Luzerner Kantonalbank. New Intranet.NN/G. Vorstellung. Namics.Bernd Langkau. Senior Principal Consultant.Samuel Peyer. Pro...
Agenda.à  Von der Ausgangslage über die Vision zum Zielà  Highlights aus dem Funktionsumfangà  Erfolgsfaktoren      § ...
Von der Ausgangslage über die Vision zum Ziel.Ausgangslage.                                       ☎Telefonie              ...
Das neue Intranet soll ein effizientesArbeitsinstrument sein.     Zur gewünschten Information in nur     einem Klick.     ...
Von der Ausgangslage über die Vision zum Ziel.Zielvorstellung.                                                       Activ...
Screencasts
Highlights aus dem Funktionsumfang.Zur gewünschten Information in nur einem Klick.à  Wählbare Startseiteà  Navigationsko...
Highlights aus dem Funktionsumfang.Finden statt Suchen.à  Vollständige Verschlagwortung der Inhalte mit    automatischer ...
Highlights aus dem Funktionsumfang.Arbeiten statt Warten.à  Navigationsstrukturen und Startseiteninhalte sind durch    Ca...
«The Luzerner Kantonalbank AG             (LUKB) intranet harnesses and             exploits the power of metadata and    ...
Erfolgsfaktoren.21.03.2013         360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
Erfolgsfaktoren.Projektorganisation.                           Projektausschuss                          Projektleitung LU...
Erfolgsfaktoren   Projektorganisation  Die Projektorganisation und deren Besetzung war  bewusst gewählt.  Die Projektleitu...
Erfolgsfaktoren   Projektorganisation  3 Umsetzungsphasen – gleichzeitiger Knowhow-  Aufbau  Flexibilität und Entscheidung...
Erfolgsfaktoren   Konzeption  Grobkonzept – perfekt investierte Zeit.  Visualisierungen unterstützten die  Vorstellungskra...
Erfolgsfaktoren   Konzeption  Grobkonzept – perfekt investierte Zeit.  Visualisierungen unterstützen die  Vorstellungskraf...
Erfolgsfaktoren   Technik   SharePoint 2010 + MatchPoint von Colygon  Metadaten  nach der Entwicklung kommt der   Betrieb
Learnings. Oder was wir heute nicht mehr somachen würden?à  Übermass an Individualisierung      §  News      §  Termine...
Nochmals im Überblick.à  3 Zusammenfassungspunkte      §  Projektorganisation aufsetzen, verstehen und leben      §  Te...
Zeit für   Fragen
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.bernd.langkau@namics.comsamuel.peyer@namics.com© Namics21.03.2013                     ...
360° Blick. LUKB. Rückblick.
Fachveranstaltung Intranet (4/5) - LUKB Rückblick
Fachveranstaltung Intranet (4/5) - LUKB Rückblick
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fachveranstaltung Intranet (4/5) - LUKB Rückblick

675 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
675
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fachveranstaltung Intranet (4/5) - LUKB Rückblick

  1. 1. Luzerner Kantonalbank. New Intranet.NN/G. Vorstellung. Namics.Bernd Langkau. Senior Principal Consultant.Samuel Peyer. Projektleiter.21. März 2013
  2. 2. Agenda.à  Von der Ausgangslage über die Vision zum Zielà  Highlights aus dem Funktionsumfangà  Erfolgsfaktoren §  Projektmanagement §  Konzeption §  Technologieà  Fragen21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  3. 3. Von der Ausgangslage über die Vision zum Ziel.Ausgangslage. ☎Telefonie Altes Intranet www.lukb.ch Process-Management Tool Zinse & Kurse HR-System Formulare21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  4. 4. Das neue Intranet soll ein effizientesArbeitsinstrument sein. Zur gewünschten Information in nur einem Klick. Finden statt Suchen. Arbeiten statt Warten.
  5. 5. Von der Ausgangslage über die Vision zum Ziel.Zielvorstellung. Active-Directory Produkt-Factsheets New Intranet Lync 2010 Process-Management Tool Zinse & Kurse HR-System Formulare21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  6. 6. Screencasts
  7. 7. Highlights aus dem Funktionsumfang.Zur gewünschten Information in nur einem Klick.à  Wählbare Startseiteà  Navigationskonzept mit Megaflyoutà  Tab-Navigation in der vereinheitlichten Produktedarstellungà  Automatisch kategorisierte Favoritenà  „Mein Intra“21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  8. 8. Highlights aus dem Funktionsumfang.Finden statt Suchen.à  Vollständige Verschlagwortung der Inhalte mit automatischer Vererbung der Metadaten als Basis für §  Type & Find Suche nach Metadaten §  Facettensuche §  Aggregation von Inhaltenà  Personensuche mit Type & Find Funktionalitätà  Filterseiten mit „Filter as you type“21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  9. 9. Highlights aus dem Funktionsumfang.Arbeiten statt Warten.à  Navigationsstrukturen und Startseiteninhalte sind durch Cache-Infrastrukturen für die Performanceoptimierung bereits vorgeladenà  Integration diverser Umsystemeà  Druckcenter – Produktivitätserhöhung der Kundenberater §  Personalisierte Beratungsdossiers in wenigen Klicks21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  10. 10. «The Luzerner Kantonalbank AG (LUKB) intranet harnesses and exploits the power of metadata and taxonomy to ensure that the right kind of content automatically makes it to the right places. Marrying this with a calm, consistent design throughout makes this intranet an unusually supportive tool», said usability expert Jakob Nielsen, principal of Nielsen Norman Group.21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  11. 11. Erfolgsfaktoren.21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  12. 12. Erfolgsfaktoren.Projektorganisation. Projektausschuss Projektleitung LUKB Projekt-Kernteam TP-Infrastruktur AG-Bankvertreter TP-Betrieb TP-Inhalt TP-Umsetzung TP = Teilprojekt AG = Arbeitsgruppe21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  13. 13. Erfolgsfaktoren Projektorganisation Die Projektorganisation und deren Besetzung war bewusst gewählt. Die Projektleitung hatte die nötige Entscheidungskompetenz. Nach der Detailkonzeptionsphase hat das Kernteam Entscheidungen selbstständig gefällt.
  14. 14. Erfolgsfaktoren Projektorganisation 3 Umsetzungsphasen – gleichzeitiger Knowhow- Aufbau Flexibilität und Entscheidungsfreudigkeit Das Projektteam war eine Einheit egal von welcher Unternehmung die Personen kamen.
  15. 15. Erfolgsfaktoren Konzeption Grobkonzept – perfekt investierte Zeit. Visualisierungen unterstützten die Vorstellungskraft und erfüllen die Erwartungen.
  16. 16. Erfolgsfaktoren Konzeption Grobkonzept – perfekt investierte Zeit. Visualisierungen unterstützen die Vorstellungskraft und erfüllen die Erwartungen. Innovation vs. Best Practice
  17. 17. Erfolgsfaktoren Technik SharePoint 2010 + MatchPoint von Colygon Metadaten nach der Entwicklung kommt der Betrieb
  18. 18. Learnings. Oder was wir heute nicht mehr somachen würden?à  Übermass an Individualisierung §  News §  Termine §  Startseite §  Meine XYZ §  Mein Intra --> Fokussierung auf das Wesentliche21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  19. 19. Nochmals im Überblick.à  3 Zusammenfassungspunkte §  Projektorganisation aufsetzen, verstehen und leben §  Technologie-Grenzen akzeptieren und damit arbeiten §  Visualisierungen21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  20. 20. Zeit für Fragen
  21. 21. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.bernd.langkau@namics.comsamuel.peyer@namics.com© Namics21.03.2013 360° Blick. LUKB. Rückblick. Namics.
  22. 22. 360° Blick. LUKB. Rückblick.

×