemmnisse wie fördernde Faktoren identifiziert, die für die Wissenskultur im Unternehmen von Bedeutung sind. </li></ul><ul><ul><li>Möglichkeiten und Grenzen der bestehenden technischen Infrastruktur </li></ul></ul><ul><li>Die Technik ist in bestimmten Bereichen der Enabler für das Lern- und Wissensmanage-ment. Wir analysieren im ersten Schritt die bestehende IT-Infrastruktur und Sicherheits-richtlinien, in Hinblick auf Anwendbarkeit und Integrationsfähigkeit. Im Vordergrund stehen Content, Collaboration und Competence Anwendungen. </li></ul><ul><ul><li>Hebel: Welche Ansatzpunkte gibt es, um eine nachhaltige Wissenskultur sicherzustellen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Welche Medien und Maßnahmen sind geeignet? </li></ul></ul><ul><ul><li>Welche Kommunikationswerkzeuge sind notwendig, welche fehlen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Welchen Prozesse funktionieren, welche fehlen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Anhand welcher Ziele und Indikatoren kann der Erfolg von Veränderungen gemessen werden? </li></ul></ul><ul><ul><li>Wie macht man den Führungskräften ihr persönliches Führungsverhalten bewusst? </li></ul></ul><ul><ul><li>Wie kann das Führungsverhalten hinsichtlich Mitarbeitermotivation, Kommunikation und Zusammenarbeit optimiert werden? </li></ul></ul><ul><ul><li>Welche bestehenden Anwendungen werden für die Einbeziehung des Wissens von Mitarbeitern, Kunden und Partnern verwendet, um Wissens- und Erfahrungsschätze zu aktivieren? </li></ul></ul><ul><ul><li>Welche Anwendungen werden im Bereich formelles und informelles Lernen eingesetzt? </li></ul></ul><ul><ul><li>Wie können neue Anwendungsszenarien auf Basis bestehender Infrastruktur aussehen? </li></ul></ul><ul><ul><li>Wie können ggf. neue Lösungen in die bestehende IT Infrastruktur eingebunden werden? </li></ul></ul>Analyse Handlungsempfehlungen
  6. 6. Knowledge Garden & Friends Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart Kommunikation Motivation Technologie KNOWLEDGE-GARDEN <ul><li>Experten für Kommunikation von Veränderungsprozessen </li></ul><ul><li>Kommunikation verändert. K12 berät und unterstützt Unternehmen und Organisationen schwerpunktmäßig im Rahmen folgender Projekte: </li></ul><ul><ul><li>Veränderungskommunikation </li></ul></ul><ul><ul><li>Online-Kommunikation/ Social Media </li></ul></ul><ul><ul><li>Innovationsmanagement </li></ul></ul><ul><li>K12 bringt vielfältigste Erfahrungen in Kommunikationsberatung und -umsetzung sowie Change Management mit. </li></ul><ul><li>Experten für Personal- und Persönlichkeitsentwicklung </li></ul><ul><li>Das Beratungsgeschäft des Instituts umfasst u. a. Coaching- und Beratungsleistungen für Teams und Führungskräfte: </li></ul><ul><li>Motivationscoaching für </li></ul><ul><ul><ul><li>Führungskräfte </li></ul></ul></ul><ul><ul><ul><li>Teams </li></ul></ul></ul><ul><li>Change Management Support </li></ul><ul><li>Krisencoaching </li></ul><ul><li>Reiss Profile Master Zertifizierung </li></ul>Experten für Lern- und Wissens-management Gründung 2006 als Hersteller der Produktfamilie Employee Knowledge System (EKS) mit Hauptfokus auf selbst organisiertes und kollektives Lernen. Wir sind ein eingespieltes Team mit langjähriger Projekterfahrung in Coaching, Projekt-, Seminar- und Produktmanagement. Unsere Leistungsbereiche umfassen Consulting, Entwicklung spezifischer Lösungen und deren Umsetzung im Unternehmen. Institut für krea(k)tive Persönlichkeitsentwicklung
  7. 7. Knowledge Garden & Friends – Kontakt Juli 2008 ▪ Fitness-Check für Internal Relationship Management Chart Kommunikation Motivation Technologie K12 Agentur für Kommunikation und Innovation GmbH Charlottenstraße 43 40210 Düsseldorf Tel.: +49(0)211 598816 30 Fax. +49(0)211 598816 99 Email: kontakt@k-zwoelf.com www.k-zwoelf.com Institut für krea(k)tive Persönlichkeitsentwicklung Schroerskamp 78 41069 Mönchengladbach Tel.: +49(0)2161 3071242 Fax. +49(0)2161 3071241 Email: info@kreaktives.de www.kreaktives.de KNOWLEDGE-GARDEN GmbH Burg Hemmersbach Parkstr. 24-28 50169 Kerpen Tel.: +49(0)2273 5660 580 Fax. +49(0)2273 5660 589 Email: info@knowledgegarden.de www.knowledgegarden.de Institut für krea(k)tive Persönlichkeitsentwicklung KNOWLEDGE-GARDEN

×