SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Presse                                                                Januar 2012

                                                                      11 Prozent Communication
                                                                      Angelique Szameitat
                                                                      T: +49 8122 955-625
M-Days „The home of Mobile“                                           a.szameitat@11prozent.de
Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012                              www.11prozent.de
                                                                      www.m-days.com


                                                                      Sylvia Beckerhoff
                                                                      Tel. +49 69 75 75-6249
                                                                      Fax +49 69 75 75-6099
                                                                      sylvia.beckerhoff@messefrankfurt.com
                                                                      www.messefrankfurt.com
E-Mail und Social Networking sind die
beliebtesten Smartphone Tools
Das Marktforschungsunternehmen comScore präsentiert im
Rahmen der M-Days erste Ergebnisse seiner aktuellen Studie


Social Networking auf dem Smartphone wächst stetig und
rangiert in Deutschland auf Platz eins, dicht gefolgt von der
Kategorie „Wetterinformationen“. Spitzenreiter in den EU5
Ländern, den fünf führenden europäischen Märkten, ist die
Nutzung und Aktivität rund um die persönliche E-Mail. Sie liegt
bei über 65,4 Millionen mobilen Nutzern. Jeremy Copp, Vice
President Mobile Europe von comScore Europe, wird zu den M-
Days, der Kongressmesse für das mobile Internet am 1. und 2.
Februar 2012 in Frankfurt am Main, neueste Erkenntnisse,
Marktdaten und Trends im Bereich „Mobile Entertainment und
M-Content“ präsentieren.

Die neuesten Auswertungen von comScore zeigen, dass der soziale
Aspekt von Mobile deutlich die mobilen Aktivitäten beherrscht. Im
MobiLens Trend Panel wird die Häufigkeit von mobilen Aktivitäten
gemessen. Das daraus resultierende Bild ist offensichtlich.
Vergleicht man 2010 und 2011 (dreimonatiger Durchschnitt, jeweils
mit Ende im November) für die EU5 Länder Frankreich,
Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien, so wird sehr
deutlich, dass die Kategorie „Persönliche E-Mail“ mit einem
Wachstum von 41 Prozent an erster Stelle kommt und bleibt. An
zweiter Stelle liegt „Social Networking“ mit einem Wachstum von 45
                                                                      Messe Frankfurt Exhibition GmbH
Prozent. Auch der Abruf der Kategorie „Wetterinformationen“ ist –     Ludwig-Erhard-Anlage 1
nicht überraschend – sehr gefragt. Das stärkste Wachstum              60327 Frankfurt am Main

schließlich zeigt die Kategorie „News“ mit 51 Prozent, die zusammen
mit der Kategorie Entertainment News ebenfalls eine wichtige mobile
Aktivität darstellt.
Seite 2



M-Days „The home of Mobile“
Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012



MobiLens Trend: EU5 (Frankreich, Deutschland, Italien,
Spanien, Großbritannien)
                                                                   Wachstum
          Top 10 Mobile Kategorien nach                              nach
                                           Nov-2010    Nov-2011
             mobilen Nutzern in EU5                                 mobilen
                                                                    Nutzern

     Gesamte Stichprobe: 13+ Jahre alt       233.500     237.000        1,5%
   1 Persönliche E-Mail                       46.385      65.433       41,1%
   2 Social Networking                        40.275      58.219       44,6%
   3 Wetter                                   36.105      52.875       46,4%
   4 News                                     30.559      46.228       51,3%
   5 Suche                                    33.831      45.799       35,4%
   6 Instant Messaging                        32.078      44.223       37,9%
   7 Karten                                   29.666      41.494       39,9%
   8 Sportinformationen                       27.270      38.870       42,5%
   9 Arbeits-E-Mail                           28.302      38.148       34,8%
  10 Entertainment News                       24.365      33.980       39,5%
©2012 comScore, Inc
Betrachtet man nur Deutschland, so zeigt sich ein ähnliches Bild.
Wiederum kommt „Persönliche E-Mail“ an erster Stelle, gefolgt von
Wetterinformationen und Social Networking. Doch im Fall des
Wachstums zeigt sich, dass die Zahlen eine höhere Bandbreite
aufweisen, insbesondere im Fall von Social Networking mit einem
beachtlichen Wachstum von rund 73 Prozentpunkten.

MobiLens Trend: Deutschland
                                                                   Wachstum
          Top 10 Mobile Kategorien nach                              nach
                                           Nov-2010    Nov-2011
          mobilen Nutzern in Deutschland                            mobilen
                                                                    Nutzern

     Gesamte Stichprobe: 13+ Jahre alt        56.000      57.500        2,7%
   1 Persönliche E-Mail                        9.450      13.397       41,8%
   2 Wetter                                    7.048      11.162       58,4%
   3 Social Networking                         5.947      10.260       72,5%
   4 News                                      5.714       8.924       56,2%
   5 Suche                                     6.328       8.918       40,9%
   6 Instant Messaging                         5.791       8.317       43,6%
   7 Karten                                    5.542       8.184       47,7%
   8 Arbeits-E-Mail                            6.058       7.680       26,8%
   9 Sportinformationen                        4.861       7.366       51,5%
  10 Generelle Anfragen                        4.210       6.424       52,6%
©2012 comScore, Inc
Seite 3



M-Days „The home of Mobile“
Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012



comScore auf den M-Days in Frankfurt

comScore wird weitere Daten und Analysen am 2. Tag der M-Days,
der Kongress-Messe für das mobile Internet am 1. und 2. Februar
2012 in Frankfurt am Main, bekannt geben. Jeremy Copp, Vice
President Mobile Europe von comScore Europe wird neueste Zahlen
und Einsichten zum Thema Mobile Entertainment und M-Content
liefern und daraus resultierende mögliche Konsequenzen für den
mobilen Markt aufzeigen.


Weitere Informationen zu den M-Days unter www.m-days.com und
im Blog Connected der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des
Geschäftslebens unter http://connected.messefrankfurt.com.


Veranstaltungsprofil M-Days
Die Kongress-Messe spiegelt am 1. und 2. Februar 2012 in Halle 1.2 der Messe
Frankfurt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Im kommenden Jahr werden
die 7. M-Days „The home of Mobile“ zum zweiten Mal als Veranstaltung der Messe
Frankfurt in der Mainmetropole ausgerichtet. Die etablierten M-Days – Kongress-Messe
für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen – haben 2012 verstärkt den
europäischen Markt im Fokus. Mit 200 Top-Speakern aus dem In- und Ausland und über
120 Ausstellern sind die M-Days die größte Leitkongress-Messe rund um das mobile
Internet. Die vergangene Veranstaltung besuchten über 3.000 Teilnehmer, was bereits
50 Prozent Zuwachs zum Vorjahr darstellte. Neben den sechs Vortragsreihen im
Kongress- und offenen Messebereich werden Developer-Foren für die unterschiedlichen
Betriebssysteme angeboten. Themen 2012: Mobile Web, Applikationen, Mobile
Advertising, Mobile Enterprise, Mobile Payment, Automotive-Lösungen, Mobile Content,
Business Solutions, Devices, Mobile Technik, Mobile Venture, Augmented Reality usw.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Messe Frankfurt ist mit rund 457* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.769*
Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales
Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen
Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden
präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by Messe
Seite 4



M-Days „The home of Mobile“
Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012



Frankfurt" statt. Im Jahr 2011 organisierte die Messe Frankfurt 101 Messen, davon mehr
als die Hälfte im Ausland. Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe
Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das
Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit
60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com
* Vorläufige Zahlen (2011).


Hintergrundinformation 11 Prozent Communication
11 Prozent Communication mit Sitz in Erding ist Herausgeber der GFM Nachrichten
(www.gfm-nachrichten.de) mit den Themenbereichen Mobile, Social Media, webTV und
eGame Marketing – ein Fach-Informationstool im Umfeld der Neuen Medien für Medien,
Marketing und die Telekommunikationsindustrie. Die Agentur berät und beliefert
Unternehmen mit detaillierten und umfangreichen analytischen Informationen über die
neuen digitalen Märkte. Darüber hinaus richtet 11 Prozent Veranstaltungen zu diesen
Themenfeldern (www.mobile-national-days.com, www.app-days.com, www.consumer-
content.com) aus und ist Organisator der Kongress-Messe M-Days „The home of
Mobile“, die 2010 an die Messe Frankfurt veräußert wurde, um ihr kontinuierliches
Wachstum sicherzustellen. Weitere Kompetenzen von 11 Prozent Communication
beinhalten die PR-Arbeit für renommierte Unternehmen aus dem New-Mediensektor.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
WRC 2011.pdf
WRC 2011.pdfWRC 2011.pdf
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdfProgrammflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM_wmf TERRA.pdf
PM_wmf TERRA.pdfPM_wmf TERRA.pdf
PI 13 Fernreisen.pdf
PI 13 Fernreisen.pdfPI 13 Fernreisen.pdf
PI 13 Fernreisen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Andere mochten auch (6)

12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
12-301-AI-Int Jahr der Biologischen Vielfalt 2010.pdf
 
WRC 2011.pdf
WRC 2011.pdfWRC 2011.pdf
WRC 2011.pdf
 
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdfProgrammflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
Programmflyer_Kompaktschulung_2012.pdf
 
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
3311_amr_AA-631-Karlsruhe_201107.pdf
 
PM_wmf TERRA.pdf
PM_wmf TERRA.pdfPM_wmf TERRA.pdf
PM_wmf TERRA.pdf
 
PI 13 Fernreisen.pdf
PI 13 Fernreisen.pdfPI 13 Fernreisen.pdf
PI 13 Fernreisen.pdf
 

Ähnlich wie PI-04_2012.pdf

PI-02_2012.pdf
PI-02_2012.pdfPI-02_2012.pdf
PI-01_2012.pdf
PI-01_2012.pdfPI-01_2012.pdf
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdfMdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Singleboersen Experten
 
Mobile Effects 2012-1
Mobile Effects 2012-1 Mobile Effects 2012-1
Mobile Effects 2012-1
BurdaForward Advertising
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
R.V. Fendler
 
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile SpecialistsMobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
UDG United Digital Group
 
Patrick Honecker: Mobile Wissensportale
Patrick Honecker: Mobile WissensportalePatrick Honecker: Mobile Wissensportale
Patrick Honecker: Mobile Wissensportale
Stefanie Kollenberg, Raabe Verlag
 
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
Trendbüro
 
Trends, Berlin Email Summit 2013
Trends, Berlin Email Summit 2013 Trends, Berlin Email Summit 2013
Trends, Berlin Email Summit 2013
Rene Kulka
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
TWT
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
BurdaForward Advertising
 
THE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMERTHE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMER
René F. Lisi
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customer
Boris Janek
 
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Group
 
Mobile Advertising
Mobile AdvertisingMobile Advertising
Mobile Advertising
Connected-Blog
 
Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017
xeit AG
 
Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019
xeit AG
 
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’tsUsability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Martin Krieg
 

Ähnlich wie PI-04_2012.pdf (20)

PI-02_2012.pdf
PI-02_2012.pdfPI-02_2012.pdf
PI-02_2012.pdf
 
PI-01_2012.pdf
PI-01_2012.pdfPI-01_2012.pdf
PI-01_2012.pdf
 
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdfMdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
Mdays1305_momo nationalsummit_d.pdf
 
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
Mobile Love: Mobile Dating Studie 2012
 
Mobile Effects 2012-1
Mobile Effects 2012-1 Mobile Effects 2012-1
Mobile Effects 2012-1
 
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
Studie Schluesselfaktoren der digitalen Kommunikation by Institute of Electro...
 
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile SpecialistsMobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
Mobile Trendwork 2012 - UDG Mobile Specialists
 
GFM Nachrichten - Mediadaten 2013
GFM Nachrichten - Mediadaten 2013GFM Nachrichten - Mediadaten 2013
GFM Nachrichten - Mediadaten 2013
 
Patrick Honecker: Mobile Wissensportale
Patrick Honecker: Mobile WissensportalePatrick Honecker: Mobile Wissensportale
Patrick Honecker: Mobile Wissensportale
 
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
GO SMART 2012 - Studie zur Smartphonenutzung 2012
 
Trends, Berlin Email Summit 2013
Trends, Berlin Email Summit 2013 Trends, Berlin Email Summit 2013
Trends, Berlin Email Summit 2013
 
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
Der Mobilnutzer in Deutschland 2013
 
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. TabletFORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
FORAG - Mobile Effects 2013 – Smartphone vs. Tablet
 
THE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMERTHE SOCIAL CUSTOMER
THE SOCIAL CUSTOMER
 
Mobile you follow the customer
Mobile you follow the customerMobile you follow the customer
Mobile you follow the customer
 
Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012Goldmedia Trendmonitor 2012
Goldmedia Trendmonitor 2012
 
Mobile Advertising
Mobile AdvertisingMobile Advertising
Mobile Advertising
 
Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017Social-Media-Studie 2017
Social-Media-Studie 2017
 
Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019Social-Media-Studie 2019
Social-Media-Studie 2019
 
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’tsUsability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
Usability von Inhalten auf mobilen Endgeräten: Dos and Don’ts
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Mehr von unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH (20)

Über den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdfÜber den Valentinstag.pdf
Über den Valentinstag.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf130124_zoll_weltzolltag.pdf
130124_zoll_weltzolltag.pdf
 
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdfAL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
AL-KO Pressemeldung Vertragsverlaengerung FCA.pdf
 
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdfPresseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
Presseinformation Honda Modelle auf der Motorradwelt Boden….pdf
 
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdfPresseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
Presseinformation MSX125 auf den HMT 23-01-13.pdf
 
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
130121RettedeinenNächstenRotary.pdf
 
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdfVerkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
Verkostungen bei der ProWein 2013 Gemeinschaftsstand Pfalz.pdf
 
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdfZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
ZLB_PM_IsraellnachderWahl.pdf
 
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_MINUTE_REPEATER_DE-email.pdf
 
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdfV.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
V.COM_PIAGET_ALTIPLANO_SIHH_2013_DE-email.pdf
 
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
4549 - Pflanzenroller-Modellreihe.pdf
 
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdfPrinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
Prinz_Charles_besucht_Halewood.pdf
 
PI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdfPI Daimler Mobility Services.pdf
PI Daimler Mobility Services.pdf
 
PM.pdf
PM.pdfPM.pdf
PM.pdf
 
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
36_imm cologne_Schlussbericht.pdf
 
01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf01-21-AI-Graziano.pdf
01-21-AI-Graziano.pdf
 
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdfPresseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
Presseinformation Honda Neue Führerscheinregularien 18-01-….pdf
 
Text EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdfText EÖ-PK 2013 .pdf
Text EÖ-PK 2013 .pdf
 
PM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdfPM4 INVENTA Garden.pdf
PM4 INVENTA Garden.pdf
 

PI-04_2012.pdf

  • 1. Presse Januar 2012 11 Prozent Communication Angelique Szameitat T: +49 8122 955-625 M-Days „The home of Mobile“ a.szameitat@11prozent.de Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012 www.11prozent.de www.m-days.com Sylvia Beckerhoff Tel. +49 69 75 75-6249 Fax +49 69 75 75-6099 sylvia.beckerhoff@messefrankfurt.com www.messefrankfurt.com E-Mail und Social Networking sind die beliebtesten Smartphone Tools Das Marktforschungsunternehmen comScore präsentiert im Rahmen der M-Days erste Ergebnisse seiner aktuellen Studie Social Networking auf dem Smartphone wächst stetig und rangiert in Deutschland auf Platz eins, dicht gefolgt von der Kategorie „Wetterinformationen“. Spitzenreiter in den EU5 Ländern, den fünf führenden europäischen Märkten, ist die Nutzung und Aktivität rund um die persönliche E-Mail. Sie liegt bei über 65,4 Millionen mobilen Nutzern. Jeremy Copp, Vice President Mobile Europe von comScore Europe, wird zu den M- Days, der Kongressmesse für das mobile Internet am 1. und 2. Februar 2012 in Frankfurt am Main, neueste Erkenntnisse, Marktdaten und Trends im Bereich „Mobile Entertainment und M-Content“ präsentieren. Die neuesten Auswertungen von comScore zeigen, dass der soziale Aspekt von Mobile deutlich die mobilen Aktivitäten beherrscht. Im MobiLens Trend Panel wird die Häufigkeit von mobilen Aktivitäten gemessen. Das daraus resultierende Bild ist offensichtlich. Vergleicht man 2010 und 2011 (dreimonatiger Durchschnitt, jeweils mit Ende im November) für die EU5 Länder Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien und Großbritannien, so wird sehr deutlich, dass die Kategorie „Persönliche E-Mail“ mit einem Wachstum von 41 Prozent an erster Stelle kommt und bleibt. An zweiter Stelle liegt „Social Networking“ mit einem Wachstum von 45 Messe Frankfurt Exhibition GmbH Prozent. Auch der Abruf der Kategorie „Wetterinformationen“ ist – Ludwig-Erhard-Anlage 1 nicht überraschend – sehr gefragt. Das stärkste Wachstum 60327 Frankfurt am Main schließlich zeigt die Kategorie „News“ mit 51 Prozent, die zusammen mit der Kategorie Entertainment News ebenfalls eine wichtige mobile Aktivität darstellt.
  • 2. Seite 2 M-Days „The home of Mobile“ Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012 MobiLens Trend: EU5 (Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien) Wachstum Top 10 Mobile Kategorien nach nach Nov-2010 Nov-2011 mobilen Nutzern in EU5 mobilen Nutzern Gesamte Stichprobe: 13+ Jahre alt 233.500 237.000 1,5% 1 Persönliche E-Mail 46.385 65.433 41,1% 2 Social Networking 40.275 58.219 44,6% 3 Wetter 36.105 52.875 46,4% 4 News 30.559 46.228 51,3% 5 Suche 33.831 45.799 35,4% 6 Instant Messaging 32.078 44.223 37,9% 7 Karten 29.666 41.494 39,9% 8 Sportinformationen 27.270 38.870 42,5% 9 Arbeits-E-Mail 28.302 38.148 34,8% 10 Entertainment News 24.365 33.980 39,5% ©2012 comScore, Inc Betrachtet man nur Deutschland, so zeigt sich ein ähnliches Bild. Wiederum kommt „Persönliche E-Mail“ an erster Stelle, gefolgt von Wetterinformationen und Social Networking. Doch im Fall des Wachstums zeigt sich, dass die Zahlen eine höhere Bandbreite aufweisen, insbesondere im Fall von Social Networking mit einem beachtlichen Wachstum von rund 73 Prozentpunkten. MobiLens Trend: Deutschland Wachstum Top 10 Mobile Kategorien nach nach Nov-2010 Nov-2011 mobilen Nutzern in Deutschland mobilen Nutzern Gesamte Stichprobe: 13+ Jahre alt 56.000 57.500 2,7% 1 Persönliche E-Mail 9.450 13.397 41,8% 2 Wetter 7.048 11.162 58,4% 3 Social Networking 5.947 10.260 72,5% 4 News 5.714 8.924 56,2% 5 Suche 6.328 8.918 40,9% 6 Instant Messaging 5.791 8.317 43,6% 7 Karten 5.542 8.184 47,7% 8 Arbeits-E-Mail 6.058 7.680 26,8% 9 Sportinformationen 4.861 7.366 51,5% 10 Generelle Anfragen 4.210 6.424 52,6% ©2012 comScore, Inc
  • 3. Seite 3 M-Days „The home of Mobile“ Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012 comScore auf den M-Days in Frankfurt comScore wird weitere Daten und Analysen am 2. Tag der M-Days, der Kongress-Messe für das mobile Internet am 1. und 2. Februar 2012 in Frankfurt am Main, bekannt geben. Jeremy Copp, Vice President Mobile Europe von comScore Europe wird neueste Zahlen und Einsichten zum Thema Mobile Entertainment und M-Content liefern und daraus resultierende mögliche Konsequenzen für den mobilen Markt aufzeigen. Weitere Informationen zu den M-Days unter www.m-days.com und im Blog Connected der Messe Frankfurt zur Digitalisierung des Geschäftslebens unter http://connected.messefrankfurt.com. Veranstaltungsprofil M-Days Die Kongress-Messe spiegelt am 1. und 2. Februar 2012 in Halle 1.2 der Messe Frankfurt alle Facetten der mobilen Marktentwicklung wider. Im kommenden Jahr werden die 7. M-Days „The home of Mobile“ zum zweiten Mal als Veranstaltung der Messe Frankfurt in der Mainmetropole ausgerichtet. Die etablierten M-Days – Kongress-Messe für mobile Kommunikations-, Vertriebs- und Contentlösungen – haben 2012 verstärkt den europäischen Markt im Fokus. Mit 200 Top-Speakern aus dem In- und Ausland und über 120 Ausstellern sind die M-Days die größte Leitkongress-Messe rund um das mobile Internet. Die vergangene Veranstaltung besuchten über 3.000 Teilnehmer, was bereits 50 Prozent Zuwachs zum Vorjahr darstellte. Neben den sechs Vortragsreihen im Kongress- und offenen Messebereich werden Developer-Foren für die unterschiedlichen Betriebssysteme angeboten. Themen 2012: Mobile Web, Applikationen, Mobile Advertising, Mobile Enterprise, Mobile Payment, Automotive-Lösungen, Mobile Content, Business Solutions, Devices, Mobile Technik, Mobile Venture, Augmented Reality usw. Hintergrundinformation Messe Frankfurt Die Messe Frankfurt ist mit rund 457* Millionen Euro Umsatz und weltweit 1.769* Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by Messe
  • 4. Seite 4 M-Days „The home of Mobile“ Frankfurt am Main, 01.- 02. Februar 2012 Frankfurt" statt. Im Jahr 2011 organisierte die Messe Frankfurt 101 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland. Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent. Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com * Vorläufige Zahlen (2011). Hintergrundinformation 11 Prozent Communication 11 Prozent Communication mit Sitz in Erding ist Herausgeber der GFM Nachrichten (www.gfm-nachrichten.de) mit den Themenbereichen Mobile, Social Media, webTV und eGame Marketing – ein Fach-Informationstool im Umfeld der Neuen Medien für Medien, Marketing und die Telekommunikationsindustrie. Die Agentur berät und beliefert Unternehmen mit detaillierten und umfangreichen analytischen Informationen über die neuen digitalen Märkte. Darüber hinaus richtet 11 Prozent Veranstaltungen zu diesen Themenfeldern (www.mobile-national-days.com, www.app-days.com, www.consumer- content.com) aus und ist Organisator der Kongress-Messe M-Days „The home of Mobile“, die 2010 an die Messe Frankfurt veräußert wurde, um ihr kontinuierliches Wachstum sicherzustellen. Weitere Kompetenzen von 11 Prozent Communication beinhalten die PR-Arbeit für renommierte Unternehmen aus dem New-Mediensektor.