SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
CROWDFUNDING FÜR
IDEEN, PRODUKTE, PROJEKTE
Finanzierung und Marketing von Kultur bis Mittelstand
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Veröffentlichungsfinanzierung für Verlage und Presse
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten

	

 	


bester Zeitpunkt:
nach der Entwicklungsphase, wenn der Prototyp erstellt ist
und für eine Produktion kein weiterer Kredit aufgenommen
werden soll
Anwendbarkeit:
alle Branchen, besonders gut Zusätzgeräte für bekannte
Produkte oder Lösungen von Problemen kleiner
Nutzergruppen, die gut vernetzt sind 
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Vorteile:
erreichbare Zielgruppe mit jeweiligem Marketingaufwand/
budget kann getestet werden
Produktion kann für die gewünschte Menge skaliert werden
durch Überfinanzierung können Exemplare für den freien
Verkauf, Vertrieb, Messen etc hergestellt werden
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
	

 	

 Nachteile:
nur sinnvoll mit fertigem Prototyp, da sonst einfache
Kopiermöglichkeit

	

 	


Team und Partner für Produktion müssen schon vorhanden
sein, da sonst Crowdfunder über lange Lieferzeit der Produkte
unzufrieden kommunizieren
Budget für Kommunikation und Crowdfunding-Auftritt muss
vorhanden sein
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
	

	

	

	


Filme - Fiction, Doku, Comics (Beispiele: Iron Sky. Bar25-Tage außerhalb der Zeit, Adolf Online)
ganz konkret Vorverkauf, keine Beteiligung
auch Teilnahme an Aufnahmen, Proben etc möglich
Fanbindung

	

	


Ausstellungen
Vorfinanzierung von Austellungsräumen, Performances

	

	

	


Musik
direkte Vorfinanzierung vom Tonträger
Finanzierung von Videodreh und Merchandising
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Veröffentlichungsfinanzierung
klassische Subskriptionsmodelle auf web-Möglichkeiten erweitert
Auflagenhöhe kann abgefragt werden
Wahl zwischen Print und e-book Veröffentlichung
Extras werden finanzierbar
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDFUNDING FÜR
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
CROWDINVESTING
Deutsche Plattformen:

Text
CROWDINVESTING
Deutsche Plattformen:
CROWDINVESTING
Deutsche Plattformen:
CROWDINVESTING
Deutsche Plattformen:
Grundsätzliche Bedingungen und Vorteile des Fundings für Startups
und Unternehmen via Crowdfunding/Investing:
-Investoren, die neben langfristigen Darlehen einen hohe persönliche Bindung an das
finanzierte Unternehmen bieten
-hohe Reichweite zur Kommunikation des eigentlichen Produktes
-in den meisten Fällen kein Mitspracherecht
-Verpflichtung zu regelmäßigen Berichten aus dem Unternehmen und sinnvollerweise
regelmäßige Updates
-Vertragslaufzeiten meist zwischen 3 und 7 Jahren
-Beendigung jeweils durch Exit bei Verkauf oder durch Auslaufen der individuellen
Beteiligungsverträge der Plattformen
-Gewinnbeteiligung in den Geschäftsjahren vor Exit
-keine Verlustbeteiligung, aber: Risikofinanzierung (Haftung bis zur Höhe der Einlage)
Tipps für den Kampagnenplan
Zeitrahmen

kurz meist besser als lange
Mittelphase kann kurz gehalten werden
Druck höher
Kampagne vor der CF Plattform starten
die ersten 10 bis 50 Supporter persönlich vorbereiten
Planung für Videos, Neuigkeiten, News und Infos

Kampagnenphase gut wählen

Prototyp bereits vorhanden vs. Frühphase und Ideentest
Tipps für den Kampagnenplan
Text und Prämienbeschreibung

möglichst ausführliche Beschreibung
nicht unter 1000 Worte
Produkt/Projektdarstellung einfach und schnell
Bilder, Logos einbetten
Team vorstellen
Wofür, Wer, Wann, Was, Warum
Tipps für den Kampagnenplan
Video als wichtiges Tool erkennen

ohne Video chance auf Finanzierung halbiert
einfaches Mittel um Empathie zu erzeugen
Produkt/Projektdarstellung einfach und schnell
nicht zu lang, max. 3 Minuten
Motivation erkennbar, Hintergründe beleuchten
Inhalte nicht wiederholen sondern zu Handeln aufrufen
mögliche Szenarien erklären
Am Ende: Call to action!
Tipps für den Kampagnenplan
Prämien, Gegenleistungen und Produkte

sechs bis 12 Prämien wählen und gut beschreiben
ein bis drei limitierte Prämien
Prämien vorbereiten, die später dazugefügt werden
vor dem Start Befragung zu geplanten Prämien durchführen
Kostenplan inklusive Verpackung und Versand erstellen
Prämien wertig beschreiben
steigenden Mehrwert
physisch und virtuell
Ego kitzeln
Tipps für den Kampagnenplan
Kommunikation

Themen besetzen/vernetzen in Twitter, Blogs etc
Pressekontakte aller Beteiligten nutzen mit einfach
aufbereiteter Information
E Mail Newsletter und alle Adressen aller Beteiligten
social Media regelmäßig
projektabhängig: offline Netzwerk
Marketingplan erstellen
Ansprechpartner und Verantwortlichen bestimmen
Budget dafür freistellen oder besprechen
Tipps für den Kampagnenplan
Wahl der Plattform
Zielmarkt
Produktions / Versand-Land
Währungen
Zahlmethoden
Plattformen mit Themenbezug
Finanzierungsprinzipien
Vertrauen und Bekanntheit
*************************************************
Herr Turtur
Studio für Gestaltung und Crowdfundingconsulting
http://www.herrturtur.com
konrad@herrturtur.com
Falckensteinstr. 47/48
10997 Berlin
*************************************************

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

10 consigli per farsi imprenditore 5. Alleanze
10 consigli per farsi imprenditore  5. Alleanze10 consigli per farsi imprenditore  5. Alleanze
10 consigli per farsi imprenditore 5. Alleanze
Manager.it
 
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang OnlinekommunikationBarcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Thomas Pleil
 
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes MarketingMontagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
derjonathan
 
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online FundraisingOnline-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
betterplace.org
 
What is the best way to build a website?
 What is the best way to build a website? What is the best way to build a website?
What is the best way to build a website?
diatontonometer
 
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
Alexa Gröner | fundraising2.0
 
Build a website
Build a websiteBuild a website
Build a website
Melissa Saulnier
 
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
121WATT GmbH
 
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014Mika Koskenvuori
 
Basis of Assets Presentation
Basis of Assets PresentationBasis of Assets Presentation
Basis of Assets Presentation
dphil002
 
Ss10 marketing projekte
Ss10 marketing projekteSs10 marketing projekte
Ss10 marketing projekteolafhengerer
 
Hontangas
HontangasHontangas
Hontangas
099000151
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
Claudia Dieterle
 
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Kunz Michael
 
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...BSI
 
Online Marketing
Online MarketingOnline Marketing
Online Marketing
arpita singh
 
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUsVortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Jan Heinemann
 
Sabine Blindow Schulen 16.06.16
Sabine Blindow Schulen 16.06.16Sabine Blindow Schulen 16.06.16
Sabine Blindow Schulen 16.06.16
MatthiasHaltenhof
 

Andere mochten auch (18)

10 consigli per farsi imprenditore 5. Alleanze
10 consigli per farsi imprenditore  5. Alleanze10 consigli per farsi imprenditore  5. Alleanze
10 consigli per farsi imprenditore 5. Alleanze
 
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang OnlinekommunikationBarcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
Barcamps inside: Der Studiengang Onlinekommunikation
 
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes MarketingMontagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
Montagsseminar, Popbüro Stuttgart: Individualisiertes Marketing
 
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online FundraisingOnline-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
Online-Helden: Folien zum Lehrfilm über Online Fundraising
 
What is the best way to build a website?
 What is the best way to build a website? What is the best way to build a website?
What is the best way to build a website?
 
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
fundraising2.0:bilderbuch - so geht barcamp!
 
Build a website
Build a websiteBuild a website
Build a website
 
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
Google Analytics & Seo @seosixt wiesn 2014
 
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014
Nanolla paremmaksi - MAOL kevätpäivät 2014
 
Basis of Assets Presentation
Basis of Assets PresentationBasis of Assets Presentation
Basis of Assets Presentation
 
Ss10 marketing projekte
Ss10 marketing projekteSs10 marketing projekte
Ss10 marketing projekte
 
Hontangas
HontangasHontangas
Hontangas
 
Präsentation Online-Marketing
Präsentation Online-MarketingPräsentation Online-Marketing
Präsentation Online-Marketing
 
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbhPost finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
Post finance benefit event präsentation von oberholzer online marketing gmbh
 
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...
Warum Social Media Projekte scheitern…und warum immer mehrere Parteien daran ...
 
Online Marketing
Online MarketingOnline Marketing
Online Marketing
 
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUsVortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
Vortrag - Online Marketing Grundlagen für KMUs
 
Sabine Blindow Schulen 16.06.16
Sabine Blindow Schulen 16.06.16Sabine Blindow Schulen 16.06.16
Sabine Blindow Schulen 16.06.16
 

Ähnlich wie Kampagnen cf:ct 2:2014v2

PANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 AgenturpräsentationPANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Brand Energizing, Köln
 
Social media filmmarketing gerold marks
Social media filmmarketing  gerold marksSocial media filmmarketing  gerold marks
Social media filmmarketing gerold marks
Gerold Marks
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Hubert Pflumm
 
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.prfriends
 
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und BandsErfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
MACHEETE
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Karin Schmollgruber
 
Vortrag bei den Fototagen Weiden
Vortrag bei den Fototagen WeidenVortrag bei den Fototagen Weiden
Vortrag bei den Fototagen Weiden
Bela Beier
 
No budget marketing
No budget marketing No budget marketing
No budget marketing
Stefan Kutter
 
Product Placement 2011
Product Placement 2011Product Placement 2011
Product Placement 2011
Branded Entertainment
 
Podcasting Basics
Podcasting BasicsPodcasting Basics
Podcasting Basics
Daniel Friesenecker
 
Online-PR & Social Media für Existenzgründer
Online-PR & Social Media für ExistenzgründerOnline-PR & Social Media für Existenzgründer
Online-PR & Social Media für Existenzgründer
wandelpunkt
 
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh1420141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
Anke Nehrenberg
 
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreetKommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Karin Janner
 
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Social DNA
 
Audio- und Video-Podcasting
Audio- und Video-PodcastingAudio- und Video-Podcasting
Audio- und Video-Podcasting
medien-sprechstunde
 
Nerd perfect marketingkonzept_final_sl
Nerd perfect marketingkonzept_final_slNerd perfect marketingkonzept_final_sl
Nerd perfect marketingkonzept_final_sl
Sebastian Lentz
 
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichernMit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Karin Schmollgruber
 
Bartelt - Startnext crowdfunding
Bartelt - Startnext crowdfundingBartelt - Startnext crowdfunding
Bartelt - Startnext crowdfunding
Musikland Niedersachsen
 

Ähnlich wie Kampagnen cf:ct 2:2014v2 (20)

PANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 AgenturpräsentationPANORAMA3000 Agenturpräsentation
PANORAMA3000 Agenturpräsentation
 
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PRAgenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
Agenturpräsentation Agentur Leven mit Plus PR
 
Social media filmmarketing gerold marks
Social media filmmarketing  gerold marksSocial media filmmarketing  gerold marks
Social media filmmarketing gerold marks
 
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
Social Media für den Mittelstand - ein Vortrag für Unternehmer (Folien)
 
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
Content Marketing & Storytelling @Social Media Roundtable Cyberforum e.V.
 
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und BandsErfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
Erfolgreiche Pressearbeit für Musiker und Bands
 
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICESocial Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
Social Media Marketing für Kongresse, Events, Veranstalter MICE
 
Vortrag bei den Fototagen Weiden
Vortrag bei den Fototagen WeidenVortrag bei den Fototagen Weiden
Vortrag bei den Fototagen Weiden
 
No budget marketing
No budget marketing No budget marketing
No budget marketing
 
Product Placement 2011
Product Placement 2011Product Placement 2011
Product Placement 2011
 
Lösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PRLösungen für Vertriebs-PR
Lösungen für Vertriebs-PR
 
Podcasting Basics
Podcasting BasicsPodcasting Basics
Podcasting Basics
 
Online-PR & Social Media für Existenzgründer
Online-PR & Social Media für ExistenzgründerOnline-PR & Social Media für Existenzgründer
Online-PR & Social Media für Existenzgründer
 
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh1420141104   Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
20141104 Kunden(projekte) auseinandernehmen mit Business Canvas - #bchh14
 
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreetKommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
Kommunikation im Social Web, Bootcamp Web 2.0, mstreet
 
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
Durchstarten mit Social Advetising - Eine Einführung (Workshop SCM Praxistage...
 
Audio- und Video-Podcasting
Audio- und Video-PodcastingAudio- und Video-Podcasting
Audio- und Video-Podcasting
 
Nerd perfect marketingkonzept_final_sl
Nerd perfect marketingkonzept_final_slNerd perfect marketingkonzept_final_sl
Nerd perfect marketingkonzept_final_sl
 
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichernMit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
Mit PR 2.0 den Platz an der digitalen Sonne sichern
 
Bartelt - Startnext crowdfunding
Bartelt - Startnext crowdfundingBartelt - Startnext crowdfunding
Bartelt - Startnext crowdfunding
 

Kampagnen cf:ct 2:2014v2

  • 1. CROWDFUNDING FÜR IDEEN, PRODUKTE, PROJEKTE Finanzierung und Marketing von Kultur bis Mittelstand
  • 2.
  • 3. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Veröffentlichungsfinanzierung für Verlage und Presse
  • 4. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten bester Zeitpunkt: nach der Entwicklungsphase, wenn der Prototyp erstellt ist und für eine Produktion kein weiterer Kredit aufgenommen werden soll Anwendbarkeit: alle Branchen, besonders gut Zusätzgeräte für bekannte Produkte oder Lösungen von Problemen kleiner Nutzergruppen, die gut vernetzt sind 
  • 5. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Vorteile: erreichbare Zielgruppe mit jeweiligem Marketingaufwand/ budget kann getestet werden Produktion kann für die gewünschte Menge skaliert werden durch Überfinanzierung können Exemplare für den freien Verkauf, Vertrieb, Messen etc hergestellt werden
  • 6. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Nachteile: nur sinnvoll mit fertigem Prototyp, da sonst einfache Kopiermöglichkeit Team und Partner für Produktion müssen schon vorhanden sein, da sonst Crowdfunder über lange Lieferzeit der Produkte unzufrieden kommunizieren Budget für Kommunikation und Crowdfunding-Auftritt muss vorhanden sein
  • 11. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 12. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 13. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 14. CROWDFUNDING FÜR Vorabfinanzierung und Marketing von Produkten Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 15. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Filme - Fiction, Doku, Comics (Beispiele: Iron Sky. Bar25-Tage außerhalb der Zeit, Adolf Online) ganz konkret Vorverkauf, keine Beteiligung auch Teilnahme an Aufnahmen, Proben etc möglich Fanbindung Ausstellungen Vorfinanzierung von Austellungsräumen, Performances Musik direkte Vorfinanzierung vom Tonträger Finanzierung von Videodreh und Merchandising
  • 16. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 17. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 18. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 19. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 20. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 21. CROWDFUNDING FÜR Veröffentlichungsfinanzierung klassische Subskriptionsmodelle auf web-Möglichkeiten erweitert Auflagenhöhe kann abgefragt werden Wahl zwischen Print und e-book Veröffentlichung Extras werden finanzierbar
  • 22. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 23. CROWDFUNDING FÜR Kulturfinanzierung durch Vorverkauf Kulturfinanzierung durch Vorverkauf
  • 27. CROWDINVESTING Deutsche Plattformen: Grundsätzliche Bedingungen und Vorteile des Fundings für Startups und Unternehmen via Crowdfunding/Investing: -Investoren, die neben langfristigen Darlehen einen hohe persönliche Bindung an das finanzierte Unternehmen bieten -hohe Reichweite zur Kommunikation des eigentlichen Produktes -in den meisten Fällen kein Mitspracherecht -Verpflichtung zu regelmäßigen Berichten aus dem Unternehmen und sinnvollerweise regelmäßige Updates -Vertragslaufzeiten meist zwischen 3 und 7 Jahren -Beendigung jeweils durch Exit bei Verkauf oder durch Auslaufen der individuellen Beteiligungsverträge der Plattformen -Gewinnbeteiligung in den Geschäftsjahren vor Exit -keine Verlustbeteiligung, aber: Risikofinanzierung (Haftung bis zur Höhe der Einlage)
  • 28. Tipps für den Kampagnenplan Zeitrahmen kurz meist besser als lange Mittelphase kann kurz gehalten werden Druck höher Kampagne vor der CF Plattform starten die ersten 10 bis 50 Supporter persönlich vorbereiten Planung für Videos, Neuigkeiten, News und Infos Kampagnenphase gut wählen Prototyp bereits vorhanden vs. Frühphase und Ideentest
  • 29. Tipps für den Kampagnenplan Text und Prämienbeschreibung möglichst ausführliche Beschreibung nicht unter 1000 Worte Produkt/Projektdarstellung einfach und schnell Bilder, Logos einbetten Team vorstellen Wofür, Wer, Wann, Was, Warum
  • 30. Tipps für den Kampagnenplan Video als wichtiges Tool erkennen ohne Video chance auf Finanzierung halbiert einfaches Mittel um Empathie zu erzeugen Produkt/Projektdarstellung einfach und schnell nicht zu lang, max. 3 Minuten Motivation erkennbar, Hintergründe beleuchten Inhalte nicht wiederholen sondern zu Handeln aufrufen mögliche Szenarien erklären Am Ende: Call to action!
  • 31. Tipps für den Kampagnenplan Prämien, Gegenleistungen und Produkte sechs bis 12 Prämien wählen und gut beschreiben ein bis drei limitierte Prämien Prämien vorbereiten, die später dazugefügt werden vor dem Start Befragung zu geplanten Prämien durchführen Kostenplan inklusive Verpackung und Versand erstellen Prämien wertig beschreiben steigenden Mehrwert physisch und virtuell Ego kitzeln
  • 32.
  • 33.
  • 34. Tipps für den Kampagnenplan Kommunikation Themen besetzen/vernetzen in Twitter, Blogs etc Pressekontakte aller Beteiligten nutzen mit einfach aufbereiteter Information E Mail Newsletter und alle Adressen aller Beteiligten social Media regelmäßig projektabhängig: offline Netzwerk Marketingplan erstellen Ansprechpartner und Verantwortlichen bestimmen Budget dafür freistellen oder besprechen
  • 35. Tipps für den Kampagnenplan Wahl der Plattform Zielmarkt Produktions / Versand-Land Währungen Zahlmethoden Plattformen mit Themenbezug Finanzierungsprinzipien Vertrauen und Bekanntheit
  • 36. ************************************************* Herr Turtur Studio für Gestaltung und Crowdfundingconsulting http://www.herrturtur.com konrad@herrturtur.com Falckensteinstr. 47/48 10997 Berlin *************************************************