Employer Branding
- grenzenlos Mag. Andrea Starzer MBA
„Der Wettbewerb der Zukunft entscheidet sich
auf dem Arbeitsmarkt.“ (R. Sprenger)
39 % der Unternehmen nützen Social Media
für Personalmarketing Aktivitäten
Quelle: Deloitte – HR-Benchmark & Trends 2013/2...
Ihre ARBEITGEBERMARKE hat auch
soziale Aufmerksamkeit verdient!
XING - Unternehmensprofil
Bewerber Praktikant Mitarbeiter Bewertung
Ein ideales Suchergebnis
Unverdächtig aber gut: Soziale Aufmerksamkeit
facebook startet Jobbörse
facebook
Slideshare - Unternehmensprofil
Twitter – in 140 Zeichen um die Welt
Crossmediale Recruitingkommunikation
www.rebelmouse.com/SKIDATACareers
Make your WLAN-SPOT hot!
Career Based Services, DENN …
…
was nützt der beste
Employer Brand
wenn er im Internet
nicht gefunden
wird???
Kontaktpunkte: Employer image touchpoint wheel
Bilder sagen mehr als Worte …
Bewegtbilder noch mehr:
Innovation
Aktualität
Teamspirit
Internationalität
& Promotion auf d...
Der 7 Punkte - Start
1.

Googeln Sie sich selbst

2.

Geben Sie jenen die Social Media nutzen die Möglichkeit

3.

Erstell...
PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H.
Was
Seit 1999 der Partner für das erfolgreiche Suchmaschinenmarketing von
Tourism...
Give a Credit
Bewerten Sie diesen Vortrag!
www.promomasters.at/Facebook
www.promomasters.at/Google
www.promomasters.at/Fou...
PromoMasters wünscht Ihnen viel Erfolg mit diesem Leitfaden. Empfehlen
Sie diese Präsentation Ihren Freunden und Geschäfts...
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014

958 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nützen Sie die Reichweite im Internet für die Verbreitung Ihrer Arbeitgebermarke - im externen Personalmarketing werden Social Media Kanäle nach wie vor nur von wenigen Unternehmen genützt. Die Reichweite ist da - wo sind Sie, DENN was nützt der beste Employer Brand, wenn er im Internet nicht gefunden wird?

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
958
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
173
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Employerbranding grenzenlos - Vortrag beim eDay Wien 6. März 2014

  1. 1. Employer Branding - grenzenlos Mag. Andrea Starzer MBA
  2. 2. „Der Wettbewerb der Zukunft entscheidet sich auf dem Arbeitsmarkt.“ (R. Sprenger)
  3. 3. 39 % der Unternehmen nützen Social Media für Personalmarketing Aktivitäten Quelle: Deloitte – HR-Benchmark & Trends 2013/2014  Der Arbeitsmarkt hat sich verändert  Das Bewerberverhalten auch  8 von 10 Bewerbern suchen ONLINE Die Reichweite im Internet ist da. - WO sind SIE ?
  4. 4. Ihre ARBEITGEBERMARKE hat auch soziale Aufmerksamkeit verdient!
  5. 5. XING - Unternehmensprofil
  6. 6. Bewerber Praktikant Mitarbeiter Bewertung
  7. 7. Ein ideales Suchergebnis
  8. 8. Unverdächtig aber gut: Soziale Aufmerksamkeit
  9. 9. facebook startet Jobbörse
  10. 10. facebook
  11. 11. Slideshare - Unternehmensprofil
  12. 12. Twitter – in 140 Zeichen um die Welt
  13. 13. Crossmediale Recruitingkommunikation www.rebelmouse.com/SKIDATACareers
  14. 14. Make your WLAN-SPOT hot!
  15. 15. Career Based Services, DENN … … was nützt der beste Employer Brand wenn er im Internet nicht gefunden wird???
  16. 16. Kontaktpunkte: Employer image touchpoint wheel
  17. 17. Bilder sagen mehr als Worte … Bewegtbilder noch mehr: Innovation Aktualität Teamspirit Internationalität & Promotion auf den Punkt gebracht http://www.youtube.com/watch?v=dItht2Y9iJI
  18. 18. Der 7 Punkte - Start 1. Googeln Sie sich selbst 2. Geben Sie jenen die Social Media nutzen die Möglichkeit 3. Erstellen und überarbeiten Sie Ihre Profile 4. Sorgen Sie für eine lebendige und gute Online Reputation im Social Network, Suchmaschinen sowie Bewertungsplattformen 5. Pflegen Sie Ihre Kontakte auch Online 6. Erstellen Sie Ihre Social Media Guideline 7. Welche Informationen haben Sie? (Text, Bild, Video – alte wie neue)
  19. 19. PromoMasters Online Marketing Ges.m.b.H. Was Seit 1999 der Partner für das erfolgreiche Suchmaschinenmarketing von Tourismus, Industrie und Handel. PromoMasters erhöht die Auffindbarkeit von Produkten, Services, Inhalten und (Arbeitgeber-) Marken im Internet, bei Social Media sowie im Mobile Marketing auf Smartphones – Stichwort: Universal Search. Wer • Mag. Andrea Starzer MBA – 15 Jahre Personal Management Know-How & 1. zertifizierter Employer Brand Manager Österreichs • Michael Kohlfürst CMC – seit 1996 im Online Business • 10 Mitarbeiter/innen
  20. 20. Give a Credit Bewerten Sie diesen Vortrag! www.promomasters.at/Facebook www.promomasters.at/Google www.promomasters.at/Foursquare www.promomasters.at/Yelp www.PromoMasters.at/Seminare
  21. 21. PromoMasters wünscht Ihnen viel Erfolg mit diesem Leitfaden. Empfehlen Sie diese Präsentation Ihren Freunden und Geschäftspartnern via Google+, Facebook, Twitter und anderer Sozialer Medien weiter. Online Marketing Seminare: http://www.promomasters.at/seminar/ PromoMasters® Online Marketing Ges.m.b.H Waldbadstraße 4 – 5081 Anif Salzburg – Österreich info@promomasters.at - www.PromoMasters.at +43 6246 76286-0

×