SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 75
Social Media - Wikipedia Definition
• Social Media bezeichnen digitale Medien und
  Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich
  untereinander auszutauschen und mediale
  Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu
  gestalten.
• Soziale Interaktionen [… ]wandeln mediale
  Monologe in sozial-mediale Dialoge. […] führt zur
  Demokratisierung von Wissen und Informationen
  […] und entwickelt Benutzer von Konsumenten zu
  Produzenten (Prosumer).

Workshop Social Media                     www.evelyn-deckert.de
Eine Internetminute




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Social Media Landkarte




Workshop Social Media                            www.evelyn-deckert.de
Social Media in Deutschland




Workshop Social Media               www.evelyn-deckert.de
Social Media in Sachsen-Anhalt
• IHK Halle Umfrage Frühjahr 2012:
  Nutzen Sie für Ihr Unternehmen Social Media?

              In Sachsen-Anhalt          Deutschland (bitkom)


                        16%
                                  ja                 47%           ja
                                  nein    53%                      nein
                 84%




Workshop Social Media                                       www.evelyn-deckert.de
Deutschland: welche Brachen?




Workshop Social Media           www.evelyn-deckert.de
Deutschland: welche Plattformen?




Workshop Social Media      www.evelyn-deckert.de
Deutschland: Anwendungsfelder?




Workshop Social Media       www.evelyn-deckert.de
Deutschland: Ziele?




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Facebook
 • 1 Mrd. Nutzer weltweit
 • 25 Mio. Nutzer in
   Deutschland
 • Wachstumsrate >20%
 • Wöchentliche aktive
   Nutzung:
   2/3 der Nutzer




Workshop Social Media              www.evelyn-deckert.de
Online-Zeit auf Facebook & Co.




Workshop Social Media             www.evelyn-deckert.de
Facebook Funktionen
                                      1. Titelbild
                                      2. Profilbild
                                      3. Zeitstrahl-Navigation
                                      4. Info-Bereich
                                      5. Informationen bearbeiten
                                      6. Aktivitäten anzeigen
                                      7. Erweiterte Funktionen
                                      8. Profilmenü
                                      9. Publikationsbox
                                      10.Neueste Aktivitäten
                                      11.Timeline (Chronik) Beiträge




Workshop Social Media                                www.evelyn-deckert.de
Fallstudie FH Mannheim
                               • Ziel: Gewinnung
                                 Bewerber
                                 Studiengänge
                                 Informatik
                               • Zeit: 3 Wochen
                               • Budget: 700 €

                               • Werkzeug: Facebook
                                 Werbung


Workshop Social Media                        www.evelyn-deckert.de
Fallstudie FH Mannheim @Facebook
• Reichweite: 69.000 Profile (regionale
  Eingrenzung, Differenzierung Alter bis 25)
• Klicks: 1579
• Preis pro Klick: 0,44




Workshop Social Media                   www.evelyn-deckert.de
Pause




Workshop Social Media           www.evelyn-deckert.de
Xing
• Business Netzwerk
  (USA /International:
  LinkedIn)
• Ca. 5,5 Mio Nutzer in
  Deutschland, Österreich
  , Schweiz




Workshop Social Media          www.evelyn-deckert.de
Xing Funktionen




Workshop Social Media                     www.evelyn-deckert.de
Xing Profil




Workshop Social Media                 www.evelyn-deckert.de
Xing Profilinformationen Tipps
•    Premium Account (5,95 € /Monat)
•    Professionelles Foto
•    Über mich
•    Ich suche, Ich biete
•    Angaben zur Arbeit und zum Unternehmen
•    Vollständige, aktuelle Adressangaben
•    Lebenslauf
•    Statusmeldungen
•    Engagement in Gruppen / Moderation

Workshop Social Media                    www.evelyn-deckert.de
Xing Unternehmensprofil




Workshop Social Media                   www.evelyn-deckert.de
Xing Gruppen




Workshop Social Media                  www.evelyn-deckert.de
Xing Jobs




Workshop Social Media               www.evelyn-deckert.de
Twitter
• 500 Mio. Nutzer
  weltweit
• Deutschland 825.000




Workshop Social Media             www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Profil



    • Tweets – Nachrichten / Posts
    • Follower – Nachrichtenempfänger




Workshop Social Media                    www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Publikationsbox




Workshop Social Media            www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Stream




Workshop Social Media                www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen
• 140 Zeichen!
• @Reply – Antwort an einen anderen Twitterer
• RT oder ReTweet – Weiterleitung eines Tweets
• #Hashtag – Stichwort, Etikett zur automatischen
  Verlinkung von Tweets
• DM oder DirectMessage - Email-Funktion, nur
  Adressat kann lesen
• Favorisieren – Lesezeichen setzen
• Block – unerwünschte Follower ausschließen

Workshop Social Media                        www.evelyn-deckert.de
Fallstudie Schuberth GmbH




Workshop Social Media                www.evelyn-deckert.de
Fallstudie Schuberth GmbH @Twitter




Workshop Social Media          www.evelyn-deckert.de
Fallstudie Abtshof GmbH




Workshop Social Media                   www.evelyn-deckert.de
Blogs




Workshop Social Media           www.evelyn-deckert.de
Bloggen mit Wordpress




Workshop Social Media                           www.evelyn-deckert.de
Blogs mit Wordpress




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Vorteile Blogs
•    Aktuell
•    Dialogorientiert
•    Vermitteln Markenidentität
•    Flexibel
•    Freunde von Google
•    Inhaltshoheit


Workshop Social Media                    www.evelyn-deckert.de
Bloggen für Unternehmen – Wie?
•    Dialogorientiert schreiben
•    Kurz! 350 Wörter sind meist genug
•    Links setzen, je mehr, desto besser
•    Fotos & Grafiken zum Visualisieren
•    Nach dem Schreiben ist die Arbeit nicht getan




Workshop Social Media                     www.evelyn-deckert.de
Pause




Workshop Social Media           www.evelyn-deckert.de
Fallstudie Old Spice




Workshop Social Media                          www.evelyn-deckert.de
Erfolg – Schritt für Schritt




Workshop Social Media                        www.evelyn-deckert.de
RKW Fachkräfte Blog




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Webseite mit Blog Pro & Contra
              Pro                        Contra
•    Ausgereifte Technologie   • Integrationsaufwand
•    Gestaltungsfreiheit       • Pflegeaufwand
•    Leicht bedienbar
•    Erweiterbarkeit




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Pause




Workshop Social Media           www.evelyn-deckert.de
Messgrößen




Workshop Social Media                www.evelyn-deckert.de
Wie wird in Unternehmen Social
                Media koordiniert?




Workshop Social Media               www.evelyn-deckert.de
Beispiel Social Media Guideline:
                      audible.de




Workshop Social Media                  www.evelyn-deckert.de
Social Media Prozess im Unternehmen


                                    1. Planen




                        4. Messen                   2. Zuhören




                                    3. Beteiligen




Workshop Social Media                                            www.evelyn-deckert.de
1. Planen
                        • Was sind die Ziele des
                          Unternehmens?
                        • Wie sieht der Business Plan
                          aus?
                        • Wie ist die gegenwärtige
                          Beziehung zu unseren Kunden?
                        • Welche Beziehung wünschen
                          wir zu unseren Kunden?

                        Wie kann SM uns dabei
                        unterstützen?
Workshop Social Media                           www.evelyn-deckert.de
2. Zuhören
                        Die Community identifizieren

                        • Was wird über unsere Marke /
                          unser Unternehmen erzählt?
                        • Was sind beliebte Themen im
                          Zusammenhang mit uns?
                        • Wer sind die Fürsprecher und
                          Kritiker unserer Branche? Wer
                          hat Einfluß?
                        • Wo finden die Diskussionen
                          statt?

Workshop Social Media                             www.evelyn-deckert.de
3. Beteiligen
                         •   Authentisch
                         •   Persönlich
                         •   Transparent
                         •   Integrativ
                         •   Ehrlich
                         •   Dialogorientiert
                         •   Interessant



Workshop Social Media                           www.evelyn-deckert.de
4. Messen
                        • Clicks, Likes, Follower, Mentions, R
                          etweets, Engagement, Comments,
                          Visits, Reach, Sentiment

                              versus



                        • Leads, Umsatz, Gewinn,
                          Kosten F& E, Anrufe


Workshop Social Media                               www.evelyn-deckert.de
Krisenauslöser
• Im eigenen Unternehmen
       – Interne Prozesse
       – Interaktion mit der Umwelt, z.B. juristisches
         Vorgehen gegen Wettbewerb
• Extern:
       – (Empfundene) Missstände
       – Störfälle, Gefährdungen



Workshop Social Media                              www.evelyn-deckert.de
Abhilfe
•    Planung
•    Monitoring
•    Krisenfall durchspielen
•    Vorlagen erstellen
•    Zeit gewinnen
•    Offen kommunizieren
•    Konsequenzen dokumentieren

Workshop Social Media             www.evelyn-deckert.de
Backup




Workshop Social Media            www.evelyn-deckert.de
Links, Quellen
• Schritt für Schritt Anleitung
  bit.ly/vZsr3w
• Social Media Konzept Vorlage
  bit.ly/Sy4QhF
• Bitkom Leitfaden Social Media (2. Aufl.)
  bit.ly/T87t8S
• Bitkom Social Media Guidelines
  bit.ly/T8vfrM
• Sammlung von deutschen Social Media
  Guidelines
  bit.ly/opHiAw
Workshop Social Media                        www.evelyn-deckert.de
Monitoring Tools
• Tools zum Monitoring
  (auch kostenlos) IAO Fraunhofer
  http://bit.ly/Und5Cs
• Woran scheitern Social Media Projekte
  http://de.slideshare.net/netunion/woran-
  scheitern-social-media-projekte-vortrag-an-
  der-journalistenschule-luzern-maz


Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Kostenlose Monitoring Tools
• Social Mention www.socialmention.com durchsucht die meisten Social Web Plattformen zum gegebenen
Stichwort, bietet diverse Filter und erhebt verschiedene Messwerte. Ergebnisse können als E-Mail
Benachrichtigung
und RSS abonniert werden.
• Google Insights for Search www.google.com/insights/search/ kann Suchvolumenmuster zu bestimmten
Stichworten über bestimmte Regionen, Kategorien, Zeiträume und Webdienste hinweg vergleichen.
• Google Alerts www.google.com/alerts liefert per E-Mail-Alert oder RSSFeed aktuelle Ergebnisse vor allem auf
Newsseiten, Blogs und Foren.
• Technorati www.technorati.com ist eine der wichtigsten Blogsuchmaschinen, weitere sind zum Beispiel
Blogpulse5, Google Blogsearch6 und Twingly7
• Rivva www.rivva.de gibt einen Schlagzeilenüberblick über die deutschsprachige Blog- und Online-
Medienlandschaft
• Boardreader www.boardreader.com ist eine Suchmaschine für Foren.
• Twazzup www.twazzup.com durchsucht Twitter und zeigt z. B. Top Influencer
und die beliebtesten Links an.
• Twittanalyzer www.twitalyzer.com erstellt Profile einzelner Twitterer.
• Open Facebook Search www.openfacebooksearch.com durchsucht die öffentlichen Inhalte von Facebook.
• Facebook Insights innerhalb des eigenen Facebook Profils liefert Statistiken und sogar demographische
Profildaten der Seitenbesucher.

Quelle:
http://wiki.iao.fraunhofer.de/images/studien/fraunhofer_marktstudie_social_media_monitoring_tools_2010.pdf



Workshop Social Media                                                                        www.evelyn-deckert.de
Facebook Funktionen
                                  • Infobereich
                                    Sichtbarkeit wird über
                                    Einstellungen der
                                    Privatsphäre geregelt

                                  • Informationen
                                    bearbeiten




Workshop Social Media                               www.evelyn-deckert.de
Facebook Funktionen




                  Aktivitätenprotokoll
             •    A – Filter
             •    B – Zeitstrahl-Navigation
             •    C – Aktivitäten
             •    D – Veröffentlichungseinstellungen
Workshop Social Media                                  www.evelyn-deckert.de
Facebook Funktionen
                                  • Profilmenü
                                    Reihenfolge von
                                    Freunden, Fotos, Karte,
                                    Abonnenten,
                                    “Gefällt-mir”-
                                    Angaben, Notizen,
                                    Abonnements,
                                    Apps



Workshop Social Media                             www.evelyn-deckert.de
Facebook Funktionen
• Publikationsbox




Workshop Social Media                         www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
•    adden – jemand dazufügen
•    posten – veröffentlichen
•    liken – „Gefällt mir“ vergeben
•    igno- jemanden ausblenden
•    share – gepostete Inhalte Dritter weiterleiten
•    Freundes - Listen – Filtern von Inhalten
•    markieren – auf Fotos
•    und außerdem: Eventeinladungen, Chat, Spiele, …



Workshop Social Media                          www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• posten

     Wenn man etwas auf seiner digitalen
     Pinnwand veröffentlicht (ein Foto / Video / ein
     paar Worte etc), dann postet man. Auch
     Freunde können etwas auf Ihrer Pinnwand
     posten / veröffentlichen.


Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• liken

     Es gibt auf Facebook einen "Gefällt-mir-
     Button". Man kann so ziemlich alles "liken".
     Egal ob das Bilder, Statusmeldungen oder
     sonst irgendwas ist, dass jemand postet.




Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• igno

     Leute, von denen man weder etwas hören noch
     sehen will, kann man auf eine Ignorier-Liste
     setzen (oder man landet selbst auf einer).
     Personen, die auf Ihrer "igno" landen, existieren
     für Sie zumindest digital, praktisch nicht mehr. Sie
     sehen keine Kommentare (auch dann nicht, wenn
     sie etwas auf Pinnwänden gemeinsamer Freunde
     hinterlassen.

Workshop Social Media                           www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• share

     Ähnlich zu "liken" kann, kann man auch alles
     teilen (engl. share). Wenn mir auf Facebook
     etwas gefällt und ich auf teilen
     klicke, erscheint ein Beitrag auf meiner
     Pinnwand. Dann sehen ihn meine Freunde
     und wenn die das wiederum teilen, sehen es
     die Freunde meiner Freunde.
Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• Freundes-Listen

     Man kann seine Facebook-Freunde auf
     verschiedene Listen setzen lassen, zur
     Gruppierung von Kontakten, z.B.
     Freunde, Familie und Arbeitskollegen.
     Wenn man etwas postet, kann man die
     Freundesliste auswählen bzw. ausschließen
     die etwas nicht sehen soll.
Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Facebook Lexikon
• markieren

     Freunde können mich auf ihren Bildern
     markieren. (Messeauftritte, Öffentliche
     Veranstaltungen, aber auch Partyfotos !)
     Wenn man markiert wird, ist das Bild für
     unsere Facebook-Freunde sichtbar.
     Die gute Nachricht: Die Funktion kann man
     deaktivieren.
Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
Twitter - Einsatzmöglichkeiten
• Schnell auf Kundenanfragen reagieren
• Neuigkeiten aus dem Unternehmen verbreiten
• Sonderangebote ankündigen
• Anfragen beantworten
• Feedback oder Meinungen der Kunden
  erfragen
• Personen auf Ihren letzten Blog oder andere
  interessante Inhalte hinweisen
Workshop Social Media                www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Reply




Workshop Social Media                   www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Retweet




Workshop Social Media               www.evelyn-deckert.de
Twitter Funktionen - Hashtag




Workshop Social Media               www.evelyn-deckert.de
Corporate Blogging Strategie A
• Strategie Expertise
• Ziel Kompetenz
  zeigen, Reputationspflege, bestehende Kunden
  und Partner bestärken, Bekanntheitsgrad steigern
  und Vertrauen schaffen bei potenziellen Kunden
• Mittel Informationen zu aktuellen
  Branchenthemen, Trends, Einschätzungen, Neuig
  keiten aus verwandten Bereichen
• Beispiel
  Beratungsunternehmen, Agenturen, Fachorganisa
  tionen
Workshop Social Media                    www.evelyn-deckert.de
Corporate Blogging Strategie B
• Strategie Service
• Ziel Nutzwert schaffen, Fähigkeiten
  weitergeben, Sicherheit vermitteln, Vertrauen
  und Identifikation stärken
• Mittel Informationen zu Funktionen und
  Dienstleistungen, Beantworten von
  Fragen, Lösungsansätze für Probleme und
  Kundenfragen
• Beispiel
  Infrastrukturdienstleister, Telekommunikation, IT,
Workshop Social Media                      www.evelyn-deckert.de
  ...
Corporate Blogging Strategie C
• Strategie – Beziehungen
• Ziel Beziehungen schaffen über den Einzelauftrag
  hinaus, Mundpropaganda, Sympathie
  vermitteln, Persönlichkeit zeigen
• Mittel Regelnmässige Kontaktpunkte mittels
  interessanter und/ oder nutzwertiger
  Inhalte, persönliche Ansprache, «aus dem
  Nähkästchen plaudern»
• Beispiel
  Küchenbauer, Messeveranstalter, Weiterbildungs
  anbieter
Workshop Social Media                     www.evelyn-deckert.de
Xing Einsatzmöglichkeiten
• Kontakte und mögliche Geschäftspartner
  identifizieren
• Neue Mitarbeiter gewinnen
• Fragen beantworten, um ein Profil als
  Branchenexperte aufzubauen
• Rat und Meinungen der Branche erfragen
• mehr über Konkurrenzunternehmen erfahren
  und wer bei ihnen arbeitet
• etwas mehr über eine Person zu erfahren, mit der
  Sie ein Meeting haben

Workshop Social Media                    www.evelyn-deckert.de

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Unternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
Unternehmensimage und Social Media: Chancen und RisikenUnternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
Unternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
Martin Michelson
 

Was ist angesagt? (16)

Social Software und Web 2.0: Semantic Wikis, Social Tagging und eLearning 2.0
Social Software und Web 2.0: Semantic Wikis, Social Tagging und eLearning 2.0Social Software und Web 2.0: Semantic Wikis, Social Tagging und eLearning 2.0
Social Software und Web 2.0: Semantic Wikis, Social Tagging und eLearning 2.0
 
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
Social Media und die Generation Y – Was verändert sich für die Unternehmen?
 
eTourismus
eTourismuseTourismus
eTourismus
 
Social Media Instrumente
Social Media Instrumente Social Media Instrumente
Social Media Instrumente
 
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
Katja Bett lernen_mit_neuen_medien_in_der_ausbildung2013
 
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja BettVortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
Vortrag Generation Online - Dr. Katja Bett
 
Spezielle Anforderungen an Karrierewebsites im Web 2.0
Spezielle Anforderungen an Karrierewebsites im Web 2.0Spezielle Anforderungen an Karrierewebsites im Web 2.0
Spezielle Anforderungen an Karrierewebsites im Web 2.0
 
Pinterest für Unternehmen
Pinterest für UnternehmenPinterest für Unternehmen
Pinterest für Unternehmen
 
Unternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
Unternehmensimage und Social Media: Chancen und RisikenUnternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
Unternehmensimage und Social Media: Chancen und Risiken
 
Inworld PR & Networking für eLearning-Projekte in Second Life
Inworld PR & Networking für eLearning-Projekte in Second LifeInworld PR & Networking für eLearning-Projekte in Second Life
Inworld PR & Networking für eLearning-Projekte in Second Life
 
HR 2.0 Content is king - HRBC-Workshop 2011
HR 2.0 Content is king - HRBC-Workshop 2011HR 2.0 Content is king - HRBC-Workshop 2011
HR 2.0 Content is king - HRBC-Workshop 2011
 
Neue Absatzkanäle durch Social Media
Neue Absatzkanäle durch Social MediaNeue Absatzkanäle durch Social Media
Neue Absatzkanäle durch Social Media
 
Wpvinnova 110124.ppt
Wpvinnova 110124.pptWpvinnova 110124.ppt
Wpvinnova 110124.ppt
 
Young Professionals Day Buchmesse 2012: Vortrag ePublishing - Was braucht es ...
Young Professionals Day Buchmesse 2012: Vortrag ePublishing - Was braucht es ...Young Professionals Day Buchmesse 2012: Vortrag ePublishing - Was braucht es ...
Young Professionals Day Buchmesse 2012: Vortrag ePublishing - Was braucht es ...
 
Social Media Economy Days Hamburg 2012: B2B Marketing mit LinkedIn und SlideS...
Social Media Economy Days Hamburg 2012: B2B Marketing mit LinkedIn und SlideS...Social Media Economy Days Hamburg 2012: B2B Marketing mit LinkedIn und SlideS...
Social Media Economy Days Hamburg 2012: B2B Marketing mit LinkedIn und SlideS...
 
Social Media Strategie
Social Media StrategieSocial Media Strategie
Social Media Strategie
 

Andere mochten auch

Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)
Tech_MX
 
Representation theory
Representation theoryRepresentation theory
Representation theory
Andy Wallis
 
Free consent
Free consentFree consent
Free consent
Gurjit
 
Widthの発音について
Widthの発音についてWidthの発音について
Widthの発音について
swwwitch inc.
 
Classroom Management Techniques
Classroom Management TechniquesClassroom Management Techniques
Classroom Management Techniques
Baita Sapad
 

Andere mochten auch (20)

Datenintegration und Datenbewirtschaftung mit Oracle - OPITZ CONSULTING - Til...
Datenintegration und Datenbewirtschaftung mit Oracle - OPITZ CONSULTING - Til...Datenintegration und Datenbewirtschaftung mit Oracle - OPITZ CONSULTING - Til...
Datenintegration und Datenbewirtschaftung mit Oracle - OPITZ CONSULTING - Til...
 
Good Fisch
Good FischGood Fisch
Good Fisch
 
Botox
BotoxBotox
Botox
 
Cloud computing security from single to multiple
Cloud computing security from single to multipleCloud computing security from single to multiple
Cloud computing security from single to multiple
 
Medialität und Globalisierung des Blicks
Medialität und Globalisierung des BlicksMedialität und Globalisierung des Blicks
Medialität und Globalisierung des Blicks
 
Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)Symbol table design (Compiler Construction)
Symbol table design (Compiler Construction)
 
Automobiles
AutomobilesAutomobiles
Automobiles
 
Representation theory
Representation theoryRepresentation theory
Representation theory
 
Free consent
Free consentFree consent
Free consent
 
FORAG - Werbewirkung - HIMYU
FORAG - Werbewirkung - HIMYUFORAG - Werbewirkung - HIMYU
FORAG - Werbewirkung - HIMYU
 
Widthの発音について
Widthの発音についてWidthの発音について
Widthの発音について
 
Complete Astronomy Unit PPT
Complete Astronomy Unit PPTComplete Astronomy Unit PPT
Complete Astronomy Unit PPT
 
Concept of energy transmission & distribution
Concept of energy transmission & distribution Concept of energy transmission & distribution
Concept of energy transmission & distribution
 
Grade 9 Module 1, Lesson 1.1: Volcanoes (Teacher's Guide for Discussion)
Grade 9 Module 1, Lesson 1.1: Volcanoes (Teacher's Guide for Discussion)Grade 9 Module 1, Lesson 1.1: Volcanoes (Teacher's Guide for Discussion)
Grade 9 Module 1, Lesson 1.1: Volcanoes (Teacher's Guide for Discussion)
 
Technical Marketing is the Price of Admission
Technical Marketing is the Price of AdmissionTechnical Marketing is the Price of Admission
Technical Marketing is the Price of Admission
 
Engineering Geology
Engineering GeologyEngineering Geology
Engineering Geology
 
5000 Sat Words With Definitions
5000 Sat Words With Definitions5000 Sat Words With Definitions
5000 Sat Words With Definitions
 
GMAT Math Flashcards
GMAT Math FlashcardsGMAT Math Flashcards
GMAT Math Flashcards
 
⼤企業で実現するイマドキの内製開発
⼤企業で実現するイマドキの内製開発⼤企業で実現するイマドキの内製開発
⼤企業で実現するイマドキの内製開発
 
Classroom Management Techniques
Classroom Management TechniquesClassroom Management Techniques
Classroom Management Techniques
 

Ähnlich wie Social media workshop

Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social MediaHilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Claudia Hilker, Ph.D.
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
Rebecca Rutschmann
 
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - MonitoringUE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
Yussi Pick
 

Ähnlich wie Social media workshop (20)

Social Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, CoachesSocial Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
Social Media Marketing für Trainer, Berater, Coaches
 
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, EduvisionGratis Social Media-Webinar, Eduvision
Gratis Social Media-Webinar, Eduvision
 
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social MediaHilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
Hilker Consulting: Employer Branding und Personalsuche mit Social Media
 
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
Social Media Grundlagen und praktische Tipps für den Einstieg in die Welt der...
 
Social Media Recruiting
Social Media RecruitingSocial Media Recruiting
Social Media Recruiting
 
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-KommunikationMehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
Mehr Wert schaffen: Social Media in der B2B-Kommunikation
 
Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010Social Media Marketing - 2010
Social Media Marketing - 2010
 
NGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale BudgetNGO Marketing fürs schmale Budget
NGO Marketing fürs schmale Budget
 
BPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media EinführungBPW - Social Media Einführung
BPW - Social Media Einführung
 
Social Media Kommunikation für Messeteilnehmer
Social Media Kommunikation für MesseteilnehmerSocial Media Kommunikation für Messeteilnehmer
Social Media Kommunikation für Messeteilnehmer
 
Mingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing WorkshopMingo Social Media Marketing Workshop
Mingo Social Media Marketing Workshop
 
Social Media im Lektorat - Produktentwicklung, Recherche, Marketing- und Vert...
Social Media im Lektorat - Produktentwicklung, Recherche, Marketing- und Vert...Social Media im Lektorat - Produktentwicklung, Recherche, Marketing- und Vert...
Social Media im Lektorat - Produktentwicklung, Recherche, Marketing- und Vert...
 
Gute Aussicht: Social Media Presentation
Gute Aussicht: Social Media PresentationGute Aussicht: Social Media Presentation
Gute Aussicht: Social Media Presentation
 
Was ist Social Media?
Was ist Social Media?Was ist Social Media?
Was ist Social Media?
 
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der UnternehmenskommunikationSoziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
Soziale Netzwerke in der Unternehmenskommunikation
 
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - MonitoringUE PR und Social Media 3 - Monitoring
UE PR und Social Media 3 - Monitoring
 
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
Wieviel Facebook braucht ein Unternehmen?
 
Internet und Social Media
Internet und Social MediaInternet und Social Media
Internet und Social Media
 
IBM ConnectDay 2012 in Leipzig_ULC-Vortrag_Social Business verstehen und nutzen
IBM ConnectDay 2012 in Leipzig_ULC-Vortrag_Social Business verstehen und nutzenIBM ConnectDay 2012 in Leipzig_ULC-Vortrag_Social Business verstehen und nutzen
IBM ConnectDay 2012 in Leipzig_ULC-Vortrag_Social Business verstehen und nutzen
 
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
Social Media für NPOs (Seminar @ prodialog.org)
 

Social media workshop

  • 1.
  • 2. Social Media - Wikipedia Definition • Social Media bezeichnen digitale Medien und Technologien, die es Nutzern ermöglichen, sich untereinander auszutauschen und mediale Inhalte einzeln oder in Gemeinschaft zu gestalten. • Soziale Interaktionen [… ]wandeln mediale Monologe in sozial-mediale Dialoge. […] führt zur Demokratisierung von Wissen und Informationen […] und entwickelt Benutzer von Konsumenten zu Produzenten (Prosumer). Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 3. Eine Internetminute Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 4. Social Media Landkarte Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 5. Social Media in Deutschland Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 6. Social Media in Sachsen-Anhalt • IHK Halle Umfrage Frühjahr 2012: Nutzen Sie für Ihr Unternehmen Social Media? In Sachsen-Anhalt Deutschland (bitkom) 16% ja 47% ja nein 53% nein 84% Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 7. Deutschland: welche Brachen? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 8. Deutschland: welche Plattformen? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 10. Deutschland: Ziele? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 11. Facebook • 1 Mrd. Nutzer weltweit • 25 Mio. Nutzer in Deutschland • Wachstumsrate >20% • Wöchentliche aktive Nutzung: 2/3 der Nutzer Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 12. Online-Zeit auf Facebook & Co. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 13. Facebook Funktionen 1. Titelbild 2. Profilbild 3. Zeitstrahl-Navigation 4. Info-Bereich 5. Informationen bearbeiten 6. Aktivitäten anzeigen 7. Erweiterte Funktionen 8. Profilmenü 9. Publikationsbox 10.Neueste Aktivitäten 11.Timeline (Chronik) Beiträge Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 14. Fallstudie FH Mannheim • Ziel: Gewinnung Bewerber Studiengänge Informatik • Zeit: 3 Wochen • Budget: 700 € • Werkzeug: Facebook Werbung Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 15. Fallstudie FH Mannheim @Facebook • Reichweite: 69.000 Profile (regionale Eingrenzung, Differenzierung Alter bis 25) • Klicks: 1579 • Preis pro Klick: 0,44 Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 16. Pause Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 17. Xing • Business Netzwerk (USA /International: LinkedIn) • Ca. 5,5 Mio Nutzer in Deutschland, Österreich , Schweiz Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 18. Xing Funktionen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 19. Xing Profil Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 20. Xing Profilinformationen Tipps • Premium Account (5,95 € /Monat) • Professionelles Foto • Über mich • Ich suche, Ich biete • Angaben zur Arbeit und zum Unternehmen • Vollständige, aktuelle Adressangaben • Lebenslauf • Statusmeldungen • Engagement in Gruppen / Moderation Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 21. Xing Unternehmensprofil Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 22. Xing Gruppen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 23. Xing Jobs Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 24. Twitter • 500 Mio. Nutzer weltweit • Deutschland 825.000 Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 25. Twitter Funktionen - Profil • Tweets – Nachrichten / Posts • Follower – Nachrichtenempfänger Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 26. Twitter Funktionen - Publikationsbox Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 27. Twitter Funktionen - Stream Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 28. Twitter Funktionen • 140 Zeichen! • @Reply – Antwort an einen anderen Twitterer • RT oder ReTweet – Weiterleitung eines Tweets • #Hashtag – Stichwort, Etikett zur automatischen Verlinkung von Tweets • DM oder DirectMessage - Email-Funktion, nur Adressat kann lesen • Favorisieren – Lesezeichen setzen • Block – unerwünschte Follower ausschließen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 29. Fallstudie Schuberth GmbH Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 30. Fallstudie Schuberth GmbH @Twitter Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 31. Fallstudie Abtshof GmbH Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 32. Blogs Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 33. Bloggen mit Wordpress Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 34. Blogs mit Wordpress Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 35. Vorteile Blogs • Aktuell • Dialogorientiert • Vermitteln Markenidentität • Flexibel • Freunde von Google • Inhaltshoheit Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 36. Bloggen für Unternehmen – Wie? • Dialogorientiert schreiben • Kurz! 350 Wörter sind meist genug • Links setzen, je mehr, desto besser • Fotos & Grafiken zum Visualisieren • Nach dem Schreiben ist die Arbeit nicht getan Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 37. Pause Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 38. Fallstudie Old Spice Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 39. Erfolg – Schritt für Schritt Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 40. RKW Fachkräfte Blog Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 41. Webseite mit Blog Pro & Contra Pro Contra • Ausgereifte Technologie • Integrationsaufwand • Gestaltungsfreiheit • Pflegeaufwand • Leicht bedienbar • Erweiterbarkeit Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 42. Pause Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 43. Messgrößen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 44. Wie wird in Unternehmen Social Media koordiniert? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 45. Beispiel Social Media Guideline: audible.de Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 46. Social Media Prozess im Unternehmen 1. Planen 4. Messen 2. Zuhören 3. Beteiligen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 47. 1. Planen • Was sind die Ziele des Unternehmens? • Wie sieht der Business Plan aus? • Wie ist die gegenwärtige Beziehung zu unseren Kunden? • Welche Beziehung wünschen wir zu unseren Kunden? Wie kann SM uns dabei unterstützen? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 48. 2. Zuhören Die Community identifizieren • Was wird über unsere Marke / unser Unternehmen erzählt? • Was sind beliebte Themen im Zusammenhang mit uns? • Wer sind die Fürsprecher und Kritiker unserer Branche? Wer hat Einfluß? • Wo finden die Diskussionen statt? Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 49. 3. Beteiligen • Authentisch • Persönlich • Transparent • Integrativ • Ehrlich • Dialogorientiert • Interessant Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 50. 4. Messen • Clicks, Likes, Follower, Mentions, R etweets, Engagement, Comments, Visits, Reach, Sentiment versus • Leads, Umsatz, Gewinn, Kosten F& E, Anrufe Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 51. Krisenauslöser • Im eigenen Unternehmen – Interne Prozesse – Interaktion mit der Umwelt, z.B. juristisches Vorgehen gegen Wettbewerb • Extern: – (Empfundene) Missstände – Störfälle, Gefährdungen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 52. Abhilfe • Planung • Monitoring • Krisenfall durchspielen • Vorlagen erstellen • Zeit gewinnen • Offen kommunizieren • Konsequenzen dokumentieren Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 53. Backup Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 54. Links, Quellen • Schritt für Schritt Anleitung bit.ly/vZsr3w • Social Media Konzept Vorlage bit.ly/Sy4QhF • Bitkom Leitfaden Social Media (2. Aufl.) bit.ly/T87t8S • Bitkom Social Media Guidelines bit.ly/T8vfrM • Sammlung von deutschen Social Media Guidelines bit.ly/opHiAw Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 55. Monitoring Tools • Tools zum Monitoring (auch kostenlos) IAO Fraunhofer http://bit.ly/Und5Cs • Woran scheitern Social Media Projekte http://de.slideshare.net/netunion/woran- scheitern-social-media-projekte-vortrag-an- der-journalistenschule-luzern-maz Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 56. Kostenlose Monitoring Tools • Social Mention www.socialmention.com durchsucht die meisten Social Web Plattformen zum gegebenen Stichwort, bietet diverse Filter und erhebt verschiedene Messwerte. Ergebnisse können als E-Mail Benachrichtigung und RSS abonniert werden. • Google Insights for Search www.google.com/insights/search/ kann Suchvolumenmuster zu bestimmten Stichworten über bestimmte Regionen, Kategorien, Zeiträume und Webdienste hinweg vergleichen. • Google Alerts www.google.com/alerts liefert per E-Mail-Alert oder RSSFeed aktuelle Ergebnisse vor allem auf Newsseiten, Blogs und Foren. • Technorati www.technorati.com ist eine der wichtigsten Blogsuchmaschinen, weitere sind zum Beispiel Blogpulse5, Google Blogsearch6 und Twingly7 • Rivva www.rivva.de gibt einen Schlagzeilenüberblick über die deutschsprachige Blog- und Online- Medienlandschaft • Boardreader www.boardreader.com ist eine Suchmaschine für Foren. • Twazzup www.twazzup.com durchsucht Twitter und zeigt z. B. Top Influencer und die beliebtesten Links an. • Twittanalyzer www.twitalyzer.com erstellt Profile einzelner Twitterer. • Open Facebook Search www.openfacebooksearch.com durchsucht die öffentlichen Inhalte von Facebook. • Facebook Insights innerhalb des eigenen Facebook Profils liefert Statistiken und sogar demographische Profildaten der Seitenbesucher. Quelle: http://wiki.iao.fraunhofer.de/images/studien/fraunhofer_marktstudie_social_media_monitoring_tools_2010.pdf Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 57. Facebook Funktionen • Infobereich Sichtbarkeit wird über Einstellungen der Privatsphäre geregelt • Informationen bearbeiten Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 58. Facebook Funktionen Aktivitätenprotokoll • A – Filter • B – Zeitstrahl-Navigation • C – Aktivitäten • D – Veröffentlichungseinstellungen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 59. Facebook Funktionen • Profilmenü Reihenfolge von Freunden, Fotos, Karte, Abonnenten, “Gefällt-mir”- Angaben, Notizen, Abonnements, Apps Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 60. Facebook Funktionen • Publikationsbox Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 61. Facebook Lexikon • adden – jemand dazufügen • posten – veröffentlichen • liken – „Gefällt mir“ vergeben • igno- jemanden ausblenden • share – gepostete Inhalte Dritter weiterleiten • Freundes - Listen – Filtern von Inhalten • markieren – auf Fotos • und außerdem: Eventeinladungen, Chat, Spiele, … Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 62. Facebook Lexikon • posten Wenn man etwas auf seiner digitalen Pinnwand veröffentlicht (ein Foto / Video / ein paar Worte etc), dann postet man. Auch Freunde können etwas auf Ihrer Pinnwand posten / veröffentlichen. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 63. Facebook Lexikon • liken Es gibt auf Facebook einen "Gefällt-mir- Button". Man kann so ziemlich alles "liken". Egal ob das Bilder, Statusmeldungen oder sonst irgendwas ist, dass jemand postet. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 64. Facebook Lexikon • igno Leute, von denen man weder etwas hören noch sehen will, kann man auf eine Ignorier-Liste setzen (oder man landet selbst auf einer). Personen, die auf Ihrer "igno" landen, existieren für Sie zumindest digital, praktisch nicht mehr. Sie sehen keine Kommentare (auch dann nicht, wenn sie etwas auf Pinnwänden gemeinsamer Freunde hinterlassen. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 65. Facebook Lexikon • share Ähnlich zu "liken" kann, kann man auch alles teilen (engl. share). Wenn mir auf Facebook etwas gefällt und ich auf teilen klicke, erscheint ein Beitrag auf meiner Pinnwand. Dann sehen ihn meine Freunde und wenn die das wiederum teilen, sehen es die Freunde meiner Freunde. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 66. Facebook Lexikon • Freundes-Listen Man kann seine Facebook-Freunde auf verschiedene Listen setzen lassen, zur Gruppierung von Kontakten, z.B. Freunde, Familie und Arbeitskollegen. Wenn man etwas postet, kann man die Freundesliste auswählen bzw. ausschließen die etwas nicht sehen soll. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 67. Facebook Lexikon • markieren Freunde können mich auf ihren Bildern markieren. (Messeauftritte, Öffentliche Veranstaltungen, aber auch Partyfotos !) Wenn man markiert wird, ist das Bild für unsere Facebook-Freunde sichtbar. Die gute Nachricht: Die Funktion kann man deaktivieren. Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 68. Twitter - Einsatzmöglichkeiten • Schnell auf Kundenanfragen reagieren • Neuigkeiten aus dem Unternehmen verbreiten • Sonderangebote ankündigen • Anfragen beantworten • Feedback oder Meinungen der Kunden erfragen • Personen auf Ihren letzten Blog oder andere interessante Inhalte hinweisen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 69. Twitter Funktionen - Reply Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 70. Twitter Funktionen - Retweet Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 71. Twitter Funktionen - Hashtag Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 72. Corporate Blogging Strategie A • Strategie Expertise • Ziel Kompetenz zeigen, Reputationspflege, bestehende Kunden und Partner bestärken, Bekanntheitsgrad steigern und Vertrauen schaffen bei potenziellen Kunden • Mittel Informationen zu aktuellen Branchenthemen, Trends, Einschätzungen, Neuig keiten aus verwandten Bereichen • Beispiel Beratungsunternehmen, Agenturen, Fachorganisa tionen Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 73. Corporate Blogging Strategie B • Strategie Service • Ziel Nutzwert schaffen, Fähigkeiten weitergeben, Sicherheit vermitteln, Vertrauen und Identifikation stärken • Mittel Informationen zu Funktionen und Dienstleistungen, Beantworten von Fragen, Lösungsansätze für Probleme und Kundenfragen • Beispiel Infrastrukturdienstleister, Telekommunikation, IT, Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de ...
  • 74. Corporate Blogging Strategie C • Strategie – Beziehungen • Ziel Beziehungen schaffen über den Einzelauftrag hinaus, Mundpropaganda, Sympathie vermitteln, Persönlichkeit zeigen • Mittel Regelnmässige Kontaktpunkte mittels interessanter und/ oder nutzwertiger Inhalte, persönliche Ansprache, «aus dem Nähkästchen plaudern» • Beispiel Küchenbauer, Messeveranstalter, Weiterbildungs anbieter Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de
  • 75. Xing Einsatzmöglichkeiten • Kontakte und mögliche Geschäftspartner identifizieren • Neue Mitarbeiter gewinnen • Fragen beantworten, um ein Profil als Branchenexperte aufzubauen • Rat und Meinungen der Branche erfragen • mehr über Konkurrenzunternehmen erfahren und wer bei ihnen arbeitet • etwas mehr über eine Person zu erfahren, mit der Sie ein Meeting haben Workshop Social Media www.evelyn-deckert.de