SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Idee des Weiterbildungskongresses: 
Gemanagte Weiterbildungsanbieter stehen immer wieder vor der 
Herausforderung, sich kontinuierlich weiterzubilden und zu entwi-ckeln. 
Mithilfe von neuen Impulsen können sie die Veränderungen 
im Wettbewerb aufgreifen und sinnvoll für ihr Unternehmen nutzen. 
Begegnen Sie ManagerInnen der Weiterbildungsbranche, erleben 
Sie die aktuellen Themen des Bildungsmarktes und greifen Sie die 
Herausforderungen und Chancen der Branche für sich auf. 
Darum sollten Sie den Kongress 
besuchen: 
` Erstklassiger Input von Weiterbildungsprofis 
` Der erste Kongress für gemanagte 
Bildungsunternehmen 
` Ein Treffpunkt für professionelle ManagerInnen 
` Ihr Kongress für Marketing - Methoden - 
Menschen in der Bildungsbranche 
` Außergewöhnliche, traditionelle Location 
Preise Frühbucher (bis 20.12.2014): 
299,- Euro zzgl. MwSt. pro Person 
275,- Euro zzgl. MwSt. pro Person, beim Kauf von zwei Karten 
Preise regulär: 
399,- Euro zzgl. MwSt. pro Person 
375,- Euro zzgl. MwSt. pro Person, beim Kauf von zwei Karten 
You 
Magnus 
PERSONALENTWICKLUNG | LÖSUNGEN | TOOLS 
Veranstaltungsort: 
Sachsenturm 
Blaue-Funken-Weg 2 
50677 Köln 
Kontakt: 
Deutsches Institut für Marketing 
Hohenstaufenring 43-45 
50674 Köln 
Tel.: 0221-99 555 10-0 
Fax.: 0221-99 555 10-77 
Info@Marketinginstitut.biz 
www.Marketinginstitut.biz 
Veranstalter: 
Weiterbildungskongress 
Bildung im Turm 
Weiterbildung für 
Weiterbildner 
Am Mi, 21. Januar 2015 
in Köln im Sachsenturm 
www.Kongress-Weiterbildung.de 
www.Kongress-Weiterbildung.de
Stellen Sie sich Ihr individuelles Kongress-Programm zusammen! 
Firma: 
Name: 
(Name 2): 
Straße: 
Plz, Ort: 
Marketing Methoden Menschen 
Ulrich Hoffmann 
PerformNet AG 
Firmenstempel: A - 10:30-11:20 Uhr  
B - 11:30-12:25 Uhr  
C - 13:30-14:20 Uhr  
D - 14:30-15:25 Uhr  
E - 16:00-17:00 Uhr  
10:00 - 10:30 Uhr 
Status Quo - 
Aktuelle Instru-mentarien 
moderner 
Bildungsanbieter 
Qualitäts-Prozesse 
im Benchmark 
Mitarbeitergespräche 
effizient und effektiv 
führen 
Key Account 
Management 
im Bildungsbereich 
Weiterbildungstrends 
aus Sicht eines 
Learning Managers 
Quereinsteiger – 
Fachkräftemangel 
kompensieren: 
Kompetenzen statt 
Lebenslauf 
Die perfekte 
Webseite im 
Bildungsbereich 
Change- 
Management 
Prozesse mit dem 
Instrument Planspiel 
unterstützen 
Personal-management 
im 
Zeitalter der 
Generation Y 
Business 
Development 
- Berater vs. Trainer 
- Kompetenzen vs. 
Anforderungen 
Attraktivität der 
Bildungsbranche für 
Private Equity 
Beteiligungs-gesellschaften 
Work-Life-Balance 
2.0 
15 erfolgreiche 
Tipps für Ihr 
Online-Marketing 
Suggestopädie und 
weiter… 
Die Powertools des 
gehirngerechten 
Lernens 
Work of Leaders 
Führung im Zeitalter 
der Generation Y 
10:30 
- 11:20 Uhr 
11:30 
- 12:25 Uhr 
13:30 
- 14:20 Uhr 
14:30 
- 15:25 Uhr 
16:00 
- 17:00 Uhr 
Prof. Dr. Michael Bernecker 
Deutsches Institut 
für Marketing 
12:25 - 13:30 Uhr 
15:30 - 16:00 Uhr 
Check In / Begrüßung 
Mittagspause 
Kaffee- und Netzwerkpause 
Torsten Pyzalski 
Siebenmarketing 
Christian Thelen 
Hochschule Fresenius 
Dr. Peter Dern 
Software AG 
Dr. Syvia Knecht 
LinchPin 
Dominik Strzoda 
Deutsches Institut 
für Marketing 
Karl Kaiblinger 
DAS PLANSPIELZENTRUM 
Stefan Blome-Münster 
Deutsche Telekom AG 
Judith Claushues 
PTA Praxis für teamorientierte 
Arbeitsgestaltung GmbH 
Eric Blumenthal 
Aurelius Portfolio 
Management AG 
Dr. Christian Glitzner 
Felix Beilharz 
Experte für Online Marketing 
Andreas Zeitvogel 
G.I.T.-Seminare 
Holger Krebs 
YouMagnus AG 
A1 
B1 
C1 
D1 
E1 
A2 
B2 
C2 
D2 
E2 
A3 
B3 
C3 
D3 
E3 
Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Vortrag innerhalb der verschiedenen Vortragszeiten aus und tragen die entsprechende Nummer in das 
Formular/Kästchen ein. Senden Sie uns diese Seite bitte vollständig ausgefüllt per Fax an die Nummer: 0221 - 99 555 10-77 oder melden Sie 
sich online unter www.Kongress-Weiterbildung.de an. 
Hiermit melde/n ich mich/wir uns verbindlich zu den umseitig 
genannten Konditionen und Preisen zum Bildungskongress 
„Bildung im Turm“ am Mi, den 21.01.2015 in Köln an. Unterschrift/en

Weitere ähnliche Inhalte

Was ist angesagt?

PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
ALPHAJUMP
 
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdfPI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-hImpuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
ihrepartner.ch gmbh
 
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH
 

Was ist angesagt? (8)

PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Rhein-Main_Neckar Herbst 2010.pdf
 
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Ruhrgebiet_Westfalen Herbst 2010.pdf
 
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
121116_PM-Nr._48_-_Informationsveranstaltungen_für_Frauen.pdf
 
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
Mediengestalter - (Beruf / Berufsbild)
 
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdfPI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
PI_Mannheim_Azubistart 2011.pdf
 
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
013 Bewerbungscoaching in den Winterferien.pdf
 
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-hImpuls anlass social media - binfo gmb-h
Impuls anlass social media - binfo gmb-h
 
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdfPM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
PM 5vor12 Köln Herbst 2010.pdf
 

Ähnlich wie Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner

Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
zoommarketing
 
Effiziente Kultur-PR | stART.09
Effiziente Kultur-PR | stART.09Effiziente Kultur-PR | stART.09
Effiziente Kultur-PR | stART.09
Dr. Kerstin Hoffmann
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
Hannes Maier
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
Hannes Maier
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Empfehlungsbund
 
Pr seminar 2014-final
Pr seminar 2014-finalPr seminar 2014-final
Pr seminar 2014-final
PR- & Redaktionsbüro SPIERLING
 
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzenSeminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
Rolf Buchholz
 
Dialog Summit Frankfurt Germany Programme
Dialog Summit Frankfurt Germany ProgrammeDialog Summit Frankfurt Germany Programme
Dialog Summit Frankfurt Germany Programme
Michael Leander
 
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
DIM Marketing
 
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAW
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAWBroschüre CAS Digital Marketing ZHAW
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAW
Dr. Michael Klaas
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
Franziska Thiele
 
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
Torben Haagh
 
Produktmanager - Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
Produktmanager -  Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...Produktmanager -  Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
Produktmanager - Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
DIM Marketing
 
USP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft PersonalUSP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft Personal
USP-D Deutschland Consulting GmbH
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
MCP Deutschland GmbH
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
dankl+partner consulting gmbh
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
dankl+partner consulting gmbh
 

Ähnlich wie Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner (20)

Online Marketing Seminar
Online Marketing SeminarOnline Marketing Seminar
Online Marketing Seminar
 
Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015Bildungsmarketing Seminar 2015
Bildungsmarketing Seminar 2015
 
job and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazinejob and career at CeMAT Magazine
job and career at CeMAT Magazine
 
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-ZovkoVortrag Expo Buisness Sep2010  von Spomenka Kolar-Zovko
Vortrag Expo Buisness Sep2010 von Spomenka Kolar-Zovko
 
Effiziente Kultur-PR | stART.09
Effiziente Kultur-PR | stART.09Effiziente Kultur-PR | stART.09
Effiziente Kultur-PR | stART.09
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
 
1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum1. Schweizer Employer Branding Forum
1. Schweizer Employer Branding Forum
 
Trends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und RecruitingTrends im Personalmarketing und Recruiting
Trends im Personalmarketing und Recruiting
 
Pr seminar 2014-final
Pr seminar 2014-finalPr seminar 2014-final
Pr seminar 2014-final
 
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzenSeminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
Seminar: SMART PACKAGING - Neue Chancen besser nutzen
 
Dialog Summit Frankfurt Germany Programme
Dialog Summit Frankfurt Germany ProgrammeDialog Summit Frankfurt Germany Programme
Dialog Summit Frankfurt Germany Programme
 
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
Online Marketing 12 Seiten Inhalt V 2
 
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAW
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAWBroschüre CAS Digital Marketing ZHAW
Broschüre CAS Digital Marketing ZHAW
 
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATIONinspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
inspirato Worklab MASS CUSTOMIZATION
 
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
Anforderungen an Prozessmanagement in EVU steigen –Unsere Referenten bieten A...
 
Produktmanager - Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
Produktmanager -  Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...Produktmanager -  Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
Produktmanager - Eine praxisnaher Workshop durch Experten des Deutschen Inst...
 
USP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft PersonalUSP-D Zukunft Personal
USP-D Zukunft Personal
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
 
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-AKreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
Kreativitätstechniken für Instandhalter - TA03-10-A
 

Mehr von DIM Marketing

DiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - WebinarDiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - Webinar
DIM Marketing
 
Impressionen Kölner Marketingtag 2013
Impressionen Kölner Marketingtag 2013Impressionen Kölner Marketingtag 2013
Impressionen Kölner Marketingtag 2013
DIM Marketing
 
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. berneckerGeschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
DIM Marketing
 
Marketing für Hochschulen
Marketing für HochschulenMarketing für Hochschulen
Marketing für Hochschulen
DIM Marketing
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
DIM Marketing
 
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der WeiterbildungProf. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
DIM Marketing
 
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. berneckerVortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
DIM Marketing
 
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
DIM Marketing
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
DIM Marketing
 
100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010
DIM Marketing
 
Impressionen
ImpressionenImpressionen
Impressionen
DIM Marketing
 
Landsberg Marketing FüR Einen Zoo
Landsberg   Marketing FüR Einen ZooLandsberg   Marketing FüR Einen Zoo
Landsberg Marketing FüR Einen Zoo
DIM Marketing
 
Mau Shoppermetrics Geheimnisse Des KäUferverhaltens Marktforschung Am Pos
Mau   Shoppermetrics   Geheimnisse Des KäUferverhaltens   Marktforschung Am PosMau   Shoppermetrics   Geheimnisse Des KäUferverhaltens   Marktforschung Am Pos
Mau Shoppermetrics Geheimnisse Des KäUferverhaltens Marktforschung Am Pos
DIM Marketing
 
Bernecker Dim Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
Bernecker   Dim   Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]Bernecker   Dim   Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
Bernecker Dim Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
DIM Marketing
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
DIM Marketing
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
DIM Marketing
 
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für BildungsanbieterErfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
DIM Marketing
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
DIM Marketing
 

Mehr von DIM Marketing (20)

DiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - WebinarDiSG in der Personalauswahl - Webinar
DiSG in der Personalauswahl - Webinar
 
Impressionen Kölner Marketingtag 2013
Impressionen Kölner Marketingtag 2013Impressionen Kölner Marketingtag 2013
Impressionen Kölner Marketingtag 2013
 
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. berneckerGeschäftsmodelle in der weiterbildung   prof. dr. bernecker
Geschäftsmodelle in der weiterbildung prof. dr. bernecker
 
Marketing für Hochschulen
Marketing für HochschulenMarketing für Hochschulen
Marketing für Hochschulen
 
130128.impressionen
130128.impressionen130128.impressionen
130128.impressionen
 
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker  19-12-2012
Webinar marketingtrends 2013 prof. dr. michael bernecker 19-12-2012
 
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der WeiterbildungProf. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
Prof. Dr. Michael Bernecker - Social Media Marketing (SMM) in der Weiterbildung
 
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. berneckerVortrag gabal social media werkstatt   einführung prof. dr. bernecker
Vortrag gabal social media werkstatt einführung prof. dr. bernecker
 
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
Impressionen des Kölner Marketingtages 2011
 
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im MarketingSocial Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
Social Media Marketing - Chancen und Risiken im Marketing
 
100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010100517.impressionen 2010
100517.impressionen 2010
 
Impressionen
ImpressionenImpressionen
Impressionen
 
Landsberg Marketing FüR Einen Zoo
Landsberg   Marketing FüR Einen ZooLandsberg   Marketing FüR Einen Zoo
Landsberg Marketing FüR Einen Zoo
 
Mau Shoppermetrics Geheimnisse Des KäUferverhaltens Marktforschung Am Pos
Mau   Shoppermetrics   Geheimnisse Des KäUferverhaltens   Marktforschung Am PosMau   Shoppermetrics   Geheimnisse Des KäUferverhaltens   Marktforschung Am Pos
Mau Shoppermetrics Geheimnisse Des KäUferverhaltens Marktforschung Am Pos
 
Bernecker Dim Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
Bernecker   Dim   Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]Bernecker   Dim   Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
Bernecker Dim Vortrag Die Zukunft Des Internet [SchreibgeschüTzt]
 
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren ControllingDosch   Koeln Messe   Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
Dosch Koeln Messe Integrierte Kommunikation Und Deren Controlling
 
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
Positionierung von Bildungsanbietern, Vortrag im Rahmen der ZWH-Bildungskonfe...
 
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für BildungsanbieterErfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
Erfolgsfaktoren im Online-Marketing für Bildungsanbieter
 
Erfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche MarktforschungErfolgreiche Marktforschung
Erfolgreiche Marktforschung
 
Trainerforum
TrainerforumTrainerforum
Trainerforum
 

Kongress Bildung im Turm - Köln 21.01.2015 Weiterbildung für Weiterbildner

  • 1. Idee des Weiterbildungskongresses: Gemanagte Weiterbildungsanbieter stehen immer wieder vor der Herausforderung, sich kontinuierlich weiterzubilden und zu entwi-ckeln. Mithilfe von neuen Impulsen können sie die Veränderungen im Wettbewerb aufgreifen und sinnvoll für ihr Unternehmen nutzen. Begegnen Sie ManagerInnen der Weiterbildungsbranche, erleben Sie die aktuellen Themen des Bildungsmarktes und greifen Sie die Herausforderungen und Chancen der Branche für sich auf. Darum sollten Sie den Kongress besuchen: ` Erstklassiger Input von Weiterbildungsprofis ` Der erste Kongress für gemanagte Bildungsunternehmen ` Ein Treffpunkt für professionelle ManagerInnen ` Ihr Kongress für Marketing - Methoden - Menschen in der Bildungsbranche ` Außergewöhnliche, traditionelle Location Preise Frühbucher (bis 20.12.2014): 299,- Euro zzgl. MwSt. pro Person 275,- Euro zzgl. MwSt. pro Person, beim Kauf von zwei Karten Preise regulär: 399,- Euro zzgl. MwSt. pro Person 375,- Euro zzgl. MwSt. pro Person, beim Kauf von zwei Karten You Magnus PERSONALENTWICKLUNG | LÖSUNGEN | TOOLS Veranstaltungsort: Sachsenturm Blaue-Funken-Weg 2 50677 Köln Kontakt: Deutsches Institut für Marketing Hohenstaufenring 43-45 50674 Köln Tel.: 0221-99 555 10-0 Fax.: 0221-99 555 10-77 Info@Marketinginstitut.biz www.Marketinginstitut.biz Veranstalter: Weiterbildungskongress Bildung im Turm Weiterbildung für Weiterbildner Am Mi, 21. Januar 2015 in Köln im Sachsenturm www.Kongress-Weiterbildung.de www.Kongress-Weiterbildung.de
  • 2. Stellen Sie sich Ihr individuelles Kongress-Programm zusammen! Firma: Name: (Name 2): Straße: Plz, Ort: Marketing Methoden Menschen Ulrich Hoffmann PerformNet AG Firmenstempel: A - 10:30-11:20 Uhr  B - 11:30-12:25 Uhr  C - 13:30-14:20 Uhr  D - 14:30-15:25 Uhr  E - 16:00-17:00 Uhr  10:00 - 10:30 Uhr Status Quo - Aktuelle Instru-mentarien moderner Bildungsanbieter Qualitäts-Prozesse im Benchmark Mitarbeitergespräche effizient und effektiv führen Key Account Management im Bildungsbereich Weiterbildungstrends aus Sicht eines Learning Managers Quereinsteiger – Fachkräftemangel kompensieren: Kompetenzen statt Lebenslauf Die perfekte Webseite im Bildungsbereich Change- Management Prozesse mit dem Instrument Planspiel unterstützen Personal-management im Zeitalter der Generation Y Business Development - Berater vs. Trainer - Kompetenzen vs. Anforderungen Attraktivität der Bildungsbranche für Private Equity Beteiligungs-gesellschaften Work-Life-Balance 2.0 15 erfolgreiche Tipps für Ihr Online-Marketing Suggestopädie und weiter… Die Powertools des gehirngerechten Lernens Work of Leaders Führung im Zeitalter der Generation Y 10:30 - 11:20 Uhr 11:30 - 12:25 Uhr 13:30 - 14:20 Uhr 14:30 - 15:25 Uhr 16:00 - 17:00 Uhr Prof. Dr. Michael Bernecker Deutsches Institut für Marketing 12:25 - 13:30 Uhr 15:30 - 16:00 Uhr Check In / Begrüßung Mittagspause Kaffee- und Netzwerkpause Torsten Pyzalski Siebenmarketing Christian Thelen Hochschule Fresenius Dr. Peter Dern Software AG Dr. Syvia Knecht LinchPin Dominik Strzoda Deutsches Institut für Marketing Karl Kaiblinger DAS PLANSPIELZENTRUM Stefan Blome-Münster Deutsche Telekom AG Judith Claushues PTA Praxis für teamorientierte Arbeitsgestaltung GmbH Eric Blumenthal Aurelius Portfolio Management AG Dr. Christian Glitzner Felix Beilharz Experte für Online Marketing Andreas Zeitvogel G.I.T.-Seminare Holger Krebs YouMagnus AG A1 B1 C1 D1 E1 A2 B2 C2 D2 E2 A3 B3 C3 D3 E3 Bitte wählen Sie Ihren gewünschten Vortrag innerhalb der verschiedenen Vortragszeiten aus und tragen die entsprechende Nummer in das Formular/Kästchen ein. Senden Sie uns diese Seite bitte vollständig ausgefüllt per Fax an die Nummer: 0221 - 99 555 10-77 oder melden Sie sich online unter www.Kongress-Weiterbildung.de an. Hiermit melde/n ich mich/wir uns verbindlich zu den umseitig genannten Konditionen und Preisen zum Bildungskongress „Bildung im Turm“ am Mi, den 21.01.2015 in Köln an. Unterschrift/en