SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 33
Downloaden Sie, um offline zu lesen
SharePoint Advanced Session
DMS – Suche – Social Intranet
Wallisellen, 16. November 2010
© Unic AG | Seite 1
Agenda
› 14:30 Uhr Begrüssung
› 14:40 Uhr Einführung
› 14:50 Uhr DMS und Metadaten
› 15:20 Uhr Suche
› 15:40 Uhr Social Intranet
› 16:00 Uhr Microsoft Vision, FAST Enterprise Search, SharePoint im Internet
› 16:20 Uhr Zusammenfassung
› 16:30 Uhr Fragen und Antworten
› Ab 17 Uhr Networking und Apéro
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 2
Vorstellung
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 3
André Schmid
Director Sales und Consulting Microsoft, MSFT Solutions Sales
10 Jahre Erfahrung, ECM, Collaboration, Intranet, Suche
Markus Bühler
MSFT Technology Specialist, MSFT Application Developer
5 Jahre Erfahrung auf SharePoint & .NET Applikations-Entwicklung
Ziele der Session
› Sie wissen, wofür Sie SharePoint einsetzen können.
› Sie kennen die Funktionsumfänge im DMS, Suche und Social Media Bereich.
› Aus der Praxis für die Praxis,
keine Visionen – Realität aus dem Projektgeschäft
› Aus Sicht eines Projektleiters (Power User)
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 4
Einführung
Was ist SharePoint
© Unic AG | Seite 5
“The most important contribution
management needs to make in the 21st
century is to increase the productivity of
knowledge work and knowledge workers.”
– Peter Drucker
© Unic AG | Seite 6
Beispiele
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 7
Beispiele
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 8
Einsatzbereiche & zentrale Nutzen
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 9
Extranet
Internet
Intranet
Aktualität Betrieb
Finden Individualisiert
Integration Interaktivität Mobil
Performance Personalisiert
Relevanz Sicherheit Suche
Tagging Wissen teilen
Zusammenarbeit
Zentrale Plattform
Positionierung SharePoint
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 10
Forrester Wave Web Collaboration Platforms,
Q3 2009
Forrester Wave Web Content Management for External Sites,
Q2 2009
Positionierung SharePoint
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 11
Gartner Magic Quadrant for Information
Access Technology, Q3 2009
Gartner Magic Quadrant for Social Software
in the Workplace, Q3 2009
Gartner Magic Quadrant for Enterprise Content
Management System, Q3 2009
› Benutzerfreundlichkeit
› Ribbons, Office
› Metadaten-Management
› Informationssystem, Dokumenten-Management, managed Metadata, Document
Sets, Document IDs, TermStore, IntelliSense
› WebStandards & Accessibility
› Cross Browser, Mobile, Barrierefreiheit
› Design
› Vereinfachte Entwicklung, GUI-Interface intuitiv
SharePoint heute – eine Evolution
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 12
› Enterprise 2.0 (Social Media)
› Multimedia-Integration, Audio und Video Content Types, Blogs, Tagging,
Ratings, Aggregation, Social Feedback
› Search
› FAST Suche, People Search, Drill Down, IntelliSense
› Performance
› Remote BLOB Storage
› Entwicklung & Integration
› Visual Studio, Business Connectivity Services (BCS), Office, Exchange
SharePoint heute – eine Evolution
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 13
SharePoint Demo
Themen: Allgemein – DMS – Search – Social Media
© Unic AG | Seite 14
“If HP knew what HP knows, we would be
three times as profitable.”
– Lewis E. Platt, former CEO Hewlett Packard
© Unic AG | Seite 15
Herausforderungen unserer Kunden
SharePoint 2010 Advanced Session
„Wir haben eine
Reorganisation hinter
uns. Das Intranet können
wir nicht auf die neue
Organisation anpassen.“
„Die Inhaltspflege ist
mühsam und
kompliziert.“
„Ich muss wissen, wer für was
zuständig ist, für Inhalte,
Prozesse, Dokumente, etc.“
„Wir haben einige GBs an
Datenleichen – keine Ahnung
wer früher für diese Daten
zuständig war“.
„Unsere Mitarbeitenden
pflegen die Inhalte nicht. Und
kommentieren können Sie
auch nichts.“
„Ich habe ein Projekt
und brauche einen
Projektspace mit
Hilfsmitteln. Sofort,
einfach.“
„DMS? Bitte verschonen Sie
mich – haben wir versucht:
teuer, nicht intuitiv, ist
gescheitert.“
„Ehrlich – wir wissen gar nicht,
welche Abteilungen welche
Infos und Arbeitsmittel
brauchen.“
„Viele Informationen sind
veraltet.“
„Ich bin viel unterwegs, mal ein
paar Tage im Ausland – ich
komme nur via E-Mail Ping-
Pong mit Kollegen an
Dokumente, die ich adHoc
brauche.
„Ich weiss nicht, wer für dieses
Dokument zuständig ist. Und
ist es aktuell? Wann wurde es
angepasst und weshalb? Wie
kann ich das nachvollziehen?“
„Unsere Informationen
sind verstreut über x
Orte und Ablagen, wir
finden nie etwas!“
© Unic AG | Seite 16
Herausforderungen DMS & Lösungsansätze
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 17
Herausforderung Lösungsansatz
Benutzer pflegen Metadaten nur
ungern oder gar nicht
Teil-Automatisierung, Folksonomie und
Synonym
Änderungen sind nicht nachvollzieh-
bar, aktuelle Version ist nicht klar
Versionenvergleich im SharePoint, in
Office, Automatische Versionierung
Dokumente sind schwierig zu finden Sichten bilden, Navigation über
Metadaten
Relevante Inhalte sind nicht verlinkt Automatische Verlinkung mit Metadaten
Zusammenarbeit ist schwierig Office Online Client
Herausforderungen Search & Lösungsansätze
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 18
Herausforderung Lösungsansatz
Dokumente und Inhalte sind schwierig
zu finden
Sichten bilden, Navigation über
Metadaten
Es wird nur das Intranet durchsucht,
Filer, Exchange und CRM nicht
Nutzung der Enterprise Search
Funktion von SPS und FSS
Es werden tausende von Treffern
angezeigt, Ordnung ist zufällig
Mit Scopes arbeiten, dynamische
Suchresultat-Navigation mit Metadaten
Vielfach wissen die Mitarbeitenden
nicht genau, was sie suchen
Automatische Verlinkung mit
Metadaten
Herausforderungen Social Media & Lösungsansätze
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 19
Herausforderung Lösungsansatz
Wir kennen die Befähigungen unserer
Mitarbeitenden nur teilweise
Einführung eines einfachen Skill
Managements im „myProfile“
Die Mitarbeitenden können sich nicht
nur bedingt direkt einbringen
Einführung von Kommentar- und
Rating-Funktionen, persönliche
Statusmeldungen
Unsere Organisation ist nicht
ersichtlich; wer mit wem in welchem
Kontakt steht wissen wir gar nicht
Navigation-Browser mit AD-Integration,
myColleagues
Die Information der Mitarbeitenden
erfolgt nicht „zeitgemäss“
Einführung von z.B. „CEO-Blog“
anstelle einer einfachen News
Zusammenfassung
Technologie – Organisation – Kultur
© Unic AG | Seite 20
“But in truth, social software isn’t really
about the tools. It’s about what the tools let
users do and the business problems the tools
address.”
– Jakob Nielsen, Usability Guru
© Unic AG | Seite 21
wachsen und reifen mit
der Organisation
Erfolgreiche Intranets mit SharePoint
SharePoint 2010 Advanced Session
stellen den Benutzer ins
Zentrum
schaffen einen Mehrwert
für das Unternehmen
© Unic AG | Seite 22
Geschäftsrelevanz
Technologie-
relevanz
Kulturrelevanz
Intranet
Intranet 2.0
› Lizenzen kaufen
› Server, Software Assurance, CALs (Standard, Enterprise, Select, EA, …)
› Inhouse betreiben / Hosting bei Dienstleister / Cloud Services nutzen
› SPLA (Service Provider License Agreement)
› Software mieten, SA immer dabei, monatliche Abrechnung
› Trends
› Cloud Hosting, Cloud Application Development (Windows Azure)
Modelle
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 23
› Einfach und effizient zusammen arbeiten
› Benutzer im Zentrum
› Mehrwert für das Unternehmen schaffen
› Kostensenkung mit einheitlicher IT-Infrastruktur
› Schnelle Reaktion auf Anforderungen der Fachabteilungen
› Integrations-Möglichkeiten & Enterprise Search brechen Silos auf
› Analyse – Konzeption – Umsetzung – Betrieb – Weiterentwicklung (Think big – act small)
› Initial-Projekt klein, überschaubar und mit tiefem Risiko
Nutzen & Tipps
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 24
Über Unic
Ihr Partner für Erfolg und Effizienz im E-Channel – alles aus einer Hand
© Unic AG | Seite 25
Kurzvorstellung
SharePoint 2010 Advanced Session
Unternehmen
› 1996 in Bern gegründet
› Büros in Amsterdam, Bern, Brüssel, Wien und Zürich
› Inhabergeführte Aktiengesellschaft
› Rund 200 Mitarbeitende; davon 160 in der Schweiz
Marktleistungen
Lösungen für Enterprise Content Management & E-Business
Konzeption – Umsetzung – Betrieb
Auswahl an Referenzkunden
© Unic AG | Seite 26
Dienstleistungs-Portfolio
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 27
Beraten Liefern Betreiben
› Business
› Evaluationen
› Prozesse
› Strategie
IT, Online, …
› Technologie
Architektur,
Infrastruktur,
Performance
› Graphic Design & Frontend
Entwicklung
(Design & XHTML/CSS)
› E-Commerce, Multichannel, PIM
(E-Business Solutions)
› Websites, Portals, Web Applications
(WCMS Solutions)
› Intranets & Extranets
(Collaborations & DMS)
› Technische Umsetzung
(Architektur, Customizing, Entwicklung,
Infrastruktur)
› Online Marketing
(Web Analytics, SEO,
EMM u.a.m.)
› Operations
(Hosting, Support)
› Informations-Architektur
(Inhaltliche und strukturelle
Konzeption)
Produkte-Portfolio
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 28
Content Management E-Business
Strategische
Partner
Seit 1999
1. in CH
Seit 2001
1./2. in CH
Seit 2001
1. in CH
Seit 2010 Seit 2002
1. in CH
Seit 2006
Top 5 in CH
Seit 2010 Seit 2008
1. in CH
Seit 2010 Seit 2005
1. in CH
Partner
Strukturen
SharePoint 2010 Advanced Session
Sales, Consulting,
Account Mgmt
Open Text
Day
Microsoft
IT Services
Java
E-Commerce
E-Marketing
Information
Design
Web Analytics
Unic AG
(Schweiz)
Corporate
Services, HR
Business Area
ECM
Business Area
E-Business
© Unic AG | Seite 29
Kunden Auszug
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 30
Internet Intranet/Extranet E-Commerce /
Produkte Information
Informationsarchitektur
/ Design/Web 2.0
Analyse / Konzeption Implementation /
Integration
Betrieb / Wartung &
Support
Alpiq
BLKB
BEKB
BKW FMB Energie AG
Calida, Aubade
Coca Cola
Gebäudeversicherung Bern
JURA
Kistler
La Prairie
Mammut Sports Group
Manor
Mövenpick
Pfister
Post
SBB
Schweizer Fernsehen
Siemens Building Techn.
SUVA
SNF
Swissgrid
Switch
Transa
VBS
Wander
ZKB
© Unic AG |
Referenzen und Projekte SharePoint
SharePoint 2010 Advanced Session
Kunde Version Projekt, Aufgabe Unic
Alpiq SPS 2007 IT Intranet, Konzept, Umsetzung, Support
Amstein+Walthert * SPS 2010
Corp. Intranet, Konzept, Design, Umsetzung, Hosting,
Support
Bell SPS 2007 Corp. Intranet, Konzept, Design, Umsetzung, Support
ewb (Energie Wasser Bern) SPS 2007 Enterprise Search
Fastenopfer SPS 2010 Corp. Intranet/Extranet, Konzept, Umsetzung
Pestalozzi SPS 2007
Intranet, Prozessmanagement, Autoren Content-Plattform
mit Schnittstelle in Internet (TYPO 3)
SIX Group SPS 2007
Internet SCA, Konzept, Design, Umsetzung, Hosting,
Support
SNF SPS 2007 Internet/Extranet, Konzept, Design, Umsetzung, Support
Swisscom SPS 2007 Corp. Intranet, Analyse, Konzept, Tech. Review, Support
Univ. Psych. Klinik BS * SPS 2010 Corp. Intranet, Evaluation, Konzept, Umsetzung
› Enterprise 2.0 – Konsequenzen für die Arbeitswelt von morgen
(Wiesbaden Business School, Dr. Thorsten Petry, August 2010)
› Intranet Design Annual 2010 – The Year‘s 10 Best Intranets
(Nielsen Norman Group, Q1 2010)
› The State of Enterprise 2.0
(Information Architected Inc., Q4 2009)
› Enterprise 2.0 – Die kollektive Intelligenz als Wettbewerbsvorteil
(sieber & partners, Q4 2009)
Aktuelle Studien zu Enterprise 2.0 und Intranet
SharePoint 2010 Advanced Session
© Unic AG | Seite 32
Hohlstrasse 536
CH-8048 Zürich
Tel +41 44 560 12 12
Fax +41 44 560 12 13
info@unic.com
www.unic.com
Unic AG André Schmid
andre.schmid@unic.com
+41 44 560 12 11, +41 79 623 15 32
© Unic AG - Seite 33
Markus Bühler
markus.buehler@unic.com
+41 31 560 12 57

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysSamuel Zürcher
 
Share point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdaysShare point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdaysSamuel Zürcher
 
Mit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managenMit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managenSamuel Zürcher
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMSGentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMSManuel Aghamanoukjan
 
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013Michael Gisiger
 
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Telekom MMS
 
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum MitarbeiterportalDas Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportalkliniksprecher.de
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Martina Goehring
 
Main Session Lotus Software
Main Session Lotus SoftwareMain Session Lotus Software
Main Session Lotus SoftwareAndreas Schulte
 
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AG
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AGCCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AG
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AGCommunardo GmbH
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalThomas Jenewein
 
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePoint
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePointVertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePoint
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePointLocatech IT Solutions GmbH
 
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECWebinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECHIRSCHTEC
 
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013Oliver Wirkus
 
Get ready for SharePoint 2016
Get ready for SharePoint 2016Get ready for SharePoint 2016
Get ready for SharePoint 2016Next Iteration
 

Was ist angesagt? (20)

Share point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdaysShare point 2010 in der praxis collaborationdays
Share point 2010 in der praxis collaborationdays
 
Share point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdaysShare point 2010 overview collabdays
Share point 2010 overview collabdays
 
Mit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managenMit metadaten informationen managen
Mit metadaten informationen managen
 
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMSGentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
Gentics Webinar: Unser Intranet mit SAP Netweaver Portal und CMS
 
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013
Enterprise Social: Enterprise 2.0 mit SharePoint 2013
 
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein? Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
Wie sozial darf (muss) unser nächstes Intranet sein?
 
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
Studie "Intranet – Marktübersicht und Trends 2015"
 
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum MitarbeiterportalDas Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
Das Intranet - vom Datenfriedhof zum Mitarbeiterportal
 
Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
Wissensmanagement mit Web 2.0 (CeBIT 2009)
 
Was kann ein modernes Intranet heute?
Was kann ein modernes Intranet heute?Was kann ein modernes Intranet heute?
Was kann ein modernes Intranet heute?
 
Main Session Lotus Software
Main Session Lotus SoftwareMain Session Lotus Software
Main Session Lotus Software
 
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AG
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AGCCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AG
CCD2014 - Qualitätsmanagement mit Confluence / Andre Engelhorn, SQL Projekt AG
 
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft PersonalDigital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
Digital Leadership - Vortrag von der Zukunft Personal
 
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePoint
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePointVertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePoint
Vertragsmanagement LVM 2016 für Office365 und Microsoft SharePoint
 
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTECWebinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
Webinar: Office 365 erfolgreich einführen - Handout | HIRSCHTEC
 
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
SharePoint excellence evening - Collaboration mit sharepoint 2013
 
Get ready for SharePoint 2016
Get ready for SharePoint 2016Get ready for SharePoint 2016
Get ready for SharePoint 2016
 
Das Intranet Konzept
Das Intranet KonzeptDas Intranet Konzept
Das Intranet Konzept
 
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
Praxistage Interne Kommunikation 2.0 im November 2013
 

Ähnlich wie SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social Intranet

Webinar Modern Valo - Ready-to-go Intranet
Webinar Modern Valo - Ready-to-go IntranetWebinar Modern Valo - Ready-to-go Intranet
Webinar Modern Valo - Ready-to-go IntranetBeetroot AG
 
Smarter arbeiten v1.1
Smarter arbeiten v1.1Smarter arbeiten v1.1
Smarter arbeiten v1.1TwentyOne AG
 
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...Communardo GmbH
 
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der PraxisSharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxisinovex GmbH
 
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...Michael Greth
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVChristian Krause
 
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & Workshops
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & WorkshopsShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & Workshops
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & WorkshopsHLMC Events GmbH
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0SoftwareSaxony
 
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018Bechtle
 
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von Finnova
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von FinnovaArbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von Finnova
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von FinnovaIOZ AG
 
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013Provaria GmbH
 
Hirschtec homeoffice
Hirschtec homeofficeHirschtec homeoffice
Hirschtec homeofficeHIRSCHTEC
 
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...Thomas Maeder
 
Newmedia - wir wissen wie
Newmedia - wir wissen wieNewmedia - wir wissen wie
Newmedia - wir wissen wieluki71
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUMartin Koser
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenMartin Koser
 
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeld
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen UmfeldPortaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeld
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeldempulse GmbH
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenBeck et al. GmbH
 
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...Stephan Schillerwein
 

Ähnlich wie SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social Intranet (20)

Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePointIhre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
Ihre Web Auftritt mit der Basis SharePoint
 
Webinar Modern Valo - Ready-to-go Intranet
Webinar Modern Valo - Ready-to-go IntranetWebinar Modern Valo - Ready-to-go Intranet
Webinar Modern Valo - Ready-to-go Intranet
 
Smarter arbeiten v1.1
Smarter arbeiten v1.1Smarter arbeiten v1.1
Smarter arbeiten v1.1
 
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010: Die Business Plattform...
Communardo SharePoint Solution Day - SharePoint 2010 : Die Business Plattform...
 
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der PraxisSharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
Sharepoint, Liferay & Co.: Social Business Integration in der Praxis
 
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
Webcast Tipps zur Transformation von SharePoint in eine Social Business Platt...
 
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAVIntegrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
Integrate your business - SharePoint 2010 and Microsoft Dynamics NAV
 
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & Workshops
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & WorkshopsShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & Workshops
ShareConf 2013 - Microsoft SharePoint und Office 365 Konferenz & Workshops
 
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
Anleitung zum Handeln: Wissensmanagement im Enterprise 2.0
 
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018
Share Point is back | Bechtle Competence Days 2018
 
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von Finnova
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von FinnovaArbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von Finnova
Arbeits- und Informationsplattform mit Office 365 von Finnova
 
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013
Provaria Gmbh - Neu in sharepoint 2013
 
Hirschtec homeoffice
Hirschtec homeofficeHirschtec homeoffice
Hirschtec homeoffice
 
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
Die Transformation des Corporate Intranet hin zu einem integrierten Digital W...
 
Newmedia - wir wissen wie
Newmedia - wir wissen wieNewmedia - wir wissen wie
Newmedia - wir wissen wie
 
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMUErfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
Erfolgsfaktoren der Wikieinführung in KMU
 
Social Software für Unternehmen
Social Software für UnternehmenSocial Software für Unternehmen
Social Software für Unternehmen
 
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeld
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen UmfeldPortaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeld
Portaleinfuehrung mit Lean Startup Ansatz im komplexen internationalen Umfeld
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
 
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...
Digital Workplace: Wie neue IT-Tools die Zusammenarbeit in Unternehmen transf...
 

Mehr von Unic

Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...
Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...
Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...Unic
 
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...Unic
 
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...Unic
 
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen Verkehr
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen VerkehrDigital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen Verkehr
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen VerkehrUnic
 
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWPräsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWUnic
 
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose Group
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose GroupDigitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose Group
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose GroupUnic
 
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...Unic
 
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?Unic
 
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’ts
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’tsCRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’ts
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’tsUnic
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelUnic
 
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce Alltag
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce AlltagHerausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce Alltag
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce AlltagUnic
 
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im MittelpunktKeynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im MittelpunktUnic
 
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...Unic
 
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AG
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AGCustomer Experience Highlights am Beispiel Post CH AG
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AGUnic
 
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale Transformation
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale TransformationRelaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale Transformation
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale TransformationUnic
 
Know every customer. Own every experience.
Know every customer. Own every experience.Know every customer. Own every experience.
Know every customer. Own every experience.Unic
 
2015 - a static site generator odyssey
2015  - a static site generator odyssey2015  - a static site generator odyssey
2015 - a static site generator odysseyUnic
 
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.Unic
 
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015Unic
 
Trend Spotlight: Marketing Automation
Trend Spotlight: Marketing AutomationTrend Spotlight: Marketing Automation
Trend Spotlight: Marketing AutomationUnic
 

Mehr von Unic (20)

Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...
Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...
Digital Nudge Day 2018: Ralf Wölfle: E-Commerce Report 2018: Wandel und Trend...
 
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...
Digital Nudge Day 2018: Christine Reichardt - Smarte Selfservices im Kreditbu...
 
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...
Digital Nudge Day 2018: Marta Kwiatkowski Schenk - Simplexity: Die Sehnsucht ...
 
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen Verkehr
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen VerkehrDigital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen Verkehr
Digital Nudge Day 2018: Christof Zogg - Self-servicing im öffentlichen Verkehr
 
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNWPräsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
Präsentation des E-Commerce Report 2016 - Prof. Ralf Wölfle, FHNW
 
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose Group
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose GroupDigitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose Group
Digitale Transformation in der Medikation - Walter Oberhänsli, Zur Rose Group
 
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...
Blick ins Hirn: Was das E-Commerce von der modernen Hirnforschung lernen kann...
 
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?
Customer Centricity – Wie geht es weiter? War’s das?
 
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’ts
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’tsCRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’ts
CRM – Wie die gesamtheitliche Betrachtung eines Kunden gelingt / Do’s and Don’ts
 
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel MultichannelKundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
Kundenzentriertheit im internationalen Wettbewerb am Beispiel Multichannel
 
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce Alltag
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce AlltagHerausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce Alltag
Herausforderungen von Customer Centricity im E-Commerce Alltag
 
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im MittelpunktKeynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt
Keynote: Der Post Logistik-Kunde im Mittelpunkt
 
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
Sitecore Experience Marketing – Gestaltung von aussergewöhnlichen Kundenerfah...
 
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AG
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AGCustomer Experience Highlights am Beispiel Post CH AG
Customer Experience Highlights am Beispiel Post CH AG
 
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale Transformation
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale TransformationRelaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale Transformation
Relaunch post.ch – Ein Schritt Richtung digitale Transformation
 
Know every customer. Own every experience.
Know every customer. Own every experience.Know every customer. Own every experience.
Know every customer. Own every experience.
 
2015 - a static site generator odyssey
2015  - a static site generator odyssey2015  - a static site generator odyssey
2015 - a static site generator odyssey
 
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.
Das grösste E-Banking der Schweiz erneuern – challenge accepted.
 
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015
Kundennähe von Banken und Versicherern im Web - Benchmark 2015
 
Trend Spotlight: Marketing Automation
Trend Spotlight: Marketing AutomationTrend Spotlight: Marketing Automation
Trend Spotlight: Marketing Automation
 

SharePoint 2010 Advanced Session - Unic AG - DMS, Metadaten, Suche & Social Intranet

  • 1. SharePoint Advanced Session DMS – Suche – Social Intranet Wallisellen, 16. November 2010 © Unic AG | Seite 1
  • 2. Agenda › 14:30 Uhr Begrüssung › 14:40 Uhr Einführung › 14:50 Uhr DMS und Metadaten › 15:20 Uhr Suche › 15:40 Uhr Social Intranet › 16:00 Uhr Microsoft Vision, FAST Enterprise Search, SharePoint im Internet › 16:20 Uhr Zusammenfassung › 16:30 Uhr Fragen und Antworten › Ab 17 Uhr Networking und Apéro SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 2
  • 3. Vorstellung SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 3 André Schmid Director Sales und Consulting Microsoft, MSFT Solutions Sales 10 Jahre Erfahrung, ECM, Collaboration, Intranet, Suche Markus Bühler MSFT Technology Specialist, MSFT Application Developer 5 Jahre Erfahrung auf SharePoint & .NET Applikations-Entwicklung
  • 4. Ziele der Session › Sie wissen, wofür Sie SharePoint einsetzen können. › Sie kennen die Funktionsumfänge im DMS, Suche und Social Media Bereich. › Aus der Praxis für die Praxis, keine Visionen – Realität aus dem Projektgeschäft › Aus Sicht eines Projektleiters (Power User) SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 4
  • 6. “The most important contribution management needs to make in the 21st century is to increase the productivity of knowledge work and knowledge workers.” – Peter Drucker © Unic AG | Seite 6
  • 7. Beispiele SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 7
  • 8. Beispiele SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 8
  • 9. Einsatzbereiche & zentrale Nutzen SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 9 Extranet Internet Intranet Aktualität Betrieb Finden Individualisiert Integration Interaktivität Mobil Performance Personalisiert Relevanz Sicherheit Suche Tagging Wissen teilen Zusammenarbeit Zentrale Plattform
  • 10. Positionierung SharePoint SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 10 Forrester Wave Web Collaboration Platforms, Q3 2009 Forrester Wave Web Content Management for External Sites, Q2 2009
  • 11. Positionierung SharePoint SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 11 Gartner Magic Quadrant for Information Access Technology, Q3 2009 Gartner Magic Quadrant for Social Software in the Workplace, Q3 2009 Gartner Magic Quadrant for Enterprise Content Management System, Q3 2009
  • 12. › Benutzerfreundlichkeit › Ribbons, Office › Metadaten-Management › Informationssystem, Dokumenten-Management, managed Metadata, Document Sets, Document IDs, TermStore, IntelliSense › WebStandards & Accessibility › Cross Browser, Mobile, Barrierefreiheit › Design › Vereinfachte Entwicklung, GUI-Interface intuitiv SharePoint heute – eine Evolution SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 12
  • 13. › Enterprise 2.0 (Social Media) › Multimedia-Integration, Audio und Video Content Types, Blogs, Tagging, Ratings, Aggregation, Social Feedback › Search › FAST Suche, People Search, Drill Down, IntelliSense › Performance › Remote BLOB Storage › Entwicklung & Integration › Visual Studio, Business Connectivity Services (BCS), Office, Exchange SharePoint heute – eine Evolution SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 13
  • 14. SharePoint Demo Themen: Allgemein – DMS – Search – Social Media © Unic AG | Seite 14
  • 15. “If HP knew what HP knows, we would be three times as profitable.” – Lewis E. Platt, former CEO Hewlett Packard © Unic AG | Seite 15
  • 16. Herausforderungen unserer Kunden SharePoint 2010 Advanced Session „Wir haben eine Reorganisation hinter uns. Das Intranet können wir nicht auf die neue Organisation anpassen.“ „Die Inhaltspflege ist mühsam und kompliziert.“ „Ich muss wissen, wer für was zuständig ist, für Inhalte, Prozesse, Dokumente, etc.“ „Wir haben einige GBs an Datenleichen – keine Ahnung wer früher für diese Daten zuständig war“. „Unsere Mitarbeitenden pflegen die Inhalte nicht. Und kommentieren können Sie auch nichts.“ „Ich habe ein Projekt und brauche einen Projektspace mit Hilfsmitteln. Sofort, einfach.“ „DMS? Bitte verschonen Sie mich – haben wir versucht: teuer, nicht intuitiv, ist gescheitert.“ „Ehrlich – wir wissen gar nicht, welche Abteilungen welche Infos und Arbeitsmittel brauchen.“ „Viele Informationen sind veraltet.“ „Ich bin viel unterwegs, mal ein paar Tage im Ausland – ich komme nur via E-Mail Ping- Pong mit Kollegen an Dokumente, die ich adHoc brauche. „Ich weiss nicht, wer für dieses Dokument zuständig ist. Und ist es aktuell? Wann wurde es angepasst und weshalb? Wie kann ich das nachvollziehen?“ „Unsere Informationen sind verstreut über x Orte und Ablagen, wir finden nie etwas!“ © Unic AG | Seite 16
  • 17. Herausforderungen DMS & Lösungsansätze SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 17 Herausforderung Lösungsansatz Benutzer pflegen Metadaten nur ungern oder gar nicht Teil-Automatisierung, Folksonomie und Synonym Änderungen sind nicht nachvollzieh- bar, aktuelle Version ist nicht klar Versionenvergleich im SharePoint, in Office, Automatische Versionierung Dokumente sind schwierig zu finden Sichten bilden, Navigation über Metadaten Relevante Inhalte sind nicht verlinkt Automatische Verlinkung mit Metadaten Zusammenarbeit ist schwierig Office Online Client
  • 18. Herausforderungen Search & Lösungsansätze SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 18 Herausforderung Lösungsansatz Dokumente und Inhalte sind schwierig zu finden Sichten bilden, Navigation über Metadaten Es wird nur das Intranet durchsucht, Filer, Exchange und CRM nicht Nutzung der Enterprise Search Funktion von SPS und FSS Es werden tausende von Treffern angezeigt, Ordnung ist zufällig Mit Scopes arbeiten, dynamische Suchresultat-Navigation mit Metadaten Vielfach wissen die Mitarbeitenden nicht genau, was sie suchen Automatische Verlinkung mit Metadaten
  • 19. Herausforderungen Social Media & Lösungsansätze SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 19 Herausforderung Lösungsansatz Wir kennen die Befähigungen unserer Mitarbeitenden nur teilweise Einführung eines einfachen Skill Managements im „myProfile“ Die Mitarbeitenden können sich nicht nur bedingt direkt einbringen Einführung von Kommentar- und Rating-Funktionen, persönliche Statusmeldungen Unsere Organisation ist nicht ersichtlich; wer mit wem in welchem Kontakt steht wissen wir gar nicht Navigation-Browser mit AD-Integration, myColleagues Die Information der Mitarbeitenden erfolgt nicht „zeitgemäss“ Einführung von z.B. „CEO-Blog“ anstelle einer einfachen News
  • 20. Zusammenfassung Technologie – Organisation – Kultur © Unic AG | Seite 20
  • 21. “But in truth, social software isn’t really about the tools. It’s about what the tools let users do and the business problems the tools address.” – Jakob Nielsen, Usability Guru © Unic AG | Seite 21
  • 22. wachsen und reifen mit der Organisation Erfolgreiche Intranets mit SharePoint SharePoint 2010 Advanced Session stellen den Benutzer ins Zentrum schaffen einen Mehrwert für das Unternehmen © Unic AG | Seite 22 Geschäftsrelevanz Technologie- relevanz Kulturrelevanz Intranet Intranet 2.0
  • 23. › Lizenzen kaufen › Server, Software Assurance, CALs (Standard, Enterprise, Select, EA, …) › Inhouse betreiben / Hosting bei Dienstleister / Cloud Services nutzen › SPLA (Service Provider License Agreement) › Software mieten, SA immer dabei, monatliche Abrechnung › Trends › Cloud Hosting, Cloud Application Development (Windows Azure) Modelle SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 23
  • 24. › Einfach und effizient zusammen arbeiten › Benutzer im Zentrum › Mehrwert für das Unternehmen schaffen › Kostensenkung mit einheitlicher IT-Infrastruktur › Schnelle Reaktion auf Anforderungen der Fachabteilungen › Integrations-Möglichkeiten & Enterprise Search brechen Silos auf › Analyse – Konzeption – Umsetzung – Betrieb – Weiterentwicklung (Think big – act small) › Initial-Projekt klein, überschaubar und mit tiefem Risiko Nutzen & Tipps SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 24
  • 25. Über Unic Ihr Partner für Erfolg und Effizienz im E-Channel – alles aus einer Hand © Unic AG | Seite 25
  • 26. Kurzvorstellung SharePoint 2010 Advanced Session Unternehmen › 1996 in Bern gegründet › Büros in Amsterdam, Bern, Brüssel, Wien und Zürich › Inhabergeführte Aktiengesellschaft › Rund 200 Mitarbeitende; davon 160 in der Schweiz Marktleistungen Lösungen für Enterprise Content Management & E-Business Konzeption – Umsetzung – Betrieb Auswahl an Referenzkunden © Unic AG | Seite 26
  • 27. Dienstleistungs-Portfolio SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 27 Beraten Liefern Betreiben › Business › Evaluationen › Prozesse › Strategie IT, Online, … › Technologie Architektur, Infrastruktur, Performance › Graphic Design & Frontend Entwicklung (Design & XHTML/CSS) › E-Commerce, Multichannel, PIM (E-Business Solutions) › Websites, Portals, Web Applications (WCMS Solutions) › Intranets & Extranets (Collaborations & DMS) › Technische Umsetzung (Architektur, Customizing, Entwicklung, Infrastruktur) › Online Marketing (Web Analytics, SEO, EMM u.a.m.) › Operations (Hosting, Support) › Informations-Architektur (Inhaltliche und strukturelle Konzeption)
  • 28. Produkte-Portfolio SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 28 Content Management E-Business Strategische Partner Seit 1999 1. in CH Seit 2001 1./2. in CH Seit 2001 1. in CH Seit 2010 Seit 2002 1. in CH Seit 2006 Top 5 in CH Seit 2010 Seit 2008 1. in CH Seit 2010 Seit 2005 1. in CH Partner
  • 29. Strukturen SharePoint 2010 Advanced Session Sales, Consulting, Account Mgmt Open Text Day Microsoft IT Services Java E-Commerce E-Marketing Information Design Web Analytics Unic AG (Schweiz) Corporate Services, HR Business Area ECM Business Area E-Business © Unic AG | Seite 29
  • 30. Kunden Auszug SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 30 Internet Intranet/Extranet E-Commerce / Produkte Information Informationsarchitektur / Design/Web 2.0 Analyse / Konzeption Implementation / Integration Betrieb / Wartung & Support Alpiq BLKB BEKB BKW FMB Energie AG Calida, Aubade Coca Cola Gebäudeversicherung Bern JURA Kistler La Prairie Mammut Sports Group Manor Mövenpick Pfister Post SBB Schweizer Fernsehen Siemens Building Techn. SUVA SNF Swissgrid Switch Transa VBS Wander ZKB
  • 31. © Unic AG | Referenzen und Projekte SharePoint SharePoint 2010 Advanced Session Kunde Version Projekt, Aufgabe Unic Alpiq SPS 2007 IT Intranet, Konzept, Umsetzung, Support Amstein+Walthert * SPS 2010 Corp. Intranet, Konzept, Design, Umsetzung, Hosting, Support Bell SPS 2007 Corp. Intranet, Konzept, Design, Umsetzung, Support ewb (Energie Wasser Bern) SPS 2007 Enterprise Search Fastenopfer SPS 2010 Corp. Intranet/Extranet, Konzept, Umsetzung Pestalozzi SPS 2007 Intranet, Prozessmanagement, Autoren Content-Plattform mit Schnittstelle in Internet (TYPO 3) SIX Group SPS 2007 Internet SCA, Konzept, Design, Umsetzung, Hosting, Support SNF SPS 2007 Internet/Extranet, Konzept, Design, Umsetzung, Support Swisscom SPS 2007 Corp. Intranet, Analyse, Konzept, Tech. Review, Support Univ. Psych. Klinik BS * SPS 2010 Corp. Intranet, Evaluation, Konzept, Umsetzung
  • 32. › Enterprise 2.0 – Konsequenzen für die Arbeitswelt von morgen (Wiesbaden Business School, Dr. Thorsten Petry, August 2010) › Intranet Design Annual 2010 – The Year‘s 10 Best Intranets (Nielsen Norman Group, Q1 2010) › The State of Enterprise 2.0 (Information Architected Inc., Q4 2009) › Enterprise 2.0 – Die kollektive Intelligenz als Wettbewerbsvorteil (sieber & partners, Q4 2009) Aktuelle Studien zu Enterprise 2.0 und Intranet SharePoint 2010 Advanced Session © Unic AG | Seite 32
  • 33. Hohlstrasse 536 CH-8048 Zürich Tel +41 44 560 12 12 Fax +41 44 560 12 13 info@unic.com www.unic.com Unic AG André Schmid andre.schmid@unic.com +41 44 560 12 11, +41 79 623 15 32 © Unic AG - Seite 33 Markus Bühler markus.buehler@unic.com +41 31 560 12 57