SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Management virtueller Teams
Merkmale und Formen virtueller Kooperation
Die virtuelle oder Telekooperation Definition: Telekooperation bezeichnet eine mediengestützte arbeitsteilige Leistungserstellung von individuellen Aufgabenträgern, Organisationseinheiten und ganzen Organisationen, die über mehrere Standorte verteilt sind. (Reichwald/ Möslein 1996)
Der Prozess der Virtualisierung Abstrahieren Implementieren Reale  Umgebung Abstraktes  Modell Digitale Repräsentation Unmittelbares Wahr- nehmen und Agieren Wahrnehmen und  Agieren über Ein-/ Ausgabegeräte Modellieren Mensch Virtualität
Anforderungen an das Individuum Um erfolgreich im virtuellen Raum zu agieren, muss das Individuum: ,[object Object],  beherrschen ,[object Object]
 Einen hohen Grad an Selbstorganisation aufweisen
 Die räumlichen Voraussetzungen haben
 Sich realistisch einschätzen können
 Die geltenden rechtlichen Faktoren kennen,[object Object]
Die Merkmale der Telearbeit  ,[object Object],  delokalisierten Arbeitsorten verrichtet ,[object Object],  Betriebes ,[object Object],  Kommunikationstechnik ausgestattet
Die Formen der Telearbeit  ,[object Object]
 Alternierende Telearbeit
 Die Telearbeit in Zentren
 Mobile Telearbeit,[object Object]
Die Vorteile der Telearbeit (1/2)  ,[object Object],  sehr große Distanzen verschickt  räumliche Unabhängigkeit ,[object Object]
 Daten können schnell bearbeitet, aktualisiert und  abgeglichen werden
Die Vorteile der Telearbeit (2/2) ,[object Object], eigene Gestaltung des Arbeitsumfeldes ,[object Object],  (SAP,...) ,[object Object],[object Object]
Probleme der Telearbeit für Mitarbeiter
1.2	Virtuelle Teams  Definition: Als virtuelle Teams werden flexible Gruppen standortverteilter und ortsunabhängiger Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bezeichnet, die auf der Grundlage von gemeinsamen Zielen bzw. Arbeitsaufträgen ergebnisorientiert geschaffen werden und informationstechnisch vernetzt sind . (Konradt/ Hertel 2002)
Die Merkmale virtueller Teams  ,[object Object],  mehr Personen, die gebildet werden, um   gemeinsame Ziele zu erledigen. ,[object Object],  erbringen ,[object Object]
 Analoge und digitale Kommunikationsmedien  werden verwendet
Die Formen virtueller Teams Differenzierungsaspekte: ,[object Object]
 Zeitperspektive
 Abgegrenztheit
 Komplexität,[object Object]
 Schnellere und direktere Informationsweitergabe
 Schnellere und flexiblere Reaktionen
 Kosten können gesenkt werden Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
Die Probleme virtueller Teams ,[object Object]
 Geringere Identifikation mit dem Unternehmen
 Vertrauen ist schwierig zu vermitteln
 Konflikte durch Missverständnisse
 Mangelnde Integration einzelner Mitglieder
 Probleme der (Leistungs-) Bewertung
 Teils mangelnde Kontrollmöglichkeiten,[object Object]
1.3	Arbeitsauftrag Ordnen Sie die folgenden virtuellen Aktionsformen den Beispielen zu! ,[object Object]
 Alternierende Telearbeit
 Die Telearbeit in Zentren
 Mobile Telearbeit
 virtuelle Teams,[object Object]
Beispiel Der Angestellte B fährt in den Urlaub, ist allerdings aufgrund von Zeitmangel genötigt, auch im Ausland und auf den Wegen an dem aktuellen Projekt zu arbeiten.
Beispiel  Der Angestellte C hat sowohl in seinem Unternehmen, als auch bei sich zu Hause einen Arbeitsplatz, um auch am Wochenende arbeiten zu können.
Beispiel  Die Angestellten D und E arbeiten zusammen an einem Projekt, sind allerdings nicht in der Lage sich aufgrund der Distanz regelmäßig zu treffen. Daher agieren sie virtuell über das Internet.
2. Anwendungsbedingungen und Gestaltungsfelder Organisation Personen Telekooperative Arbeit Arbeitsumfeld und Instrumente Aufgaben Vgl. Konradt, Hertel
2.1 Aufgaben Unterschieden werden: ,[object Object]
 Vermittlungsaufgaben
 Dienstleistungsaufgaben
 ProduktionsaufgabenVgl. Konradt, Hertel
2.1 Aufgaben Arbeitsaufgaben sind umso eher für Telekooperation geeignet, desto: ,[object Object]
 geringer die apparativen und physikalischen  	Anforderungen
 besser die Arbeitsteiligkeit einer Aufgabe
 genauer die Arbeitsleistung gemessen werden kann
 mehr die Aufgabe die Erzeugung von digitalen DatenerfordertVgl. Konradt, Hertel
2.1 Aufgaben Aufgabengruppen die für telekooperative Arbeit geeignet sind: ,[object Object]
 Fachaufgaben (Einzelfall/Sachbezogener Fall)
 Sachbearbeitung (Sachbezogener Fall)
 Routinefall (Unterstützungsaufgaben)Vgl. Konradt, Hertel
2.2 Mitarbeiter Voraussetzungan einen Mitarbeiter: ,[object Object]
 fachliche Medienkompetenz
 Bereitschaft zur Teamarbeit
 klassischen Merkmale der SozialkompetenzVgl. Konradt, Hertel
2.2 Mitarbeiter Faktoren der intrinsischen Motivation zur Telearbeit: ,[object Object]
 Lebenslange- lebenszyklische Faktoren
 Status- und berufsbezogene FaktorenVgl. Konradt, Hertel
2.3 Organisation ,[object Object]
 Unternehmenskultur hinsichtlich der 	Eigenverantwortung der Mitarbeiter
 Die Dauer einer GeschäftsbeziehungVgl. Konradt, Hertel
2.4 Arbeitsumfeld und Instrumente Vorraussetzung für einen häuslichen Telearbeitsplatz: 1. Abtrennbarer Raum am Arbeitsplatz 2. Ausreichend Arbeitsfläche und die Möglichkeit 	der sicheren Datenverwahrung 3. Möbel und Hardware entsprechend der 	Bildschirmarbeitsplatzverordnung 4. Einhaltung ergonomischer Standards Vgl. Konradt, Hertel
3. Ein Managementkonzept für virtuelle Teams Ist Führung in virtuellen Teams überhaupt notwendig? Was spricht gegen eine Notwendigkeit? ,[object Object]
 enge Regelwerke widersprechen dem „Geist“ virtueller Teams
 kein Face to Face Kontakt
 Teammitglieder haben ein hohes Maß an SelbstverantwortungVgl. Konradt, Hertel
3. Ein Managementkonzept für 	virtuelle Teams Virtuelle Teamarbeit erfordert modifizierte Strukturen und Management ,[object Object]
 Kontrolle
 Motivation und Reflexion
 Förderung der Integration von 	Teammitgliedern
 Vermittlung von KompetenzenVgl. Konradt, Hertel
3.Ein Managementkonzept für 	virtuelle Teams Phase 1  Aufbau und Konfiguration ,[object Object]
 Auswahl der Mitarbeiter

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

Building Strong Virtual Teams
Building Strong Virtual TeamsBuilding Strong Virtual Teams
Building Strong Virtual Teams
Olivier Serrat
 
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri BekasiManajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
Bhayu Sulistiawan
 
Employee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
Employee Engagement: It's Actually All About Your LeadersEmployee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
Employee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
Cornerstone OnDemand
 
Rendere eccellente una retrospettiva
Rendere eccellente una retrospettivaRendere eccellente una retrospettiva
Rendere eccellente una retrospettiva
morettoNik
 
Organizational Design - Soumyaa Srikrishna
Organizational Design - Soumyaa SrikrishnaOrganizational Design - Soumyaa Srikrishna
Organizational Design - Soumyaa Srikrishna
Srikrishna Narasimhan
 
Employee engagement
Employee engagementEmployee engagement
Employee engagement
Sangeetha Balaji
 
Motivation at Workplace - A Brief Understanding
Motivation at Workplace - A Brief UnderstandingMotivation at Workplace - A Brief Understanding
Motivation at Workplace - A Brief Understanding
Sayantan Mukherjee
 
HRM Basics Er. S Sood
HRM Basics Er. S SoodHRM Basics Er. S Sood
HRM Basics Er. S Sood
shart sood
 
Overview of hr processes
Overview of hr processesOverview of hr processes
Overview of hr processes
Padmesh Haridasan
 
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
Syeda Tooba Saleem
 
Organization
OrganizationOrganization
Organization
deepu2000
 
Gartner hr priorities 2019
Gartner hr priorities 2019Gartner hr priorities 2019
Gartner hr priorities 2019
Trevor Hewitt
 
Personnel management
Personnel managementPersonnel management
Personnel management
Akhil Shankar
 
Analisa Beban Kerja .pdf
Analisa Beban Kerja .pdfAnalisa Beban Kerja .pdf
Analisa Beban Kerja .pdf
bareppriyoUtomo1
 
Creating the Right Environment for Employee Engagement
Creating the Right Environment for Employee Engagement Creating the Right Environment for Employee Engagement
Creating the Right Environment for Employee Engagement
Elijah Ezendu
 
Talent management best practices
Talent management best practicesTalent management best practices
Talent management best practices
National HRD Network
 
People Management 101
People Management 101People Management 101
People Management 101
Jose Bautista
 
Human Resorces Development Blueprint
Human Resorces Development BlueprintHuman Resorces Development Blueprint
Human Resorces Development Blueprint
Dr. Andi Chaidir, S.Si, MBA, Ph.D., CCEO (prov)
 
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HRคู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
A People Wisdom (Thailand)
 
Managing Organisation Culture
Managing Organisation Culture Managing Organisation Culture
Managing Organisation Culture
Asif Jamal
 

Was ist angesagt? (20)

Building Strong Virtual Teams
Building Strong Virtual TeamsBuilding Strong Virtual Teams
Building Strong Virtual Teams
 
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri BekasiManajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
Manajemen Organisasi LDKS Ponpes Attaqwa Puteri Bekasi
 
Employee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
Employee Engagement: It's Actually All About Your LeadersEmployee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
Employee Engagement: It's Actually All About Your Leaders
 
Rendere eccellente una retrospettiva
Rendere eccellente una retrospettivaRendere eccellente una retrospettiva
Rendere eccellente una retrospettiva
 
Organizational Design - Soumyaa Srikrishna
Organizational Design - Soumyaa SrikrishnaOrganizational Design - Soumyaa Srikrishna
Organizational Design - Soumyaa Srikrishna
 
Employee engagement
Employee engagementEmployee engagement
Employee engagement
 
Motivation at Workplace - A Brief Understanding
Motivation at Workplace - A Brief UnderstandingMotivation at Workplace - A Brief Understanding
Motivation at Workplace - A Brief Understanding
 
HRM Basics Er. S Sood
HRM Basics Er. S SoodHRM Basics Er. S Sood
HRM Basics Er. S Sood
 
Overview of hr processes
Overview of hr processesOverview of hr processes
Overview of hr processes
 
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
Organizational Context: Design and Culture Chap#3 of Organizational Behavior ...
 
Organization
OrganizationOrganization
Organization
 
Gartner hr priorities 2019
Gartner hr priorities 2019Gartner hr priorities 2019
Gartner hr priorities 2019
 
Personnel management
Personnel managementPersonnel management
Personnel management
 
Analisa Beban Kerja .pdf
Analisa Beban Kerja .pdfAnalisa Beban Kerja .pdf
Analisa Beban Kerja .pdf
 
Creating the Right Environment for Employee Engagement
Creating the Right Environment for Employee Engagement Creating the Right Environment for Employee Engagement
Creating the Right Environment for Employee Engagement
 
Talent management best practices
Talent management best practicesTalent management best practices
Talent management best practices
 
People Management 101
People Management 101People Management 101
People Management 101
 
Human Resorces Development Blueprint
Human Resorces Development BlueprintHuman Resorces Development Blueprint
Human Resorces Development Blueprint
 
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HRคู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
คู่มือประกอบการสัมนา Modern HR
 
Managing Organisation Culture
Managing Organisation Culture Managing Organisation Culture
Managing Organisation Culture
 

Ähnlich wie Management virtueller Teams

Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
Cogneon Akademie
 
Einführung Enterprise 2.0
Einführung Enterprise 2.0Einführung Enterprise 2.0
Einführung Enterprise 2.0
Florian Bogel
 
Führung von virtuellen Teams
Führung von virtuellen TeamsFührung von virtuellen Teams
Führung von virtuellen TeamsStefanBornemann
 
Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0
AndraeM
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Joël Krapf
 
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)Aleksey Lashin
 
The Power of the Crowd
The Power of the CrowdThe Power of the Crowd
The Power of the Crowd
Anne Märtens
 
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual LeadershipVirtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
Andrea Griesinger
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Beck et al. GmbH
 
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
netmedianer GmbH
 
Smart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
Smart Working & Future Work@Detecon - KurzpräsentationSmart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
Smart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
Marc Wagner
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
42medien
 
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 ThesenArbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
DanielPoetzsch
 
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
migruening
 
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...Nico Weiner
 
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Telekom MMS
 
Internationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der CloudInternationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der Cloud
kategroup
 
Digitalkompetenz
DigitalkompetenzDigitalkompetenz
Digitalkompetenz
Skill Hero GmbH
 

Ähnlich wie Management virtueller Teams (20)

Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
Engineering 2.0 - Wie sich die Rahmenbedingungen für das Engineering in der ...
 
Einführung Enterprise 2.0
Einführung Enterprise 2.0Einführung Enterprise 2.0
Einführung Enterprise 2.0
 
Führung von virtuellen Teams
Führung von virtuellen TeamsFührung von virtuellen Teams
Führung von virtuellen Teams
 
Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0Business Turbo Web 2.0
Business Turbo Web 2.0
 
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen TransformationGeneratives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
Generatives Kompetenzmanagement zur Digitalen Transformation
 
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)
Ecesis vortrag 01.07.2009 (version 0.9 vom 01.07.2009)
 
The Power of the Crowd
The Power of the CrowdThe Power of the Crowd
The Power of the Crowd
 
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual LeadershipVirtual Collaboration - Virtual Leadership
Virtual Collaboration - Virtual Leadership
 
2010 09 30 11-00 r schoch
2010 09 30 11-00 r schoch2010 09 30 11-00 r schoch
2010 09 30 11-00 r schoch
 
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und ErfolgsfaktorenDigitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
Digitale Zusammenarbeit - Anwendungsfälle und Erfolgsfaktoren
 
Review Community Management SUMMIT 2011
Review Community Management SUMMIT 2011Review Community Management SUMMIT 2011
Review Community Management SUMMIT 2011
 
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
Wieso Kollaboration? Wir haben doch schon ein Wiki!
 
Smart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
Smart Working & Future Work@Detecon - KurzpräsentationSmart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
Smart Working & Future Work@Detecon - Kurzpräsentation
 
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der ArbeitMegatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
Megatrends zum Thema Zukunft der Arbeit
 
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 ThesenArbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
Arbeit 4.0: Megatrends digitaler Arbeit der Zukunft - 25 Thesen
 
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
Ilja Hauß: "Der Enterprise 2.0 Irrtum"
 
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...
Der Einsatz von Cloud Computing in KMUs - Ein Beispiel aus dem Bereich der Me...
 
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...Vom Hype zur gelebten NormalitätWie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
Vom Hype zur gelebten Normalität Wie entsteht echter Nutzen durch Web 2.0 im...
 
Internationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der CloudInternationales Projektmanagement in der Cloud
Internationales Projektmanagement in der Cloud
 
Digitalkompetenz
DigitalkompetenzDigitalkompetenz
Digitalkompetenz
 

Management virtueller Teams