SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Collective Intelligent Room

didijo
didijo
1 von 30
Vorstellung
CollectiveIntelligenceRoom
Warum nicht das kreative Potenzial,
die Erfahrung und den
Ideenreichtum Ihrer Mitarbeiter
effektiv nutzen, um bestehendes zu
verbessern, oder neue Produkte und
Dienstleistungen zu schaffen?
Ein
Briefkasten
reicht ?
das Ihnen ein Licht aufgeht?
Ach so - Sie warten immer noch darauf…
Dann fragen Sie doch mal Ihre
Mitarbeiter…
Sie werden
STAUNEN!
Ein Online Raum der in einzigartiger Art und Weise
die kollektive Intelligenz Ihrer Mitarbeiter
aktiviert, vernetzt, und den aktiven
Wissensaufbau und -transfer in Ihrem
Unternehmen fördert.
CollectivIntelligenceRoom…

Recomendados

Aqua Mix® Product Catalog 2014
Aqua Mix® Product Catalog 2014Aqua Mix® Product Catalog 2014
Aqua Mix® Product Catalog 2014Khaled Yahiaa Esaa
 
Foundation 2011 slideshow ch 1 lesson 1
Foundation 2011 slideshow   ch 1 lesson 1Foundation 2011 slideshow   ch 1 lesson 1
Foundation 2011 slideshow ch 1 lesson 1jrowbottom
 
Mind Group Q408
Mind Group Q408Mind Group Q408
Mind Group Q408ppometti
 
Bases legales Concurso MuVIM Facebook
Bases legales Concurso MuVIM FacebookBases legales Concurso MuVIM Facebook
Bases legales Concurso MuVIM FacebookTrasme_Oficial
 

Más contenido relacionado

Destacado

Er104 aznavourjm
Er104 aznavourjmEr104 aznavourjm
Er104 aznavourjmNidia Jean
 
Moin Uddin -CV
Moin Uddin  -CVMoin Uddin  -CV
Moin Uddin -CVMoin Uddin
 
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDK
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDKOSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDK
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDKMasanori Itoh
 
Phishing y protección de identidad
Phishing y protección de identidadPhishing y protección de identidad
Phishing y protección de identidadLuz Castro
 
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In Shape
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In ShapeHow Healthways Got Its Multichannel Marketing In Shape
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In ShapeVivastream
 
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...Jacobo Villar Pombo
 
Diplomatura en Marketing Digital 2014
Diplomatura en Marketing Digital 2014Diplomatura en Marketing Digital 2014
Diplomatura en Marketing Digital 2014Interlat
 
Altea, Presentazione Business Unit Microsoft
Altea, Presentazione Business Unit MicrosoftAltea, Presentazione Business Unit Microsoft
Altea, Presentazione Business Unit MicrosoftAltea SpA
 

Destacado (16)

Narongrit RSM-G
Narongrit RSM-GNarongrit RSM-G
Narongrit RSM-G
 
VUMA! Portal Job Map
VUMA! Portal Job MapVUMA! Portal Job Map
VUMA! Portal Job Map
 
Er104 aznavourjm
Er104 aznavourjmEr104 aznavourjm
Er104 aznavourjm
 
Moin Uddin -CV
Moin Uddin  -CVMoin Uddin  -CV
Moin Uddin -CV
 
Newsletter of trends on wine tourism: Tarragona region (Spain), La Rioja, Eur...
Newsletter of trends on wine tourism: Tarragona region (Spain), La Rioja, Eur...Newsletter of trends on wine tourism: Tarragona region (Spain), La Rioja, Eur...
Newsletter of trends on wine tourism: Tarragona region (Spain), La Rioja, Eur...
 
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDK
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDKOSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDK
OSCA Devloper Lounge #1 LT - OpenStack Java SDK
 
Curso redes-ii-edicion
Curso redes-ii-edicionCurso redes-ii-edicion
Curso redes-ii-edicion
 
Diabetes mellitus
Diabetes mellitus Diabetes mellitus
Diabetes mellitus
 
Phishing y protección de identidad
Phishing y protección de identidadPhishing y protección de identidad
Phishing y protección de identidad
 
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In Shape
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In ShapeHow Healthways Got Its Multichannel Marketing In Shape
How Healthways Got Its Multichannel Marketing In Shape
 
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...
Concurso de acreedores, LA LEY CONCURSAL: procedimiento, concurso de acreedor...
 
Memoria anual2012
Memoria anual2012Memoria anual2012
Memoria anual2012
 
Guia sga
Guia sgaGuia sga
Guia sga
 
Diplomatura en Marketing Digital 2014
Diplomatura en Marketing Digital 2014Diplomatura en Marketing Digital 2014
Diplomatura en Marketing Digital 2014
 
Altea, Presentazione Business Unit Microsoft
Altea, Presentazione Business Unit MicrosoftAltea, Presentazione Business Unit Microsoft
Altea, Presentazione Business Unit Microsoft
 
Cerebros construyendo México
Cerebros construyendo MéxicoCerebros construyendo México
Cerebros construyendo México
 

Ähnlich wie Collective Intelligent Room

Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopSkill Day
 
sehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.desehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.deTobias Greissing
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Brands and Friends Markenmangement
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationDaniel Friesenecker
 
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?Stefan Adolf
 
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?Gregor Gross
 
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisResponsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisRoberto Rizzi
 
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010Juergen Alker
 
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"Berrak Sue Sarikaya
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareBEE moved
 
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATIONKeine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATIONHeiko Bartlog
 
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021Agile Austria Conference
 
Brainstroming by bouchid for HTW Berlin
Brainstroming by bouchid for HTW BerlinBrainstroming by bouchid for HTW Berlin
Brainstroming by bouchid for HTW Berlinbouchid
 
Willkommen bei Conselect
Willkommen bei ConselectWillkommen bei Conselect
Willkommen bei ConselectThimo6
 
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai Spriestersbach
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai SpriestersbachSEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai Spriestersbach
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai SpriestersbachSEARCH ONE
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumThomas Moedl
 
IAK13: Design Studio
IAK13: Design StudioIAK13: Design Studio
IAK13: Design Studioleleonie
 
Seacon 2018 - Die lernende Organisation
Seacon 2018 - Die lernende OrganisationSeacon 2018 - Die lernende Organisation
Seacon 2018 - Die lernende OrganisationiO
 
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!Lukas Fischer
 

Ähnlich wie Collective Intelligent Room (20)

Design Thinking Workshop
Design Thinking WorkshopDesign Thinking Workshop
Design Thinking Workshop
 
sehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.desehen denken gestalten, wildereber.de
sehen denken gestalten, wildereber.de
 
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
Workshop im Rahmen der NKP Projekte Unternehmenskommunikation und Arbeitgeber...
 
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content CreationWorkshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
Workshop: Dialog und Mehrwert in Social Media, Content Creation
 
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?
HOW TO SURVIVE A 2DAY HACKATHON?
 
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
Lean Startup: Wie sieht der Einsatz von MVPs in der deutschen Praxis aus?
 
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der PraxisResponsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
Responsive Multichannel-E-Commerce: Vorgehen und Learnings aus der Praxis
 
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010
Juergen Alker about Garage Brands @ Creative Summit 2010
 
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"
Webinar: 17.11.2016 - "The day I killed the CV!"
 
Design Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshareDesign Thinking BEE moved slideshare
Design Thinking BEE moved slideshare
 
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATIONKeine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
Keine Ausreden! Unternehmt etwas! EFFECTUATION
 
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021
Retrospectives for everyone, willhaben, AAC 2021
 
Brainstroming by bouchid for HTW Berlin
Brainstroming by bouchid for HTW BerlinBrainstroming by bouchid for HTW Berlin
Brainstroming by bouchid for HTW Berlin
 
Willkommen bei Conselect
Willkommen bei ConselectWillkommen bei Conselect
Willkommen bei Conselect
 
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai Spriestersbach
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai SpriestersbachSEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai Spriestersbach
SEOkomm 2018: SEO ist nicht tot! Von Kai Spriestersbach
 
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter ScrumASQF Nürnberg - Bitter Scrum
ASQF Nürnberg - Bitter Scrum
 
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRABBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
BBUSINESS X.0 – KONZEPTDESIGN FÜR DIE DIGITALE ÄRA
 
IAK13: Design Studio
IAK13: Design StudioIAK13: Design Studio
IAK13: Design Studio
 
Seacon 2018 - Die lernende Organisation
Seacon 2018 - Die lernende OrganisationSeacon 2018 - Die lernende Organisation
Seacon 2018 - Die lernende Organisation
 
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
Design Thinking - Was niemand über Design Thinking sagt!
 

Mehr von didijo

Future Work
Future WorkFuture Work
Future Workdidijo
 
Elektronische Gefährten
Elektronische GefährtenElektronische Gefährten
Elektronische Gefährtendidijo
 
Wenn der Service Teil des Produktes wird
Wenn der Service Teil des Produktes wirdWenn der Service Teil des Produktes wird
Wenn der Service Teil des Produktes wirddidijo
 
Ask The Management
Ask The ManagementAsk The Management
Ask The Managementdidijo
 
Bewusster Einkaufen
Bewusster EinkaufenBewusster Einkaufen
Bewusster Einkaufendidijo
 
Finden statt Suchen
Finden statt SuchenFinden statt Suchen
Finden statt Suchendidijo
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärktedidijo
 
Fitness Check Internal Relationship Management
Fitness Check Internal Relationship ManagementFitness Check Internal Relationship Management
Fitness Check Internal Relationship Managementdidijo
 
Lernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im ArbeitsprozessLernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im Arbeitsprozessdidijo
 
Was ist ein Wissensnetz?
Was ist ein Wissensnetz?Was ist ein Wissensnetz?
Was ist ein Wissensnetz?didijo
 

Mehr von didijo (10)

Future Work
Future WorkFuture Work
Future Work
 
Elektronische Gefährten
Elektronische GefährtenElektronische Gefährten
Elektronische Gefährten
 
Wenn der Service Teil des Produktes wird
Wenn der Service Teil des Produktes wirdWenn der Service Teil des Produktes wird
Wenn der Service Teil des Produktes wird
 
Ask The Management
Ask The ManagementAsk The Management
Ask The Management
 
Bewusster Einkaufen
Bewusster EinkaufenBewusster Einkaufen
Bewusster Einkaufen
 
Finden statt Suchen
Finden statt SuchenFinden statt Suchen
Finden statt Suchen
 
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkteIdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
IdeenRäume/-Märkte und PrognoseMärkte
 
Fitness Check Internal Relationship Management
Fitness Check Internal Relationship ManagementFitness Check Internal Relationship Management
Fitness Check Internal Relationship Management
 
Lernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im ArbeitsprozessLernen Im Arbeitsprozess
Lernen Im Arbeitsprozess
 
Was ist ein Wissensnetz?
Was ist ein Wissensnetz?Was ist ein Wissensnetz?
Was ist ein Wissensnetz?
 

Collective Intelligent Room

  • 2. Warum nicht das kreative Potenzial, die Erfahrung und den Ideenreichtum Ihrer Mitarbeiter effektiv nutzen, um bestehendes zu verbessern, oder neue Produkte und Dienstleistungen zu schaffen?
  • 4. das Ihnen ein Licht aufgeht? Ach so - Sie warten immer noch darauf…
  • 5. Dann fragen Sie doch mal Ihre Mitarbeiter… Sie werden STAUNEN!
  • 6. Ein Online Raum der in einzigartiger Art und Weise die kollektive Intelligenz Ihrer Mitarbeiter aktiviert, vernetzt, und den aktiven Wissensaufbau und -transfer in Ihrem Unternehmen fördert. CollectivIntelligenceRoom…
  • 7. Sie befinden sich hier: ->Übersicht Deine Idee?Neue Ideen Lerne Deine Kollegen kennen Hier kannst Du deine Idee eingeben… OnBoarding (2) von Kati Rosenberg angesehen (3) Kommentare (2) Mitstreiter(1) Design Thinking (8) von Frank Beisheim angesehen (3) Kommentare (2) Besprechungssofa (4) von Achim Klein angesehen (3) Kommentare (3) Mitstreiter (3) Neue Fragen ***** ***** Wo sucht Ihr nach Recruitment 2.0 Praxis Beispielen? von Karl Witten angesehen (4) Antwort (1) Wer hat Kontakte zur Uni-Stuttgart? von Bernhard Kunz angesehen (4) Wer kennt die neu Verordnung bfg304 ? von Walter Breisig ***** Neues für Dich 1 Frage , 1 Antwort und 2 interessante Ideen, 1 neuer Aufruf für Dich Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 8. FrageRaum – Kompetenz der Vielen IdeenRaum – Kreativität der Vielen PrognoseMarkt – Weisheit der Vielen Unsere Räume…
  • 9. Der Online FrageRaum ermöglicht Mitarbeiter zu jeder Zeit Fragen zu stellen und Antworten zu erhalten ohne zu wissen wer der richtige Experte dafür ist. Mitarbeiter können Ihre Frage via eMail, Web oder Voice Mail anonym oder namentlich stellen. Wir identifiziert auf Wunsch(Semantik Modul) automatisch die richtigen Experten und stellen Ihnen die Frage. Ob diese Antworten oder nicht entscheiden die Experten selbst. Fragen – Der direkte Weg zur Antwort…
  • 10. Sie befinden sich hier: ->Fragen->Alle Fragen Übersicht Wissenswertes offen Durchschnittliche Antwortzeit 6:38 Minuten Wo sucht Ihr nach Recruitment 2.0 Praxis Beispielen? von Karl Witten (10.03.2010) >>merken >>versenden 1 Antwort 4 mal angesehen 10 Beobachter ***** Wer hat Kontakte zur Uni-Stuttgart? von Bernhard Kunz (10.03.2010) >>merken >>versenden Wer kennt die neu Verordnung bfg304 ? von Walter Breisig (10.03.2010) >>merken >>versenden ***** Wo finde ich einen guten Coach für LIFO? von Peter Schmidt (10.03.2010) >>merken >>versenden ***** Wo finde ich weitergehende Informationen zu Learing Nuggets von Karin Nussbaum (10.03.2010) >>merken >>versenden Wer hat Praxiserfahrung mit REISS gesammelt? von Kati Rosenberg (10.03.2010) ***** 4 mal angesehen 10 Beobachter 1 Antwort 4 mal angesehen 5 Beobachter 1 Antwort 4 mal angesehen 10 Beobachter 4 mal angesehen 2 Beobachter 1 Antwort 4 mal angesehen 10 Beobachter Deine Frage Antwort Antwort 1 2 3 4 5 6… (297) Design Thinking Assessment Reqruiting2.0 social Media LIFO Betriebsrat Learning Unternehmenskultur Methoden Beispiele Controlling OffShoring Work-Life-Balance Themen Alle meist diskutiert meist beobachtet meist angeschlossen nach Thema Fragen Freunde meine Fragen/Ant. Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I geschlossen Aufrufe
  • 11. Wissenswertes Sie befinden sich hier: ->Fragen-> Wo sucht Ihr nach Recruitment 2.0 Praxis Beispielen? Antworten (1) Kommentare (0) Wo sucht Ihr nach Recruitment 2.0 Praxis Beispielen? von Karl Witten (10.03.2010) Laufzeit 14 Tagen (4.04.10) >>merken >>versenden >>Ideen Aufruf formulieren >>Experten vorschlagen angesehen (4) Beobachter(10) • Peter Karl • Frank Niesbaum • Karin Weber • Frank Sturtz • Heike Zeller • Peter Wies Ähnliche Fragen: • Wer kennt Unternehmen die erfolgreich Recruiting 2.0 einsetzen? (02.12.2009) • Interner Ansprechpartner zu Recruiting 2.0? (12.11.2009) Experten (3) • Klaus Peter • Karl Witten • Heinz Krimmel Ideen (2) Prognosen (1) Am besten Du schaust mal unter www.xxxx.de nach. Dort findest Du eigentlich alle wesentlichen Informationen. von Karl Witten (10.03.2010) wertvoll ***** Zurück Beschreibung Diskussion (0) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 12. Sie befinden sich hier: ->Fragen->Alle Fragen Übersicht offen Deine Frage 1 2 3 4 5 6… (297) Design Thinking Assessment Reqruiting2.0 social Media LIFO Betriebsrat Learning Unternehmenskultur Methoden Beispiele Controlling OffShoring Work-Life-Balance Themen Alle. Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I geschlossen Aufrufe Sie haben Fragen an das Management Team (unlimitiert) Wir wollen Rede und Antwort stehen – in max. 5 Tagen >> Frage stellen 128 eingereichte Fragen 80 mal angesehen 1 mal kommentiert Sie haben Fragen an den Betriebsrat (unlimitiert) Auch wir stehen…. Dsdfsdfdf dfdf dfd fd f fdfdfdf dfdf fd Dfdfdf. Fdfd dfdfdfd fdfd >> Frage stellen 44 eingereichte Fragen 123 mal angesehen 3 mal kommentiert Fragen zur neuen Stock Option Purchase Plan? fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >>Frage stellen Ihre Frage zur internen Rekrutierung (01.12.2009) Im Bereich fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >> Frage stellen 64 eingereichte Fragen 156 mal angesehen 2 mal kommentiert 79 eingereichte Fragen 257 mal angesehen 1 mal kommentiert
  • 13. Der IdeenRaum ermöglicht kollaboratives Arbeiten an Ideen (Wiki-Prinzip), schafft aktive, stabile und sich entfaltende soziale Netzwerke und fördert die Freude und Motivation an der Ideengenerierung. Im IdeenRaum können Ideen gemeinsam entwickelt, präsentiert, veröffentlicht und bewertet werden. Der IdeenRaum ermöglicht es, gesammelte Ideen einfach und professionell zu managen und der Umsetzung näher zu bringen. Ideen - Kreativität der Vielen…
  • 14. TOP Ideengeber Sie befinden sich hier: ->Ideen->Übersicht Übersicht 1 2 3 4 5 6… (297) Aufrufe OnBoarding von Kati Rosenberg (10.03.2010) Was haltet Ihr von der Idee ein OnBoarding Portal auszusetzen? So können wir die Zeit zwischen der Unterschrift und dem ersten Arbeitstag sinnvoll für die Online Einarbeitung nutzen… >>merken >>versenden 4 mal angesehen 1 mal kommentiert 1 Kollege würde gerne bei der Realisierung mitwirken 7 Beobachter ***** Design Thinking von Frank Beisheim (01.12.2009) Würde gerne die Thinking Methode im Assessment Bereich Einsetzen. So sehen wir auf einen Blick wer Kreativität beherrscht. >>merken >>versenden geändert am 09.02.2010 8 mal angesehen 3 mal kommentiert 4 Beobachter ***** Besprechungssofas von Esther Grundman (01.12.2009) Würde gerne die fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >>merken >>versenden ***** Bewerber JAM von Peter Schello (01.12.2009) Würde gerne die fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >>merken >>versenden 14 mal angesehen 12 mal kommentiert 9 Beobachter ***** Visueller Sozialplan von Frank Moehler (01.12.2009) geändert am 08.02.2010 ***** Neue Idee 9 mal angesehen 10 mal kommentiert 2 Beobachter 3 Kollege würde gerne bei der Realisierung mitwirken Aufruf Alle Ideen Beste Ideen meist diskutiert zuletzt geändert Ideen von Freunden nach Status meine Ideen Wie können wir die Zeit zwischen der Unterschrift und dem ersten Arbeitstag besser nutzen? Start: 09.03.2010 Laufzeit 4 Wochen Ansprechpartner: Peter Kunz (4) (4) (3) (9) (12) • Sandra Klingel • Petra Krum • Hans Krogul • Peter Schmidt • Elke Baumann Kategorien • Marketing (28) • Einkauf (12) • Verkauf (132) • Produktmanagement (8) • Logistik (92) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 15. Sie befinden sich hier: ->Ideen->OnBoarding Titel: Beschreibung: Zielgruppe: Wie funktioniert es: Was ist das besondere: Tags: Kategorie: Bilder: Umkleidekabinen im Retro Look Momentan ist das Thema Retro Look wieder dfds fd fdf fdfdfdf dssfdfdfsf fdfdfd Dfdsfdfdd fdfdd fdsddf dffds fdfsfd dfdsfdsd fddf d d sd fd fdfsddgfsdfdfdfffff fdfd Sfddd sd sdds fdsd sdsdsdd 35+ Ddfsd dfssdd sdsfdfd dfdfd fdfdf fddfds d fd fd fs Emotionales Einkaufen xcvcxv vcvcx cvcvcvvcx cvcvcxcvvc vcvcxv Retro Look, Umkleidekabinen, Mode Marketing >> Mitstreiter werden >>merken >>versenden Wissenswertes Initiator Mitstreiter (1) • Karin Wagner Ähnliche Ideen (2) • Ankleide im SteamPunk • Mobile Umkleiden Beobachter (7) Experten (2) • Wilfried Kunz • Peter Neumann Fragen (3) Prognosen (1) Kati Rosenberg Verkauf ***** zurück Beschreibung Version (1) Diskussion (3) Bewertung (4) Status (2) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 16. Sie befinden sich hier: ->Ideen->OnBoarding Bauchgefühl: Begeisterungsfaktor: Ausarbeitungsgrad: Realisierbarkeit: Einsparungspotential: Idee spricht mich an Da macht jeder Kunden sofort mit Wie gut ist die Idee ausgearbeitet? Wie gut lässt sich die Idee realisieren? Wie hoch schätzen Sie das Einsparungspotential beim Kunden? ***** zurück ***** ***** ***** ***** Beschreibung Version (1) Diskussion (3) Bewertung (4) Status (2) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I Wissenswertes Initiator Mitstreiter (1) • Karin Wagner Ähnliche Ideen (2) • Ankleide im SteamPunk • Mobile Umkleiden Beobachter (7) Experten (2) • Wilfried Kunz • Peter Neumann Fragen (3) Prognosen (1) Kati Rosenberg Verkauf
  • 17. Sie befinden sich hier: ->Ideen->Übersicht Übersicht 1 2 (29)Aufrufe Warenrückgabe optimieren (10.03.2010) Wir sollten einen …dfdd dfdfdf fdfdfdfd dffdfdfd fffdff dfdfd sdfdfs >>Deine Idee einreichen 28 eingereichte Ideen 80 mal angesehen 1 mal kommentiert 34 Beobachter Etikettierung Mäntel (01.12.2009) Bedingt durch die aktuelle…. Dsdfsdfdf dfdf dfd fd f fdfdfdf dfdf fd Dfdfdf. Fdfd dfdfdfd fdfd >>Deine Idee einreichen 44 eingereichte Ideen 123 mal angesehen 3 mal kommentiert 28 Beobachter Kassenwartezeiten verkürzen (01.12.2009) Wir suchen nach fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >>Deine Idee einreichen Bewerber JAM (01.12.2009) Im Bereich fdffdf fdfdfdf fffdfdf sdd dfdfsdfdf ggfgf gfgfgfg gfgf ggg ff dddfdf fgfdgfdfd dff f. >>Deine Idee einreichen Büroorganisation (01.12.2009) Design Thinking Assessment Reqruiting2.0 social Media Sozialplan §801 Betriebsrat OnBoarding Unternehmens- kultur Abrechnung Gehalt Controlling OffShoring Work-Life-Balance Themen Neue Idee chronologisch 64 eingereichte Ideen 156 mal angesehen 2 mal kommentiert 23 Beobachter 79 eingereichte Ideen 257 mal angesehen 1 mal kommentiert 67 Beobachter 23 eingereichte Ideen Kategorien • Marketing • Einkauf • Verkauf • Produktmanagement • Logistik Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 18. Der PrognoseMarkt ist eine Online-Börse an dem „Ereignis-Aktien“ gehandelt werden. Man „setzt“ auf das Eintreten bestimmter Ereignisse und Jeder kann teilnehmen und mit Spielgeld handeln. Käufe und Verkäufe aller führen zu Marktpreis der Ereignis-Aktien: Je teurer, desto wahrscheinlicher das Ereignis Der PrognoseMarkt fasst das Wissen und Bauchgefühl Einzelner in einer fassbaren und verstehbaren Größe zusammen: Den Preis Prognose - Weisheit der Vielen…
  • 19. Sie befinden sich hier: ->Prognosen->Übersicht Übersicht Wie viele windsor Wintermäntel kann ein Haus verkaufen? 10.03.2010) >>merken >>versenden Was wird die Trendfarbe 2011? (10.03.2010) >>merken >>versenden Wann wird das Projekt „Emotional Store“ fertig? (10.03.2010) >>merken >>versenden Welchen Marktanteil werden wir und unsere 3 Mitbewerber 2011 erreichen? (10.03.2010) >>merken >>versenden Welche der 5 folgenden Projekte sollen wir weiter verfolgen? (10.03.2010) >>merken >>versenden Welche Preiseerhöhungen lassen sich im nächsten Jahr durchsetzen? (10.03.2010) 1 2 3 … (37)Alle TOP Trader • Sandra Klingel • Petra Krum • Hans Krogul • Peter Schmidt • Elke Baumann Kategorien • Umsatzerwartungen (8) • Marketing (6) • Projektmanagement (12) • Markttrends (3) • Prozesse (9) 51-100 Dein Portfolio Freies Kapital: 7.465,31 € Summe Kapital: 9.572,26 € Aktivität: 4% Grün 12.09.2010 65% ComIn Mäntel Aufrufe TOP 10 Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 20. Sie befinden sich hier: ->Prognosen->Übersicht zurück Details TOP Trader • Sandra Klingel • Petra Krum • Hans Krogul • Peter Schmidt • Elke Baumann Wie viele windsor Wintermäntel kann ein Haus im Bundesdurchschnitt über 4 Wochen verkaufen? Geplanter Verkaufszeitraum 7.12.09 – 8.01.10 Knaller (>200 Einheiten pro Filiale) Renner (151-200 Einheiten pro Filiale) Normalo (101-150 Einheiten pro Filiale) Langweiler (51-100 Einheiten pro Filiale) Ladenhüter (0-50 Einheiten pro Filiale) 2% 10% 24% 56% 8% Deine Meinung ? Dein Portfolio Freies Kapital: 7.465,31 € Summe Kapital: 9.572,26 € Aktivität: 14% 2,-€ 10,-€ 24,-€ 56,-€ 8,-€ Forecast Preis Beschreibung| Umsatz Chart| Kundenbewertungen | Alternativen Wissenswertes Experten (2) Fragen (4) Ideen (1) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 21. Sie befinden sich hier: ->Prognosen->Übersicht zurück Details TOP Trader • Sandra Klingel • Petra Krum • Hans Krogul • Peter Schmidt • Elke Baumann Wie viele windsor Wintermäntel kann ein Haus im Bundesdurchschnitt über 4 Wochen verkaufen? Geplanter Verkaufszeitraum 7.12.09 – 8.01.10 Knaller (>200 Einheiten pro Filiale) Renner (151-200 Einheiten pro Filiale) Normalo (101-150 Einheiten pro Filiale) Langweiler (51-100 Einheiten pro Filiale) Ladenhüter (0-50 Einheiten pro Filiale) 2% 10% 24% 56% 8% Beschreibung| Umsatz Chart| Kundenbewertungen | Alternativen Dein Portfolio Freies Kapital: 7.465,31 € Summe Kapital: 9.572,26 € Aktivität: 14% 2,-€ 10,-€ 24,-€ 56,-€ 8,-€ Forecast Preis 44 Kauf 44 Langweiler Aktien 2.464 € Freies Kapital 5.001,31 € „Langweiler“ Aktienpreis 57,80 € abbrechen Kaufen Wissenswertes Experten (2) Fragen (4) Ideen (1) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 22. Prognose - Einsatzgebiete… • Welchen Marktanteil werden wir und unsere 4 Wettbewerber haben? • Welche Preiserhöhung lässt sich im kommenden Jahr durchsetzen? • Wie wird sich das Verhältnis von lokalen und externen Herstellern im chinesischen Markt 2009 entwickeln? • Welches der folgenden neuen Produktfeatures wird bei unseren Kunden die meiste Anerkennung finden? • Welches Marktvolumen kann Flowmaster bis 2015 erreichen? • Welches der 10 folgenden Projekte sollten wir weiterverfolgen? Marketing/Vertrieb Innovationsmanagement
  • 23. Prognose - Einsatzgebiete… • Wird Projekt XXX zur Deadline erledigt werden können? • Was ist ein realistischer Zeitpunkt für die Fertigstellung von YYYY? • Wie viele Ressourcen sind für Wartung im nächsten Monat notwendig? • Wie viele Entwickler sind nötig, um das Projekt Feb. 2010 zu beenden? • Welche Maßnahme verspricht den höchsten Produktivitätsgewinn? • Was wird der Index der Mitarbeiterzufriedenheit im nächsten Monat sein? • Wie wird das Gesamtvolumen für Herrenoberbekleidung jeweils in den Quartalen für 2010 sein? • Wie viel Prozent werden die Marktpreise für Damentaschen bis zum 31.12.2010 steigen? Projektmanagement Personal Markt
  • 24. Aufrufe ermöglichen eine Stimulation der Mitarbeiter sich aktiv und zielgerichtet einzubringen. Aufrufe können zeitlich und auf eine Zielgruppen hin begrenzt aufgesetzt werden. Aufrufe… Ablauf • Beschreibung Herausforderung • Kriterien für gute Idee/Fragen/Prognosen • Aufruf zeitlich planen • Zielgruppe einladen • ggf. zusätzlicher Wettbewerb/Prämierung • Beste Ideen • Beste Trader • Beste Fragesteller/Kommentator… • Feedback in Richtung Teilnehmer
  • 25. Sie befinden sich hier: ->Fragen->Alle Fragen Übersicht laufend Dein Aufruf 1 2 3 … (97) Design Thinking Assessment Reqruiting2.0 social Media LIFO Betriebsrat Learning Unternehmenskultur Methoden Beispiele Controlling OffShoring Work-Life-Balance Themen Alle. Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I geschlossen Sie haben Fragen an das Management Team (unlimitiert) Wir wollen Rede und Antwort stehen – in max. 5 Tagen >> Frage stellen 128 eingereichte Fragen 80 mal angesehen 1 mal kommentiert Sie haben Fragen an den Betriebsrat (unlimitiert) Auch wir stehen…. Dsdfsdfdf dfdf dfd fd f fdfdfdf dfdf fd Dfdfdf. Fdfd dfdfdfd fdfd >> Frage stellen 44 eingereichte Fragen 123 mal angesehen 3 mal kommentiert Warenrückgabe optimieren (10.03.2010) Wir sollten einen …dfdd dfdfdf fdfdfdfd dffdfdfd fffdff dfdfd sdfdfs >>Deine Idee einreichen 28 eingereichte Ideen 80 mal angesehen 1 mal kommentiert
  • 26. Sie befinden sich hier: ->MeinBereich->Mein Profil Wissenswertes Kommentare (4) Stefan Möhler Stellenbezeichnung: Personal Weiterbildung Organisation: P-34A Lokation: Bonn, Carlson Str. 43 Raum: 2.213 Telefon: 0228-180… Handy: 0171-211… Privat: 02157-73….. eMail: Stefan.Moehler@.... Twitter: StefanMöhler Xing: StefanMöhler Facebook: StefanMöhler … (12) Dein Profil ist zu 95% vollständig Arbeitsbeginn: 01.03.2009 Antworten 54 Fragen 12 Beiträge 19 Profil Aufrufe 173 Konto: 5001,31 € Status: (3) TOP Trader Sandra, Krum 21.01.2010 Peter, Schmidt 21.01.2010 Beschreib Dich selbst Letzte Besucher Deines Profils • Kati Rosenberg • Peter Schüller • Karin Wagner • Klaus Ebel Kollegen mit ähnlicher/n… • Privatanschrift (1) • Ausbildungsstätte (1) • ehem. Arbeitgeber (2) • Kompetenzen (4) • Interessen (6) • Hobbies (3) • Arbeitsbeginn (4) Meine Profil Mein Netzwerk Meine Fragen Meine Ideen Meine Prognosen ..... >>Import Profil Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 27. Sie befinden sich hier: ->Suche->Treffer 1 2 3 Themengebiet: Personal 2.0, Web 2.0, Enterprise 2.0 , vernetzte Bewerber, Personalbeschaffung Geführte Suche Historie • Recruitment 2.0 • Assessment Aktualität • < 1 Woche (4) • < 1 Monat (12) • < 6 Monate (19) • < 1 Jahr (36) • > (2) Dokumententyp • Weblinks (12) • Videos (3) • Foto (23) • Bücher (1) • Blogs (7) • PDF (8) • Powerpoint (2) Autoren (19) • Sandra Kringel (84) • Petra Nasenbein (34) • Hans Penz (31) • Peter Grün (29) • Elke Baumann (17) Treffer (21) Recruiting 2.0 • milch & zucker - Blog: Web 2.0 = Recruiting 2.0 info zu Web 2.0 und Recruiting mit milch & zucker - The Marketing & Software Company AG, HR • Recruiting 2.0 - Internationale Bewerbersuche im Visier - HRM.de ... Recruiting 2.0 - Internationale Bewerbersuche im Visier. Während noch im vergangenen Jahr Stellenabbau auf der Agenda vieler Personalmanager stand, ... • Vernetzte Bewerber Recruiting 2.0. Vernetzte Bewerber als Herausforderung in Zeiten von Web 2.0 ... Internet-Recruiting und Web 2.0: So finden und binden Sie ... • Recruiting 2.0 ist das nächste Seminarthema in der Reihe Recruiting 2.0. Vor dem Hintergrund der konjunkturellen Entwicklung und der sich verknappenden Resource ... • Recruiting 2.0 und dessen Bedeutung und Rolle in der heutigen ... Recruiting 2.0 und dessen Bedeutung und Rolle in der heutigen Personalbeschaffung? … • Recruiting 2.0 : Bewerberblog.de • Personalmanagement – Was passiert nur mit uns? • Auf einmal was er weg? Einführung in die strategische Personalplanung • Web 2.0 in der Personalabteilung – Alptraum oder Realität WWW WWW Inhalte (21) Personen (36) Fragen ( 12) Ideen (3) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 28. Sie befinden sich hier: ->Suche->Treffer Recruiting 2.0 Bernhard Kunz Projektleiter Personal Qualifizierung Status: hat neuen Buchempfehlung angelegt vor 2 Stunden 02157-899-7645 Bernhard.Kunz@knowled... berni Person folgen Abteilung Projekte Freunde Community Vorgeschlagen weil Übereinstimmung bei… • CV • Kompetenzen • Autor WhitePaper • Autor Präsentationen • Projektleiter Geführte Suche Suchhistorie • Recruitment 2.0 • Assessment >> Experten vorschlagen >> Gruppe kreieren Rolle • Marketing (4) • Vertrieb (12) • Logistik (19) • Personal (36) • Einkauf (2) Funktion • Mitarbeiter (30) • Projektleiter (4) • Leiter (2) Region • Europa (12) • AsiaPac (3) Bernhard Kunz Projektleiter Personal Qualifizierung Michael Lahr Projektleiter Recrutinh Sandra Perl Projektleiterin Online Bewerbung Karl Fels Leiter Personalschulung Walter Moers Projektleiter Online Training Michel Hertz Leiterin Personal Karlo Hunz Leiter Personalschulung Peter Schmidt Projektleiter Online Training Kati Rosenberg Leiterin Personal Sandra Knoll Projektleiter Personal Qualifizierung Harmut Wenner Projektleiter Recrutinh Dirk Schulz Projektleiterin Online Bewerbung Projekt Magenta, Projekt HR2020 Personalentwicklung, Strategie, Web 2.0, Social Media Bernhard hat umfangreiche Kompetenzen im Bereich Personalgewinnung, -qualifizierung und -auswahl. Er leitete mehrere Strategie- Projekte in diesem Umfeld. 1 2 3 1. 3. 5. 7. 9. 11. 2. 4. 6. 8. 10. 12. Treffer (36) Details Inhalte (21) Personen (36) Fragen (12) Ideen (3) Übersicht I Fragen I Ideen I Prognosen I Aufrufe I MeinBereich I
  • 29. • Nutzung des Wissens, der Erfahrung und Kreativität aller Mitarbeiter • Nutzung von Synergien führt zu Effizienzsteigerung • Transparente systematische Ideengenerierung • Direkter Zugriff auf entscheidungsrelevante Indikatoren • Wertschätzung der Kreativität und Erfahrungen von Mitarbeiter • Interner „Konkurrenzkampf” spornt Mitarbeiter an Kollaboratives Arbeiten an Ideen und Prognosen schafft aktive, stabile und sich entfaltende, soziale Netzwerke und fördert die Freude und Motivation seine Kreativität und Erfahrungen aktiv einzubringen Nutzen
  • 30. Wir helfen Ihnen gerne weiter… Ihr Ansprechpartner: Dieter Josten email: dieter.josten (at) knowledgegarden.de tel. +49 (0) 1772119707 twitter: http://twitter.com/didijo xing: https://www.xing.com/profile/Dieter_Josten