SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 3
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Rückblick – smart|con SAP 2013
Konsolidierung von System- und Applikations- landschaften | Harmonisierung von Daten und
Geschäftsprozessen | Umsetzungsstrategien und Erfolgsfaktoren für Konsolidierungsprojekte
11. – 12. November 2013 | MARITIM proArte Hotel | Berlin

"Extrem guter Austausch auf sehr hohem Niveau - Experten diskutieren mit Experten."
Dr. Gunther Reinhard, Schöck Bauteile GmbH

Vom 11. bis 12. November 2013 lud we.CONECT verantwortliche Manager aus den
Bereichen IT und SAP in das Berliner MARITIM proArte Hotel zur smart|con SAP 2013 ein.
Mehr als 80 Teilnehmer haben die Konferenz aktiv genutzt, um über aktuelle
Herausforderungen, neue Ansätze und Entwicklungen zu diskutieren. Teilnehmer,
Referenten, Moderatoren und Business Partner hatten auf vielfältige Art und Weise die
Gelegenheit, sich auszutauschen, ihr Netzwerk zu erweitern und aktuelle Fragestellungen zu
erörtern.
smart|con SAP 2013 im Rückblick:








Mehr als 80 Teilnehmer aus 43 Unternehmen beschäftigen sich in interaktiven
Sessions mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen und
Fragestellungen rund um den Bereich SAP Architekturen
2 Tage mit aktuellen Erfahrungsberichten von Firmen unterschiedlichster Branchen
und Größen: ALSTOM AG, Andritz AG, Bombardier Transportation GmbH, Daimler
AG, DSAG e.V., ERGO Versicherungsgruppe AG, MAN Diesel & Turbo SE,
Mondelez International Inc., Novartis International AG , T-Systems International
GmbH, w&w Informatik GmbH und viele, viele mehr…
Die Konferenz erhielt von den Teilnehmern eine Gesamtnote von 1,4 (Evaluation von
73% der Teilnehmer)
4 World Cafés, 4 Challenge Your Peers Roundtables, 2 Icebreaker Sessions am
Vorabend der Konferenz und 15 Fallstudien
6 führende Business Partner: DATA MIGRATION AG, EMC Deutschland GmbH,
Realtech Consulting GmbH, Saperion AG, SNP Schneider-Neureither & Partner und
VMware Global Inc.
Smart|con SAP 2013 verpasst? Bestellen Sie hier die Konferenzunterlagen
"Viel mehr direkter Erfahrungsaustausch untereinander,
als bei vergleichbaren Veranstaltungen.
Tolles Konzept!"
Matthias Herzog, Mondelez International Inc.

Mehr als 20 Vorträge und Sessions
An drei Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte als roter Faden durch die Agenda, es
gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch
zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die
unterschiedlichen Sessions wie World Cafés und Challenge Your Peers angeregt. Das Ziel,
die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen,
wurde voll und ganz erreicht.
Die Kernthemen im Überblick:
 Herausforderung Prozessharmonisierung: Schritt für Schritt die Grundlage für eine
konsolidierte und beständige SAP-Landschaft schaffen
 Businesskonforme Ableitung von Standardisierungsstrategien im Rahmen einer
funktionierenden Roadmap
 SAP – System- und Applikationslandschaften in heterogenen
Unternehmensstrukturen: Ansätze zum effizienten Handling und Wege zur
optimierten technischen Konsolidierung
 Darstellung erzielbarer operativer Effekte und strategischer Benefits
 Sicherstellung der Nachhaltigkeit von IT Standardisierung und Konsolidierung

"Interessantes Format, welches den Spagat zwischen Information und Diskussion gut geschafft hat.
Interaktive Sessions waren sehr gut - weiter so!"
Tino Beirau, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG

Die smart|con SAP 2013 hat sich als abwechslungsreiche und hoch interaktive NetworkingPlattform für Entscheidungsträger und führende Experten aus den Bereichen IT-Architektur,
IT-Strategie, IT-Prozessmanagement, IT-Management, SAP Competence Center, ITApplikationen, IT-Steuerung und Planung und IT-Development & Operations entwickelt.
Konferenzunterlagen 2013 | Media Center der smart|con SAP 2013
Sie hatten leider keine Zeit, um an der smart|con SAP 2013 teilzunehmen?
Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die vollständige Dokumentation der Konferenz zu bestellen.
Diese enthält alle Präsentationen, Zusammenfassung aller interaktiven Sessions und alle
Details über die smart|con SAP 2013.




Alle Sprecherpräsentationen der beiden Konferenztage
Zusammenfassung der „World Café“ Session und „Challenge Your Peers“ Session
Impressionen (Fotoaufnahmen dieser we.CONECT Veranstaltung)

Bestellen Sie Ihre Dokumentation der Konferenz hier: http://smart-sap2013.weconect.com/de/preview/docpack-kaufen
"War für mich erfrischend anders."
Andreas Lauper, Novartis International AG

we.CONECT bedankt sich beim Team, den Teilnehmern und Sprechern, den Business
Partnern und Medienpartner für eine erfolgreiche Jahreskonferenz 2013.
Wir freuen uns bereits jetzt, Sie vom 10. – 11. November 2014 auf der smart|con SAP 2014
in Berlin wieder begrüßen zu dürfen!
Gerne dürfen Sie uns bei Fragen, Kommentaren oder Anregungen kontaktieren:
Peter Haack
Marketing Development Commander
we.CONECT Global Leaders GmbH
Phone: +49 (0)30 52 10 70 3 - 42 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 - 30
Email: peter.haack@we-conect.com
www.we-conect.com
Eindrücke 2013

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Was ist angesagt? (10)

Rule breakers welcome!
Rule breakers welcome!Rule breakers welcome!
Rule breakers welcome!
 
Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014Agile PEP Minds 2014
Agile PEP Minds 2014
 
NLP in der Lean-Praxis – Menschlich-soziale Erfolgsfaktoren für Lean, KVP & Co.
NLP in der Lean-Praxis – Menschlich-soziale Erfolgsfaktoren für Lean, KVP & Co.NLP in der Lean-Praxis – Menschlich-soziale Erfolgsfaktoren für Lean, KVP & Co.
NLP in der Lean-Praxis – Menschlich-soziale Erfolgsfaktoren für Lean, KVP & Co.
 
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT MaßnahmenTechnology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
Technology and Change - Wir steigern den Wert von Enterprise IT Maßnahmen
 
Besuchen Sie das Media Center der SAMS DACH 2014
Besuchen Sie das Media Center der SAMS DACH 2014Besuchen Sie das Media Center der SAMS DACH 2014
Besuchen Sie das Media Center der SAMS DACH 2014
 
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria ConsultingHCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
HCM "Kompasspaket" Sopra Steria Consulting
 
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
Iodata, Qlik Solution Provider in Projektkooperation zum Thema Industrie 4.0
 
Digitale Tools im Lean Management? – Hauptsache schlank!
Digitale Tools im Lean Management? – Hauptsache schlank!Digitale Tools im Lean Management? – Hauptsache schlank!
Digitale Tools im Lean Management? – Hauptsache schlank!
 
2016 09-13 di-ce-one-pager_deutsch_schnittmarke
2016 09-13 di-ce-one-pager_deutsch_schnittmarke2016 09-13 di-ce-one-pager_deutsch_schnittmarke
2016 09-13 di-ce-one-pager_deutsch_schnittmarke
 
Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017Solution Guide ll 2017
Solution Guide ll 2017
 

Andere mochten auch (20)

Objetivos - DHTIC
Objetivos - DHTICObjetivos - DHTIC
Objetivos - DHTIC
 
Peligro de extinción
Peligro de extinciónPeligro de extinción
Peligro de extinción
 
Integrantes
IntegrantesIntegrantes
Integrantes
 
Web 2
Web 2Web 2
Web 2
 
Linkin park. imágenes
Linkin park. imágenesLinkin park. imágenes
Linkin park. imágenes
 
Patricia martinez
Patricia martinezPatricia martinez
Patricia martinez
 
Aplicacion 2
Aplicacion 2Aplicacion 2
Aplicacion 2
 
Anorexia y bulimia
Anorexia y bulimiaAnorexia y bulimia
Anorexia y bulimia
 
Superación personal
Superación personalSuperación personal
Superación personal
 
U lab instituciones VG 16062015
U lab instituciones VG 16062015U lab instituciones VG 16062015
U lab instituciones VG 16062015
 
Leyes kepler
Leyes keplerLeyes kepler
Leyes kepler
 
Alcalosis
AlcalosisAlcalosis
Alcalosis
 
Demanda ciudadana
Demanda ciudadanaDemanda ciudadana
Demanda ciudadana
 
Trabajando con degradados
Trabajando con degradadosTrabajando con degradados
Trabajando con degradados
 
Sistemas operativos
Sistemas operativosSistemas operativos
Sistemas operativos
 
èRic
èRicèRic
èRic
 
Intercultural Communication Congress Cologne 2001
Intercultural Communication Congress Cologne 2001Intercultural Communication Congress Cologne 2001
Intercultural Communication Congress Cologne 2001
 
Infor 3r
Infor 3rInfor 3r
Infor 3r
 
Qué es un blog
Qué es un blogQué es un blog
Qué es un blog
 
BioorganicMedChem Letters
BioorganicMedChem LettersBioorganicMedChem Letters
BioorganicMedChem Letters
 

Ähnlich wie Rückblick smart|con SAP 2013

Rückblick - Smart Variant.CON 2013
Rückblick -  Smart Variant.CON 2013Rückblick -  Smart Variant.CON 2013
Rückblick - Smart Variant.CON 2013
Maria Willamowius
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 Jahresplaner
Vogel IT-Medien
 

Ähnlich wie Rückblick smart|con SAP 2013 (20)

2nd smart.con SAP 2013
2nd smart.con SAP 20132nd smart.con SAP 2013
2nd smart.con SAP 2013
 
Big Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PRBig Data Minds 2013 - Main PR
Big Data Minds 2013 - Main PR
 
Rückblick - Smart Variant.CON 2013
Rückblick -  Smart Variant.CON 2013Rückblick -  Smart Variant.CON 2013
Rückblick - Smart Variant.CON 2013
 
Wc1306 review for_blogs
Wc1306 review for_blogsWc1306 review for_blogs
Wc1306 review for_blogs
 
Software Asset Management Strategies 2014 Rückblick
Software Asset Management Strategies 2014 RückblickSoftware Asset Management Strategies 2014 Rückblick
Software Asset Management Strategies 2014 Rückblick
 
Rückblick Ditm 2013
Rückblick Ditm 2013Rückblick Ditm 2013
Rückblick Ditm 2013
 
Akademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 JahresplanerAkademie 2012 Jahresplaner
Akademie 2012 Jahresplaner
 
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
22. Jahrestagung: Die MainDays finden vom 23./24.11.21 in Berlin statt
 
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen solltenSAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
SAP Trends 2014 - die Entscheider kennen sollten
 
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und EngineeringWebinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
Webinar: Zukunftstrends für Consulting und Engineering
 
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_KonferenzbroschuereDNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
DNUG 36 2012_Konferenzbroschuere
 
Rückblick der ener.CON DACH 2013 Konferenz
Rückblick der ener.CON DACH 2013 KonferenzRückblick der ener.CON DACH 2013 Konferenz
Rückblick der ener.CON DACH 2013 Konferenz
 
ener.CON DACH 2013
ener.CON DACH 2013ener.CON DACH 2013
ener.CON DACH 2013
 
Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018Solution Guide II/2018
Solution Guide II/2018
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdfKongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
Kongress Instandhaltung mit SAP 2022.pdf
 
Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018Solution Guide II / 2018
Solution Guide II / 2018
 
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
Kongress Instandhaltung mit SAP PM 2018
 
Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018Solution Guide I / 2018
Solution Guide I / 2018
 
Solution guide 2019
Solution guide 2019Solution guide 2019
Solution guide 2019
 

Mehr von Maria Willamowius

Pressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.ConectPressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.Conect
Maria Willamowius
 
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top StoriesPharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Maria Willamowius
 

Mehr von Maria Willamowius (20)

Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated drivingTech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
Tech.AD Europe 2019 - Defining the future of automated driving
 
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIsCar HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
Car HMI USA 2019 - Intuitive Vehicles + Next Generation UX + HMIs
 
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ AutomationOSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
OSS.5 USA Operational, System and Functional Safety for Level 4+ Automation
 
Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019Tech.AD China 2019
Tech.AD China 2019
 
SAMS 2016
SAMS 2016SAMS 2016
SAMS 2016
 
Pressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.ConectPressemitteilung - we.Conect
Pressemitteilung - we.Conect
 
Press release - we conect
Press release - we conectPress release - we conect
Press release - we conect
 
IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015IT Security Perspektive 2015
IT Security Perspektive 2015
 
Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015Review SAMS AWARD 2015
Review SAMS AWARD 2015
 
Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014 Auto Apps Evolution 2014
Auto Apps Evolution 2014
 
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top StoriesPharma M2R Minds 2014 Top Stories
Pharma M2R Minds 2014 Top Stories
 
Interview with wayne state university
Interview with wayne state universityInterview with wayne state university
Interview with wayne state university
 
Interview with parkopedia
Interview with parkopediaInterview with parkopedia
Interview with parkopedia
 
Interview with bbc
Interview with bbcInterview with bbc
Interview with bbc
 
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014Umfrage report - smart.Remote Service 2014
Umfrage report - smart.Remote Service 2014
 
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
 Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions. Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
Apps Evolution 2014: Main Topics, Top speakers, Interactive Sessions.
 
DTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - KeynotesDTIM Europe 2014 - Keynotes
DTIM Europe 2014 - Keynotes
 
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORTCAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
CAR HMI TRENDS & FORCES 2014 - SURVEY REPORT
 
Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014Review smart variant.con 2014
Review smart variant.con 2014
 
DTIM Europe 2014 - Preview / Review
DTIM Europe 2014 - Preview / ReviewDTIM Europe 2014 - Preview / Review
DTIM Europe 2014 - Preview / Review
 

Rückblick smart|con SAP 2013

  • 1. Rückblick – smart|con SAP 2013 Konsolidierung von System- und Applikations- landschaften | Harmonisierung von Daten und Geschäftsprozessen | Umsetzungsstrategien und Erfolgsfaktoren für Konsolidierungsprojekte 11. – 12. November 2013 | MARITIM proArte Hotel | Berlin "Extrem guter Austausch auf sehr hohem Niveau - Experten diskutieren mit Experten." Dr. Gunther Reinhard, Schöck Bauteile GmbH Vom 11. bis 12. November 2013 lud we.CONECT verantwortliche Manager aus den Bereichen IT und SAP in das Berliner MARITIM proArte Hotel zur smart|con SAP 2013 ein. Mehr als 80 Teilnehmer haben die Konferenz aktiv genutzt, um über aktuelle Herausforderungen, neue Ansätze und Entwicklungen zu diskutieren. Teilnehmer, Referenten, Moderatoren und Business Partner hatten auf vielfältige Art und Weise die Gelegenheit, sich auszutauschen, ihr Netzwerk zu erweitern und aktuelle Fragestellungen zu erörtern. smart|con SAP 2013 im Rückblick:       Mehr als 80 Teilnehmer aus 43 Unternehmen beschäftigen sich in interaktiven Sessions mit den bedeutendsten und herausforderndsten Themen und Fragestellungen rund um den Bereich SAP Architekturen 2 Tage mit aktuellen Erfahrungsberichten von Firmen unterschiedlichster Branchen und Größen: ALSTOM AG, Andritz AG, Bombardier Transportation GmbH, Daimler AG, DSAG e.V., ERGO Versicherungsgruppe AG, MAN Diesel & Turbo SE, Mondelez International Inc., Novartis International AG , T-Systems International GmbH, w&w Informatik GmbH und viele, viele mehr… Die Konferenz erhielt von den Teilnehmern eine Gesamtnote von 1,4 (Evaluation von 73% der Teilnehmer) 4 World Cafés, 4 Challenge Your Peers Roundtables, 2 Icebreaker Sessions am Vorabend der Konferenz und 15 Fallstudien 6 führende Business Partner: DATA MIGRATION AG, EMC Deutschland GmbH, Realtech Consulting GmbH, Saperion AG, SNP Schneider-Neureither & Partner und VMware Global Inc. Smart|con SAP 2013 verpasst? Bestellen Sie hier die Konferenzunterlagen "Viel mehr direkter Erfahrungsaustausch untereinander, als bei vergleichbaren Veranstaltungen. Tolles Konzept!" Matthias Herzog, Mondelez International Inc. Mehr als 20 Vorträge und Sessions An drei Tagen zogen sich die Themenschwerpunkte als roter Faden durch die Agenda, es gab Erfahrungsberichte, Diskussionsrunden und Fallstudien. Der Meinungsaustausch zwischen den einzelnen Teilnehmern, Referenten und Business Partnern wurde durch die unterschiedlichen Sessions wie World Cafés und Challenge Your Peers angeregt. Das Ziel, die Teilnehmer aus ihrer passiven Rolle als Zuhörer zu lösen und aktiv teilhaben zu lassen, wurde voll und ganz erreicht.
  • 2. Die Kernthemen im Überblick:  Herausforderung Prozessharmonisierung: Schritt für Schritt die Grundlage für eine konsolidierte und beständige SAP-Landschaft schaffen  Businesskonforme Ableitung von Standardisierungsstrategien im Rahmen einer funktionierenden Roadmap  SAP – System- und Applikationslandschaften in heterogenen Unternehmensstrukturen: Ansätze zum effizienten Handling und Wege zur optimierten technischen Konsolidierung  Darstellung erzielbarer operativer Effekte und strategischer Benefits  Sicherstellung der Nachhaltigkeit von IT Standardisierung und Konsolidierung "Interessantes Format, welches den Spagat zwischen Information und Diskussion gut geschafft hat. Interaktive Sessions waren sehr gut - weiter so!" Tino Beirau, Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG Die smart|con SAP 2013 hat sich als abwechslungsreiche und hoch interaktive NetworkingPlattform für Entscheidungsträger und führende Experten aus den Bereichen IT-Architektur, IT-Strategie, IT-Prozessmanagement, IT-Management, SAP Competence Center, ITApplikationen, IT-Steuerung und Planung und IT-Development & Operations entwickelt. Konferenzunterlagen 2013 | Media Center der smart|con SAP 2013 Sie hatten leider keine Zeit, um an der smart|con SAP 2013 teilzunehmen? Jetzt haben Sie die Möglichkeit, die vollständige Dokumentation der Konferenz zu bestellen. Diese enthält alle Präsentationen, Zusammenfassung aller interaktiven Sessions und alle Details über die smart|con SAP 2013.    Alle Sprecherpräsentationen der beiden Konferenztage Zusammenfassung der „World Café“ Session und „Challenge Your Peers“ Session Impressionen (Fotoaufnahmen dieser we.CONECT Veranstaltung) Bestellen Sie Ihre Dokumentation der Konferenz hier: http://smart-sap2013.weconect.com/de/preview/docpack-kaufen "War für mich erfrischend anders." Andreas Lauper, Novartis International AG we.CONECT bedankt sich beim Team, den Teilnehmern und Sprechern, den Business Partnern und Medienpartner für eine erfolgreiche Jahreskonferenz 2013. Wir freuen uns bereits jetzt, Sie vom 10. – 11. November 2014 auf der smart|con SAP 2014 in Berlin wieder begrüßen zu dürfen! Gerne dürfen Sie uns bei Fragen, Kommentaren oder Anregungen kontaktieren: Peter Haack Marketing Development Commander we.CONECT Global Leaders GmbH Phone: +49 (0)30 52 10 70 3 - 42 | Fax: +49 (0)30 52 10 70 3 - 30 Email: peter.haack@we-conect.com www.we-conect.com