SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 1
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Brand Trust GmbH . Pfannenschmiedsgasse 1 . 90402 Nürnberg . Germany . www.brand-trust.de . @brand_trust
Was Marken unwiderstehlich macht -
101 Wege zur Begehrlichkeit
Welche Strategien, Methoden und Details machen meine Marke begehrenswert? Klaus-Dieter
Koch gibt 101 praxisnahe Ratschläge für eine erfolgreiche Markenführung. Sie basieren auf
seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Markenstratege.
Bekannte Marken sind nicht zugleich begehrte Marken. Sie können genausogut
bekannt und unattraktiv zugleich sein. In seinem Buch „Was Marken unwidersteh-
lich macht – 101 Wege zur Begehrlichkeit" stellt Klaus-Dieter Koch 101 Ideen
und Managementmethoden vor, mit denen Unternehmen die Anziehungskraft ihrer
Marken derart steigern können, dass sie selbst in gesättigten Märkten wachsen und
ihnen konjunkturschwache Zeiten nichts anhaben können.
Die Kraft der Marke ist nicht zu unterschätzen, schreibt Koch: „Marke ist gebündelte
Attraktivität, die durch eine entschlossen besetzte, eindeutige Position im Markt
und durch ein unvergleichbares Angebot gebildet wird. Unvergleichbarkeit ist die
einzige nachhaltig wirksame Waffe gegen den grassierenden Preisverfall auf allen
Ebenen." Damit das gelingt, müssen positive Vorurteile, die durch jahrzehntelange
Spitzenleistungen entstanden sind, zu Vertrauensmomenten verdichtet werden.
Koch beleuchtet dazu zahlreiche Aspekte der Markenführung, zum Beispiel:
Produktherstellung
Verhalten des Unternehmens
Markenstil
Vermarktung
Markenkommunikation
Preisfindung

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter Koch

40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 200540 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
Dr. Volker Klenk
 
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
Insight Driven Consulting GmbH
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
Franziska Thiele
 

Ähnlich wie Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter Koch (20)

E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012E paper zum angebot der huerlimann creative communications   im juni 2012
E paper zum angebot der huerlimann creative communications im juni 2012
 
Newsletter Mai
Newsletter MaiNewsletter Mai
Newsletter Mai
 
Auffallen oder untergehen. Mehr Frechmut!
Auffallen oder untergehen. Mehr Frechmut!Auffallen oder untergehen. Mehr Frechmut!
Auffallen oder untergehen. Mehr Frechmut!
 
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
Was ist Markenführung? Lesen Sie hier die Erklärung von BrandTrust.
 
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 200540 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
40 Thesen Unternehmenskommunikation, 2005
 
So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar So werden B2B-Marken unverzichtbar
So werden B2B-Marken unverzichtbar
 
Die Kraft der Marke
Die Kraft der MarkeDie Kraft der Marke
Die Kraft der Marke
 
Energize your brand klein
Energize your brand kleinEnergize your brand klein
Energize your brand klein
 
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegenconception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
conception 2009 Werbung und Marketing GmbH, Siegen
 
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
Bessere Produktkonzepte Schreiben - White Paper - Insight Driven - April 2013.
 
Drei Gründe für Reputationsmanagement
Drei Gründe für ReputationsmanagementDrei Gründe für Reputationsmanagement
Drei Gründe für Reputationsmanagement
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
 
Verkaufsargumente
VerkaufsargumenteVerkaufsargumente
Verkaufsargumente
 
Markenstandpunkt Employer Branding: Aufbau starker Arbeitgebermarken
Markenstandpunkt Employer Branding: Aufbau starker ArbeitgebermarkenMarkenstandpunkt Employer Branding: Aufbau starker Arbeitgebermarken
Markenstandpunkt Employer Branding: Aufbau starker Arbeitgebermarken
 
Seminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIMSeminar Vertrieb | DIM
Seminar Vertrieb | DIM
 
Wie Lebensmittelunternehmen Vertrauen und Reputation aufbauen
Wie Lebensmittelunternehmen Vertrauen und Reputation aufbauenWie Lebensmittelunternehmen Vertrauen und Reputation aufbauen
Wie Lebensmittelunternehmen Vertrauen und Reputation aufbauen
 
Storytelling im Web
Storytelling im WebStorytelling im Web
Storytelling im Web
 
Business Development - Basiswissen
Business Development - BasiswissenBusiness Development - Basiswissen
Business Development - Basiswissen
 
Vom Hidden Champion zum Marketingprofi
Vom Hidden Champion zum MarketingprofiVom Hidden Champion zum Marketingprofi
Vom Hidden Champion zum Marketingprofi
 
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club MünchenweißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
weißBLAU 02/16 - Das Magazin des Marketing Club München
 

Mehr von Brand Trust GmbH

Mehr von Brand Trust GmbH (18)

BrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand EducationBrandTrust Center for Brand Education
BrandTrust Center for Brand Education
 
12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung
12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung
12 Tipps für Markenmanager: So meistern Sie die Digitalisierung
 
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
1. Praxisseminar für B2B- und Technologiemarken
 
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
Die 10 Gesetzmäßigkeiten der Getränkemarken
 
Die 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer BrandingsDie 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
Die 7 größten Irrtümer des Employer Brandings
 
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...Markenstudie der österreichischen Bau- und  Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
Markenstudie der österreichischen Bau- und Immobilienwirtschaft : "Die Unter...
 
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?
HARIBO – wie sieht die Zukunft der deutschen Love Brand aus?
 
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
Kunden erobern im Marketing die Kategorie „Kommunikation“
 
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte? Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
Case Study: Droht Wolford die Gefahr der undifferenzierten Mitte?
 
Alexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketingAlexa and friends revolutionize destination marketing
Alexa and friends revolutionize destination marketing
 
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital TransformationSilicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
Silicon Valley and Big Data: The Hidden Side of the Digital Transformation
 
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
Zitate aus dem Buch „Destination Branding – von der Geografie zur Bedeutung“
 
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
 Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie... Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
Dieselgate: Starke Marke dient Audi als Schutzschild in der Krise, VW verlie...
 
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur MarkeAbano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
Abano Montegrotto Thermae: Von der Destination zur Marke
 
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
Christoph Engl: "Destination Branding - von der Geografie zur Bedeutung"
 
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
Transformation by Brand - Was Schöpft Wert, wenn alles digitalisiert ist?
 
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint Management
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint ManagementVom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint Management
Vom Produkt zum Erlebnis - die größte Studie zum Brand Touchpoint Management
 
Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile Brand Trust Company profile
Brand Trust Company profile
 

Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit. Klaus Dieter Koch

  • 1. Brand Trust GmbH . Pfannenschmiedsgasse 1 . 90402 Nürnberg . Germany . www.brand-trust.de . @brand_trust Was Marken unwiderstehlich macht - 101 Wege zur Begehrlichkeit Welche Strategien, Methoden und Details machen meine Marke begehrenswert? Klaus-Dieter Koch gibt 101 praxisnahe Ratschläge für eine erfolgreiche Markenführung. Sie basieren auf seiner jahrzehntelangen Erfahrung als Markenstratege. Bekannte Marken sind nicht zugleich begehrte Marken. Sie können genausogut bekannt und unattraktiv zugleich sein. In seinem Buch „Was Marken unwidersteh- lich macht – 101 Wege zur Begehrlichkeit" stellt Klaus-Dieter Koch 101 Ideen und Managementmethoden vor, mit denen Unternehmen die Anziehungskraft ihrer Marken derart steigern können, dass sie selbst in gesättigten Märkten wachsen und ihnen konjunkturschwache Zeiten nichts anhaben können. Die Kraft der Marke ist nicht zu unterschätzen, schreibt Koch: „Marke ist gebündelte Attraktivität, die durch eine entschlossen besetzte, eindeutige Position im Markt und durch ein unvergleichbares Angebot gebildet wird. Unvergleichbarkeit ist die einzige nachhaltig wirksame Waffe gegen den grassierenden Preisverfall auf allen Ebenen." Damit das gelingt, müssen positive Vorurteile, die durch jahrzehntelange Spitzenleistungen entstanden sind, zu Vertrauensmomenten verdichtet werden. Koch beleuchtet dazu zahlreiche Aspekte der Markenführung, zum Beispiel: Produktherstellung Verhalten des Unternehmens Markenstil Vermarktung Markenkommunikation Preisfindung