SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Internet und Social Media

Präsentation zum Runden Tisch der Salacher Wirtschaftsförderung am 17.10.2012.

1 von 23
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Präsentation

Internet und Social Media
Vorstellung

Markus Schmid

- 34 Jahre
- Geschäftsführer der AREA-NET GmbH
- IT-Projektleiter
- Entwickler
- App-Entwicklung
- Social Media
Vorstellung

Markus Schmid
     www.xing.de/profile/Markus_Schmid11

    www.twitter.de/app_agentur

    www.facebook.de/app.agentur


Präsentation online unter:

     www.slideshare.de/app_agentur
Vorstellung

AREA-NET GmbH
Internet- und App-Agentur aus dem Kreis Göppingen

Öschstrasse 33
73072 Donzdorf


- Gründung März 2000
- derzeit 6 Mitarbeiter
Vorstellung

AREA-NET GmbH

- Webdesign & Webhosting       - App-Entwicklung
- Content Management Systeme   - Facebook & Co.
- E-Commerce Lösungen          - Smart-TV
- Online-Shops                 - Imagefilme
- Suchmaschinenoptimierung
- Printmedien
Vorstellung



              www.area-net.de
              www.app-agentur-bw.de

Recomendados

Muss meine Firma wirklich bei facebook sein?
Muss meine Firma wirklich bei facebook sein? Muss meine Firma wirklich bei facebook sein?
Muss meine Firma wirklich bei facebook sein? Enno Peter
 
Medientage München 2013: Seminar "Social Media in Unternehmen: Was bringt`s"
Medientage München 2013: Seminar "Social Media in Unternehmen: Was bringt`s"Medientage München 2013: Seminar "Social Media in Unternehmen: Was bringt`s"
Medientage München 2013: Seminar "Social Media in Unternehmen: Was bringt`s"akom360
 
XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung XING & Karriere-Entwicklung
XING & Karriere-Entwicklung Jo Havemann
 
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenIs social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degen
Is social normal vortrag bayerndruck 2011 schweizer-degenSocial Event GmbH
 
vi knallgrau vine.co - Überblick für retail und consumer brands
vi knallgrau vine.co - Überblick für retail und consumer brandsvi knallgrau vine.co - Überblick für retail und consumer brands
vi knallgrau vine.co - Überblick für retail und consumer brandsvi knallgrau
 
Gestaltungsbeispiel Sponsoring-Angebot
Gestaltungsbeispiel Sponsoring-AngebotGestaltungsbeispiel Sponsoring-Angebot
Gestaltungsbeispiel Sponsoring-Angebotandreaswill.com
 
Dangers of social networking sites
Dangers of social networking sitesDangers of social networking sites
Dangers of social networking siteslauricenicole
 
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-BrancheKundenservice 2.0 im B2B -  Beispiel IT-Branche
Kundenservice 2.0 im B2B - Beispiel IT-BrancheProf. Dr. Heike Simmet
 

Más contenido relacionado

Ähnlich wie Internet und Social Media

Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauBauranda
 
Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL DECENTRAL CnD GmbH
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsAndré Richter
 
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...akom360
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?VCAT Consulting GmbH
 
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social Business
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social BusinessIBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social Business
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social BusinessStefan Pfeiffer
 
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social webIa konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social webSusanne Lämmer
 
Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Ralf Ressmann
 
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!solution10 GmbH
 
Social Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum KundenSocial Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum KundenArianeCRedder
 
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidMindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidAndré Richter
 
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion TrackerSocial Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Trackerlisafuchs
 
Social Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - WieSocial Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - WieStefan Pfeiffer
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturenidealogues
 
Track Web 2 0 Bei Microsoft Customer
Track Web 2 0 Bei Microsoft CustomerTrack Web 2 0 Bei Microsoft Customer
Track Web 2 0 Bei Microsoft Customeratwork
 

Ähnlich wie Internet und Social Media (20)

Social Media Monitoring
Social Media MonitoringSocial Media Monitoring
Social Media Monitoring
 
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank LustenauSocial Media in der Raiffeisenbank Lustenau
Social Media in der Raiffeisenbank Lustenau
 
Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL Why Social Media? | DECENTRAL
Why Social Media? | DECENTRAL
 
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile AppsMindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
Mindbox Agenturpräsentation für Social Media, Online-Shops, Mobile Apps
 
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14Vortrag ledig cmc 2011-04-14
Vortrag ledig cmc 2011-04-14
 
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
INTHEGA: Kultur zeitgemäß vermarkten. Facebook, Blog & Co. – Irrelevant oder ...
 
Hochschul-Websites: Konzeption und Management
Hochschul-Websites: Konzeption und ManagementHochschul-Websites: Konzeption und Management
Hochschul-Websites: Konzeption und Management
 
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
Social Media - Jeder kann, keiner muss, jeder sollte!?
 
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social Business
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social BusinessIBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social Business
IBM Channel KickOff 2011: Von Social Media zum Social Business
 
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social webIa konferenz 2012 contentstrategie für social web
Ia konferenz 2012 contentstrategie für social web
 
Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013Effektive kommunikation 2013
Effektive kommunikation 2013
 
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
Moderne Kundenansprache mit Mobile Experience!
 
Social Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum KundenSocial Media - der neue Weg zum Kunden
Social Media - der neue Weg zum Kunden
 
Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611Vortrag woll sm_20120611
Vortrag woll sm_20120611
 
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
10 Tipps für ein erfolgreiches Webkonzept
 
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und AndroidMindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
Mindbox mobile Apps für iPhone, iPad und Android
 
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion TrackerSocial Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
Social Media Monitoring mit datenwerks Opinion Tracker
 
Social Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - WieSocial Business im Marketing - Wie
Social Business im Marketing - Wie
 
Internetagenturen
InternetagenturenInternetagenturen
Internetagenturen
 
Track Web 2 0 Bei Microsoft Customer
Track Web 2 0 Bei Microsoft CustomerTrack Web 2 0 Bei Microsoft Customer
Track Web 2 0 Bei Microsoft Customer
 

Internet und Social Media

  • 2. Vorstellung Markus Schmid - 34 Jahre - Geschäftsführer der AREA-NET GmbH - IT-Projektleiter - Entwickler - App-Entwicklung - Social Media
  • 3. Vorstellung Markus Schmid www.xing.de/profile/Markus_Schmid11 www.twitter.de/app_agentur www.facebook.de/app.agentur Präsentation online unter: www.slideshare.de/app_agentur
  • 4. Vorstellung AREA-NET GmbH Internet- und App-Agentur aus dem Kreis Göppingen Öschstrasse 33 73072 Donzdorf - Gründung März 2000 - derzeit 6 Mitarbeiter
  • 5. Vorstellung AREA-NET GmbH - Webdesign & Webhosting - App-Entwicklung - Content Management Systeme - Facebook & Co. - E-Commerce Lösungen - Smart-TV - Online-Shops - Imagefilme - Suchmaschinenoptimierung - Printmedien
  • 6. Vorstellung www.area-net.de www.app-agentur-bw.de
  • 7. Geschichte 1998 1985 1962 Google AOL Arpanet Facebook und Web 2.0 2004 Das Internet wird interaktiv. User Generated Content, Youtube und Co. Das erste iPhone 2007 Grundstein für mobile Nutzung wird gelegt Social Media für Unternehmen 2012 Das Internet muss im Gesamten betrachtet werden
  • 8. Geschichte Reichte im Jahr 2000 noch eine einfache Web-Visitenkarte, so haben Besucher heute eine hohe Erwartung an Firmen-Internetauftritte!
  • 9. Inhalte und Ziele - zeitgemäßes Design und „User Experience“ - aktuelle Informationen - Support, Hilfen und Kontakt - direkte Kundenansprache und -kommunikation - E-Commerce - Kundendialog, Social Media - auch per Smartphone abrufbar - interaktive Inhalte, Videos und …
  • 10. Möglichkeiten Statische Website Administrations- CMS Einmalige Erstellung, Pflege bereich Einmalige durch Agentur Einmalige Erstellung, Pflege Erstellung, komplette Pflege durch Agentur und durch Kunden, hohe bestimmte Bereiche Kunden Dynamik mobiloptimierte Webseite – „responsive Design“ E-Commerce Online- mobile App für iPhone, Android und Co. Shop, Kataloge, Anbindung an Anbindung an Social Media - Facebook und Co. Waren- wirtschaft, Zahlsysteme,… Video und Firmenspots
  • 13. Ablauf 1. Vorgespräch Umfang und Design wird festgelegt. 2. Entwürfe Auf Basis des Vorgesprächs wird ein Entwurf erstellt. 3. Umsetzung & Nachbesprechung Seite wird umgesetzt und von Ihnen überprüft. 4. Online stellen Nach Freigabe wird die Seite online gestellt.
  • 15. Social Media Social Media geht weit über Facebook hinaus… „Als Social Media (auch Soziale Medien) werden alle Medien (Plattformen) verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in der gegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch von Informationen unterstützen.“
  • 16. Social Media Wo ist Social Media ? Xing Twitter • Soziales Netzwerk • Microblog • Webbasierte Plattform für Geschäftskontakt • Personen- aber auch Unternehmensbezogen • Personenbezogen inklusive eine Art Pinnwand • Privat und Business • Foren • Trends / Neuigkeiten sammeln • Veranstaltungen • Neuigkeiten verbreiten • Zuordnung zu Unternehmen möglich • Twitter als Support-Channel • Unternehmensseiten (vgl. Deutsche Bahn)
  • 17. Social Media Wo ist Social Media ? Youtube • Content Community • Nach Google die zweitgrößte Suchmaschine! • Verantwortlich für über 10% des gesamten Internetaufkommens • Aufbau von firmenbezogenen Youtube-Channels (Kanäle) • Marketing-Videos • Support-Videos • Tutorials, Anleitungen und mehr
  • 18. Social Media Und natürlich Facebook… • Das soziale Netzwerk schlechthin • fast 1 Milliarde Mitglieder weltweit • 20 Millionen Mitglieder in Deutschland • 250 Millionen mobile Nutzer • Personenbezogen • Fokus auf privater Kommunikation • Personen verbinden sich mit realen Freunden
  • 19. Social Media Facebook-Pages für Unternehmen • Kostenlose Unternehmensseiten erstellen („Pages“) • Personen können „Fan“ werden • Fans erhalten Pinnwandeinträge • (Nicht-)Fans können Einträge auf Pinnwand erstellen (Dialog) • Veranstaltungen erstellen • Integration in die eigene Website • Erweiterbar durch individuelle Programmierung
  • 21. Social Media • Social Media muss gelebt werden Aufwand und • Integration in Unternehmensprozesse • Strategie, Konzept und Guidelines Voraussetzungen • „Hoher Aufwand“ für Pflege • Social Media Monitoring • Rechtliche Aspekte beachten • Imagebildung • Neukundengewinnung • Kundenbindung • Service und Dialog • Employer Branding & Recruitment Nutzen und Vorteile
  • 22. Fazit „Social Media kann im heutigen Marketing nicht mehr außen vor gelassen werden. In welcher Form (und ob überhaupt) der Einstieg in Social Media Sinn macht kann allerdings nicht pauschalisiert werden. Wenn ein Einstieg geplant und umgesetzt ist, muss Social Media aber vom Unternehmen auch gelebt werden.“ Social Media nicht immer – aber wenn dann richtig!
  • 23. Vielen Dank! Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Telefon 0 71 62 / 94 11 40 www.xing.de/profile/Markus_Schmid11 www.twitter.de/app_agentur www.facebook.de/app.agentur www.slideshare.de/app_agentur